Warum ich mir einen Magneten in den Finger einsetzen ließ

Eine Büroklammer hängt am Finger mit dem Magnetimplantat

Es ist sicherlich schon ein knappes Jahr her, dass ich von Magnetimplantaten in Fingern hörte. Und ich muss gestehen, ich war direkt fasziniert davon. Ich las auf magnetimplantat.de, las englische Erfahrungsberichte, sah selbstgemachte Videos und Dokumentationen vom ZDF und Arte und entdeckte einen Cyborg-Verein.

Das alles war noch nie meine Welt. Mit Piercings, Body-Modification, Brandings, riesigen Tunneln im Ohr und so habe ich noch nie geliebäugelt. Mit einem Tatoo schon eher. Aber von Ankern, Wassernixen, Tribles, Namen von Partnerinnen und ggf. Kindern, Schmetterlingen und Sternchen wollte ich auf meiner Haut nichts sehen.

Da hat so ein Magnetimplantat schon einen praktischen Nutzen. Schließlich kann ich damit bald Büroklammern und vielleicht sogar kleinere Schrauben hochheben. Und hoffentlich kann ich dann sogar magnetische Felder spüren.