Alle Artikel mit dem Schlagwort “Kunst

Leseempfehlungen vom 09.07.2019

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen: Instagram is using AI to stop people from posting abusive comments The social-media platform will flag possibly offensive comments before they’re posted and ask the poster to reconsider. The context: Online abuse has always been a… Weiterlesen

Lesestoff am Sonntag, 06. Jänner 2019 mit 22 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Dramatische Personalnot: Manche Kita muss mittlerweile tageweise dichtmachen: BERLIN. In vielen Kitas fehlen Erzieherinnen und Erzieher. Mitunter ist die Not so groß, dass Einrichtungen die Betreuungszeiten herunterfahren oder tageweise schließen müssen – extrem schwierig für berufstätige Eltern. – https://www.news4teachers.de/2019/01/dramatische-personalnot-manche-kita-muss-tageweise-dichtmachen/

“Ich hielt den Smog für Morgennebel”: Tarek Zagha, 39, verliebte sich in eine chinesische Tänzerin und folgte ihr nach Peking. Die Ehe ging in die Brüche, aber der Münchner ist geblieben. Nun plant er Bungee-Jumping-Stationen und die größte Schaukel der Welt. – by Aufgezeichnet von Kristin Haug – http://www.spiegel.de/karriere/china-ein-deutscher-auswanderer-erzaehlt-a-1242845.html

Wie die Polizei die Wahrnehmung von Kriminalität beeinflusst: Laut derzeitigem Ermittlungsstand”, schrieb die Landespolizeidirektion Wien am 9. November 2018 in einer Aussendung, “befanden sich zwei Männer (afghanische Staatsangehörige) im Alter von 20 und 23 Jahren um 13.20 Uhr mit einem 9-Jährigen in einer Wohnung in Wien-Simmering. – https://derstandard.at/2000094927194/Wie-die-Polizei-die-Wahrnehmung-von-Kriminalitaet-beeinflusst

Der rechte Krieg gegen die humanitären NGOs: Warum die FPÖ die Caritas so wüst angreift Gerald Fleischmann, der sehr mächtige Kommunikationschef des Bundeskanzlers, hat auf Twitter folgende Einschätzung der Caritas abgegeben: “Die Caritas ist einer der Top-50-Konzerne Österreichs mit 14. – https://derstandard.at/2000095400565/Der-rechte-Krieg-gegen-die-humanitaeren-NGOs

Wachkomapatientin bringt Kind zur Welt – Polizei ermittelt: Seit einem schweren Unfall vor 14 Jahren ist eine US-Amerikanerin aus Phoenix nicht mehr ansprechbar. Dennoch hat sie nun ein Kind zur Welt gebracht. Die Ermittler vermuten ein Verbrechen. Die Polizei in Phoenix im US-Bundesstaat Arizona beschäftigt sich mit einem aufsehenerregenden Fall. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/panorama/justiz/usa-wachkomapatientin-bringt-kind-zur-welt-polizei-ermittelt-a-1246583.html

Flachschaden: Auf Konferenz der Flacherde-Anhänger: Die Erde ist eine Scheibe und alle Europäer Kommunisten: Und als Dominic kommt, beginne ich echt zu zweifeln. Was, wenn es doch ein geheimes Netzwerk gibt, dessen Mitglieder seit Jahrtausenden mehr wissen als wir? Wenn es eine Verschwörung gibt, mindestens seit Jesus? Ich bin am Flughafen in Denver, und alles ist so eckig. Ecken sind das Symbol Satans. – by Profil – https://www.stern.de/lifestyle/jwd/die-flat-earth-society-weiss–die-erde-ist-eine-scheibe–8496658.html

35C3: Finger weg von “Handy-Killern” und Mobilfunkverstärkern: Selbst wer nicht im Funkloch sitzt, hat oft mit einer schwankenden Mobilfunkleistung, Verbindungsabbrüchen oder einer plötzlich abfallenden Balkenanzeige im Handy zu kämpfen. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/35C3-Finger-weg-von-Handy-Killern-und-Mobilfunkverstaerkern-4260020.html

Schlaf: Das Albtraum-Drehbuch umschreiben: Maria* hatte keine Lust, auf die Party zu gehen. Sie kannte niemanden außer der Gastgeberin. Und eigentlich hätte sie den Abend viel lieber mit ihrer Tochter verbracht, um die sich nun die Babysitterin kümmern musste. Doch die Studentin will ihre Freundin nicht hängen lassen. – by Biologie – https://www.spektrum.de/news/albtraeume-behandeln/1616422

Ex-Apple-Entwickler schafft neuartige Nutzeroberfläche: Er gehörte einst zu den Topentwicklern bei Apple – sieben Jahre lang kümmerte er sich unter anderem um das iPad- und iPhone-Betriebssystem: Bob Burrough hat sich mit neuen User-Interface-Ideen zurückgemeldet. – by InterRed – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-Entwickler-schafft-neuartige-Nutzeroberflaeche-4263336.html

Krankschreibung per WhatsApp stößt auf Kritik: Ein neuer Service für Krankschreibungen per WhatsApp stößt bei Ärztevertretern auf Kritik. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Krankschreibung-per-WhatsApp-stoesst-auf-Kritik-4264982.html

“Ich weiß, dass immer etwas passieren kann”: Sie transportiert große Summen Geld, schleppt Hunderte Kilo Münzen und muss mit einer Waffe umgehen können – um sich im Notfall zu schützen: Eine Geldtransport-Mitarbeiterin berichtet von ihren Fahrten im Panzerwagen. – by Aufgezeichnet von Swantje Unterberg – http://www.spiegel.de/karriere/jobprotokoll-einer-geldtransport-fahrerin-ich-habe-keine-angst-aber-bin-mir-des-risikos-bewusst-a-1246300.html

Fälschen für Europa: Der Schriftsteller Menasse hat jahrelang Zitate eines EU-Kommissionschefs gefälscht, um Propaganda für ein vereintes Europa zu betreiben. Nun also Robert Menasse. Nur wenige Wochen nach Claas Relotius haben liberale Linke und Medien ihren nächsten Fälschungsfall. – by Martin Reeh – https://www.taz.de/!5562629/

Chang’e 4: China ist die erste Landung auf der Mond-Rückseite geglückt: Erstmals in der Geschichte ist eine Raumsonde auf der Rückseite des Mondes gelandet. Die chinesische Chang’e 4 setzte am frühen Donnerstagmorgen um 3.26 Uhr am Aitken-Krater in der Nähe vom Südpol des Erdtrabanten auf. Das berichtete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Chang-e-4-China-ist-erste-Landung-uf-Rueckseite-des-Mondes-geglueckt-4263749.html

Wie sehen kreative Stellenanzeigen aus? Echte Musterbeispiele im Praxistest: In der Regel sind Stellenausschreibungen keine Kunstwerke. Selten bestechen die Jobangebote durch Kreativität. Allerdings wird diese Regel immer wieder durchbrochen von Unternehmen, die sehr kreative Stellenanzeigen veröffentlichen. Einige werden sogar zum Social Media Viralhit. – by PersobloggerStefanScheller – https://persoblogger.de/2018/10/15/wie-sehen-kreative-stellenanzeigen-aus-echte-musterbeispiele-im-praxistest/

Arbeitswelt neu: Frischer Wind am Arbeitsplatz: „In den kommenden 20 Jahren werden wir uns stärker verändern als in den letzten 300“, prognostiziert Management-Coach Nicole Brandes beim European Foundation for Quality Management (EFQM)-Forum und bezieht sich dabei auf die neue Arbeitswelt. – by andreea.iosa – https://kurier.at/wirtschaft/karriere/arbeitswelt-neu-frischer-wind-am-arbeitsplatz/400345276

Querdenker suchen und individuell ansprechen: Früher dachten Arbeitgeber in Zielgruppen wie Schüler, Studenten und Professionals. Doch damit trafen sie nur sehr ungenau die Bedürfnisse potenzieller Bewerber. Weshalb Individualisierung ein wichtiger Trend im Recruiting ist und wie diese umsetzbar ist, erläutert Gero Hesse.   – by www.haufe.de – https://www.haufe.de/personal/hr-management/individualisiertes-recruiting-querdenker-gesucht_80_478556.html

35C3: Über die “smarte” Glühbirne das Heimnetzwerk hacken: Das smarte Heim und das sich darin breitmachende Internet der Dinge gilt seit Langem als große Spielwiese für Hacker. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/35C3-Ueber-die-smarte-Gluehbirne-das-Heimnetzwerk-hacken-4259891.html

Große Wiener Genossenschaft wurde Opfer eines Hackerangriffs: Das Österreichische Volkswohnungswerk (ÖVW) hat ihre Nutzer am Abend des 31.12. informiert, dass es Opfer eines Hackerangriffs war, bei dem es zu einem Verlust personenbezogener Daten gekommen ist. „Wir haben am 28.12. – by Stefan.mey – https://futurezone.at/digital-life/grosse-wiener-genossenschaft-wurde-opfer-eines-hackerangriffs/400367177

Quasten- und Borten-Hersteller: “Nicht leicht, Lehrlinge zu finden”: Nicht nur Köche sind auf der Suche nach Lehrlingen. Das Gewerbe der Posamentierer sucht händeringend nach Nachwuchs Es ist wie eine Reise in ein voriges Jahrhundert. Wer den Verkaufsraum des Posamenterie-Unternehmens M. – https://derstandard.at/2000094946267/Quasten-und-Bortenhersteller-Es-ist-nicht-leicht-Lehrlinge-zu-finden

Vor die Tür gesetzt: Wien. “Ist Ihnen eigentlich bewusst, was das bedeutet: eine Delogierung?”, fragt Bernhard Rubik. “Naja”, antwortet der junge Mann zögerlich. “Ich will eh weg aus Wien. Vielleicht aufs Land”, fügt er hinzu. “Geld sparen, jedenfalls. – by Von Christof Mackinger – https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/1009809_Vor-die-Tuer-gesetzt.html

Der rechte Krieg gegen die “linken” Medien: In Österreich herrscht die ziemlich weitverbreitete Meinung, dass die meisten Journalisten irgendwie “links” seien. Das kann man in tausenden Postings lesen und in vielen Diskussionen hören. – https://derstandard.at/2000095160879/Der-rechte-Krieg-gegen-die-linken-Medien

Durchgekostet: Am Denkmal Demel nagen: Der Demel ist eine Legende. – https://derstandard.at/2000094864806/Durchgekostet-Am-Denkmal-Demel-nagen

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Rost.

Rost. Gut, dass die Wand auch so beschriftet wurde. Rost wird hier übrigens als architektonisches Stilmittel eingesetzt, um Vergänglichkeit zu verdeutlichen.

Rost. Gut, dass die Wand auch so beschriftet wurde. Rost wird hier übrigens als architektonisches Stilmittel eingesetzt, um Vergänglichkeit zu verdeutlichen.

Lesestoff am Mittwoch, 02. Jänner 2019 mit 29 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Phishing & Co: Immer skeptisch bleiben – sicher unterwegs im vernetzten Büro: Plötzlich ließ sich der Hochofen nicht mehr steuern: Über das Büronetzwerk eines deutschen Stahlwerks hatten sich Angreifer bis in die Produktionsnetze vorgearbeitet – und nahmen Einfluss auf die Steuerung der Anlage. Dieser Angriffe sorgte vor einigen Jahren für Schlagzeilen. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Phishing-Co-Immer-skeptisch-bleiben-sicher-unterwegs-im-vernetzten-Buero-4260197.html

Rekordtief bei Verkehrstoten in Österreich: 400 Menschen sind 2018 auf Österreichs Straßen tödlich verunglückt. Das sind um 14 Personen bzw. um 3,4 Prozent weniger als im Jahr 2017 (414). – https://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/5553746/Rekordtief-bei-Verkehrstoten-in-Oesterreich

Das Neujahrskonzert und so manch unhaltbare Legende: Auch durch Wiederholung werden falsche Behauptungen nicht wahr. Im „Presse“-„Schaufenster“ schreibt Wilhelm Sinkovicz, das Neujahrskonzert feiere den 75. Geburtstag. Es ist der 76. – https://diepresse.com/home/meinung/gastkommentar/4895204/Das-Neujahrskonzert-und-so-manch-unhaltbare-Legende

35C3: Per Datenabfrage zum reißenden Amazon-Clickstream: Viele Online-Einkäufer dürften vor Weihnachten kaum an Amazon vorbeigekommen sein. Einige dürften sich beim Schauen oder Shoppen auf der US-Plattform auch bewusst sein, dass der Betreiber schon allein für die legendären Kaufempfehlungen ihre elektronischen Spuren umfangreich auswertet. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/35C3-Per-Datenabfrage-zum-reissenden-Amazon-Clickstream-4260031.html

Spione im Haushalt – Wie Hacker das Smart Home kapern: Der Chaos Computer Club lädt zu seinem alljährlichen Kongress unter dem Motto *refreshing memories“. Leipzig„Es war ganz einfach“, sagt IT-Unternehmer Michael Steigerwald. – https://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/kongress-35c3-spione-im-haushalt-wie-hacker-das-smart-home-kapern/23812820.html

Das Berchtesgadener Land will weniger Touristen: Die Alpen wollen sich unabhängiger vom Ski-Tourismus machen. Darco Cazin ist Vorreiter der Mountainbike-Szene – und macht Hoffnung für den Sommer. MünchenEin sonniger Sommertag. Zu Tausenden drängt es die Leute ins Berchtesgadener Land, den hintersten Winkel Deutschlands. – https://www.handelsblatt.com/unternehmen/dienstleister/reisebranche-das-berchtesgadener-land-will-weniger-touristen/23778460.html

35C3: Geschwätzige Android-Apps: Auch wer bewusst Facebook nicht nutzt, sendet mitunter einen Reihe höchst persönlicher Daten an den Konzern. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/35C3-Geschwaetzige-Android-Apps-4260084.html

Verhaltensbasierte Werbung: Facebook identifiziert emotional verletzliche Jugendliche: Eine australische Zeitung berichtet von internen Dokumenten, die nahelegen, dass Facebook seine Daten gezielt nach emotional verletzlichen Jugendlichen durchsuchen lassen kann. – by Julia Krüger, Ingo Dachwitz – https://netzpolitik.org/2017/verhaltensbasierte-werbung-facebook-australien-analysiert-emotionen-und-aengste-von-jugendlichen/

Sinnfreies Sparen: Die Regierung spart bei der Erwachsenenbildung – 1200 TrainerInnen in ganz Österreich werden abgebaut. Dabei bringt gerade auch diese Branche die Arbeitswelt in Schwung. Seit Dienstag vor Weihnachten ist es fix: Die Stiftung für die bald arbeitslosen AMS-TrainerInnen ist unter Dach und Fach. – by christian resei – http://www.kompetenz-online.at/2018/12/21/sinnfreies-sparen/

«Je höher jemand aufsteigt, desto weniger weiss er von seinen Gefühlen»https://www.derbund.ch/18848893

Domina schaltet Konsulat und Schafzüchter ein: Knapp 1500 Euro wollte eine Domina in München von einem Kunden haben, der zum vereinbarten Termin nicht erschienen war. Um den Mann zu finden, setzte sie alle Hebel in Bewegung. Einen Termin vereinbaren und dann einfach nicht kommen – das geht nicht. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/muenchen-domina-sucht-ein-jahr-lang-kunden-der-termin-mit-ihr-platzen-liess-a-1245701.html

„Smarte Sex-Toys sind genauso unsicher wie alle vernetzten Geräte“: Werner Schober von der Firma SEC Consult hat sich im Zuge seiner Masterarbeit an der FH St. Pölten diverse Sexspielzeuge angesehen und diese auf Security-Lücken untersucht. – by barbara.wimmer – https://futurezone.at/produkte/smarte-sex-toys-sind-genauso-unsicher-wie-alle-vernetzten-geraete/400358161

Studie: Virtuelle Teamarbeit klappt nicht: Virtuelle Teamarbeit wird immer wichtiger In der Trendstudie (PDF) mit dem Titel „Zusammenarbeit virtueller Teams in deutschen Unternehmen“, die sich laut den Marktforschungsunternehmen PAC primär an Business- und IT-Entscheider richtet, die aktuell mit Initiativen zur Verbesserung der Kollab – by Andreas Floemer – http://t3n.de/news/studie-virtuelle-teamarbeit-deutsche-662686/

Viel Sonne und wenig Sorgen: In der Kunst geht es nicht nur um Talent – sondern vor allem darum, wen man kennt. Das zeigt eine neue Studie. Wie wird man als Künstler erfolgreich? Der Künstler Andy Kassier lebt ein Leben, das viele sich erträumen. Wirklich? Kunst ist ein Job wie jeder andere. – by Anika Meier – https://www.zeit.de/arbeit/2018-12/kunstmarkt-netzwerk-kuenstler-erfolg-galerien

Warum setzen Unternehmen Coaching ein?: Im Gegensatz zu klassischen Methoden der Weiterbildung, die heute in nahezu jedem Unternehmen anzutreffen sind, handelt es sich beim Coaching um eine Methode deren Einsatz noch keineswegs selbstverständlich ist. – https://www.coaching-magazin.de/wissenschaft/warum-setzen-unternehmen-coaching-ein

Work Life Chaos | Zwischen Sockenberg und Vorstands-Pitch: Wenn der zweite Socken einfach nicht zum ersten finden will und die Vorstands-Pitch eigentlich schon zu Papier gebracht werden solle, während der Junior gerade … da kann auch eine Managerin an den Rand des Möglichen bringen. – by GASTAUTOR – https://www.hrweb.at/2018/12/work-life-chaos/

Die Torfrau des FC Gruft: Susanne Peter holt seit mehr als 30 Jahren Menschen von der Straße und bringt sie in die Notschlafstelle. Viele muss sie erst davon überzeugen. – by Eja Kapeller – https://www.zeit.de/2018/53/obdachlosenhilfe-notschlafstelle-strassenarbeit-wohnungslosigkeit

Perspektiven für Arbeitslose und Region: Kürzungen der öffentlichen Hand bedrohen Sozialbetriebe genauso wie die Versorgung speziell in ländlichen Gebieten. Dass die Menschen als KonsumentInnen ihr Geld ausgeben, ist in erster Linie positiv besetzt. Dass der Staat Geld ausgibt, scheint zunehmend negativ besetzt. – by heike hausensteiner – http://www.kompetenz-online.at/2018/12/18/perspektiven-fuer-arbeitslose-und-region/

Basler Polizei schafft Tesla-Autos an, darf sie aber nicht einsetzen: Die Basler Polizei hat sich einem Bericht von „Watson“ zufolge für ihre „Alarmpikett“-Flotte Elektro-Einsatzfahrzeuge von Tesla angeschafft. Die neuen Tesla X100D wurden für die Polizei sogar extra umgebaut. – https://futurezone.at/digital-life/basler-polizei-schafft-tesla-autos-an-darf-sie-aber-nicht-einsetzen/400359310

Eine Hausarztordination in einem Spital: Wien. Ganz schön was los hier, an diesem Sonntagnachmittag vor Weihnachten. – https://diepresse.com/home/panorama/wien/5551729/Eine-Hausarztordination-in-einem-Spital

Gewalt gegen Frauen: Steigende Zahlen, wenig Daten: Mehr als 50-mal. So oft sticht Ende März ein 55-Jähriger mit einem Küchenmesser auf seine Frau ein. Die beiden befinden sich in der Küche des gemeinsamen Hauses. Wenige Momente zuvor unterhielten sie sich über eine Scheidung, für die sie sich aussprach, und die Aufteilung des Vermögens. – https://derstandard.at/2000092112829/Gewalt-gegen-Frauen-Steigende-Zahlen-wenig-Daten

Längere Personalsuche: Time-to-Hire wird hoher Kostenfaktor: Bis zu einem Jahr bleiben manche Stellen unbesetzt. Die Time-to-Hire steigt seit Jahren und dürfte nach Meinung vieler Personaler auch in nächster Zeit nicht weniger werden. Eine aktuelle Studie zeigt, welche Positionen besonders lange unbesetzt bleiben und welche Kosten dadurch entstehen. – by facebook – https://www.karriere.at/blog/time-to-hire-steigt.html

Psych. Belastungen: Wenn Arbeit krank macht: Bei der Arbeit stellen Faktoren wie ungünstige Arbeitszeiten, monotone Tätigkeiten, Personalmangel, fehlende Anerkennung oder auch tätliche und verbale Übergriffe von Kunden belastende Faktoren dar, die sich negativ auf die Gesundheit der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer auswirken können. – https://sichereswissen.info/wenn-arbeit-krank-macht/

OECD-Studie: Überdurchschnittliche viele Migranten im Niedriglohnsektor beschäftigt: Zuwanderer übernehmen in Deutschland 40 Prozent der Jobs für gering Qualifizierte – mehr als im internationalen Vergleich. Dabei sind sie häufig überqualifiziert. In Deutschland arbeiten deutlich mehr Migrantinnen und Migranten im Niedriglohnsektor als im internationalen Vergleich. – https://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2018-12/niedriglohnsektor-oecd-studie-migranten-deutschland-europa

Neues Arbeitszeitgesetz | 60 Stunden Woche – Mythos oder Wahrheit: In den Medien wurde viel Wirbel um den „12 Stunden Tag“ gemacht. Die Reform des Arbeitszeitgesetzes (AZG) mit September 2018 hat bereits für viel Aufsehen gesorgt.  Aktuell schlagen die Wogen bei den Kollektivvertragsverhandlungen hoch. – by bisherige Artikel – https://www.hrweb.at/2018/12/neues-arbeitszeitgesetz-60-stunden-woche-gleitzeit-normalarbeitszeit-ueberstunden-oesterreich/

Salzburg: 5 Jahre für „Wolke“: 49 der rund 9.000 Postings waren Grundlage für die Anklage gegen „Wolke“ nach dem § 3 d Verbotsgesetz. „Wolke“ war einer der übelsten und eifrigsten Hetzer im Neonazi-Forum thiazi.net, das 2012 endlich von den deutschen Behörden abgedreht wurde. – by stopptdierechten – https://www.stopptdierechten.at/2017/03/17/salzburg-5-jahre-fuer-wolke/

“Heiligabend ist der schönste Arbeitstag im Jahr”: Seit zehn Jahren macht Taxifahrerin Gabi Hanke-Gerlach jeden Heiligabend Dienst. Etwas Schöneres könne sie sich nicht vorstellen, sagt sie. Heiligabend haben die allermeisten Arbeitnehmer frei. – by Ein Interview von Timo Lehmann – http://www.spiegel.de/karriere/heiligabend-eine-taxifahrerin-ueber-weihnachten-am-steuer-a-1245068.html

Schlummern: Snooooooooze! Einmal geht noch: High Potentials können es kaum erwarten, um 4 Uhr morgens in den Tag zu sprinten. Wer hingegen die Schlummertaste drückt, gilt als faul. Dabei rettet man so die Welt. Was wir ein Drittel unseres Lebens machen? Schlafen! Jedenfalls wenn’s gut läuft. – by Henrik Oerding – https://www.zeit.de/wissen/2018-12/schlummern-snooze-taste-wecker-fruehaufsteher-kapitalismus-widerstand

Banken im Umbruch: Im Bankensektor vollzieht sich der Wandel von Arbeit vor unser aller Augen. Heute übernehmen wir als KundInnen per e-banking vieles von dem, was früher von BankmitarbeiterInnen erledigt wurde. – by Alexia Weiss – http://www.kompetenz-online.at/2018/12/17/banken-im-umbruch/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 23 December 2018 mit 29 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

»Die steigenden Ansprüche niederzuschmettern«: Amazon und die »algorithmischen Streikbrecher«: Bei Amazon wird weiter für einen Tarifvertrag mit besseren Löhnen gestreikt. Der Konzern zeigt sich unbeeindruckt. Über die Rolle, die immer leistungsfähigere informationsverarbeitende Systeme als »algorithmische Streikbrecher« dabei spielen. – by Wolfgang Storz – https://oxiblog.de/die-steigenden-ansprueche-der-arbeiter-niederzuschmettern-amazon-und-die-algorithmischen-streikbrecher/

Ehemaliger Förderschüler erhält Schadensersatz: Weil er jahrelang auf zu Unrecht auf eine Schule für geistige Behinderte gehen musste, steht einem früheren Förderschüler Schadensersatz zu. Das hat das Landgericht Köln entschieden. Seit seiner Einschulung war Nenad M. in Sonderschulen gegangen – bis zu seinem 18. Lebensjahr. – by Von Armin Himmelrath – http://www.spiegel.de/lebenundlernen/schule/landgericht-koeln-schadensersatz-fuer-ex-foerderschueler-a-1218841.html

Aktivist für Inklusion und Barrierefreiheit.: Behinderte Menschen – insbesondere behinderte Kinder – sollten speziellen Schutz genießen. Man sollte ihnen “Schonräume” in Form von Förderschulen zur Verfügung stellen, in denen sie vor der nicht-behinderten Mehrheitsgesellschaft Zuflucht finden können. – by Raul Krauthausen, raul.krauthausen – https://raul.de/allgemein/die-schonraumfalle/

Langzeitarbeitslosigkeit und ihre Ursachen: Zwar ist jedes Schicksal hinter Langzeitarbeitslosigkeit anders, die Geschichten sind verscheiden, doch die Gründe gleichen sich. Roland Neuwirth ist so etwas wie ein Botschafter Wiens. – by Christian Seidel – https://www.arbeit-wirtschaft.at/langzeitarbeitslosigkeit-und-ihre-ursachen/

Rechtstipp: Der 31. Dezember ist kein Feiertag: Der 31. Dezember fällt heuer – ebenso wie der 24. – auf einen Montag und ist somit ein Werktag. Rund um den Jahreswechsel sind nämlich nur der 25. und 26. Dezember sowie der 1. Jänner echte Feiertage und damit grundsätzlich arbeitsfrei. – by andrea.vyslozil – https://kurier.at/wirtschaft/karriere/rechtstipp-der-31-dezember-ist-kein-feiertag/400359685

6 Urlaubswoche : Boost für Arbeitgeberattraktivität oder frommer Wunsch?: Freizeit ist die neue Währung. Zumindest scheint es so, wenn man junge Leute zu ihren Vorstellungen von Arbeit befragt. Auf der Suche nach neuen Wegen, dem Fachkräftemangel entgegenzutreten, sind zuletzt auch Konzepte für mehr Freizeit und eine 6. Urlaubswoche immer häufiger Thema. – by Facebook – https://www.hrweb.at/2018/12/6-urlaubswoche-6-wochen-urlaub/

Microsoft blockiert Mail-Sync mit iPhone – um Outlook-App zu bewerben: Mit einer temporären Blockade der E-Mail-Synchronisation will Microsoft offenbar die Verbreitung der Outlook-App auf iOS-Geräten erhöhen. Richtet man auf iPhone oder iPad ein neues Outlook. – by InterRed – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Microsoft-blockiert-Mail-Sync-mit-iPhone-um-Outlook-App-zu-bewerben-4257432.html

Qualcomm erwirkt iPhone-Verkaufsverbot in Deutschland: Der Chipkonzern Qualcomm hat in dem großen Patent- und Lizenzstreit mit Apple ein Verkaufsverbot in Deutschland erstritten, von dem mehrere iPhone-Modelle betroffen sein könnten. Das Landgericht München stellte am Donnerstag die Verletzung eines Qualcomm-Patents durch Apple fest. – by InterRed – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Qualcomm-erwirkt-iPhone-Verkaufsverbot-in-Deutschland-4257503.html

Employer Branding, Personalmarketing und Active Sourcing bei RTL: Active Sourcing war vor ein paar Wochen schon mal Thema bei saatkorn. – Jetzt hatte ich die Möglichkeit, mit Elisa Krebber, Referentin für Personalmarketing, Employer Branding und Rekrutierung beid er Mediengruppe RTL Deutschland zu sprechen. Auf geht’s: saatkorn. – by Gero Hesse – https://www.saatkorn.com/wie-rtl-active-sourcing-nutzt/

Personalisten-Interview | Digitalisierung in der Lehre: Immer auf der Suche nach den neuesten Trends in der Lehre, habe ich wieder Herrn Mag. Löffler vom ÖIFB zum Interview gebeten um zum Thema „Digitalisierung in der Lehre“ uns seine Forschungsergebnisse mitzuteilen. – by bisherige Artikel – https://www.hrweb.at/2018/12/digitalisierung-in-der-lehre/

Amazon gibt intime Alexa-Sprachdateien preis: Nun ist Amazon genau das passiert, was Datenschützer immer befürchteten. Nach Recherchen von c’t gelangten bei Amazon.de höchst private Sprachaufzeichnungen von Echo-Geräten an fremde Personen. Ob es sich dabei um einen Einzelfall handelt, ist bislang offen. Ein Amazon. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Amazon-gibt-intime-Sprachdateien-preis-4254716.html

HR-Trends 2019: 5 Themen mit Handlungsbedarf: Der Jahreswechsel steht an und wie jedes Jahr werfen wir einen Blick auf die HR-Trends 2019. Erfahrene Personaler werden feststellen, die bringen wenig Neues, zeigen aber dringenden Handlungsbedarf in den wirklich wichtigen Gebieten. – by facebook – https://www.karriere.at/blog/hr-trends-2019.html

Auftragsmörder im Darknet gesucht: Was tun mit der Liste an Interessenten?: Das britische Magazin Wired hat eine aufwühlende Geschichte rund um eine Betrugsmasche im Darkweb geschrieben, die mitten in Mordermittlungen hineinführt. Für Bitcoin bekommt man im Darkweb angeblich alles, sogar einen Auftragsmord. – by martin holland – https://www.heise.de/security/artikel/Auftragsmoerder-im-Darknet-gesucht-Was-tun-mit-der-Liste-an-Interessenten-4240751.html

Hacker knacken diplomatisches EU-Netzwerk: Hacker haben laut einem Bericht der New York Times über mehrere Jahre Zugriff auf ein diplomatisches Netzwerk von EU-Vertretern gehabt. Demnach sollen mehr als tausend vertrauliche Dokumente kopiert und auf eine offen zugängliche Internetseite gestellt worden sein. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Hacker-knacken-diplomatisches-EU-Netzwerk-4256193.html

Vorwurf an Google: Microsoft Edge mit unfairen Mitteln verdrängt: Hat Google Microsofts Browser Edge systematisch benachteiligt? Diesen Vorwurf erhebt ein am Dienstag auf Hacker News veröffentlichter, viel diskutierter Beitrag. Autor ist offenbar Joshua Bakita, der als Master-Student an Edge mitarbeitet. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Vorwurf-an-Google-Microsoft-Edge-mit-unfairen-Mitteln-verdraengt-4255990.html

EU beschließt Verbot von Einweg-Plastik: Plastikteller, Trinkhalme und andere Wegwerfprodukte aus Kunststoff sollen in Europa künftig verboten werden. Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten einigten sich am Mittwochmorgen in Brüssel auf eine entsprechende Regelung. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/EU-beschliesst-Verbot-von-Einweg-Plastik-4255752.html

Bangen um die Notstandshilfe: Mehr Scham und Isolation, weniger Selbstbestimmung: Entgegen der ursprünglichen Ankündigung der Regierung soll die Neuaufstellung der Notstandshilfe nun doch erst 2019 beschlossen werden. Bleibt sie bestehen? Wird sie abgeschafft? (Potenzielle) Langzeitarbeitslose zittern. Leider oft heimlich. Wer arbeiten geht, darf nicht der Dumme sein. – by Nicole Schöndorfer – https://www.arbeit-wirtschaft.at/bangen-um-die-notstandshilfe-mehr-scham-und-isolation-weniger-selbstbestimmung/

Darum haben Migrantenkinder schlechtere Jobchancen: Die Herkunft entscheidet: Kinder von Migranten haben auf dem deutschen Arbeitsmarkt massive Probleme. Eine neue Studie zeigt, woran das liegt. Kinder von Migranten haben in Deutschland deutlich schlechtere Jobchancen als Gleichaltrige ohne ausländische Wurzeln. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/arbeitsmarkt-studie-darum-haben-migrantenkinder-schlechtere-jobchancen-a-1244505.html

Wie viel schenkt man einer Putzhilfe – und warum?: Zu Weihnachten bekommen Zeitungszusteller, Putzkräfte und Paketboten oft Trinkgeld zugesteckt. Das kann eine Geste der Anerkennung sein. Oder herablassend. Oder verboten. Worauf Sie achten sollten. – by Von Swantje Unterberg – http://www.spiegel.de/karriere/weihnachtstrinkgeld-wie-viel-schenkt-man-der-putzhilfe-oder-dem-paketzusteller-a-1244303.html

Was mögen Sie an Ihrem Beruf? Fünf Fragen an einen Paketzusteller: Sein Arbeitstag beginnt, wenn die meisten wohl noch in ihren warmen Betten liegen: um fünf Uhr früh. Für ihn bedeute diese Uhrzeit quasi ausschlafen, sagt ein Paketzusteller – zuvor hat der 56-Jährige nämlich in einer Bäckerei gearbeitet. – https://derstandard.at/2000093951086/Was-moegen-Sie-an-Ihrem-Beruf-Fuenf-Fragen-an-einen

Was mögen Sie an Ihrem Beruf? Fünf Fragen an eine Sexualpädagogin: Wie funktioniert ein Kondom? Ist die Pille schädlich für mich? Warum tut die Menstruation weh? Und wie alt darf ich beim ersten Mal sein? Diese Fragen bekommt unsere Gesprächspartnerin oft zu hören. Sie ist ausgebildete Sexualpädagogin. – https://derstandard.at/2000088508196/Was-moegen-Sie-an-Ihrem-Beruf-Fuenf-Fragen-an-eine

Facebook: Netflix, Spotify, Amazon et al. hatten Zugriff auf persönliche Daten und private Nachrichten: Facebook kommt einfach nicht aus den Schlagzeilen: Die New York Times berichtet von einer massiven Weitergabe von privaten Daten durch Facebook an Dritte. Interne Papiere zeigten, dass mehr als 150 externe Partnerunternehmen Zugriff auf Nutzerinformationen hatten. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-Durften-Netflix-und-Spotify-private-Nachrichten-lesen-4256069.html

Fehltritte auf der Weihnachtsfeier: Das sagt das Arbeitsrecht: Auf Weihnachtsfeiern ist der Umgangston meist lockerer, die Stimmung ausgelassen, es geht feuchtfröhlich zu – dennoch zahlt es sich aus aufzupassen, sagt Erwin Fuchs, selbstständiger Anwalt, Northcote Recht. “Gewisse Umgangsformen sollten gewahrt bleiben”, sagt der Experte für Arbeitsrecht. – https://derstandard.at/2000093671842/Fehltritte-auf-der-Weihnachtsfeier-Das-sagt-das-Arbeitsrecht

Arbeitsrecht greift bei Homophobie oft nicht: Wien – Jeder fünfte Arbeitnehmer, der schwul, lesbisch, bi- oder transsexuell ist, will sich in der Arbeit bewusst nicht outen – zumeist aus Angst vor sozialer Benachteiligung. Das zeigt eine aktuelle Studie des Meinungsforschungsinstituts Sora, für die knapp 1.300 Menschen befragt wurden. – https://derstandard.at/2000088151602/Arbeitsrecht-greift-bei-Homophobie-oft-nicht

Studie: In 15 Jahren sollen Binnenschiffe autonom fahren können: Schon in 15 Jahren könnten auf den Wasserstraßen in Deutschland autonom fahrende Frachtschiffe unterwegs sein. Zu diesem Ergebnis kommt eine Untersuchung für die Industrie- und Handelskammern (IHK) im Ruhrgebiet, die am Mittwoch in Duisburg vorgestellt wurde. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-In-15-Jahren-sollen-Binnenschiffe-autonom-fahren-koennen-4214826.html

Britische Armee: Manöver mit über 70 unterschiedlichen Militär-Robotern: Die britische Armee hat das größte Manöver mit Militär-Robotern in ihrer Geschichte gestartet. Mit 70 unterschiedlichen Robotern. Die britische Armee hat auf der Salisbury Plain in Südengland das größte Manöver mit Militär-Robotern in ihrer Geschichte gestartet. – by Hans-Christian Dirscherl – https://www.pcwelt.de/a/britische-armee-manoever-mit-ueber-70-unterschiedlichen-militaer-robotern,3462968

Mannheim testet verhaltensbasierte Videoüberwachung: Die Stadt Mannheim testet seit Montag eine Videoüberwachung, mit deren Hilfe Straßenkriminalität besser bekämpft werden soll. “Dabei geht es nicht um Gesichtserkennung, sondern um das Erkennen von Verhaltensmustern”, sagte Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU) in Mannheim. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Mannheim-testet-verhaltensbasierte-Videoueberwachung-4239279.html

“BHs für 70, 80 Euro landen auf dem Boden, breitgelatscht”: Beratung ist ihre Berufung, doch gegen die Wühltischmentalität kommt die Verkäuferin kaum an: Sehen die Kunden Werbung für “20 Prozent auf alles”, drehen sie durch. “Wenn ich komme, herrscht meistens schon Chaos.
– by Aufgezeichnet von Swantje Unterberg – http://www.spiegel.de/karriere/einzelhandel-eine-verkaeuferin-packt-aus-a-1241953.html

“Mein Chef ermutigt mich, mehr zu arbeiten, als ich darf”: Lkw-Fahrer haben einen harten Job – und ein schlechtes Image. Doch einige der Vorurteile stimmen, berichtet ein Fahrer, der schon sei über 30 Jahren im Beruf ist. “Mein Lkw ist mein Zuhause. Ich habe hier mein Bett, einen Fernseher, einen Kühlschrank, eine Kaffeemaschine und einen Wasserkocher. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/lkw-fahrer-und-ihr-alltag-mein-chef-ermutigt-mich-mehr-zu-arbeiten-als-ich-darf-a-1243754.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Below chairs

Below chairs

Take a closer look to the white box below the first chair. Any ideas what this could be? My partner and I suggest it to be a motion detector…