Alle Artikel mit dem Schlagwort “Kultur

Lesestoff am Sonntag, 06. Mai 2018 mit 31 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Österreichisches Parlament beschließt Bundestrojaner und Ende anonymer Handykarten: Mit den Stimmen von ÖVP und FPÖ hat der österreichische Nationalrat ein “Sicherheitspaket” beschlossen, das eine Überwachung von WhatsApp & Co. mit Trojanern sowie eine Speicherung von Kommunikationsdaten… Weiterlesen

Lesestoff am Sonntag, 15. April 2018 mit 13 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Sicherheitsforscher: Smartphone-Hersteller schummeln bei regelmäßigen Android-Patches: Laut aktueller Forschungsergebnisse gehört das Kaschieren übersprungener Android-Patches mittels hochgezählter Versionsnummern bei einigen Smartphone-Herstellern zum Tagesgeschäft. – by Wired – https://www.heise.de/security/meldung/Sicherheitsforscher-Smartphone-Hersteller-schummeln-bei-regelmaessigen-Android-Patches-4023761.html FPÖ droht kritischen Journalisten mit Jobabbau: Der FPÖ-Vertreter im… Weiterlesen

Ein Volksfeind im Burgtheater

Ein Volksfeind. Es war grün und hatte Gartenzwerge. Große Gartenzwerge. Und eine Gedenkminute für Nashörner. Und natürlich zwei Seitenhiebe auf die FPÖ. #dervolksfeind #burgtheater #wien #Nureinganzkleinererhobenerzeigefinger

Ein Volksfeind. Es war grün und hatte Gartenzwerge. Große Gartenzwerge. Und eine Gedenkminute für Nashörner. Und natürlich zwei Seitenhiebe auf die FPÖ.

#dervolksfeind #burgtheater #wien #Nureinganzkleinererhobenerzeigefinger

Lesestoff am Sonntag, 18. März 2018 mit 20 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Nervosität, Tattoos: Was ein Jobinterview verpatzen kann: Im Einstellungsgespräch wird beurteilt und verurteilt. Eine aktuelle Umfrage unter 850 Recruitern zeichnet ein eindeutiges Bild Algorithmisch objektiviert und sogar mit anonymisierten Bewerbungsunterlagen durch stereotypisierte Recruitingprozesse gekommen? Gut. –… Weiterlesen

Verspäteter Lesestoff am Montag, 19. Februar 2018 mit 25 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: “Das Sozial- und Gesundheitssystem kann nicht möglichst billig funktionieren”: Nach jahrelangem Ringen hat der Regionalverband des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) einen Tarifvertrag abgeschlossen. Die Vereinbarung gilt allerdings nur für München und Oberbayern. – by Inga Rahmsdorf – http://www.sueddeutsche.de/muenchen/tarifvertrag-das-sozial-und-gesundheitswesen-kann-nicht-moeglichst-billig-funktionieren-1.3869221… Weiterlesen