Lesestoff am Sonntag, 12. Jänner 2019 mit 38 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Warum dieser Fliesenleger Siemens- und Audi-Ingenieure als Kunden ablehnt: Besserwisserei und mangelnde Zahlungsmoral: Ein bayerischer Fliesenleger will nicht mehr für Ingenieure von Audi und Siemens arbeiten. Er erstellte eine Ausschlussliste – und ist von den Reaktionen überrascht. – by Ein Interview von Nina Golombek – http://www.spiegel.de/karriere/bayern-fliesenleger-will-keine-ingenieure-von-audi-und-siemens-als-kunden-a-1247555.html […]

Lesestoff am Sonntag, 16. September 2018 mit 13 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Amazon-Gründer Jeff Bezos spendet zwei Milliarden US-Dollar: Amazon-Gründer Jeff Bezos und seine Ehefrau MacKenzie wollen zwei Milliarden Dollar für Kindergärten und den Kampf gegen Obdachlosigkeit spenden. Sie gründeten dafür den Bezos Day One Fund, wie der Amazon-Chef in der Nacht zum Freitag bei Twitter bekanntgab. – […]

Lesestoff am Mittwoch, 25. April 2018 mit 41 Artikeln

Und das habe ich in den letzten anderthalb Wochen gelesen: This Is What You Actually Need To Be Happy, According To Science: What is the secret to happiness? It’s a question philosophers have been debating since the days of Socrates. Now, science may have the answer. – by Rosie McCall – http://www.iflscience.com/health-and-medicine/this-what-you-actually-need-to-be-happy-according-to-study/ “Bei Sleep Wake […]

Lesestoff für Sonntag, 22. Oktober 2017 mit 13 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Österreich ohne Sozialleistungen: Was wäre, wenn Sozialleistungen abgeschafft würden? Schwer vorzustellen, eigentlich. Ein Gedankenexperiment. In Zeiten hitziger politischer Debatten, wie sie derzeit stattfinden, kommt es in unschöner Regelmäßigkeit zu Angriffen auf die soziale Sicherheit. – http://www.armutskonferenz.at/blog/blog-2017/oesterreich-ohne-sozialleistungen.html “Küsst die Faschisten”. Autonomer Antifaschismus als Begriff und Programm: Kurt […]

Lesestoff am Sonntag, 24. April 2016 mit 19 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Schrei dein Modem an: Wenn man Maryam Komeyli fragt, ob Reisebüros bald überflüssig werden, antwortet sie mit einer Geschichte. Von jener Frau, die neulich hier, vor dem grellpinken Schalter, stand und über den online gebuchten Urlaub schimpfte. – http://www.zeit.de/2016/15/digitalisierung-beratung-reisen-schreiben Eure Emojis werden missverstanden? Das Design ist […]

Lesestoff am Sonntag, 10. April 2016 mit 23 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Was Böhmermanns Gedicht auslöst: Es ist mir unverständlich, wieso sich eine Person hinstellt und Worte verwendet, deren Tragweite sie nicht verstehen kann oder will. Damit es euch aus den Ohren herauskommt, ein letztes Mal: Es geht nicht darum, ob “man” das darf oder nicht. – http://www.jetzt.de/fernsehen/was-boehmermanns-gedicht-ausloest […]

Lesestoff am Sonntag, 13. März 2016 mit sehr interessanten 22 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Die Angst davor, als Nichtjungfrau zu gelten: Sie hatten bereits seit zwei Jahren Spaß miteinander. Aber er wollte sie einfach nicht heiraten. Da fuhr sie von Bosnien-Herzegowina nach Belgrad und ließ sich von Doktor Dušan Protić das Jungfernhäutchen rekonstruieren. – http://mobil.derstandard.at/2000032283839/Die-Angst-davor-als-Nichtjungfrau-zu-gelten?ref=rec Warum man Armut nicht im […]

Lesestoff vom 13. Dezember 2015 mit 7 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Johannes Kopf: “Wir verteilen die Betroffenheit”: DIE ZEIT Was bedeutet die Insolvenz der Supermarktkette Zielpunkt für den Arbeitsmarkt? Johannes Kopf: Das ist eine ernst zu nehmende Herausforderung. Der Handel ist ohnehin von hoher Arbeitslosigkeit betroffen, aktuell sind schon rund 60. – http://www.zeit.de/2015/49/johannes-kopf-vorstand-arbeitsmarktservice-oesterreich Verfassungsgericht eröffnet NPD-Verbotsverfahren: Karlsruhe […]

Lesestoff: Gegen Ende Mai 2015 mit 18 Artikeln

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen: Teurer Kampf, billige Drogen: Der Drogenbericht der Bundesregierung am 21. Mai stützt sich zu großen Teilen auf den Epidemiologischen Suchtsurvey des Münchener Instituts für Therapieforschung. Für diesen Bericht werden regelmäßig 8.000 bis 10.000 Menschen zu ihrem Drogenkonsum befragt. – https://correctiv.org/recherchen/stories/2015/05/15/teurer-kampf-billige-drogen/ Sick-Building-Syndrom: Krank durch’s Büro: Ist man […]