1.142.600 Arme in Niedersachsen

Das sind 14,5% der Menschen in Niedersachsen, die unter der Armutsgrenze (weniger als 50% des Durchschnittseinkommens) leben. Und in Osnabrück, dem Landkreis Osnabrück, dem Emsland, der Grafschaft Bentheim, Diepholz, Cloppenburg und Vechta sind es geschätzte 2.400 Menschen, die kein Obdach haben. Quelle: Abseits?!blog und auch: Evangelischer Pressedienst (mittlerweile beide offline) Ach ja, die Bundesgartenschau 2015 […]

Bildung braucht Geld

Einmal brauchen die Institutionen Kohle für ihre Bildungsangebote und andererseits brauchen die “KundInnen” jetzt wieder mal Kohle. So hat Niedersachsen nun die Einführung von Studiengebühren beschlossen. In voller Übereinstimmung mit der berühmten PISA-Studie, die ja herausgefunden hat, dass Bildung vom Bankkonto abhängt… In meiner Schule (einer Berufsbildenden Schule) ziehen sie den SchülerInnen auf andere Weise […]

Selig sind die geistig Armen

Und seit dem letzten Sonntag, dem 09. Oktober 2005, auch Kardinal Clemens August von Galen. Der so genannte “Löwe vom Münster” wurde wegen seines (angeblichen) Widerstands in der NS-Zeit selig gesprochen. In seinem Hirtenbrief -blöckt Ihr Schafe da draußen!- vom 14. September 1941 sprach er sich gegen die Tötung von Geisteskranken (Quelle: Der Spiegel, 17.11. […]

Recht auf Leben

Jede und jeder hat ein Recht auf Leben. Ein Leben ohne Krieg, mit Demokratie und in wirtschaftlicher Sicherheit. Seit Jahren (und seit einigen Tagen auch groß in den Medien) versuchen das einige durchzusetzen… Die Tragödie in Ceuta – ein Zeugenbericht. Interview mit Helena von der Südgrenze in Ceuta – Übersetzung eines Interviews aus dem Italienischen […]

Kinder sind anstrengend

Jedenfalls für ErzieherInnen, wie die Unfallkasse Sachsen-Anhalt in einer Studie [.pdf] nachweisst. Erzieherinnen und Erziehern sind erheblichen Belastungen durch Lärm, ungünstige Körperhaltungen beim Spielen mit den Kindern, Zeitdruck und Betreuung zu großer Gruppen ausgesetzt. Psychosomatische Beschwerden, Befindungsstörungen wie Arbeitsunzufriedenheit und Depressivität oder sogar das Burnout-Syndrom können die Folge sein. Quelle: Bundesverband der Unfallkassen

Stacheldraht gegen Flüchtlinge

Seit Ende August erlebten die beiden spanischen Afrika-Exklaven Ceuta und Melilla bereits zehn Massenfluchtversuche von marokkanischem Boden aus. Von mehr als 2150 Flüchtlingen schafften es etwa 715 über die Grenze und damit in die EU, wo sich viele ein besseres Leben erhoffen. Dafür nehmen sie schwere Verletzungen und sogar den Tod in Kauf: Bei einem […]

Die Forderung, dass Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung.

“Die Forderung, dass Auschwitz nicht noch einmal sei, ist die allererste an Erziehung. Sie geht so sehr jeglicher anderen voran, dass ich weder glaube, sie begründen zu müssen noch zu sollen.” schrieb Adorno in dem Artikel “Erziehung nach Auschwitz“. Dieser Artikel und gerade der erste Satz ist sicherlich einer der bekanntesten bzw. am häufigstenzitierten von […]