Alle Artikel mit dem Schlagwort “Polizeigewalt

Oury Jalloh bekommt Menschenrechts Filmpreis

Selbst heise online war es eine Meldung wert, dass der Deutsche Menschenrechts Filmpreis an den Film “Oury Jalloh” ging. Oury Jalloh war ein Asylbewerber, dem es im Januar 2005 im Dessauer Polizeigewahrsam gelang sich selbst zu verbrennen; auf einer feuerfesten Matratze, an Händen und Füßen… Weiterlesen

In Kategorie: Allgemein

Polizeigewalt? Gibts doch gar nicht!

Über Polizeigewalt, Polizeiübergriffe, Misshandlungen durch Polizisten wird im Rahmen von Demonstrationen wie gegen den G8-Gipfel, die Proteste gegen irgendwelche Atommülllager bzw. Atomenergie im berüchtigten Wendland, Nazi-Demonstrationen usw. immer mal wieder berichtet. Telepolis bringt mit dem Artikel Polizisten gegen Polizeigewalt einen kleinen Überblick. Erwähnt wird auch… Weiterlesen

In Kategorie: Allgemein

G8: Polizei lässt Steine werfen

Als Agent Provocateur [aˈʒɑ̃ pʀɔvɔkaˈtœʀ] (frz. etwa für “Provozierender Agent”) “bezeichnet man einen Lockspitzel. Er ist meist im Auftrag von Behörden, wie Polizei oder Geheimdiensten, tätig. Er versucht verdeckt, also unerkannt, andere zur Begehung von Straftaten zu verleiten, so dass gegen diese dann mit unmittelbarem… Weiterlesen

In Kategorie: Allgemein

G8-Gewalt in Rostock

Die Berichterstattung zu den Gegenaktivitäten des G8-Gipfels beschränkt sich momentan nur auf den ominösen Schwarzen Block, der ursächlich für die Gewalt gewesen sein soll. Bei Peter Bürger wirft in einem heute veröffentlichten Artikel eine etwas andere Sichtweise auf: Bericht eines Demonstranten aus Rostock. Tja, aber… Weiterlesen

In Kategorie: Allgemein

Flammen in Dessau

Der Tod von Oury Jalloh im Januar 2005 ist schon wieder etwas in Vergessenheit geraten, auch wenn ein Prozess Ende März diesen Jahres begann. Mal kurz zur Erinnerung: es war in Dessau in einer Polizeizelle an Beinen und Armen gefesselt nach der polizeilichen Durchsuchung hatte… Weiterlesen

In Kategorie: Allgemein