Leseempfehlungen vom 05.06.2019

Und das habe ich in den vergangenen Wochen gelesen.

“Anmelden mit Apple”: Apples Login-Dienst wird Pflicht

Mit einem hauseigenen Login-Dienst will Apple das Anmelden in Apps vereinfachen: Statt sich umständlich einen neuen Account für den jeweiligen Dienst anlegen zu müssen, können Nutzer stattdessen auf “Anmelden mit Apple” tippen und erhalten – nach Authentifizierung per Face ID oder Touch ID –

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Anmelden-mit-Apple-Apples-Login-Dienst-wird-Pflicht-4438938.html

Hikikomori: Warum sich manche Menschen zu Hause einigeln

Hikikomori ist eine außergewöhnliche Form der Abgeschiedenheit: Die Betroffenen verkriechen sich in ihrer Wohnung oder ihrem Zimmer und beschränken den Kontakt zur Außenwelt auf ein absolutes Minimum. Viele von ihnen setzen monate- oder jahrelang gar keinen Fuß vor die Tür.

https://www.spektrum.de/news/warum-sich-manche-menschen-zuhause-einigeln/1649096

Datenschutz: Die Chipkarte verrät, wer das Studium abbricht

Hochschulen ersetzen Papierausweise durch Chipkarten, Studierende geben dadurch ständig Daten preis. In den USA werten Forscher diese aus. Droht das auch in Deutschland? Ohne ihre Cat Card sind Studierende der Universität in Arizona auf dem Campus aufgeschmissen.

https://www.zeit.de/campus/2018-09/datenschutz-studierendenausweis-hochschulen-arizona-campuscard

Weinviertler Gemeinde will keine muslimischen Zuzügler

Die palästinensische Familie Abu El Hosna ist seit Jahren auf der Suche nach einer neuen Heimat. Nach jahrelangem Aufenthalt in Wien dachte man zuletzt, diese in der Weinviertler Marktgemeinde Weikendorf (Bezirk Gänserndorf) gefunden zu haben.

https://kurier.at/chronik/niederoesterreich/weinviertler-gemeinde-will-keine-muslimischen-zuzuegler/400511152

AMS-Chef Kopf: “Das ‘falsche’ Studium ist besser als gar keines”

Die Chancen für jene, die keine Ausbildung haben, nehmen ab. Lernfähigkeit ist die wichtigste Zukunftskompetenz, sagt Johannes Kopf Arbeit wird es weiterhin ausreichend geben, beruhigt Johannes Kopf die Studierenden.

https://www.derstandard.de/story/2000104122751/ams-chef-kopf-das-falsche-studium-ist-besser-als-gar

App Store-Fehler schürt Existenzängste

Der am Mittwoch veröffentlichte Erfahrungsbericht des Programmierers Russ Shanahan machte beim Lesen Bauchschmerzen: Der unabhängige Software-Entwickler, der seit acht Jahren an seinem Gewichtstracker Happy Scale arbeitet und mit den im App Store generierten Umsätzen seine Familie ernährt, versc

https://www.iphone-ticker.de/app-store-fehler-schuert-existenzaengste-141972/

“Uber-Fahrer gehen sorgfältig mit Bewertungen ihrer Passagiere um”

Uber-Fahrer müssen schon seit längerem damit leben, dass sie von Fahrgästen bewertet werden und gesperrt werden können, wenn sich zu viele Fahrgäste beschweren.

https://futurezone.at/apps/uber-fahrer-gehen-sorgfaeltig-mit-bewertungen-ihrer-passagiere-um/400511872

Drecksarbeit

Zehntausende Menschen müssen in Österreich unter unwürdigen Bedingungen arbeiten. Die Profite wandern in die Taschen der Unternehmen. Eigentlich würde sich Yulia (Name von der Redaktion geändert) gern voll auf ihr IT-Studium konzentrieren.

https://www.arbeit-wirtschaft.at/drecksarbeit/

“Psychisch kranke Göre”: FPÖ-nahe “Zur Zeit” beschimpft Thunberg und Klimademonstranten

Am Freitag demonstrierten tausende Menschen in Wien für mehr Klimaschutz. Ursprünglich war das Event als Schulstreik geplant gewesen, jedoch nahmen Menschen aus allen Altersgruppen daran teil.

https://derstandard.at/2000104149433/Psychisch-kranke-Goere-FPOe-nahe-Zur-Zeit-beschimpft-Thunberg-und

Die unfreiwillige Feuerwehr von Grömitz

Freiwillige Feuerwehr? Funktioniert – wie der Name sagt – nur mit Freiwilligen. Weil die fehlen, verpflichtet ein Ort in Schleswig-Holstein jetzt seine Bürger. Die Stimmung beim Bürgermeister des Ostseebads Grömitz, Mark Burmeister, ist nicht wirklich gut.

https://www.spiegel.de/karriere/groemitz-buergermeister-verpflichtet-buerger-als-feuerwehrleute-a-1269913.html

Google beschäftigt mehr Zeitarbeiter als eigene Mitarbeiter

Mitarbeiter Googles nennen sich Googler. In der Belegschaft Googles dürften Googler inzwischen aber in der Minderheit sein. Aus einem internen Dokument des Konzerns geht hervor, dass Google im März 121.000 Werkvertragsnehmer und Zeitarbeiter sowie 102.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-beschaeftigt-mehr-Zeitarbeiter-als-eigene-Mitarbeiter-4435479.html

Nachrichten-App Flipboard gehackt: Nutzerdaten möglicherweise kopiert

Derzeit erhalten einige Nutzer der sozialen Nachrichten-App Flipboard E-Mails über einen Sicherheitsvorfall. Darin teilen die Betreiber des Dienstes mit, dass ein Unbekannter Zugriff auf die Datenbank mit Nutzerdaten hatte und diese womöglich kopiert hat.

https://www.heise.de/security/meldung/Nachrichten-App-Flipboard-gehackt-Nutzerdaten-moeglicherweise-kopiert-4434715.html

Das Recht auf Würde und Wohnraum

Der Physiker Werner Gruber erzählt im Kompetenz-Interview warum der die Europäische Bürgerinitiative für leistbares Wohnen unterstützt. Foto: Nurith Wagner-StraussPhysiker Werner Gruber engagiert sich für leistbare Wohnungen und erzählt von seinen Erfahrungen als Obdachloser.

https://kompetenz-online.at/2019/05/29/__trashed-3/

Ablehnung eines Bewerbers wegen verfassungsfeindlicher Tattoos

Das Land Berlin dufte einen Bewerber wegen seiner sichtbaren Tätowierungen ablehnen, da diese Zweifel an seiner Verfassungstreue vermuten ließen. Dies hat das LAG Berlin-Brandenburg im Fall eines Bewerbers für den Objektschutz bei der Berliner Polizei entschieden.

https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/taetowierung-als-ablehnungsgrund_76_490698.html

„Habt ihr sie noch alle?“

Armin Wolf überlegt, ob er dem Falter zu dem Thema überhaupt ein Interview geben soll. Der „ZiB 2“-Moderator ist der gefürchtetste Interviewer des ORF.

https://www.falter.at/archiv/wp/habt-ihr-sie-noch-alle

Arbeitsmarktpolitik: Soziale Investitionen oder bloße Kosten?

Zahlt sich das Zahlen aus? Über Wirkung, Evaluation, Input und Output der Förderungen des Arbeitsmarktservice (AMS). Wissen wir eigentlich, wie viel der Staat Österreich gerechnet pro Einwohner und Einwohnerin pro Jahr ausgibt? Das waren 2018 rund 21.

https://m.gewinn.com/geld-und-boerse/konjunktur/artikel/arbeitsmarktpolitik-soziale-investitionen-oder-blosse-kosten/

60 Tage Rumlümmeln

Die Raumfahrtbehörden Nasa und Esa suchen Probanden, die sich in ein Bett legen und es zwei Monate lang nicht verlassen – nicht mal fürs Pinkeln. Das Honorar ist stattlich.

https://www.spiegel.de/karriere/nasa-stellenanzeige-frauen-sollen-60-tage-lang-im-bett-bleiben-a-1261982.html

Wie Konzentration leichter fällt

Total viel gearbeitet, dabei aber kaum etwas erledigt: So beschreibt Chris Bailey das Gefühl, das er lange Zeit hatte, als er abends nach Hause kam. Der Kanadier ist Produktivitätsforscher. Er führt Experimente durch und schreibt darüber, er hält Vorträge und verfasst Bücher.

https://derstandard.at/2000100870803/Wie-Konzentration-leichter-faellt

„Das Ganze ist komplizierter als man denkt…“

Uwe Kanning belegte beim Wettbewerb „Professor des Jahres 2016“ Platz eins in der Rubrik „Naturwissenschaften/Medizin“. Der Wirtschaftspsychologe von der Hochschule Osnabrück gilt als absoluter Experte in Sachen Personalauswahlverfahren.

https://www.unicum-stiftung.de/das-ganze-ist-komplizierter-als-man-denkt/

KI im Recruiting – Interview mit Rudi Bauer von StepStone

KI im Recruiting – ein Dauerbrenner-Thema auf saatkorn. Nach meiner Dystopie vor ein paar Wochen und dem Interview mit Jakub Zarvel ist heute Rudi Bauer dran ;-).

https://www.saatkorn.com/ki-im-recruiting-interview-mit-rudi-bauer-von-stepstone/

“Wir haben das Lernen in der Arbeitswelt schwer beschädigt”

Lebenslange Weiterbildung hat bei vielen Arbeitnehmern keinen guten Ruf. Ana-Cristina Grohnert, Personalchefin bei der Allianz, erklärt, was sich in den Firmen ändern muss – und was viele Chefs falsch machen. Das Lernen hat in Deutschland nur vordergründig einen guten Ruf.

https://www.spiegel.de/karriere/ana-cristina-grohnert-allianz-personalchefin-fordert-lernoffensive-a-1258839.html

Christchurch-Attentäter bezog sich auf rechte Soldaten in Bundeswehr – deren Netzwerk führt nach Österreich

In Chats bereiten sich Rechtsextreme für “Tag X” vor. Die Spuren führen nach Wien, die Attentäter von Christchurch verlinkten auf Artikel über Rechtsextreme in der Bundeswehr Am 3. Februar 2017 nimmt einer der bizarrsten Kriminalfälle der vergangenen Jahre seinen Lauf. Franco A.

https://derstandard.at/2000099600939/Spuren-nach-Oesterreich-bei-rechtem-Netzwerk-deutscher-Soldaten

Ein Tag unter Totengräbern: Die Arbeit mit dem Tod

Güls Aufgabe ist es, den Sarg während des Kondukts, also dem Trauerzug, gemeinsam mit einem Kollegen von der Aufbahrungshalle zur Grabstätte zu tragen. Das macht er bereits seit 13 Jahren. So lange arbeitet er schon auf dem Zentralfriedhof. “Ich bin durch einen Bekannten zu diesem Job gekommen.

https://club.wien.at/magazin/specials/ein-tag-unter-totengraebern/

Gesammelte Links (seit Jänner 2019)

Und das habe ich in den vergangenen Wochen und Monaten gelesen.

Sheldon Lee Cooper lag mit der Zahl 73 tatsächlich richtig

Der “Big Bang Theory”-Hauptcharakter schrieb der Zahl einzigartige Eigenschaften zu. Das wurde nun von Zahlentheoretikern bestätigt Seit gut einer Woche ist “The Big Bang Theory” nach zwölf erfolgreichen Jahren Geschichte – jedenfalls in den Vereinigten Staaten.

https://derstandard.at/Wissenschaft

Gefälschte Nutzerbewertungen: Bundeskartellamt sucht nach anfälligen Portalen

Das Bundeskartellamt will die Nutzerbewertungen im Internet genauer unter die Lupe nehmen. “Es gibt Hinweise, dass Nutzerbewertungen nicht selten gefälscht oder manipuliert sind”, berichtete Kartellamtspräsident Andreas Mundt.

https://www.heise.de/

50.000 Euro Bußgeld gegen Onlinebank N26

Es ist eine der bislang höchsten Strafen wegen Verstößen gegen die Datenschutzgrundverordnung: N26 führte wohl eine „schwarze Liste“ mit Daten von Ex-Kunden. Die Berliner Datenschutzbeauftragte hat mit 50.

https://www.tagesspiegel.de

BMAS erstellt Kompetenz-Kompass für die digitale Arbeitswelt

Die Weiterbildung steht im Fokus aller Unternehmen, die sich und ihre Mitarbeiter für die digitale Gegenwart und Zukunft wappnen wollen. Um Orientierungspunkte zu schaffen, welche Kompetenzen dabei wichtig sind und werden, hat das Arbeitsministerium sowie die IG Metall Analyseprojekte gestartet.

https://www.haufe.de/xml/rss_129150.xml

Ansätze für eine „neue Normalarbeitszeit“ – Arbeitszeit nach ihrer Belastung bewerten

Finanzielle Zuschläge für belastende Arbeitszeiten sind weit verbreitet, stellen aber keine gute Lösung dar, um die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit zu erhalten.

https://awblog.at

Das Fiasko von Vapiano

Gestern hui, heute pfui: Die Restaurantkette Vapiano taumelt dem Abgrund entgegen. Jetzt braucht sie dringend Geld. Die Karrieren von Stars in der Gastronomie enden bisweilen so jäh, wie sie gestartet sind. Die Vapiano-Restaurants sind ein heißer Kandidat für ein derartiges Schicksal.

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/

Böhmermann machte schon bei Romy-Verleihung 2018 Anspielungen auf Ibiza-Gate

Kann das nur Zufall sein? Möglich, aber unwahrscheinlich: Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann hat bei der Romy-Preisverleihung im April ja bereits exzessiv auf das Ibiza-Video aufmerksam gemacht.

https://derstandard.at/Inland

Viele Bürger überschätzen die Arbeitslosigkeit stark

Die Arbeitslosigkeit sinkt – doch viele Bürger überschätzen die Arbeitslosigkeit dramatisch. Zwei von fünf Deutschen meinen, die Arbeitslosigkeit betrage mehr als 20 Prozent. Darunter sind viele Anhänger von Protestparteien.

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/

Experten für Risikomanagement

Physiker stehen immer im Labor? Ein Vorurteil: Viele Physik-Absolventen landen mit ihren Fähigkeiten in ganz anderen Arbeitsfeldern – beispielsweise im Versicherungsgeschäft. Denn auch dort sind ihre Kompetenzen gefragt.

https://www.spiegel.de

Es war nicht nur der eine Abend

Auch nach dem Treffen in Ibiza hatte Straches engster politischer Verbündeter Gudenus offenbar wochenlang Kontakt zu der vermeintlichen russischen Investorin und deren Umfeld.

https://www.sueddeutsche.de

Die Ibiza-Affäre: Spuren zu „Verein“

Verfügt die FPÖ über eine schwarze Kasse? Was hat es mit dem „Verein“ auf sich, über den der spätere Vizekanzler 2017 vor versteckter Kamera sprach? Hat er das nur erfunden? In Straches Umfeld existiert zumindest ein Verein, der um seine Existenz bisher kein Aufhebens machte.

https://www.profil.at/

Heinz-Christian Straches Politparty endet blau auf Ibiza

Fast 15 Jahre gab Strache den starken Mann in der FPÖ. Das Bild, das ein russischer Lockvogel sichtbar gemacht hat, kostet ihn seine Karriere Wien – Der Hauptdarsteller in den Videos ist zweimal derselbe. Und doch wirkt es so, als seien es zwei unterschiedliche Personen.

https://derstandard.at/Inland

Heimliche Aufnahmen belasten Österreichs Vizekanzler schwer

Der heutige österreichische FPÖ-Vizekanzler Heinz-Christian Strache hat vor seiner Regierungsbeteiligung 2017 einer angeblich reichen Russin dubiose und teils mutmaßlich illegale Geschäfte angeboten, falls sie ihm zum Wahlsieg verhilft.

https://www.sueddeutsche.de

Die geheimen Strache-Videos: Worum es geht

Der Falter veröffentlicht auf seiner Website gemeinsam mit dem Magazin Spiegel und der Süddeutschen Zeitung heimlich aufgenommene Videos vom jetzigen Vizekanzler Heinz-Christian Strache und dem jetzigen FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus.

https://falter.at/radio

Brot vom Bachelor Professional

Das Kabinett hat ein neues Berufsbildungsgesetz verabschiedet. Die berufliche Bildung soll dadurch aufgewertet werden. BERLIN taz | Sechs Auszubildende sucht die Bäckerei Koscielsky für das neue Ausbildungsjahr – drei im Verkauf, drei in der Backstube.

http://www.taz.de//!p4608/

Umbenennung von Berufsabschlüssen stiftet “Konfusion”

Der Meister wird zum “Bachelor Professional”, der Betriebswirt zum “Master Professional in Betriebswirtschaft”. So will es Bildungsministerin Karliczek. Die Konferenz der Hochschulrektoren protestiert.

https://www.spiegel.de

Amazon nutzt Mitarbeiter aus

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.

https://www.oegb.at

EuGH: Arbeitszeit muss komplett erfasst werden

Wien – Der Europäische Gerichtshof (EuGH) verpflichtet die Arbeitgeber der EU-Mitgliedstaaten, jede einzelne geleistete Arbeitsstunde ihrer Mitarbeiter zu dokumentieren. Überstunden und Minusstunden wären damit automatisch erfasst.

https://derstandard.at/

Flüchtlinge als Erntehelfer: Wer will sie?

Das Arbeitsmarktservice (AMS) versucht seit Jahresbeginn Flüchtlinge verstärkt an die Landwirtschaft zu vermitteln. Die Betriebe sind skeptisch, das Interesse der Arbeitslosen scheint begrenzt “Nummer 42, bitte eintreten. Nummer 43. Nummer 43.

https://derstandard.at/

ZombieLoad: Prozessorenlücke gefährdet Millionen Computer

Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der TU Graz hat zwei neue Angriffsmethoden namens “ZombieLoad” und “Store-to-Leak Forwarding” entdeckt, mit denen Millionen Computerprozessoren ausgetrickst werden können.

https://futurezone.at/digital-life

EuGH: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen

Arbeitgeber sollen verpflichtet werden, die gesamte Arbeitszeit ihrer Beschäftigten systematisch zu erfassen. Das folgt aus einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Alle EU-Staaten müssten dies durchsetzen, entschieden die obersten EU-Richter am Dienstag in Luxemburg.

https://www.heise.de/

Odin Wiesinger: Rechter Göttervater für Oberösterreichs Kultur

Die FPÖ setzt den deutschnationalen Burschenschaftermaler in den Landeskulturbeirat. Kritik daran bleibt ungehört Linz – Er malt aufs Schlachtfeld stürmende Landser, porträtiert Soldaten mit Stahlhelm oder säbelschwingende Burschenschafter.

https://derstandard.at/

Ein Spam-Opfer hackt zurück.

Alles begann mit einer Mail, die versprach, mich reich zu machen – schon wieder. Jemand ist schwer krank, hat im Ausland 10 Millionen US-Dollar gebunkert und will mich daran beteiligen – ich Glückspilz.

https://www.heise.de/ct/

Trend zum detaillierten Mitarbeitertracking

Wer im Logistikbereich tätig ist, muss sich mit einer zunehmenden Überwachung seiner Tätigkeit durch den Arbeitgeber zufrieden geben. Doch auch im Büro drohen solche Trackingmaßnahmen, berichtet Technology Review in seiner Online-Ausgabe (Ein “Fitbit für Deine Karriere”).

https://www.heise.de/

Kritik: Neuer Jö-Bonusclub sammelt massiv Kundendaten

Vor kurzem flatterte Kundenkartenbesitzern von Billa, Merkur und Bipa Post ins Haus. Die bisherigen Bonuskarten werden aufgelassen, stattdessen gibt es den neuen Jö Bonus Club. Damit können Kunden händler- und branchenübergreifend Bonuspunkte sammeln.

https://derstandard.at/Web

Fahrverbote zeigen Wirkung: Madrid atmet auf

Erste Studie über die Autoverkehrsreduktion in Spaniens Hauptstadt zeigt, dass im Zentrum die Luftverschmutzung halbiert wurde Die Luftverschmutzung in Madrid hat deutlich abgenommen. Das zeigt eine Studie von Ecologistas en Acción.

https://derstandard.at/

Der geschenkte 15.000-Euro-Lipizzaner und die Mauer des Schweigens

Der Kanzler erfreute den Kronprinzen von Abu Dhabi mit einem weißen Pferd. Die Kosten wurden wie ein Staatsgeheimnis gehütet. Bis jetzt. Die Geschichte eines parlamentarischen Hindernisparcours Wien – Sie sind ja fast so etwas wie das inoffizielle Wappentier Österreichs: Die Lipizzaner.

https://derstandard.at/Inland

Gentrifizierung: Die Hipster kommen!

Die Verdrängung Einkommensschwacher aus hippen Vierteln kennt man aus New York und Berlin.

https://derstandard.at/

Wie Sozialkürzungen Armut durch permanenten Stress verfestigen

Die Regierung plant großflächig, soziale Absicherungsmaßnahmen zurückzubauen. Für Armutsbetroffene bedeutet dies nicht nur finanzielle Einbußen in einer ohnehin schon extrem schwierigen Situation, sondern hat auch eine höhere psychische Belastung zur Folge.

https://awblog.at

Corning: Das iPhone könnte nahezu unzerbrechlich sein, wenn es nur 1 mm dicker wäre

Auch wenn die neuesten iPhones vorne und hinten mit Glas entzücken, so bietet das Glasgewand doch reichlich Angriffsfläche für Schäden. Wie der Glashersteller Corning erklärt, könnten Smartphones „nahezu unzerbrechlich“ sein, wenn das Glas nur ein wenig dicker wäre.

https://www.macerkopf.de

Johann Gudenus soll “heilheil” als Passwort genutzt haben

Im Mai wurde bekannt, dass eine Datenbank des Netzwerks LinkedIn geleakt wurde, das 167 Millionen Zugangsdaten enthalten soll.

https://futurezone.at/digital-life

Unterwegs mit dem sozialpsychiatrischen Dienst in Neukölln

Sie fährt hin, wenn jemand randaliert, sich umbringen will, andere bedroht. Ines Gögelein leitet in Neukölln den sozialpsychiatrischen Dienst. Im Gang des Neuköllner Hochhauses riecht es nach Müll.

https://www.tagesspiegel.de

Personalauswahl im Team: Die Demokratisierung des Sklavenmarkts

Personalauswahlverfahren gehören zum Kern der HR-Arbeit – sie werden aber gerne in ungeschulte Hände abgegeben. Der Trend, einen neuen Mitarbeiter im Team auszuwählen, verstärkt die Unprofessionalität in diesem Bereich noch mehr, meint Psychologie-Professor Uwe P. Kanning.

https://www.haufe.de/xml/rss_129150.xml

shroombab : re : publica

“Viele Paare schaffen es nicht mal, zusammen auf der Couch zu gammeln”

Sexualität braucht ein gesundes Maß an Langweile, sagt die Therapeutin Carla Pohlink. Ständig E-Mails beantworten und zu lange arbeiten, killt die Lust.

https://www.zeit.de/arbeit/index

Recruiting Mindset – Interview +++ Buchverlosung

Recruiting Mindset – so heißt das neue Buch von Frank Rechsteiner, den ich schon ab und an mal auf saatkorn. gefeatured habe. Grund genug, auch einmal genauer zum Recruiting Mindset nachzufragen. Und ganz unten gibt’s auch noch eine Buchverlosung.

https://www.saatkorn.com

“Auf Partys überlege ich mir gut, ob ich sage, dass ich beim Jugendamt arbeite”

Sie müssen Kinder schützen und sind oft machtlos, sie werden verantwortlich gemacht, wenn etwas schiefläuft und schuld ist immer das Jugendamt. Eine Mitarbeiterin über den schwierigen Spagat in ihrem Job. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist in vielen Berufen jede Menge Platz.

https://www.spiegel.de

Eine alternative und ökologische Form des Wirtschaftens

Wir hatten eine Änderungsschneiderei mit acht Mitarbeiterinnen. Die mussten wir schließen. Dennoch setzt sich s’Gwandtl für nachhaltiges Wirtschaften ein und geht einen wichtigen Schritt in Richtung Re-Use.

https://www.arbeit-wirtschaft.at

Populäre iOS-Apps geben inoffizielles Mac-Debüt

Entwickler testen Mac-Versionen ihrer iOS-Apps, obwohl noch kein öffentliches Apple-SDK dafür existiert.

https://www.heise.de/

Begrünte Fassaden könnten Menschenleben retten

766 Tote forderte die letztjährige Hitzewelle in Österreich, wie das Hitze-Mortalitätsmonitoring der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ergab. Damit verloren 2018 aufgrund der Temperaturen fast doppelt so viele Menschen ihr Leben wie im Straßenverkehr.

https://futurezone.at/science

Social Media-Recruiting: Alternativen zu Facebook und Co

Social Media-Recruiting bedeutet, auf Plattformen wie XING, LinkedIn oder in den Sozialen Medien wie Facebook, Instagram oder Twitter als Arbeitgeberin präsent zu sein und – im Idealfall – in Kontakt mit potenziellen Mitarbeiterinnen zu kommen.

https://www.socialmediarecruiting.at

Das sind die Berufe der Zukunft

Künstliche Intelligenz und Roboter nehmen uns immer mehr Arbeit ab. Es bleibt aber weiterhin viel zu tun! Welche Berufe entstehen könnten – und was wir dafür lernen müssen.

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/

Die Justiz sieht alt aus

Richter und Staatsanwälte klagen über zu viel Arbeit. Mancherorts mussten schon mutmaßliche Straftäter auf freien Fuß gesetzt werden – wegen personeller Engpässe. An den Gerichten fehlt der Nachwuchs. Wenig Zeit? Am Textende gibt’s eine Zusammenfassung.

https://www.spiegel.de

Amazon kündigt unproduktiven Mitarbeitern per System

In einem US-Logistikzentrum nutzt Amazon ein System, dass Mitarbeitern automatisch eine Kündigung zuschickt, wenn sie nicht produktiv genug sind.

https://www.humanresourcesmanager.de

Amazon: “Vollautomatische Bestellabwicklung kommt frühestens in zehn Jahren”

Lagerhäuser, in denen ausschließlich Roboter die Bestellungen abwickeln, liegen in weiter Ferne. Davon ist Scott Anderson überzeugt, der bei Amazon als Direktor für “Robotics Fulfillment” zuständig ist, also genau für diesen Bereich.

https://www.heise.de/

China: Human Rights Watch legt App für die Massenüberwachung offen

Die chinesischen Behörden greifen bei ihrem harten Vorgehen gegen die muslimische Minderheit der Uiguren auf eine App zurück, die große Teile des Überwachungsapparats zusammenführt. Das haben Recherchen der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch ergeben, die nun veröffentlicht worden.

https://www.heise.de/

AMS-Chef sieht Trendwende bei Arbeitslosigkeit Geflüchteter

Nach Jahren des Anstiegs der Ausländer-Arbeitslosigkeit sind erstmals signifikant weniger Asylberechtigte auf Jobsuche Wien – Neben dem Anstieg der Arbeitslosigkeit von Ausländern insgesamt vermeldete AMS-Chef Johannes Kopf am Donnerstag “Erfreuliches”: Erstmals seit der Fluchtbewegung 2015 sei

https://derstandard.at/

Teilzeit ist weiblich

In Österreich sind aktuell rund 29% aller unselbständig Beschäftigten in Teilzeit beschäftigt. Die Arbeitszeit ist jener Faktor, der am Arbeitsmarkt besonders ungleich zwischen Frauen und Männern verteilt ist.

https://www.ifes.at/presse-medien/newsarchiv

Wie Datenhändler die BA-Jobbörse missbrauchen

Datenhändler schalten auf der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit täglich Tausende Stellenanzeigen, die Daten der Bewerber verkaufen sie weiter. SWR-Reportern gelang es, die Masche nachzuweisen. Mechatroniker, IT-Spezialist oder Bürokauffrau – Johann S.

http://www.tagesschau.de

Helvetica Now: “Das Kleingedruckte wird immer wichtiger”

American Apparel, BMW, Lufthansa: Sie alle verwenden im Logo die Schrift Helvetica. Warum eigentlich? Und wieso musste der Typo-Klassiker so dringend überarbeitet werden? Die Schriftart Helvetica ist eine der meistverwendeten auf der Welt.

https://www.zeit.de/index

Apple: Umsatz und Gewinn geschrumpft, iPhone-Umsatz schwächelt, Erwartungen übertroffen

Auch in den Monaten Januar bis März, Apples zweitem Finanzquartal 2019, kann der Konzern keine neuen Rekordumsätze und Gewinne vermelden.

https://www.heise.de/

Heldentöter mit Arbeitsvertrag

Er steht um sechs Uhr auf und zockt mindestens neun Stunden am Tag: Muhammed Kocak spielt das Computerspiel “League of Legends” – hauptberuflich und mit festem Gehalt. 45 Minuten und 11 Sekunden dauert die entscheidende Partie.

https://www.zeit.de/arbeit/index

AirDrop auf dem iPhone: Zunehmende Belästigungen mit “Creepshots”

Eigentlich sind sogenannte Creepshots Fotos von Menschen in kompromittierenden Situationen, die ohne deren Einwilligung gemacht werden.

https://www.heise.de/

60 Kilo Hundefutter in den 5.Stock

Paketberge, unwillige Nachbarn und Amazon Prime: PaketzustellerInnen ackern schwer, den KundInnen wird aber eine „kostenlose Lieferung“ versprochen. Da stimmt etwas nicht. Zwei Paketboten erzählen Hochhäuser können ein Albtraum sein.

http://www.taz.de//!p4608/

BFI-Bildungsstatistik 2018

Gegenüber 2017 waren im öffentlich finanzierten Segment deutliche Rückgänge zu verzeichnen: Die Zahl der durch Arbeitsmarktservice, Bund oder Länder beauftragten und geförderten Schulungen ging um 12 % zurück.

https://erwachsenenbildung.at/

“Richtige Promis wollen keine Gorillas als Bodyguards”

Dicke Oberarme und ein böser Blick reichen nicht. Hier berichtet ein Personenschützer, warum es beim Schutz von Schauspielern und Fußballstars auf ganz andere Qualitäten ankommt. Denn nur die wenigsten unserer Aufträge finden auf dem roten Teppich statt. Und das ist auch gut so.

https://www.spiegel.de

Kriminalstatistik: Das Böse und wir

Die Zahl der Gewalttaten ist heute deutlich niedriger als vor zwanzig Jahren. Warum sind dennoch so viele Menschen vom Gegenteil überzeugt? Objektive Zahlen belegen, dass die Kriminalität sinkt – vor allem die Gewaltkriminalität. Doch fast alle Menschen sind vom Gegenteil überzeugt.

https://www.zeit.de/index

Datenschutzfolgenabschätzung im Betrieb

Die europäische Datenschutzgrundverordnung bringt konkrete Veränderungen mit sich. Eine davon ist die Datenschutzfolgenabschätzung, die in vielen Betrieben durchgeführt wird. BetriebsrätInnen erzählen. Einiges an Aufgaben, die zuvor zentral bei der Datenschutzbehörde angesiedelt waren (z.B.

https://kompetenz-online.at/2019/04/25/datenschutzfolgenabschaetzung-im-betrieb/

Betriebsrat mit Widerständen

Vier Insider berichten, wie österreichische Unternehmer versuchen, die Gründung von Betriebsräten zu verhindern.

https://www.arbeit-wirtschaft.at

How Amazon automatically tracks and fires warehouse workers for ‘productivity’

Amazon’s fulfillment centers are the engine of the company — massive warehouses where workers track, pack, sort, and shuffle each order before sending it on its way to the buyer’s door.

https://www.theverge.com/

“Der Frühdienst beginnt mit der Lebendkontrolle”

Sie schaut nach, ob Gefangene Drogen oder Waffen versteckt haben, ob sich jemand das Leben genommen hat und wie sich die Menschen in Haft entwickeln: Eine JVA-Mitarbeiterin berichtet von ihrem Alltag. “Mörder, Räuber und Drogendealer – ich habe täglich mit Schwerverbrechern zu tun.

https://www.spiegel.de

Neue Studie: Das Versagen privater Dienstleister

“Seit der Jahrtausendwende sind europaweit 700 Fälle von Rekommunalisierungen auf nationaler und regionaler Ebene in 20 europäischen Ländern bekannt.“ Dies ist einer der Kernsätze der Studie „Rekommunalisierung in Europa“.

http://diepresse.com

Wie Häftlinge auf Klickfarmen Algorithmen trainieren

Hinter unseren Algorithmen stecken tausende Stunden menschlicher Arbeit. Diese langwierigen Aufgaben übernehmen oft Crowdworker für Centbeträge Sie antwortet, wenn wir mit Alexa oder Siri sprechen.

https://derstandard.at/

CIA: Haben Beweis für Huaweis Verbindung mit Chinas Militär

Der chinesische Telekom-Konzern Huawei wurde laut der CIA von Chinas Militär, der Chinesischen Kommission für nationale Sicherheit und einem Zweig des chinesischen Geheimdienstnetzwerks mitfinanziert.

https://futurezone.at/netzpolitik

Bitcoin bewahrte russische Agenten nicht vor Mueller-Ermittlung

Bitcoin gilt als beliebtes Zahlungsmittel bei Kriminellen, um Ermittlungen durch Strafverfolgungsbehörden zu entgehen. Die scheinbare Anonymität der Kryptowährung hält in der Praxis aber nicht stand, wenn man allzu sorglos damit umgeht.

https://futurezone.at/digital-life

ILO – Stress durch neue Technologien

Rund 374 Millionen Menschen werden weltweit jedes Jahr durch die Arbeit krank oder verletzen sich bei Arbeitsunfällen, berichtet die Internationale Arbeitsorganisation ( ILO) und fordert angesichts des sich rasant wandelnden Arbeitsumfelds neue Anstrengungen im Arbeitsschutz.

http://evaluierung-psychischer-belastungen.at/ilo-stress-durch-neue-technologien

Arbeit im Homeoffice zwischen heimeligen Erwartungen und tatsächlichen Fallstricken

Erst vor kurzem wurde wieder einmal mit den Hoffnungen vieler Menschen, wenn man zu Hause arbeiten kann und darf, dann wird das schön, gespielt: Die SPD fordert einen Rechtsanspruch auf Homeoffice. Hört sich nur im ersten Moment toll an.

http://aktuelle-sozialpolitik.de

“Digital Fluency ist die Metakompetenz der Zukunft”

Haufe Online-Redaktion: Sie beschäftigen sich damit, welche Kompetenzen mit der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung in der Arbeitswelt künftig notwendig sind. Forschung auf diesem Gebiet fassen Sie unter dem Begriff „Digital Fluency“ zusammen. Was bedeutet „Digital Fluency“?

https://www.haufe.de/xml/rss_129150.xml

Auch Arbeit im Homeoffice kann krank machen

Arbeitsweg gespart, nebenbei die Wäsche gemacht – zu Hause arbeiten erscheint praktisch. Für Körper und Psyche kann es aber Nachteile haben, besagt eine neue ILO-Studie. Die Internationale Arbeitsorganisation ILO fordert mehr Arbeitsschutz für Homeofficejobs.

https://www.zeit.de/arbeit/index

Polizei startet Ende des Jahres mit Gesichtserkennung

Das Bundeskriminalamt will noch in diesem Jahr bei schweren Straftaten eine biometrische Gesichtsfeldanalyse als neue Beweismethode zum Einsatz bringen. Eine entsprechende Software wurde vor kurzem erworben, wie zunächst die Futurezone berichtet hat.

https://derstandard.at/Web

Bildungsarmut – ein unterschätztes Problem

Die Bekämpfung von Bildungsarmut ist eines der Ziele, das in der Strategie Europa 2020 erreicht werden soll. In Österreich zeigt sich das Problem beim näheren Hinsehen größer als gedacht. Von Bildungsarmut betroffen sind der Definition nach zwei Gruppen.

https://www.ihs.ac.at

Negative Arbeitgeberbewertungen auf kununu – Praxisblick hinter die Kulissen der Unternehmen

Negative Arbeitgeberbewertungen durch Mitarbeiter, ehemalige Mitarbeiter oder Bewerber nehmen zu. Was aber bewirken anonyme kritische Aussagen auf Plattformen wie kununu oder glassdoor? Ein Praxisblick auf die andere Seite, hinter die Kulissen der Unternehmen.

https://persoblogger.de

Personaler wissen kaum, was Bewerber wollen

Eine Umfrage zeigt, dass Personalzuständige unterschätzen, wie wichtig Arbeitsplatzsicherheit und ein gutes Gehalt für Arbeitnehmer sind Wer gute Mitarbeiter will, sollte wissen, was sie sich von einer Stelle und einem Unternehmen erwarten und wünschen.

https://derstandard.at/

So sichert man Online-Konten mit einem Security Key ab

„Mit diesem 20-Euro-Gadget hat Google Phishing eliminiert“: Schlagzeilen wie diese geisterten in den vergangenen Tagen durch die Medien. Auslöser war ein Bericht des bekannten Sicherheitsforschers Brian Krebs, der erklärte, wie Google seine insgesamt 85.

https://futurezone.at/produkte

5G – das Handynetz des Todes

Das klingt spektakulär und beunruhigend. Hinter der mysteriösen Abkürzung „5G“ verbirgt sich die kommende Generation des Mobilfunknetzes, sie soll in den nächsten Jahren in ganz Europa eingeführt werden. Kein Wunder, dass sich nun viele Leute Sorgen über das neue 5G-Netz machen.

https://futurezone.at/meinung

Kein Zwang mehr für Arbeitslose? AMS sieht bei Pilotprojekt erste Erfolge

Das Arbeitsmarktservice erprobt eine neue Form der Betreuung für Langzeitarbeitslose. Nun liegt die erste Evaluierung vor. Das Modell ist erfolgreich – weil es auf Freiwilligkeit setzt Kontrolltermine. Verpflichtende Bewerbungen. Ein Zwang zur Teilnahme an Weiterbildungskursen.

https://derstandard.at/

Gehackte Behörden-Telefone sorgen für 188.000 Euro Schaden

Durch gehackte Telefone sind dem Land Niedersachsen ein Schaden in Höhe von insgesamt 188.000 Euro entstanden.

https://www.heise.de/

Untersuchung vorgestellt: Kartellamt warnt vor Tricks der Vergleichsportale

Anderthalb Jahre lang hat das Bundeskartellamt die deutschen Vergleichsportale unter die Lupe genommen. Der Vergleich bestätigte die Bedenken der Wettbewerbshüter gegen mehrere Praktiken der Anbieter.

https://www.golem.de/

Russisches Parlament nimmt Gesetz für eigenständiges Internet an

Das russische Parlament hat in zweiter und entscheidender Lesung den Weg für ein eigenständiges Internet im Land geebnet. Das umstrittene Gesetz fand am Donnerstag eine große Mehrheit in der Duma in Moskau.

https://www.heise.de/

So viele junge Ungelernte wie noch nie

In Deutschland gibt es mehr Ausbildungsplätze als mögliche Auszubildende – trotzdem schließen mehr Jugendliche keine Berufsausbildung ab. Eine Gruppe ist besonders gefährdet.

https://www.spiegel.de

Siezen Sie noch oder duzt Du schon?

Vielleicht haben auch Sie sich in Ihrem Unternehmen schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie Sie im Personalmarketing eine bessere Figur abgeben könnten.

https://www.haufe.de/xml/rss_129150.xml

„Digitales Vermummungsverbot“: Postings nur noch mit Handynummer

Wer in Österreich künftig auf sozialen Netzwerken oder in Foren posten will, kann das zwar unter einem Pseudonym tun, muss aber seine Telefonnummer beim Betreiber der Plattform hinterlegen. Ein entsprechendes Gesetz zum “digitalen Vermummungsverbot” soll noch am Mittwoch durch den Ministerrat.

https://futurezone.at/netzpolitik

Brexit-geplagte Nation am Rande des Nervenzusammenbruchs

Den Britinnen und Briten setzt der Brexit psychisch zu. Zwischen Regierung und Opposition zeichnet sich keine Lösung ab Wie gut, dass der neugotische Palast von Westminster so verwinkelt ist. Das bietet erschöpften Abgeordneten wie Andrew Percy Schlupflöcher zum Ausruhen.

https://derstandard.at/

Mehr Gehalt: Nicht mehr Sesselkleben wird belohnt

Sondern vielmehr die Übernahme komplexerer und verantwortungsvollerer Stellen, sagt der Berater Stefan Waschmann. Das sei auch gut so “Leistung zahlt sich somit hierzulande immer weniger aus” lautet das mit flotter Feder von Conrad Pramböck gezogene Conclusio zu seinem gleichlautenden Artikel.

https://derstandard.at/

Missing Link: Luhmanns Denkmaschine endlich im Netz

Der Zettelkasten des Soziologen Niklas Luhmann (1927-1998) ist nicht nur in Fachkreisen legendär. Rund 90.000 handschriftliche Notizen versammelte Luhmann im Laufe von fünf Jahrzehnten in dem hölzernen Büromöbel.

https://www.heise.de/

Eine Falle

Das neue Musikvideo von Rammstein ist ein größenwahnsinniger Ritt durch 2000 Jahre deutsche Geschichte. Es sorgte auch für Empörung, weil es die Bandmitglieder als KZ-Häftlinge zeigt. Doch der eigentliche Clou liegt woanders.

https://www.spiegel.de

Google Assistant zeigt nun auch Werbung an

Google spielt derzeit ein Update für seinen Assistant für Android aus, das verbesserte Antworten zur Folge haben und die Assistenzsoftware visueller und interaktiver machen soll. Für viele Nutzer wohl keine Verbesserung dürfte aber das Anzeigen von Werbung bei einigen Antworten bedeuten.

https://futurezone.at/produkte

Verschwörungstheoretiker im Heeresnachrichtenamt

Die Affäre um die Identitären im Bundesheer ist nicht die ganze Geschichte über rechts außen stehende Heeresangehörige. Manchmal melden sie sich sogar selbst.

https://derstandard.at/

Google for Jobs – Der neue Heilsbringer im Jobmarkt?

Mit einem Probestart hat Google seine Stellenanzeigen-Suche für erste Nutzer in Deutschland im März freigeschaltet.

https://www.heise.de/

Österreichische Regierung beschließt nationale Digitalsteuer

Die rechtskonservative Regierung in Österreich will am Mittwoch die Einführung einer nationalen Digitalsteuer beschließen.

https://www.heise.de/

EU-Parlament beschließt Speicherpflicht für Fingerabdrücke im Personalausweis

Mit 335 zu 269 Stimmen hat das EU-Parlament am Donnerstag eine Verordnung “zur Erhöhung der Sicherheit der Personalausweise von Unionsbürgern” verabschiedet. Damit wird vorgeschrieben, zwei digitale Fingerabdrücke in neu ausgestellte Ausweispapiere aufzunehmen.

https://www.heise.de/

“Sagen Sie Ihrem Chef nicht die Wahrheit”

Wer im Laufe seines Berufslebens psychisch erkrankt, steht vor zwei Fragen: Woran liegt’s? Und wie sage ich es meinem Chef? Ein Experte erklärt, wie er sich verhalten würde. Nein, stopp – jetzt wird alles zu viel.

https://www.spiegel.de

Arbeitszeiterfassung, Zeiterfassung Arbeitszeit, Arbeitszeitflexibilisierung

Experten-Interview: Arbeitszeiterfassung. Dem Thema Zeiterfassung, Arbeitszeit, 12-Stunden-Tag, Arbeitszeitflexibilisierung, etc. widme ich mehrere Interviews aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

https://www.hrweb.at/2019/03/arbeitszeiterfassung-zeiterfassung-arbeitszeit-arbeitszeitflexibilisierung/

Logopädin: “Es gibt fast nur Teilzeitstellen”

Teilzeitanstellungen sind der Normalfall in der Frauenbranche, sagt eine Logopädin, die anonym bleiben will.

https://derstandard.at/

“99,9 Prozent meiner Arbeitszeit betreue ich Menschen”

Bellen, beißen, zerren: Wenn Hunde auffällig werden, ist das ein Fall für unsere Hundetrainerin. Hier erzählt sie, wer ihr im Job die größten Probleme bereitet – und welche Tiere Atemnot haben. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist in vielen Berufen jede Menge Platz.

https://www.spiegel.de

Introducing Height Verification

Say goodbye to height fishing. Let’s be real, when it comes to online dating — honesty is the best policy. Yes, your height matters as long as every other shallow aspect of physical attraction does. Please try not to take it to heart.

https://blog.gotinder.com/

Samsung-Vase ist ein Feuerlöscher zum Werfen

Samsung-Tochterunternehmen Cheil Worldwide hat eine Blumenvase entwickelt, die sich im Notfall auch als Feuerlöscher nutzen lässt. Dazu wirft man die sogenannte „Firevase“ auf den Brandherd. Das Feuer wird aber nicht etwa durch das Wasser in der Vase, sondern durch Kaliumkarbonat gelöscht.

https://futurezone.at/digital-life

Einem N26-Kunden werden 80.000 Euro gestohlen – und die Bank ist überfordert

Am 19. Februar tippt Axel Seitz auf die N26-App seines iPhones, doch einloggen kann er sich nicht. Die Zugangsdaten für sein Konto seien nicht gültig, so die Fehlermeldung.

https://www.gruenderszene.de

Einsamkeit gefährdet auf Dauer massiv die Gesundheit

Einsamkeit ist so ungesund wie Arbeitsstress oder Rauchen und macht auf Dauer krank. Insbesondere psychisch Kranke, Ältere und Jugendliche seien zunehmend von Einsamkeit betroffen, warnte Günter Klug, Präsident von pro mente Austria, am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Wien.

https://kurier.at/gesund

Wer länger sitzt, ist früher tot

Jeder weiß, dass langes Sitzen krank macht – aber niemand steht auf.

https://www.zeit.de/arbeit/index

Ketamin-Variante als letztes Mittel gegen psychiatrische Erkrankung zugelassen

Anfang diesen Monats hat die amerikanische Food and Drug Administration (FDA) den chemischen Zwilling einer Partydroge als Therapeutikum zugelassen. Sie besteht aus einem Gemisch von zwei spiegelbildlichen Ketamin-Molekülen.

https://www.heise.de/

Kostenfaktor Fluktuation: Warum sich Mitarbeiterzufriedenheit lohnt

Einen Mitarbeiter zu verlieren, heißt Geld zu verlieren. Denn um eine Position neu zu besetzen, müssen Unternehmen hohe Summen zahlen – fünfstellige, um genau zu sein. Die Fluktuationskosten, Gründe und mögliche Gegenmaßnahmen hat eine aktuelle Studie nun erhoben.

https://www.karriere.at/blog/fluktuationskosten-studie.html

Kommentar: Die Appleconomy ist komplett

In nicht allzu ferner Zukunft kann man im Apple Store ein iPad kaufen, und das mit Apple Pay oder der Apple Card über das iPhone bezahlen. Dafür gibt es ein Cashback-Guthaben, das man nur mit den Apple-Mechanismen ausgeben kann.

https://www.heise.de/

Bezahldienst Apple Pay vor Österreich-Start

Ein gutes Vierteljahr nach dem Deutschland-Start steht jetzt die Apple-Pay-Einführung in Österreich bevor: Der Bezahldienst sei bald verfügbar, wie die Erste Bank, das Zentralinstitut der österreichischen Sparkassengruppe, mitteilte.

https://www.heise.de/

Apple Card: Apple führt eigene Kreditkarte ein

In Zusammenarbeit mit dem Bankhaus Goldman Sachs und Mastercard führt Apple ein eigenes Kreditkartenangebot ein. Die “Apple Card” lasse sich direkt auf dem iPhone beantragen und soll tief in Apples vorinstallierte Wallet-App integriert sein, erklärte das Unternehmen am Montag in Cupertino.

https://www.heise.de/

Ein Wettbewerb ist keine Bestechung

Ein Reiseveranstalter versuchte seine Vertragspartner, also Reisebüros, auf folgende Weise zu motivieren, den Umsatz zu steigern: In einem Onlineauftritt einer touristischen Fachzeitschrift kündigte er einen Verkaufswettbewerb an.

https://diepresse.com

App zur Überwachung von Kindern leakt 95.000 Fotos

In einer riesigen Datenbank stehen 95.000 Fotos und 25.000 Telefonmitschnitte ungeschützt zum Download bereit. Überwachungs-Apps versprechen die Kontrolle des minderjährigen Nachwuchses. Doch nicht immer wird dabei auf den Schutz der sensiblen Daten geachtet.

https://www.pcwelt.de/rss/newsfeed.xml

Unzureichend abgesichert: Defibrillator-Implantate offen für Hacker-Attacken

Offensichtlich ist der Hersteller von Medizintechnik Medtronic bei der Sicherheit seiner lebensrettenden Geräte nachlässig: Viele Defibrillator-Implantate sind über zwei Sicherheitslücken (CVE-2019-6538, CVE-2019-6540) attackierbar. Eine Schwachstelle gilt als “kritisch”.

https://www.heise.de/

App-Werbung: Betrug mit verdeckten Videos

Mit versteckter Videowerbung haben Unbekannte einen vermutlich mehrstelligen Millionenbetrag veruntreut. Die Werbebetrüger spezialisierten sich dabei auf Werbung, die in Apps ausgespielt wird, berichtet das US-Magazin Buzzfeed. Opfer dabei: Werbekunden, App-Entwickler und die Nutzer.

https://www.heise.de/

Gesichtserkennung hat ungeahnte Folgen

Immer mehr Unternehmen und Behörden setzen automatische Gesichtserkennung ein. Welche Erkennungsverlässlichkeit sie dabei hinnehmen und was sie mit (angeblichen) Treffern machen, ist weder transparent noch klar geregelt. Und die Lieferanten der Erkennungstechnik mischen sich nicht ein.

https://www.heise.de/

Deloitte-Umfrage: Schlechte Führung als Hauptgrund für ungewollte Mitarbeiterfluktuation

Das Beratungsunternehmen Deloitte hat österreichweit 110 Führungskräfte zum Thema Mitarbeiterfluktuation befragt. Die Analyse der Ergebnisse beweist: Die Unternehmen wissen viel zu wenig über von Fluktuation betroffene Bereiche und Personengruppen Bescheid.

https://www.hrm.at/fachartikel/deloitte-umfrage:-schlechte-führung-als-hauptgrund-für-ungewollte-mitarbeiterfluktuation-15318

Zu Ihrer Sicherheit Volvo: Fahruntüchtigkeitserkennung mit Notparkfunktion

Um Unfälle zu verhindern, will Volvo abgelenkte oder berauschte Fahrer vom Fahrzeug erkennen lassen. Kameras und andere Sensoren sollen dazu laufend den Zustand des Fahrers beobachten.

https://www.heise.de/autos/

Entspannung per Smartphone – Der Hype um Meditations-Apps

Vom buddhistischen Mönch im Himalaya zum erfolgreichen Start-up-Gründer in Kalifornien: Der Brite Andy Puddicombe hat einen erstaunlichen Werdegang. Mit seiner Achtsamkeits-App Headspace brachte er schon 42 Millionen Menschen zum Meditieren – zumindest wurde die App so oft heruntergeladen.

https://www.heise.de/

Millionen Facebook-Passwörter wurden intern unverschlüsselt gespeichert

Passwörter von vielen Millionen Facebook-Nutzer sind für Mitarbeiter des Online-Netzwerks unverschlüsselt zugänglich gewesen. Facebook habe keine Hinweise darauf, dass jemand intern missbräuchlich darauf zugegriffen habe, hieß es weiter.

https://diepresse.com

So stark trifft der Brexit deutsche Regionen

Wenn die Briten die EU verlassen, drohen auch in Teilen Deutschlands empfindliche Einkommensverluste. Forscher haben berechnet, welche Regionen besonders betroffen wären. Der Brexit sei eine “Idiotie epischen Ausmaßes”.

https://www.spiegel.de

Unbreak my Hartz

Der Verein „Sanktionsfrei“ übernimmt drei Jahre lang für 250 Menschen sämtliche Hartz-IV-Kürzungen. Den Effekt davon untersuchen Arbeitspsychologen. BERLIN taz | 30 Hartz-IV-Sanktionen in Höhe von 2.260 Euro hat „Sanktionsfrei e. V.

http://www.taz.de//!p4608/

FPÖ-Ministerin Hartinger-Klein will Arbeitspflicht für Flüchtlinge

Wien – Die freiheitliche Gesundheits- und Sozialministerin Beate Hartinger-Klein hat schon des öfteren erklärt, dass sie die rund 33.000 arbeitslosen anerkannten Flüchtlinge und subsidiär Schutzberechtigten in Österreich für geeignet hielte, in der Land- und Forstwirtschaft unterzukommen.

https://derstandard.at/

Headhunter: Die meisten Mitarbeiter sind latent wechselbereit

Moderne Headhunter rufen nicht mehr direkt beim Zielobjekt an. Sie verwenden bereits bestehende Kontakte und sprechen ihre Zielperson über Social Media an. “Wir nutzen unser Netzwerk als Multiplikator, das ist unsere schärfste Waffe”, sagt Josef Günthner.

https://www.heise.de/

Asia-Restaurants prellen den Staat offenbar um Hunderte Millionen Euro

Stornieren und kassieren: Mit einer speziell programmierten Kasse sollen Betrüger Asia-Restaurants in ganz Deutschland bei der Steuerhinterziehung geholfen haben – ausgestellte Rechnungen verschwinden einfach.

https://www.spiegel.de

Recreational Speeder – ein “fliegendes Motorrad” für Vermögende

Für die, die schon fast alles besitzen, bietet das Unternehmen Jetpack Aviation die Aussicht auf ein im Wortsinn abgehobenes Freizeitvergnügen an: Mit einem “Recreational Speeder” soll künftig eine Person mit einem an ein Jetski erinnerndes Gefährt mit Jetpack-Antrieb vertikal abheben sowie land

https://www.heise.de/

Missing Link: Predictive Policing – Verbrechensvorhersage zwischen Hype und Realität

Weltweit versuchen Sicherheitsbehörden, mit Hilfe von Methoden des so genannten “Predictive Policing” (PrePol), die Wahrscheinlichkeit für Verbrechen an bestimmten Orten und zu bestimmten Zeiten einzuschätzen.

https://www.heise.de/

Wie Apple uns seine Kabel aufzwingt

Vor einem Jahrzehnt versprach die EU-Kommission ein Ladegerät für alle Handys. Doch das gibt es bis heute nicht. Neue Dokumente zeigen, wie Apple mit Einfluss und fadenscheinigen Argumenten in Brüssel ein universelles Ladegerät verhindert.

https://netzpolitik.org

Wem gehört der beruflich genutzte Xing-Account?

Ein Beispiel aus dem heutigen Geschäftsalltag: V. arbeitet als Vertriebsmitarbeiter im Bereich Sales und Marketing. Er ist jung und im Web sozial gut vernetzt. Für seine Firma vertreibt er ein Produkt und die dazugehörenden Folgelieferungen.

https://www.channelpartner.de/

VW: Hunderte Topmanager sollen zu Leistungstests

Reaktion auf Missmanagement? VW-Chef Diess schickt Hunderte von Vorständen und Topmanagern zu Executive Assessments. Volkswagen-Chef Diess ist mit seinem Führungspersonal offenbar unzufrieden.

https://www.humanresourcesmanager.de

Gericht stoppt bundesweit erstes Streckenradar

Das bundesweit erste Streckenradar ist unrechtmäßig in Betrieb gegangen und muss sofort abgeschaltet werden. Wie das Verwaltungsgericht Hannover am Dienstag entschied, gibt es keine Rechtsgrundlage für den Betrieb der Radaranlage, die die Kennzeichen sämtlicher vorbeifahrender Autos erfasst.

https://www.heise.de/

Betriebsräte werden abgeblockt

Von den 133 Filialen des Bio-Discounters verfügt nur eine über eine Arbeitnehmervertretung. Immer wieder wehrt sich die Firma gegen Mitbestimmung. BREMEN taz | Im Bio-Sektor ist Alnatura mit 133 Filialen bundesweit ein Branchenriese.

https://www.taz.de

Forscher entdeckt ungeschützte Datenbank mit über 763 Millionen E-Mail-Adressen

Ein Mitarbeiter der Sicherheitsfirma Security Discovery hat auf dem Server eines “E-Mail-Verifizierers” namens verifications.io eine rund 150 GByte große, öffentlich zugängliche MongoDB-Datenbank mit E-Mail-Adressen gefunden.

https://www.heise.de/

Samsung Galaxy S10: Wenn die Schwester die Gesichtserkennung austrickst

Wer das neue Galaxy S10 von Samsung entsperren möchte, hat mehrere Möglichkeiten: PIN natürlich, Fingerabdruck oder etwa Gesichtserkennung. Aber gerade mit der Gesichtserkennung sollte man vorsichtig sein, vor allem, wenn man Geschwister hat.

https://www.heise.de/

Facebook: Impfgegner erhalten weniger Sichtbarkeit

Auch Facebook will stärker gegen Impfgegner vorgehen und die Sichtbarkeit ihrer Beiträge auf dem Portal verringern.

https://www.heise.de/

“Warum muss die Person, die mir die Pizza bringt, einen Hungerlohn verdienen?”

Gewerkschafterin Veronika Bohrn Mena kritisierte im Streitgespräch mit Foodora- und Mjam-Chef Artur Schreiber die Strategie der digitalen Konzerne.

https://derstandard.at/

Milliardärs-Ranking: Tabellenführer Jeff Bezos jetzt noch reicher

Amazon-Chef Jeff Bezos verteidigt den Spitzenplatz in der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt. Das Vermögen des Unternehmers legte gegenüber der Vorjahresliste um 19 Milliarden auf geschätzte 131 Milliarden Dollar (116 Milliarden Euro) zu, wie das US-Wirtschaftsblatt mitteilte.

https://www.heise.de/

Arbeitsbedinungen bei Zulieferern: Apple meldet Fortschritte

Apple sieht deutliche Fortschritte beim Umweltschutz und der Einhaltung von Arbeitsvorschriften in seiner Zuliefererkette.

https://www.heise.de/

Preisverfall: iPhone vs. Samsungs Top-Modelle auf dem Gebrauchtmarkt

Galaxy S9-Preis stürzte im Vergleich zum iPhone X ab Bankmycell untersuchte, wie sich die Gebrauchtpreise von Smartphones zahlreicher Hersteller in den letzten 12 Monaten entwickelten. Besonders eklatant ist der Unterschied zwischen dem iPhone X und Samsungs 2018er Topvariante Galaxy S9.

http://www.mactechnews.de/

Trennungsmanagement | Das Unvermeidliche erträglich machen

Das Thema Trennungsmanagement ist in vielen Unternehmen nach wie vor ein Tabu. Darüber wird nicht gesprochen und daher sind viele Führungskräfte auf solche kritischen Siuationen auch nicht vorbereitet.

https://www.hrweb.at/2019/02/trennungsmanagement/

Wie ein SVERWEIS von hinten: Den letzten Wert finden 2

Jeder Excel-Anwender, der mit der SVERWEIS-Funktion vertraut ist, weiß, dass man damit immer das erste Ergebnis zu einem gesuchten Wert finden kann. Wenn jedoch das letzte Vorkommen gesucht wird, hilft der SVERWEIS nicht weiter. Hier muss man zu ein paar Tricks greifen.

https://www.tabellenexperte.de

Versorgung psychisch Kranker: Krankheiten zweiter Klasse

Psychotherapie auf Krankenschein wäre ein erster Schritt, die Krankheiten zu enttabuisieren und den Betroffenen Perspektiven aufzuzeigen Knapp jeder fünfte Österreicher erleidet im Laufe seines Lebens eine psychische Krankheit, Tendenz steigend.

https://derstandard.at/

ÖGB verzeichnet stärkstes Wachstum seit 1984

Präsident Katzian kündigt Gutachten zu Karfreitag an und verspricht: “Wir machen dann einen Wirbel, wenn es notwendig ist” Wien – Von den zusätzlichen Investitionen der Regierung in den Sicherheitsapparat profitiert indirekt auch die Gewerkschaft.

https://derstandard.at/Inland

Vor 30 Jahren – der KGB-Hack fliegt auf

Am 2. März 1989 durchsuchten Polizeibeamte und Experten des Bundesnachrichtendiensts eine Reihe von Wohnungen in Norddeutschland. Damit gelangte die Nachricht vom sogenannten KGB-Hack in die Öffentlichkeit.

https://www.heise.de/

Negativberichte über IT-Branche nehmen zu

Banken und Finanzkonzerne haben spätestens seit der Finanzkrise von 2008 ein notorisch schlechtes Image. Doch auch die IT-Branche scheint in den jüngsten Jahren ihren vormals guten Ruf zu verspielen. Zu diesem Schluss kommt zumindest das Schweizer Forschungsinstitut Media Tenor.

https://www.heise.de/

Sozialministerium strich 50-Prozent-Förderziel des AMS für Frauen am Jobmarkt

Frauen und Männer, deren Elternkarenz bald zu Ende geht, bekommen regelmäßig Post vom Arbeitsmarktservice. Das AMS wendet sich mit ein paar Ratschlägen zum Wiedereinstieg an die Eltern.

https://derstandard.at/

Lieferung bitte bis gestern

Ein Grossist, der dafür sorgte, dass eines der zentralen Versprechen des deutschen Buchhandels eingelöst wurde, ist pleite. Das hat Panik in der Buchbranche ausgelöst, wo Eile zum höchsten Gebot geworden ist. Das Kürzel KNV ist jedem in der Buchbranche bekannt, aber wohl kaum einem Leser.

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/

“Ich liebe meinen Job”

Wer beruflich putzt, kämpft nicht nur gegen dreckige Fußböden, sondern auch gegen Vorurteile. Das nervt, sagt ein Gebäudereiniger – und erzählt, warum er stolz auf seinen Beruf ist. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist in vielen Berufen jede Menge Platz.

https://www.spiegel.de

BSI warnt vor vorinstallierter Schadsoftware auf Billig-Smartphones und Tablets

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat vor dem Einsatz eines Tablet- und zweier Smartphone-Modelle gewarnt. Bei dem Tablet Eagle 804 von Krüger&Matz fand das BSI eine vorinstallierte Schadsoftware, die mit einem bekannten Kontrollserver Kontakt aufnimmt.

https://www.heise.de/

So werden Frauen bei der Bewerbung diskriminiert

Noten, Alter, Sozialkompetenzen – offenbar unwichtig: Wenn sich Frauen bewerben, werden sie systematisch benachteiligt. Wissenschaftlerin Dorothea Kübler hat das Vorgehen von Personalchefs untersucht.

https://www.spiegel.de

“Welche Frau will jemanden, der so bettelarm ist wie ich?”

Jürgen Weber war 18 Jahre lang arbeitslos, jetzt hat er einen Job im Wachschutz gefunden. Doch die Zeit mit Hartz IV hat sein Leben geprägt. 4,2 Millionen erwerbsfähige Deutsche bekommen Arbeitslosengeld II – besser bekannt als Hartz IV.

https://www.zeit.de/arbeit/index

Ausländische Köche pfeifen auf Austro-Hotels

Große Hoffnungen setzte die Tourismusbranche in die Mangelberufsliste. Köche und Kellner aus Drittstaaten sollen einspringen, wo heimische Kräfte fehlen. Das Interesse ist gering Koch und Kellner händeringend gesucht, so tönen Tourismusbetriebe seit Jahren.

https://derstandard.at/

Berliner Polizei greift immer härter gegen Raser durch

414 Verfahren in 16 Monaten: Polizei und Justiz kämpfen in Berlin konsequent gegen illegale Autorennen. Auch mit Hilfe der Daten aus den Fahrzeugen. Der Tesla, der am Morgen des 4.

https://www.tagesspiegel.de

US-Studie: Zahl der Drogentoten senkt Lebenserwartung

In den USA sterben mehr Menschen an Drogen als in jedem anderen wohlhabenden Land. Forscher sprechen von einer beispiellosen Epidemie Die Anzahl der Menschen, die an einer Überdosis Drogen sterben, hat in den USA ein noch nie vorher gesehenes Level erreicht.

https://derstandard.at/Wissenschaft

WhatsApp wird 10: Wie ein Messenger die Welt eroberte

Köln, am Hansaring, noch ist die Fußgängerampel grün. Zwei alte Damen verabschieden sich im Sonnenlicht. Sie haben sich schick gemacht, Perlenkette, Halstuch und viel Lippenstift. Sie umarmen sich, Küsschen links und rechts, dann lösen sie sich voneinander.

https://www.heise.de/

Apps liefern Facebook vertrauliche Daten – Untersuchung angekündigt

Nachdem das Wall Street Journal berichtet hatte, dass etliche Smartphone-Apps vor allem aus dem Gesundheitsbereich private Informationen der Benutzer ohne deren Zustimmung zu Werbezwecken an Facebook senden, gibt es nun erste Konsequenzen: Der Gouverneur des US-Bundesstaats New York hat eine Untersu

https://www.heise.de/

Pädophilie-Vorwurf: YouTube reagiert auf Werbeboykott

Nach dem Vorwurf, dass YouTube nichts gegen die pädophilen Videos unternimmt und der Algorithmus ausschließlich weitere Videos dieser Art empfiehlt, haben große Unternehmen ihre Werbung zurückgezogen. Nun sucht die Videoplattform “aggressiv nach einer Lösung”.

https://www.heise.de/

Apple schließt angeblich Läden in Ost-Texas – zum Schutz vor Patenttrollen

Apple plant angeblich, zwei Ladengeschäfte im US-Bundesstaat Texas aufzugeben, um nicht länger vor Ort verklagt werden zu können.

https://www.heise.de/

Apple-Datenschutzrichtlinie ist größtenteils rechtswidrig

Apple gibt sich gern als Vorreiter beim Datenschutz aus, doch in der Praxis kommt es dabei zu größeren Patzern.

https://www.heise.de/

Sozialministerium strich Fragen zu Überstunden aus Datenerhebung

Gedacht waren sie nur für Führungskräfte, inzwischen kommen sie auch bei klassischen Arbeitnehmern vor: All-in-Verträge. Bei diesen Vereinbarungen sind prinzipiell alle Mehrleistungen, die ein Arbeitnehmer zusätzlich zu seiner Normalarbeitszeit erbringt, pauschal abgegolten.

https://derstandard.at/

Computermodell sagt voraus, was Menschen im Supermarkt kaufen

Neurowissenschaftler der ETH Zürich haben bestimmte Bewertungsprozesse im Gehirn in einem Computermodell nachgestellt. Damit lässt sich beispielsweise vorhersagen, für welches Lebensmittel im Supermarkt sich eine Person beim Einkauf entscheidet.

https://futurezone.at/science

Amazon will bis 2030 die Hälfte aller Pakete klimaneutral verschicken

Der US-Versandhändler Amazon hat angekündigt, mehr für den Umweltschutz tun zu wollen und das Projekt Shipment Zero ins Leben gerufen. Bis 2030 soll die Hälfte aller Bestellungen klimaneutral versendet werden. Das hat das Unternehmen im firmeneigenen Blog bekanntgegeben.

https://www.heise.de/

Long Term Incentives sollen Mitarbeiter binden

Die Bindung von Mitarbeitern ist das wichtigste Ziel, das Unternehmen mit der Einführung von langfristigen Vergütungselementen (Long Term Incentives) wie Aktienoptionen oder Long-Term-Cash-Plänen verknüpfen. Das zeigt eine aktuelle Studie von Lurse.

https://www.haufe.de/xml/rss_129150.xml

‘Big Brother’ Facebook: Gefährder werden per App verfolgt

Drohungen nimmt Facebook ernst, so ernst, dass die Firma ihre Social-Media-Netzwerke danach durchsucht, potentielle Gefährder ausspioniert und sogar lokalisiert – über die Apps der Nutzer auf Smartphone und PC.

https://www.heise.de/

Überzeugen: So setzen Profis Sympathie als Werkzeug ein

Sie haben einen Adblocker aktiviert. Deshalb ist unsere Seite für Sie aktuell nicht erreichbar. Für Nachrichtenseiten wie WirtschaftsWoche Online sind Anzeigen eine wichtige Einnahmequelle.

http://www.wiwo.de

Wissenschaftler halten ihren KI-Textgenerator für zu gefährlich und veröffentlichen ihn nicht

OpenAI entscheidet sich gegen die Veröffentlichung eines KI-Sprachmodells. Die Forschungseinrichtung befürchtet Missbrauch. (Foto: Shutterstock)

https://t3n.de

Lernen S’ ein bisschen Physik, Herr Minister!

Während der Club of Rome kürzlich bereits einen Klimanotfallplan erarbeitet und EU-Parlamentariern präsentiert hat, beschäftigt die österreichische Bundesregierung etwas viel Wichtigeres: Tempo 140 auf den Autobahnen.

https://derstandard.at/

Nach Megahack bei Equifax: Wo sind die Daten?

Anderthalb Jahre nachdem der verheerende Datenklau bei der US-amerikanischen Wirtschaftsauskunftei Equifax öffentlich bekannt wurde, bleibt eine wichtige Frage weiterhin unbeantwortet: Wo sind eigentlich die erbeuteten sensiblen Daten? Experten haben trotz intensiver Suche im “Darkweb” keine Hinwei

https://www.heise.de/

Darf ich meine Liebe im Büro offen zeigen?

Sie haben sich in die neue Kollegin oder den neuen Kollegen verliebt – und möchten zum Valentinstag Blumen sprechen lassen? Die Karriereberaterin warnt. Dirk hat mit der neuen Mitarbeiterin Angela aus der Nachbarabteilung angebandelt.

https://www.spiegel.de

Aufräumen: Was Unordnung mit uns macht

Auf Netflix reduziert der Mittdreißiger Mario gerade seine Sneaker-Sammlung von stolzen 150 auf immerhin noch 45 Paar. Die Aufräum-Ikone Marie Kondo hilft ihm dabei.

http://www.gehirn-und-geist.de

Studie: Hoch digitalisierte Branchen schaffen am meisten Jobs

Die Digitalisierung verändert den Arbeitsmarkt, kostet viele Jobs und schafft neue. Für Österreich fällt die Beschäftigungsbilanz der vergangenen zehn Jahre positiv aus, geht aus einer Erhebung des Wirtschaftsforschungsinstituts (WIFO) hervor.

https://kurier.at/wirtschaft

Korruption und Missmanagement Die unheilvolle Allianz von Ja-Sagern und Psycho-Chefs

Ob Dauerbrenner Dieselgate, Berliner Flughafen oder jüngst Metro – Missmanagement ist oft systemisch. Wirtschaftsdiagnostiker sehen einen Grund in der falschen Personalauswahl und fordern Eignungstests für Top-Manager.

http://www.wiwo.de

Apple und Google: App erlaubt Männern in Saudi-Arabien, ihre Frauen zu tracken

Eine App der saudi-arabischen Regierung wirft ein fragwürdiges Licht auf Google und Apple. Absher, wie die App heißt, erlaubt es Männern in Saudi-Arabien, die Reiseaktivitäten ihrer Frauen und Töchter zu überwachen.

https://www.heise.de/

Türkis-blauer Griff nach der Statistik Austria schlägt hohe Wellen

Der Statistik Austria steht ein grober Umbau bevor. Der SPÖ-nahe Generaldirektor dürfte seinen Job verlieren Der durchschnittliche Österreicher wiegt bei der Geburt 3,317 Kilogramm, ist 50,5 Zentimeter groß und hat eine Lebenserwartung von knapp 81 Jahren.

https://derstandard.at/

AMS erhebt digitale Fähigkeiten der Arbeitnehmer

Unternehmen suchen digitale Kenntnisse. Das Arbeitsmarktservice verspricht ein neues Zertifikat Wien – Unternehmen fragen bei Neuanstellungen immer stärker digitale Fähigkeiten nach. Auch für auf den ersten Blick nicht digitale Berufe.

https://derstandard.at/

Der Vermittlungsalgorithmus des AMS: zwischen Einsparungen in der aktiven Arbeitsmarktpolitik und besserer Vermittlung von und für Arbeitssuchende

Letzten Herbst wurde in der breiten Öffentlichkeit bekannt, dass das AMS ab 2020 ein datenbasiertes statistisches „Profiling“ von Arbeitslosen einsetzen wird.

https://awblog.at

Studie: Zeitverlust durch Verkehrsstau summiert sich auf Tage im Jahr

Deutsche Autofahrer verbringen in Städten statistisch gesehen mehrere Tage jährlich in einem Verkehrsstau. Spitzenreiter unter den Städten in Deutschland ist Berlin, wo die Autofahrer 154 auf der Straße ruhen, das macht 6,4 Tage.

https://www.heise.de/

Was aktuelle Smartphones schlechter als ihre Vorläufer machen

Schneller, schöner, besser? Smartphones können heute mehr, aber es ist längst nicht alles besser geworden Eines ist unzweifelhaft: Smartphones haben sich in den vergangenen Jahren massiv weiterentwickelt. Ihre Bildschirme haben eine Qualität erreicht, die lange undenkbar war.

https://derstandard.at/Web

Weniger Fleisch, ein paar Heuschrecken, mehr Gemüse: Wie wir uns künftig ernähren

Wird das stinken, und ist es laut? Mit Fragen dieser Art sahen sich die Jungunternehmer Manuel Bornbaum und Florian Hofer konfrontiert, als sie Wiener Beamten erklärten, dass sie Pilze im Keller eines Mehrparteienhauses züchten wollten.

https://derstandard.at/

Fuck, Sex war gestern!

Wenn es nicht der wird, dann der Nächste”, sagt Ivanka. “Morgen kann ich das nächste Date haben”, sagt Barbara. “Ein kleiner Makel wird nicht mehr akzeptiert, weil es ja so viele schnell verfügbare Alternativen gibt”, sagt Mathias.

https://derstandard.at/

Karriereschritt interner Stellenwechsel: Heimvorteil beim Heimspiel

Die Firma Stihl aus dem schwäbischen Waiblingen ist Weltmarktführer bei Kettensägen. Seit Jahrzehnten wächst das Familienunternehmen kontinuierlich auf allen Kontinenten – und wo Erfolg ist, werden neue Mitarbeiter eingestellt. Weltweit hat Stihl rund 16.

https://www.heise.de/

Zu wenig bezahlt: Mitarbeiter klagten Rotes Kreuz

Das Rote Kreuz zahlte Mitarbeitern jahrelang zu wenige Überstunden aus. Die Angestellten zogen vor Gericht – es geht um mehr als eine Million Euro. profil liegen die ersten Urteile vor.

https://www.profil.at/

Fast nur mehr neue Ganztagsjobs – die Vollzeitarbeit ist zurück

Wien. Der Wirtschaftsaufschwung zeigt sich auch in der Arbeitsmarktstatistik: Die Arbeitslosigkeit sinkt, die Unternehmen schaffen laufend neue Jobs. Und: Es entstehen wieder überwiegend Vollzeitstellen. Das ist ein relativ neuer Trend.

https://diepresse.com

Bericht: Populäre Apps zeichnen heimlich iPhone-Bildschirm auf

App-Analyse-Tools überwachen das Nutzerverhalten immer genauer und können dabei auch sensible Daten erfassen: Mit “Session Replay”-Techniken von Anbietern wie Glassbox wird praktisch eine Bildschirmaufzeichnung von der App-Bedienung angelegt, wie Techcrunch berichtet.

https://www.heise.de/

Debatte um Ungleichheit „Reiche nehmen die Realität anders wahr“

Kaum einer hat die Mächtigen so studiert wie Elitenforscher Michael Hartmann. Er erklärt, warum sich Spitzenmanager vermehrt zum Thema Ungleichheit äußern, wie ehrlich sie es meinen – und seine Lösung für das Problem.

http://www.wiwo.de

Auf den ROI kommt‘s an: Was berufliche Weiterbildung wirklich bringt

Die Zeiten für sichere Investments waren schon mal besser. Immobilienblasen platzen und ständig drohende Finanzkrisen machen einem die Entscheidung auch nicht gerade leichter.

https://www.hrweb.at/2019/02/roi-weiterbildung/

Neue Studie: Familienfreundliche Unternehmen haben die Nase vorne

Zuletzt 2012 hat das Forschungsinstitut Familienbewusste Personalpolitik (FFP) der Steinbeis Hochschule Berlin rund 400 österreichische Unternehmen mit Blick auf deren Familienfreundlichkeit unter die Lupe genommen und dabei zahlreiche positive betriebswirtschaftliche Effekte zu Tage gebracht.

https://www.hrweb.at/2019/02/studie-familienfreundliche-unternehmen/

Erfolglose Jobvermittlung: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

Das AMS wollte dutzende arbeitslose Techniker aus Wien in die oberösterreichische Industrie vermitteln. Auf 66 Bewerbungen folgten zwei Jobzusagen.

https://derstandard.at/

Alphabets Jahresprofit hoch wie nie

“Wir hatten ein starkes Jahr 2018 mit 136,8 Milliarden Dollar Umsatz, 23 Prozent mehr als 2017”, sagte Ruth Porat Montagabend, “Das spiegelt den Nutzen unserer laufenden Investitionen (…) und die überzeugenden Vorteile für unsere Werbekunden, Partner und Großkunden wieder.

https://www.heise.de/

„Das Ende ist nah“ So klappt es mit der Selbstmotivation

Jeder Mensch muss manchmal nervige Aufgaben erledigen. Selbstmotivation funktioniert einer Studie zufolge glücklicherweise auf vielerlei Arten. Besonders wirksam ist ein einfacher gedanklicher Kniff.

http://www.wiwo.de

 Fachkräfte: So müssen Unternehmen um Mitarbeiter werben

Viele Fachkräfte suchen einen Job passend zu ihrer Heimat – nicht umgekehrt. Die Konsequenz: Regionale Unternehmen sollten ganz anders um neue Mitarbeiter werben, um bei der Personalsuche erfolgreich zu sein.

http://www.wiwo.de

Super, Nanny

Die Amerikanerin Alicia Kacinski, 26, passte jahrelang auf die Kinder reicher Familien auf. Sie flog First Class, machte teure Urlaube, aß in schicken Restaurants, feierte eine Privatparty mit Taylor Swift. Und die Schattenseiten?

https://www.spiegel.de

DNA-Analysefirma gestattet FBI Nutzung des Datenbestands

Eines der größten Unternehmen für private DNA-Tests, Family Tree DNA, hat zugegeben, bereits seit 2018 dem FBI freiwillig die Nutzung der eigenen DNA-Datenbank zu gestatten. Das US-amerikanische Unternehmen wolle damit beim Aufklären von Kriminalfällen helfen, berichtet BuzzFeed.

https://www.heise.de/

Amazon verdreifacht Jahresbetriebsgewinn

Amazon.com hat im Weihnachtsquartal netto 72 Milliarden US-Dollar umgesetzt. Das sind 20 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Quartalsbetriebsgewinn ist wesentlich stärker, nämlich um 78 Prozent gewachsen, und hat 3,8 Milliarden Dollar erreicht.

https://www.heise.de/

Nach Facebook-Skandal: Google zieht eigene iPhone-Datensammel-App zurück

Google will Apples Enterprise-Zertifikate nicht länger einsetzen, um Einblick in das Nutzungsverhalten von iOS-Anwender zu erhalten. Man habe die Screenwise Meter genannte App für iPhone und iPad deaktiviert, teilte der Suchkonzern gegenüber US-Medien mit.

https://www.heise.de/

Wo die Gewinner und Verlierer der Digitalisierung zu Hause sind

Das Industrieland Oberösterreich profitiert auch arbeitsmarktpolitisch, das Burgenland laboriert noch immer an Strukturschwäche Ausschließlich Gewinner produziert die Digitalisierung in Österreich natürlich nicht.

https://derstandard.at/

“Dem Wagen fehlte gar nichts”

Er wird nicht nur gerufen, um Autos flottzumachen. Manchmal brauchen auch deren Fahrer Hilfe. Ein Pannenhelfer erzählt von harten Schichten im Winter, nervigen Radfahrern – und von einer einsamen Dame. “In den Wintermonaten ist bei uns Hochbetrieb.

https://www.spiegel.de

Trotz Apple-Bann: Facebook sammelte iPhone-Nutzungsdaten – und bezahlte Teenager dafür

Mit einer auch auf Jugendliche abzielenden “Research”-App hat Facebook weiter umfassende Daten zu Smartphone-Nutzungsgewohnheiten gesammelt – nachdem das Netzwerk seine Onavo-VPN-App auf Druck von Apple entfernen musste.

https://www.heise.de/

Künstliche Intelligenz: Überall in Europa entscheiden schon Algorithmen

Während in öffentlichen Debatten über Künstliche Intelligenz oft ferne Gefahren beschworen werden, würden tatsächlich bereits eingesetzte Algorithmen und vernachlässigt.

https://www.heise.de/

Nachwuchsforscher arbeiten zwölf Stunden pro Woche zu viel

Wer eine Karriere in der Wissenschaft anstrebt, lässt sich häufig ausbeuten. Eine Umfrage bestätigt das – und zeigt, welche Nachwuchswissenschaftler die meisten Überstunden schieben. Nachwuchswissenschaftler machen durchschnittlich knapp zwölf Überstunden pro Woche.

https://www.spiegel.de

Avocado-Wahnsinn: Das Doch-Nicht-So-Superfood

Es war, zumindest kulinarisch gesehen, das Jahrzehnt der Avocado: Reich an Vitaminen, Kalium und gesunden Fettsäuren, eroberte die birnenförmige Beerenfrucht im Eiltempo die Herzen lifestylebewusster Foodies.

https://kurier.at/genuss

Dolmetscher: Hören, übersetzen, mitsprechen

Ob Fachkongress oder Filmpreis: Simultan-Dolmetscher übersetzen live. Länger als 30 Minuten am Stück hält kaum einer durch, es ist der drittstressigste Job der Welt. Ungefähr vier Stunden wird der Einsatz von Sabine Nonhebel dauern. Ihre erste Pause hat sie schon nach einer halben Stunde.

https://www.zeit.de/index

Zuckerberg bricht sein Whatsapp-Versprechen

Mit der Fusion der Whatsapp-, Instagram- und Messenger-Technik beendet der Facebook-Chef die Unabhängigkeit der Apps endgültig. Das macht den Weg frei für eine gigantische Datenbank über Milliarden Menschen.

https://www.sueddeutsche.de

Weniger Fehltage wegen psychischer Probleme

Frauen sind von Depressionen, Burn-out und anderen Seelenleiden häufiger betroffen als Männer, meldet die Krankenkasse DAK. Insgesamt haben sich die Fehlzeiten im Job wegen psychischer Probleme jedoch verringert.

https://www.spiegel.de

Top-Juristen über Kickl: “Es wird gefährlich”

“Die größte Gefahr für den Rechtsstaat ist, dass er missbraucht wird. (…) Die Situation ist, da brennt das Haus und dort liegt der Schlauch.

https://kurier.at/politik/inland

Neue Passwort-Leaks: Insgesamt 2,2 Milliarden Accounts betroffen

Erneut ist eine riesige Menge gehackter Nutzeraccounts ins Netz gelangt: Nach der Passwort-Sammlung “Collection #1” kursieren nun auch die Collections #2 bis #5.

https://www.heise.de/

iOS 12.2: Vorbereitung auf AirPods 2 und TV-Fernbedienung

Apple hat eine erste Beta von iOS 12.2 für Entwickler bereitgestellt. Das System-Update, das möglicherweise im März für iPhone und iPad zum allgemeinen Download erscheint, bringt zusätzliche Funktionen und deutet eine bevorstehende Hardware-Neuerung an.

https://www.heise.de/

Flughafen Gatwick testet Roboter fürs Einparken von Autos

Am Londoner Flughafen Gatwick soll bald ein Roboter die Fahrzeuge von Reisenden auf einen Parkplatz bugsieren. Im April soll ein Test auf einem Langzeit-Parkplatz des Flughafens beginnen.

https://www.heise.de/

Frachtsegler mit negativer CO2-Bilanz wird gebaut

Das kanadische Unternehmen Sailcargo möchte Seefracht befördern, ohne klimaschädliche Abgase zu produzieren. Dazu baut die Firma in Costa Rica einen hölzernen Dreimaster mit mehr als zwei Dutzend Segeln namens Ceiba. Für Manöver sowie für Windstille werden Elektromotoren und Akkus eingebaut.

https://www.heise.de/

Wenn eine (k)eine Stiftung macht

Wien. “Sozialministerium: “Stiftung” für AMS-Trainer wird Dienstag beschlossen”, ließ FPÖ-Sozialministerin Beate Hartinger-Klein am Donnerstag, den 13. Dezember, via APA verlautbaren.

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/

Akademikerball: Forscher zählten Demonstranten

Wie viele Menschen haben tatsächlich gegen den Akademikerball demonstriert? Die veröffentlichten Zahlen schwanken zwischen 1.600 und 4.500 Personen. Mit Experten der TU wurde nun eine neue Zählmethode getestet. 4.

https://wien.orf.at/news/

Per App gegen die Opioid-Epidemie: Smartphone warnt vor Opioid-Überdosis

Die Drogenkrise in den USA scheint immer schlimmer zu werden – mittlerweile sterben pro Tag durchschnittlich 115 Menschen an Opioiden.

https://www.heise.de/

Van der Bellen will kein “Rütteln” an der Menschenrechtskonvention

“Die Europäische Menschenrechtskonvention steht in Österreich seit 59 Jahren im Verfassungsrang. An ihr zu rütteln, wäre eine Aufkündigung des Grundkonsenses der Zweiten Republik.

https://diepresse.com

Spitzenjobs im Innenministerium: Parteibuch wechselt, Parteibuchwirtschaft bleibt

Ein “schwarzes Netzwerk” habe sich im Innenministerium (BMI) etabliert und dafür gesorgt, dass Jobs nur an die richtigen Leute gingen – so lautet einer der Vorwürfe, die im Zuge der Affäre um das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) laut wurden.

https://derstandard.at/Inland

Österreich: Smart-Meter-Verweigerer verlieren Stromanschluss

Seit gut zwei Wochen lebt und arbeitet eine Einzelunternehmerin im Burgenland ohne elektrischen Strom. Ihr Stromnetzbetreiber wollte den klassischen Stromzähler gegen einen Smart Meter austauschen, was die Frau partout ablehnt. Nach drei Monaten Schriftwechsel stellte der Netzbetreiber am 7.

https://www.heise.de/

“Ghosting” im Job: Wenn der Spieß umgedreht wird

Job-Ghosting als Reaktion auf das Verhalten der Firmen, auf Bewerbungen nicht zu antworten. Es braucht mehr Transparenz im Bewerbungsprozess Dutzende individuell verfasste Bewerbungen, Dutzende ausgefüllte Masken und hochgeladene Lebensläufe – keine Antwort.

https://derstandard.at/

Wie Menschen ihre Ziele erreichen

Eine hohe Selbstkontrolle ist wichtig – das ist aber noch nicht alles, wie ein Forscherteam in einer aktuellen Studie feststellte Lästiges nicht immer aufschieben, öfter in Meetings das Wort ergreifen, spätabends keine beruflichen E-Mails mehr lesen: Das neue Jahr hat begonnen, und langsam zeig

https://derstandard.at/

Schon eine Stunde mehr Arbeit pro Woche beeinflusst die Gesundheit

Durch ein Plus von einer Stunde sinkt laut Selbsteinschätzung die Gesundheit um zwei Prozent, die Anzahl der Arztbesuche steigt um 13 Prozent Steigt die wöchentliche Arbeitszeit auch nur um eine Stunde, kann das den Menschen zu schaffen machen.

https://derstandard.at/

Neue Arbeitswelten bei kununu

Obwohl ich mich seit Jahren mit dem Thema Neue Arbeitswelten beschäftige, gibt es doch nicht so viele Beispiele von Unternehmen, welche sich dem Thema ganzheitlich verschreiben. Ich freue mich, dass ich dazu ein ausgiebiges Gespräch mit Bernhard Laber (kununu) dazu führen durfte.

https://www.hrweb.at/2019/01/kununu/

Die Eigenmotivation und -verantwortung der Mitarbeiter fördern

In der modernen Arbeitswelt stehen die Mitarbeiter der Unternehmen häufig vor neuen Herausforderungen und Aufgaben. Also benötigen die Unternehmen zunehmend Mitarbeiter, die diese beherzt angehen – und zwar eigeninitiativ.

https://www.hrweb.at/2019/01/eigenmotivation-mitarbeiter/

Mindestsicherung: Dauerhaft Arme sterben früher

Dauerhaft arme Menschen sterben zehn Jahre früher als der Rest der Bevölkerung. Das hat eine von der Statistik Austria durchgeführte Sonderauswertung der EU-Sozialstudie SILC ergeben. Noch größer ist der Unterschied bei Obdachlosen.

https://orf.at/

Malware-Tricks: Nur wenn’s rüttelt ist es echt

Forscher von Trend Micro haben zwei bösartige Android-Apps entdeckt, die einen Online-Banking-Trojaner namens Anubis auf dem Smartphone installieren. Zuvor analysieren sie jedoch die Bewegungsdaten des Geräts.

https://www.heise.de/

Adblock Plus: Kartellamt gibt grünes Licht für Vertrag mit Google

Die Zusammenarbeit zwischen “Adblock Plus”-Hersteller Eyeo und Google bei der Ausspielung von Werbung verstößt nicht gegen deutsche Wettbewerbsgesetze.

https://www.heise.de/

Hofreitschule: Bewerbung Sonja Klimas in Auszügen

Sonja Klima, Exfrau des früheren Bundeskanzlers Viktor Klima und Präsidentin der Ronald-McDonald-Kinderhilfe, wird neue Chefin der Spanischen Hofreitschule in Wien. Das hat der Aufsichtsrat am Donnerstag entschieden. Nachfolgend Auszüge ihrer der APA vorliegenden Bewerbung im Wortlaut:

https://kurier.at/chronik/oesterreich

App-Marktanalyse 2018: Der Mobile-Markt wächst weiter

Der US-amerikanische Analyseanbieter App Annie bietet mit seinem “State of Mobile Report” einen Rückblick auf das vergangene Jahr im Mobilbereich. 2018 luden Nutzer weltweit geschätzte 194 Milliarden Programme herunter, was eine Steigerung von 35 Prozent gegenüber 2016 darstellt.

https://www.heise.de/

Turnschuhe mit iPhone-Steuerung

Wer weder Schnürsenkel noch Klettverschlüsse an seinen Turnschuhen öffnen und schließen möchte, kann das mit einem besonderen paar Tretern aus dem Hause Nike künftig automatisiert per iPhone tun.

https://www.heise.de/

Arbeitslose nach Chancen eingeteilt: OECD lobt AMS-Algorithmus

Viele Staaten nutzen bereits ähnliche Modelle.

https://derstandard.at/

Das kommt auf die AMS-Kunden zu

Wien. Die Chancen von Arbeitslosen, wieder einen Job zu finden, werden in Österreich künftig per Algorithmus berechnet. Eine umstrittene Maßnahme, die laut einer Studie der Industrieländerorganisation OECD bereits in vielen Ländern angewendet wird.

https://diepresse.com

Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Troy Hunt, Betreiber der Passwort-Sicherheits-Webseite Have I Been Pwned (HIBP), hat eine riesige Sammlung mit E-Mail-Adressen und geknackten Passwörtern im Netz gefunden. Insgesamt finden sich darin knapp 773 Millionen unterschiedliche E-Mail-Adressen und 21 Millionen unterschiedliche Passwörter.

https://www.heise.de/

Türkis-Blau drängt auf weitere Einsparungen bei den Kammern

Das Klima zwischen den Sozialpartnern hat sich abgekühlt. Neuen Beitragskürzungen sind sie im Vorjahr entkommen. Das könnte sich heuer ändern Wien – Harald Mahrer ist eigentlich der Mann fürs Digitale. Er redet bei jeder Gelegenheit über Start-ups und die Chancen der Digitalisierung.

https://derstandard.at/Inland

Zeugin hat “18 Jahre unter ÖVP-Netz im Innenministerium gelitten”

Eine ehemalige Mitarbeiterin des Innenministeriums packt im U-Ausschuss über ihre Wahrnehmungen zu einem ÖVP-Netzwerk aus Isabella F. hat keine Angst. Auf den Mund gefallen ist sie auch nicht.

https://derstandard.at/Inland

“Die Menschen beäugen mich kritisch”

Gemeinsam mit Kollegen hat er gestreikt und um ein besseres Gehalt gekämpft. Im Protokoll erzählt ein Mitarbeiter der Flughafen-Sicherheitskontrolle von Druck, nervigen Fluggästen – und warum er seinen Job mag. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist in vielen Berufen jede Menge Platz.

https://www.spiegel.de

Stress im Alltag: Das schleichende Gift Berufspendeln – wenn der Arbeitsweg krank macht

Wer in Koblenz als Pendler unterwegs ist, braucht ab Februar starke Nerven. Großbaustellen, gesperrte Fahrbahnen, Umleitungen – ein Ende ist nicht in Sicht. Vielmehr müssen sich die Koblenzer auf zehn Jahre Verkehrsbehinderung einstellen.

https://www.stern.de/?utm_campaign=wirtschaft&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard

Psychische Belastungen: Zu viel Druck im Job macht schwer krank

Diese Erkenntnis ist für Arbeitgeber beruhigend, für Arbeitnehmer beängstigend: Im vergangenen Jahr war jeder Versicherte bei der AOK durchschnittlich 19,4 Tage krankgeschrieben. Damit ist der Krankenstand wie in den beiden Jahren davor konstant geblieben.

https://www.heise.de/

Will ich wissen, was die Kollegen verdienen?

Eisern schweigen. Bestmöglich übertreiben. Sozial erwünscht bei Befragungen antworten, dass man ja sicher nicht “fürs Geld” arbeitet respektive arbeiten muss, sondern den Job wegen der “Herausforderung” macht: Das Gehaltsthema ist in Österreich nach wie vor ein großes Tabu.

https://derstandard.at/

DSGVO-Auszug der Amazon-Daten anfordern und lesen

Mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) können Nutzer alle Daten, die Amazon hat, einsehen und gegebenenfalls löschen lassen. Bis vor einem Jahr war es nur schwer möglich herauszufinden, welche Daten ein Anbieter im Netz über die Aktivitäten des Nutzers sammelt.

https://www.heise.de/

Wieso in Österreich mehr Frauen als Männer ermordet werden

Am 3.1.2018 ersticht ein Mann seine Ehefrau, erwürgt seine Tochter und springt aus dem Fenster. Mutter und Tochter sind die ersten weiblichen Mordopfer des vergangenen Jahres. Bis November wird die Zahl auf den höchsten Wert der vergangenen zehn Jahre steigen.

https://kurier.at/chronik/oesterreich

So sehen DisponentInnen ihre Linien

Ohne sie wäre der Fahrgastbetrieb nicht möglich: Die DisponentInnen sorgen dafür, dass unsere Fahrzeuge im richtigen Takt fahren. Wir haben einen von ihnen am Bahnhof Simmering besucht.

https://blog.wienerlinien.at/disponentinnen-die-taktgeber-der-wiener-linien/

Face Unlock: 42 von 110 Handys lassen sich mit Portrait-Fotos austricksen

Im Test einer niederländsichen NGO ließen sich sich die Gesichtserkennung bei 38 Prozent aller getesteten Handys überlisten. Die betroffenen Smartphones konnten mit einem Foto des Besitzers entsperrt werden, schreibt Consumentenbond im Bericht zum Security-Test.

https://www.heise.de/

Smarte Fruchtbarkeitstests am Mobilgerät

Intin will Paaren mit Kinderwunsch mit zwei smarten Tests helfen, die sie einfach mit dem eigenen Smartphone ausführen können.

https://www.heise.de/

Im Bewerbungsgespräch solltet ihr dem Personaler Fragen stellen — das sind die 10 wichtigsten

Einen guten Bewerber erkennen Personaler nicht nur daran, wie souverän und kompetent er die Fragen beantwortet, die ihm gestellt werden. Sie erkennen ihn auch an den Fragen, die er ihnen stellt.

https://www.businessinsider.de/strategy.rss?IR=T

Sozialhilfe-Statistikgesetz: Datenschutz gibt’s nur für Reiche

Unsere Hauptkritikpunkte: Der Wegfall von Sozialhilfe für Personen, die eine Freiheitsstrafe abgesessen haben, bedeutet ein höheres Rückfallsrisiko in die Kriminalität. Diese wiederum wird als Argumentationsbasis für mehr Überwachungsmaßnahmen herangezogen.

https://epicenter.works

Ein Mann weniger Worte

Menschen wie ihn findet man in jeder Stadt. Heinz Spannenberger bessert seine Rente mit Flaschensammeln auf. Aber er will nicht klagen. REUTLINGEN taz | Heinz Spannenberger zieht den rechten Arm aus einem Mülleimer, seine Hand umklammert eine Bierflasche.

http://www.taz.de//!p4608/

Neuer Fall von rechten Umtrieben bei der hessischen Polizei

Martina H. und Carsten M. stehen in Sachsen-Anhalt vor Gericht, weil sie in Halle (Saale) Menschen gejagt und mit Steinen und Flaschen beworfen haben sollen. Bei der Auswertung von H.s Handy findet sich ein Chat zwischen ihr und einem Polizisten.

https://www.sueddeutsche.de

Österreich: Zahl der getöteten Frauen 2018 auf 41 gestiegen

70 Menschen sind nach vorläufigen Zahlen 2018 in Österreich bei Delikten, die von der Polizei als Mord angezeigt wurden, getötet worden. Laut Statistik des Bundeskriminalamts (BK) (Jänner bis November) waren das 41 Frauen und 29 Männer.

https://kurier.at/chronik/oesterreich

Alles zu viel

Psychische Erkrankungen machen den Deutschen immer mehr zu schaffen. Wo liegen die Ursachen und was lässt sich dagegen tun? In den Studien der verschiedenen Krankenkassen zeigt sich die Tendenz seit längerem.

https://www.tagesspiegel.de

David Graeber: “Ein Drittel unserer Jobs ist sinnlos”

STANDARD: In Ihrem gleichnamigen Buch schreiben Sie über Bullshit-Jobs. Was ist das? Graeber: Es ist kein mieser Job, das wird leicht verwechselt. Ein Bullshit-Job ist nicht unangenehm, schlecht bezahlt und ohne Status, sondern oft das Gegenteil.

https://derstandard.at/

Arbeitszeit: Freude und Ärger über kürzere Pausen bei Köchen

Um arbeitsintensive Tage abzudecken, sollen Kellner und Köche länger im Einsatz stehen dürfen. Aber schon jetzt fehlen der Branche Mitarbeiter Steil führt die Bergstraße hinauf in das beschauliche St. Christoph in Tirol.

https://derstandard.at/

Lesestoff am Sonntag, 06. Jänner 2019 mit 22 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Dramatische Personalnot: Manche Kita muss mittlerweile tageweise dichtmachen: BERLIN. In vielen Kitas fehlen Erzieherinnen und Erzieher. Mitunter ist die Not so groß, dass Einrichtungen die Betreuungszeiten herunterfahren oder tageweise schließen müssen – extrem schwierig für berufstätige Eltern. – https://www.news4teachers.de/2019/01/dramatische-personalnot-manche-kita-muss-tageweise-dichtmachen/

“Ich hielt den Smog für Morgennebel”: Tarek Zagha, 39, verliebte sich in eine chinesische Tänzerin und folgte ihr nach Peking. Die Ehe ging in die Brüche, aber der Münchner ist geblieben. Nun plant er Bungee-Jumping-Stationen und die größte Schaukel der Welt. – by Aufgezeichnet von Kristin Haug – http://www.spiegel.de/karriere/china-ein-deutscher-auswanderer-erzaehlt-a-1242845.html

Wie die Polizei die Wahrnehmung von Kriminalität beeinflusst: Laut derzeitigem Ermittlungsstand”, schrieb die Landespolizeidirektion Wien am 9. November 2018 in einer Aussendung, “befanden sich zwei Männer (afghanische Staatsangehörige) im Alter von 20 und 23 Jahren um 13.20 Uhr mit einem 9-Jährigen in einer Wohnung in Wien-Simmering. – https://derstandard.at/2000094927194/Wie-die-Polizei-die-Wahrnehmung-von-Kriminalitaet-beeinflusst

Der rechte Krieg gegen die humanitären NGOs: Warum die FPÖ die Caritas so wüst angreift Gerald Fleischmann, der sehr mächtige Kommunikationschef des Bundeskanzlers, hat auf Twitter folgende Einschätzung der Caritas abgegeben: “Die Caritas ist einer der Top-50-Konzerne Österreichs mit 14. – https://derstandard.at/2000095400565/Der-rechte-Krieg-gegen-die-humanitaeren-NGOs

Wachkomapatientin bringt Kind zur Welt – Polizei ermittelt: Seit einem schweren Unfall vor 14 Jahren ist eine US-Amerikanerin aus Phoenix nicht mehr ansprechbar. Dennoch hat sie nun ein Kind zur Welt gebracht. Die Ermittler vermuten ein Verbrechen. Die Polizei in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona beschäftigt sich mit einem aufsehenerregenden Fall. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/panorama/justiz/usa-wachkomapatientin-bringt-kind-zur-welt-polizei-ermittelt-a-1246583.html

Flachschaden: Auf Konferenz der Flacherde-Anhänger: Die Erde ist eine Scheibe und alle Europäer Kommunisten: Und als Dominic kommt, beginne ich echt zu zweifeln. Was, wenn es doch ein geheimes Netzwerk gibt, dessen Mitglieder seit Jahrtausenden mehr wissen als wir? Wenn es eine Verschwörung gibt, mindestens seit Jesus? Ich bin am Flughafen in Denver, und alles ist so eckig. Ecken sind das Symbol Satans. – by Profil – https://www.stern.de/lifestyle/jwd/die-flat-earth-society-weiss–die-erde-ist-eine-scheibe–8496658.html

35C3: Finger weg von “Handy-Killern” und Mobilfunkverstärkern: Selbst wer nicht im Funkloch sitzt, hat oft mit einer schwankenden Mobilfunkleistung, Verbindungsabbrüchen oder einer plötzlich abfallenden Balkenanzeige im Handy zu kämpfen. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/35C3-Finger-weg-von-Handy-Killern-und-Mobilfunkverstaerkern-4260020.html

Schlaf: Das Albtraum-Drehbuch umschreiben: Maria* hatte keine Lust, auf die Party zu gehen. Sie kannte niemanden außer der Gastgeberin. Und eigentlich hätte sie den Abend viel lieber mit ihrer Tochter verbracht, um die sich nun die Babysitterin kümmern musste. Doch die Studentin will ihre Freundin nicht hängen lassen. – by Biologie – https://www.spektrum.de/news/albtraeume-behandeln/1616422

Ex-Apple-Entwickler schafft neuartige Nutzeroberfläche: Er gehörte einst zu den Topentwicklern bei Apple – sieben Jahre lang kümmerte er sich unter anderem um das iPad- und iPhone-Betriebssystem: Bob Burrough hat sich mit neuen User-Interface-Ideen zurückgemeldet. – by InterRed – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-Entwickler-schafft-neuartige-Nutzeroberflaeche-4263336.html

Krankschreibung per WhatsApp stößt auf Kritik: Ein neuer Service für Krankschreibungen per WhatsApp stößt bei Ärztevertretern auf Kritik. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Krankschreibung-per-WhatsApp-stoesst-auf-Kritik-4264982.html

“Ich weiß, dass immer etwas passieren kann”: Sie transportiert große Summen Geld, schleppt Hunderte Kilo Münzen und muss mit einer Waffe umgehen können – um sich im Notfall zu schützen: Eine Geldtransport-Mitarbeiterin berichtet von ihren Fahrten im Panzerwagen. – by Aufgezeichnet von Swantje Unterberg – http://www.spiegel.de/karriere/jobprotokoll-einer-geldtransport-fahrerin-ich-habe-keine-angst-aber-bin-mir-des-risikos-bewusst-a-1246300.html

Fälschen für Europa: Der Schriftsteller Menasse hat jahrelang Zitate eines EU-Kommissionschefs gefälscht, um Propaganda für ein vereintes Europa zu betreiben. Nun also Robert Menasse. Nur wenige Wochen nach Claas Relotius haben liberale Linke und Medien ihren nächsten Fälschungsfall. – by Martin Reeh – https://www.taz.de/!5562629/

Chang’e 4: China ist die erste Landung auf der Mond-Rückseite geglückt: Erstmals in der Geschichte ist eine Raumsonde auf der Rückseite des Mondes gelandet. Die chinesische Chang’e 4 setzte am frühen Donnerstagmorgen um 3.26 Uhr am Aitken-Krater in der Nähe vom Südpol des Erdtrabanten auf. Das berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Chang-e-4-China-ist-erste-Landung-uf-Rueckseite-des-Mondes-geglueckt-4263749.html

Wie sehen kreative Stellenanzeigen aus? Echte Musterbeispiele im Praxistest: In der Regel sind Stellenausschreibungen keine Kunstwerke. Selten bestechen die Jobangebote durch Kreativität. Allerdings wird diese Regel immer wieder durchbrochen von Unternehmen, die sehr kreative Stellenanzeigen veröffentlichen. Einige werden sogar zum Social Media Viralhit. – by PersobloggerStefanScheller – https://persoblogger.de/2018/10/15/wie-sehen-kreative-stellenanzeigen-aus-echte-musterbeispiele-im-praxistest/

Arbeitswelt neu: Frischer Wind am Arbeitsplatz: „In den kommenden 20 Jahren werden wir uns stärker verändern als in den letzten 300“, prognostiziert Management-Coach Nicole Brandes beim European Foundation for Quality Management (EFQM)-Forum und bezieht sich dabei auf die neue Arbeitswelt. – by andreea.iosa – https://kurier.at/wirtschaft/karriere/arbeitswelt-neu-frischer-wind-am-arbeitsplatz/400345276

Querdenker suchen und individuell ansprechen: Früher dachten Arbeitgeber in Zielgruppen wie Schüler, Studenten und Professionals. Doch damit trafen sie nur sehr ungenau die Bedürfnisse potenzieller Bewerber. Weshalb Individualisierung ein wichtiger Trend im Recruiting ist und wie diese umsetzbar ist, erläutert Gero Hesse.   – by www.haufe.de – https://www.haufe.de/personal/hr-management/individualisiertes-recruiting-querdenker-gesucht_80_478556.html

35C3: Über die “smarte” Glühbirne das Heimnetzwerk hacken: Das smarte Heim und das sich darin breitmachende Internet der Dinge gilt seit Langem als große Spielwiese für Hacker. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/35C3-Ueber-die-smarte-Gluehbirne-das-Heimnetzwerk-hacken-4259891.html

Große Wiener Genossenschaft wurde Opfer eines Hackerangriffs: Das Österreichische Volkswohnungswerk (ÖVW) hat ihre Nutzer am Abend des 31.12. informiert, dass es Opfer eines Hackerangriffs war, bei dem es zu einem Verlust personenbezogener Daten gekommen ist. „Wir haben am 28.12. – by Stefan.mey – https://futurezone.at/digital-life/grosse-wiener-genossenschaft-wurde-opfer-eines-hackerangriffs/400367177

Quasten- und Borten-Hersteller: “Nicht leicht, Lehrlinge zu finden”: Nicht nur Köche sind auf der Suche nach Lehrlingen. Das Gewerbe der Posamentierer sucht händeringend nach Nachwuchs Es ist wie eine Reise in ein voriges Jahrhundert. Wer den Verkaufsraum des Posamenterie-Unternehmens M. – https://derstandard.at/2000094946267/Quasten-und-Bortenhersteller-Es-ist-nicht-leicht-Lehrlinge-zu-finden

Vor die Tür gesetzt: Wien. “Ist Ihnen eigentlich bewusst, was das bedeutet: eine Delogierung?”, fragt Bernhard Rubik. “Naja”, antwortet der junge Mann zögerlich. “Ich will eh weg aus Wien. Vielleicht aufs Land”, fügt er hinzu. “Geld sparen, jedenfalls. – by Von Christof Mackinger – https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/1009809_Vor-die-Tuer-gesetzt.html

Der rechte Krieg gegen die “linken” Medien: In Österreich herrscht die ziemlich weitverbreitete Meinung, dass die meisten Journalisten irgendwie “links” seien. Das kann man in tausenden Postings lesen und in vielen Diskussionen hören. – https://derstandard.at/2000095160879/Der-rechte-Krieg-gegen-die-linken-Medien

Durchgekostet: Am Denkmal Demel nagen: Der Demel ist eine Legende. – https://derstandard.at/2000094864806/Durchgekostet-Am-Denkmal-Demel-nagen

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 23. September 2018 mit 20 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Küss’ die Hand, gnä’ Frau: Benimmregeln. Er hat es wieder getan. Thomas Schäfer-Elmayer hat den „Elmayer“, das ikonische Benimmbuch der Österreicher, wieder einmal entstaubt und behutsam ergänzt.. – https://diepresse.com/home/karriere/karrierenews/5500282/Kuess-die-Hand-gnae-Frau

Innenministerium wirbt auf rechten Verschwörungsseiten: Auf Webseiten mit teilweise rechtsextremen Inhalten schaltet Herbert Kickls Ministerium Anzeigen “zur Bewerbung des Polizeiberufs” Die SPÖ-Abgeordnete Sabine Schatz hat am 18. – https://derstandard.at/2000087799691/Das-Innenministerium-wirbt-auf-rechten-Verschwoerungsseiten

Krankenkassenreform: Die Folgen der Lüge: “Die Regierung lügt die Bevölkerung bei der Sozialversicherungsreform schamlos an”, behauptet der Neos-Abgeordnete Gerald Loacker. Wie Günther Oswald im STANDARD-Faktencheck gezeigt hat, hat Loacker recht. – https://derstandard.at/2000087576001/Krankenkassenreform-Die-Folgen-der-Luege

IHS-Studie: Rauchen – teuer und tödlich: Rauchen schädigt Österreich pro Jahr um rund 2,4 Milliarden Euro oder 0,68 Prozent des Bruttoinlandsprodukts. Bei Abzug der Tabaksteuereinnahmen von rund 1,8 Milliarden Euro bleiben rund 665 Millionen Euro an Nettokosten pro Jahr (Datenbasis 2016) übrig. – http://evaluierung-psychischer-belastungen.at/ihs-studie-rauchen-teuer-und-toedlich

NFC-Chip beim iPhone XS und XR funkt auch ohne Akku: Sogenannte Express Cards – etwa Bahnfahrkarten und Ausweise – lassen sich mit den Geräten auch nutzen, wenn sich iOS bereits verabschiedet hat. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/NFC-Chip-beim-iPhone-XS-und-XR-funkt-auch-ohne-Akku-4167667.html

iOS 12: Warnhinweise über : Die Wetter-App des iPhones warnt in vielen Städten Deutschlands permanent vor hohen Stickstoffdioxid-Konzentrationen – woher die Werte kommen, ist unklar. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-12-Warnhinweise-ueber-ungesunde-Luftqualitaet-irritieren-Nutzer-4168677.html

Anti-Betrugsmaßnahme: Apple erfasst Anruf- oder E-Mail-Verhalten des…: Bei Einkäufen in den digitalen Läden greift der Konzern auf Informationen über die iPhone-Gerätenutzung zurück – diese sollen als Vertrauensmerkmal dienen. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Anti-Betrugsmassnahme-Apple-erfasst-Anruf-oder-E-Mail-Verhalten-des-Nutzers-4168441.html

Bürgerrechtsunion: Facebook diskriminiert Frauen in Stellenanzeigen: Bei Facebook können Werbetreibende die Zielgruppen für ihre Anzeigen sehr genau bestimmen. In manchen Bereichen ist dieses Dank Mikrotargeting allerdings problematisch – zum Beispiel bei Stellenanzeigen. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Buergerrechtsunion-Facebook-diskriminiert-Frauen-in-Stellenanzeigen-4168123.html

Schweizer Steuer-App speicherte alle Daten öffentlich in der Cloud: Die Steuerberatungsfirma Zürich Financial Solutions (Zufiso) bietet eine persönlich abgestimmte Steuererklärung, erstellt per Smartphone-App, für 59 Schweizer Franken an. Die dazugehörige App nennt sich Steuern59.ch und wird für Schweizer Bürger beworben. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Schweizer-Steuer-App-speicherte-alle-Daten-oeffentlich-in-der-Cloud-4167240.html

Modehändler: “Ich weiß jetzt, wie viel ein Knopf und eine Naht kosten”: “Mode war immer schon meins. Sie ist für mich Ausdruck meiner Kreativität, ich kann mich durch Kleidung neu erfinden. Die Kreativität wollte ich auch im Beruf ausleben. – https://derstandard.at/2000087498106/Modehaendler-In-China-arbeitet-man-weniger-in-Teams

Twitter bringt die chronologische Timeline zurück: Twitter will seinen Nutzern mehr Kontrolle zubilligen: Sie sollen wieder darüber entscheiden können, wie die Timeline sortiert wird. Ursprünglich zeigte Twitter die Tweets einfach chronologisch an – oben waren die neuesten Beiträge zu lesen, weiter unten alles alte. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Twitter-bringt-die-chronologische-Timeline-zurueck-4167039.html

Wie viel ein Nettomonatsgehalt von 2015 Euro den Arbeitgeber wirklich kostet: Auf der monatlichen Lohnabrechung eines Arbeitnehmers sind der Bruttobezug, die Beitragsgrundlage für die Sozialversicherungsbeiträge, die Pflichtbeiträge für die Sozialversicherung, die Bemessungsgrundlage für die Lohnsteuer, die Lohnsteuer, die geleisteten Beiträge an die Mitarbeitervorsor – https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5498593/Wie-viel-ein-Nettomonatsgehalt-von-2015-Euro-den-Arbeitgeber

Irland treibt Milliarden-Steuernachzahlung von Apple komplett ein: Apple hat die von der EU-Kommission festgelegte Steuernachzahlung vollständig an Irland überwiesen, darunter allein 1,2 Milliarden Euro an Zinsen. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Irland-treibt-Milliarden-Steuernachzahlung-von-Apple-komplett-ein-4167630.html

Kommentar zu iOS 12: Android-Hersteller, nehmt euch ein Beispiel an Apple!: Apples neues Mobilbetriebssystem iOS 12 läuft auch auf Geräten, die bereits seit fünf Jahren im Handel sind, zum Beispiel dem iPhone 5s. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-zu-iOS-12-Android-Hersteller-nehmt-euch-ein-Beispiel-an-Apple-4167297.html

Kontaktloses Bezahlen in Europa auf dem Vormarsch: In Europa wird mittlerweile fast jede zweite Kartenzahlung im stationären Handel und bei stationären Dienstleistungen kontaktlos vorgenommen. Dies entspricht einer Verdopplung der Quote aus dem Jahr 2017. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Kontaktloses-Bezahlen-in-Europa-auf-dem-Vormarsch-4166853.html

iOS 12 ist da und soll auch alte iPhones schneller machen: Das System-Update für iPhone und iPad bringt Leistungsverbesserungen und nützliche Funktionsneuerungen. Apple hat iOS 12 für iPhone, iPad und iPod touch zum Download freigegeben. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-12-ist-da-und-soll-alte-iPhones-schneller-machen-4166863.html

Apple-Watch-EKG: Zunächst nicht in Deutschland – und nur für bestimmte Personen: Zu den Top-Funktionen der Series 4 gehört die Möglichkeit, Vorhofflimmern zu erkennen. Allerdings ist unklar, ob die Funktion in Europa erlaubt wird. Apples neue Computeruhr der vierten Serie kommt mit einem neuen Sensor. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-Watch-EKG-Zunaechst-nicht-in-Deutschland-und-nur-fuer-bestimmte-Personen-4165611.html

Amazon: Mitarbeiter sollen Kundendaten verkauft haben: Mitarbeiter des Online-Händler Amazon sollen mutmaßlich Kundendaten über Vermittler unter anderem an chinesische Händler verkauft haben, die Amazon als Verkaufsplattform benutzen. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Amazon-Mitarbeiter-sollen-Kundendaten-verkauft-haben-4166361.html

Wir gründen eine eigene Akademie: Es ist nicht leicht, sich gegen Ego-Shooter und Adventure Games durchzusetzen. Die zu programmieren ist der Traumjob vieler junger Spieleentwickler. Klaus Niedl, Global HR Director bei Novomatic, kann ihn nicht bieten. – https://diepresse.com/home/karriere/karrierenews/5496546/Wir-gruenden-eine-eigene-Akademie

Google knipst Android-Nutzer versehentlich den Energiesparmodus an: Interessant, was Google aus der Ferne so alles an Android-Smartphones verstellen kann: Etliche Nutzer mit Android 9 (“Pie”) wunderten sich am vergangenen Donnerstag, dass ihre Geräte auf einmal im Energiesparmodus liefen. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-knipst-Android-Nutzer-versehentlich-den-Energiesparmodus-an-4165965.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 05. August 2018 mit 27 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

AMS-Kürzung: Schlecht für die Jobsuchenden, gut für den Billiglohn-Sektor: Berichten zufolge könnte es für das Arbeitsmarktservice 2019 um ein Viertel weniger Geld geben als geplant. Schon 2018 hat die Regierung die Förderungen massiv gekürzt: auf 1,4 Milliarden Euro. 2019 könnte es nur noch 1,05 Milliarden für die Unterstützung von Arbeitssuchenden geben. – by Kathrin Glösel – https://kontrast.at/ams-kuerzung-schlecht-fuer-die-jobsuchenden-gut-fuer-den-billiglohn-sektor/

Malware-Angriffe auf Smartphones – die unterschätzte Gefahr: Mobile Malware wird zu einer immer größeren Bedrohung. Jeden Tag werden 24.000 bösartige mobile Apps blockiert, allein 2017 wurden 27.000 neue Varianten von Schadsoftware registriert. Viele Smartphone-Nutzer wiegen sich jedoch noch immer in Sicherheit und setzen sich unnötigen Risiken aus. – https://www.heise.de/security/solutions/telekom/malware-angriffe-auf-smartphones-die-unterschaetzte-gefahr/

USB-Blockade mit Nebenwirkungen: iPhone lädt nicht immer zuverlässig: Apples Schutz gegen Unlock-Tools soll eigentlich nur die Datenverbindung kappen. Ist das iPhone gesperrt, wird es unter Umständen aber nicht mehr aufgeladen. Seit der Veröffentlichung von iOS 11.4. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/USB-Blockade-mit-Nebenwirkungen-iPhone-laedt-nicht-immer-zuverlaessig-4129060.html

Quick Tipps für die Minuten vor dem Bewerbungsgespräch: Für den ersten Eindruck gibt es nur eine Chance, deshalb: Ab in den nächsten Waschraum oder zumindest vor einen Spiegel. Überprüfe, ob dein Outfit immer noch sitzt und sauber ist. Jetzt hast du noch die Gelegenheit, schnell nachzubessern. – by facebook – https://www.karriere.at/blog/quick-tipps-bewerbungsgespraech.html

Werbung bei WhatsApp: Jetzt wird Geld verdient!: Bislang war WhatsApp werbefrei, weil dessen Gründer Werbung hassten. Doch das soll sich schon bald ändern: 2019 wird es Reklame als “WhatsApp-Status” geben. Früher hat die WhatsApp-App ein bisschen Geld gekostet, nicht viel, gerade einmal 89 Cent pro Jahr. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Werbung-bei-WhatsApp-Jetzt-wird-Geld-verdient-4128652.html

AK zu 12-Stunden: 1. Fall unbezahlter Überstunden bei Gleitzeit: Anderl: „Das ist glatter Lohnraub! Wo bleibt da der Ausgleich für die Beschäftigten?“
https://www.ots.at/presseaussendung/OTS_20180803_OTS0001/ak-zu-12-stunden-1-fall-unbezahlter-ueberstunden-bei-gleitzeit

Kein mobiles Bezahlen außer Apple Pay – Öffnung von iPhone-NFC gefordert: Apple müsse die NFC-Schnittstelle freigeben, fordert eine FDP-Politikerin, sonst solle die EU den Konzern dazu zwingen. – by Tagesspiegel – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Kein-mobiles-Bezahlen-ausser-Apple-Pay-Oeffnung-von-iPhone-NFC-gefordert-4128130.html

“Elysium”: Prozess um Kinderporno-Plattform hat begonnen: Im Darknet bot “Elysium” Bilder und Videos schwersten Kindesmissbrauchs an. Dass die mutmaßlichen Betreiber vor Gericht landeten, ist eine Seltenheit. “Elysium” – ein Wort, das für Paradies oder vollkommenes Glück steht. – by Carolin Eckenfels,dpa – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Elysium-Prozess-um-Kinderporno-Plattform-hat-begonnen-4128097.html

ORF setzt Rassismus-Doku ab: Am kommenden Sonntag sollte im ORF eine Doku über schwarze Menschen und deren Erfahrungen mit Rassismus in Wien laufen. Jetzt ist der Film plötzlich aus dem Programm verschwunden. Warum? – by Von Hasnain Kazim, Wien – http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/oesterreich-orf-setzt-rassismus-doku-ploetzlich-ab-a-1221333.html

Das sind die wichtigsten Fremdsprachen im Job: Welche Fremdsprachen sind im Job am wichtigsten? Das hat die Online-Jobbörse Joblinft untersucht. Die Analyse erfasste alle 15 Millionen Inserate der vergangenen 24 Monate von mehr als 1000 Websites. – http://www.manager-magazin.de/unternehmen/karriere/karriere-die-wichtigsten-fremdsprachen-im-job-a-1221235.html

Warum gehen Wiener Arbeitslose kaum nach Tirol?: Wien. Tirol ist in Österreich das Jobwunderland. Wie die am Mittwoch veröffentlichten Arbeitslosenzahlen zeigen, ist in Tirol die Arbeitslosigkeit im Juli auf 3,3 Prozent gesunken. „Das ist der niedrigste Stand seit Juli 2007“, freut sich das Tiroler AMS. – https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5473728/Warum-gehen-Wiener-Arbeitslose-kaum-nach-Tirol

AMS-Kürzungen werden laut Muchitsch Arbeitslosigkeit erhöhen: Der offensichtlich geplante Kahlschlag beim AMS-Budget werde die Arbeitslosigkeit erhöhen, befürchtet SPÖ-Sozialsprecher Josef Muchitsch. “Diese Bundesregierung spart bei den Menschen und nicht im System”, kritisierte Muchitsch am Donnerstag gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. – https://kurier.at/wirtschaft/ams-kuerzungen-werden-laut-muchitsch-arbeitslosigkeit-erhoehen/400078757

Gemeinnützige Organisation ASINOE schließt: Wien – Die von der Regierung beschlossenen Einsparungen beim AMS haben zur Schließung der gemeinnützigen Organisation ASINOE geführt, die Arbeitslose bei archäologischen Projekten beschäftigte. Das teilte eine Sprecherin der Liste Pilz am Mittwoch mit. – https://derstandard.at/2000084547264/Gemeinnuetzige-Organisation-ASINOE-muss-schliessen

Elektronische Bewerbung: WhatsApp statt Anschreiben: Mappe und Hochglanzfotos gehören aufs Altenteil – das moderne Bewerbungsverfahren verläuft elektronisch. Damit verändert sich auch die Form. – by Torsten Kleinz – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Elektronische-Bewerbung-WhatsApp-statt-Anschreiben-4124418.html

Türkis-Blau will bei AMS selbst Hunderte Millionen einsparen: Die neuesten Juli-Arbeitsmarktdaten geben wie schon in den Vormonaten Anlass zur Freude, das ABER ist jedoch nicht zu überhören. Im Arbeitsmarktservice droht eine massive Budgetkürzung für 2019. – by mbachner,anita.staudacher – https://kurier.at/politik/inland/tuerkis-blau-steht-jetzt-auch-beim-ams-auf-der-ausgabenbremse/400078109

1.000-Dollar-iPhone voller Erfolg: Wieso der Preis bei Apple keine Rolle spielt: Das teure Smartphone ist für den Konzern ein Verkaufsschlager. Wieso greifen Apple-Nutzer zu derart hochpreisigen Geräten? Apple hat wieder einmal ein sensationelles Quartal hingelegt, das sogar Analysten überraschte. – https://derstandard.at/2000084524812/1-000-Dollar-iPhone-voller-Erfolg-Wieso-der-Preis-bei

Warum steigen Polizeihubschrauber immer öfter auf?: Wer seine Nachtruhe genießen möchte, wird in der Wiener Innenstadt häufig akustisch aus dem Traumland gerissen: Hubschrauberlärm bis spät in die Nacht ist keine Seltenheit mehr. – https://diepresse.com/home/innenpolitik/5473543/Warum-steigen-Polizeihubschrauber-immer-oefter-auf

AUVA-Umbau: „Die Ministerin will die Privatisierung“: Wird die Unfallversicherungsanstalt AUVA in Bälde geschlossen? Werden von ihr geführte Spitäler mit anderen fusioniert oder gar Leistungen gekürzt? Seit Tagen ist Gesundheits- und Sozialministerin Beate Hartinger-Klein mit unangenehmen Fragen wie diesen konfrontiert. – by Christian Böhmer – https://kurier.at/politik/inland/auva-umbau-die-ministerin-will-die-privatisierung/400067429

Nach legendärem ORF-Interview: Thurnher trifft wieder Otto Waalkes: 21 Jahre nach dem anarchischen “ZiB 2”-Auftritt bittet die Moderatorin den Komiker wieder zum Gespräch – am Freitag in ORF 3 Wien – Es gibt nicht so viele Fernsehinterviews, die ewig in Erinnerung bleiben: Vielleicht gehört jenes mit Niederösterreichs Ex-Landeshauptmann Erwin Pröll dazu, a – https://derstandard.at/2000083640564/Nach-legendaerem-ORF-Interview-Thurnher-trifft-wieder-Otto-Waalkes

Fachkräftemangel: “Als wären das niedere Arbeiten”: Pflege, Gastronomie, Logistik, Reinigung: In einigen Branchen finden Unternehmen kaum noch Mitarbeiter. Vier Chefs berichten von den Gründen – und Lösungen. Gastronomie und Hotellerie Jeder dritte Gastronomiebetrieb findet Umfragen zufolge nur schwer Mitarbeiter. – by Nadine Oberhuber – https://www.zeit.de/wirtschaft/2018-07/fachkraeftemangel-arbeitskraefte-arbeitsmarkt-firmenchefs-loesungen

Pflegerin Elena und ihre stille Armee: 60.000 Frauen nehmen jedes Monat tausende Kilometer auf sich, um Menschen in Österreich zu pflegen. Elena Popa sagt ihren prekären Arbeitsbedingungen den Kampf an Die zwei Chauffeure rauchen eine letzte Zigarette an den Wiener Stadtbahnbögen. – https://derstandard.at/2000083855872/Pflegerin-Elena-und-ihre-stille-Armee

Ungewisse Zukunft für Bildungs- und Integrationsprojekte: Mathe, Deutsch und Bewerbungstraining stehen auf dem Stundenplan des Projekts Interspace. Das Ziel: eine Lehrstelle zu finden. – https://derstandard.at/2000084062472/Ungewisse-Zukunft-fuer-Bildungs-und-Integrationsprojekte

Muss- und Kann-Qualifikationen: Am Anfang sind viele Bewerber erschlagen von den Anforderungen in Stellenanzeigen. Das kann dazu führen, dass im Bewerbungsschreiben falsch gewichtet wird. Dabei wird unterschieden zwischen den Muss- und Kann-Qualifikationen. Wer hier irrtümlicherweise den falschen Schwerpunkt legt, verschenkt seine Chance auf eine erfolgreiche Bewerbung. Dabei ist es keine Raketenwissenschaft, mit ein bisschen Übung kommen Bewerber schnell dahinter, worauf sie bei Stellenanzeigen achten müssen… – https://karrierebibel.de/muss-und-kann-qualifikationen/

IFO-Chef Fuest: : In Österreich und Deutschland wächst die Wirtschaft mit 1,5 Prozent. Angesichts der Rahmenbedingungen – Nullzinsen, niedriger Ölpreis, schwacher Euro – ist das doch erstaunlich mager. Warum geht nicht mehr? Sind wir auf dem Weg zur „Japanisierung“? – http://diepresse.com/home/wirtschaft/international/5079759/IFOChef-Fuest_Sozialstaat-und-freie-Migration-sind-unvereinbar

Wohlfühlort Büro: Wie viel Zuhause gehört an den Arbeitsplatz?: Der Kickertisch ist schon seit Jahren der Klassiker für die kurze Ablenkung zwischendurch. Die Start-up-Szene hat es vorgemacht. Sie waren die ersten, die gezeigt haben, dass Büros gleichzeitig Produktivstätte und Wohlfühlzone sein können. – https://www.personalwirtschaft.de/der-job-hr/arbeitswelt/artikel/wohlfuehlort-buero-wie-viel-zuhause-gehoert-an-den-arbeitsplatz.html

Über die Schulwahl sollte der IQ entscheiden: Kleine Menschen werden selten Basketballer, schwächere keine Gewichtheber. Wieso wollen viele nicht akzeptieren, dass nicht jeder Abitur machen kann? – by CHRISTIAN WEBER – https://www.sueddeutsche.de/bildung/schulwahl-gymnasium-iq-1.3501572

Operation Türkenführerschein: Mobbing statt Politik: Es war im Grunde nur eine kleine fiese Aktion von Verkehrsminister Norbert Hofer, diesem Meister der Demagogie. Aber sie ist in ihrer Inszenierung doch sehr perfekt und zugleich symbolisch. Deshalb sollte man das, was da so en passant passiert, einmal unters Mikroskop der Populismusforschung legen. – https://www.falter.at/archiv/FALTER_20180725CAD1BF82FD/operation-turkenfuhrerschein-mobbing-statt-politik

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff von Sonntag, 03. Juni 2018 mit 22 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Wie Benefits und Feelgood-Management der Performance schaden: Keine Startup-Kultur kommt heute ohne einen bunten Blumenstrauß an Benefits und Feelgood-Management Maßnahmen aus. Kicker und Loungemöbel gehören zum Minimalstandard. Smoothie- und Kaffeeflatrate ebenso. Dabei sind die Erfahrungen der Unternehmen damit extrem unterschiedlich. – by PersobloggerStefanScheller – https://persoblogger.de/2018/06/04/wie-benefits-und-feelgood-management-der-performance-schaden/

Angst vor Schmerzen macht Schmerzen noch schlimmer: Wenn ein Kind eine Spritze bekommen muss, sollte der Arzt das offen erklären und dann gleich umsetzen, so wird das Schmerzempfinden nicht gesteigert Ein Kinderarzt tut seinen kleinen Patienten keinen Gefallen, wenn er den Spritzen-Einstich vorher ankündigt: Laut US-Studie empfinden Kinder Schmerz – https://derstandard.at/2000080780383/Angst-vor-Schmerzen-macht-Schmerzen-noch-schlimmer

Ein Leben mit nur 563 Euro – wie kann sich das ausgehen?: Herr W. (54): „Hätte ich weniger, müsste ich im Winter die Heizung abdrehen“ Herr W. (namentlich will er nicht genannt werden), ist seit mittlerweile drei Jahren arbeitslos. Der Mittfünfziger wohnt alleine, ab und zu kommt ihn seine Tochter besuchen. – by klaus.knittelfelder,evelyn.peternel – https://kurier.at/politik/inland/ein-leben-mit-nur-563-euro-wie-kann-sich-das-ausgehen/400044836

Neues Großbordell in Wien-Mitte: “Wer es unter 70 Euro macht, fliegt”: Zwei Monate später als geplant wurde dem Laufhaus die Genehmigung erteilt. Der Nachbar-Kindergarten beschwert sich, die Polizei beschwichtigt. – https://derstandard.at/2000080623713/Neues-Grossbordell-in-Wien-Mitte-Wer-es-unter-70-Euro

Ist eine Depression heilbar?: Kurze Antwort: bedingt. Zur Behandlung gehören neben Medikamenten und Psychotherapie auch vorsorgliche Maßnahmen. Das Risiko einer erneuten Erkrankung ist hoch Depression ist ein weitverbreitetes Phänomen: In Österreich erkranken bis zu einem Fünftel aller Menschen im Laufe ihres Lebens daran. – https://derstandard.at/2000080787522/Ist-eine-Depression-heilbar

Eine Spende für Peter Pilz: Mit seinem Mandat verzichtete Peter Pilz auch auf sein Abgeordnetengehalt. Sein Einkommen wurde unter anderem aus Spenden für die Partei finanziert. – https://www.addendum.org/politischeverantwortung/peter-pilz-spenden/

Riesiger Schritt für Waymo: Die Google-Schwester bestellt 62.000 weitere Fahrzeuge bei Fiat Chrysler: Die Google-Schwester Waymo befindet sich noch in der Entwicklungsphase, bereitet aber alles für den Start des eigenen Angebots vor und wird gleich mit einer ganzen Armada an Fahrzeugen auf den Straßen auftauchen. – by Jens – https://www.googlewatchblog.de/2018/05/riesiger-schritt-waymo-die-2/

Cannabis in der Medizin: Bewegung bei Ärzten und Apothekern: Wien – Es tut sich wieder was in der Debatte um Cannabis in der Medizin. – https://derstandard.at/2000079819956/Cannabis-in-der-Medizin-Bewegung-bei-Aerzten-und-Apothekern

Die besten Physik-Multisensor-Apps für Android und iOS: In den App-Stores von Apple und Google finden sich zahllose Apps, mit denen sich die Smartphone-üblichen Sensoren abfragen lassen. – by Dr. Hans-Peter Schüler, Aylin van Dülmen – https://www.heise.de/ct/artikel/Die-besten-Physik-Multisensor-Apps-fuer-Android-und-iOS-4038842.html

Arbeitsunfallstatistik Wien 2017: In Wiener Betrieben gab es 2017 16.584 Arbeitsunfälle von Erwerbstätigen (ohne Wegunfälle). Das sind um 170 Arbeitsunfälle (1,03 Prozent) mehr als im Jahr davor. Im selben Zeitraum ist die Anzahl der Beschäftigungsverhältnisse um 2,32 Prozent gestiegen. – https://sichereswissen.info/arbeitsunfallstatistik_wien_2017/

Bankmitarbeiter: : “Vor vier Jahren habe ich als Firmenkundenbetreuer in einer regionalen, wirtschaftlich aber selbstständigen kleinen Bank mit circa 40 Mitarbeitern zu arbeiten begonnen. Mein Weg dahin war vielleicht etwas ungewöhnlich. – https://derstandard.at/2000080559803/Bankmitarbeiter-3-000-Euro-netto

SoniControl: App soll vor akustischen Cookies schützen: Die kostenlose Android-App SoniControl der Fachochschule St. Pölten soll vor dem geheimen Datenaustausch über akustische Cookies auf dem Smartphone schützen. – by Michael Söldner – https://www.heise.de/newsticker/meldung/SoniControl-App-soll-vor-akustischen-Cookies-schuetzen-4059259.html

Was für und was gegen die Plastikstrategie der EU spricht: Wattestäbchen, Strohhalme, Besteck, Teller, Umrührstäbchen und Luftballonstäbe sollen in Zukunft nicht mehr auf dem europäischen Markt landen. Für diese Produkte gibt es bereits leistbare und zugleich nachhaltige Alterna tiven, so die Argumentation der EU-Kommission. – https://derstandard.at/2000080585412/Was-fuer-und-was-gegen-die-Plastikstrategie-der-EU-spricht

Vollkorn, volle Ausbeutung: Ökoprodukte sind beliebt, doch kleine Naturkostläden verschwinden. In den neuen Biosupermärkten herrschen andere Arbeitsbedingungen. BERLIN taz | Viele Biokäufer wollen Gutes tun. Doch was die Arbeitsbedingungen in den Ökoläden angeht, erfüllt sich dieser Wunsch nicht immer. – by Frederik Richthofen – http://www.taz.de/!5508306/

Das neue Modell der Mindestsicherung fällt milder aus – aber nicht weniger sinnlos: Unfreiwillig hat die Regierung ihr ursprüngliches Konzept entschärfen müssen. Gerecht ist es deshalb aber noch lange nicht Wären die Freiheitlichen noch in der Opposition, sie würden nun lauthals “Verrat” schreien: Die Regierung ist umgefallen. – https://derstandard.at/2000080565650/Das-naechste-Konzept-zur-Mindestsicherung-faellt-milder-aus-aber-nicht

Was für und was gegen eine komplette Umstellung auf Bio spricht: Österreicher könnten sich zur Gänze mit biologischen und heimischen Lebensmitteln ernähren. Aber wollen sie das überhaupt? Bio und Österreich: Das passt zusammen wie die Butter aufs Brot, würden manche sagen. Tatsächlich ist Österreich in Sachen Biolandwirtschaft EU-weit Spitzenreiter. – https://derstandard.at/2000080273741/Was-fuer-und-was-gegen-eine-komplette-Umstellung-auf-Bio

Warum es sich lohnt, kreativ nach Mitarbeitern zu suchen: Im Kampf um Fachkräfte werden Unternehmer immer einfallsreicher: Da lässt ein Glaser im Video eine Scheibe fallen und ein Bestatter schreibt in seiner Anzeige über Deos und WhatsApp. Bringt das was? Bestatter müssen viel aushalten – so auch Jörg Schaldach. – by Von Kristin Haug – http://www.spiegel.de/karriere/was-bringen-ungewoehnliche-stellenanzeigen-a-1208904.html

Ärzte in Not: Wenn der Schnupfen zum Notfall wird: Überfüllte Ambulanzen, hoher Arbeitsdruck, Diagnosen im Akkord: Österreichs Ärzte taumeln zwischen Helferanspruch und Spitalswirklichkeit Wien – Eine Honigmilch nach dem Aufstehen, und das Unheil nahm seinen Lauf. – https://derstandard.at/2000080430191/Wenn-der-Schnupfen-zum-Notfall-wird

Nach Mindestsicherung wird auch Arbeitslose gekürzt: Nach dem Startschuss für die Zusammenlegung der 21 Sozialversicherungsträger geht die Regierung den Polit-Dauerbrenner Mindestsicherung an. Das rote Wien wurde von Schwarz und Blau wegen der Explosion der Kosten ja stets scharf kritisiert – schuld war freilich der starke Zuzug. – by mbachner – https://kurier.at/politik/inland/nach-mindestsicherung-wird-auch-arbeitslose-gekuerzt/400040659

Diagnose: Am Job liegt es nicht: Auffällig selten werden in Deutschland Berufskrankheiten anerkannt. Dahinter steckt ein ausgeklügeltes System, das die Industrie schützt. Beruflich bedingte Gesundheitsschäden werden in Deutschland nur in seltenen Fällen anerkannt. – by Christina Berndt – http://www.sueddeutsche.de/karriere/berufskrankheiten-diagnose-am-job-liegt-es-nicht-1.3992321

Gerichtsunterlagen: Apple wusste vorab vom Biegeproblem des iPhone 6: Interne Apple-Tests ergaben angeblich vor Verkaufsstart, dass sich die größeren iPhones leichter verbiegen lassen als vorausgehende Modelle. Öffentlich wies Apple die Problemberichte zurück, einer Klage zufolge wurde später still nachgebessert. – by MOTHERBOARD – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Gerichtsunterlagen-Apple-wusste-vorab-um-Biegeproblem-des-iPhone-6-4058534.html

VPNhub: Pornhub startet eigenen VPN-Dienst: Pornhub hat seinen eigenen VPN-Dienst gestartet. VPNhub ist kostenlos und bietet eine unbeschränkte Bandbreite. Noch ein bisschen mehr bietet die Premium-Version. Die Porno-Plattform Pornhub hat einen eigenen VPN-Dienst gestartet: VPNhub. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/VPNhub-Pornhub-startet-eigenen-VPN-Dienst-4058414.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 01. April 2018 mit 42 Artikeln und keinem Aprilscherz

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

In Österreich glauben mehr Menschen an Esoterik als an Gott: An gutes Karma glauben 72 Prozent, an Gottes Allmacht glauben aber nur 39 Prozent, an die Auferstehung Christi, die zu Ostern gefeiert wird, glaubt nur jeder Fünfte Linz – Hokuspokus. – https://derstandard.at/2000077112169/In-Oesterreich-glauben-mehr-Menschen-an-Esoterik-als-an-Gott

Mord an Frauen: Zwei Niederösterreicher in U-Haft: Zwei Frauen waren diese Woche mutmaßlich von ihren (Ex-)Partnern umgebracht worden. – https://derstandard.at/2000077099772/Mord-an-Frauen-Zwei-Niederoesterreicher-in-U-Haft

ÖGB: Wegen Kürzungen bei Bahn droht Verlust Tausender Arbeitsplätze: Die Budget-Kürzungen bei Bahn-Investitionen, laut Gewerkschaft vida rund 1,8 Mrd. Euro im ÖBB-Rahmenplan 2018 bis 2023, werden heftig aufs Korn genommen. Vor allem werden die Verluste von Arbeitsplätzen beklagt. “Mindestens 1. – https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5393645/OeGB_Wegen-Kuerzungen-bei-Bahn-droht-Verlust-Tausender-Arbeitsplaetze

Süchtig nach dem anderen Ich: Wien. Immer wenn Leon einschaltete, konnte er abschalten. Der Computer fuhr hoch, die Welt um ihn herum und ihre Probleme verschwanden. “Wenn ich mich schlecht gefühlt habe, habe ich einfach gespielt”, sagt Leon. – https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/953218_Suechtig-nach-dem-anderen-Ich.html

Ernährungs-App MyFitnessPal: 150 Millionen Nutzerdaten abgegriffen: Offenbar ist es Hackern gelungen, 150 Millionen Profiledaten von Nutzern der Ernährungs-App MyFitnessPal an sich zu bringen. Die Entwickler versprechen Aufklärung und fordern die Nuzter auf, ihr Passwort zu ändern. – by martin holland – https://www.heise.de/security/meldung/Ernaehrungs-App-MyFitnessPal-150-Millionen-Nutzerdaten-abgegriffen-4009175.html

Warum “Moral” und “politische Korrektheit” völlig in Ordnung sind: Wer sprachlich nicht diskriminiert wird, sollte mal einen Perspektivenwechsel wagen. Das neue Buch des Linguisten Anatol Stefanowitsch wird dabei helfen Es geht um nichts Geringeres als Moral. – https://derstandard.at/2000076967169/Warum-Moral-und-politische-Korrektheit-voellig-in-Ordnung-ist

Programmieren als Lehre: “Programmierknecht werden, reicht nicht”: Programmieren wird es künftig unter dem Namen Coding als Lehrberuf geben. Das hat Wirtschafts- und Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) am Rande eines Besuchs in Estland angekündigt. – https://derstandard.at/2000077038709/Programmieren-als-Lehre-Programmierknecht-werden-reicht-nicht

“Integration braucht Zeit”: Die ÖVP-FPÖ-Koalition will vor allem in Integration und Bildung sparen. Das macht das Land aber nicht sicherer, wie die Sozialpolitik-Expertin Judith Kohlenberger im FM4-Interview festhält. – http://fm4.orf.at/stories/2903716/

FPÖ-Fraktion will Champagner und 400-Euro Essen auf Kosten der Steuerzahler: 427.000 Euro muss die EU-Parlamentsfraktion der FPÖ (ENF) an Spesen zurückzahlen. Die Abgeordneten wollten von der EU Champagner, teuren Wein und kostspieliges Essen rückerstattet bekommen – der Haushaltskontrollausschuss findet das überzogen und „nich angemessen“. – by Kontrast Redaktion – https://kontrast.at/fpoe-fraktion-will-champagner-und-400-euro-essen-auf-kosten-der-steuerzahler/

Ein Tag unter Gleisbauarbeitern: “Dank uns läuft alles auf Schiene”: Wer hält die Stadt am Laufen? Die MitarbeiterInnen der Stadt Wien. Wir begleiten Bahnbau-Bauleiter Patrick Galehr einen Tag lang bei seiner Arbeit. Er und sein Team sorgen dafür, dass Straßenbahnen und U-Bahnen sicher auf den Gleisen unterwegs sind. “Heute ist schönes Wetter. – https://club.wien.at/magazin/specials/ein-tag-unter-gleisbauarbeitern/

Die Förderung des Radverkehrs geschieht auf Kosten der Autofahrer: Es mag nur ein Lippenbekenntnis sein, aber selbst dann ist es ein positives Signal: Die Bundesregierung mit der Autofahrerpartei FPÖ als Juniorpartner verfolgt in ihrer Klimastrategie das Ziel, den Anteil des Radverkehrs auf allen Wegen in nur sieben Jahren zu verdoppeln. – https://derstandard.at/2000076978526/Foerderung-des-Radverkehrs-Auf-Kosten-der-Autofahrer

Nebenwirkungsfreie Verhütungspille für den Mann bald Realität?: Forscher verfolgen einen vielversprechenden Ansatz, um eine hormonfreie Pille für den Mann zu entwickeln – zwei Proteine spielen dabei eine zentrale Rolle Melbourne – Medikamentöse Verhütung könnte in Zukunft nicht allein Frauensache sein. – https://derstandard.at/2000076941725/Australien-will-hormonfreie-Verhuetungspille-fuer-den-Mann-entwickeln

Ausländerhetze auf Facebook: Der “Traditionshase” am Kassabon: Alle Jahre wieder: Pünktlich zu Weihnachten und Ostern werden die sozialen Medien instrumentalisiert, um gegen Migranten und muslimische Mitbürger Stimmung zu machen. – by martin.stepanek – https://futurezone.at/digital-life/auslaenderhetze-auf-facebook-der-traditionshase-am-kassabon/400013197

Karin Kneissls geschönter Lebenslauf: Kurz vor Weihnachten sorgte die neue Außenministerin Karin Kneissl mit Angaben über ihre Biografie für Verwirrung. – https://www.profil.at/shortlist/oesterreich/karin-kneissl-lebenslauf-8610188

Ausbeutung auf Bestellung – 3 Plattform-Beschäftigte erzählen über ihre Jobs: 4 Euro Grundlohn, weder Kranken- noch Urlaubsgeld und die erbarmungslose öffentliche Bewertung der eigenen Arbeit – das ist der Arbeitsalltag für Internetplattform-Arbeiter. – by Veronika Bohrn Mena – https://kontrast.at/ausbeutung-auf-bestellung-3-plattform-tageloehner-erzaehlen-ueber-ihre-jobs/

Daneben statt mittendrin – meine Erfahrungen als Fahrradkurierin in Wien: Dieser Artikel wurde zuerst am 5. Jänner 2017 veröffentlicht. Aus aktuellem Anlass poste ich ihn (unverändert) erneut: Nächste Woche darf ich im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema Shared Economy von meinen Erfahrungen als Fahrradkurierin erzählen. – by Stadtstreunerin – http://stadtstreunen.at/erfahrungen-als-fahrradkurierin-in-wien/

Bahn entschuldigt sich für missratene Stellenanzeige: In Bad Aibling kam es 2017 durch den Fehler eines Fahrdienstleiters zu einem schweren Zugunglück. Nun bewarb die Deutsche Bahn Stellenangebote in Bad Aibling – da gebe es “die guten Jobs”. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/bad-aibling-bahn-entschuldigt-sich-fuer-stellenanzeige-a-1200516.html

Kinderarmut in Medien laut Studie “einseitig, selektiv und verzerrend”: Kinderarmut hat viele Gesichter und existiert auch in einem reichen Land wie Österreich. Laut Statistik Austria leben derzeit 289.000 Kinder und Jugendliche unter der Einkommensarmutsgrenze. Kinderarmut bedeutet nicht nur weniger Geld, sondern auch weniger Spielraum für Entfaltung. – https://derstandard.at/2000076414244/Kinderarmut-in-Medien-laut-Studie-einseitig-selektiv-und-verzerrend

Neues Buch von Marc-Uwe Kling: Mit seiner Känguru-Satire wurde Marc-Uwe Kling zum Bestseller-Autor. Jetzt legt er nach und entwirft im neuen Roman eine düstere Zukunft. Erschreckend – aber auch erschreckend spaßbefreit. Und der ganze Saal liegt ihm giggelnd zu Füßen. – by Von Eva Thöne – http://www.spiegel.de/kultur/literatur/marc-uwe-kling-qualityland-im-schatten-des-kaengurus-a-1168936.html

Reformbedarf beim AMS? Die Stärken und Schwächen des Arbeitsmarktservices: Langsame Reaktion: Viele Köche versalzen die Suppe. Das hört man nicht nur in Umschulungen zum Gastronomen, das trifft auch auf das Arbeitsmarktservice selbst zu. – https://derstandard.at/2000076918435/Reformbedarf-beim-AMS-Staerken-und-Schwaechen-des-Arbeitsmarktservices

Mehr Schein als Sein: 100 Tage ist die neue Rechtsregierung im Amt. Bislang gibt es neben großen Worten eher kleine Taten zu verzeichnen. Trotz aller penetrant betonter Harmonie fällt auf: Die Koalition zerfällt in zwei Lager. – by Peter Münch – http://www.sueddeutsche.de/politik/oesterreich-mehr-schein-als-sein-1.3921469

Crashkurs Arbeitsrecht: Löschung von Arbeitnehmer- und Bewerberdaten: Die Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ist eine EU-Verordnung, die in allen Mitgliedsstaaten unmittelbar anzuwenden ist. Sie tritt am 25. Mai 2018 in Geltung. Bis dahin müssen alle Datenanwendungen an die neue Rechtslage angepasst werden. – https://diepresse.com/home/karriere/kolumnen/arbeitsrecht/5392157/Crashkurs-Arbeitsrecht_Loeschung-von-Arbeitnehmer-und-Bewerberdaten

Aus für grenzenloses Qualmen im Betrieb ab Mai: Während Raucher in Wirtshäusern weiterqualmen dürfen, wird es ab Mai in Betrieben strenger. Sie müssen dafür sorgen, dass Nichtraucher vor Poflern geschützt sind Wien – Das Rauchverbot hat zuletzt wieder für heftige Diskussionen gesorgt. – https://derstandard.at/2000076845896/Aus-fuer-grenzenloses-Qualmen-im-Betrieb-ab-Mai

Mit drei Klicks zum Energetiker-Abzeichen: Auch Wirtschaftsministerin Schramböck (ÖVP) hat eine Ausbildung. Doch wie wird man eigentlich Energetiker? Wien – Energetiker werden kann jeder, so wie das in jedem freien Gewerbe der Fall ist. – https://derstandard.at/2000076848756/Mit-drei-Klicks-zum-Energetiker-Abzeichen

Wer ist hier der Boss?: Sebastian Kurz und Angela Merkel: Eine Szene, zwei Blickwinkel. Sebastian Kurz erklärt anderen Mächtigen Europas in gewohnt souveräner Weise die Welt. – https://www.profil.at/shortlist/oesterreich/wer-boss-9607761

Fucking in Oberösterreich erhält Pornhub Premium kostenlos: Wer bei Erwähnung seines Heimatortes regelmäßig ausgelacht wird, soll wenigstens einen großen Vorteil erhalten – so lautet die Argumentation des Porno-Portals Pornhub. – https://futurezone.at/digital-life/fucking-in-oberoesterreich-erhaelt-pornhub-premium-kostenlos/400012257

AMS-Chef Buchinger: “Wir dachten uns: Aha, jetzt geht’s los”: Im Interview mit SchauTV spricht AMS-Vorstand Herbert Buchinger über die Pläne der neuen Regierung, die Kritik am AMS und eine mögliche “Umfärbeaktion”. Grundsätzlich stellt Buchinger jedenfalls fest: “Wir können mit diesem Budget alle geplanten Schwerpunkte und Programme verwirklichen.” – https://kurier.at/wirtschaft/ams-chef-buchinger-wir-dachten-uns-aha-jetzt-gehts-los/400012375

Buchinger-Clan: Schreiendes Rot und wahre Revoluzzer: WieN/Engerwitzdorf. „I tat ma des nie an – so viele Kompromisse. I kriegat a Magengeschwür.“ Der Mann will das ausdrücklich nicht als überheblich verstanden wissen, was er da über seine älteren, bekannteren Brüder sagt. Der 48-Jährige heißt Christian Buchinger. – https://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/544789/BuchingerClan_Schreiendes-Rot-und-wahre-Revoluzzer

“Ich bin nicht unhöflich, sondern Franzose”: Guillaume Rey arbeitet als Kellner in Kanada, dann wird er wegen Unhöflichkeit gefeuert. Der Franzose wehrt sich – die Kündigung sei eine Diskriminierung seiner Kultur. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/gefeuerter-kellner-in-kanada-ich-bin-nicht-unhoeflich-sondern-franzose-a-1200085.html

Experten fordern maßgeschneiderte Jobvermittlung: Deutsche Arbeitsagenturen müssen sich wegen “planloser” Kursvergabe scharfe Kritik gefallen lassen Wien – Wieso die Debatte um die Effizienz des Arbeitsmarktservices gerade jetzt losbricht, kann sich Christopher Prinz, Pensions- und Arbeitsmarktexperte bei der Organisation für wirtschaftliche Z – https://derstandard.at/2000076846263/Experten-fordern-massgeschneiderte-Jobvermittlung

Das konstruierte Versagen des AMS: Die Umsturzgelüste waren bereits bei den Koalitionsverhandlungen erwacht. FPÖ-Stratege Herbert Kickl etwa soll regelrecht heiß gelaufen sein, weil sich die Führungsriege des Arbeitsmarktservice (AMS) nicht einfach per Handstreich austauschen ließ. – https://derstandard.at/2000076848109/Das-konstruierte-Versagen-des-AMS

Arbeitsagentur: Im Netz vermittelt die Behörde Betrüger-Jobs: Eigentlich hatte sich Martin Dreyer etwas Seriöses erhofft, als er seine Suchanfrage beim Jobportal der Bundesagentur für Arbeit einstellte. Dreyer, Schriftsteller und Theologe, hatte sich dort als arbeitssuchend gemeldet und auf Angebote gefreut. – by Anette Dowideit – https://www.welt.de/wirtschaft/article174895639/Arbeitsagentur-Im-Netz-vermittelt-die-Behoerde-Betrueger-Jobs.html

Das konstruierte Versagen des AMS: Die Umsturzgelüste waren bereits bei den Koalitionsverhandlungen erwacht. FPÖ-Stratege Herbert Kickl etwa soll regelrecht heiß gelaufen sein, weil sich die Führungsriege des Arbeitsmarktservice (AMS) nicht einfach per Handstreich austauschen ließ. – https://derstandard.at/2000076848109/Das-konstruierte-Versagen-des-AMS

Phänomene der Warteschlange: Noch stärker war der Effekt, wenn die Probanden dabei unter Zeitdruck standen. Die Erklärung der Forscher: Wer in eine Tätigkeit versunken ist, hat weniger Aufmerksamkeitsressourcen zur Verfügung, um gleichzeitig die Zeit zu verfolgen. – by Biologie – https://www.spektrum.de/news/psychologie-des-wartens/1552012

Lieber Roboter als Personaler: ‘,e.appendChild(e.resizeSensor),e.resizeSensor.offsetParent!==e&&(e.style.position=”relative”);var r,s,d,a,l=e.resizeSensor.childNodes[0],c=l.childNodes[0],u=e.resizeSensor.childNodes[1],h=e.offsetWidth,f=e.offsetHeight,m=function(){c.style.width=”100000px”,c.style.height=”100000px”,l. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5473478

Viele Geschäfte identifizieren Kunden über Shopping-Apps: In vielen Einzelhandelsfilialen können Kunden schon beim Hereinkommen identifiziert werden – in einigen Filialen geschieht das automatisch. Viele Einzelhandelsketten können Kunden schon identifizieren, wenn sie eine Filiale betreten. – by DPA – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Viele-Geschaefte-identifizieren-Kunden-ueber-Shopping-Apps-4004077.html

Google Drive löscht Porno-Videos aus persönlichen Accounts: Google scheint bei seinem Cloud-Speicher Google Drive Inhalte derzeit genauer zu prüfen. Laut einem Bericht von Motherboard verschwinden pornografische Videos oder werden blockiert, sodass sie nicht mehr an andere Nutzer versendet werden können. – https://futurezone.at/digital-life/google-drive-loescht-porno-videos-aus-persoenlichen-accounts/400011453

Durch hochstrukturierte Interviews im Bewerbungsgespräch die Personalauswahl optimieren: Viele von Ihnen haben schon auf Teil 2 der Tipps zur Optimierung Ihrer Personalauswahlprognose gewartet. – by PersobloggerStefanScheller – https://persoblogger.de/2018/03/26/durch-hochstrukturierte-interviews-im-bewerbungsgespraech-die-personalauswahl-optimieren-praxistipps-recruiting-2/

Wie die Regierung das AMS umbaut: Wien. Beim Arbeitsmarktservice stehen größere Veränderungen an: Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) kündigte am Wochenende eine Reform an. Nach Ostern wird es ein Treffen der Regierungsspitze mit AMS-Vorstand Johannes Kopf geben. – https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5395204/Arbeitsmarktservice_Wie-die-Regierung-das-AMS-umbaut

Islam in der Schule: “Nicht das Kind ist das Problem”: Die einen wollen aus religiösen Gründen nicht mitsingen, die anderen in der Schule beten oder bestimmen, wer ein “guter” oder “schlechter” Muslim ist: Szenen, die in vielen Schulen immer öfter Alltag sind Wien – Wird der Einfluss des Islam in den Schulen größer und problematischer? Laut den – https://derstandard.at/2000076781774/Islam-in-der-Schule-Nicht-das-Kind-ist-das-Problem

Crashkurs Arbeitsrecht: Die verspätete Gehaltsauszahlung: Die Hauptpflicht des Arbeitsnehmers besteht in der Erbringung der arbeitsvertraglich geschuldeten Arbeitsleistung. Die Hauptpflicht des Arbeitgebers liegt hingegen darin, dem Arbeitnehmer das vertraglich geschuldete Entgelt zu leisten. Es gilt der Grundsatz: „Ohne Arbeit, kein Entgelt“. – https://diepresse.com/home/karriere/kolumnen/arbeitsrecht/5383271/Crashkurs-Arbeitsrecht_Die-verspaetete-Gehaltsauszahlung

Crashkurs Arbeitsrecht: Rauchpausen am Arbeitsplatz: Jedem Arbeitnehmer stehen die im Arbeitszeitgesetz festgelegten Ruhepausen zu. Beträgt die Tagesarbeitszeit mehr als sechs Stunden, so ist die Arbeitszeit durch eine Pause von mindestens einer halben Stunde zu unterbrechen. – https://diepresse.com/home/karriere/kolumnen/arbeitsrecht/5375158/Crashkurs-Arbeitsrecht_Rauchpausen-am-Arbeitsplatz

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 21. Jänner 2018 mit 24 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Die SPÖ und der Mut zur eigenen Ideologie: Am Wochenende brachte der SP-Bundesgeschäftsführer Max Lercher seine Genossen damit auf, dass er der FPÖ vorwarf, 150.000 Zuwanderer ins Land zu holen. – https://derstandard.at/2000072396315/Die-SPOe-und-der-Mut-zur-eigenen-Ideologie

Kultur des Schweigens: Missbrauch bei den Vereinten Nationen: Aufsehenerregende Enthüllungen über die Vereinten Nationen: In der Weltorganisation häufen sich nach einem Bericht der britischen Zeitung “Guardian” Fälle von sexuellem Missbrauch an Frauen. – https://derstandard.at/2000072624973/Die-Kultur-des-Schweigens-Missbrauch-bei-den-Vereinten-Nationen

Studiengebühren für erwerbstätige Langzeitstudierende: Erwerbstätige Studierende, die die Mindeststudienzeit einschließlich zweier zusätzlicher Semester überschritten haben, müssen künftig Studiengebühren bezahlen Wien – Schon ab kommenden Herbst werden erwerbstätige Studierende, die länger als zwei Semester über der Mindeststudienzeit lieg – https://derstandard.at/2000072513824/Studiengebuehren-fuer-erwerbstaetige-Langzeistudierende-ab-Herbst

Soziale Medien verraten psychische Probleme: Taiwanische Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich aus Tweets Rückschlüsse auf eine bipolare Störung ziehen lassen. – by Mehr dazu bei Technology Review Online: – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Soziale-Medien-verraten-psychische-Probleme-3940793.html

Wann sich ein Job für Arbeitslose überhaupt lohnt: Arbeitslosengeld bringt oft mehr als ein Teilzeitjob. Ab wann sich Arbeit auszahlt und welche Rolle Kinder spielen Wien – Geht es nach dem Willen der Regierung, gibt es einiges zu tun im österreichischen Sozialsystem. Dieses ist laut Regierungsprogramm “in eine Schieflage geraten”. – https://derstandard.at/2000072484450/Wann-sich-ein-Job-fuer-Arbeitslose-ueberhaupt-lohnt

Menschenmengen lassen sich nur bedingt per WLAN messen: Weil nur wenige Nutzer die WLAN-Funktionen ihrer Smartphones deaktivieren, kann man sie leicht aufspüren und zählen. Bei großen Menschenmengen funktioniert das aber nur bedingt. – by Daniel AJ Sokolov – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Menschenmengen-lassen-sich-nur-bedingt-per-WLAN-messen-3935690.html

Face ID: iPhone X kann Gefühlslage des Betrachters in Echtzeit überwachen: Ein Hackerteam hat eine App entwickelt, die über die TrueDepth-Gesichtskamera ermittelt, ob der Benutzer gerade traurig, überrascht oder sauer ist. Werbetreibende lecken sich nach solchen Möglichkeiten die Finger. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Face-ID-iPhone-X-kann-Gefuehlslage-des-Betrachters-in-Echtzeit-ueberwachen-3943848.html

“Textbombe” crasht iOS und macOS: Aktuell verbreitet sich ein Link, mit dem sich verschiedene Apps auf Macs, iPhones und iPads mit einem Klick zum Absturz bringen lassen. Manchmal bleibt auch das ganze System stehen. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Textbombe-crasht-iOS-und-macOS-3943828.html

10 Jahre MacBook Air: Der unbequeme Sprung in eine drahtlose Zukunft: Mit dem Verzicht auf gängige Schnittstellen und optisches Laufwerk löste das “dünnste Notebook der Welt” erhebliche Diskussionen aus – und gab die Marschrichtung vor. Als “dünnstes Notebook der Welt” präsentierte Steve Jobs am 15. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/10-Jahre-MacBook-Air-Der-unbequeme-Sprung-in-eine-drahtlose-Zukunft-3941765.html

Landbauer unterstützte rechtsextremen Verein: Von Red. (20. 1. – https://www.profil.at/oesterreich/landbauer-rechtsextremen-verein-8651538

Personalmangel: Stadtklinik lockt Pfleger mit 8000 Euro: Gute Pflegekräfte sind rar im teuren München. Mittlerweile müssen sogar Notaufnahmen schließen, weil es an Personal fehlt. Die städtischen Kliniken greifen nun tief in die Tasche, um an Krankenschwestern oder Pfleger zu kommen – mit einer Kopfprämie von satten 8000 Euro. – https://www.tz.de/muenchen/stadt/stadtklinik-lockt-pfleger-mit-8000-euro-9541053.html

Fuchsia: Bilder zeigen Googles drittes OS in Aktion: Googles Fuchsia ist ein Betriebssystem mit eigenem Kernel und kommt als Android-Nachfolger in Frage. Erste Bilder zeigen es im Betrieb auf einem Pixelbook. – by Matthias Parbel – https://www.heise.de/developer/meldung/Fuchsia-Bilder-zeigen-Googles-drittes-OS-in-Aktion-3947014.html

Mangelberufe: AK und AMS fordern Reform des Zuwanderungsmodells: Die Liste allein an den 1,5 Jobsuchenden pro offene Stelle festzumachen, sei “willkürlich”. Von 150. – https://derstandard.at/2000072455921/Mangelberufe-AK-und-AMS-fordern-Reform-des-Zuwanderungsmodells

Jede zweite Stellenanzeige fordert Fremdsprachenkenntnisse: Stellenanzeigen: Ziemlich oft sind Englischkenntnisse gefordert. Bild: dpa Ohne Englisch geht es oft nicht mehr: Das zeigt eine neue Analyse, die Stellenanzeigen dahingehend untersucht hat, welche Sprachkenntnisse verlangt werden. Aber manche Branchen sind echte Ausnahmen. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5392984

“Die Leute schauen mich oft nicht einmal an”: Er kurvt gerne durch die Stadt und bringt Menschen von A nach B. Aber von seinem Gehalt kann er seine Familie nicht ernähren. Ein Busfahrer erzählt von den guten und schlechten Seiten seines Jobs. “Ich genieße es, stundenlang im Auto zu sitzen. Für mich ist das ein Gefühl von Freiheit. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/beruf-busfahrer-die-leute-schauen-mich-oft-nicht-mal-an-a-1180035.html

Polizei-Analyse: “Flüchtlinge sind weniger kriminell”: Auf der einen Seite wird das Bild vom “kriminellen Asylwerber” gezeichnet. Auf der anderen Seite wird versucht, nur die positiven Seiten der Flüchtlingskrise hervorzustreichen. Doch wie schaut es mit den Fakten aus? In Braunschweig (Stadt in Deutschland mit 200.000 Einwohnern, Anm. – by dominik.schreiber – https://kurier.at/chronik/oesterreich/polizei-analyse-fluechtlinge-sind-weniger-kriminell/307.076.603

Krankenstände werden kürzer, dafür öfter: Die Wienerinnen und Wiener sind im Vorjahr durchschnittlich kürzer im Krankenstand gewesen als in den vorangegangenen Jahren. Insgesamt sind aber mehr Menschen denn je krankheitsbedingt daheim geblieben. – http://wien.orf.at/news/stories/2889542/

Lebenserwartung in Industrienationen sinkt: Durchschnittlich steigt die Lebenserwartung in der Welt seit Jahrzehnten. Forscher sehen in den Industrienationen allerdings Anzeichen dafür, dass sich der Trend umkehrt. Verbraucherschützer werfen Versicherungsanbietern seit Langem vor, mit überhöhten Lebenserwartungen zu kalkulieren. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/versicherungen-lebenserwartung-in-industrienationen-sinkt-1.3824752

Wifo-Chef sieht höheres Arbeitslosengeld als Falle: Mehr Druck auf Arbeitslose könnte kontraproduktiv wirken. Höheres Arbeitslosengeld könnte Saisonarbeitslosigkeit erhöhen Wien – Kritisch sieht der Chef des Wirtschaftsforschungsinstitutes (Wifo) neben dem Stopp der Aktion 20. – https://derstandard.at/2000072247223/Wifo-Chef-BadeltHoeherer-Druck-auf-Arbeitslose-ist-kontraproduktiv

Fehlalarm warnt Hawaii-Bewohner per Handy vor Raketenangriff: Auf Hawaii hat das örtliche Notfallsystem per SMS fälschlicherweise vor einem unmittelbar bevorstehenden Raketenangriff gewarnt. Schuld soll ein Mitarbeiter gewesen sein, der “den falschen Knopf drückte”. – by mit Material der dpa – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Fehlalarm-warnt-Hawaii-Bewohner-per-Handy-vor-Raketenangriff-3940784.html

Start-up will Zustimmung für Sex über Blockchain einholen: Das niederländische Start-up LegalThings hat am Mittwoch eine App namens „Legal Fling“ angekündigt, mit der zwei oder mehrere Personen eine rechtlich verbindliche Zustimmung zum Geschlechtsverkehr abgeben können. – https://futurezone.at/apps/start-up-will-zustimmung-fuer-sex-ueber-blockchain-einholen/306.461.690

Behördenwege sollen künftig per Smartphone möglich sein: Die Bundesregierung will in der kommenden Ministerratssitzung den Startschuss für eine neue digitale Online-Plattform geben, der Behördenwege für die Österreicher in Zukunft noch einfacher gestalten soll. – https://futurezone.at/netzpolitik/behoerdenwege-sollen-kuenftig-per-smartphone-moeglich-sein/306.465.924

Galaxy X: Samsung zeigte erstmals faltbares Smartphone: Samsung hat erstmals sein faltbares Smartphone Galaxy X präsentiert – allerdings nur hinter verschlossenen Türen. Laut einem Bericht der südkoreanischen Korea IT News zeigte Samsung Display am 10. Jänner mehreren Kunden erste Prototypen des kommenden Smartphones. – https://futurezone.at/produkte/galaxy-x-samsung-zeigte-erstmals-faltbares-smartphone/306.454.070

Niederlande: Erste „Tesla-Schiffe“ ab Herbst unterwegs: Zwei Elektro-Frachtschiffe werden im Herbst ihre Jungfernfahrt auf dem Wilhelminakanal in den Niederlanden feiern. Die wegen ihres modernen Designs als „Tesla-Schiffe“ bezeichneten Frachter sollen künftig zwischen dem Industriepark Vossenberg-West und dem Hafen von Rotterdam verkehren. – https://futurezone.at/digital-life/niederlande-erste-tesla-schiffe-ab-herbst-unterwegs/306.486.584

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag nach der Zeitumstellung, den 29. Oktober mit 15 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Ein Land unter Drogen: In den USA sind Millionen Menschen süchtig nach Opioiden. Der Einsteig in die Abhängigkeit begann bei den meisten über starke Schmerzmittel, welche die Pharmahersteller mit höchst fragwürdigen Methoden in den Markt gepresst haben. – by Berit Uhlmann – http://www.sueddeutsche.de/wissen/suchtmedizin-ein-land-unter-drogen-1.3723553

Jörg Kachelmann: Unschuldig und doch verurteilt: Neulich im Radio ist es wieder passiert. In einer Talksendung von Bayern 2 zum Thema #MeToo ging es um die Frage, warum so wenige Frauen sexuellen Missbrauch zur Anzeige bringen. Ein Anrufer wurde zugeschaltet, offenbar ein ehemaliger Richter. – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2017-10/joerg-kachelmann-unschuldig-freispruch-reputation

Der Arbeitskampf begann bei WhatsApp: Das war zu viel. Der wildfremde Kunde, dem Georgia Palmer gerade das Essen an die Haustür gebracht hatte, sprach sie mit dem Vornamen an. Danke für die Lieferung, Georgia. Sie traute ihren Ohren nicht: Woher weiß der, wie ich heiße? Was ist jetzt schon wieder los? – http://www.zeit.de/arbeit/2017-10/kurierfahrer-foodora-arbeitsbedingungen-gewerkschaft-protest

Ein Bild von einem Kanzler: Wie Christian Kern mit Fotos Politik macht: Der Bundeskanzler versteht die Macht des Bildes und setzt sie gezielt ein. Die gelungene Selbstinszenierung stellt den Journalismus vor Herausforderungen Der Bundeskanzler erklärt dem Vizekanzler die Welt. – http://derstandard.at/2000038668390/Ein-Bild-von-einem-Kanzler-Wie-Christian-Kern-mit-Fotos

Ein Tag unter LebensmittelinspektorInnen: Der Viktor-Adler-Markt in Favoriten ist am Vormittag bestens besucht. Hunderte Menschen kaufen Paradeiser, Steinpilze, exotische Früchte und auch Fleisch. Mittendrin: Gerald Treitler, Lebensmittelinspektor bei der . Er kennt Wiens Märkte wie seine Westentasche. – https://club.wien.at/magazin/specials/ein-tag-unter-lebensmittelinspektorinnen/

Warum „Begeisterungsfähigkeit“ nichts in Stellenanzeigen verloren hat: Als ich ein Kind war, hatten wir Wandertage. Am Tag vorher verteilte unser Lehrer Zettel, auf denen stand, was wir mitbringen sollten. Neben Wanderschuhen, Regenjacken und einer Jause stand auch immer „gute Laune“ auf der Liste. Ha ha, so lustig. – by Ana Grujic – http://ze.tt/warum-begeisterungsfaehigkeit-nichts-in-stellenanzeigen-verloren-hat/

EU-Abgeordnete: Berichte über schwere sexuelle Belästigung im EU-Parlament: Auch im Europaparlament soll es zu Fällen schwerwiegender sexueller Belästigung gekommen sein. EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani sprach in Straßburg von schockierenden Anschuldigungen und kündigte an, dass das Präsidium sich unverzüglich mit der Frage befassen werde. – http://www.zeit.de/gesellschaft/2017-10/eu-abgeordnete-sexuelle-belaestigung-eu-parlament

Dicker Bauch wesentlich schädlicher als : Zu viele Kilos sind ein Problem für den Organismus. Doch Fett ist nicht gleich Fett, zeigen jüngste Forschungen Das Problem wird uns ständig vor Augen geführt – auf der Straße, im Supermarkt oder im Strandbad: immer mehr dicke Menschen. – http://derstandard.at/2000062903530/Ein-dicker-Bauch-ist-wesentlich-schaedlicher-als-Hueftgold

Arbeitsmarkt: 10 Ideen zum Aufstieg in die Top10: Endlich unter den Besten der Welt: 2015 hatte Österreich den Sprung unter die Top-10-Fußballnationen geschafft. Die Freude währte kurz, aktuell ist das Team auf Platz 39. – by hermann.sileitsch – https://kurier.at/wirtschaft/arbeitsmarkt-10-ideen-zum-aufstieg-in-die-top10/293.072.130

Noch nie Sex und 33 Jahre alt – der harte Weg zur ersten Partnerin: 16 Jahre nachdem Torsten Brenner das erste und einzige Mal eine Frau geküsst hat, sitzt er im Familienzentrum von Berlin-Moabit, gemeinsam mit drei anderen Männern und einer Frau. Es ist Valentinstag, 19 Uhr. Die Gruppe spricht über Online-Dating. Alle nicken. – by Manuel Bogner – http://ze.tt/noch-nie-sex-und-33-jahre-alt-der-muehsame-weg-zur-ersten-partnerin/

Links liegen gelassen: Wien. Es gibt gute Nachrichten für die Grünen. Die grünaffinen Wähler sind nicht über Nacht aus Österreich ausgewandert, auch wenn das Debakel bei der Nationalratswahl darauf schließen lässt. Die grünaffinen Wähler sind nach wie vor im Land. Sie sind zahlreich, sie werden immer mehr. – http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtpolitik/924178_Links-liegen-gelassen.html

Auto-Apps sammeln viel mehr Daten als nötig : Moderne Autos lassen sich über das Smartphone bedienen. Doch statt vom Komfort der Vernetzung ausschließlich zu profitieren, wird der Fahrer laut Stiftung Warentest ausspioniert. Moderne Autos wissen mehr über den Fahrer als diesem womöglich lieb ist. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/auto/aktuell/stiftung-warentest-auto-apps-sammeln-viel-mehr-daten-als-noetig-a-1169811.html

450 Millionen Euro Schaden für das Arbeitsmarktservice: AK gegen Hire&Fire-Methoden auf dem Rücken der Beschäftigten: Die gängige Praxis, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer bei kurzfristigen betrieblichen oder konjunkturbedingten Flauten einfach zu kündigen und später wieder einzustellen, verursacht ein erhebliches Ausmaß an Arbeitslosigkeit und horrende Kosten für die Versichertengemeinschaft – laut einer – https://ooe.arbeiterkammer.at/service/presse/presseaussendungen/Hire_Fire_schadet_Beschaeftigten.html

Neues Botnetz über IoT-Geräte: IoT_reaper oder IoTroop nennt sich ein neues Botnetz, das sich nach Angaben von Sicherheitsforschern seit September weit verbreitet hat. Die Spezialisten gehen von zwei Millionen Infektionen aus. – by Lutz Labs – https://www.heise.de/security/meldung/Neues-Botnetz-ueber-IoT-Geraete-3867237.html

Stadträtin Brauner: “Wir sind ja nicht bei Asterix”: Renate Brauners Wort hat Gewicht in der SPÖ. Als wichtige Vertreterin des linken Flügels hat sie den Bundes-Entschluss, Sondierungsgespräche mit der FPÖ zu führen, mitgetragen. – by elias.natmessnig – https://kurier.at/chronik/wien/stadtraetin-brauner-wir-sind-ja-nicht-bei-asterix/293.287.508

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 01. Oktober 2017 mit 10 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

“In der Personalabteilung brauchen Sie nicht anzurufen”: Denn die besten Jobs werden dort nur selten vergeben. Vor allem für Quereinsteiger ist der verdeckte Stellenmarkt viel interessanter. Wenn eine begehrte Stelle frei oder geschaffen wird, wissen die Mitarbeiter des Unternehmens meist zuerst davon. – by Larissa Holzki – http://www.sueddeutsche.de/karriere/verdeckter-stellenmarkt-in-der-personalabteilung-brauchen-sie-nicht-anrufen-1.3686399

Tal Silberstein und die Wahrheit über die Schmutzkübel-Kampagnen der SPÖ: Die SPÖ wird den Geist ihres Ex-Beraters Tal Silberstein nicht los. Offiziell hat die Partei die Zusammenarbeit nach seiner Verhaftung in Israel wegen des Verdachts von Geldwäsche Mitte August beendet. Seitdem versucht die SPÖ seine Rolle für den Wahlkampf möglichst klein zu reden. – http://diepresse.com/home/innenpolitik/nationalratswahl/5294429/Tal-Silberstein-und-die-Wahrheit-ueber-die-SchmutzkuebelKampagnen

Otto will seine Mitarbeiter zu Influencern ausbilden: Das Versandunternehmen Otto will seine Mitarbeiter zu Influencern auszubilden. Sie sollen im Netz und auf Fachkonferenzen als “Jobbotschafter” auftreten und Otto als attraktiven Arbeitgeber bekannter machen. – by Gründerszene – https://www.heise.de/ho/meldung/Otto-will-seine-Mitarbeiter-zu-Influencern-ausbilden-3847454.html

“Am meisten nerven mich allein reisende Männer”: Ein Großteil der Gäste ist freundlich, aber nicht alle: Geifernde Männer und Urin auf dem Teppich sind Alltag im Hotel – und putzen, falten, schütteln im Akkord. Ein Tag im Leben eines Zimmermädchens. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/beruf-zimmermaedchen-am-meisten-nerven-allein-reisende-maenner-a-1170150.html

Diese Stellenanzeigen sind wirklich Stuss: “Leidenschaft und Offenheit definieren unseren Qualitätsanspruch” – und da soll man sich bewerben? Viele Stellenanzeigen faseln an den Interessen von Fachkräften vorbei. Ein Worst-of. – by Von Matthias Kaufmann – http://www.spiegel.de/karriere/stellenanzeigen-so-viel-stuss-steht-in-ausschreibungen-a-1170443.html

Diese optische Täuschung soll Straßen sicherer machen: Ísafjörður ist ein Städtchen an der Nordwest-Küste Islands. Mit knapp 2.500 Einwohner*innen ist sie gerade klein genug, um innovative Ideen zur Erhöhung der Verkehrssicherheit auszutesten, ohne – im Falle eines Misserfolgs – zu viel Chaos anzurichten. – by Philipp Kienzl – http://ze.tt/diese-optische-taeuschung-soll-strassen-sicherer-machen/

DetectLocations: iOS-Fotofreigabe verrät auch Aufenthaltsorte: Wird einer App Zugriff auf die iOS-Fotomediathek erlaubt, kann diese Standorte aus den Metadaten auslesen und so unbemerkt ein umfangreiches Bewegungsprofil erstellen. Eine im App Store erhältliche iPhone-App soll dies veranschaulichen. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/DetectLocations-iOS-Fotofreigabe-verraet-auch-Aufenthaltsorte-3846129.html

Die digitale Kauffrau: Eines weiß Steffi ganz sicher, mit der Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau hätte sie niemand locken können. – http://www.zeit.de/arbeit/2017-09/ausbildung-digitaler-kaufmann-e-commerce

Schwachstelle in macOS bis High Sierra: Apps können alle Schlüsselbund-Passwörter klauen: Schad-Software kann den kompletten Inhalt des macOS-Schlüsselbundes extrahieren, darunter die Passwörter im Klartext, wie ein Sicherheitsforscher demonstriert. Die schwere Lücke lasse selbst unsignierte Apps an die sensiblen Nutzerdaten. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Schwachstelle-in-macOS-bis-High-Sierra-Apps-koennen-alle-Schluesselbund-Passwoerter-klauen-3842355.html

Studie: Häufigere Blutspenden schaden nicht: Sonntag, 24. September 2017 /kasto, stock.adobe. – by Deutscher Ärzteverlag GmbH, Redaktion Deutsches Ärzteblatt – https://www.aerzteblatt.de/nachrichten/80503/Studie-Haeufigere-Blutspenden-schaden-nicht

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)