Lesestoff am Sonntag, 04. November 2018 mit 31 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Betten-Reiter-Eigner: “Der zweite Satz vieler junger Manager ist Work-Life-Balance”: STANDARD: Zieht es Sie manchmal noch in die Ferne? Hildebrand: Das Gras ist auf der anderen Seite des Zauns immer grüner. Als ich im Ausland war, hat es mich nach Hause gezogen. Jetzt habe ich schon manchmal Sehnsucht nach dem anderen Leben. Vor allem wenn das Wetter in Österreich schlecht wird. – https://derstandard.at/2000090550436/Eigentuemer-von-Betten-Reiter-Ich-koennte-einen-Baum-faellen

“Manchmal würde ich gern die Prospekte in den Müll schmeißen”: Er kennt ganze Nachbarschaften, meidet Veränderungen und bewegt schon mal eine Tonne Papier pro Woche: Hier erzählt ein Postbote von seinem Job – und rät jungen Kollegen davon ab, ihn zu machen. “Ich wünsche mir mehr Wertschätzung. Meine Arbeit hat sich stark verändert. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/beruf-postbote-manchmal-wuerde-ich-gern-die-prospekte-in-den-muell-schmeissen-a-1229457.html

Jobmarkt: „Jeder Mensch ist es wert, dass man um ihn kämpft“: Die Wegmarke seiner ersten 100 Tage im Amt hat Sven Hergovich bereits hinter sich. Der KURIER hat Österreichs jüngsten AMS-Landeschef zu einer ersten Bilanz getroffen. Dabei wird deutlich, dass die nö. – by matthias.hofer – https://kurier.at/chronik/niederoesterreich/jobmarkt-jeder-mensch-ist-es-wert-dass-man-um-ihn-kaempft/400313361

Warum Kopenhagen so gesund ist: Laut World Happiness Index zählt Kopenhagen zu den gesündesten Städten der Welt. Der Grund: Die Fitness wird auch von Stadtplanern bestimmt Die Fitness von Menschen wird auch von Stadtplanern bestimmt. – https://derstandard.at/2000085698706/Warum-Kopenhagen-so-gesund-ist

Ergotherapie: “Ziel ist, den Alltag bewältigen zu können”: Gesundheitliche Beeinträchtigung macht tägliche Dinge zur Herausforderung – Ergotherapie macht scheinbar Unmögliches möglich STANDARD: Wer braucht Ergotherapie? Marion Hackl: All jene, die durch einen Unfall oder eine Erkrankung plötzlich mit Einschränkungen konfrontiert sind und ihr Leben, – https://derstandard.at/2000090010621/Ergotherapie-Ziel-ist-den-Alltag-bewaeltigen-zu-koennen

Künstliche Intelligenz verhört EU-Einreisende künftig, ob sie lügen: Bei der Einreise in die EU bekommt man es künftig mit Künstlicher Intelligenz zu tun, die einen Lügendetektortest durchführt. Laut einem Bericht von New Scientist testet Ungarn, Griechenland und Lettland ein System namens iBorderCtrl. – https://derstandard.at/2000090467290/Kuenstliche-Intelligenz-verhoert-EU-Einreisende-kuenftig-ob-sie-luegen

Holocaust-Überlebender Rudolf Gelbard gestorben: Der unerschütterliche Antifaschist starb am Mittwoch in Wien “Seit Jahrzehnten vergeht kaum ein Tag, ohne dass ich jener Zeit gedenke, da mein Volk im Herzen Europas von den herrschenden Mördern ausgerottet wurde. – https://derstandard.at/2000089610441/Holocaust-Ueberlebender-Rudolf-Gelbard-gestorben

Apple-Chef Tim Cook: Datensammlung führt zu Überwachung und Radikalisierung: Apples CEO hat das Anlegen detaillierter Nutzerprofile scharf angegriffen: Persönliche Informationen würden als Waffe gegen den Nutzer eingesetzt. Apple-Chef Tim Cook hat mit deutlichen Worten vor einem wachsenden “datengetrieben-industriellen Komplex” gewarnt. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-Chef-Tim-Cook-Datensammlung-fuehrt-zu-Ueberwachung-und-Extremisierung-4202018.html

US-Präsident Trump, ein ungesichertes iPhone und die Mitlauscher: Für Telefonate mit Vertrauten greift der US-Präsident angeblich auf ein unmodifiziertes iPhone zurück – China und Russland würden mitlauschen. – by New York Times – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Zeitung-US-Praesident-Trump-nutzt-ungesichertes-iPhone-wird-wohl-abgehoert-4203703.html

Bioresonanz – Fragwürdige Messungen für den Verbraucher: Einfach einen silbernen Messstab in die Hand nehmen und 90 Sekunden warten. Gleichzeitig startet ein Computerprogramm, das graphisch darstellt, welche Körperfunktion gemessen wird. Medizinische Sensation oder gefährliche Scharlatanerie? Der Kinderarzt und Allergologe Prof. – https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/bioresonanz-fragwuerdige-messungen-fuer-den-verbraucher,R7FT3Lx

Vom Umgang mit berufsbedingten Traumatisierungen: Etwa 10.000 Arbeitsunfälle, verursacht durch psychische und physische Gewalt, werden jährlich gemeldet – am häufigsten Angriffe auf Bahnbedienstete und medizinisches Personal. Die dadurch entstehenden Traumata müssen oft langwierig behandelt werden. – by Von Andrea und Justin Westhoff – https://www.deutschlandfunkkultur.de/albtraum-arbeitsplatz-vom-umgang-mit-berufsbedingten.976.de.html

Mitarbeiter-Revolte im Hause Google: Rund um den Globus haben Google-Mitarbeiter gegen das Verhalten ihres Arbeitgebers protestiert. Es geht um seinen Umgang mit sexueller Belästigung – der Chef hat schon reagiert. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5869130

MacBooks: Apple will mit Hardware-Trennung des Mikrofons vor Spionage schützen: Ein neuer “Hardware Disconnect” soll sicherstellen, dass Malware die mobilen Macs nicht zur Wanze machen kann. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/MacBooks-Apple-will-mit-Hardware-Trennung-des-Mikrofons-vor-Spionage-schuetzen-4209137.html

Zu viel Helium legt iOS-Geräte lahm: In einer MRT-Praxis musste bei einer Wartung das Edelgas aus einem Medizingerät abgelassen werden. iPhones reagierten allergisch – Android-Geräte nicht. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Zu-viel-Helium-legt-iOS-Geraete-lahm-4209217.html

Wie deutsche Firmen um Mitarbeiter kämpfen: Wirtschaftswachstum und demographischer Wandel haben in Deutschland in vielen Branchen zu einem Kandidatenmarkt geführt: Unternehmen bewerben sich bei ihren künftigen Arbeitnehmern, nicht umgekehrt. Dafür braucht es neue, oft ungewöhnliche Strategien. – by Von Sonja Heizmann – https://www.deutschlandfunkkultur.de/arbeitskultur-im-wandel-wie-deutsche-firmen-um-mitarbeiter.976.de.html

Krankenpflege: “Wir müssen den Patienten anlügen”: Für unter 2.000 Euro im Monat pflegt sie kranke Menschen. Doch dankbar dafür sind oft weder Patientinnen noch Chefs. Das anonyme Gehaltsprotokoll einer Krankenpflegerin Ich bin als Krankenpflegerin eigentlich dafür da, Patienten zu pflegen – aber mir wird häufiger gedroht als gedankt. – by Sarah Beudt – https://www.zeit.de/campus/2018-10/krankenpflege-deutschland-pflegekraeftemangel-notfall-patienten-undankbar-ausbildung

Berechnen Sie Ihre Jobchancen so, wie es das AMS tun wird: Wir haben den Algorithmus nachgebaut, mit dem das Arbeitsmarktservice kurzfristige Jobchancen berechnen will – probieren Sie selbst Vor kurzem hat das AMS einen Teil der Dokumentation eines Algorithmus veröffentlicht, der künftig die Chancen Arbeitssuchender einschätzen soll, sich in den Arbei – https://derstandard.at/2000089925698/Berechnen-Sie-Ihre-Jobchancen-so-wie-es-das-AMS-tun

Wertestudie: Arbeit ist Österreichern weniger wichtig: Die Balance von Berufs- und Privatleben ist den Österreichern immer wichtiger. Das ist das Ergebnis des zweiten Teils der “Europäischen Wertestudie”, die von der Universität Wien erhoben und am Montag veröffentlicht wurde. – https://diepresse.com/home/wirtschaft/eco1848/5521149/Wertestudie_Arbeit-ist-Oesterreichern-weniger-wichtig

SMS-Autofill in iOS 12 und macOS Mojave: Bequemlichkeit bleibt unsicher: Ein deutscher Security-Experte warnt schon seit den Betaversionen der neuen Betriebssysteme vor dem Apple-Feature. Inzwischen liegt eine erweiterte Analyse vor. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/SMS-Autofill-in-iOS-12-und-macOS-Mojave-Bequemlichkeit-bleibt-unsicher-4206748.html

Facebook muss Geschäftsmodell umbauen: Facebook steht ein Umbruch in seinem Werbegeschäft bevor, der die jahrelang auf Hochtouren laufende Geldmaschine des Online-Netzwerks abbremsen wird. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-muss-Geschaeftsmodell-umbauen-4208130.html

Microsoft will Militär und Geheimdienste beliefern: Microsoft sieht keinen Grund, auf Geschäfte mit dem US-amerikanischen Militär und den Geheimdiensten zu verzichten. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Microsoft-will-Militaer-und-Geheimdienste-beliefern-4205383.html

AMS-Algorithmus hat enormes Potenzial: Viele Unternehmen verwenden solche Algorithmen, um Kundenverhalten zu prognostizieren. – https://derstandard.at/2000089728849/Der-AMS-Algorithmus-hat-enormes-Potenzial

Gefährliche Algorithmen – was zu tun wäre: Technologische und politische Innovationen gilt es verantwortungsvoll umzusetzen, etwa unter Einbeziehung der Betroffenen. – https://derstandard.at/2000089729210/Gefaehrliche-Algorithmen

Amazon startet Angriff auf Paketzustellung in Wien: Wien. Der Onlinehändler Amazon nimmt die Zustellung der Pakete im Großraum Wien verstärkt selbst in die Hand. “Wir merken mittlerweile schon, dass die da sind und das Lager hochfahren”, so eine Post-Sprecherin am Dienstag. – http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/997845_Amazon-startet-Angriff-auf-Paketzustellung-in-Wien.html

Ingrid Brodnig: Negativfaktor Frau: Das AMS will alle Arbeitslosen von Software bewerten lassen – für Unbehagen sorgt speziell, dass Frauen automatisch eine schlechtere Bewertung bekommen. – https://www.profil.at/meinung/ingrid-brodnig-negativfaktor-frau-10422551

Wer negativ denkt, den bestraft das Leben: In der Konversation mit anderen Menschen beschweren wir uns im Durchschnitt einmal pro Minute. Ganz schön häufig, wenn man länger darüber nachdenkt. – by facebook – https://www.karriere.at/blog/wer-negativ-denkt-den-bestraft-das-leben.html

Robo-Recruiting: Künstlich intelligente Personalentscheidungen: Der Auftrag hörte sich interessant an und der Text schien leicht zu schreiben. Zwei gute Gründe, um anzunehmen. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Robo-Recruiting-Kuenstlich-intelligente-Personalentscheidungen-4188293.html

“Cum-Ex-Files”-Recherche: Angriff auf Europas Steuerzahler: Es geht um mindestens 55 Milliarden Euro: Der organisierte Griff in die Steuerkasse durch “steuergetriebene Aktiengeschäfte” ist viel größer als angenommen. Das belegen Recherchen europäischer Medien, an denen auch die ARD beteiligt ist. Ganz oben, im 32. – by tagesschau.de – https://www.tagesschau.de/wirtschaft/cum-ex-files-101.html

Beruf, Ausbildung, Alter, Geschlecht: Das sind die Zutaten zum neuen Algorithmus des AMS: Das Arbeitsmarktservice hat offengelegt, wie die Einteilung von Arbeitssuchenden in drei Kategorien funktionieren soll. Kritik gibt es, weil auch Geschlecht und Staatsbürgerschaft eine Rolle spielen Die Chancen am österreichischen Arbeitsmarkt sind nicht für alle Menschen gleich. – https://derstandard.at/2000089325546/Beruf-Ausbildung-Alter-Geschlecht-Das-sind-die-Zutaten-zum-neuen

Anthropologe: “Menschen verdienen umso weniger, je nützlicher ihr Job ist.”: Durch Digitalisierung und Automatisierung entstehen zunehmend sinnlose Jobs, beklagt David Graeber, Anthropologe von der London School of Economics. Der gebürtige US-Amerikaner ist als Kopf der Occupy-Bewegung berühmt geworden. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Anthropologe-Menschen-verdienen-umso-weniger-je-nuetzlicher-ihr-Job-ist-4192979.html

Du bist, was du lernst: Für Jugendliche ist das Ansehen bei der Berufswahl der wichtigste Grund. Schüler haben Zweifel, ob sie nach einer Ausbildung gesellschaftlich anerkannt werden. Die richtigen Turnschuhe, das neueste Smartphone, die Marke der Jeans: Status und Image spielen für Jugendliche eine große Rolle. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – https://www.sueddeutsche.de/karriere/ausbildung-du-bist-was-du-lernst-1.4173695

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 08. Juli 2018 mit 31 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Psychologie: Drei Wege, wie wir unsere Freizeit mehr genießen: Ob im Urlaub oder nach Feierabend – freie Zeit ist bei den meisten Menschen rar gesät. Viele versuchen deshalb, sie ähnlich strukturiert durchzuplanen wie Arbeitszeit, um möglichst das meiste aus ihr herauszuholen. Diese Strategie könnte allerdings auch nach hinten losgehen, sagen Selin A. – by Biologie – https://www.spektrum.de/news/drei-wege-wie-wir-unsere-freizeit-mehr-geniessen/1575556

Wie Flüchtlinge zu Fachkräften werden: Immer mehr Flüchtlinge qualifizieren sich zu Facharbeitern. Dabei gibt es einige Hürden zu überwinden. Der Fachkräftemangel bleibt trotzdem. Mohsen hat eine besondere Gabe. Der Iraner findet schnell Kontakt. – by Oliver von Riegen, – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Wie-Fluechtlinge-zu-Fachkraeften-werden-4100278.html

Arbeitszeit im internationalen Vergleich: In der Arbeitszeit-Debatte wurde immer wieder eingeworfen, dass in anderen Ländern wie etwa in Dänemark und Schweden längere Höchstarbeitszeiten gelten. – https://wien.arbeiterkammer.at/interessenvertretung/wirtschaft/wirtschaftkompakt/Arbeitszeit_im_internationalen_Vergleich.html

Langes Arbeiten schadet der Gesundheit: Wien. Mittwoch und Donnerstag arbeiten Nationalratsabgeordneten im Parlamentsplenum, ob zwölf Stunden, wie künftig gesetzlich maximal möglich sind, ist noch fraglich. Klar ist aber bereits, dass die Regierung am Donnerstag das neue Gesetz beschließen wird, und auch den Abänderungsantrag dazu. – by Von Martina Madner – https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/politik/974920_Langes-Arbeiten-schadet-der-Gesundheit.html

Studie: Wie Emotionen das Mitarbeiter-Engagement beeinflussen: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Emotionen von Mitarbeitern und deren Engagement: Eine neue Veröffentlichung von Dale Carnegie zeigt, welche Gefühle am Arbeitsplatz der persönlichen Karriere sowie dem Unternehmenserfolg besonders dienlich sind. Wo Menschen sind, gibt es auch Emotionen. – http://engage.kununu.com/de/blog/studie-emotionen-beeinflussen-mitarbeiter-engagement/

“Es bleibt immer etwas hängen”: SPIEGEL ONLINE: Frau Wehling, in der Flüchtlingsdebatte wird auch über Begriffe diskutiert – etwa über “Ankerzentren”: Das Wort verharmlose, dass geschlossene Abschiebeeinrichtungen gemeint sind. Ist die Kritik angemessen? – by Ein Interview von Eva Thöne – http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/rechte-politik-und-fluechtlingsdebatte-es-bleibt-immer-etwas-haengen-a-1216664.html

Der Untergang: Ich stelle mir vor, ich wohne in einem Mietshaus mit vielen Wohnungen und einem gemeinsamen Garten. An der Grenze unseres Grundstücks verläuft eine Straße, und aus irgendeinem Grund verunglücken dort täglich mehrere Fahrradfahrer schwer. – by Wolfgang Luef – https://sz-magazin.sueddeutsche.de/abschiedskolumne/der-untergang-85837

Wohlfühloase oder Arbeitshölle: Wie steht es um Ihre Unternehmenskultur?: Wenn es um das gute Gefühl ihrer Mitarbeiter geht, setzen immer mehr Firmen nicht nur auf Gehalt und Arbeitsinhalte, sondern auch auf die sogenannte „Unternehmenskultur“. Aber was ist das eigentlich? – https://spielraum.xing.com/2018/07/unternehmenskultur/

#Civilfleet: Seenotrettung in Gefahr und du kannst helfen: Jetzt retten wir! – #civilfleet – ProjektTausende Menschen sterben jährlich auf dem Mittelmeer, doch eine staatliche Seenotrettungsmission bleibt aus. Statt zu retten, schottet Europa sich auf Kosten der Menschen in Not ab und verhindert die Rettung dur – https://www.youtube.com/watch?p=desktop

Browsererweiterung Stylish sammelt Nutzerdaten: Das Browser-Addon “Stylish” hat sämtliche Aktivitäten seiner Nutzer gesammelt und aufgezeichnet. Google, Mozilla und Opera haben die Erweiterung nun gesperrt. – by BleepingComputer – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Browsererweiterung-Stylish-sammelt-Nutzerdaten-4104481.html

IT-Kenntnisse: Darstellung in der Bewerbung: Tipps, Tools & Dossiers Tipps zur Bewerbung ✔ Bewerbung Checkliste ✔ ABC der Bewerbungstipps ✔ Bewerbungsvorlagen ✔ Bewerbungsmuster ✔ Bewerbungsmapp – https://karrierebibel.de/it-kenntnisse/

Bachelorstudium: Abschlüsse, Module, Infos: Tipps, Tools & Dossiers Tipps zur Bewerbung ✔ Bewerbung Checkliste ✔ ABC der Bewerbungstipps ✔ Bewerbungsvorlagen ✔ Bewerbungsmuster ✔ Bewerb – https://karrierebibel.de/bachelorstudium/

Jugendliche Obdachlose: Ein Kampf gegen die Zeit: Lilis Augen huschen umher. Der Oberkörper windet sich nach rechts, nach links, als würde Lilli gleich abstürzen und einen Ast zum Festhalten suchen. Sie zieht die Nase hoch, alle paar Sekunden. Lili ist 16 Jahre alt und hat in den vergangenen Tagen jede Droge genommen, die sie finden konnte. – by Silvia Perdoni – https://www.berliner-zeitung.de/berlin/jugendliche-obdachlose-ein-kampf-gegen-die-zeit-30922360

70 Millionen Accounts in zwei Monaten blockiert: Twitter räumt auf wie nie: Twitter suspendiert seit zwei Monaten jeden Tag so viele Accounts wie nie zuvor. Das soll Missbrauch unterbinden und den Nutzern zugute kommen. – by Washington Post – https://www.heise.de/newsticker/meldung/70-Millionen-Accounts-in-zwei-Monaten-blockiert-Twitter-raeumt-auf-wie-nie-4104458.html

10 Jahre App Store: Wie Apples Software-Laden Google & Co. inspirierte: In diesen Tagen jährt sich die Vorstellung des iOS App Store zum zehnten Mal. Der Laden bringt Apple enorme Profite – und krempelte den Markt um. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/10-Jahre-App-Store-Wie-Apples-mobiles-Softwareimperium-Google-Co-inspirierte-4101308.html

Nach Arbeitszeit-BeschlussGewerkschaft rüstet für den Arbeitskampf: Als 52. und letzter Redner meldete sich vor dem Schluss der Arbeitszeitgesetz-Novelle im Parlament ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian (SPÖ) mit einer ruhig vorgetragenen, aber wortgewaltigen Rede zu Wort. Er warnte ÖVP und FPÖ davor, die Arbeitnehmer zu entrechten und die Demokratie zu beschneiden. – https://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5459448/

Suchmaschine Qwant: Neues Design zum 5. Geburtstag: Die Suchmaschine Qwant legt viel Wert auf Privatsphäre – und auf ein gutes Aussehen: Zum 5. Geburtstag wurde das Design erneuert und für Smartphones optimiert. Die alternative Suchmaschine Qwant hat sich zu ihrem 5. Geburtstag ein neues Design geschenkt. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Suchmaschine-Qwant-Neues-Design-zum-5-Geburtstag-4103431.html

Apples Macbooks sind seit 11 Jahren für Malware anfällig: Ist Apples Zauber endgültig vorbei? Viele Mac-Fans zeigten sich von der Entwicklerkonferenz WWDC enttäuscht. Denn das aktuelle Mac-Line-up ist veraltet und schränkt die Nutzer ein. Dass Apple einen iOS Laptop herausbringt, ist bisher auch nur ein Gerücht und wurde noch nicht bestätigt. – by futurezone – https://www.futurezone.de/digital-life/article214632835/Apples-Macbooks-sind-seit-11-Jahren-fuer-Malware-anfaellig.html

Tim Cook hält Sitzen für den neuen Krebs: Was in Apples neuem Hauptquartier passiert, ist meist streng geheim. Bisher ist eigentlich nur bekannt, dass die Apple-Mitarbeiter regelmäßig gegen Glastüren und -Wände laufen, weil die neue Firmenzentrale sehr viele davon hat. – by futurezone – https://www.futurezone.de/digital-life/article214596521/Tim-Cook-haelt-Sitzen-fuer-den-neuen-Krebs.html

Prozess gegen Identitäre hat in Graz begonnen: 16 Männer und eine Frau stehen seit Mittwoch vor Gericht – Großer Schwurgerichtssaal war zum Auftakt nicht voll besetzt Graz – Der Prozess gegen 17 Anhänger der Identitären Bewegung Österreich (IBÖ) im Grazer Straflandesgericht begann mit dem mehr als eine Stunde dauernden Eröffnungsplä – https://derstandard.at/2000082795586/Prozess-gegen-Identitaere-hat-in-Graz-begonnen

Der Selbstversuch: Woher kennt Google mich so gut?: Seit einer Woche können Nutzer in Deutschland ihren Einkauf mit ihrem Smartphone und dem Google-Pay-Dienst bezahlen. Ich bin begeistert von Technik. Und deshalb finde ich das ziemlich praktisch, selbst wenn ich dem Unternehmen damit noch etwas mehr über mich verrate. – by Jan Mölleken – https://www.futurezone.de/digital-life/article214754463/Der-Selbstversuch-Woher-kennt-Google-mich-so-gut.html

Sparkassen: Doch nichts mit Apple Pay in Deutschland: Berichte, die aktuell in Blogs die Runde machen, sprechen von Testläufen des Apple-Bezahldienstes hierzulande. Daran ist aber wohl nichts dran. – by iPhone-Ticker.de – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Sparkassen-Doch-nichts-mit-Apple-Pay-in-Deutschland-4098717.html

Schutz für Mobilfunker zu teuer: Schwere Sicherheitslücke in LTE und 5G: Datenverkehr zwischen Nutzer und Funkzelle manipulierbar – “aLTEr”-Attacken auf Politiker, Journalisten und andere Einzelziele befürchtet Der Mobilfunkstandard LTE, mittlerweile in vielen Ländern weit verbreitet, hat ein schweres Sicherheitsleck. – https://derstandard.at/2000082641631/Schutz-fuer-Mobilfunker-zu-teuer-Schwere-Sicherheitsluecke-in-LTE-5G

Österreicher machen rund zehn Milliarden Fotos im Jahr: Die Österreicher machen im Jahr rund zehn Milliarden Fotos, hat das Handelsunternehmen Hartlauer auf Basis einer repräsentativen Befragung von 510 webaktiven Personen (14 bis 69 Jahre) hochgerechnet. – https://derstandard.at/2000082805840/Oesterreicher-machen-rund-zehn-Milliarden-Fotos-im-Jahr

“Eigentlich sind wir überflüssig geworden”: Zu Kunden nach Hause gehen und Staubsauger verkaufen, das war mal ein lukrativer Job. Eine Vertreterin erzählt, warum das nicht mehr so ist – und sie ihre Arbeit trotzdem noch liebt. “Mich nerven Leute, die ungefragt an meiner Tür klingeln, um Produkte zu verkaufen. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/vertreterin-fuer-staubsauger-erzaehlt-von-ihrem-job-a-1215240.html

Chaos Computer Club kritisiert Vorgehen der Polizei: Polizisten haben Vereinsräume und Wohnungen von Netzaktivisten durchsucht. Die Betroffenen gelten nur als Zeugen, trotzdem wurden Dokumente und Technik beschlagnahmt. Das wirft Fragen der Verhältnismäßigkeit auf. Auf Betreiben der Generalstaatsanwaltschaft München wurden am 20. – by Von Maik Baumgärtner, Martin Knobbe und Vanessa Schlesier – https://www.spiegel.de/netzwelt/web/hausdurchsuchungen-bei-netzaktivisten-chaos-computer-club-kritisiert-polizeivorgehen-a-1216463.html

iOS 12: Sicherheitsexperte warnt vor neuer SMS-Autofill-Funktion: Bald kann das iPhone mTANs und andere Sicherheitscodes, die per SMS kommen, automatisch erkennen und einsetzen. Keine gute Idee, meint ein Security-Forscher. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-12-Sicherheitsexperte-warnt-vor-neuer-SMS-Code-Funktion-4096108.html

Samsung phones are spontaneously texting users’ photos to random contacts without their permission: Bad news for Samsung phone owners: some devices are randomly sending your camera roll photos to your contacts without permission. As first spotted by Android Central and later covered by Gizmodo, users are complaining about the issue on Reddit and the company’s official forums. – by Ashley Carman – https://www.theverge.com/circuitbreaker/2018/7/2/17528076/samsung-phones-text-rcs-update-messages

ÖGB-Demo lässt auf Straches Facebook-Seite die Wogen hochgehen: Fans des Vizekanzlers schreiben von “rotem Gesindel” und “hirnlosen Arschlöchern” – Strache sieht stark übertriebene Zahlen Die Pläne der österreichischen Bundesregierung zum 12-Stunden-Tag treffen derzeit auf massiven Widerstand. Rund 100. – https://derstandard.at/2000082592104/12-Stunden-Tag-OeGB-Demo-laesst-auf-Straches-Facebook-Seite

Was in Apples Kartenautos steckt: Der Konzern hat Details dazu verraten, wie er Daten für Apple Maps erfasst – und dabei die Privatsphäre schützen will. Ausgangsbasis für Apples runderneuerten Kartendienst sind eigene Erfassungsfahrzeuge, die seit mindestens 2015 unterwegs sind – auch in Europa. – by TechCrunch – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Was-in-Apples-Kartenautos-steckt-4095145.html

Burger und WM-Bier: Wie Essen unsere Gesundheit schädigt: Es gibt schlechte Nachrichten für Freunde des Hamburgers. Das Weißbrot mit Käse, Salat und Rindfleisch ist laut Studien, noch vor Hot-Dog und Speck, jenes Lebensmittel, bei dem man die größte negative Auswirkung auf den Stoffwechsel ausmachen kann. – https://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/5455405/Burger-und-WMBier_Wie-Essen-unsere-Gesundheit-schaedigt

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 21. Jänner 2018 mit 24 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Die SPÖ und der Mut zur eigenen Ideologie: Am Wochenende brachte der SP-Bundesgeschäftsführer Max Lercher seine Genossen damit auf, dass er der FPÖ vorwarf, 150.000 Zuwanderer ins Land zu holen. – https://derstandard.at/2000072396315/Die-SPOe-und-der-Mut-zur-eigenen-Ideologie

Kultur des Schweigens: Missbrauch bei den Vereinten Nationen: Aufsehenerregende Enthüllungen über die Vereinten Nationen: In der Weltorganisation häufen sich nach einem Bericht der britischen Zeitung “Guardian” Fälle von sexuellem Missbrauch an Frauen. – https://derstandard.at/2000072624973/Die-Kultur-des-Schweigens-Missbrauch-bei-den-Vereinten-Nationen

Studiengebühren für erwerbstätige Langzeitstudierende: Erwerbstätige Studierende, die die Mindeststudienzeit einschließlich zweier zusätzlicher Semester überschritten haben, müssen künftig Studiengebühren bezahlen Wien – Schon ab kommenden Herbst werden erwerbstätige Studierende, die länger als zwei Semester über der Mindeststudienzeit lieg – https://derstandard.at/2000072513824/Studiengebuehren-fuer-erwerbstaetige-Langzeistudierende-ab-Herbst

Soziale Medien verraten psychische Probleme: Taiwanische Forscher haben ein Verfahren entwickelt, mit dem sich aus Tweets Rückschlüsse auf eine bipolare Störung ziehen lassen. – by Mehr dazu bei Technology Review Online: – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Soziale-Medien-verraten-psychische-Probleme-3940793.html

Wann sich ein Job für Arbeitslose überhaupt lohnt: Arbeitslosengeld bringt oft mehr als ein Teilzeitjob. Ab wann sich Arbeit auszahlt und welche Rolle Kinder spielen Wien – Geht es nach dem Willen der Regierung, gibt es einiges zu tun im österreichischen Sozialsystem. Dieses ist laut Regierungsprogramm “in eine Schieflage geraten”. – https://derstandard.at/2000072484450/Wann-sich-ein-Job-fuer-Arbeitslose-ueberhaupt-lohnt

Menschenmengen lassen sich nur bedingt per WLAN messen: Weil nur wenige Nutzer die WLAN-Funktionen ihrer Smartphones deaktivieren, kann man sie leicht aufspüren und zählen. Bei großen Menschenmengen funktioniert das aber nur bedingt. – by Daniel AJ Sokolov – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Menschenmengen-lassen-sich-nur-bedingt-per-WLAN-messen-3935690.html

Face ID: iPhone X kann Gefühlslage des Betrachters in Echtzeit überwachen: Ein Hackerteam hat eine App entwickelt, die über die TrueDepth-Gesichtskamera ermittelt, ob der Benutzer gerade traurig, überrascht oder sauer ist. Werbetreibende lecken sich nach solchen Möglichkeiten die Finger. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Face-ID-iPhone-X-kann-Gefuehlslage-des-Betrachters-in-Echtzeit-ueberwachen-3943848.html

“Textbombe” crasht iOS und macOS: Aktuell verbreitet sich ein Link, mit dem sich verschiedene Apps auf Macs, iPhones und iPads mit einem Klick zum Absturz bringen lassen. Manchmal bleibt auch das ganze System stehen. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Textbombe-crasht-iOS-und-macOS-3943828.html

10 Jahre MacBook Air: Der unbequeme Sprung in eine drahtlose Zukunft: Mit dem Verzicht auf gängige Schnittstellen und optisches Laufwerk löste das “dünnste Notebook der Welt” erhebliche Diskussionen aus – und gab die Marschrichtung vor. Als “dünnstes Notebook der Welt” präsentierte Steve Jobs am 15. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/10-Jahre-MacBook-Air-Der-unbequeme-Sprung-in-eine-drahtlose-Zukunft-3941765.html

Landbauer unterstützte rechtsextremen Verein: Von Red. (20. 1. – https://www.profil.at/oesterreich/landbauer-rechtsextremen-verein-8651538

Personalmangel: Stadtklinik lockt Pfleger mit 8000 Euro: Gute Pflegekräfte sind rar im teuren München. Mittlerweile müssen sogar Notaufnahmen schließen, weil es an Personal fehlt. Die städtischen Kliniken greifen nun tief in die Tasche, um an Krankenschwestern oder Pfleger zu kommen – mit einer Kopfprämie von satten 8000 Euro. – https://www.tz.de/muenchen/stadt/stadtklinik-lockt-pfleger-mit-8000-euro-9541053.html

Fuchsia: Bilder zeigen Googles drittes OS in Aktion: Googles Fuchsia ist ein Betriebssystem mit eigenem Kernel und kommt als Android-Nachfolger in Frage. Erste Bilder zeigen es im Betrieb auf einem Pixelbook. – by Matthias Parbel – https://www.heise.de/developer/meldung/Fuchsia-Bilder-zeigen-Googles-drittes-OS-in-Aktion-3947014.html

Mangelberufe: AK und AMS fordern Reform des Zuwanderungsmodells: Die Liste allein an den 1,5 Jobsuchenden pro offene Stelle festzumachen, sei “willkürlich”. Von 150. – https://derstandard.at/2000072455921/Mangelberufe-AK-und-AMS-fordern-Reform-des-Zuwanderungsmodells

Jede zweite Stellenanzeige fordert Fremdsprachenkenntnisse: Stellenanzeigen: Ziemlich oft sind Englischkenntnisse gefordert. Bild: dpa Ohne Englisch geht es oft nicht mehr: Das zeigt eine neue Analyse, die Stellenanzeigen dahingehend untersucht hat, welche Sprachkenntnisse verlangt werden. Aber manche Branchen sind echte Ausnahmen. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5392984

“Die Leute schauen mich oft nicht einmal an”: Er kurvt gerne durch die Stadt und bringt Menschen von A nach B. Aber von seinem Gehalt kann er seine Familie nicht ernähren. Ein Busfahrer erzählt von den guten und schlechten Seiten seines Jobs. “Ich genieße es, stundenlang im Auto zu sitzen. Für mich ist das ein Gefühl von Freiheit. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/beruf-busfahrer-die-leute-schauen-mich-oft-nicht-mal-an-a-1180035.html

Polizei-Analyse: “Flüchtlinge sind weniger kriminell”: Auf der einen Seite wird das Bild vom “kriminellen Asylwerber” gezeichnet. Auf der anderen Seite wird versucht, nur die positiven Seiten der Flüchtlingskrise hervorzustreichen. Doch wie schaut es mit den Fakten aus? In Braunschweig (Stadt in Deutschland mit 200.000 Einwohnern, Anm. – by dominik.schreiber – https://kurier.at/chronik/oesterreich/polizei-analyse-fluechtlinge-sind-weniger-kriminell/307.076.603

Krankenstände werden kürzer, dafür öfter: Die Wienerinnen und Wiener sind im Vorjahr durchschnittlich kürzer im Krankenstand gewesen als in den vorangegangenen Jahren. Insgesamt sind aber mehr Menschen denn je krankheitsbedingt daheim geblieben. – http://wien.orf.at/news/stories/2889542/

Lebenserwartung in Industrienationen sinkt: Durchschnittlich steigt die Lebenserwartung in der Welt seit Jahrzehnten. Forscher sehen in den Industrienationen allerdings Anzeichen dafür, dass sich der Trend umkehrt. Verbraucherschützer werfen Versicherungsanbietern seit Langem vor, mit überhöhten Lebenserwartungen zu kalkulieren. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/versicherungen-lebenserwartung-in-industrienationen-sinkt-1.3824752

Wifo-Chef sieht höheres Arbeitslosengeld als Falle: Mehr Druck auf Arbeitslose könnte kontraproduktiv wirken. Höheres Arbeitslosengeld könnte Saisonarbeitslosigkeit erhöhen Wien – Kritisch sieht der Chef des Wirtschaftsforschungsinstitutes (Wifo) neben dem Stopp der Aktion 20. – https://derstandard.at/2000072247223/Wifo-Chef-BadeltHoeherer-Druck-auf-Arbeitslose-ist-kontraproduktiv

Fehlalarm warnt Hawaii-Bewohner per Handy vor Raketenangriff: Auf Hawaii hat das örtliche Notfallsystem per SMS fälschlicherweise vor einem unmittelbar bevorstehenden Raketenangriff gewarnt. Schuld soll ein Mitarbeiter gewesen sein, der “den falschen Knopf drückte”. – by mit Material der dpa – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Fehlalarm-warnt-Hawaii-Bewohner-per-Handy-vor-Raketenangriff-3940784.html

Start-up will Zustimmung für Sex über Blockchain einholen: Das niederländische Start-up LegalThings hat am Mittwoch eine App namens „Legal Fling“ angekündigt, mit der zwei oder mehrere Personen eine rechtlich verbindliche Zustimmung zum Geschlechtsverkehr abgeben können. – https://futurezone.at/apps/start-up-will-zustimmung-fuer-sex-ueber-blockchain-einholen/306.461.690

Behördenwege sollen künftig per Smartphone möglich sein: Die Bundesregierung will in der kommenden Ministerratssitzung den Startschuss für eine neue digitale Online-Plattform geben, der Behördenwege für die Österreicher in Zukunft noch einfacher gestalten soll. – https://futurezone.at/netzpolitik/behoerdenwege-sollen-kuenftig-per-smartphone-moeglich-sein/306.465.924

Galaxy X: Samsung zeigte erstmals faltbares Smartphone: Samsung hat erstmals sein faltbares Smartphone Galaxy X präsentiert – allerdings nur hinter verschlossenen Türen. Laut einem Bericht der südkoreanischen Korea IT News zeigte Samsung Display am 10. Jänner mehreren Kunden erste Prototypen des kommenden Smartphones. – https://futurezone.at/produkte/galaxy-x-samsung-zeigte-erstmals-faltbares-smartphone/306.454.070

Niederlande: Erste „Tesla-Schiffe“ ab Herbst unterwegs: Zwei Elektro-Frachtschiffe werden im Herbst ihre Jungfernfahrt auf dem Wilhelminakanal in den Niederlanden feiern. Die wegen ihres modernen Designs als „Tesla-Schiffe“ bezeichneten Frachter sollen künftig zwischen dem Industriepark Vossenberg-West und dem Hafen von Rotterdam verkehren. – https://futurezone.at/digital-life/niederlande-erste-tesla-schiffe-ab-herbst-unterwegs/306.486.584

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

macOS Tipp: Immer das Erweiterte Drucken Menü anzeigen

Apple reduziert gerne. Liebend gerne. Die neuen MacBooks sind kleiner, leichter, haben weniger Anschlüsse, das neue iPhone hat den hoch geschätzten Klinken-Anschluss weniger. Und auch im Bereich der Software macht Apple das Weniger ist mehr zum Credo. macOS hieß früher auch Mac OS X. Ein X und Leerzeichen weniger und das interne Reduce everything Team wird seinen Jahresbonus wohl verdient haben.

Bildschirmfoto: Detailarmes Druckmenü bei Pages
Bildschirmfoto: Detailarmes Druckmenü bei Pages

Standardmäßig zeigt macOS auch das detailarme Drucken-Menü. Nun drucke ich sehr wenig und überhaupt nicht oft. Aber wenn ich einmal drucken möchte, dann möchte ich alle Einstellungen sehen und ändern können. Oftmals drucke ich einen längeren Text aus und will einfach mehrere Seiten auf einem Blatt ausgedruckt haben. Diese Einstellungen sind direkt im erweiterten Druckmenü zu ändern. Über einen einfachen, aber überflüssigen, Klick auf Details einblenden. Das ist leider nur im erweiterten Drucken-Menü möglich. Doch es ist möglich, diese Standardeinstellung dauerhaft zu ändern.

Erweitertes Drucken Menü dauerhaft einschalten

Über einen simplen Terminalbefehl ist es möglich, das erweiterte Menü dauerhaft einzuschalten. So wird es immer angezeigt, wenn es etwas zu drucken gibt. Ansonsten wird nichts geändert, keine Voreinstellungen des Drucks oder ähnliches.

Öffne das Terminal. Das geht beispielsweise über die Tastenkombination cmd + Leertaste und in das Suchfeld einfach terminal eingeben und Enter drücken. Im Terminal gibst du einfach diesen Befehl ein:

defaults write -g PMPrintingExpandedStateForPrint -bool TRUE

Nachdem du mit Enter bestätigt hast, sollte keine Fehlermeldung kommen. Erscheint einfach eine neue Eingabezeile, ist nun das Erweiterte Druckenmenü der Standard auf deinem Mac.

Bildschirmfoto: Erweitertes Drucken Menü
Bildschirmfoto: Erweitertes Drucken Menü

Gefunden bei How To Geek.

Das Erweiterte Menü wieder ausschalten

Wenn das einfache Drucken-Menü ausreicht, lässt sich die Änderung natürlich ganz leicht wieder rückgängig machen. Im Terminal reicht dazu wieder eine einzige Zeile:

defaults write -g PMPrintingExpandedStateForPrint -bool FALSE

Und danach wird wieder das einfache Drucken Menü angezeigt. Aber das dauerhafte Umschalten der Drucken Menüs ist auch wirklich kein Hexenwerk.

Lesestoff am Sonntag, 13. November 2016 mit 18 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Neuer Kindergarten-Skandal: Die Phantom-Kinder von Floridsdorf: Das Geld liegt auf der Straße, man muss es nur aufheben. Nach diesem Motto soll ein 42-jähriger Austro-Türke und (früherer) Betreiber von insgesamt acht Kindergruppen in Wien, das Fördersystem der Stadt Wien weidlich ausgenützt haben. – https://m.kurier.at/chronik/oesterreich/neuer-kindergarten-skandal-die-phantom-kinder-von-floridsdorf/230.006.542

Arm und krank ist kein leeres Sprichwort: Wien. Arm und krank – das ist kein leeres Sprichwort. Dass sozial weniger gut gestellte Menschen einen schlechteren Gesundheitszustand aufweisen, geht auch aus österreichischen Daten hervor. – http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/politik/855587_Arm-und-krank-ist-kein-leeres-Sprichwort.html

Gesundheit ist wesentlich durch Sozialstatus bestimmt: Wien – In Diskussion über das Gesundheitswesen entstehe oft der Eindruck, dass zuvorderst die medizinische Versorgung Gesundheit “produziert”. – http://mobil.derstandard.at/2000047369069/Gesundheit-ist-wesentlich-durch-Sozialstatus-bestimmt

Kränkungen am Arbeitsplatz: Kennen Sie das? Ihre Leistungen werden vom Chef als eigene verkauft. Einzelne KollegInnen werden vor Ihnen über eine wichtige Neuerung informiert. Ein dienstjüngerer Mitarbeiter wird Ihnen bei einer Beförderung vorgezogen. Ihre Innovationen finden beim Vorgesetzten kein Gehör. – http://www.praevention.at/news/news-detail/article/kraenkungen-am-arbeitsplatz.html

Hilfe, ich kriege nur Absagen – was tun?: Hundert Bewerbungen geschrieben – trotzdem kein Job in Aussicht. Der Frust sitzt tief, das Selbstwertgefühl gerät in Gefahr. Jetzt gilt es, quer zu denken. Fünf Jahre leitete Thomas als General Manager ein Werk in Südamerika. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://m.spiegel.de/karriere/a-1119003.html#spRedirectedFrom=www&referrrer=

Hat die FPÖ bei ihren Rechenschaftsberichten geschlampt?: Die zahlreichen Korruptionsaffären der 00er-Jahre—rund um Telekom, Inserate oder Buwog—brachten ab 2011 nicht nur einen der umfangreichsten, parlamentarischen Untersuchungsausschuss der Zweiten Republik mit sich. – by Thomas Hoisl – http://www.vice.com/alps/read/hat-die-fp-bei-ihren-rechenschaftsberichten-geschlampt

Berliner Neonazi-Gruppe listet jüdische Geschäfte auf: Anlässlich des 78. Jahrestags der Reichspogromnacht hat eine Berliner Neonazi-Gruppe hat auf ihrer Facebook-Seite eine Karte gepostet, auf der sie die Adressen von fast 70 jüdischen Einrichtungen in Berlin aufgelistet werden. – http://m.tagesspiegel.de/berlin/polizei-justiz/post-auf-facebook-berliner-neonazi-gruppe-listet-juedische-geschaefte-auf/14819364.html

Antisemitische Postings auf Facebook-Seite von Norbert Hofer: FPÖ lädt Montagabend zu Veranstaltung “Haben wir aus der Geschichte gelernt? Neuer Antisemitismus in Europa” Die FPÖ beschäftigt sich Montagabend mit Antisemitismus. – http://mobil.derstandard.at/2000047086224/Antisemitische-Postings-auf-Facebook-Seite-von-Norbert-Hofer

SPAM über iCloud Kalender und Fotos: Aktuell gibt es vermehrt Berichte von Nutzern die Probleme mir SPAM über Apples iCloud Dienste wie dem Kalender oder iCloud Fotos haben. Die aktuelle Masche der SPAMmer ist es, einer beliebigen Email Adresse einen Termin über den iCloud Kalender oder über iCloud Fotos zu schicken. – https://blogs.fau.de/faumac/spam-ueber-icloud-kalender-und-fotos/

Wer Chef werden will, muss sein wie die Chefs: Uniabschluss und Auslandserfahrung bringen heute viele mit. Doch das macht die Welt nicht gerechter. Wer zur Elite gehören will, braucht den richtigen Stallgeruch – mehr denn je. SPIEGEL ONLINE: Herr Hartmann, wie schätzen Sie meine Aufstiegschancen ein? – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://m.spiegel.de/karriere/a-1109965.html

Ade Stimmungsschwankungen – Hallo emotionale Stabilität!: Himmelhochjauchzend oder zu Tode betrübt? Emotionen haben in der modernen Geschäftswelt nichts verloren. Stimmungsschwankungen schon gar nicht! Doch gerade für emotional instabile Menschen ist das leichter gesagt als getan. – by Mirijam Franke – http://arbeits-abc.de/emotionale-stabilitaet-erlernen/

Arbeitsagentur wirbt um philippinische Pfleger: In der Altenpflege sind Tausende Stellen unbesetzt. Fachkräfte aus dem Ausland sollen helfen, die Personalnot zu lindern. Die Arbeitsagentur setzt dabei gezielt auf Pfleger aus den Philippinen. Kliniken und Pflegeheime klagen seit Jahren über Personalmangel. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://m.spiegel.de/lebenundlernen/job/a-1120051.html

Eine Rewe-Kassiererin packt aus: Kassierer im Supermarkt sehen wir öfter als manche Familienmitglieder. Sie gehören fest zu unserem Alltag, und wenn wir treue Kunden sind, kennen wir ihre Gesichter und ihre Stimmen, die am Ende des Einkaufs nach unseren Payback- und Family-Karten fragen. – http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/rewe-kassiererin-ueber-kunden-an-der-supermarktkasse-14503452.html

US-Behörde entdeckt neue Betrugssoftware bei Audi: Die amerikanische Umweltbehörde Carb hat einem Bericht zufolge eine weitere Schummelsoftware in einem Audi-Modell entdeckt. Sie soll durch Getriebeeinstellungen den CO2-Ausstoß auf dem Prüfstand verringern. – by Johannes Schuster – https://www.heise.de/newsticker/meldung/US-Behoerde-entdeckt-neue-Betrugssoftware-bei-Audi-3457426.html

Streik bei Amazon – und keiner merkt’s: Es ist ein Kampf gegen Windmühlen: Seit vier Jahren ruft Verdi in aller Regelmäßigkeit beim Onlineriesen Amazon zu Streiks auf – und kommt nicht voran. Ein Tarifvertrag soll her, doch das Unternehmen stellt sich taub. “Die Streiks sind ein Witz. – by Peter Lessmann, – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Streik-bei-Amazon-und-keiner-merkt-s-3457626.html

Mein System-Wechsel: Weg vom Mac: Die Keynote für die neuen MacBooks liegt nun einige Tage hinter uns. Es war die erste Keynote durch die ich mich regelrecht zwingen musste. Die Touch Bar war bereits vorher bekannt und so wussten wir das sie kommen wird. – http://www.rosenblut.org/2016/11/06/mein-system-wechsel-weg-vom-mac/

Gastgewerbe schlägt Alarm: Deutschen Restaurants laufen die Köche weg: Auf nahezu allen Kanälen wird geschnippelt und gekocht: Kochshows im Fernsehen, aber auch Kochblogs im Internet haben Konjunktur. Nur in den Küchen von Hotels und Restaurants gibt es immer weniger Köche. – by FOCUS Online – http://m.focus.de/finanzen/karriere/wir-haben-ein-riesiges-nachwuchsproblem-gastgewerbe-schlaegt-alarm-deutschen-restaurants-laufen-die-koeche-weg_id_6168278.html

Warum feiern die Bramscher Mattemännken?: Bramsche. In jedem Herbst kommt die gleiche Frage: Wann ist eigentlich Mattemännken? Und warum? Die erste Antwort ist einfach: Am 10. November, also heute. Die zweite Frage kann Rainer Drewes vom Heimat- und Verkehrsverein Bramsche beantworten. – Mattemännken 2015 Bramsche: Warum feiern die Bramscher Mattemännken? | noz.de – Lesen Sie mehr auf: http://www.noz.de/lokales/bramsche/artikel/628094/warum-feiern-die-bramscher-mattemannken – http://www.noz.de/lokales/bramsche/artikel/628094/warum-feiern-die-bramscher-mattemannken

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 06. Februar 2016 mit 20 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Pegida: Wer geht zu den Demos und warum gehen sie auf die Straße?: Was steckt wirklich hinter Pegida? Warum gehen deren Anhänger in Dresden auf die Straße? Aus welchen Milieus kommen sie? Eine Studie des Göttinger Instituts für Demokratieforschung gibt Antworten. Der Rücklauf war bemerkenswert, verblüffend auch für die Forscher selbst. – http://www.spiegel.de/politik/deutschland/pegida-wer-geht-zu-den-demos-und-warum-gehen-sie-auf-die-strasse-a-1074028.html

Wird sie springen?: Im Boxsport gibt es eine alte Weisheit: “You can get the boxer out of the ghetto, but not the ghetto out of the boxer. – http://www.zeit.de/2016/05/fluechtlingspolitik-angela-merkel-europa-eu/komplettansicht

6 Seriously Effective Ways To Feel Less Stressed In 0 To 5 Minutes: There are some really crucial things you can do to feel less anxious in general. They include: exercising regularly, doing yoga and meditation, not eating like crap all the time, and getting seven to nine hours of good, quality sleep per night. – by Amanda Schupak – http://www.self.com/wellness/2016/01/relieve-stress-quickly-6-easy-tips/?mbid=social_savoteur

Die zweite Chance beim Wiedereinstieg: Das Gastgewerbe ist so eine typische Branche, die ihren Mitarbeitern einiges abverlangt. Egal ob in der Küche oder im Service – es braucht Schnelligkeit, Belastbarkeit und Flexibilität. Wer das nicht oder nicht mehr zu 100 Prozent bringt, für den steht oft der Job auf dem Spiel. – http://orf.at/stories/2318222/2318221/

Asylbewerber könnten mit Langzeitarbeitslosen um Jobs konkurrieren: Flüchtlinge drängen auf den Arbeitsmarkt – mit welchen Folgen? Was die Bundesagentur für Arbeit erwartet. Die ersten hundert Tage im Amt hat sich Detlef Scheele, 59, zurückgehalten. Nun spricht er. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/bundesagentur-fuer-arbeit-asylbewerber-koennten-mit-langzeitarbeitslosen-um-jobs-konkurrieren-1.2843328

Facebook-Experiment: Attraktives Profilbild erhöht die Jobchancen: Arbeitgeber suchen in sozialen Netzwerken nach Informationen zu Stellenbewerbern und lassen sich bei der Vorauswahl von Facebook-Profilbildern leiten. Das weist ein aktuelle Studie von IZA-Fellow Stijn Baert (Universität Gent) jetzt erstmals wissenschaftlich nach. – by IZA Press – http://newsroom.iza.org/de/2016/01/14/facebook-experiment-attraktives-profilbild-erhoht-die-jobchancen/

Was eine Stellenanzeige wirklich interessant macht: Geschlechtsneutrale Ansprache, keine Floskeln wie “angemessen”, zeitgemäß”, “überdurchschnittlich”, Firmenlogo, Stellentitel und Beschreibung. Das sind die Grundlagen bei der Erstellung einer Stellenanzeige. Doch was sticht den Bewerbern wirklich ins Auge? – http://bit.ly/1VKX4lY

Vor dem Verkauf: Macbook oder iMac auf Werkszustand setzen: Irgendwann kommt vielleicht der Tag, da wird das alte MacBook oder der iMac verkauft. Platz muss gemacht werden, vielleicht schwenkt man ja auf ein neueres Modell um. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/vor-dem-verkauf-macbook-oder-imac-auf-werkszustand-setzen/

Menschen überzeugen: Bloß nicht argumentieren!: Andere anstecken, begeistern, überzeugen können – diese Fähigkeit ist wesentlich für den persönlichen Erfolg. Instinktiv spürt das jeder, aber es gelingt eben nicht jedem. – http://karrierebibel.de/menschen-ueberzeugen/

Tausende minderjährige Flüchtlinge sind verschwunden: Mindestens 10.000 unbegleitete Flüchtlinge unter 18 Jahren sind nach Schätzung von Europol in Europa verschwunden. Tausende seien in europäischen Staaten registriert worden, doch dann habe sich ihre Spur verloren, sagte Brian Donald dem Observer. – http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2016-01/fluechtlingskrise-minderjaehrige-fluechtlinge-europa-europol-verschwunden

Neuerlich Asylwerber von Auto angefahren: Zum zweiten Mal in dieser Woche ist ein Asylwerber, der zu Fuß unterwegs war, von einem unbekannten Pkw-Lenker angefahren und verletzt worden. Der Lenker, der laut Polizei mit Vorsatz gehandelt haben dürfte, beging Fahrerflucht. – http://steiermark.orf.at/m/news/stories/2755868/

Kürzung der Mindestsicherung: Zweifel am volkswirtschaftlichen Sinn: Wien. Seit Wochen trommelt die ÖVP unermüdlich, Verschärfungen im Bereich der Mindestsicherung durchsetzen zu wollen, konkret wird eine Deckelung von 1500 € sowie eine deutliche Kürzung der Mindestsicherung für Asylberechtigte angestrebt. – http://wirtschaftsblatt.at/home/nachrichten/4917444/Kurzung-der-Mindestsicherung_Zweifel-am-volkswirtschaftlichen-Sinn

Asylwerber im Rathaus: Eine Gruppe von Asylwerbern hat am 21.01.2016 im Rottenmanner Rathaus für beträchtliche Aufregung gesorgt. Am Vormittag dieses Tages fanden sich 17 Asylwerber – Männer, Frauen und Kinder – im Rottenmanner Rathaus ein und protestierten mit Parolen auf Zetteln. – http://www.blo24.at/leute/leute-aus-dem-bezirk/item/5247-asylwerber-im-rathaus-in-rottenmann

Die Anzahl der Bezieher von Mindestsicherung wächst : … – unabhängig von Ayslsuchenden – seit Jahren. Der Grund dafür liegt in prekären Arbeitswelten. – http://mobil.derstandard.at/2000030472799/Mindestsicherung-Zu-viel-zu-wenig-ganz-das-Falsche?ref=article

Wer ist Amadou Diallo? – der Film: VICE und CORRECTIV haben sich mehrere Wochen unter afrikanische Kleindealer in Dortmund gemischt. Wir wollten wissen, woher diese jungen Männer kommen, warum sie Drogen verkaufen und warum die Polizei meist nur zusieht. – https://correctiv.org/recherchen/unsichtbare/artikel/2016/01/18/wer-ist-amadou-diallo-der-film/

Die gemietete Identität: Wer keine gültigen Papiere hat, kann nicht so einfach Geld verdienen. Einige leihen sich eine Identität – und müssen den Lohn dann teilen Fast wäre es vorbei gewesen: In der Mittagspause fängt ihn sein Vorarbeiter ab und sagt, er solle sich beim Chef melden. – https://correctiv.org/recherchen/unsichtbare/artikel/2016/02/06/identitaetenhandel-unsichtbare/#Unsichtbare

9 Whisky-Cocktails für den wohlverdienten Feierabend: Whiskys haben eine lange Tradition und erfreuen sich zunehmender Beliebtheit. An den Spirituosen mag ich, dass sie so flexibel sind und für viele Dinge benutzt werden können. Ob der pure Genuss, in Form eines Cocktails oder als Zutat beim Kochen – Whiskys sind wandelbar. – http://www.highfoodality.com/?wysija-page=1&controller=email&action=view&email_id=33&wysijap=subscriptions&user_id=12040

Netzwerken lernen: 33 Tipps für richtiges Networking: Beziehungen schaden nur dem, der keine hat. Die richtigen Kontakte, das sprichwörtliche Vitamin B, können Türen öffnen, die sonst verschlossen bleiben. – http://karrierebibel.de/netzwerken-richtig-lernen/

Skandalzeugen auf Bestellung: Russische Medien kaufen sich Zeuginnen, um Storys aus Deutschland zu skandalisieren. Journalisten decken das Geschäft nun auf.von Jarina Kajafa – http://m.taz.de/!5273965;m/

Man muss die Vorliebe von Rappern für Verschwörungstheorien nicht zu ernst nehmen: Jeder, der sich in sozialen Netzwerken bewegt, weiß, dass die menschliche Gutgläubigkeit tatsächlich unendlich ist. Wie sonst ist es zu erklären, dass Leute so viele Dinge glauben, die sich nur durch ein paar Klicks leicht als falsch herausstellen. – by Massiv – http://m.noisey.vice.com/de/blog/man-muss-die-vorliebe-von-rappern-fr-verschwrungstheorien-nicht-zu-ernst-nehmen

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Warum das iPad Pro eine große Idee ist

Und es sieht wirklich riesig aus: Gestern stellte Apple sein neues iPad Pro vor. Ich bin von der Größe überzeugt.

Screenshot: Vergleich von iPad Pro mit anderen iPads auf der Apple-Seite
Screenshot: Vergleich von iPad Pro mit anderen iPads auf der Apple-Seite

Professional

Mit einer Bildschirmdiagonale von 12,9″ sind wir bei der Größe von vielen Laptops angekommen. Und da es als Zubehör auch eine Tastatur und einen Stylus (Apple Pencil) gibt, sehen wir hier auch ein Anwendungsgebiet: Das iPad Pro kann ein Ersatz für einen Laptop sein. Denn in aller Ausführlichkeit wurde auf der gestrigen Apple Keynote auch Microsoft auf der Bühne begrüßt. Und Mircosoft musste sein Office-Paket vorstellen. Denn nur mit einem vollständig funktionstüchtigen Microsoft Office kann der Markt der Firmenlaptops aufgerollt werden. Und hier fehlt Apple noch etwas Boden, auch weil bislang die firmenmäßige Verwaltung von vielen Geräten nicht gut möglich war. iOS 9 wird in diese Richtung noch weiter gehen.

Groß

Bei The Verge gibt es ein erstes Hands-on Video, auf dem man die Dimensionen des iPad Pro erkennen kann. Es ist 30cm breit und 22cm hoch (exakt 305,7mm * 220,6mm). Und es ist größenmäßig einem 13″ MacBook Air sehr, sehr ähnlich.

Couch tauglich?

Auf der heimischen Couch spielen solche Dimensionen zwar eine, aber nicht die wichtigste Rolle. Jedenfalls wenn ich von meinem Nutzungsverhalten ausgehe. Mir kann da der Bildschirm fast nicht groß genug sein. Und bei einem Gewicht von etwas über 700 Gramm (713g bzw. 723 für das Modell mit SIM-Karte) dürfte man es auch längere Zeit in der Hand halten können, verteilt sich doch so ein Gewicht bei entsprechender Größe auch gut.

Zeichnen

Ob mit oder ohne Apple Pencil wären Zeichnungen und Skizzen für mich eines der besten Features. Nicht das ich ein im entferntesten Talent für das Zeichnen hätte, Spaß macht es trotzdem (Heißer Tipp: Paper gibts nun auch für’s iPhone). Und auf meinem früheren iPad 2 war mir der Bildschirm oftmals zu klein. Oder meine Finger zu groß. Das iPad Pro kann das eine Problem lösen, eine Investition von 99$ in einen Apple Pencil das andere.

Das mag ein etwas teurer Spaß sein, aber das iPad Pro ist ja auch business-tauglich. Und ich glaube es macht für viele, viele Anwender Sinn, wenn sie nicht vom Telefon (iPhone) zum Geschäfts- und Entertainment-Gerät (iPad-Reihe) umlernen müssen. Und welche Features eines Computers mit “richtigem” Betriebssystem braucht die Mehrzahl der Anwender? Da macht es wirklich Sinn, auf unterschiedliche Größenbedürfnisse einzugehen und die Reihe der iPad-Modelle mit einem großen iPad Pro zu erweitern.

Lesestoff: 09. August 2015 mit 18 Artikeln

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Foreword – verificationhandbook.com: “In today’s digital environment, where rumors and false contents circulate, journalists need to be able to actively sort out true, authentic materials from the fakes. This groundbreaking handbook is a must-read for journalists dealing with all types of user generated contents. – http://verificationhandbook.com/book/

376.000 Arbeitslose im Juli, mehr offene Stellen: Die Zahl der Jobs ist im Vergleich zum Vorjahr zwar gestiegen, die Zahl der Arbeitssuchenden aber auch, und zwar deutlich stärker Wien – Die angespannte Lage am heimischen Arbeitsmarkt hat sich im Juli zumindest nicht weiter verschlechtert. – http://derstandard.at/2000020149625/376-000-Arbeitslose-im-Juli-mehr-offene-Stellen?ref=rss

Kopf: Zumutbarkeit kein Rezept gegen Arbeitslosigkeit: Wien – Mit der von Finanzminister Hans Jörg Schelling (ÖVP) angesprochenen Änderung der Zumutbarkeitsregelungen könne die hohe Arbeitslosigkeit “sicher nicht” bekämpfen. – http://derstandard.at/2000019965193/Kopf-Zumutbarkeit-kein-Rezept-gegen-Arbeitslosigkeit?ref=rec

Sicherheitsforscher entdecken Schwachstellen bei MacBook-Kabeln: Wenn man aktuell die Tech-Nachrichten in Bezug auf das Thema Sicherheit verfolgt, wird einem auf wöchentlicher Basis mulmig. Egal ob auf Smartphones und Tablets oder auf PCs und Macs. – by Pascal Wuttke – http://stadt-bremerhaven.de/sicherheitsforscher-schwachstellen-macbook-kabeln/

In the words of young Germans, just ‘merkeln’ – POLITICO: Getty – http://www.politico.eu/article/words-young-germans-just-merkeln-dictionary-jugendwort-smombie/

Macht das erste Kind unglücklich, gibt es seltener Geschwister: Eine Studie zeigt: Je unzufriedener Eltern nach der Geburt des ersten Kindes sind, desto unwahrscheinlicher ist es, dass ein zweites Kind folgt Rostock – Kinder machen glücklich. – http://mobil.derstandard.at/2000020268421/Macht-das-erste-Kind-ungluecklich-gibt-es-seltener-Geschwister?dst=

Ein sanfter Anstoß hilft gegen Langzeitarbeitslosigkeit: Erhalten Arbeitsuchende wissenschaftlich fundierte Informationen zur Jobsuche, erhöht sich ihr Erfolg auf dem Arbeitsmarkt spürbar. – by IZA Press – http://newsroom.iza.org/de/2015/08/04/ein-sanfter-anstoss-hilft-gegen-langzeitarbeitslosigkeit/

Stress sabotiert Selbstkontrolle: Stress macht Führungskräfte angeblich autoritär. – http://derstandard.at/2000020292966/Stress-sabotiert-Selbstkontrolle?dst=t.co

Mythen der Arbeit Roboter machen uns arbeitslos – stimmt’s?: Je schlauer und vernetzter Maschinen werden, desto mehr Arbeitsplätze fallen weg. Klingt logisch, stimmt aber nicht, meint Arbeitsforscher Joachim Möller. Das Gegenteil ist der Fall. – http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/zukunft-der-arbeit-warum-roboter-bessere-jobs-schaffen-a-1046848.html

Der Wespe ein Schnippchen schlagen: Ab August wird Essen im Freien zunehmend zur Nervenprobe. Nicht nur für Insektengiftallergiker. Denn die “Gemeine Wespe”, auch Vespula vulgaris genannt, fliegt auf Süßes. Egal ob Obst, Kuchen, Eis, Limonaden und Fruchtsäfte: Nichts ist vor ihr sicher. – http://derstandard.at/2000020349895/Der-Wespe-ein-Schnippchen-schlagen?dst=t.co

Berichte aus der Schattenwelt: Viele osteuropäische Wanderarbeiter sind in Deutschland einem Lohn- und Sozialdumping ausgesetzt, das man längst überwunden glaubte. Die DGB-Beratungsstellen der „Fairen Mobilität“ sind oft die einzigen Partner im Kampf um ihre Rechte. Von Carmen Molitor Am 15. – http://www.boeckler.de/60691_60705.htm

Langzeitarbeitslos in Berlin: : Deutschland ist für die ÖVP ein Vorbild: Der 52-jährige Potsdamer Jürgen Weber ist seit 14 Jahren arbeitslos und lebt seit zehn Jahren von Hartz IV Selbst Jürgen Weber weiß, dass die Demo nicht unbedingt der Renner wird. – http://mobil.derstandard.at/2000020400755/Langzeitarbeitslos-in-Berlin-Freunde-kann-ich-mir-nicht-mehr-leisten

Langzeitarbeitslos in Wien: : Die ÖVP denkt laut über Verschärfungen für Arbeitslose nach: Ein 47-jähriger Wiener Akademiker sucht seit vier Jahren verzweifelt einen Job Wien – So richtig kann es Christoph Grünberger* noch immer nicht fassen, dass er bereits seit 2011 auf Jobsuche ist. – http://mobil.derstandard.at/2000020400733/Langzeitarbeitslos-in-Wien-Die-Wohnung-wird-zum-Gefaengnis

Flüchtlinge und teure Smartphones: Hetze ohne Fakten: Fast alle Asylwerber kommen bereits mit Handys an, das hat viele Gründe. – http://mobil.derstandard.at/2000020396192/Fluechtlinge-und-teure-Smartphones-Hetze-ohne-Fakten

Die Tierdiebe: Wilderer fangen in Deutschland Rotbauchunken, Alpensalamander und Buchfinken. Sie fälschen Zuchtpapiere und verkaufen die Tiere in alle Welt. – https://correctiv.org/recherchen/tierdiebe/artikel/2015/08/03/die-tierdiebe/#slider-8

Über das Etikett : Der hohe Anteil nichtösterreichischer Staatsbürger in den heimischen Gefängnissen ist evident. – http://derstandard.at/1369362961278/Ueber-das-Etikett-Auslaenderkriminalitaet

Der ganz eigene Wahnsinn: Nie waren Informationen so frei zugänglich. Verschwörungstheoretiker glauben aber nur ihrer Wahrheit. Begegnen kann man ihnen, wenn man mehr Alternativen zulässt. Manche Verschwörungstheoretiker glauben, dass Flugzeuge Chemikalien versprühen, um die Menschen systematisch zu vergiften. – by Marc Brost, Tina Hildebrandt, Daniel Erk – http://www.zeit.de/2015/32/verschwoerungstheorien-information-chemtrails-reichsbuerger/komplettansicht

EU kämpft gegen Burnout: Erschöpfung, Panikattacken, Schlafstörungen: Mehr als die Hälfte der Krankenstände in der EU geht schon auf psychische Erkrankungen zurück. – http://derstandard.at/2000002004458/EU-kaempft-gegen-Burnout

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)