Krampusspiel und Krampuslauf: Bilder aus Hohentauern

In Norddeutschland kennt man den Krampus-Brauch überhaupt nicht. Da wird der Heilige Nikolaus nur vom Knecht Ruprecht begleitet, der auch nur symbolisch seine Rute schwingt. In Österreich sieht es da schon anders aus. Da hat der Heilige Nikolaus zwar auch einen Knecht dabei, doch der ist weniger aktiv. Stattdessen begleiten ihn oftmals der Teufel mit einer Gruppe Krampusse, die die böse Kinder mitnehmen. Oder in der aktuellen Ausprägung einmal quer durch die Menge laufen und ihre gruseligen Masken samt Fellkostüme zur Schau stellen. Und ihre Weidenruten finden schon das eine oder andere Mal ihren Weg zu den Beinen der Zuschauer.

Kleinere Events sind die Krampusspiele, bei denen eine Geschichte dargestellt wird. Dort geht es meist um Gut und Böse und dann kommt der Nikolaus mitsamt den Kramperln. Und Kinder erhalten einen kleinen Nikolaus-Sack und auch einmal einen kleinen Schlag von einem der Krampusse, die in den meisten Fällen die Kinder auch nicht mitnehmen.

Wie häufig bietet die Wikipedia einen netten Artikel, der auch eine Abgrenzung zu den Perchten enthält, die eine gewisse äußere Ähnlichkeit haben.

Hier geht es nun mit einigen Fotos vom Krampusspiel und nachfolgendem Krampuslauf in Hohentauern weiter. Die Fotos habe ich allesamt mit meinem iPhone gemacht. Bei Dunkelheit, schnellen Bewegungen und unterschiedlichsten Lichtquellen eine durchaus schwierige Arbeitsumgebung.