Kleine grüne Punkte und die Privatsphäre bei Lycos iQ

COSMiQ (vormals LYCOS iQ) wurde zum 03. April 2018 eingestellt. Die Informationen auf dieser Seite werden nicht mehr aktualisiert, die Links funktionieren größtenteils nicht mehr und diese Seite wird nur aus melancholischen Gründen nicht gelöscht!

Mit onlinepunkten Die aktuellen Neuigkeiten von Lycos iQ sorgten mal wieder für etwas Wirbel. Kleine grüne Punkte, die zeigen ob ein Mitglied online ist, und Werbung auch für eingeloggte Mitglieder sind die herausragendsten Veränderungen.
Während über die Werbung verständlicherweise viel geschimpft wird und auch schon Lösungen für werbefreies Surfen verteilt werden, wird über die grünen Punkte anscheinend weniger diskutiert. Nur abgeschaltet wird die Onlineanzeige von vielen.

Verständlicherweise werden die kleinen grünen

2x iQ readable in abgespeckter Form für Lycos iQ (und Partner)

COSMiQ (vormals LYCOS iQ) wurde zum 03. April 2018 eingestellt. Die Informationen auf dieser Seite werden nicht mehr aktualisiert, die Links funktionieren größtenteils nicht mehr und diese Seite wird nur aus melancholischen Gründen nicht gelöscht!

Seit über einem Jahr pflege ich iQ readable. Mit diesem können Benutzer von Firefox und Opera Lycos iQ auf andere Art sehen. Es ändert das Aussehen von Lycos iQ in vielerlei Hinsicht: vergrößert die Breite des Inhaltsfensters, grenzt die Fragen in den Listen besser von einander ab, erhöht den Schriftgrad und den Kontrast der Schrift zum Hintergrund usw.

Nun habe ich zwei kleinere Funktionen ausgegliedert und biete sie jeweils einzeln an. Damit können auch Lycos iQ-Mitglieder, die keine grundlegenden Änderungen des Erscheinungsbildes möchten, einige Vorzüge genießen.

Designupdate bei iQ

COSMiQ (vormals LYCOS iQ) wurde zum 03. April 2018 eingestellt. Die Informationen auf dieser Seite werden nicht mehr aktualisiert, die Links funktionieren größtenteils nicht mehr und diese Seite wird nur aus melancholischen Gründen nicht gelöscht!

Lycos iQ hat heute ein neues Update des Designs gefahren. U.a. wurde die Seitenbreite von ~780px auf knapp 1.000px erhöht und die Avatare wurden stark vergrößert. Während auf der Profilansicht früher die Avatare 100×100 Pixel groß waren, sind sie nun mit 140×140 mir persönlich schon fast etwas zu groß. Bei den Fragen&Antworten sind die Avatare auf 100×100 gewachsen.

Mein eigenes Design iq readable hatte daher ein kleines Update nötig.

[Nachtrag] Weil die Avatare bei iQ wild runter- und wieder raufskaliert werden, empfiehlt es sich das Bild zuerst einmal zu entfernen und dann erneut hochzuladen. Der Bildupload bei Fragen und den Avataren wurde übrigens auch beschleunigt.

iQ readable

COSMiQ (vormals LYCOS iQ) wurde zum 03. April 2018 eingestellt. Die Informationen auf dieser Seite werden nicht mehr aktualisiert, die Links funktionieren größtenteils nicht mehr und diese Seite wird nur aus melancholischen Gründen nicht gelöscht!

Lycos iQ - Screenshot mit  "iQ readable"

Ich habe dem Design für Lycos iQ, an dem ich seit einiger Zeit bastele, heute ein größeres Update verpasst.

Die grünlichen Buttons mit der schlecht lesbaren Schrift sind aus hoffentlich allen Bereichen von iQ verschwunden. Sie haben simplen Buttons mit einer farbigen Umrandung Platz gemacht. Die Usernamen der Antwortenden sind ein großes Stück gewachsen, mit der kommenden Vergrößerung der Avatare sollten sie ein nach ein paar kleineren Anpassungen ein übersichtliches Bild bringen.

Das m.E. durchaus hässliche Magenta, in das die Usernamen getaucht waren, ist durch ein sehr dunkles Grau ersetzt worden. Die Schriftfarbe auf Schwarz zu ändern, habe ich auch überlegt. Mich dann allerdings dagegen entschlossen, weil sie dann zu stark den Blick auf sich gelenkt hätten.

Bislang war bei Lycos iQ die Nummerierung der Antworten ausgeblendet. Allerdings gerade bei Fragen mit vielen Antworten, finde ich eine solche Nummerierung sehr hilfreich. Also habe ich sie wieder eingeblendet. Durch die Positionierung neben der Antwort verkleinert sich auch die Breite des Antwortfeldes, was der Lesbarkeit auf größeren Monitoren ebenfalls zuträglich sein sollte.

Da ich langsam beginne den Überblick in dem CSS-Code zu verlieren, habe ich das CSS etwas geordnet und ihm zudem ein kleines Inhaltsverzeichnis verpasst. Die zwei Fehler, die die Erweiterung stylish vorher noch anzeigte, habe ich auch finden können. Nun installiert sich das Design ohne Probleme.

Es gibt eine kleine Installationsanleitung und für die Experten auch einen direkten Link zum stylish-Design iQ readable. Das habe ich übrigens mit diesem Update umbenannt von dem etwas langatmigen “better styling for Lycos iQ” zu iQ readable.

Kommentare, Anregungen und Kritik sind wie immer erwünscht …

Design für Lycos iQ mit Stylish

COSMiQ (vormals LYCOS iQ) wurde zum 03. April 2018 eingestellt. Die Informationen auf dieser Seite werden nicht mehr aktualisiert, die Links funktionieren größtenteils nicht mehr und diese Seite wird nur aus melancholischen Gründen nicht gelöscht!

Nach dem großen Redesign von Lycos iQ im Juni diesen Jahres, verwende ich ein eigenes Stylesheet. Dieses habe ich bislang etwas umständlich auch anderen angeboten.

Mittlerweile habe ich das Stylesheet mehrmals überarbeitet und auch eine leichtere Variante zur Benutzung dessen gefunden.

Mit der Erweiterung Stylish kann man Webseiten bequem eigene Designs verpassen. Es ist zudem möglich, diese Design nicht lokal sondern online von einem Server zu beziehen. So sind Updates und Bugfixes bequemer zu bekommen.

Um also das neue Design zu bekommen, geht man folgendermaßen vor:

  1. Die Erweiterung Stylish für Firefox installieren und Firefox neustarten.
  2. Die Stylish-Webseite des Designs aufrufen und Load into Stylish auswählen.
  3. Es öffnet sich ein neues Fenster, das den CSS-Code noch einmal anzeigt. Dieses bestätigt man mit Speichern.
  4. Nun kommt Fehlermeldung, dass mein CSS-Code fehlerhaft sei. Ich habe versucht, den Fehler zu finden, bislang war ich allerdings nicht erfolgreich. Es funktioniert auch mit diesem Fehler. Also auf Trotzdem verwenden klicken. Nach dem heutigen (12.08.07) Update sollte der Fehler nicht mehr auftreten.
  5. Fertig!

Anmerkungen, Anregungen, Kommentare und Werbung sind selbstverständlich erwünscht ;-)

Viel Spaß auf Lycos iQ

Schreckliches Design? Lycos iQ in “lesbar” …

COSMiQ (vormals LYCOS iQ) wurde zum 03. April 2018 eingestellt. Die Informationen auf dieser Seite werden nicht mehr aktualisiert, die Links funktionieren größtenteils nicht mehr und diese Seite wird nur aus melancholischen Gründen nicht gelöscht!

Die Ankündigung des Redesigns von Lycos iQ vor einigen Tagen klang eigentlich ganz gut. Es sollte eine stringentere Navigation geben, viele Bereiche sollten zusammengefasst werden und hübscher sollte es eigentlich auch werden. Die Screenshots sahen gut aus und eigentlich war ich guter Hoffnung.

Das Redesign ging dann gestern abend online – und es war schrecklich. Unleserliche Schriftgrößen, Bugs wohin das Auge, wenn es denn überhaupt noch schauen kann. Im Laufe des Tages wurde anscheinend schon an der Schriftgröße etwas herumgefeilt und für den morgigen Tag sind weitere Änderungen angekündigt.

Da das Design wirklich nicht lange auszuhalten ist, habe ich eine Alternative für Firefox- und Opera-Nutzer erstellt.

Firefox Installation

  1. Die Erweiterung Stylish für Firefox installieren und Firefox neustarten.
  2. Die Stylish-Webseite des Designs aufrufen und Load into Stylish auswählen.
  3. Es öffnet sich ein neues Fenster, das den CSS-Code noch einmal anzeigt. Dieses bestätigt man mit Speichern.
  4. Fertig!

Opera Installation

Eine bequemere Variante konnte ich leider nicht finden. Haben die richtigen Opera-Benutzer Ideen?

  1. Das Stylish-Design aufrufen
  2. Load as user script anklicken, es öffnet sich eine .js-Datei mit dem Inhalt des Stylesheets.
  3. Dieses über Datei > Speichern unter abspeichern an einem beliebigen Ort.
  4. Über Tools > Preferences > Advanced > Content > Style options... auswählen. (Leider kenne ich nur die englischen Beschriftung)
  5. Im untersten Feld des Tabs Display unter My style sheet den Pfad zur gerade gespeicherten Datei angeben bzw. über Choose dorthin navigieren, wobei in diesem Dateidialog alle Dateien und nicht .css-Dateien angezeigt werden müssen.
    Alternativ kann die gespeicherte Datei über die seitenspezifischen Einstellungen geladen werden.
  6. Fertig!

[Update – 26.03.2008] Beschreibung komplett überarbeitet.

 

Nachfolgend noch einige Screenshots mit meinen Überarbeitungen:

 
 

Fragenansicht

iQ-Frage

Fragenliste

iQ-Fragenliste

Rang- und Toplisten

iQ-Rangliste

Profilansicht

iQ-Profilansicht

DIE Suchmaschine hat ein neues Gesicht

Ich möchte ja keine Werbung für eine der unzähligen Suchmaschinen machen, aber sicherlich ist vielen aufgefallen, dass die Googlesuche überarbeitet wurde. Keine große Designänderung sondern nur die Integration von Bildern und Videos in jede normale Suchanfrage.
Warum dies interessanter sein soll als die Fotografin von Bloomberg, schreibt Peter Sennhauser bei der Medienlese.