Sind das wohl besagte “Hohlköpfe”?!

Der Nachrichtendienst redok meldete gestern, dass man Rechtsextreme nun als “Hohlköpfe” bezeichnen darf und berichtet über eine Entscheidung der Staatsanwaltschaft Paderborn. Ich persönlich finde das jetzt nicht wirklich verwunderlich. Foto: Nazis auf der NPD-Demo am 21.10.2006, Berlin-Tegel. von sebibrux

hitlerisiert

Im Internet gibt es ja einen unglaublichen Schwachsinn. Zu diesen Errungenschaften gehört sicherlich auch der hitlerizer 1.0. Ainfach mal ainen wonderbarrren Text aingeben ond hätlerrräsierrren lassen! Berröhmte Polätäkerrrreden sieht man dann onta ganz noien Gesächtsponkten! Ach ja, diesa Webserväces kommt öbrrrägens ganz altmodäsch ohne aine Tonausgabe aus! Äst halt nor Ainsponktnoll … hitlerizer 1.0

Hetze, Hetze, nichts als Hetze

Biologen verwenden für „Organismen, die zeitweise oder dauerhaft zur Befriedigung ihrer Nahrungsbedingungen auf Kosten anderer Lebewesen – ihren Wirten – leben“, übereinstimmend die Bezeichnung „Parasiten“. Natürlich ist es völlig unstatthaft, Begriffe aus dem Tierreich auf Menschen zu übertragen. Was hat diese Aussage in der Broschüre des Bundesministeriums für Wirtschaft und Arbeit zu suchen? Nichts. Dieser […]