Lesestoff am sonnigen Sonntag, 22. Mai 2016 mit 27 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Warum ein Metzger seit Jahren keinen Lehrling findet: Joseph Großmann führt seinen Metzgereibetrieb in Oberbayern in dritter Generation – aber töten mag keiner mehr lernen. Sonst hängen hier die toten Schweine zum Entbluten, jetzt glänzen die Haken. – by Pia Ratzesberger – http://www.sueddeutsche.de/bayern/ausbildungsmarkt-warum-ein-metzger-seit-jahren-keinen-lehrling-findet-1.2772490

60 Jahre Bundesnachrichtendienst: Auslandsspionage mit Inlandsproblemen: Heute vor 60 Jahren entstand aus der “Organisation Gehlen” der Bundesnachrichtendienst (BND), der zunächst westdeutsche, heute gesamtdeutsche Geheimdienst, der für die Auslandsspionage und Nachrichtenbeschaffung zuständig ist. – by Siehe dazu auch: – http://www.heise.de/newsticker/meldung/60-Jahre-Bundesnachrichtendienst-Auslandsspionage-mit-Inlandsproblemen-3159964.html

Mutter und Alkoholikerin: Wenn Alkohol wichtiger ist als die Kinder: Zehn bis zwölf Flaschen Bier trank Gabi Schneider jeden Tag. Nach außen spielte sie die perfekte Mutter. Ihr Leben bestimmte der Alkohol. Bis sie endlich Konsequenzen zog. “Mein Auto habe ich versoffen”, sagt Gabi Schneider*. – by Von Julia Merlot und Aída Márquez (Grafiken) – http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/mutter-und-alkoholikerin-wenn-alkohol-wichtiger-ist-als-die-kinder-a-1091609.html#ref=rss

Ein verwirrender Flirt: Eines Tages wird Sebastian auf Facebook von der hübschen Laura angeschrieben. Es ergibt sich ein Chat, der ihn an ihrer Seele zweifeln lässt. Irgendwann tauchte in meinen Facebook-Nachrichten ein unschuldiges “Hi wie geht’s?” auf. Gleichzeitig bekam ich eine Freundschaftsanfrage. – http://echtzeit.ins-netz-gehen.de/themen/echtefreunde/ein-verwirrender-flirt

Wie blinde Menschen mit Smartphones die Welt entdecken: Es ist eine seltsame Gruppe, die sich am Dienstag im Berliner Apple Store über ihre iPhones beugt. So auf den ersten Blick. Ein Holzstock liegt auf dem Tisch, ein Hund macht es sich darunter bequem. – http://www.morgenpost.de/berlin/article207578123/Wie-blinde-Menschen-mit-Smartphones-die-Welt-entdecken.html

Google lässt sich Klebschicht an autonomen und anderen Autos als Verletzungsschutz für Fußgänger patentieren: Autohersteller haben sich nach Googles Meinung zwar bisher Gedanken gemacht, wie ein Aufprall auf ein Auto für einen Fußgänger gemildert, nicht aber, wie er vor einem Rückprall geschützt werden kann. Hier setzt ein neues Patent an. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-laesst-sich-Klebschicht-an-autonomen-und-anderen-Autos-als-Verletzungsschutz-fuer-Fussgaenger-3210769.html

Der Bote wird gläsern: Damit Pakete zuverlässiger ankommen, setzen Firmen auf Big Data. Für die Boten bedeutet das wohl: mehr Stress und Druck. – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/zusteller-wie-paketdienste-die-auslieferung-ueberwachen-wollen-1.2778589

Mein Pizzateig und wie daraus die beste Pizza der Welt wird: Hier steht normalerweise ein Einleitungstext, der Dich dazu bewegen soll, das folgende Rezept unbedingt auszuprobieren, damit Du Deinen Freunden und jedem, den Du kennst, von dieser genialen Webseite erzählst, auf der es so fantastische Rezepte gibt. – by Culinaricast – http://www.culinaricast.de/2014/06/12/mein-pizzateig/

Norbert Hofer in der #ZIB2 bei Armin Wolf: Transkript zum Gespräch mit Norbert Hofer (Bundespräsidentschafts-Kandidat) vom 18. Mai 2016 in der ZIB2 mit Armin Wolf. Norbert Hofer: Guten Abend, Herr Doktor. – by Dieter Zirnig – https://neuwal.com/2016/05/18/norbert-hofer-in-der-zib2-bei-armin-wolf/

Wie Roboter den Arbeitsmarkt verändern: Selbstfahrende Autos, 3-D-Drucker oder Industrieroboter – der rasch voranschreitende Trend zu künstlicher Intelligenz und Automatisierung gefährdet Arbeitsplätze. Gleichzeitig entstehen aber auch neue Berufsfelder. – http://www.nzz.ch/wirtschaft/wirtschaftspolitik/mehr-stellen-dank-automatisierung-wie-roboter-den-schweizer-arbeitsmarkt-veraendern-ld.83200

Die Rhetorik-Analyse des umstrittenen ATV-Duells: Der Falter-Artikel “Norbert, der Profi” über die rhetorischen Tricks des FPÖ-Bundespräsidentschaftskandidaten Norbert Hofer ist die bis dato meist gelesene Online-Geschichte in der Geschichte des Falter. Sie verbreitete sich viral und führte zu einigen Reaktionen. – by dernaro – http://www.dernaro.at/blog/die-rhetorik-analyse-des-umstrittenen-atv-duells/

Der Volksempfänger: Was uns bei Norbert Hofer Angst macht: Der freiheitliche Präsidentschaftskandidat Norbert Hofer lächelt sich unbeirrt durch den Wahlkampf. Doch wie passt das sorgsam gepflegte Image der Freundlichkeit zu seinen autoritären Ankündigungen und seinen Freunden am äußersten rechten Rand? – by Anmelden oder Registrieren – http://www.profil.at/oesterreich/volksempfaenger-was-norbert-hofer-wahl-biographie-portrait-6368391

So ist Norbert Hofer wirklich: Beschreibung – https://www.youtube.com/watch

Neues aus Dresden: Knebel für NPD-kritischen Wissenschaftler: Jens Maier, Richter am Landgericht Dresden, ist in der sächsischen AfD aktiv. Er dient der Partei als Mitglied des Landesschiedsgerichts. Heute hat er in Ausübung seines Richteramts auf Antrag der NPD einem kritischen Wissenschaftler einen Knebel umgebunden. – by Our Authors – http://verfassungsblog.de/neues-aus-dresden-knebel-fuer-npd-kritischen-wissenschaftler/

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung: Trotz einer anhaltend positiven Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt verharrt die Zahl langzeitarbeitsloser Menschen in Deutschland seit einigen Jahren auf einem konstant hohen Niveau; der Abbau von Langzeitarbeitslosigkeit kommt nur schwer voran. Am 23. und 24. – http://www.iab.de/769/section.aspx/1063

Inwiefern dient die Spezifik der Amtssprache der Machtübertragung zwischen Verwaltung und Publikum? – Von Sarah Kaschuba: „Im Behinderungsfalle wird der Widerspruchsführer gebeten, dies der unterfertigten Dienststelle mitzuteilen. – by Sarah Kaschuba – http://soziologieblog.hypotheses.org/5383

Telefonabzocke: Dirty Harry erklärt mein Windows für kaputt: Wieder einmal wollen mir Abzocker am Telefon weismachen, dass mein Windows-Rechner gehackt ist und sie ihn reparieren müssen. Jetzt lasse ich sie mal machen. Ein Erlebnisbericht.Hinweis: Diesen Artikel gibt es auch zum Anhören. Klicken Sie dafür auf den Player im Artikel. – by Jörg Thoma – http://www.golem.de/news/telefonabzocke-dirty-harry-erklaert-mein-windows-fuer-kaputt-1605-120782.html

Medizin-Hacker bauen künstliche Bauchspeicheldrüsen für Diabetiker: Messgeräte und Insulipumpen haben vielen Diabetikern das Leben sehr erleichtert. Manchen von ihnen geht es damit aber nicht schnell genug voran – sie haben die vorhandene Technik in Eigenregie weiterentwickelt. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Medizin-Hacker-bauen-kuenstliche-Bauchspeicheldruesen-fuer-Diabetiker-3207867.html

Mobilfunker werben mit sogenannten Ethno-Marken um Migranten: Etwa 16,4 Millionen Menschen mit Migrationshintergrund lebten 2014 in Deutschland – und viele telefonieren oft mit Familie und Freunden in der alten Heimat. Für die Mobilfunkanbieter bietet das einen
interessanten Markt. – by DPA – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Mobilfunker-werben-mit-sogenannten-Ethno-Marken-um-Migranten-3208912.html

Gemüsechips: Snacken ohne Fett: Manchen Dinge können wir einfach nicht widerstehen. Dazu gehören Kartoffelchips – obwohl wir wissen, dass sie alles andere als gesund sind. Aber zu einem gemütlichen Abend auf der Couch gehören die salzigen Knabbereien einfach dazu. – http://www.elle.de/gemuesechips-gesunde-snacks-251489.html

Norbert, der Profi: Norbert Hofer macht aus seiner Vergangenheit ein kleines Geheimnis. – https://cms.falter.at/falter/2016/05/03/norbert-der-profi/

Muster von Kampf-Rhetorik: was kann man dagegen machen?: Sehr geehrter Herr Ötsch, ich hab soeben Ihre Analyse gelesen im Falter und die war für mich sehr aufschlussreich. Was mich aber noch mehr interessieren würde – wie geht man damit um, wie kann diese Untergriffe parieren? – http://www.walteroetsch.at/was-kann-man-gegen-kampf-rhetorik-machen/

In Österreich ist Deutschsein ein Defizit: “Rassist bin ich keiner. Ich hab nur was gegen Deutsche.” Solche Sätze sind in Österreich salonfähig. – http://diepresse.com/home/science/4963361/In-Osterreich-ist-Deutschsein-ein-Defizit

Als Chef getarnt fordern Internet-Kriminelle Geld von Firmen: Mit psychologischen Tricks machen sich Straftäter im Internet an zuvor gezielt ausgesuchte Mitarbeiter von Firmen heran. Es geht um Geld oder Geschäftsgeheimnisse. Das Social Engineering hat aber noch mehr Facetten. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Als-Chef-getarnt-fordern-Internet-Kriminelle-Geld-von-Firmen-3208796.html

Van der Bellen gegen Hofer – Österreich oberpeinlich: Ohne Moderator liefern sich die österreichischen Präsidentschaftskandidaten ein TV-Duell, das einer politischen Schlammschlacht gleicht. Aufschlussreich ist es trotzdem. 1970 gab es in Österreich erstmals ein besonderes Fernsehexperiment. – by Oliver Das Gupta – http://www.sueddeutsche.de/politik/tv-duell-der-praesidentschaftskandidaten-van-der-bellen-gegen-hofer-oesterreich-oberpeinlich-1.2994935

Staatsunterhäupter: Wo früher die Fleischhacker ihre Arbeit verrichtet haben, im ehemaligen Viehmarkt in St. Marx, sind am Pfingstsonntag Alexander van der Bellen und Norbert Hofer aufeinandergetroffen. Und es wurde ein Gemetzel der besonderen Art. – by stefankappacher – https://gehoertgebloggt.wordpress.com/2016/05/16/staatsunterhaeupter/

Wer ist hier eigentlich das typische Opfer?: Sex and Crime sind in den Medien beliebte Themen. Über Kriminalität wird aber nicht nur gesprochen: Sie wird regelmäßig Gegenstand der Politik. Dabei wird die Grenze zwischen Opferschutz, Schutz vor Falschbeschuldigungen und Freiheitsentzug verurteilter Täter immer wieder neu gezogen. – http://www.heise.de/tp/artikel/48/48221/1.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Pfingssonntag, 15. Mai 2016 mit 44 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Terrormiliz IS veröffentlicht erste Android-App speziell für Kinder: Die Terrormiliz IS geht im Internet vergleichsweise versiert vor und vollzieht dabei nun einen weiteren Schritt. Offenbar hat sie eine Android-App veröffentlicht, die sich direkt an Kinder richtet und sie durch Sprachlernspiele indoktrinieren soll. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Terrormiliz-IS-veroeffentlicht-erste-Android-App-speziell-fuer-Kinder-3208635.html

re:publica 2016 – Franziska Broich: Let’s snap it: How organisations can use Snapchat: Find out more at: https://re-publica.de/16/session/lets…It gets more and more difficult to inform young people about politics via traditional media. Snapchat is the fastest growing social platform among millennials. In particular in Europe Snapchat is acquiring more users. Germany is among the top – https://www.youtube.com/watch

Alles für das Kindeswohl: Fehlerhafte Gutachten vor Familiengerichten haben katastrophale Folgen. Deutschland muss mehr in seine Gutachter investieren. – http://www.sueddeutsche.de/politik/gastkommentar-alles-fuer-das-kindeswohl-1.2992851

Denken Sie immer falsch positiv!: Medizinische Tests können verwirren: Mit 95-prozentiger Sicherheit entdecken sie einen gefährlichen Erreger. Aber die Wahrscheinlichkeit, tatsächlich infiziert zu sein, liegt unter zehn Prozent. Was heißt das? Wenig Zeit? Am Textende gibt’s eine Zusammenfassung. – http://m.spiegel.de/wissenschaft/mensch/a-1087042.html

: “Nehmen Sie es nicht persönlich” – manche Job-Absagen sind ärgerlicher als andere. Das finden nicht nur Bewerber, auch die Personaler selbst sind oft unzufrieden. So oder so ähnlich lesen sich viele professionelle Absagen auf Stellenbewerbungen. Die Nachricht ist dabei stets eine schlechte. – by Von Matthias Kaufmann – http://www.spiegel.de/karriere/berufsstart/absagen-an-bewerber-wie-schluss-machen-per-sms-a-1092245.html#ref=rss

Monatlich 16.000 Kredite für Langzeitarbeitslose: Passau. Braucht man als Langzeitarbeitsloser eine Waschmaschine, einen Kühlschrank oder Kleidung, kann man dafür einen Kredit beim Jobcenter bekommen. Mehr als 16.000 dieser Darlehen werden gewährt – pro Monat. Ist der Hartz-IV-Regelsatz zu niedrig? Mehr als 16. – http://m.rp-online.de/wirtschaft/hartz-iv-reicht-nicht-16000-langzeitarbeitslose-erhalten-jeden-monat-jobcenter-kre-aid-1.5972096

Wie antisemitisch ist Deutschland?: Mit dem Antisemitismus ist es wie mit einer Wagner-Oper: Die Melodien variieren, das Leitmotiv aber bleibt immer das Gleiche – die Juden sind an allem schuld. Jesus sollen sie ermordet, Brunnen vergiftet und ihre Matzenbrote mit Christenblut gebacken haben. – http://m.tagesspiegel.de/politik/straftaten-gegen-juden-wie-antisemitisch-ist-deutschland/13593906.html

Interview: Prader-Willi – „Ich war immer der Meinung dass sowas einfach in der Familie liegt und man nichts gegen sein Übergewicht tun kann.“: Vor einigen Monaten schon schrieb mich Lisa an, um mir ihr Feedback zu Fettlogik zu geben – das war besonders interessant, weil sie damals als Heilerziehungspflegerin in einer Wohngruppe für Menschen mit dem Prader-Willi-Syndrom arbeitete. – by erzaehlmirnix – https://fettlogik.wordpress.com/2016/05/09/interview-prader-willi-ich-war-immer-der-meinung-dass-sowas-einfach-in-der-familie-liegt-und-man-nichts-gegen-sein-uebergewicht-tun-kann/

Wenn Einsteiger zu Aufsteigern werden: Vielen DankDer Beitrag wurde erfolgreich versandt. Ohne guten Schulabschluss bekommt man normalerweise auch keine Ausbildung. – by Nadja Al-Khalaf – http://www.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/joblinge-wenn-einsteiger-zu-aufsteigern-werden-14205461.html

Fast unauffindbar: Skimming mit Deep-Insert-Wanzen in Bankautomaten: Kriminelle schieben Rasiermesser-dünne Kartenlese-Wanzen direkt in den Kartenschlitz von Bankautomaten und greifen so die Kartendaten ihrer Opfer ab. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Fast-unauffindbar-Skimming-mit-Deep-Insert-Wanzen-in-Bankautomaten-3199294.html

Gehalt in der Ausbildung: Was Azubis wo verdienen: Angehende Zimmerer verdienen im Westen viel mehr als im Osten. So geht es auch Lehrlingen in anderen Branchen. Eine Auswertung zeigt, wie verschieden Azubis bundesweit immer noch bezahlt werden. Ausbildung ist nicht gleich Ausbildung. Inhaltlich nicht, klar. Und finanziell auch nicht. – http://www.spiegel.de/artikel/a-1091740.html

Tipps für internationale Bewerbungen: In Frankreich darf der Lebenslauf nur eine DIN-A-4-Seite lang sein, in den USA muss man sein Geschlecht verheimlichen, und in China sind Sternzeichen relevant: Was man bei internationalen Bewerbungen wissen sollte. – by Von Verena Hölzl – http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/tipps-fuer-internationale-bewerbungen-a-1091741.html#ref=rss

Ländernamen mit Artikel/Ländernamen ohne Artikel: Wann wird Ländernamen ein Artikel vorangestellt und wann nicht? Diese Frage beschäftigt viele Leser – sowohl in Deutschland als auch in Österreich und in Schweiz. In Schweiz? Schon stecken wir mitten drin in der Problematik. – http://m.spiegel.de/kultur/zwiebelfisch/a-327185.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Flüchtlinge als Geschäftsmodell: EXKLUSIV: Viele Heimbetreiber kassieren absurd hohe Preise für die Unterbringung von Geflüchteten. Ahnungslose Städte und Landkreise sind ideale Geschäftspartner für die Betreiber von Flüchtlingsunterkünften. – https://correctiv.org/recherchen/flucht/artikel/2016/05/12/was-kosten-fluechtlingsheime/

Junge Menschen – gefangen im Hartz-IV-System: In Deutschland ist die Jugendarbeitslosigkeit im europäischen Vergleich nur gering. Doch eine neue Studie zeigt, dass zuletzt wieder mehr Menschen unter 25 Hartz IV beziehen mussten. Und die Armut der Betroffenen verfestigt sich zunehmend. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/junge-hartz-iv-empfaenger-arm-im-wohlstandsland-1.2987303

Was Achtsamkeit ist: Achtsamkeit ist eine wesentliche Richtung der Meditationspraxis – auch bekannt als Vipassana oder Einsichts-Meditation. – http://www.arbor-seminare.de/was-achtsamkeit-ist

re:publica 2016 – Ingrid Brodnig: Warum Lügengeschichten so gut funktionieren: Find out more at: https://re-publica.de/16/session/nich…Die Psychologie hinter Fakes: Wie wütende User und obskure Blogs Unsinn im Netz verbreiten, wieso dies so wirkungsvoll ist und was wir dagegen tun können.Ingrid Brodnighttp://www.profil.at/Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany – https://www.youtube.com/watch

Schuften für 316 Euro im Monat: Er arbeitete 40 Stunden pro Woche und bekam weniger als ein Hartz-IV-Empfänger. Hasan Aydin geriet in ein Ausbildungsprogramm für benachteiligte Jugendliche – dort häufen sich jetzt Klagen. Es war der Traum von einer eigenen Küche, der Hasan Aydin dazu brachte, die Schule abzubrechen. – http://m.spiegel.de/karriere/berufsstart/a-1088679.html

Zanzu: Sexualkunde für Migranten: Was passiert beim Orgasmus, wo liegt das Hymen, wie benutze ich ein Kondom? Ein mehrsprachiges Portal will Aufklärung bieten – ohne dabei kulturelle Befindlichkeiten zu verletzen. Wo die Kinder herkommen? Weiß heute jedes Kind. – by Violetta Simon – http://www.sueddeutsche.de/leben/aufklaerungs-portal-zanzu-zanzu-sexualkunde-fuer-migranten-1.2880282

„Wir müssen die Spekulation stoppen“: In Deutschland entstehen so viele Wohnungen wie noch nie. Zu einer Entspannung am Wohnungsmarkt führe das laut Andrej Holm allerdings nicht. Im FR-Interview spricht der Soziologe über das heikle Geschäft mit Wohnraum, die gesellschaftlichen Folgen und das Versagen der Politik. – http://mobil.fr-online.de/cms/serie–wohnen-/wohnraum–wir-muessen–die-spekulation-stoppen-,34133542,34143436,view,asFitMl.html

Die Krankheit, die unseren Staat auffrisst: Versager. Heuchler. Verräter. So nennt ihr die Politiker heute. Ihr vertraut ihnen nicht mehr. Ihr fühlt euch belogen, habt das Gefühl, hintergangen zu werden. Für euch scheint es klar: Die Politiker haben Schuld an der Situation in Deutschland. – http://www.huffingtonpost.de/2016/03/29/vielleicht-sind-nicht-die_n_9561506.html

Bildungsteilzeit verfehlt ihr Ziel: Wien. Die Bildungskarenz steht bei den Österreichern hoch im Kurs: Im Vorjahr bezogen im Schnitt 9000 Personen Geld für eine Bildungsauszeit. Diese Zahlen stellte das Arbeitsmarktservice der „Presse“ zur Verfügung. Besonders jüngere, gut ausgebildete Menschen gehen in Bildungskarenz. – http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/4982587/Bildungsteilzeit-verfehlt-ihr-Ziel

Achtsamkeit praktizieren: Heute ist es mir wieder aufgefallen. Ich bin viel zu unachtsam. Mit tausenden Gedanken beschäftigt, ohne mich wirklich im gegenwärtigen Augenblick zu befinden. Ich weiß auch genau warum. Das werde ich nicht schreiben. Aber ich kann etwas tun, um mich wieder in Balance zu bringen. – http://www.bameier.de/achtsamkeit-fuer-newbies/

Die Lebenslaufburschen: Wo sich ein Praktikum ans nächste reiht, werden junge Menschen zu traurigen Bürogestalten. Ihre größte Angst: Das Nichtsnichts im Lebenslauf. Ein Anlass zur Verzweiflung – http://www.zeit.de/campus/2016-04/lebenslauf-bewerbung-luecke

re:publica: Adblock Plus erhält Bezahlfunktion: Der Lieblingsfeind vieler Website-Betreiber möchte nun für sie Geld einsammeln: Auf der re:publica stellt Eyeo FlattrPlus vor. Mit der neuen Funktion “Flattr Plus” sollen die Nutzer von Adblock Plus freiwillig einen Betrag für die Ersteller von Web-Inhalten beisteuern sollen. – by Lesen Sie dazu auf c’t online das Interview mit Eyeo-Geschäftsführer Till Faida und Public-Affairs-M – http://www.heise.de/newsticker/meldung/re-publica-Adblock-Plus-erhaelt-Bezahlfunktion-3196210.html

Strache fordert Referendum zur Wiedervereinigung Tirols: Rom – FPÖ-Parteichef Heinz Christian Strache hat sich für die Wiedervereinigung Tirols ausgesprochen. “Ich will die bestehende Wunde heilen und Tirol die Möglichkeit geben, sich wieder zu vereinen”, sagte Strache im Interview mit der römischen Tageszeitung “La Repubblica”. – http://derstandard.at/2000036352376/Strache-fordert-Referendum-zur-Wiedervereinigung-Tirols

Wenn Dich Dein Mann verprügelt: Wieder und wieder misshandelt Stefan seine Freundin Anja. Wieder und wieder kehrt sie zu ihm zurück. Warum? Anjas Mutter sagt: „Ich habe das Gefühl, auf unserer Stirn steht: Bitte schlag mich.“ Stimmt das? Der Sommer 2010 leuchtet noch. Ihre Liebe ist eifrig und jung. – https://correctiv.org/recherchen/stories/2016/05/05/haeusliche-gewalt/

SOS-Funktion einstellen & nutzen: Samsung Galaxy S6/S7: Man kann über Samsung und deren Android Anpassungen denken was man möchte, ich für meinen Teil bin bisher ziemlich angetan davon. Eine besonders nützliche Funktion habe ich gleich zu Anfang entdeckt und möchte euch diese heute vorstelle – die SOS-Funktion. – http://www.rosenblut.org/2016/05/05/sos-funktion-einstellen-nutzen-samsung-galaxy-s7/

Arbeitslose erstmals größte Gruppe bei Schuldnerberatung: Wien – 2015 gingen erstmals mehr Arbeitslose als Erwerbstätige zur Schuldnerberatung. – http://derstandard.at/2000036306051/Erstmals-mehr-Arbeitslose-als-Erwerbstaetige-bei-Schuldnerberatung

„Mit einer Rothschild verheiratet“: Standard beklagt Mangel an Antisemitismus: Die britische Labour Party befindet sich in einer veritablen Krise: Eine ihrer Abgeordneten träumt öffentlich davon, alle jüdischen Israelis in die USA zu deportieren. – http://www.mena-watch.com/mena-analysen-beitraege/kokettieren-mit-antisemitischen-ressentiments/

: Unsichere Jobs und hohe Arbeitslosigkeit: Zunehmend prekäre Beschäftigungsverhältnisse spiegeln sich in der Rechtsdurchsetzung wider – Arbeitsrechtsanwalt Alois Obereder im Gespräch. – http://fm4.orf.at/stories/1769656/

„Meine Patientinnen wissen nichts über ihren Körper“—ein Frauenarzt im Gespräch: Einer der größten Irrtümer der Menschheit ist wohl: „Sowas passiert immer nur den anderen.” Ich wage zu behaupten, dass sich jeder und jede von uns diesen Satz schon des öfteren gedacht hat. – by Verena Bogner – https://broadly.vice.com/de/article/meine-patientinnen-wissen-nichts-ueber-ihren-koerper-ein-frauenarzt-im-gespraech

: Ingrid Brodnig: Gestern Nachmittag. Ein Radiosender hat mich interviewt und ein Foto mit mir auf Twitter gepostet – prompt kam eine fiese Anmerkung über mein Aussehen. Zum Inhalt des Interviews, zum Thema fiel diesem User hingegen nichts ein. – http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-04/brodnig-hass-im-netz/komplettansicht

Langzeitarbeitslosen entgehen Millionen durch Sanktionen: Jobcenter haben in den vergangenen Jahren jeweils Sanktionen gegen Langzeitarbeitslose in dreistelliger Millionenhöhe ausgesprochen. – http://www.zeit.de/gesellschaft/2016-05/hartz-iv-sanktionen-millionen-langzeitarbeitslose

Wie Vorurteile unsere Wahrnehmung manipulieren: Was wir von anderen denken und wie wir mit ihnen umgehen wird oft von Stereotypen bestimmt. Klischees und Vorurteile verleiten schon Kinder und Jugendliche dazu, dicke Menschen für dumm zu halten. – http://www.scinexx.de/wissen-aktuell-20144-2016-05-03.html

Abgrund unterm Regenbogen: Die Eltern wundern sich. Anna* schläft so schlecht. “Anna Angst”, ruft das Mädchen eines Abends. “Dunkeln zankt!” Dunkeln zankt, was soll das heißen? Ungefähr zwei Jahre ist das Kind alt. Mit den kleinen Händen macht es hektische Bewegungen, als führe es einen Löffel zum Mund. – http://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2016-04/kita-qualitaet-erzieherinnen-uebergriffe-gewalt/komplettansicht

Wirtschaft: Für viele Deutsche ein Buch mit sieben Siegeln.: Wie dünn die Kenntnisse sind, hat eine große Umfrage einer Gruppe von Wissenschaftlern mit dem Psychologen und Risikoforscher Gerd Gigerenzer gezeigt: „Wir fanden schwere Wissensdefizite über ökonomische Fakten, Konzepte und kausale Zusammenhänge in der Bevölkerung“, schrieben die vier For – http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/die-deutschen-haben-eine-wissensluecke-bei-der-wirtschaft-14210013.html

Studie belegt Selbstzensur von Internetnutzern nach Snowden-Enthüllungen: Die als “Chilling-Effekt” bekannte Abschreckungswirkung der Massenüberwachungen durch Geheimdienste wurde nun anhand konkreter Zahlen nachgewiesen. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-belegt-Selbstzensur-von-Internetnutzern-nach-Snowden-Enthuellungen-3194816.html

Ehemaliger Tor-Entwickler steckt hinter der FBI-Malware Torsploit: Das FBI hat ein ehemaliges Mitglied des Tor-Projekts für die Entwicklung der Tor-Hacking-Software Torsploit beschäftigt. Mit ihr wurden in mehreren aufsehenerregenden Fällen Tor-Nutzer enttarnt. – by Susanne Nolte – http://m.heise.de/ix/meldung/Ehemaliger-Tor-Entwickler-steckt-hinter-der-FBI-Malware-Torsploit-3194740.html

Warum ich nicht von Barack Obama enttäuscht bin: Kürzlich wurde mir „The Obama Doctrine“ von Jeffry Goldberg in die Timeline gespült. In dem langen aber wirklich sehr lesenswerten Text beschreibt Goldberg wie Präsident Barack Obama seine außenpolitischen Handlungsspielräume wahrnimmt und nutzt. – by Philipp Sonderegger – http://phsblog.at/warum-ich-nicht-von-barack-obama-enttaeuscht-bin-menschenrechte/

Knapp daneben ist nicht für alle Menschen auch vorbei – Der Near-Miss-Effect: Verschiedene Studien zeigen, dass 1 % bis 3 % der Bevölkerung die Kriterien für eine Spielsucht erfüllen (Petry, 2005). Weitere Studien zeigen, dass das problematische Spielverhalten sich bereits im Alter von neun bis zehn Jahren abzeichnet (Jacobs, 2000). – https://verhalten.wordpress.com/2016/05/01/knapp-daneben-ist-nicht-fuer-alle-menschen-auch-vorbei-der-near-miss-effect/

Wie die FPÖ gegen die „kleinen Leute“ stimmt: Das hilft jedenfalls nicht gegen Armut: Die FPÖ stimmt für die Kürzung der Mindestsicherung, gegen eine Schule mit mehr Aufstiegschancen, gegen die Abschaffung der Maklergebühr beim Wohnen, gegen eine Beitrag der reichsten 5 Prozent zum sozialen Ausgleich. – http://www.vice.com/alps/read/die-fpoe-die-unsozialen-uebertreiber-483

: Wien – Höhere Bildung garantiert weniger Arbeitslosigkeit und mehr Gehalt – solche Aussagen gehören für Bildungsphilosoph Matthias Burchardt zum “Mythos Akademisierung”. – http://mobil.derstandard.at/2000035973614/Philosoph-Bildungshysterie-produziert-arbeitslose-Akademiker

: Am Ende liegt ein einsames Schild auf dem Boden vor dem Rathaus herum, als wollte es unbedingt der Einstieg in diesen Artikel werden. Es ist rot-weiß-rot und in schwarzen Lettern steht groß “Werner, der Kurs stimmt!” darauf. – by Jonas Vogt – http://www.vice.com/alps/read/genau-jetzt-koennen-wir-etwas-rumreien-die-jungen-in-der-spoe-293

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

23 interessante Artikel als Lesestoff für Sonntag, den 03. April 2016

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Erleuchtende Gespräche: Den Kandidaten machen sie nervös, dem Unternehmen bringen sie nichts: Statt Vorstellungsgespräche zu führen, könne man genauso gut eine Münze werfen, um freie Stellen zu besetzen, sagen Psychologen. Wie man Job-Interviews sinnvoll strukturiert. – http://www.mornington.de/wp-content/uploads/2016/03/2016_Rheinische_Post_Nadine_Pfeiffer.pdf

Babler: : Der Bürgermeister von Traiskirchen, Andreas Babler, weist Vorwürfe scharf zurück, er habe sich auf Kosten der Gemeinde bereichert Der Bürgermeister von Traiskirchen, Andreas Babler, legt nach FPÖ-Angriffen, er habe sich seit Mitte 2014 ein “Körberlgeld” von 100. – http://mobil.derstandard.at/2000033707514/Babler-Gesetzlich-in-Ordnung-moralisch-nicht-vertretbar

Durch habit reversal beim Vortrag Pausenfüller vermeiden: Die Technik der Gewohnheitsänderung (habit reversal) besteht aus zwei Teilen (Azrin & Nunn, 1973; Miltenberger, Fuqua & Woods, 1998). Im ersten Teil, der Bewusstmachung, lernt der Klient zunächst das unerwünschte Verhalten (die Gewohnheit) zu beschreiben und bei sich selbst festzustellen. – https://verhalten.wordpress.com/2016/03/26/durch-habit-reversal-beim-vortrag-pausenfueller-vermeiden/

Jeder zehnte zieht sich im Job zurück: Arbeitsplatzstudie aus Graz: 42 Prozent der Erwerbstätigen fühlen sich häufig belastet. Jeder zehnte zieht sich im Job zurück. „Wir haben Defizite bei Lob und Kritik“, diagnostiziert der Psychologe. Von Thomas Rossacher – http://www.kleinezeitung.at/s/steiermark/4955122/Arbeitsplatzstudie_Jeder-zehnte-zieht-sich-im-Job-zuruck

Nahles will neue : Zwei Drittel aller Beschäftigten haben mittlerweile nach Angaben der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) einen digitalisierten Arbeitsplatz. Ihr Präsident Ingo Kramer fordert nun, das Arbeitszeitrecht von einer Tageshöchstarbeit auf eine Wochenarbeitszeit umzustellen. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/arbeitszeit-nahles-will-neue-wahlarbeitszeit-1.2925422

Warum wir eine neue (und echte) Volkszählung brauchen: In Deutschland wird ziemlich viel gezählt. Wir wissen beispielsweise, dass innerhalb unserer Grenzen im November 2015 1.579.800 Schafe lebten. Oder dass die Produktion unserer Frühstückseier zum 1. Dezember 2014 von 39.635. – http://makronom.de/warum-wir-eine-neue-und-echte-volkszaehlung-in-deutschland-brauchen-13924

Christen bevorzugt: Eine konfessionslose Sozialpädagogin klagt gegen das Diakonische Werk. Der Prozess könnte das kirchliche Arbeitsrecht verändern. – http://www.taz.de/Vorlage-an-den-Europaeischen-Gerichtshof/!5286993/

Bundespräsidentenwahl: Selbst perfekt gemachte Umfragen sind unsicher: Die Umfragen zur Bundespräsidentschaftswahl weichen zum Teil deutlich voneinander ab. Hier ein Überblick über die bisher veröffentlichten Werte, zusammengetragen von neuwal. – http://derstandard.at/2000033772794/Bundespraesidentschaftswahl-Selbst-perfekt-gemachte-Umfragen-sind-unsicher?ref=article

Mehr Frauen, weniger Männer am Arbeitsmarkt: Wien – 2015 sind in Österreich die Arbeitslosenzahlen auf neue traurige Rekordhöhen gestiegen. Nach nationaler Definition lag 2015 die Arbeitslosenquote in Österreich bei 9,1 Prozent. Nach internationaler Definition waren es indes 5,7 Prozent, fünf Jahre davor 4,8 Prozent. – http://mobil.derstandard.at/2000033508435/Ein-Fuenftel-mehr-Menschen-ohne-Job-als-2010?ref=article

Werbeblocker: Eyeo gewinnt vor Gericht gegen : Zum fünften Mal hat ein Landgericht entschieden, dass der Vertrieb des Werbeblockers Adblock Plus legal ist. Derweil sperren immer mehr Verleger Nutzer von Werbeblockern aus. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Werbeblocker-Eyeo-gewinnt-vor-Gericht-gegen-Sueddeutsche-Zeitung-3157096.html

Assistierte Ausbildung : Wenn nichts geht bei der Berufswahl: Unterstützung beim Abschluss in mehreren Phasen: Die Husumer Arbeitsagentur hilft Jugendlichen mit „Assistierter Ausbildung“. Eine Nutznießerin war Maleen Gerkens. Nicht immer klappt der Sprung von der Schule in die Ausbildung ganz reibungslos. – http://www.shz.de/lokales/husumer-nachrichten/wenn-nichts-geht-bei-der-berufswahl-id13127136.html

Vier von zehn Volksschülern können nicht sinnerfassend lesen: Nur sechs von zehn Schülern der vierten Volksschulklasse können einen deutschsprachigen Text sinnerfassend lesen. Weitere 25 Prozent der Kinder erreichen die Standards immerhin teilweise. Aber 13 Prozent bleiben beim Lesen völlig zurück Wien – Am Wohlfühlfaktor kann es nicht liegen. – http://mobil.derstandard.at/2000033966724/Leseschwaeche-bei-Viertklaesslern-beunruhigt-Ministerin-kaum?ref=rss

: Dumm, dümmer, Halal-Challenge: Rechtsextreme Islamhasser haben den “Kampf um die Kühltruhe” ausgerufen. Sie fordern Nutzer auf, Schweinefleisch auf Halal-Produkten zu platzieren, um sie so für gläubige Muslime ungenießbar zu machen. – http://mobil.derstandard.at/2000033950372/Halal-Challenge-Rechtsextreme-rufen-zu-Kampf-um-Kuehltruhe-auf?ref=rss

Was Mami schafft: Köln-Innenstadt, Belgisches Viertel. Der Stadtteil gilt als hip und kreativ. Auf den Straßen, die nach belgischen Städten wie Antwerpen, Gent oder Lüttich benannt sind, schieben immer mehr junge Eltern Bugaboo-Kinderwagen an den sanierten Altbauten vorbei – Elternzeit. – http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/schafft-mami-die-rueckkehr-aus-der-elternzeit-14142631.html#GEPC;s3

Ein Knast für Kinder : In Handschellen ins Kinderheim: Thomas K. * geht in die 4. Klasse, als ihn ohne Vorankündigung zwei ihm unbekannte Männer aus der Schule abholen. Eine Erklärung bekommt der Junge nicht, dafür aber einen Schock, als er sieht, wo die beiden ihn hinbringen: in ein Schlösschen am Schweriner See, das einer Festung gleicht. – http://www.svz.de/regionales/mecklenburg-vorpommern/in-handschellen-ins-kinderheim-id13116466.html

Immer mehr Jobs wackeln wegen Firmenpleiten: Laut Kreditschutzverband waren im ersten Quartal 6.200 Arbeitsplätze wegen Insolvenzen gefährdet. Vor einem Jahr waren es nur 4.500 Wien – Im ersten Quartal hat es dem Gläubigerschutzverband KSV 1870 zufolge mehr Firmeninsolvenzen gegeben als im Vergleichszeitraum des Vorjahrs. – http://derstandard.at/2000033776423/Firmen-Insolvenzen-gefaehrden-immer-mehr-Jobs?ref=rss

Agent in eigener Sache: Der Tag, an dem ich stutzig wurde, war ein Dienstag im Januar vor drei Jahren. Als Reporter berichte ich über Sekten, Islamisten und immer wieder über: Neonazis. – http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/46/ueberwachung-verfassungsschutz-informationen-bnd

Französische Soldaten sollen Mädchen zu Sodomie gezwungen haben: Neue Missbrauchsvorwürfe gegen französische und afrikanische Soldaten in der Zentralafrikanischen Republik haben international Empörung hervorgerufen. – http://m.spiegel.de/politik/ausland/a-1084913.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Niemals dämonisieren!: Als Österreich im Jahr 1999 unter Haider litt, nein, als 73 Prozent der wählenden Bevölkerung unter ihm litten, der Rest aber jauchzte, da hörte ich von deutscher Seite oft die Besorgnis: Was, wenn so einer bei uns auftaucht? Könnte das bei uns nicht noch schlimmer kommen? Ich beruhigte Gesprä – http://www.zeit.de/politik/ausland/2016-03/joerg-haider-oesterreich-fpoe-protest-falter/komplettansicht

Die Folgen können tödlich sein: Vor Jahren glaubten wir, den Rechtsradikalismus überwunden zu haben. Nun müssen wir den Riss erkennen, der unser Land durchzieht. Er könnte nicht bedrohlicher sein. © Tobias Schwarz/Getty Images Ein Haarriss ist eine potenziell wachsende statische Materialschwäche. – http://www.zeit.de/freitext/2016/03/19/rechtsradikalismus-riss-schley/

Die schleichende Akzeptanz der FPÖ: Sollte die FPÖ den Kanzler stellen, wäre mit einem Staatsumbau in Richtung autoritäres System wie in Ungarn und Polen zu rechnen Die FPÖ liegt konstant bei etwa 30 Prozent in den Umfragen, weit vor SPÖ und ÖVP. – http://derstandard.at/2000034036622/Die-schleichende-Akzeptanz-der-FPOe?ref=article

Gut gebräunt: Die Schweiz hat es vorgemacht, nun erstarken auch in Deutschland nationalkonservative Fraktionen. Was der Rechtsnationalismus für den Umweltschutz, die Kunst und den Feminismus bedeutet. Als Bewohnerin des Landes kann ich Ihnen versichern: Sooo schlimm wird das alles nicht. – http://m.spiegel.de/kultur/gesellschaft/a-1084707.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

10 Gründe, warum ich Hexa benutze. Nummer 8 wird dich garantiert zum Klicken verleiten!

Was mache ich an einem verregneten Sonntagnachmittag? Prokastinieren natürlich. Sinnvoller wäre sicherlich aufräumen oder ein gutes Buch gewesen, aber spannender ist die Installation eines neuen Themes.

Theme Hexa. Mobile Ansicht von webanhalter.de
Theme Hexa. Mobile Ansicht von webanhalter.de


Es ist nach kurzer Suche Hexa von Automattic geworden.

10 Gründe für das Theme Hexa

1. Responsible

Hexa ist ein responsibles Theme. Damit passt sich das Theme an das Endgerät an. Sei es ein riesiger Bildschirm auf dem Office-Computer oder das neueste Smartphone.

2. Minimalistisch

Hexa ist minimalistisch. Damit kann sich der/die LeserIn auf den Inhalt konzentrieren.

3. Minimal minimalistisch

Aber das Theme ist dann doch nicht so minimalistisch, als dass es nicht doch optisch ansprechender als eine weiße Seite ist.

4. Ladezeit

Durch den Verzicht auf aufwendige Bilder und Grafiken lädt dieses WordPress-Theme und damit mein Blog schnell.

5. Postformats

Durch das Anklicken der Grafik des Postformats (neben der Überschrift) ruft man alle Beiträge mit diesem Postformat auf. Das könnten zum Beispiel alle Link-Posts oder alle Image-Posts sein.

6. Eigenes Headerbild

Hexa erlaubt das Hochladen eines eigenen Headerbilders, sieht aber auch ohne sehr gut aus.

7. Keine Kommentare

Sind die Kommentare deaktiviert, wie hier bei eigentlich allen Beiträgen, wird die gesamte Kommentarsektion nicht angezeigt. Also steht auch nicht überall “O Kommentare”, “Hier kommentieren” und “Kommentare sind deaktiviert”.

8. Die Menüs

Das Menü, die Seitennavigation und die Widgets verstecken sich hinter netten Buttons. Mit leichter Animation öffnen sie sich. Unten ist ein GIF, das die Animation zeigt.

So funktioniert das Menü auf webanhalter.de - Animiertes Bild (gif)
So funktioniert das Menü auf webanhalter.de – Animiertes Bild (gif)

9. Mit Headline

Beiträge mit unterschiedlichen Postformats werden mit ihrer Überschrift angezeigt. Das war bei meinem alten Theme nicht der Fall. Es hat mich wirklich ein wenig gestört, besonders bei den Bildern.

10. No money

Es ist ein kostenloses WordPress-Theme. Ich bin durchaus bereit, für Themes Geld auszugeben (siehe Elmastudio). Schnelle Wechsel und Ausprobieren würde ich aber nicht machen, wenn ich jedes Mal zehn, fünfzehn Euro bezahlen müsste.

Download

Hexa findet sich im Theme-Verzeichnis von WordPress und kann dort heruntergeladen werden. Auch eine Live-Demo gibt es dort, für diejenigen, die Hexa erst ausprobieren wollen.

Lesestoff am Sonntag, 14. Februar 2016 mit 7 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Sexueller Missbrauch: Wo Prävention ansetzen kann: Wie viele Kinder werden sexuell missbraucht? Ein deutsches Forschungsprojekt zeigt das Ausmaß des Problems. Wo Prävention ansetzen kann und warum die Ausgrenzung von Pädophilen falsch ist – die Ergebnisse. – by Von Jana Hauschild – http://www.spiegel.de/gesundheit/psychologie/sexueller-missbrauch-wo-praevention-ansetzen-kann-a-1061921.html

MiKADO – Missbrauch von Kindern – Aetiologie, Dunkelfeld, Opfer: Was verbirgt sich hinter diesem Namen? MiKADO steht für “Missbrauch von Kindern: Aetiologie, Dunkelfeld, Opfer” und ist ein Forschungsprojekt der Universität Regensburg, das in den vergangenen dreieinhalb Jahren vom Bundesfamilienministerium gefördert wurde. – http://www.mikado-studie.de/index.php/home.htm

: “Natürlich würde ich Hund essen” @misharrrgh x Poetry Slam Stuttgart http://youtube. – by LukasDanielKlausner, Misha Anouk, Monsterbacke – https://twitter.com/misharrrgh/status/696671637119377408

Porträt ǀ Politik statt Werbung : Wer macht denn sowas? — der Freitag: Werbung ist allgegenwärtig. Menschen sind im öffentlichen Raum auf Dauerempfang für die Monologe der Marketingabteilungen. Damit sind nicht alle einverstanden. »Adbuster« antworten auf die Inhalte, mit denen ihr Umfeld tagtäglich bespielt wird. »Dies Irae« ist einer von ihnen. – http://buff.ly/1W3Lwdq

Das war ja zu erwarten. Krankenkassen wollen Fitnessdaten nutzen. Auf der Rutschbahn in eine Welt, die nur am Anfang nett daherkommen wird: Von Stefan Sell Fundamentale Veränderungen kommen in aller Regel nicht in einem Rutsch, sondern schleichend fressen sie sich in das gesellschaftliche Gefüge, Schritt für Schritt, oftmals am Anfang garniert mit Heilsversprechen oder dem Hinweis auf Freiwilligkeit, so dass man sich ja entziehen kö – http://www.aktuelle-sozialpolitik.blogspot.de/2016/02/33.html?m=1

Der Ballstädt Prozess – Eine Übersicht der angeklagten Neonazis: Am 2. Dezember 2015 beginnt der Prozess gegen 14 Männer und eine Frau, die in der Nacht vom 8. auf den 9. Februar 2014 mehr als zehn Menschen einer Kirmesgesellschaft in Ballstädt überfallen und erheblich verletzt haben. Einer Person wurde durch Schläge ein Ohr halb abgerissen. – by thueringenrechtsaussen – https://thueringenrechtsaussen.wordpress.com/2015/12/02/der-ballstadt-prozess-eine-uebersicht/

Dein Bürgerfreund und Helfer: In Österreich formieren sich immer mehr Gruppen, um selbst für Sicherheit zu sorgen. Die Polizei rät Bürgerwehren davon ab, sich zu bewaffnen Wien – Sie wollen auf dunklen Straßen patrouillieren und versprechen, mehr Sicherheit zu schaffen. – http://mobil.derstandard.at/2000030903389/Dein-Buergerfreund-und-Helfer

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff vom 25. Oktober 2015 mit 23 Artikeln

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Wie es Kindern geht, wenn Eltern nicht abschalten können: Viele Arbeitnehmer checken auch nach der Arbeit E-Mails, nehmen Anrufe entgegen, bereiten sich auf das Meeting am nächsten Tag vor. – http://dst.at/NDA4MjI1

Strafjustiz: : Er ist Vorsitzender Richter am deutschen Bundesgerichtshof und viel gelesener Kommentator deutschen Strafrechts, nebenbei sorgt er mit pointierten Bemerkungen zur deutschen Politik für Aufsehen: Strafrechtler Thomas Fischer. – http://mobil.derstandard.at/2000023490103/Strafjustiz-Wegsperren-und-Angst-erzeugen

Wenn Politiker verleumdet werden: „Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig.“ Dieses Zitat soll von Jürgen Trittin stammen. Gesagt hat er den Satz nie. – by Francesco Giammarco – http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/verschwoerungstheorien-wenn-politiker-verleumdet-werden-13849907-p2.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Nie wieder ins Büro: Die Jugendarbeitslosigkeit in Spanien, Italien und Frankreich ist alarmierend – Millionen von gut ausgebildeten Europäern sind ohne Job. Arbeitsmobilität und der Abbau von Sprachbarrieren stellen einen Lösungsansatz dar, meint unser Kolumnist Chris Pyak. – http://m.theeuropean.de/chris-pyak/10509-jobs-fuer-europas-verlorene-generation

Die Erfolgsformel der deutschen Industrie: Während die Industrie in anderen Ländern Anteile verloren hat, melden deutsche Unternehmen einen Beschäftigungsrekord. – by Johannes Pennekamp – http://m.faz.net/aktuell/beschaeftigungsrekord-die-erfolgsformel-der-deutschen-industrie-13863198.html

Teen Who Hacked CIA Director’s Email Tells How He Did It: Using information like the four digits of Brennan’s bank card, which Verizon easily relinquished, the hacker and his associates were able to reset the password on Brennan’s AOL account repeatedly as the spy chief fought to regain control of it. – by Kim Zetter – http://www.wired.com/2015/10/hacker-who-broke-into-cia-director-john-brennan-email-tells-how-he-did-it/

Gewalt in Einrichtungen der Caritas Wien: Bisher 48 Betroffene: Wien – Die Caritas Wien hat historische Fälle von Gewalt, Missbrauch und sexuellen Übergriffen in ihren Großeinrichtungen aufarbeiten lassen. Dazu beleuchtete die Sozialpädagogin und Psychoanalytikerin Tanja Kraushofer seit Herbst 2012 Vorgänge in vier Einrichtungen. – http://derstandard.at/2000024280830/Gewalt-in-Wiener-Caritas-Einrichtungen-Bisher-48-Betroffene?dst=t.co

Wie Frauen und Männer mit Arbeitslosigkeit umgehen: Arbeitslosigkeit ist für Männer wie für Frauen eine große Belastung. Offenbar gehen die Geschlechter aber unterschiedlich damit um. – by FRANKFURT, Angelika Fey, Frankfurt – http://www.faz.net/aktuell/rhein-main/wie-frauen-und-maenner-mit-arbeitslosigkeit-umgehen-13861247.html

Das sind die Zukunftsskills: Eine Umfrage unter Führungskräften und Personalern zeigt: Wissensmanagement, Datenanalyse, Führungs- und interkulturelle Kompetenz werden immer wichtiger Technologie durchdringt alle Lebens- und Arbeitsbereiche. – http://dst.at/NDEyODI1

Apple: iOS 8 und 9 nicht entschlüsselbar – auch nicht auf Behördenanforderung: Mit Passcode gesicherte aktuelle iPhone-Modelle lassen sich Apple zufolge nicht öffnen – selbst von dem Konzern nicht, nur vom jeweiligen User selbst. Ein US-Richter wollte im Rahmen einer Ermittlung Zugriff auf ein beschlagnahmtes Telefon erhalten. – by mit Material von TechStage – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apple-iOS-8-und-9-nicht-entschluesselbar-auch-nicht-auf-Behoerdenanforderung-2852319.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Ein Hund im Wolfspelz: “Krasser Hund”, sagt ein junger Mann in der Wiener Innenstadt. “Ist das ein Wolf, Mama?”, fragt ein Bub ein paar Meter weiter. Touristenhälse recken sich an ihren Kaffeehaussesseln. Sie folgen Linda Nimick und – vor allem – Albireo. – http://derstandard.at/2000023460737/Ein-Hund-im-Wolfspelz?ref=rss

Kontakte reduzieren Vorurteile: Prof. Oliver Christ für Veröffentlichung über Forschungsarbeit geehrt Prof. Dr. Oliver Christ, Leiter des Lehrgebiets Psychologische Methodenlehre und Evaluation, bekommt den „Gordon Allport Intergroup Relations Prize“. – http://www.fernuni-hagen.de/universitaet/aktuelles/2015/10/am_oliver_christ_bekommt_gordon_allport_preis.shtml

Wie sich Anonymous.Kollektiv auf Facebook die Wahrheit zusammenbastelt: Es ist weitestgehend bekannt, dass die fast eine Million Likes habende Facebook-Seite Anonymous. – by Ronny – http://www.kraftfuttermischwerk.de/blogg/wie-sich-anonymous-kollektiv-auf-facebook-die-wahrheit-zusammenbastelt/

Tesla: Youtube-Videos zeigen Todesangst von Autopilot-Nutzern: Seit wenigen Wochen können Besitzer eines Tesla ihr Fahrzeug per Software-Update zum selbstfahrenden Auto machen. Doch das System befindet sich in einem recht frühen Entwicklungsstadium, wie auch Tesla-Chef Elon Musk bei dessen Präsentation mehrmals betont hatte. – http://derstandard.at/2000024317950/Tesla-YouTube-Videos-zeigen-Todesangst-von-Autopilot-Nutzern?ref=rss

Sechs-Stunden-Arbeitstag in Schweden: Besser, gesünder, glücklicher: Weniger Krankenstände, weniger Überstunden, größere Zufriedenheit: Das sind die Ergebnisse des Pilotprojekts “Sechs-Stunden-Arbeitstag”, das Göteborg dieses Jahr gewagt hat. – http://derstandard.at/2000024292654/Sechs-Stunden-Arbeitstag-Besser-gesuender-gluecklicher?ref=article

Wie die Propaganda der Neuen Rechten funktioniert: Die gegenwärtig hoch emotionalisiert geführte öffentliche Debatte um Flüchtlinge, um Menschen, die in Not zu uns kommen, nutzt die Neue Rechte, um mit Mitteln der Propaganda ihre Interessen durchzusetzen. – by ulrichkasparick – https://ulrichkasparick.wordpress.com/2015/10/09/wie-die-propaganda-der-neuen-rechten-funktioniert/

Die meisten Kriegsflüchtlinge haben keine Berufsausbildung: Die berufliche Qualifikation der Flüchtlinge ist deutlich niedriger als bei den Deutschen, sagt eine neue Studie. – by Sven Astheimer – http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/iab-studie-die-meisten-kriegsfluechtlinge-haben-keine-berufsausbildung-13842158.html

Wie Kinderbetreuung über erfolgreichen Wiedereinstieg bestimmt: Der Wiedereinstieg ins Berufsleben ist für Eltern eine besondere Herausforderung, vor allem im ländlichen Raum. – by Partick Posch – http://blog.arbeit-wirtschaft.at/wie-kinderbetreuung-ueber-erfolgreichen-wiedereinstieg-bestimmt/#more-10979

Wer Esoterik kritisiert, hat Angst vor der Wahrheit!: Allzu oft sehen sich Esoteriker und Pseudowissenschafter in der Tradition Galileo Galileis – der wurde schließlich auch kritisiert, obwohl er recht hatte “Diejenigen die vor dem Klimawandel warnen sind vergleichbar mit denen, die früher daran geglaubt haben, dass die Erde flach ist. – http://mobil.derstandard.at/2000022924440/Wer-Esoterik-kritisiert-hat-Angst-vor-der-Wahrheit

Aus für steirisches Integrationsmodell an Pflichtschulen: Steiermark: Unbegleitete Flüchtlinge ab 15 ausgeschlossen, Kritik an Land und Bund von Caritas-Direktor Franz Küberl Graz – Es war ein gut funktionierendes Modell für Integration: Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge konnten in der Steiermark, auch wenn sie älter als 15 – und damit nich – http://mobil.derstandard.at/2000024362490/Aus-fuer-steirisches-Integrationsmodell-an-Pflichtschulen?ref=article

DGS – Deutsche Gesellschaft für Soziologie: Vorläufiges Vertriebsverbot der Sammelpublikation „Ökonomie und Gesellschaft“ (Bundeszentrale für politische Bildung) durch das Bundesministerium des Innern: Prof. Dr. Stephan Lessenich Leitung: Dr. Sonja Schnitzler – http://www.soziologie.de/de/nc/aktuell/meldungen-archiv/aktuelles-singleview/archive/2015/10/23/article/vorlaeufiges-vertriebsverbot-der-sammelpublikation-oekonomie-und-gesellschaft-bundeszentrale-fuer-politische-bildung-durch-das-bundesministerium-des-innern.html

Ältere Arbeitnehmer: Neuer Vorstoß gegen alte Vorurteile: Eingliederungshilfen für über 50-Jährige sollten schon bei weniger als sechs Monaten ohne Job möglich sein, wünscht sich AMS-Chef Kopf Wien – Über 50-Jährige als alt zu bezeichnen, kann getrost als veraltet bezeichnet werden. – http://mobil.derstandard.at/2000024402961/AMS-Chef-Eingliederungshilfen-fuer-Aeltere-ausdehnen

Soziologe Kreissl: : Soziologe Reinhard Kreissl über trügerische Sicherheiten und unser Gespür für komische Situationen, das Terrorakte eher verhindert als noch mehr Überwachung. profil: So viel Polizei wie dieser Tage sieht man in Europa selten auf der Straße. – http://goo.gl/zH7w5F

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Anfang des August 2015

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

„Vergesst die Knüppel nicht“: Freitaler Rassisten machen gegen Flüchtlings-Unterstützer mobil: Die „Bürgerwehr FTL / 360“ schlägt auf Facebook Alarm: Angeblich würden sich heute „die Linken“ auf den Weg nach Freital machen, um „alle Bars, Banken und Frisör Läden in Schutt und Asche zu legen“ [sic!]. Daher sei es angebracht, ab 12.00 Uhr die Dresdner Straße zu räumen. – by Redaktion – http://www.endstation-rechts.de/news/kategorie/sonstige/artikel/vergesst-die-knueppel-nicht-freitaler-rassisten-machen-gegen-fluechtlings-unterstuetzer-mobil.html

In Bremen bekommen Flüchtlinge endlos Hilfe: Von wegen mangelndes Mitgefühl mit Flüchtlingen: In Bremen ist die Hilfsbereitschaft der Bürger so groß, dass ein Übermaß an Sachspenden ein mittelschweres Chaos ausgelöst hat. Jetzt machen sich engagierte Leute daran, das zu ordnen. Thea V.s Post bei Facebook schlug voll ein. – http://mobil.n-tv.de/politik/In-Bremen-bekommen-Fluechtlinge-endlos-Hilfe-article15631861.html

EU-Daten: Österreicher top beim Stress: Wie geht’s im Job? Aus 50.000 Unternehmen hat die Gesundheitsagentur der EU dazu Daten erhoben Kosten von jährlich 240 Milliarden Euro in Europa (davon 136 Mrd. – http://mobil.derstandard.at/2000020032415/EU-Daten-Oesterreicher-top-beim-Stress

Gegen den unerträglichen Zwang zur totalen Erholung: Der Arbeitgeber erwartet Entspannung, der Partner Zuwendung und die Kinder Action. Man sollte aber auch E-Mails checken und auf Facebook das perfekte Glück posten. Ziemlich viel Stress für den Urlaub. – http://mobil.derstandard.at/2000020079478/Gegen-den-unertraeglichen-Zwang-zur-totalen-Erholung

Diebe stehlen tausende Patientenakten aus Klinik-Kellern: Zahlreiche Krankenhäuser in Deutschland sind pleite und haben dicht gemacht. Fast jede sechste Klinik ist von einem Konkurs bedroht. – http://waz.m.derwesten.de/dw/politik/diebe-stehlen-tausende-patientenakten-aus-klinik-kellern-id10932347.html

Die Mindestsicherung als : Seit 2010 gibt es in Österreich die „bedarfsorientierte Mindestsicherung“. Viele Mythen ranken sich um sie. Ein Blick auf das statistische Zahlenwerk und Gespräche mit einer Mitarbeiterin des Sozialministeriums und einem Experten der Armutskonferenz schaffen Klarheit. – http://orf.at/m/stories/2285355/2285356/

Deutsche Autokonzerne kaufen Nokias Kartendienst Here: Daimler, Audi und BMW erhielten den Zuschlag: 2,8 Milliarden Euro zahlen sie für Nokias Karten-Dienst Here. Er soll eine Basis für die “Mobilität der Zukunft” bis hin zu autonomen Autos werden. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Deutsche-Autokonzerne-kaufen-Nokias-Kartendienst-Here-2767102.html

Merkel zweifelt an Landesverrats-Verfahren: Die Kanzlerin geht auf Distanz zum Generalbundesanwalt und dessen Ermittlungen gegen “netzpolitik.org”. In Bezug auf die Pressefreiheit sei sensibles Abwägen notwendig. Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Zweifel am Vorwurf des Landesverrats gegen die Journalisten des Blogs netzpolitik. – http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-08/netzpolitik-org-merkel-zweifel-landesverrat

Dr. Huxtables Demontage: In einem amerikanischen Magazin haben 35 Frauen Bill Cosby der Vergewaltigung beschuldigt. Sie haben aufgehört zu schweigen. Das Cover der aktuellen Ausgabe des New York Magazine zeigt 35 Frauen. – http://www.zeit.de/kultur/2015-07/bill-cosby-10nach8/komplettansicht

WRINT: Politikunterricht – Was macht ein politisches Urteil aus?: Eine Aufgabe des Politikunterricht ist es politische Urteilsfähigkeit herzustellen. Das ist anspruchsvoller als man denkt, denn ein politisches Urteil sollte mehr sein als eine einfache Meinungsäußerung. – by Thomas Brandt – http://www.staatsfragen.de/2014/08/10/wrint-politikunterricht-was-macht-ein-politisches-urteil-aus/

Youth Skills day: 15th July 2015: One of today’s top policy priorities around the world is reducing extremely high youth unemployment and easing young people’s access to good quality jobs. – by glendaquintini – https://oecdskillsandwork.wordpress.com/2015/07/15/youth-skills-day-15th-july-2015/

Why polls can’t be trusted anymore: “I don’t believe the polls” is an almost mandatory declaration for candidates who think they’re behind. But, as another campaign season heats up, the rest of us, too, might be wise to view polls with increased skepticism. – by Editorial Board – http://buff.ly/1SFXpE0

Typische Berufswünsche: An wem orientiert man sich?: Mädchen und Burschen mit Interesse an nicht geschlechtstypischen Berufen haben oft kaum berufliche Vorbilder und werden auch wenig durch ihr Umfeld unterstützt. – http://m.diepresse.com/home/bildung/schule/4788816/index.do?from=rss&utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

Industrie 4.0 und die Digitalisierung der Produktion – Hype oder Megatrend?: Keine Angst vor dem digitalen Tsunami. Industrie-4.0: Der Mensch steht weiterhin im Mittelpunkt” titelten die “Osthessen News” im März 2015.[1] Industrie 4.0 scheint schicksalhaft und machtvoll wie ein Tsunami über uns zu kommen. – by Sabine Pfeiffer – http://www.bpb.de/apuz/209955/industrie-4-0-und-die-digitalisierung-der-produktion?p=all

Erben für sozialen Aufstieg in Österreich besonders wichtig: Wer ein Haus oder eine Immobilie erbt, kann sich sprichwörtlich ins gemachte Bett legen. Der Rest holt kaum mehr auf Wien – In keinem anderen Land der Eurozone sind Erbschaften für den Aufstieg im sozialen Gefüge so wichtig wie in Österreich. – http://dst.at/MzU3NzU1

Strafe für Flüchtlingshelfer als : Ein Waldviertler Sozialarbeiter muss 1.100 Euro Strafe bezahlen, weil er einem befreundeten Flüchtling nach Hilfe im Garten 110 Euro zusteckte Weitra/Wien – Heinz Spindlers Stimmungslage wechselt derzeit zwischen Zorn und Zuversicht. – http://mobil.derstandard.at/2000019877112/Strafe-fuer-Fluechtlingshelfer-als-illegaler-Arbeitgeber?dst=

Die fetten Jahre sind vorbei: Wer ans Abnehmen dachte, dachte lange an Weight Watchers. Vorbei. Der US-Konzern ringt ums Überleben – obwohl das Geschäft mit dem Gewicht boomt. Das waren noch Zeiten: Die Enkelin der Gründerin Jean Nidetch, Heather Nidetch, zum 50-jährigen Jubiläum mit einer Figur ihrer Großmutter. – by Lukas Zdrzalek – http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-07/weight-watchers-unternehmen-krise

Arbeitsmarkt: Bringt Attraktivität Vorteile?: Die Erkenntnisse der internationalen Wissenschaft zur Bedeutung von Schönheit im Job hat die Ökonomin Eva Sierminska jetzt für das Online-Kompendium »IZA World of Labor« des Bonner Instituts zur Zukunft der Arbeit (IZA) zusammengetragen. – http://www.bildungsspiegel.de/bildungsnews/arbeitsmarkt/3299-arbeitsmarkt-bringt-attraktivitaet-vorteile.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lingonberry ist hier

Ich bin immer schnell begeistert, wenn ich ein neues Theme für dieses WordPressblog finde und einrichte. Aktuell ist es das simple und übersichtliche Theme Lingonberry. Es hat eine sehr schöne Typographie, rückt die Inhalte in den Vordergrund und ist zudem ein helles Theme mit klaren Farben. Natürlich ist es ein responsives Theme, auch auf Smartphones und Tablets funktioniert es und passt die Inhalte entsprechend an.

Angepasst habe ich am offensichtlichsten nur die Farbe des Headers und damit auch der Links. Das ursprüngliche Rot gefiel mir nicht sehr, mit dem knalligen Blau bin ich besser zufrieden.

Und selbstverständlich konnte ich das Theme auch durch ein kleines, persönliches Bild personifizieren. Unterhalb der jeweiligen Posttitel war der Name des Postautoren aufgelistet, was hier aber überflüssig ist, da ich alleine schreibe. Ebenso die Anzeige der aktuellen Kommentaranzahl ist überflüssig, da ich hier keine Kommentare mehr zulasse. Daher habe ich hier und auch unterhalb des Beitrags im Bereich der Kommentare dort eine Reihe von Socialsharing-Links integriert. Grundlage dafür ist einer meiner älteren Artikel.

In der nächsten Zeit werde ich mir vielleicht die Mühe machen und noch einige Formulierungen aus dem Englisch heraus zu übersetzen. Denn es gibt leider keine deutsche Übersetzung des Themes, was ich bei einem schwedischen Entwickler auch nicht erwartet habe.

Screenshot mit einem iPhone im Hochformat
Screenshot mit einem iPhone im Hochformat
Screenshot mit Safari
Screenshot mit Safari auf einem Laptop

Lesestoff zum Wochenstart: Mitten im Juli 2015 mit tollen 24 Artikeln

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Schöngerechnet: Die Daten über Langzeitarbeitslose sind irreführend. Es gibt viel mehr, als offiziell angegeben. Der Fehler liegt im System: Ist ein Betroffener länger krank oder macht eine Fortbildung, dann fällt er aus der Statistik. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/statistik-schoengerechnet-1.2563508

Wer gegen den “Grexit” ist, muss für Merkel sein : Wie der “Stern” und Forsa Stimmung für die Union machen: Die Nachrichtenagenturen dpa und AFP meldeten am Dienstagnachmittag, dass die Mehrheit der Deutschen mit Angela Merkels Griechenland-Verhandlungen zufrieden sei. Sie liefern sogar noch ein bemerkenswertes Detail: Ganz besonders einverstanden mit Merkel seien die Anhänger der Grünen. – http://www.stefan-niggemeier.de/blog/21473/wer-gegen-den-grexit-ist-muss-fuer-merkel-sein-wie-der-stern-und-forsa-stimmung-fuer-die-union-machen/

Demokratie ist kein Wunschkonzert: Wir wurden erpresst!” Das war die stärkste Botschaft des griechischen Premiers Alexis Tsipras, als er seinem Parlament erklären musste, warum er nach dem überwältigenden “Ochi” beim Referendum zum Spardiktat der Gläubiger genau dieses nun akzeptieren muss. – http://mobil.derstandard.at/2000019325361/Demokratie-ist-kein-Wunschkonzert?ref=article

Deutschland: Kirchenaustritte auf Rekordhoch: Bonn – Aus der katholischen Kirche Deutschlands sind im vergangenen Jahr fast 218.000 Menschen ausgetreten – knapp 39.000 mehr als im Jahr zuvor. – http://mobil.derstandard.at/2000019321016/Deutschland-Kirchenaustritte-auf-Rekordhoch?dst=

Gezieltes Töten: Im Krieg gegen den Terror halten die USA an der alten Strategie aus dem Kampf gegen Drogen fest: Gefährliche Organisationen werden ihrer Spitze beraubt. „High-value targeting“ heißt das und bedeutet, dass Führungspersönlichkeiten ins Visier genommen und meist getötet werden. – http://monde-diplomatique.de/artikel/!5201865

Griechenland und die Folgen: Sie haben mir Europa kaputt gemacht: Griechenland, Spähskandal, und jetzt spüren auch noch die Feinde des Internet in London und Budapest Rückenwind. Wie die Idee von Europa implodiert, ist bereits im Netz zu spüren. Das ist ein Zitat, das Stalin nicht totalitärer hätte formulieren können. – by Eine Kolumne von Sascha Lobo – http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/griechenland-und-die-folgen-mein-europa-ist-kaputt-lobo-kolumne-a-1043779.html

Deutschland droht zum Land der Nichtschwimmer zu werden: Die Kinder der Wagrienschule im kleinen Oldenburg nördlich von Lübeck haben Glück. Jeden Dienstag mieten zwei Lehrer einen Bus und fahren mit den Viertklässlern in das 33 Kilometer entfernte Sierksdorf. Dort haben sie eine private Schwimmhalle gemietet. – http://m.welt.de/politik/deutschland/article144131823/In-deutschen-Staedten-entsteht-ein-Nichtschwimmer-Prekariat.html

Merkels Disconnect: „Du hast das doch prima gemacht.” Das sagt Angela Merkel zu dem weinenden Flüchtlingsmädchen Reem. – by mspro – http://mspr0.de/?p=4338

Bildungsbenachteiligung im Erwachsenenalter: Chancen und Grenzen von Weiterbildung: Iris Gugenberger & Bettina Pointner, 16. Juli 2015 Menschen mit niedrigen formalen Qualifikationsabschlüssen sind mit strukturellen Rahmenbedingungen konfrontiert, die für sie zu weniger Chancen am Arbeitsmarkt und im Bereich der beruflichen Weiterbildung führen. – by Iris Gugenberger – http://blog.arbeit-wirtschaft.at/bildungsbenachteiligung-im-erwachsenenalter-chancen-und-grenzen-von-weiterbildung/

Vergiss mich, Google!: Etwa eine Millionen Links sollte Google im vergangenen Jahr aus seiner Suche löschen. Der Europäische Gerichtshof hatte im Mai 2014 entschieden, dass Menschen bestimmte Informationen über sich in Suchmaschinen verbergen lassen können. – https://correctiv.org/blog/2015/07/15/vergiss-mich-google/

Kritik an Fotografen-Vertrag: Zeitung schickt Karikaturisten zu Foo Fighters: Kreativer Boykott: Aus Protest gegen die strengen Fotografen-Verträge der Foo Fighters verzichtete eine kanadische Zeitung beim jüngsten Konzert der US-Rockband auf Fotos – und schickte stattdessen einen Karikaturisten. – http://www.spiegel.de/kultur/musik/foo-fighters-gig-zeitung-schickt-karikaturist-statt-fotograf-a-1043647.html

Australischer Roboter Hadrian mauert Haus in 48 Stunden: Ein Roboter namens Hadrian aus Australien mauert ein Familienhaus in nur zwei Tagen. Bauarbeiter brauchen bis zu sechs Wochen. Die Firma Fastbricks Robotics will damit günstigere Häuser ermöglichen. Bauroboter Hadrian verarbeitet 1000 Ziegel pro Stunde. – http://www.ingenieur.de/Branchen/Bauwirtschaft/Australischer-Roboter-Hadrian-mauert-Haus-in-48-Stunden

ARBEITSPAPIER Nr. 5 : Diskussions-Skripte: Arbeitspapier 5 startet mit der bitteren Erkenntnis, daß wir in unserer Kultur das Diskutieren nur lernen, um zu widersprechen. Im Rahmen einer Wirklichkeitsprüfung sammeln wir 42 verschiedene Skripte, wie frau in einer der üblichen nervenden Rechthaberin-Diskussionen eben Recht behält. – http://www.boag-online.de/papers-ap05.html

Killing the European Project: Suppose you consider Tsipras an incompetent twerp. Suppose you dearly want to see Syriza out of power. Suppose, even, that you welcome the prospect of pushing those annoying Greeks out of the euro. Even if all of that is true, this Eurogroup list of demands is madness. – by PAUL KRUGMAN – http://krugman.blogs.nytimes.com/2015/07/12/killing-the-european-project/

Wir haben versagt!: Wir haben versagt! Die linke Szene in Deutschland ist so gut wie tot. – https://victoryviktoria.wordpress.com/2015/06/24/wir-haben-versagt/

Alle mal runterkommen: Schon den Englischkurs für die Kinder in den Sommerferien gebucht? Über den Unterschied zwischen
Förderung und Überforderung. Und die Schwierigkeit, den Nachwuchs einfach mal in Ruhe zu lassen. Bea weiß nicht, wie sie das alles noch schaffen soll. – by Christina Berndt – http://www.sueddeutsche.de/leben/burnout-bei-kindern-alle-mal-runterkommen-1.2556609

Bericht: Französischer Geheimdienst hört das Internet massiv ab: Seit 2008 soll der französische Auslandsgeheimdienst DGSE auf Geheiß von Nicolas Sarkozy mindestens fünf große Unterseekabel mithilfe von Orange und Alcatel-Lucent anzapfen. François Hollande habe das Programm erweitert. – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Bericht-Franzoesischer-Geheimdienst-hoert-das-Internet-massiv-ab-2734483.html?from-classic=1

Das andere Problem mit der Ungleichheit: Nicht alle Ungleichheiten in einer Gesellschaft sind gesellschaftliche Ungleichheiten. Das macht deren Erforschung nicht eben einfacher. – by GERALD WAGNER – http://www.faz.net/aktuell/wissen/das-andere-problem-mit-der-ungleichheit-13671629.html

Bitte achten Sie auf den Spalt!: Durch den ins Unangemessene gesteigerten Verkehr, durch die weltumspannenden Drahtnetze des Telegrafen und Telefons haben sich die Verhältnisse in Handel und Wandel total verändert. – http://diepresse.com/home/spectrum/zeichenderzeit/4774473/Bitte-achten-Sie-auf-den-Spalt?_vl_backlink=/home/spectrum/zeichenderzeit/index.do

Muttermilchkäse: Lacey vom Food-Blog Avocado and Ales hat es tatsächlich geschafft, aus Muttermilch Käse für ihr Kind herzustellen! Großzügigerweise hat sie mir erlaubt, ihr Rezept zu übersetzen und es euch damit zur Verfügung zu stellen. – by gaertnerin – http://www.der-apfelgarten.de/muttermilchkaese/

Asfinag führt 2018 Videovignette ein: Wien – Die österreichische Autobahn-Vignette macht den Sprung ins digitale Zeitalter. Im Verlauf des Jahres 2018 bietet die Asfinag nach eigenen Angaben erstmals eine Videovignette an – in einem ersten Schritt für Zehn-Tages- und Zwei-Monats-Vignetten, in der Folge auch für Jahresvignetten. – http://dst.at/MzUyNDI1

Fitbit Charge and Charge HR tips: Get more from your new fitness tracker: The Fitbit Charge and the Charge HR are two of the top fitness trackers, and there are plenty of tips and tricks for getting more out of them. – by Paul Lamkin – http://www.wareable.com/fitbit/fitbit-charge-hr-tips-tricks-guide-2015

Vermögensverteilung Armes, reiches Deutschland: Wohlstandsklub statt Wohlstandsland: Das Vermögen ist hierzulande extrem ungleich verteilt, ungleicher als in anderen Ländern. Ein Überblick im Video. Statistisches Bundesamt: Deut­sche Ex­porte im Jahr 2014. Pressemitteilung Nr. 038 vom 09.02. – by Ivonne Wagner, Pia Ratzesberger, Sonja Salzburger – http://sz.de/1.2532840

XKEYSCORE: NSA’s Google for the World’s Private Communications: One of the National Security Agency’s most powerful tools of mass surveillance makes tracking someone’s Internet usage as easy as entering an email address, and provides no built-in technology to prevent abuse. – by The Guardian – https://firstlook.org/theintercept/2015/07/01/nsas-google-worlds-private-communications/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)