Lesestoff am Sonntag, 25. Februar 2018 mit 28 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Illegales Glücksspiel: Mafiöse Bande macht Millionengewinne: Die Glücksspiel-Mafia hat Oberösterreich im Griff. Hunderte illegale Automaten bringen Millionengewinne. Schlägertrupps und Spitzenanwälte halten die Behörden auf Distanz – und sogar ein Richter am Landesverwaltungsgericht spielt der Bande in die Hände. – https://www.profil.at/oesterreich/gluecksspiel-automaten-bande-8801258

Biobranche: #Natürlich wird eine Idylle vorgegaukelt”: “Eigentlich wollten wir ja aus Algen Biodiesel herstellen”, sagt Ute Petritsch und stellt eine Flasche mit grüner Flüssigkeit auf den Tisch. Herausgekommen ist ein Erfrischungsgetränk namens Helga, ein Kofferwort aus “healthy” und “algae” – gesunde Alge. – https://derstandard.at/2000074439131/Biobranche-Natuerlich-wird-eine-Idylle-vorgegaukelt

Kriminalstatistik: Immer weniger Straftaten, immer größere Angst: Topmeldungen Nach dem Schulmassaker von Parkland scheint sich der Wind tatsächlich gedreht zu haben: Nun ziehen einige Unternehmen Konsequenzen aus der Debatte um strengere Waffengesetze. ‘,e.appendChild(e.resizeSensor),e.resizeSensor.offsetParent!==e&&(e.style.position=”relative”);var r,s,d,a,l=e. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5465719

Programm findet Hass-Tweets selbstständig und sofort: Deutschsprachige Hassbotschaften im Kurznachrichtendienst Twitter kann ein Programm der Unis Hildesheim und Antwerpen automatisch erkennen. – by Arne Grävemeyer – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Programm-findet-Hass-Tweets-selbststaendig-und-sofort-3977159.html

Wie die USA zum Waffenparadies wurden: “Freie Waffen für freie Bürger” – Man könnte glauben, der Satz gehörte zum politischen Erbgut der Vereinigten Staaten. – https://derstandard.at/2000074440909/Wie-die-USA-zum-Waffenparadies-wurden

Krankschreibungen in Oberösterreich: Protokoll der Angst: Die Firma Technosert steht im Zentrum der Affäre um angeblich akkordierte Krankmeldungen. Der Betrieb war beliebt bei Mitarbeitern. Was ging schief? Wien – Beinahe 13 Jahre hat Heinrich H. für die oberösterreichische Technosert gearbeitet. – https://derstandard.at/2000074447536/Krankschreibungen-in-Oberoesterreich-Protokoll-der-Angst

Die FPÖ ist nicht regierungsfähig: Österreichs Rechtspopulisten sind zerrissen von inneren Widersprüchen. Wegen immer neuer Skandale sind sie derart viel mit sich selbst beschäftigt, dass zum Regieren keine Kraft bleibt. – by Peter Münch – http://www.sueddeutsche.de/politik/oesterreich-die-fpoe-ist-nicht-regierungsfaehig-1.3876688

Wie Amazon seine Mitarbeiter steuert, überwacht und unter Druck setzt: Der Internetriese hat ein Armband patentiert, das Handbewegungen seiner Beschäftigten in Echtzeit verfolgt und aufzeichnet. Damit erreicht die Überwachung des Personals in Logistikzentren ein neues Niveau. – by Kontrast Redaktion – https://kontrast.at/wie-amazon-seine-mitarbeiter-steuert-ueberwacht-und-unter-druck-setzt/

Apple-Boss: “Uns geht es nicht ums Geld”: In einem Interview hat Tim Cook betont, dass bei dem Konzern “Produkte und Menschen” wichtiger sind als die Erwartungen der Börse. Auch zu Apples langen Entwicklungszyklen äußerte er sich. – by Fast Company – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-Boss-Uns-geht-es-nicht-ums-Geld-3975805.html

Plus 2,5 % mehr Lohn und Gehalt für die Beschäftigten in der Sozialwirtschaft (SWÖ): Die vielen Aktionen, Betriebsversammlungen, Unterschriften(listen), Solidaritätsbekundungen und Streiks haben dazu geführt, dass wir heute in den Nachtstunden einen Kollektivvertragsabschluss für die rund 100.000 Beschäftigten in der Sozialwirtschaft erreichen konnten. – https://www.gpa-djp.at/cms/A03/A03_0.a/1342588103094/home/plus-2-5-mehr-lohn-und-gehalt-fuer-die-beschaeftigten-in-der-sozialwirtschaft-swoe

Tätowierungen: Was dürfen Arbeitgeber vorschreiben?: Ob sie nun ästhetisch aussehen oder nicht, darüber lässt sich im Einzelfall vortrefflich diskutieren, wie etwa im Forum eines STANDARD-Videos. Klar ist jedenfalls: Tattoos sind mittlerweile zum Mainstream geworden. – https://derstandard.at/2000074334022/Taetowierungen-Was-duerfen-Arbeitgeber-vorschreiben

AMS-Chef: Arbeitslosigkeit bleibt höher als in Deutschland: STANDARD: Die Arbeitslosigkeit in Österreich sinkt, ist aber immer noch deutlich höher als in Deutschland. Was könnte helfen, um diese Lücke zu schließen? Kopf: Auf die Schnelle? Gar nichts, da ist der Unterschied zu groß. – https://derstandard.at/2000074815926/AMS-Chef-Arbeitslosigkeit-bleibt-hoeher-als-in-Deutschland

Studie kritisiert : SOS Mitmensch und die Berliner Antisemitismusforscherin Juliane Wetzel untersuchten blaue Inserate und Beiträge in rechtsextremer “Aula” Wien – “Unterstützung von Antisemitismus durch die FPÖ” lautet der Titel eines knapp 50 Seiten starken Papiers, das die Menschenrechtsorganisation SOS Mitmen – https://derstandard.at/2000074805015/Studie-kritisiertsystematische-Unterstuetzung-von-Antisemitismus-durch-die-FPOe

Leisure Sickness: Krank in der Hängematte: Ausgerechnet wenn sie ein paar Tage frei haben, werden viele krank. Woran das liegt und wie man sich schützen kann Endlich Auszeit – und so mancher erkrankt an Schnupfen, Husten oder liegt im schlechtesten Fall sogar mit Fieber im Bett. – https://derstandard.at/2000061893237/Leisure-Sickness-Krank-in-der-Haengematte

Fluglotse: “Man verdient netto bis zu 5000 Euro”: Viele glauben, dass wir Fluglotsen die sind, die auf dem Boden herumstehen und Flugzeuge einweisen. Das stimmt nicht. Wir sitzen im Tower oder vor dem Radarschirm im Controlcenter und lotsen die Maschinen durch den Luftraum. – https://derstandard.at/2000074409629/Fluglotse-Man-verdient-netto-bis-zu-5000-Euro

Bewerbung: Vorstellungsrunde: Zuerst kommt der feuchte Händedruck. Und dann? Zwei Personal-Expertinnen über Bewerbungsgespräche – http://www.zeit.de/campus/2018/02/bewerbung-bewerbungsgespraech-personaler-einstellung

Wie rechte Internet-Trolle versuchten, die Bundestagswahl zu beeinflussen: Rechte Internet-Trolle wollten in Deutschland Einfluss auf die Bundestagswahl nehmen. Dazu nutzten sie Dutzende falsche Nutzerkonten auf Youtube, Twitter und Facebook. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/politik/manipulation-im-netz-wie-rechte-internet-trolle-versuchten-die-bundestagswahl-zu-beeinflussen-1.3875073

Drogenepidemie: 5 Fakten zur Opioid-Krise in den USA: Die genauen Ursachen für diese Entwicklung liegen im Unklaren. – by Biologie – http://www.spektrum.de/wissen/5-fakten-zur-opioid-krise-in-den-usa/1544581

Debes‘ Zwischenruf: Die Fratze der AfD: Dieser Tage beschloss die AfD-Landtagsfraktion in Schwerin, künftig mit der Pegida-Bewegung zusammenzuarbeiten, entgegen mehreren gültigen Beschlüssen der Bundespartei. Man stehe vereint im „Kampf gegen die Islamisierung Deutschlands“, wurde mitgeteilt, die Annäherung sei daher überfällig. – https://www.thueringer-allgemeine.de/web/zgt/suche/detail/-/specific/Debes-Zwischenruf-Die-Fratze-der-AfD-1934762037

User wissen nicht, was Facebook mit ihnen tut: Studie belegt: Facebook-User wissen kaum Bescheid, worauf sie sich einlassen, wenn sie in die Nutzungsbedingungen einwilligen Wien – Jeder, der im Internet unterwegs ist, tut es: sekundenschnell ein Kästchen anklicken und sich damit bereiterklären, die allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGBs) u – https://derstandard.at/2000074623170/User-wissen-nicht-was-Facebook-mit-ihnen-tut

Neuer Stil am Beispiel Familienbeihilfe: Wie kritische Stimmen plötzlich verschwinden: Eine Stellungnahme der Beamten des Außenamtes zur Kürzung der Familienbeihilfe wurde von der Parlamentshomepage genommen. – https://derstandard.at/2000074655239/Neuer-Stil-am-Beispiel-Familienbeihilfe-Wie-kritische-Stimmen-ploetzlich-verschwinden

AMS befürchtet türkis-blaue Budgetkürzungen: Rund die Hälfte des 1,3 Milliarden Euro AMS-Budgets wird zweckgebunden eingesetzt. ÖVP und FPÖ wollen das ändern. Beim AMS fürchtet man ein überhastetes Ende seiner Programme Die neue Regierung will die Arbeitsmarktpolitik in Österreich gehörig umkrempeln. – https://derstandard.at/2000074598734/AMS-befuerchtet-tuerkis-blaue-Budgetkuerzungen

Neues Liederbuch mit antisemitischen Texten: Auch im Liederbuch der Burschenschaft Bruna Sudetia, deren Vorsitzender ein FPÖ-Funktionär ist, finden sich “Gebt Gas, ihr alten Germanen, wir schaffen die sieb’te Million” und andere antisemitische Grausamkeiten Der FALTER veröffentlicht heute um 17 Uhr eine Recherche über die die FPÖ-nah – https://www.falter.at/archiv/wp/neues-liederbuch-mit-antisemitischen-texten

Oberösterreichische Firma startet 30-Stunden-Woche bei vollem Gehalt: Ab Herbst startet die Firma E-Magnetix als erste in Österreich das neue Modell. Im Testbetrieb hat es sich bewährt Bad Leonfelden / Wien – Die Gewerkschaften wollen die 35-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich schon länger im Gesundheits- und Sozialbereich durchsetzen. – https://derstandard.at/2000074643957/Oberoesterreichische-Firma-startet-30-Stunden-Woche-bei-vollem-Gehalt

Schriftzeichen bringt iPhone- und Mac-Apps zum Absturz: Soziale Netzwerke ergreifen Gegenmaßnahmen: Facebook und Twitter haben offenbar damit begonnen, bestimmte Schriftzeichen zu blockieren, damit Apps von Apple-Nutzern dadurch nicht mehr lahmgelegt werden. Ein Bugfix-Update des Herstellers steht noch aus. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Schriftzeichen-bringt-iPhone-und-Mac-Apps-zum-Absturz-Soziale-Netzwerke-ergreifen-Gegenmassnahmen-3973459.html

Adresse falsch, Absender unbekannt: ZEIT ONLINE: Frau Vogel, Sie arbeiten als Briefermittlerin. Wie kommt es denn, dass ein Brief nicht zugestellt werden kann? Raina Vogel: Meistens scheitert es an der Adresse des Empfängers. Manchmal fehlen Angaben, die Straße zum Beispiel. – http://www.zeit.de/arbeit/2018-02/briefermittlung-deutsche-post-zustellung-briefgeheimnis

Attraktivitätsforscher: „Wir sehen uns schönere Menschen einfach lieber an“: Mehr Gehalt? Hätten wir alle gerne. Wer ein symmetrisches Gesicht, glatte Haut und einen wohlgeformten Körper besitzt, hat gute Karten, denn schönere Menschen erhalten im Schnitt mehr Lohn als mittelmäßig aussehende und werden seltener gefeuert. – by Lea-Verena Meingast – https://ze.tt/attraktivitaetsforscher-wir-sehen-uns-schoenere-menschen-einfach-lieber-an/

Mit Wechsel-Akkus wäre Aufladetempo gar kein Thema gewesen: Akkus fest in Smartphones zu verbauen, so dass sie nicht ohne Fachkenntnisse ausgetauscht werden können, war die dümmste Idee der Smartphone-Industrie. Alle nachvollziebaren, vernünftigen Argumente aus Kundensicht sprechen eindeutig dagegen. – https://www.androidpit.de/mit-wechsel-akkus-waere-aufladetempo-gar-kein-thema-gewesen

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 06. Februar 2016 mit 20 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Pegida: Wer geht zu den Demos und warum gehen sie auf die Straße?: Was steckt wirklich hinter Pegida? Warum gehen deren Anhänger in Dresden auf die Straße? Aus welchen Milieus kommen sie? Eine Studie des Göttinger Instituts für Demokratieforschung gibt Antworten. Der Rücklauf war bemerkenswert, verblüffend auch für die Forscher selbst. – http://www.spiegel.de/politik/deutschland/pegida-wer-geht-zu-den-demos-und-warum-gehen-sie-auf-die-strasse-a-1074028.html

Wird sie springen?: Im Boxsport gibt es eine alte Weisheit: “You can get the boxer out of the ghetto, but not the ghetto out of the boxer. – http://www.zeit.de/2016/05/fluechtlingspolitik-angela-merkel-europa-eu/komplettansicht

6 Seriously Effective Ways To Feel Less Stressed In 0 To 5 Minutes: There are some really crucial things you can do to feel less anxious in general. They include: exercising regularly, doing yoga and meditation, not eating like crap all the time, and getting seven to nine hours of good, quality sleep per night. – by Amanda Schupak – http://www.self.com/wellness/2016/01/relieve-stress-quickly-6-easy-tips/?mbid=social_savoteur

Die zweite Chance beim Wiedereinstieg: Das Gastgewerbe ist so eine typische Branche, die ihren Mitarbeitern einiges abverlangt. Egal ob in der Küche oder im Service – es braucht Schnelligkeit, Belastbarkeit und Flexibilität. Wer das nicht oder nicht mehr zu 100 Prozent bringt, für den steht oft der Job auf dem Spiel. – http://orf.at/stories/2318222/2318221/

Asylbewerber könnten mit Langzeitarbeitslosen um Jobs konkurrieren: Flüchtlinge drängen auf den Arbeitsmarkt – mit welchen Folgen? Was die Bundesagentur für Arbeit erwartet. Die ersten hundert Tage im Amt hat sich Detlef Scheele, 59, zurückgehalten. Nun spricht er. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/bundesagentur-fuer-arbeit-asylbewerber-koennten-mit-langzeitarbeitslosen-um-jobs-konkurrieren-1.2843328

Facebook-Experiment: Attraktives Profilbild erhöht die Jobchancen: Arbeitgeber suchen in sozialen Netzwerken nach Informationen zu Stellenbewerbern und lassen sich bei der Vorauswahl von Facebook-Profilbildern leiten. Das weist ein aktuelle Studie von IZA-Fellow Stijn Baert (Universität Gent) jetzt erstmals wissenschaftlich nach. – by IZA Press – http://newsroom.iza.org/de/2016/01/14/facebook-experiment-attraktives-profilbild-erhoht-die-jobchancen/

Was eine Stellenanzeige wirklich interessant macht: Geschlechtsneutrale Ansprache, keine Floskeln wie “angemessen”, zeitgemäß”, “überdurchschnittlich”, Firmenlogo, Stellentitel und Beschreibung. Das sind die Grundlagen bei der Erstellung einer Stellenanzeige. Doch was sticht den Bewerbern wirklich ins Auge? – http://bit.ly/1VKX4lY

Vor dem Verkauf: Macbook oder iMac auf Werkszustand setzen: Irgendwann kommt vielleicht der Tag, da wird das alte MacBook oder der iMac verkauft. Platz muss gemacht werden, vielleicht schwenkt man ja auf ein neueres Modell um. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/vor-dem-verkauf-macbook-oder-imac-auf-werkszustand-setzen/

Menschen überzeugen: Bloß nicht argumentieren!: Andere anstecken, begeistern, überzeugen können – diese Fähigkeit ist wesentlich für den persönlichen Erfolg. Instinktiv spürt das jeder, aber es gelingt eben nicht jedem. – http://karrierebibel.de/menschen-ueberzeugen/

Tausende minderjährige Flüchtlinge sind verschwunden: Mindestens 10.000 unbegleitete Flüchtlinge unter 18 Jahren sind nach Schätzung von Europol in Europa verschwunden. Tausende seien in europäischen Staaten registriert worden, doch dann habe sich ihre Spur verloren, sagte Brian Donald dem Observer. – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-01/fluechtlingskrise-minderjaehrige-fluechtlinge-europa-europol-verschwunden

Neuerlich Asylwerber von Auto angefahren: Zum zweiten Mal in dieser Woche ist ein Asylwerber, der zu Fuß unterwegs war, von einem unbekannten Pkw-Lenker angefahren und verletzt worden. Der Lenker, der laut Polizei mit Vorsatz gehandelt haben dürfte, beging Fahrerflucht. – http://steiermark.orf.at/m/news/stories/2755868/

Kürzung der Mindestsicherung: Zweifel am volkswirtschaftlichen Sinn: Wien. Seit Wochen trommelt die ÖVP unermüdlich, Verschärfungen im Bereich der Mindestsicherung durchsetzen zu wollen, konkret wird eine Deckelung von 1500 € sowie eine deutliche Kürzung der Mindestsicherung für Asylberechtigte angestrebt. – http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/4917444/Kurzung-der-Mindestsicherung_Zweifel-am-volkswirtschaftlichen-Sinn

Asylwerber im Rathaus: Eine Gruppe von Asylwerbern hat am 21.01.2016 im Rottenmanner Rathaus für beträchtliche Aufregung gesorgt. Am Vormittag dieses Tages fanden sich 17 Asylwerber – Männer, Frauen und Kinder – im Rottenmanner Rathaus ein und protestierten mit Parolen auf Zetteln. – http://www.blo24.at/leute/leute-aus-dem-bezirk/item/5247-asylwerber-im-rathaus-in-rottenmann

Die Anzahl der Bezieher von Mindestsicherung wächst : … – unabhängig von Ayslsuchenden – seit Jahren. Der Grund dafür liegt in prekären Arbeitswelten. – http://mobil.derstandard.at/2000030472799/Mindestsicherung-Zu-viel-zu-wenig-ganz-das-Falsche?ref=article

Wer ist Amadou Diallo? – der Film: VICE und CORRECTIV haben sich mehrere Wochen unter afrikanische Kleindealer in Dortmund gemischt. Wir wollten wissen, woher diese jungen Männer kommen, warum sie Drogen verkaufen und warum die Polizei meist nur zusieht. – https://correctiv.org/recherchen/unsichtbare/artikel/2016/01/18/wer-ist-amadou-diallo-der-film/

Die gemietete Identität: Wer keine gültigen Papiere hat, kann nicht so einfach Geld verdienen. Einige leihen sich eine Identität – und müssen den Lohn dann teilen Fast wäre es vorbei gewesen: In der Mittagspause fängt ihn sein Vorarbeiter ab und sagt, er solle sich beim Chef melden. – https://correctiv.org/recherchen/unsichtbare/artikel/2016/02/06/identitaetenhandel-unsichtbare/#Unsichtbare

9 Whisky-Cocktails für den wohlverdienten Feierabend: Whiskys haben eine lange Tradition und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. An den Spirituosen mag ich, dass sie so flexibel sind und für viele Dinge benutzt werden können. Ob der pure Genuss, in Form eines Cocktails oder als Zutat beim Kochen – Whiskys sind wandelbar. – http://www.highfoodality.com/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=33&wysijap=subscriptions&user_id=12040

Netzwerken lernen: 33 Tipps für richtiges Networking: Beziehungen schaden nur dem, der keine hat. Die richtigen Kontakte, das sprichwörtliche Vitamin B, können Türen öffnen, die sonst verschlossen bleiben. – http://karrierebibel.de/netzwerken-richtig-lernen/

Skandalzeugen auf Bestellung: Russische Medien kaufen sich Zeuginnen, um Storys aus Deutschland zu skandalisieren. Journalisten decken das Geschäft nun auf.von Jarina Kajafa – http://m.taz.de/!5273965;m/

Man muss die Vorliebe von Rappern für Verschwörungstheorien nicht zu ernst nehmen: Jeder, der sich in sozialen Netzwerken bewegt, weiß, dass die menschliche Gutgläubigkeit tatsächlich unendlich ist. Wie sonst ist es zu erklären, dass Leute so viele Dinge glauben, die sich nur durch ein paar Klicks leicht als falsch herausstellen. – by Massiv – http://m.noisey.vice.com/de/blog/man-muss-die-vorliebe-von-rappern-fr-verschwrungstheorien-nicht-zu-ernst-nehmen

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff vom 8. November 2015 mit 24 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Geva-Tests machten unzufrieden: Das gevainstitut ist wohl der in Deutschland führende Anbieter von Berufswahl-Tests und ähnlichen Verfahren. Etwas unfreiwillig geriet ich sozusagen in die Fänge dieses Unternehmens. Ein Erlebnis, das ich kurz schildern muss (Teil 1 meiner Reihe zu Test-Anbietern). Bei einer Werbe- bzw. – http://www.christophburger.de/geva-tests-machten-unzufrieden/

DISG: Persönlichkeitstest oder Kaffeesatz-Leserei?: Sicher haben Sie schon einmal von DISG, dem bunten Persönlichkeitsprofil gehört. Ein Verfahren, mit dem der Persönlichkeitstyp festgestellt wird und die Passung zu bestimmten Arbeitsplätzen ermittelt werden soll. – http://www.christophburger.de/disg-persoenlichkeitstest-kaffeesatz-leserei/

Karriereberatung und psychologische Testverfahren: So mache ich das: DISG, Persolog und viele andere Testverfahren sind so verbreitet, wie unfundiert. Dennoch arbeite ich fast mit allen Kunden auch mit Tests. Wo der Unterschied besteht, wann und wofür Tests Sinn machen, erkläre ich hier. – http://www.christophburger.de/karriereberatung-psychologische-testverfahren-so-mache-ich-das/

[Standpunkt]: Das kleine Einmaleins der Mitarbeitermotivation: Kategorie: Standpunkte Veröffentlicht am Dienstag, 03. November 2015 08:11 Ein Beitrag aus unserer »Standpunkte«-Reihe von Dr. Albrecht Müllerschön, Starzeln (Baden-Württemberg). – http://www.bildungsspiegel.de/standpunkte/3465-standpunkt-das-kleine-einmaleins-der-mitarbeitermotivation.html

Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung: Nur etwa jeder vierte erwerbsfähige Langzeitleistungsbezieher von Hartz IV ist auch langzeitarbeitslos. Das geht aus einer Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) hervor, die am Dienstag veröffentlicht wurde. – http://www.iab.de/de/informationsservice/presse/presseinformationen/kb2015.aspx

Vom Berufsanfänger aussortiert: Thomas Schneider* wollte es nicht glauben. Seine Qualifikationen hatten eindeutig mit den Anforderungen der Stellenanzeige übereingestimmt. Und trotzdem kam er nicht einmal ins Vorstellungsgespräch. – http://www.zeit.de/karriere/bewerbung/2015-10/arbeitsmarkt-aeltere-bewerber-einstellung-junge-personaler

Arbeitslose sind immer länger auf Jobsuche: Im Oktober waren inklusive Schulungen 411.000 Menschen ohne Job. Ausländer und Ältere bleiben die am stärksten betroffenen Gruppen Wien – Arbeitslose Menschen brauchen in Österreich immer länger, um einen Job zu finden. – http://mobil.derstandard.at/2000024919930/Arbeitslose-immer-laenger-auf-Jobsuche?dst=

Umgang mit Rechten: Die Trottel hören zu: Wir lachen über den verwirrten Pirinçci, die Idioten von Pegida und über die Rechtschreibfehler von Nazis. Das kann befreiend sein. Und gefährlich. – by Eine Kolumne von Margarete Stokowski – http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/rechtsextremismus-der-umgang-mit-dummen-rechten-kolumne-a-1059077.html

Drogen und Alkohol: Viele weiße Amerikaner sterben früh: Immer mehr weiße US-Bürger sterben schon um die 50 herum. Vor allem unter ärmeren und schlecht gebildeten Weißen im Alter von 45 bis 54 Jahren steige die Zahl der Todes- und auch Krankheitsfälle, bilanziert eine Studie in den “Proceedings” der US-Nationalen Akademie der Wissenschaften (“Pnas”). – http://derstandard.at/2000024934181/Drogen-und-Alkohol-Viele-weisse-Amerikaner-sterben-frueh?ref=rss

Threema-Audit: : Threema hat seinen gleichnamigen Messenger überprüfen lassen. Dabei standen die kryptografischen Funktionen im Fokus. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Threema-Audit-abgeschlossen-Ende-zu-Ende-Verschluesselung-ohne-Schwaechen-2868866.html

216.800 Österreicher arbeiten mehr als 60 Stunden pro Woche: Wien/Berlin. Das Statistische Bundesamt in Deutschland veröffentlichte am Dienstag einen Bericht mit dem Titel „Qualität der Arbeit – Geld verdienen und was sonst noch zählt“. – http://m.diepresse.com/home/wirtschaft/economist/4858152/index.do

Personalchefs über die Schulter geschaut: Wo im Zeugnis verstecken sich die wichtigsten Informationen für den Erfolg im Wettbewerb um Ausbildungsplätze? Ökonominnen und Soziologinnen am WZB – Dorothea Kübler, Paula Protsch, Julia Schmid und Heike Solga – haben durch Experimente mit Bewerbungen das Auswahlverfahren von Betrieben untersu – https://www.wzb.eu/de/news/personalchefs-ueber-die-schulter-geschaut

Susanne Winter bei Armin Wolf in der ZIB2 #transkript: Transkript zum Interview von Armin Wolf mit Ex-FPÖ und jetzt „Wilde Abgeordnete“ Susanne Winter in der ZIB2 am 3. November 2015. Susanne Winter (Ex-FPÖ): Guten Abend, Herr Wolf. – by Dieter Zirnig – https://neuwal.com/2015/11/04/susanne-winter-bei-armin-wolf-in-der-zib2-transkript/

Studie: Hormonelle Verhütung verliert in Österreich an Akzeptanz: Wien – Als der Erfinder der Antibabypille, Carl Djerassi, Anfang dieses Jahres starb, hieß es in zahlreichen Würdigungen, er habe für die “Selbstbestimmung und Unabhängigkeit der Frau” gewirkt. – http://derstandard.at/2000025131971/Studie-Hormonelle-Verhuetung-verliert-in-Oesterreich-an-Akzeptanz?dst=t.co

Arbeit macht nicht psychisch krank: Berufstätigkeit schützt aber auch nicht vor seelischen Störungen, so eine Studie, die 20 Jahre lief – Drogen- und Alkoholkonsum gingen leicht zurück Arbeit macht laut einer Studie nicht psychisch krank. – http://derstandard.at/2000025156121/Arbeit-macht-nicht-psychisch-krank?dst=t.co

Die Saat der Angst: Silvia Meixner wird seit Jahren gestalkt. Erst Stöhnen am Telefon, dann eine Morddrohung. Über den Horror eines Opfers. – by Lars Langenau – http://www.sueddeutsche.de/leben/stalking-die-saat-der-angst-1.2722886

Staatsschutz warnt vor rechter Radikalisierung: Österreichs Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) neigt bei der Beurteilung staatsfeindlicher Tendenzen jedweder Art gewöhnlich nicht zu Alarmismus. – http://diepresse.com/home/panorama/4861101/Staatsschutz-warnt-vor-rechter-Radikalisierung

Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe > THEMEN UND KONTAKTE > ARBEITSLOSIGKEIT > AKTUELLES > STUDIE ZUR LANGZEITARBEITSLOSIGKEIT <: Jeden Monat bei der Vorstellung der neuen Arbeitslosenzahlen gibt es eine feste Konstante: knapp eine Million Langzeitarbeitslose. Unter dem Motto „Fördern und fordern“ versucht man seit Jahren, sie in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Bislang mit wenig Erfolg. – http://www.diakonie-rwl.de/index.php/mID/6.3.1/lan/de/xtra/498def115c8e6193f0af46d74155053c/msg/b7a3e5139a18caf30a14a2da4ec2a8a6/pointer/94eefea14d6e4e24c2f4c8c776dbd0c0/itt/Studie_zur_Langzeitarbeitslosigkeit/index.html

Zweites Leben für Laptop und PC: Aufbereiter-Branche wächst stürmisch: Hochwertige Rechner aus Konzernen und Verwaltungen landen nach der Nutzung immer häufiger nicht im Müll, sondern werden aufbereitet und wieder verkauft. Das schont Umwelt und Geldbeutel der Kunden – und bietet Job-Chancen für Menschen mit Behinderung. – by Rolf Schraa, – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Zweites-Leben-fuer-Laptop-und-PC-Aufbereiter-Branche-waechst-stuermisch-2910939.html

Schwangerschaftsabbruch: Zeit für Klartext: In Österreich gibt es einen Bereich im Gesundheitswesen, wo keine offiziellen Zahlen vorliegen, sondern „zuverlässige Schätzungen“, wie der Arzt Christian Fiala betont. – https://nzz.at/phenomenon/schwangerschaftsabbruch-zeit-fuer-klartext/

Dürftige Jobchancen für Flüchtlinge: Vor Arbeitsmarktgipfel: Regierung ringt um mehr Mittel für AMS und Bonus-Malus für ältere Beschäftigte. Die allermeisten offenen Stellen sind nur wenige Wochen unbesetzt Wien – Von deutschen Zuständen kann die österreichische Regierung nur träumen. – http://dst.at/NDE3NDk1

Flüchtlingskinder in der Schule: : Lehrer sollen mehr über den Umgang mit traumatisierten Schülern erfahren. Pädagogische Hochschulen bieten Fortbildungen Wien – Mit 8.000 schulpflichtigen Flüchtlingskindern rechnet das Bildungsministerium für dieses Jahr. – http://mobil.derstandard.at/2000024735539/Fluechtlingskinder-in-der-Schule-Struktur-ist-wichtig

Geht uns die Arbeit aus, Herr Kopf?: Die Arbeitslosigkeit in Österreich steigt. Von Monat zu Monat, seit über vier Jahren auf aktuell 8,3 Prozent (391.417 Arbeitslose). Österreich rutschte in den vergangenen Monaten vom besten Platz in der EU auf Platz 5 ab. Und keine Prognose verspricht Besserung. – http://m.kurier.at/karrieren/berufsleben/geht-uns-die-arbeit-aus-herr-kopf/160.949.693

Das können wir uns leisten: Hier muss man allerdings beachten, dass ein nicht unbeträchtlicher Teil dieser Ausgaben durch Steuern wieder zurück an den Fiskus fließt. – http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-11/fluechtlinge-kosten-haushalt/komplettansicht

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff vom 1.November 2015 mit 16 Artikeln

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Polizei dementiert Gerüchte zu Plünderungen: Polizei klagt über Riesenaufwand, den haltlose Gerüchte verursachen. Auch warne sie keineswegs die Bevölkerung davor, das Haus zu verlassen “Von diesen Leuten geht keine Gefahr aus. – http://mobil.derstandard.at/2000024465822/Polizei-dementiert-Geruechte-zu-Pluenderungen-Von-diesen-Leuten-geht-keine?ref=rss

Rechte und Pflichten im Krankenstand: Die Krankmeldung muss unverzüglich erfolgen, dann hat der Arbeitnehmer Anspruch auf Entgelt. – http://mobil.derstandard.at/2000024384918/Rechte-und-Pflichten-im-Krankenstand?ref=rss

Wo das ganze Dorf von Drogen lebt: Das “Drogendorf” Son Banya auf Mallorca taucht in keinem Reiseführer auf. Ein Stadtrat würde das Viertel am liebsten dem Erdboden gleichmachen und Bewohner umsiedeln. Ein Ort der starken Kontraste. In Minutenabständen heben die Flugzeuge am Horizont der Barackensiedlung ab. – http://www.welt.de/vermischtes/article148013565/Wo-das-ganze-Dorf-von-Drogen-lebt.html?wtrid=socialmedia.socialflow….socialflow_twitter

AVZ-Stiftung: Unter Verschluss: Diskretion ist für die Privatstiftung zur Verwaltung von Anteilsrechten, kurz AVZ, oberstes Gebot. Man könnte auch weniger freundlich von Intransparenz sprechen. – http://m.kurier.at/wirtschaft/wirtschaftspolitik/avz-stiftung-unter-verschluss/160.270.728#.ViyZDwN8eu1.twitter

Mythos Reformstau: Sechs Thesen gegen die Stillstandsapologeten: Österreichs große Koalition verwaltet nur noch den Status quo. Die gegenseitige Blockadepolitik von SPÖ und ÖVP treibt die Wähler dem rechten Rand zu, sagen politische Beobachter. – http://derstandard.at/2000024416913/Mythos-StillstandSechs-Thesen-gegen-die-Stillstandsapologeten

WHO stuft Wurst als krebserregend ein: Die WHO sieht ausreichend Belege dafür, dass verarbeitetes Fleisch Darmkrebs begünstigen kann. Unverarbeitetes rotes Fleisch bewertet die Behörde als “wahrscheinlich krebserregend”. – http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/ernaehrung-who-stuft-wurst-als-krebserregend-ein-1.2709046

Wenn Angebot und Nachfrage nicht mehr zusammen passen: Sie verwenden einen veralteten Browser, mit dem nicht alle Inhalte des Internetauftritts www.bibb.de korrekt wiedergegeben werden können. Um unsere Seiten in Aussehen und Funktion in vollem Umfang nutzen zu können, empfehlen wir Ihnen, einen neueren Browser zu installieren. – http://www.bibb.de/de/35625.php

: Graz/Wien – 30 Beschwerden zählt der Presserat bereits zu einem Kommentar von Christoph Biró in der “Steierkrone”. – http://mobil.derstandard.at/2000024539316/Testosteron-gesteuerte-Syrer-Beschwerdeflut-zu-Krone-Kommentar?dst=

Gutachter stellen Urteil im Fall Jalloh infrage: Was genau am 7. Januar 2005 in einer Zelle der Dessauer Polizei geschah, ist bis heute ungeklärt. Doch fast elf Jahre, nachdem Oury Jalloh in Polizeigewahrsam verbrannte, halten Gutachter aus Kanada und England eine Beteiligung von Polizisten für wahrscheinlich. – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2015-10/oury-jalloh-dessau-gutachten?utm_content=zeitde_redpost+_link_sf&utm_campaign=ref&utm_source=twitter_zonaudev_int&utm_medium=sm&wt_zmc=sm.int.zonaudev.twitter.ref.zeitde.redpost.link.sf

Angeklagter schweigt im ersten Prozess um Kinox.to: Im ersten Prozess gegen einen mutmaßlichen Mitbetreiber der Raubkopien-Plattform Kinox.to schweigt der Angeklagte. Sein Mandat werde sich nicht zu den Vorwürfen äußern, sagte Verteidiger Endrik Wilhelm am Freitag zum Auftakt der Verhandlung am Leipziger Landgericht. – http://dst.at/NDE4Mjk1

Flüchtlinge dürfen an Polys nicht mehr unterrichtet werden: Wien/Graz – Im Fall von über Jahre hinweg an steirischen Polytechnischen Schulen unterrichteten, nicht mehr schulpflichtigen jungen Flüchtlingen bleibt das Bildungsministerium dabei, dass diese Praxis bis 1. Dezember beendet werden muss. – http://dst.at/NDE4NDg1

Sie nennen es Sterbehaus: Er hat für die Bank sein Leben gegeben. Er hat für sie gekämpft und gelitten, aber nun kennt ihn nicht einmal mehr die Dame am Empfang. “Breuer?”, fragt sie und blättert durch ihr Namensverzeichnis. “Wer soll das noch mal sein?” – http://www.zeit.de/2015/43/deutsche-bank-frankfurt-westend-manager-aufsichtsrat/komplettansicht

Albert Amankona: „Over the past three weeks in Salzburg I have experienced more racism than in my entire life in London“: Three weeks ago I embarked on the Erasmus+ program to study abroad in Salzburg, Austria. The Erasmus+ program allows students from participating EU member states to study, work or live in another European country. – by fresh redaktion – http://freshzine.at/2015/10/29/albert-amankona-racism-experien-in-salzburg-austria/

Burnout rechtzeitig mit E-Learning-Tool „PsyGA“ erkennen: Ein neues E-Learning-Tool soll Beschäftigten helfen, zu testen, ob sie von einem Burnout bedroht sind. Das Neue daran: Es verrät auch gleich Rezepte, die helfen sollen. – http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/neues-e-learning-tool-mit-klicks-gegen-den-burnout-13882782.html

: Ein User namens “Oehlmann Hans-Jörg” postete folgenden Kommentar (Rechtschreibfehler des Users nicht korrigiert, Anm.): “Die Zionistischen Geld – Juden Weltweit sind das Problem. – http://mobil.derstandard.at/2000024868713/FPOe-prueft-antisemitisches-Winter-Posting?dst=

Einseitiger Polizeibericht: Am Montag, bei der großen Pegida-Demonstration in Dresden, zog eine Gruppe von mehreren hundert Rechtsradikalen weitgehend unbehelligt durch die Stadt. Mit Feuerwerkskörpern griffen sie Gegendemonstranten und Polizisten an. – https://correctiv.org/blog/2015/10/23/rechtsextreme-gewalt-bei-der-pegida-demo-dresden/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff: Im Juli 2015 mit 17 Artikeln

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Österreich: Netzsperren für rechtmäßig erklärt: In Österreich sind die Zugangsanbieter mit ihrem Vorgehen gegen Netzsperren vor Gericht gescheitert. Sie müssen entsprechenden Aufforderungen also Folge leisten. Wie genau, muss nun noch geklärt werden – ebenfalls vor Gericht. – by Standard – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Oesterreich-Netzsperren-fuer-rechtmaessig-erklaert-2734076.html

Österreich verliert zweite Generation: Wien. Sie sind die große Sorge der Sozialpolitiker auf der gesamten Welt: Jugendliche, die weder einer Ausbildung nachgehen noch einen Arbeitsplatz haben – sogenannte Neets („Not in employment, education or training“). – http://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/4768658/Osterreich-verliert-zweite-Generation?_vl_backlink=/home/index.do

Mikl-Leitner als Ministerin Metternich: Wenn Richter, Staatsanwälte und Rechtsanwälte unabhängig voneinander Kritik an einem Gesetz üben, ist das ein starkes Signal. Wenn sogar die Bischofskonferenz Bedenken äußert, ist das ungewöhnlich. – http://mobil.derstandard.at/2000018552011/Mikl-Leitner-Ministerin-Metternich?ref=article

Abgemahnt: Streit um Gemälde-Foto aus der Wikipedia: Ein Mannheimer Museum geht gegen Website-Betreiber vor, die ein Wagner-Portrait aus der Wikipedia übernommen haben. Nun will das Museum auch gegen die Wikimedia Foundation klagen. – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Abgemahnt-Streit-um-Gemaelde-Foto-aus-der-Wikipedia-2735160.html?from-classic=1

The war is over – homeopathy won.: Debatte – Seit Jahrzehnten kämpfen wir Skeptiker, Freunde des wissenschaftlich-kritischen Denkens gegen die Homöopathie in Deutschland an. Meine steile These: lasst es, wir haben verloren! – http://www.ruhrbarone.de/homeopathy-won/109814

NSA hörte Brasiliens Regierung ab: Brasilia – Der US-Geheimdienst NSA hat nach Informationen der Enthüllungsplattform Wikileaks in Brasilien neben Staatschefin Dilma Rousseff auch hohe Regierungsmitglieder systematisch ausspioniert. – http://mobil.derstandard.at/2000018587742/NSA-hoerte-Brasiliens-Regierung-ab?dst=

…Vs. us all being ‘too fat’ in 2015: The 1970’s gave us cars … that were FINALLY simple enough for a woman to drive. Phew. – http://buff.ly/1RZlfdo

Alternativmedizin: Wer heilt, hat recht!: Wenn eine alternative Methode Heilung verschafft oder zu verschaffen scheint, wird oft Korrelation mit Kausation verwechselt Immer dann, wenn sich jemand kritisch zur sogenannten “Alternativmedizin” äußert, dauert es nicht lange, bevor er mit dem ultimativen “Killerargument” konfrontiert wird: We – http://mobil.derstandard.at/2000018659912/Alternativmedizin-Wer-heilt-hat-recht

Die große Angst vor dem Finanzamt: Viele zivilgesellschaftliche Organisationen haben Probleme damit, das Finanzamt von ihrer Gemeinnützigkeit zu überzeugen. Das liegt an der rückständigen Abgabenordnung. Die Betroffenen fordern jetzt eine Reform. Bildung geht immer. Völkerverständigung auch. – http://www.tagesspiegel.de/politik/gemeinnuetzigkeit-die-grosse-angst-vor-dem-finanzamt/12019968.html

Ohne Migranten geht’s nicht: Deutschland ist ein Einwanderungsland. Das leugnet niemand. Aber nur wenigen wird bewusst sein, dass Migranten ein entscheidender Wachstumsfaktor sind. Wir brauchen sie! – http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-07/kolumne-theo-sommer-einwanderung-migranten

Schönheitsdebatte im Netz: Was ist schön? Was ist hässlich? Und wer entscheidet darüber? Zwei YouTuberinnen offenbaren mit klugen Clips Flachheit und Feigheit der Beauty-Debatte. Seit einigen Tagen kursiert im Internet das Video einer jungen Frau. Titel: “You look disgusting”. – http://m.spiegel.de/netzwelt/web/a-1042470.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Deutschlands Neonationalismus: Die Stimmung im Netz ist vergiftet. Nun geht es mit Pickelhauben gegen die Griechen, mit Nazi-Slogans gegen Flüchtlinge. Die Politik biedert sich diesem Hass aufs Fremde an. Höchste Zeit für den Zorn der Zivilisierten! – http://m.spiegel.de/netzwelt/web/a-1042600.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Politikwissenschafter: : STANDARD: Es taucht immer wieder in der Politik auf: das Abendland, das christliche zumal. In Österreich plakatierte die FPÖ im Wahlkampf “Abendland in Christenhand”. In Deutschland marschieren “Patriotische Europäer gegen die Islamisierung des Abendlandes” (Pegida). – http://mobil.derstandard.at/2000017700510/Politikwissenschafter-Christliches-Abendland-gibt-es-nicht?dst=

Was Facebook will? Die De-Institutionalisierung des Journalismus!: Vergangenen Donnerstag (07.05., dem letzten Tag der Republica) hielt ich im Schmela Haus der Kunstsammlung NRW (Düsseldorf), im Rahmen von „Futur 3″, eine Vorlesung zum „Journalismus nach dem Text“. – http://sozialtheoristen.de/2015/05/13/was-facebook-will-die-de-institutionalisierung-des-journalismus/

Autobahn-Raststätten hinterlassen rote Schleifspur: Rosenberger peilt unter chinesischem Dach den Turnaround an. Oldtimer kämpft vor Gericht für den Gebietsschutz entlang der Autobahn Wien – Rosenberger will bis spätestens 2018 den Sprung aus der Verlustzone schaffen. – http://dst.at/MzUxNzI1

Zirbenholz: Kein Nachweis für positive Wirkung auf Gesundheit: Möbel aus Zirbe sind schön und beliebt – eine gesundheitliche Wirkung wurde aber nur in einer einzigen, recht kleinen Studie untersucht Zirbenholz hat in manchen Teilen Österreichs eine lange Tradition. – http://mobil.derstandard.at/2000018902303/Zirbenholz-Kein-Nachweis-fuer-positive-Wirkung-auf-Gesundheit?dst=

Das AMS bündelt die Kräfte: Das Arbeitsmarktservice des Bezirkes Liezen hat mit Helge Röder einen neuen Chef. AMS Gröbming wird zu Zweigstelle wie Bad Aussee. Wir verbinden Mensch und Arbeit“ – das ist der Leitspruch des Arbeitsmarktservice. – http://m.kleinezeitung.at/s/steiermark/ennstal/peak_ennstal/4774380/index.do

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff: Ende Juni 2015 mit 16 Artikeln

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Belakowitsch-Jenewein: Strache-Vertraute empört mit Asylsager: Wien – Es kommt nicht jeden Tag vor, dass sich Kardinal Christoph Schönborn in die Tagespolitik einmischt. Am Mittwoch erteilte er der blauen Nationalratsabgeordneten Dagmar Belakowitsch-Jenewein aber einen Rüffel für deren umstrittenen Asylsager. – by Zeit im Bild – http://derstandard.at/2000017659535/Belakowitsch-Jenewein-Strache-Vertraute-empoert-mit-Asylsager

Fit statt faul: Eine neue Studie kratzt am Klischee vom Lehrer: Sie sind gesünder, schlanker und rauchen weniger als der Durchschnitt. Nur die Psyche bereitet vielen Probleme. Gerhard Schröder schmähte Lehrer vor 20 Jahren als “faule Säcke”. – http://www.sueddeutsche.de/bildung/lehrer-fit-statt-faul-1.2517574

Das Gendernarrativ: Es gibt eine Zweiteilung der Wissenschaften in empirische Wissenschaften und das, was man eher als Geisteswissenschaften kennt. Erstere beschäftigen sich mit empirischen1 Erkenntnissen. – by advi – http://ift.tt/1KXZw5E

Wien: Nationalratsabgeordneter wohnt im Sozialbau: Wien. Nationalratsabgeordneter und Vorsitzender der Bau-Holz-Gewerkschaft Josef Muchitsch (SPÖ) schätzt den kurzen Dienstweg. Darum hat er sich auch eine Wohnung gesucht, die nur fünf Gehminuten von seinem Arbeitsplatz, dem Parlament, entfernt ist. – http://diepresse.com/home/panorama/wien/4758599/Nationalratsabgeordneter-wohnt-im-Sozialbau?_vl_backlink=/home/panorama/index.do

Zwei Drittel der Österreicher für Gewährung von Asyl: Wien – Als “Schande” bezeichnet Volkshilfe-Geschäftsführer Erich Fenninger die Zeltstadtlager für Flüchtlinge in Österreich. Er fordert ihren “sofortigen” Abbau sowie die Behebung aller “Missstände” im Aufnahmelager Traiskirchen. – http://derstandard.at/2000017743283/Umfrage-Zwei-Drittel-der-Oesterreicher-fuer-Gewaehrung-von-Asyl?ref=rss

XARA-Angriff: Kennwort-Manager 1Password bestätigt Schwachstelle: Sicherheitsforscher haben gezeigt, wie Schadprogramme anderen Mac-Apps Daten entlocken können – auch die populäre Passwort-Verwaltung ist anfällig. Es gibt derzeit keine Lösung, erklären die Entwickler, man könne sich aber wappnen. – http://www.heise.de/mac-and-i/meldung/XARA-Angriff-Kennwort-Manager-1Password-bestaetigt-Schwachstelle-2717095.html

ADHS: Teenager-Eltern haben hyperaktive Kinder: Wenn Mutter oder Vater bei der Geburt des Kindes unter zwanzig sind, steigt für den Nachwuchs offenbar das Risiko, eine Aufmerksamkeitsstörung zu entwickeln, zeigt eine groß angelegte finnische Studie. – by Christina Hucklenbroich – http://m.faz.net/aktuell/wissen/mensch-gene/adhs-teenager-eltern-haben-hyperaktive-kinder-13623792.html

FP-Abgeordnete Schwaiger angezeigt: Die Initiative „Heimat ohne Hass“ hat FP-Landtagsabgeordnete Hildegard Schwaiger bei der Innsbrucker Staatsanwaltschaft angezeigt. Ihr werden Verhetzung, Herabwürdigung religiöser Gemeinschaften und gefährliche Drohung vorgeworfen. – http://m.tt.com/politik/10171218-91/fp-abgeordnete-schwaiger-angezeigt.csp

Wir werden bedroht: Politiker in Deutschland werden immer aggressiver beleidigt und angegriffen – längst nicht mehr nur verbal. Nun sprechen sie darüber. Bodo Ramelow sagte kürzlich in der ZEIT einen erschütterten Satz: “Wir Politiker haben Angst. – by Martin Machowecz, Patrik Schwarz, Stefan Schirmer – http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-05/bedrohte-politiker/komplettansicht

Michael Vosatka: Extremsituationen bringen oft das Beste oder aber das Schlechteste in Menschen an die Oberfläche. In solchen Krisensituationen kommt ans Licht, ob auf jemanden im Notfall verlass ist oder nicht. – http://derstandard.at/2000017779439/Amoklauf-in-Graz-Straches-Offenbarungseid

Die Frau, die : Sie hatte ihr kleines Glück in der DDR gefunden. Im Westen wurde es härter. Vor sechs Jahren wurde die Kassiererin Barbara Emme zum Symbol des antikapitalistischen Kampfes. Da war einiges zusammengekommen. Der Nachruf auf eine sehr Beharrliche. – by David Ensikat – http://www.tagesspiegel.de/berlin/nachrufe/nachruf-auf-barbara-emme-geb-1958-die-frau-die-emmely-war/11937136.html

Twitter Recherche-Tools für Anfänge(r) und Fortgeschrittene: Heute hab ich über diesen Tweet eine Suchabfrage für Twitter gefunden, die praktisch sein kann, wenn man einen Tweet eines einzelnen Twitternutzers aus einer bestimmten Zeitspanne sucht. Die Syntax ist – by Markus – http://textundblog.de/?p=6667

Eric Weber «erlöst» den Grossen Rat: Der Basler Rechtspopulist Eric Weber erklärte am Mittwoch knapp fünf Monate nach dem Amtsantritt seinen Rücktritt aus dem Grossen Rat des Kantons Basel-Stadt. Ob er es diesmal ernst meint, ist noch unklar. – http://mobile2.bazonline.ch/articles/27095844

Virale Kampagne: Samsung lässt Trucks transparent werden: Virale Kampagne von Samsung, die sich eines eher ungewöhnlichen Themas annimmt: Sicherheit im Straßenverkehr. Genau genommen: im argentinischen Straßenverkehr. – http://www.business-punk.com/2015/06/virale-kampagne-samsung-lasst-trucks-transparent-werden/

Freital – Wie man ein Flüchtlingsheim in Sachsen verteidigt: Schon am Montag-Abend saßen wir angespannt vor unseren Computern. Im sächsischen Freital, dem Herkunftsort von PEGIDA-Hetzer Lutz Bachmann, wie ich später erfahren sollte, wurden mehrere Dutzend ebenjener Geflüchteten erneut in einer Nacht- und Nebelaktion untergebracht. – by Hannes Kling – http://wutimbau.ch/article/freital-wie-man-ein-fluechtlingsheim-in-sachsen-verteidigt/

Ruthe.de – Nachrichten – Lügenpresse: Frederik Schrader und Tjorben Eckermann berichten informativ und investigativ, diesmal über Mitläufer und vorurteilsfreie Wutbürger.Zeichnungen und Stimmen: Ralph Ruthe (http://www.ruthe.de)Animation: Falk (http://www.couchkartoffelsalat.de)Skript: Markus Barth (http://www.markus-barth.de) – https://www.youtube.com/watch?v=qYMdlolsyUM

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff: Anfang Mai 2015 mit 16 Artikeln

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Bildungsbranche ächzt unter AMS-Kurswechsel: Bei praktisch allen Kursanbietern ist nach dem AMS-Kurswechsel radikale Diät angesagt. Trainer beklagen den Quoten- und Spardruck Wien – Es ist derzeit vielfach ein undankbarer Job: Menschen im Auftrag des Arbeitsmarktservice (AMS) zu motivieren, zu schulen, zu orientieren. – http://mobil.derstandard.at/2000015074242/Bildungsbranche-aechzt-unter-AMS-Kurswechsel

Die automatisierte Zukunft: Oxford ist ein Ort, an dem uralte Traditionen herrschen und brandaktuelle Wissenschaft betrieben wird. Zeremonielle Schwerter, sozusagen, und Cutting-edge-Forschung. – http://m.taz.de/Debatte-Roboter/!159017;m/

Benehmen ist wichtiger als Mathe: Einer Studie des Wissenschaftszentrums Berlin zufolge haben Bewerber gute Chancen auf eine Anstellung, wenn ihnen im Schulzeugnis ein gutes Arbeits- und Sozialverhalten bescheinigt wird. Die Studie zeigt jedoch auch: Schlechte Noten lassen sich nicht einfach durch gute Manieren ausgleichen. – by Roland Preuss – http://www.sueddeutsche.de/karriere/bewerbungen-gruessen-statt-mathe-1.2453685

Fitschens längster Tag: Ab Dienstag sitzen Deutsche-Bank-Chef Fitschen und Vorgänger in München auf der Anklagebank. Sie sollen vor Gericht gelogen haben. Das Wichtigste zum Prozessauftakt. Jürgen Fitschen, Co-Chef der Deutschen Bank und Präsident des Bankenverbandes, ist der prominenteste Angeklagte. – by Arne Storn – http://www.zeit.de/wirtschaft/2015-04/juergen-fitschen-prozess-auftakt-leo-kirch

Gesünder googeln: Den Müll durchsucht man für gewöhnlich nicht nach medizinischen Informationen. Es sei denn, man hat extreme Schmerzen und hält ein Schmerzmittel in der Hand, das bei einer Überdosierung schwere Folgen haben kann, für das man aber dummerweise den Beipackzettel weggeworfen hat. – http://mobil.derstandard.at/2000013801769/Gesuender-googeln

OS X: PDF-Dateien über die Vorschau zusammenfügen: Ich schrieb schon häufiger in älteren Beiträgen, dass ich die Vorschau von OS X super finde. Die Vorschau-App ist für viele Formate mein Standard-Betrachter, zudem ist die mitgelieferte App für flotte Bildgrößenanpassungen und Markierungen sehr nützlich. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/os-x-pdf-dateien/

Zweite Republik: Vom Wiederaufbau herrscht ein diffuses Bild vor: Das zeitgeschichtliche Verständnis der Österreicher ist nur mäßig ausgeprägt – und viele Persönlichkeiten, die die Republik in Jahr 1945 wiedergegründet haben, sind inzwischen allenfalls namentlich in Erinnerung. Immerhin zeigt eine Umfrage ein wenig Nationalstolz. – http://mobil.derstandard.at/2000014805353/Vom-Wiederaufbau-herrscht-ein-diffuses-Bild-vor

Police interrogation techniques generate false memories of committing crimes: Psychologists terminated a study that showed the ease of implanting false memories of committing terrible, violent crimes in the recent past in their subjects — the experiment was terminated because some subjects couldn’t be convinced that they hadn’t committed the crime after they were told the – by Cory Doctorow – http://boingboing.net/2015/02/09/police-interrogation-technique.html

Wie autoritäre Regime in der EU intervenieren: Brüssel ist das Mekka der Lobbyisten. Wo in Europa die vielfältigen Interessen von Politik und Wirtschaft zusammenlaufen, kann jeder mitspielen. Auch Staaten, die aufgrund von Korruption und Menschenrechtsverletzungen eher in der Kritik von EU-Politikern stehen. – http://derstandard.at/2000011687367/Wie-autoritaere-Regime-in-der-EU-intervenieren

Jauch-Talk über Flüchtlingsdrama: Wie soll Europa auf die Flüchtlingskatastrophen im Mittelmeer reagieren? – Darüber debattierten die Talkgäste bei Günther Jauch eine Stunde lang. Am Ende reichte weniger als eine Minute, um unsere moralische Pflicht greifbar zu machen. – http://m.spiegel.de/kultur/tv/a-1029453.html#spRedirectedFrom=www

How Scientology controls John Travolta and Tom Cruise, according to ‘Going Clear’: HBO hired 160 lawyers when the network decided to air “Going Clear: Scientology and the Prison of Belief,” the two-hour documentary based on Lawrence Wright’s book. This makes sense when you watch the film, directed by Alex Gibney, which aired Sunday night. – by Emily Yahr – http://www.washingtonpost.com/blogs/style-blog/wp/2015/03/30/how-scientology-controls-john-travolta-and-tom-cruise-according-to-going-clear/

Rechte Randerscheinungen: Innerhalb der rechtsextremen Szene Österreichs haben die mittlerweile völlig zerstrittene Pegida und die bemüht “hippen” Identitären eines gemeinsam: Sie verkaufen altes Gedankengut in neuen Kleider Jene, die antraten, um das Abendland zu retten, sorgten schon in Deutschland für jede Menge “Pe – http://derstandard.at/2000014468502/Rechte-Randerscheinungen

HowTo: Ladeton beim verbinden eines MagSafe- oder USB-C-Kabels an den Mac aktivieren: Wenn man Besitzer eines iPads oder iPhones ist, kennt man den bekannten Ton, den das Gerät von sich gibt, sobald man das Ladekabel angeschlossen hat. – by Pascal Wuttke – http://stadt-bremerhaven.de/howto-ladeton-magsafe-usb/

Die neue Armut der Deutschen: Es ist noch kein Menschenleben her, da heizten meine Großeltern den Ofen mit Holz, wenn sie warmes Badewasser haben wollten. In ihrem Keller lagerten sie Kartoffeln und Äpfel für den Winter ein. Auf den Regalen reihte sich Weckglas an Weckglas: Sauerkirschen, marinierter Kürbis, grüne Bohnen. – http://m.welt.de/politik/deutschland/article139174824/Die-neue-Armut-der-Deutschen.html

Julian Assange: Mark G. ist eine unauffällige Erscheinung. Ein leise auftretender Mittfünfziger, der Akzent verrät seine britische Herkunft, und bereits beim ersten Gespräch wird klar, dass er allem und jedem misstraut. Dem Staat, seinen Kritikern und besonders den Medien. – http://mobil.stern.de/politik/ausland/julian-assange-und-wikileaks-treiben-hetze-gegen-ex-aktivisten-voran-2187780.html

Stadtentwicklung folgte stets demselben Grundprinzip: Menschliche Siedlungen funktionieren laut Archäologen seit Jahrtausenden wie im Raum eingebettete soziale Netzwerke, die von Wachstum profitieren Boulder – Historische Siedlungen haben sich auf eine vergleichbare Weise entwickelt wie moderne Städte. – http://mobil.derstandard.at/2000012071485/Soziale-Netzwerke-als-Grundprinzip-des-Staedtewachstums

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)