Alle Artikel mit dem Schlagwort “Graz

Lesestoff am Sonntag, 29. Juli 2018 mit 15 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

2022 kommt jeder Vierte auf dem Arbeitsmarkt aus dem Ausland: Die starke Zuwanderung nach Österreich wird laut der jüngsten Mittelfrist-Prognose des Instituts für Höhere Studien (IHS) weitergehen. – https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5469938/2022-kommt-jeder-Vierte-auf-dem-Arbeitsmarkt-aus-dem-Ausland

Foodora-Betriebsrat über seine Arbeit: Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung. – https://www.oegb.at/cms/S06/S06_0.a/1342593555433/home/foodora-betriebsrat-ueber-seine-arbeit

“Mit Ehemann geschlafen”: Die Fremde im Netz, die ein Leben zerstörte: Wer in Europa Opfer einer Schmähkampagne im Netz wird, kann sich leicht dagegen wehren. – https://derstandard.at/2000084314332/Mit-Ehemann-geschlafen-Die-Fremde-im-Netz-die-ein-Leben

ÖVP und FPÖ füttern Boulevard mit Inseraten pro 12-Stunden-Tag: Für die einen handelt es sich um die dringend notwendige „Flexibilisierung der Arbeitszeit“; für die anderen ist es nicht mehr als eine zusätzliche Belastung: das neue Arbeitszeitgesetz, das Anfang Juli beschlossen wurde. – https://kurier.at/politik/inland/oevp-und-fpoe-fuettern-boulevard-mit-inseraten-pro-12-stunden-tag/400072913

Amazon erzielt Rekordgewinn: Amazon kann auch anders: Nach mehreren Jahren mit keinen oder niedrigen Gewinnen überrascht das Unternehmen mit einem Gewinn von 2,5 Milliarden US-Dollar. – by DPA – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Amazon-erzielt-Rekordgewinn-4121481.html

Bezirkschefin: “Es ist sehr schwierig”: Wien. Seit 27. April ist das Alkoholverbot am Wiener Praterstern in Kraft. Die Leopoldstädter Bezirksvorsteherin Uschi Lichtenegger (Grüne) ist nach wie vor unglücklich damit. “Es ist sehr, sehr, sehr schwierig”, kritisierte sie im APA-Interview einmal mehr die “populistische Maßnahme”. – by Von WZ Online, APA – https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtpolitik/979315_Bezirkschefin-Es-ist-sehr-schwierig.html

Identitären-Prozess in Graz: ein Resümee zum Ausgang der ersten Runde: Die Quintessenz zum vorläufigen Ausgang des Prozesses ist schnell gezogen: Würde man die Identitären für deren Hetzparolen bestrafen, dann müsste man es auch bei den Regierungsparteien tun – so zumindest der Richter. – by stopptdierechten – https://www.stopptdierechten.at/2018/07/27/identitaeren-prozess-in-graz-ein-resuemee-zum-ausgang-der-ersten-runde/

Detektiv im Motorraum: Tim Jahnke hat eine kleine Autowerkstatt in Hamburg. Um die Zukunft macht er sich keine Sorgen, dafür aber um die Bewerber vom Jobcenter. Wann er zum letzten Mal Urlaub gemacht hat? Das weiß Herr Jahnke nicht mehr, da muss er mal fragen. – by Felix Dachsel – https://www.zeit.de/2018/30/automechaniker-werkstatt-jobcenter-zukunft-bewerber

Stabile Jobaussichten im Handel, aber neue Anforderung: Der Onlinehandel macht dem stationären Handel, die Selbstbedienungskasse den Verkäufern im Supermarkt Konkurrenz. Die Jobanforderungen ändern sich auch hier. Wer in Seattle einkauft, kann das tun, ohne je in einer Schlange an der Kassa zu stehen. – https://derstandard.at/2000080339977/Stabile-Jobaussichten-im-Handel-aber-neue-Anforderung

UrheberrechtNeue Ministerien-Logos kosten 70.000 Euro: Trotz “intern erarbeiteten” Designs muss die Regierung einen externen Designer für Werknutzungsrechte bezahlen. Die Logos ähneln jenem, das er einst für das Außenministerium erarbeitet hatte. – https://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5469215/

Tampons und Binden: Betriebsgesundheit weiter denken: In Ihrem Unternehmen gibt es mit Sicherheit kostenloses Toilettenpapier. Möglicherweise sogar gratis Kaffee oder kostenlose Snacks. Vielleicht setzen Sie als verantwortungsvolles Unternehmen ja sogar auf Bio-Obst oder Fair Trade-Produkte? Gut so. – https://derstandard.at/2000083842500/Tampons-und-Binden-Betriebsgesundheit-weiter-denken

Medienbericht deckt »mafiöse Strukturen« in der Branche auf: Die in den vergangenen Jahren rasant gewachsene Branche der Paketzusteller ist für ihre miesen Arbeitsbedingungen bekannt: Wer sich wehrt, muss von jetzt auf gleich gehen. Inzwischen wird es immer schwerer, Leute für den Job zu finden. – by Bernd Müller – https://www.jungewelt.de/m/artikel/336455.sklaven-für-paketdienste.html

Paketfahrer: “Zum Teil mafiöse Strukturen”: “Als ich angefangen habe, bin ich davon ausgegangen, dass ich als Selbstständiger arbeite,” sagt Jörg-Peter Dohrn heute. Vier Jahre war der 57-Jährige als Fahrer für DHL Express unterwegs. Sein Auftraggeber: nicht DHL Express selbst, sondern ein Subunternehmer. – by ndr, Norddeutscher Rundfunk – https://www.ndr.de/nachrichten/schleswig-holstein/Paketfahrer-Zum-Teil-mafioese-Strukturen,subunternehmer104.html

Zwangsfixierung: “Ärzte können nicht in jeder Krisensituation auf einen Richter warten”: In der Psychiatrie werden Menschen in Ausnahmefällen mit Gurten fixiert, um sie und andere zu schützen. Nun müssen Verfassungsrichter entscheiden, wann das rechtens ist. Es muss viel zusammenkommen, ehe ein Mensch in einer psychiatrischen Einrichtung fixiert oder eingesperrt wird. – by Linda Fischer – https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2018-07/zwangsfixierung-psychiatrie-urteil-bundesverfassungsgericht-tilman-steinert

Apple geht gegen systemweite Werbeblocker vor: Das Unterdrücken von Werbung und anderen Inhalten sei für VPN-Dienste nicht zulässig, zitiert ein Entwickler aus dem Ablehnungsschreiben des Konzerns. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Apple-geht-gegen-systemweite-Werbeblocker-vor-4118340.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 08. Juli 2018 mit 31 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Psychologie: Drei Wege, wie wir unsere Freizeit mehr genießen: Ob im Urlaub oder nach Feierabend – freie Zeit ist bei den meisten Menschen rar gesät. Viele versuchen deshalb, sie ähnlich strukturiert durchzuplanen wie Arbeitszeit, um möglichst das meiste aus ihr herauszuholen. Diese Strategie könnte allerdings auch nach hinten losgehen, sagen Selin A. – by Biologie – https://www.spektrum.de/news/drei-wege-wie-wir-unsere-freizeit-mehr-geniessen/1575556

Wie Flüchtlinge zu Fachkräften werden: Immer mehr Flüchtlinge qualifizieren sich zu Facharbeitern. Dabei gibt es einige Hürden zu überwinden. Der Fachkräftemangel bleibt trotzdem. Mohsen hat eine besondere Gabe. Der Iraner findet schnell Kontakt. – by Oliver von Riegen, – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Wie-Fluechtlinge-zu-Fachkraeften-werden-4100278.html

Arbeitszeit im internationalen Vergleich: In der Arbeitszeit-Debatte wurde immer wieder eingeworfen, dass in anderen Ländern wie etwa in Dänemark und Schweden längere Höchstarbeitszeiten gelten. – https://wien.arbeiterkammer.at/interessenvertretung/wirtschaft/wirtschaftkompakt/Arbeitszeit_im_internationalen_Vergleich.html

Langes Arbeiten schadet der Gesundheit: Wien. Mittwoch und Donnerstag arbeiten Nationalratsabgeordneten im Parlamentsplenum, ob zwölf Stunden, wie künftig gesetzlich maximal möglich sind, ist noch fraglich. Klar ist aber bereits, dass die Regierung am Donnerstag das neue Gesetz beschließen wird, und auch den Abänderungsantrag dazu. – by Von Martina Madner – https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/politik/974920_Langes-Arbeiten-schadet-der-Gesundheit.html

Studie: Wie Emotionen das Mitarbeiter-Engagement beeinflussen: Es gibt einen Zusammenhang zwischen Emotionen von Mitarbeitern und deren Engagement: Eine neue Veröffentlichung von Dale Carnegie zeigt, welche Gefühle am Arbeitsplatz der persönlichen Karriere sowie dem Unternehmenserfolg besonders dienlich sind. Wo Menschen sind, gibt es auch Emotionen. – http://engage.kununu.com/de/blog/studie-emotionen-beeinflussen-mitarbeiter-engagement/

“Es bleibt immer etwas hängen”: SPIEGEL ONLINE: Frau Wehling, in der Flüchtlingsdebatte wird auch über Begriffe diskutiert – etwa über “Ankerzentren”: Das Wort verharmlose, dass geschlossene Abschiebeeinrichtungen gemeint sind. Ist die Kritik angemessen? – by Ein Interview von Eva Thöne – http://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/rechte-politik-und-fluechtlingsdebatte-es-bleibt-immer-etwas-haengen-a-1216664.html

Der Untergang: Ich stelle mir vor, ich wohne in einem Mietshaus mit vielen Wohnungen und einem gemeinsamen Garten. An der Grenze unseres Grundstücks verläuft eine Straße, und aus irgendeinem Grund verunglücken dort täglich mehrere Fahrradfahrer schwer. – by Wolfgang Luef – https://sz-magazin.sueddeutsche.de/abschiedskolumne/der-untergang-85837

Wohlfühloase oder Arbeitshölle: Wie steht es um Ihre Unternehmenskultur?: Wenn es um das gute Gefühl ihrer Mitarbeiter geht, setzen immer mehr Firmen nicht nur auf Gehalt und Arbeitsinhalte, sondern auch auf die sogenannte „Unternehmenskultur“. Aber was ist das eigentlich? – https://spielraum.xing.com/2018/07/unternehmenskultur/

#Civilfleet: Seenotrettung in Gefahr und du kannst helfen: Jetzt retten wir! – #civilfleet – ProjektTausende Menschen sterben jährlich auf dem Mittelmeer, doch eine staatliche Seenotrettungsmission bleibt aus. Statt zu retten, schottet Europa sich auf Kosten der Menschen in Not ab und verhindert die Rettung dur – https://www.youtube.com/watch?p=desktop

Browsererweiterung Stylish sammelt Nutzerdaten: Das Browser-Addon “Stylish” hat sämtliche Aktivitäten seiner Nutzer gesammelt und aufgezeichnet. Google, Mozilla und Opera haben die Erweiterung nun gesperrt. – by BleepingComputer – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Browsererweiterung-Stylish-sammelt-Nutzerdaten-4104481.html

IT-Kenntnisse: Darstellung in der Bewerbung: Tipps, Tools & Dossiers Tipps zur Bewerbung ✔ Bewerbung Checkliste ✔ ABC der Bewerbungstipps ✔ Bewerbungsvorlagen ✔ Bewerbungsmuster ✔ Bewerbungsmapp – https://karrierebibel.de/it-kenntnisse/

Bachelorstudium: Abschlüsse, Module, Infos: Tipps, Tools & Dossiers Tipps zur Bewerbung ✔ Bewerbung Checkliste ✔ ABC der Bewerbungstipps ✔ Bewerbungsvorlagen ✔ Bewerbungsmuster ✔ Bewerb – https://karrierebibel.de/bachelorstudium/

Jugendliche Obdachlose: Ein Kampf gegen die Zeit: Lilis Augen huschen umher. Der Oberkörper windet sich nach rechts, nach links, als würde Lilli gleich abstürzen und einen Ast zum Festhalten suchen. Sie zieht die Nase hoch, alle paar Sekunden. Lili ist 16 Jahre alt und hat in den vergangenen Tagen jede Droge genommen, die sie finden konnte. – by Silvia Perdoni – https://www.berliner-zeitung.de/berlin/jugendliche-obdachlose-ein-kampf-gegen-die-zeit-30922360

70 Millionen Accounts in zwei Monaten blockiert: Twitter räumt auf wie nie: Twitter suspendiert seit zwei Monaten jeden Tag so viele Accounts wie nie zuvor. Das soll Missbrauch unterbinden und den Nutzern zugute kommen. – by Washington Post – https://www.heise.de/newsticker/meldung/70-Millionen-Accounts-in-zwei-Monaten-blockiert-Twitter-raeumt-auf-wie-nie-4104458.html

10 Jahre App Store: Wie Apples Software-Laden Google & Co. inspirierte: In diesen Tagen jährt sich die Vorstellung des iOS App Store zum zehnten Mal. Der Laden bringt Apple enorme Profite – und krempelte den Markt um. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/10-Jahre-App-Store-Wie-Apples-mobiles-Softwareimperium-Google-Co-inspirierte-4101308.html

Nach Arbeitszeit-BeschlussGewerkschaft rüstet für den Arbeitskampf: Als 52. und letzter Redner meldete sich vor dem Schluss der Arbeitszeitgesetz-Novelle im Parlament ÖGB-Präsident Wolfgang Katzian (SPÖ) mit einer ruhig vorgetragenen, aber wortgewaltigen Rede zu Wort. Er warnte ÖVP und FPÖ davor, die Arbeitnehmer zu entrechten und die Demokratie zu beschneiden. – https://www.kleinezeitung.at/politik/innenpolitik/5459448/

Suchmaschine Qwant: Neues Design zum 5. Geburtstag: Die Suchmaschine Qwant legt viel Wert auf Privatsphäre – und auf ein gutes Aussehen: Zum 5. Geburtstag wurde das Design erneuert und für Smartphones optimiert. Die alternative Suchmaschine Qwant hat sich zu ihrem 5. Geburtstag ein neues Design geschenkt. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Suchmaschine-Qwant-Neues-Design-zum-5-Geburtstag-4103431.html

Apples Macbooks sind seit 11 Jahren für Malware anfällig: Ist Apples Zauber endgültig vorbei? Viele Mac-Fans zeigten sich von der Entwicklerkonferenz WWDC enttäuscht. Denn das aktuelle Mac-Line-up ist veraltet und schränkt die Nutzer ein. Dass Apple einen iOS Laptop herausbringt, ist bisher auch nur ein Gerücht und wurde noch nicht bestätigt. – by futurezone – https://www.futurezone.de/digital-life/article214632835/Apples-Macbooks-sind-seit-11-Jahren-fuer-Malware-anfaellig.html

Tim Cook hält Sitzen für den neuen Krebs: Was in Apples neuem Hauptquartier passiert, ist meist streng geheim. Bisher ist eigentlich nur bekannt, dass die Apple-Mitarbeiter regelmäßig gegen Glastüren und -Wände laufen, weil die neue Firmenzentrale sehr viele davon hat. – by futurezone – https://www.futurezone.de/digital-life/article214596521/Tim-Cook-haelt-Sitzen-fuer-den-neuen-Krebs.html

Prozess gegen Identitäre hat in Graz begonnen: 16 Männer und eine Frau stehen seit Mittwoch vor Gericht – Großer Schwurgerichtssaal war zum Auftakt nicht voll besetzt Graz – Der Prozess gegen 17 Anhänger der Identitären Bewegung Österreich (IBÖ) im Grazer Straflandesgericht begann mit dem mehr als eine Stunde dauernden Eröffnungsplä – https://derstandard.at/2000082795586/Prozess-gegen-Identitaere-hat-in-Graz-begonnen

Der Selbstversuch: Woher kennt Google mich so gut?: Seit einer Woche können Nutzer in Deutschland ihren Einkauf mit ihrem Smartphone und dem Google-Pay-Dienst bezahlen. Ich bin begeistert von Technik. Und deshalb finde ich das ziemlich praktisch, selbst wenn ich dem Unternehmen damit noch etwas mehr über mich verrate. – by Jan Mölleken – https://www.futurezone.de/digital-life/article214754463/Der-Selbstversuch-Woher-kennt-Google-mich-so-gut.html

Sparkassen: Doch nichts mit Apple Pay in Deutschland: Berichte, die aktuell in Blogs die Runde machen, sprechen von Testläufen des Apple-Bezahldienstes hierzulande. Daran ist aber wohl nichts dran. – by iPhone-Ticker.de – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Sparkassen-Doch-nichts-mit-Apple-Pay-in-Deutschland-4098717.html

Schutz für Mobilfunker zu teuer: Schwere Sicherheitslücke in LTE und 5G: Datenverkehr zwischen Nutzer und Funkzelle manipulierbar – “aLTEr”-Attacken auf Politiker, Journalisten und andere Einzelziele befürchtet Der Mobilfunkstandard LTE, mittlerweile in vielen Ländern weit verbreitet, hat ein schweres Sicherheitsleck. – https://derstandard.at/2000082641631/Schutz-fuer-Mobilfunker-zu-teuer-Schwere-Sicherheitsluecke-in-LTE-5G

Österreicher machen rund zehn Milliarden Fotos im Jahr: Die Österreicher machen im Jahr rund zehn Milliarden Fotos, hat das Handelsunternehmen Hartlauer auf Basis einer repräsentativen Befragung von 510 webaktiven Personen (14 bis 69 Jahre) hochgerechnet. – https://derstandard.at/2000082805840/Oesterreicher-machen-rund-zehn-Milliarden-Fotos-im-Jahr

“Eigentlich sind wir überflüssig geworden”: Zu Kunden nach Hause gehen und Staubsauger verkaufen, das war mal ein lukrativer Job. Eine Vertreterin erzählt, warum das nicht mehr so ist – und sie ihre Arbeit trotzdem noch liebt. “Mich nerven Leute, die ungefragt an meiner Tür klingeln, um Produkte zu verkaufen. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/vertreterin-fuer-staubsauger-erzaehlt-von-ihrem-job-a-1215240.html

Chaos Computer Club kritisiert Vorgehen der Polizei: Polizisten haben Vereinsräume und Wohnungen von Netzaktivisten durchsucht. Die Betroffenen gelten nur als Zeugen, trotzdem wurden Dokumente und Technik beschlagnahmt. Das wirft Fragen der Verhältnismäßigkeit auf. Auf Betreiben der Generalstaatsanwaltschaft München wurden am 20. – by Von Maik Baumgärtner, Martin Knobbe und Vanessa Schlesier – https://www.spiegel.de/netzwelt/web/hausdurchsuchungen-bei-netzaktivisten-chaos-computer-club-kritisiert-polizeivorgehen-a-1216463.html

iOS 12: Sicherheitsexperte warnt vor neuer SMS-Autofill-Funktion: Bald kann das iPhone mTANs und andere Sicherheitscodes, die per SMS kommen, automatisch erkennen und einsetzen. Keine gute Idee, meint ein Security-Forscher. – by Ben Schwan – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-12-Sicherheitsexperte-warnt-vor-neuer-SMS-Code-Funktion-4096108.html

Samsung phones are spontaneously texting users’ photos to random contacts without their permission: Bad news for Samsung phone owners: some devices are randomly sending your camera roll photos to your contacts without permission. As first spotted by Android Central and later covered by Gizmodo, users are complaining about the issue on Reddit and the company’s official forums. – by Ashley Carman – https://www.theverge.com/circuitbreaker/2018/7/2/17528076/samsung-phones-text-rcs-update-messages

ÖGB-Demo lässt auf Straches Facebook-Seite die Wogen hochgehen: Fans des Vizekanzlers schreiben von “rotem Gesindel” und “hirnlosen Arschlöchern” – Strache sieht stark übertriebene Zahlen Die Pläne der österreichischen Bundesregierung zum 12-Stunden-Tag treffen derzeit auf massiven Widerstand. Rund 100. – https://derstandard.at/2000082592104/12-Stunden-Tag-OeGB-Demo-laesst-auf-Straches-Facebook-Seite

Was in Apples Kartenautos steckt: Der Konzern hat Details dazu verraten, wie er Daten für Apple Maps erfasst – und dabei die Privatsphäre schützen will. Ausgangsbasis für Apples runderneuerten Kartendienst sind eigene Erfassungsfahrzeuge, die seit mindestens 2015 unterwegs sind – auch in Europa. – by TechCrunch – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Was-in-Apples-Kartenautos-steckt-4095145.html

Burger und WM-Bier: Wie Essen unsere Gesundheit schädigt: Es gibt schlechte Nachrichten für Freunde des Hamburgers. Das Weißbrot mit Käse, Salat und Rindfleisch ist laut Studien, noch vor Hot-Dog und Speck, jenes Lebensmittel, bei dem man die größte negative Auswirkung auf den Stoffwechsel ausmachen kann. – https://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/5455405/Burger-und-WMBier_Wie-Essen-unsere-Gesundheit-schaedigt

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 18. März 2018 mit 20 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Nervosität, Tattoos: Was ein Jobinterview verpatzen kann: Im Einstellungsgespräch wird beurteilt und verurteilt. Eine aktuelle Umfrage unter 850 Recruitern zeichnet ein eindeutiges Bild Algorithmisch objektiviert und sogar mit anonymisierten Bewerbungsunterlagen durch stereotypisierte Recruitingprozesse gekommen? Gut. –… Weiterlesen

Lesestoff am Sonntag, 24. September 2017 mit 16 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Hinter dem neofaschistischen Spektakel: Der Wirtschafts- und Propagandaapparat der IB Österreich: Im Juni 2017 veröffentlichten die “Identitären” einen kurzen Text über ihre sogenannte “patriotische Gegenkultur”. – by Antifaschistische Recherche Graz – https://recherchegraz.noblogs.org/post/2017/08/13/hinter-dem-neofaschistischem-spektakel/ Wie du es schaffst,… Weiterlesen

Lesestoff am Sonntag, 12. März 2017 mit 16 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Gemüseanbau in der Großstadt: Frisches Gemüse ist Mangelware, zumindest global gesehen. Nun kämpfen Erfinder dagegen an. In den USA entstehen regelrechte Pflanzenfabriken – und selbst Ikea mischt mit. Wenn David Rosenberg Salat pflanzt, sieht das ein wenig anders aus als üblich. Keine Schaufel, keine Erde. – by Von Matthias Lauerer – http://www.spiegel.de/wirtschaft/service/gemueseanbau-in-etagen-pflanzenfabrik-statt-gewaechshaus-a-1137156.html

Smart Meter berechnen Konsumenten viel zu viel: Niederländische Forscher haben die neuen digitalen Stromzähler geprüft: Die Werte lagen teilweise fast 600 Prozent über dem tatsächlichen Verbrauch Wien – In Österreich sind mittlerweile 600.000 Haushalte mit dem Smart Meter ausgestattet. – http://derstandard.at/2000053944054/Smart-Meter-berechnen-Konsumenten-viel-zu-viel

Feierabend! Mythen der Arbeitswelt: Als ich noch Angestellter war, brach ich einmal in einen Urlaub auf. Mein Chef fragte, wie man mich erreichen könne. “Gar nicht”, antwortete ich. Das stimmte, denn ich war auf dem Weg zu einem der raren Landstriche, die der modernen Kommunikation noch trotzen. Der Chef schaute griesgrämig. – http://www.manager-magazin.de/unternehmen/karriere/volker-kitz-feierabend-mythen-der-arbeitswelt-a-1135157.html

Privatkonkurs: Was es heißt, hoffnungslos überschuldet zu sein: Langsam schiebt sich der geliehene metallfarbene Peugeot älterer Bauart durch den Bezirk Bruck-Mürzzuschlag. Am Steuer sitzt der frühere Unternehmer Karl Gruber, der eigentlich anders heißt, aber für viele ähnliche Schicksale steht. – http://derstandard.at/2000053829539/Privatkonkurs-Was-es-heisst-hoffnungslos-ueberschuldet-zu-sein

Now that Android is getting Google Assistant, here’s how it works: Ok Google, what can Google Assistant do? The answer depends on what hardware you’re using. – by Tess Townsend – http://www.recode.net/2017/3/11/14850438/google-assistant-android-how-work

Wo ehemalige Arbeitslose Jaguars bauen: Nur wenn Sie Cookies akzeptieren, können wir Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf NZZ.at bieten. Erfahren Sie mehr über Datenschutz und Cookies Ungelernte haben es schwer auf dem österreichischen Arbeitsmarkt. Bei Magna Steyr erhalten nun 1500 Stellenlose eine Chance. – https://nzz.at/oesterreich/geld/wo-ehemalige-arbeitslose-jaguars-bauen

Dauerzuschuss für Arbeitslose: Trotz guter wirtschaftlicher Lage sind in Deutschland nach wie vor rund eine Million Menschen länger als ein Jahr arbeitslos. – by Saarbrücker Zeitung Verlag und Druckerei GmbH – http://www.saarbruecker-zeitung.de/wirtschaft/sz-wirtschaft/SZ-Artikel-aus-der-Druckausgabe-Berlin-Arbeit-und-Beruf-Arbeitslose-Arbeitsmarkt-Dioezesen-Langzeitarbeitslose-Langzeitarbeitslosigkeit;art449428,6399355

Sexuelle Belästigung: Ein Tabu, über das gesprochen werden muss: Viktoria Spielmann, 8. März 2017 Sexuelle Belästigung und Übergriffe am Arbeitsplatz sind ein Thema, über das nicht gerne geredet wird. Aber es passiert. – by Viktoria Spielmann – http://blog.arbeit-wirtschaft.at/sexuelle-belaestigung-ein-tabu-ueber-das-gesprochen-werden-muss/

Nur noch wenige wollen Handwerker werden: Deutschlands Handwerkern schwindet trotz guter Geschäfte der Nachwuchs. Obwohl die Umsätze steigen, ist die Zahl der jährlich neu eingestellten Auszubildenden seit dem Beginn dieses Jahrzehnts um mehr als 70.000 zurückgegangen. 2010 wurden noch 439. – http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/dramatischer-nachwuchsmangel-im-handwerk-14914682.html

Einfache Erklärung: Dafür ist die fünfte Tasche an der Jeans: Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen Hätten Sie es gewusst? – https://www.hna.de/welt/dafuer-ist-fuenfte-tasche-an-jeans-zr-6063846.html

Sex: Smartes Kondom soll sexuelle Ausdauer tracken: Es war nur eine Frage der Zeit. Und jetzt soll es so weit sein. Noch in diesem Jahr, so der britische Kondomhersteller „British Condoms“, soll es auf den Markt kommen: „i.Con.“, das smarte Kondom. Wozu man ein smartes Kondom braucht, wollt ihr wissen? – by Biowetter – https://www.welt.de/kmpkt/article162615706/Das-erste-smarte-Kondom-trackt-die-Leistung-beim-Sex.html

Zeugnissprache: Geheimcodes im Arbeitszeugnis: Damit sind in der Zeugnissprache diskreditierende Formulierungen und offene Kritik tabu – nicht aber die versteckte. – http://karrierebibel.de/arbeitszeugnis-formulierungen-bewertung/

Wer kriegt den Job? Oft entscheidet das Bauchgefühl: STANDARD: Professor Kanning, Ihrer Erfahrung nach ist das Bauchgefühl nach wie vor der wichtigste Ratgeber bei der Personalauswahl. Was ist schlecht daran? Uwe Peter Kanning: Personalauswahl nach dem Bauchgefühl führt zu nachweisbar schlechteren Auswahlentscheidungen. – http://derstandard.at/2000053521352/Wer-kriegt-den-Job-Oft-entscheidet-das-Bauchgefuehl

Treiben der : Seit fünf Jahren hat eine psychisch kranke Frau in Graz mehr als 1000 Pkw ein Zick-Zack-Muster in den Lack gekratzt. Viele Autobesitzer blieben auf den Schäden sitzen, da das Vermögen der 35-Jährigen für Wiedergutmachungen aufgebraucht wurde. – http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/5178832/Treiben-der-Autokratzerin-muendet-in-Klage-gegen-die-Republik

Lustig? Nicht auf Deutsch!: Mein Opa hat sein Abitur noch mit knoff und kneff bestritten. Sie hatten Englisch als mündliche Prüfung, so erzählte er manchmal, aber mündliches Englisch hatte im Unterricht nie stattgefunden, damals. – http://m.faz.net/aktuell/gesellschaft/menschen/big-bang-theory-ist-auf-deutsch-nicht-lustig-14876136.html

Angriff auf die Agenda 2010: Martin Schulz will mit „Arbeitslosengeld Q“ punkten: Der SPD-Kanzlerkandidat hat bereits angekündigt, die Agenda 2010 schleifen zu wollen. Nun wird die Partei offenbar konkret, was das bedeutet. Arbeitslose sollen mehr Hilfe bekommen. – by Facebook – http://www.faz.net/1.4908859

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 05. März 2017 mit 35 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Nein, lieber ORF – die Gewaltkriminalität nimmt leider zu: Nur wenn Sie Cookies akzeptieren, können wir Ihnen die bestmögliche Erfahrung auf NZZ.at bieten. Erfahren Sie mehr über Datenschutz und Cookies – https://nzz.at/oesterreich/republik/nein-lieber-orf-die-gewaltkriminalitaet-nimmt-leider-zu

Tod einer Tagelöhnerin: In Süditalien arbeiten arme Menschen unter lebensgefährlichen Bedingungen – by Gerhard Feldbauer – https://www.jungewelt.de/2017/03-02/028.php

Google: Hardware-Chef steht Rede und Antwort zu Home und Pixel: Google Assistant soll auch für Android Auto kommen, verriet uns Googles Hardware-Chef Rick Osterloh auf dem MWC. Zudem redete er über Google Home, die – düstere – Zukunft der Pixel Chromebooks und die Verfügbarkeit der Pixel-Telefone. – by Nico Jurran, Stefan Porteck – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-Hardware-Chef-steht-Rede-und-Antwort-zu-Home-und-Pixel-3641474.html

“Mitarbeiter nicht wie Kinder behandeln”: Sie arbeiten als Beraterin für ein neues Verständnis der Personalarbeit (Human Resources, HR). Worum geht es? Adams: Es geht um ein fundamentales Umdenken in der Beziehung zwischen Organisationen und ihren Leuten, und damit um ein fundamentales Umdenken der Rolle der HR. – http://derstandard.at/2000052360432/Mitarbeiter-nicht-wie-Kinder-behandeln

Warum wir auf Fake News reinfallen: Ihr würdet niemals auf Fake News hereinfallen? Sicher nicht? Wahrscheinlich nur, wenn die besagten News eurem Weltbild widersprechen. Meldungen, die unsere Meinung widerspiegeln, betrachten wir nämlich sehr unkritisch, das liegt in unserer menschlichen Natur. “Confirmation Bias” nennt man das. – https://www.youtube.com/watch

Zeugen Jehovas: Aussteiger üben heftige Kritik: ERLÖSUNG: Kein Sex vor der Ehe, kein Rauchen, kein übermäßiger Alkoholkonsum, keine Feste und keine Freundschaften außerhalb der Zeugen Jehovas – nur ein kleiner Auszug der Liste an Entbehrungen, die das junge Ehepaar Schwarz bei den Zeugen Jehovas erlebte. Seit August ist Schluss. – https://www.profil.at/oesterreich/zeugen-jehovas-aussteiger-8004218

Wie man seine Einstellung ändert, wenn man die Situation nicht ändern kann: Es gibt Dinge im Leben, die können wir nicht ändern. Wenn die Beziehung nicht nur in Scherben liegt, sondern in Millionen kleiner, gefährlich scharfer Splitter, die sich nie wieder zusammenkleben lassen. – by myMONK – http://mymonk.de/einstellung-aendern/

Wie Jammern Dein Gehirn verändert (und Dich immer negativer macht): Ach, ich hab es schwer. Aber ich bin nicht bereit, mein Elend alleine auszusitzen, deswegen kommt der Kollege in der Büroküche wie gerufen. Ich hole gerade Luft, da ist der Kollege schneller: Mensch, was hat er es momentan schwer. Seine jüngste Tochter zahnt, an Schlaf ist nicht zu denken. – by myMONK – http://mymonk.de/och-noee/

Du hast nur 5 Minuten am Tag Zeit, Dein Leben zu ändern? Forscher empfehlen DAS: „Ist verdammt lange her, dass ich so richtig glücklich und frei und erfüllt war. Ich würde mich so gern wieder lebendig fühlen … aber was soll ich nur tun? „Okay, pass auf, ich sag Dir, was Du tun solltest: Schlaf einfach zwei Stunden mehr. Mach jeden Tag eine Stunde Sport. – by myMONK – http://mymonk.de/5-minuten-veraenderung/

Mindfulness? Eure Achtsamkeit muss man sich erstmal leisten können: “Genieße die Hausarbeit!”, “Akzeptiere Menschen, so wie sie sind. Auch dich selbst!”, “Mach weniger, bemerke mehr!”: Mindfulness ist der strahlende Stern am “Wie werde ich ein besserer Mensch?”-Himmel. – by Ana Grujic – https://broadly.vice.com/de/article/mindfulness-eure-achtsamkeit-muss-man-sich-erstmal-leisten-knnen

WhatsApp-Daten auf Android-Smartphones ungeschützt: Über den Messenger WhatsApp verschickte Dateien sind nach Einschätzung der Forscher am Fraunhofer-Institut für Angewandte und Integrierte Sicherheit (AISEC) trotz starker Ende-zu-Ende-Verschlüsselung auf Android-Smartphones nicht vor fremdem Zugriff geschützt. – http://derstandard.at/2000053553168/WhatsApp-Daten-auf-Android-Smartphones-ungeschuetzt

Polizei kann künftig im Notfall Handys orten: Wer künftig von einem Handy aus die 110 wählt, kann von der Polizei in Bayern geortet werden – allerdings nur, wenn er ausdrücklich zustimmt. Im Innenministerium reagiert man damit auf Fälle, in denen Betroffene keine genauen Angaben über ihren Aufenthaltsort machen können. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/bayern/notruf-polizei-kann-kuenftig-im-notfall-handys-orten-1.3401962

Yes We Can! – 22 Tipps zur Motivationssteigerung: Foto: Frei von Urheberrecht. (CC0) Lizenz. Kennt ihr das Gefühl: Man will, dass etwas passiert, aber es fällt einem einfach unglaublich schwer sich dazu zu motivieren? Wichtige Aufgaben stehen an, aber du schiebst sie mit 1000 Ausreden vor dich her anstatt sie anzupacken? – by Coach Rainer – http://www.hafawo.at/selbstmanagement-motivation/yes-we-can-22-tipps-zur-motivationssteigerung/

Beende diese 12 Sachen und du wirst dem Elend und Kummer endgültig entfliehen: Photo: Veröffentlicht unter Creative Commons Zero (CC0) Lizenz. Heute geht es darum wie man es schafft, dem Elend und Kummer zu entkommen. Ja genau. Ich werde dir hier ein paar wichtige Anregungen zur Flucht vom Elend geben. Methoden um dem Kummer endlich zu beenden und wieder Kraft zu tanken. – by Christoph – http://www.hafawo.at/selbstmanagement-motivation/wie-du-dem-elend-und-kummer-entfliehst-in-wenigen-schritten/

Unternehmenskultur: Hör zu, Boss!: Von Zeit zu Zeit fliegt Julia Fischer nach Afrika, um etwas über Affen zu lernen. Sie lernt dann auch viel über Chefs in Deutschland, aber sie hütet sich davor, Parallelen zu ziehen. – http://www.zeit.de/2017/08/unternehmenskultur-chef-fuehrung-vorgesetzte-problematik

Twitter schraubt weiter an der Sicherheit im sozialen Netzwerk: Twitter hat es sich auf die Fahnen geschrieben, die Sicherheit und Privatsphäre im Netzwerk zu verbessern. Dafür halten dann diese Woche auch einige, weitere Neuerungen Einzug. – by André Westphal – http://stadt-bremerhaven.de/twitter-schraubt-weiter-an-der-sicherheit-im-sozialen-netzwerk/

Gut zu wissen: Nach diesen Kriterien sucht Google seine Mitarbeiter aus: Google zählt zu den beliebtesten Arbeitgebern weltweit. Kostenloses Essen, Massagen für die Mitarbeiter, gutausgebildete Kollegen aus der ganzen Welt sind nur einige Gründe, warum Jahr für Jahr Unmengen an Bewerbungen beim Tech-Giganten eingehen. – http://www.business-punk.com/2017/03/gut-zu-wissen-nach-diesen-kriterien-sucht-google-seine-mitarbeiter-aus/

Auf Jahre verliehen: HAMBURG taz | Für das Deutsche Rote Kreuz (DRK) macht Andrea Nahles eine Ausnahme: Für Krankenschwestern, die das Rote Kreuz ähnlich wie eine Leiharbeitsfirma an Krankenhäuser entsendet, will sie einen Teil des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes außer Kraft setzen. – by Kai von Appen – http://www.taz.de/!5384500/

Problemlöser sind gefragt: Schon lange gilt es im Arbeitskontext als wichtig, dass Mitarbeiter nicht nur in ihrem jeweiligen Fachgebiet gut ausgebildet sind. Vielmehr sollen sie auch über so genannte „Soft Skills“ verfügen, also über Schlüsselqualifikationen, die über alle Berufsgruppen hinweg wichtig sind. – http://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/soft-skills-problemloeser-sind-gefragt-14904417.html

Facebook erweitert Tools zur Suizid-Prävention: Suizid ist ein schwieriges Thema: Auch in meinem Bekanntenkreis gab es leider gleich mehrere Fälle. – by André Westphal – http://stadt-bremerhaven.de/facebook-erweitert-tools-zur-suizid-praevention/

DMOZ: Ein Stück Internet-Geschichte macht zu: Ein Stück Internet-Geschichte wird am 14. März die Tore schließen. Viele erinnern sich sicherlich noch an DMOZ. DMOZ ist das Open Directory Project (ODP), welches aufgrund der ersten Hostingadresse directory.mozilla.org den Namen DMOZ verpasst bekam. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/dmoz-ein-stueck-internet-geschichte-macht-zu/

Drogen: Was tun, wenn die Mitarbeiter bekifft zur Arbeit kommen?: Was kann ich als Arbeitgeber unternehmen, wenn ich Mitarbeiter beschäftige, die in ihrer Freizeit Drogen konsumieren, fragt Walter Schmitt. – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2017-03/drogen-kiffen-mitarbeiter-arbeit-massnahmen-arbeitgeber

Warum man im Krankenstand trotzdem erreichbar sein sollte: Wenn Anrufe oder Mails des Dienstgebers ignoriert werden, kann das schwere Folgen haben – auch wenn man krank zu Hause liegt Gleich vorweg: Auch im Krankenstand hat ein Dienstnehmer bestimmte Pflichten. – http://derstandard.at/2000053246818/Warum-man-im-Krankenstand-trotzdem-erreichbar-sein-sollte

Impfen und masturbieren auf : Wien – Wie berichtet sorgte ein Artikel auf oe24.at vergangene Woche für Aufregung. – http://derstandard.at/2000053302944/Impfen-und-masturbieren-auf-oe24at-Presserat-leitet-Verfahren-ein

Regierung zählt drei Revierstädte zu : Gibt es „abgehängte Regionen“? Und wo sind sie? In der Debatte über die wachsende Anhängerschar der Alternative für Deutschland (AfD) hat zu verstärkten Fragen nach zu unterschiedlichen Lebensverhältnissen in Deutschland geführt – und zur politischen Befürchtung, dass es einen Z – by Dietmar Seher – http://www.waz.de/politik/regierung-zaehlt-drei-revierstaedte-zu-abgehaengten-regionen-id209778027.html

? Pocket wurde von Mozilla übernommen: Sicher kennen die meisten unserer Leser Pocket. Ganz früher Read it Later. Ein Dienst, um Dinge für das spätere Lesen zu speichern. Später kamen noch Entdecken- und andere Premium-Funktionen hinzu. Dann fand man überraschend Mozilla als Partner, die verbauten Pocket fest in Firefox. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/%f0%9f%98%b3-pocket-wurde-von-mozilla-uebernommen/

Die Tankstelle als Wirt im Ort: Der Grazer Kulturanthropologe Helmut Eberhart hat mit Studierenden Tankstellen in und um Graz als Orte der Begegnung erforscht. Seine Beobachtung: Gerade auf dem Land übernehmen Tankstellen zunehmend die Rolle des klassischen Wirtshauses. – http://orf.at/stories/2379469/2379482/

Kommentar: : Updates sind wichtig, Software sollte aktuell sein – das erklärt Herbert Braun zumindest IT-Phobikern in seinem Umfeld. Das Ranking des Google Play Stores setzt für Hersteller allerdings falsche Anreize, ist er sich sicher. Es fördert hohle App-Updates. – by Herbert Braun – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Kommentar-24-Updates-verfuegbar-oder-Vom-vermeintlich-schnellen-Altern-der-Software-3634057.html

Polizei geht hart gegen beleidigende Tweets nach Todesfahrt von Heidelberg vor: Gerüchten und Falschmeldungen zu der Todesfahrt von Heidelberg tritt das Polizeipräsidium Mannheim über seinen offiziellen Twitter-Account ungewöhnlich offensiv entgegen. Zudem würden rechtliche Schritte gegen beleidigende Tweets geprüft. – by DPA – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Polizei-geht-hart-gegen-beleidigende-Tweets-nach-Todesfahrt-von-Heidelberg-vor-3635035.html

Psychologie: Die Kunst des Scheiterns: Manchmal bekommen die Ärzte und Psychologen an der Bonner Universitätsklinik etwas Besonderes geboten: eine Art Solokonzert im Hörsaal. Ganz vorn steht dann ein Flötist oder ein Geiger, manchmal eine Opernsängerin. – http://www.zeit.de/zeit-wissen/2013/04/kunst-scheitern-fehler-machen

Hamburger machen Zaun gegen Obdachlose zum Gabenzaun: Vor ein paar Wochen dann hingen an dem Zaun plötzlich prall gefüllte Plastiktüten und laminierte Papier-Schilder. – http://www.jetzt.de/hamburg/hamburger-gabenzaun

“Man kann ja nicht jedem Penner was geben”: Mit den ersten Sonnenstrahlen fällt auch ein bisschen die Hoffnungslosigkeit von mir ab, die mich nach der Geschichte mit dem Mädchen mit den blauen Füßen erfasst hatte. Statt nur Magazin-Verkäufer, trifft man in den Bahnen nun auch Straßenmusiker. – http://www.jetzt.de/armut/ein-jahr-spenden-an-jeden

Gute Eltern sind die beste Burnout-Prophylaxe: Die Eltern sind schuld, wenn ihre Kinder eines Tages an einer der meist verbreiteten Zivilisationskrankheiten leiden: Depressionen oder Burnout. Die Hirnforschung beweist das. Darf man so weit gehen? Nein. Hilfe. Von Schuld will ich nicht sprechen. – http://www.stern.de/7238626.html

Jeder fünfte Erwerbslose länger als vier Jahre auf Arbeitssuche: Jeder fünfte Erwerbslose in Deutschland suchte 2015 bereits vier Jahre oder länger nach einem Job. Das Risiko einer sehr langen Arbeitssuche nimmt mit dem Alter zu. Bei den über 55-Jährigen bemühte sich jeder dritte Erwerbslose seit mehr als vier Jahren um Arbeit. – http://www.o-ton-arbeitsmarkt.de/o-ton-news/jeder-fuenfte-erwerbslose-laenger-als-vier-jahre-auf-arbeitssuche

Arbeit&Wirtschaft: . “Die Art und Weise, wie Arbeit geleistet wird, verändert sich”, schildert Peter Schleinbach von der PRO-GE neue Herausforderungen für Kollektivvertrag und Gesetzgeber. – http://www.arbeit-wirtschaft.at/servlet/ContentServer

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)