Elegant Gnome: Farbdarstellung bei OpenOffice.org korrigieren

Korrekte Openoffice.org-Farbeinstellungen für Elegant Gnome

Das Elegant Gnome Pack ist ein dunkles Theme. Für Ubuntu gibt es ein PPA und Elegant Gnome bringt ein kleines Konfigurationstool mit. Es ist ein sehr vollständiges Theme mit vielen Icons etc. Und es konfiguriert auch andere Programme in den passenden Farben. Doch bei Openoffice ist dies nicht gerade gut gelungen: Wer möchte einen längeren Text auf einem fast schwarzen Hintergrund mit weißer Schrift schreiben? Ich jedenfalls nicht …

Farbeinstellungen korrigieren

Korrekte Openoffice.org-Farbeinstellungen für Elegant Gnome
Korrekte Openoffice.org-Farbeinstellungen für Elegant Gnome

Damit Openoffice wie auf dem obigen Bild wieder besser benutzbar wird, muss man ein paar kurze Einstellungen vornehmen:

  1. Man starte Openoffice.org
  2. und öffne über Extras > Optionen die Openoffice-Optionen
  3. In der linken Seitenleiste wählt man nun OpenOffice.org und dann den Unterpunkt Darstellung aus.
  4. Nun macht man im rechten Fenster diese Änderungen:
    • Dokumentenhintergrund auf Weiß
    • Textbegrenzungen auf Grau 80%
    • Hintergrund der Anwendung auf Grau 10%
    • Schriftfarbe auf Schwarz
  5. und das Fenster mit OK schließen.

Gefunden habe ich diesen Tipp bei ubuntu-art.org.

Elegant Gnome installieren

Die Installation von Elegant Gnome unter Ubuntu beschreibt übrigens WebUpd8 sehr übersichtlich.

OpenDocument

Ich war echt erstaunt… Ich bekam ein MS-Word-Dokument zugeschickt, im .doc-Format gespeichert. Es waren 17 DIN A4-Seiten, gut 7.450 Wörter und insgesamt 49.540 Zeichen und damit ca. 117 kb groß. Ich speicherte es im neuen OpenDocument-Format ab und siehe da 30,8 kb. Also knapp ein Viertel weniger Speicherplatz mit dem neuen Format. Ein Speichern im .rtf-Format brachte es auf 98,7 kb.