Grundlegende Begrifflichkeiten bei Podcasts

Roscoe Considers Recording a Podcast von zoomar
Roscoe Considers Recording a Podcast von zoomar – https://www.flickr.com/photos/zoomar/2265202595/

Da ich meine große Podcast-Empfehlungsliste nun auf einen aktuellen Stand gebracht habe, habe ich mir einige Gedanken zu Begriffen aus dem Themenbereich Podcast gemacht. Vielleicht helfen diese kurzen Erklärungen, wenn man Podcasts gerade für sich entdeckt hat. Oder für jemand anderen entdecken möchte …

Podcast: Ein Podcast ist eine Serie von Audio- oder Videodateien im Internet, die auch abonnierbar sind – AbonnentInnen werden über neue Folgen informiert

Episode / Folge: Ich verwende die Begriffe Episode und Folge synonym und meine damit eine Ausgabe also eine Veröffentlichung einer Mediendatei eines Podcast. Meistens sind sie fortlaufend durchnummeriert.

Staffel: Abgeschlossene Serie innerhalb eines Podcasts. In den meisten Fällen zeitlich aber oft auch inhaltlich abgegrenzt.

RSS-Feed: Ein maschinenlesbarer Text für eine Podcast-App. Die App fragt in regelmäßigen Abständen diesen Feed ab und kann dann über neue Episoden benachrichtigen.

Podcast-Verzeichnis: Zentraler Ort im Internet über den Podcasts gefunden und abonniert werden können. iTunes hat wohl das älteste und bekannteste Podcastverzeichnis.

Podcast-App: Mit einer Podcast-App lassen sich Episoden von Podcasts herunterladen und anhören, neue Episoden von abonnierten Podcasts (automatisch) herunterladen und meistens auch neue Podcasts finden. Podcast-Apps haben oftmals eine Verbindung zu einem Podcast-Verzeichnis, sodass so neue Podcasts gefunden werden können. Podcast-Apps sind zum Beispiel Castro, Apple Podcasts oder Google Podcasts.

Podcast-Player: Ermöglicht das Hören oder Sehen einer Episode auf einer Webseite. Für die Mediendatei werden also die Steuerungselemente Play, Pause, Stop etc. angeboten, damit man mit dem Computer den Podcast hören kann.

Spotify: Richtige Podcast-Fans mögen Spotify nicht.

Natürlich habe ich die Wahrheit nicht gepachtet, deshalb möchte ich die Begriffe hier gerne auch zur Diskussion stellen.

Austrian Explorer – ein Apple Watchface für die österreichischen Berge

Austrian Explorer - Watchface für die Apple Watch
Austrian Explorer – Das Watchface für #OutAndAbout in Österreich mit Höhenmesser und Regenanzeige

Wer auch im Herbst unterwegs sein möchte, benötigt natürlich ein passendes Watchface auf der Apple Watch. Mein Watchface “Austrian Explorer” ist perfekt geeignet für österreichische Gipfelstürmerinnen und Gipfelstürmer, weil es als Komplikation den Höhenmesser und den Kompass enthält. Also alles was man benötigt, um sich in den Bergen einigermaßen zurecht zu finden. Die Bergrettung (Telefonnumer 140) als Favorit einszuspeichern, fand ich allerdings unnötig. Die Regenvorhersage fand ich hingegen nicht überflüssig, sie findet sich unten rechts. Die Ringe der Aktivitäten sind unten links eingebaut, für die Profis auf den Bergen käme natürlich auch Wikiloc in frage.
Das Watchafce könnt Ihr über diesen Link kostenlos auf das iPhone herunterladen, um es auf die Apple Watch zu übertragen: Download des Watchface Austrian Explorer

Watchface “Tag der deutschen Einheit” für die Apple Watch

Mit dem neuen WatchOS 7 ist nun auch das Teilen von Watchfaces möglich. Und passend zum heutigen Tag der deutschen Einheit darf ich hier ein passendes Watchface vorstellen.

Apple Watchface zum Tag der deutschen Einheit für die Apple Watch

Das WatchFace kann über diesen Link heruntergeladen werden. Dann wird es über das iPhone (also die Watch App) auf der Apple Watch installiert.

Apple WatchFace: Ein See in Kärntnen mit grünem Wasser

Urlaubserinnerungen auf der Apple Watch? Das Foto dieses Watchfaces wurde auf einem Bootssteg am Klopeiner See in Kärnten aufgenommen. Das grünliche Wasser des Sees und das in die Jahre gekommene Holz des Bootstegs harmonisieren zusammen und bringen Natur- und Urlaubsfeeling auf das eigene Handgelenk.

Ein See mit grünelichem Wasser in Kärnten
See in Kärnten – Apple Watchface

Das Apple Watchface mitsamt Foto stelle ich kostenfrei hier zur Benutzung zur Verfügung. Es kann über diesen Link heruntergeladen werden. Über die Watch-App des iPhones lässt sich das Watchface installieren.

Lesetipps vom 13. Dezmeber mit dem ersten Schnee in Wien

Und das habe ich in den letzten Wochen und Monaten gelesen:

Wie Algorithmen das Einkaufen aufmischen

Nicht jeder Kunde von Zalando sieht auf der Website des Modehändlers dasselbe Angebot. Der als Schnäppchenjäger bekannte Konsument bekommt vor allem Produkte zu reduzierten Preisen zu sehen.

https://www.nzz.ch/wirtschaft/wie-algorithmen-das-einkaufen-aufmischen-ld.1524728

Vom Verlust guter Arbeit: Das Elend der Paketboten

Arbeit ist einer der wichtigsten Lebensinhalte der Menschen heute, für viele von uns ist sie sogar der allerwichtigste. Und damit erfüllt sie auch eine gesellschaftliche Funktion: Sie stiftet Sinn, sie gibt den Menschen das Gefühl, etwas wert zu sein. Wer Arbeit hat, der hat auch Stolz.

https://www.blaetter.de/archiv/jahrgaenge/2019/dezember/vom-verlust-guter-arbeit-das-elend-der-paketboten

Der Sprachenunterricht an Volkshochschulen im Spiegel der Statistik

Mehrfach totgesagt, doch nach wie vor konstant auf hohem Niveau: Der VHS-Sprachenbereich bleibt österreichweit ein häufig gebuchter Fachbereich mit stabilen TeilnehmerInnenzahlen. Gemessen an den Unterrichtseinheiten konnte er in den vergangenen 15 Jahren um das Doppelte wachsen.

https://erwachsenenbildung.at/aktuell/nachrichten/13499-der-sprachenunterricht-an-volkshochschulen-im-spiegel-der-statistik.php

Uber Office Had Separate Bathrooms for Drivers and ‘Employees’

After visiting a Greenlight Hub office in Providence, Rhode Island, an Uber driver tweeted a photo of two bathrooms, one for “partners” (drivers) and one for “employees”—presumably, workers at the Greenlight Hub.

https://www.vice.com/en_us/article/wjwwqw/uber-office-had-separate-bathrooms-for-drivers-and-employees

Hofer verkauft Zirbenholz gegen Handy-Strahlen

Hofer nimmt offenbar das Comeback der weitgehend unbegründeten Angst vor Handystrahlen auf und bietet ein Gerät, das vor Strahlung schützen soll.

https://futurezone.at/digital-life/hofer-verkauft-zirbenholz-gegen-handy-strahlen/400693622

Selbst Angestellte trauen Facebook bei Finanzen nicht

Das Unternehmen Team Blind hat mehrere anonyme Umfragen unter Angestellten aus der Technologie-Branche zum Thema Finanz-Daten durchgeführt. Das Ergebnis zeigt, dass 62 Prozent von 5.

https://futurezone.at/b2b/selbst-angestellte-trauen-facebook-bei-finanzen-nicht/400695638

Mehr Beschäftigte klagen über Stress

Einer Untersuchung des DGB zufolge verzichten viele Beschäftigte auf Pausen oder gehen krank zur Arbeit. Das hat Folgen, für Akademiker und Niedrigqualifizierte. Beschäftigte in Deutschland leiden zunehmend an Stress, weil die Arbeitsintensität zugenommen hat.

https://www.zeit.de/arbeit/2019-12/dgb-index-gute-arbeit-stress-fehltage

Schikanen am Arbeitsplatz machen Beschäftigten das Leben schwer

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000111889112/schikanen-am-arbeitsplatz-machen-beschaeftigten-das-leben-schwer

Active Sourcing Serie Teil 5: Data Analytics

Im heutigen 5. Teil der saatkorn. ACTIVE SOURCING Serie in Kooperation mit skillconomy dreht sich alles um das schöne Thema Data Analytics. #havefun und auf geht’s: saatkorn.

https://www.saatkorn.com/active-sourcing-serie-teil-5-data-analytics/

Reflections on a Self-Experiment: 24 Hours of Homelessness in San Francisco

We as development economists are poverty “experts” in many respects. We are experts at talking and writing about poverty. We are experts at developing mathematical models that explain poverty.

http://www.acrosstwoworlds.net/?p=1108

Von gedruckten Betonvasen und Großmüttern: Die Ergebnisse der AMS New Digital Skills Initiative

Gestern, am 26.11.2019, fanden wir uns im Dachfoyer der Hofburg ein, um uns nach einigen arbeitsintensiven Monaten, die ganz im Zeichen der AMS New Digital Skills Initiative standen, nun endlich die Ergebnisse anzuschauen.

https://newdigitalskills.at/2019/11/28/von-gedruckten-betonvasen-und-grossmuettern-die-ergebnisse-der-ams-new-digital-skills-initiative/

Für 35-Stunden-Woche statt mehr Lohn

Es ist ein ungewöhnlicher Auftakt für eine Lohnrunde. Die Gewerkschaft verlangt für Pflegerinnen, Betreuer und Sozialarbeiter formal keine Gehaltserhöhung und damit mehr Geld. Die einzige Forderung lautet heuer: Verkürzung der Arbeitszeit von 38 Stunden auf 35 Stunden pro Woche.

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/oesterreich/2040173-Fuer-35-Stunden-Woche-statt-mehr-Lohn.html

«Als ob wir alle nichts anderes zu tun hätten, als 600 Seiten Daten­schutz­erklärung durchzulesen!»

«Es geht um das Recht auf Privat­sphäre in einer algorithmischen Welt. Genauer um das Recht auf Identität»: Sandra Wachter. Stellen Sie sich vor: Sie bewerben sich auf Ihre Traum­stelle. Nach langem Warten erhalten Sie ein Absage­schreiben.

https://www.republik.ch/2019/11/27/als-ob-wir-alle-nichts-anderes-zu-tun-haetten-als-600-seiten-datenschutzerklaerung-durchzulesen

“China Cables”: Von Algorithmen ins Internierungslager geschickt

Mehrere Leaks aus China geben bedrückende Einblicke in Chinas massive Unterdrückung der Uiguren in der westchinesischen Region Xinjiang und in welchem Maße die Sicherheitskräfte dafür moderne Technik nutzen.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/China-Cables-Von-einer-Software-ins-Internierungslager-geschickt-4595731.html

Gute Laune und Zensur

Noch nie ist eine Plattform so schnell gewachsen wie TikTok. Wir haben exklusiven Einblick in die Moderation bekommen und veröffentlichen Ausschnitte aus den Moderationsregeln: TikTok betreibt ein ausgeklügeltes System um Inhalte zu identifizieren, zu kontrollieren, zu unterdrücken und zu lenken.

https://netzpolitik.org/2019/gute-laune-und-zensur/

Volkszählung: Behörde trackt Handys von Millionen Spaniern

Für die im Jahr 2021 geplante Volkszählung will die spanische Statistikbehörde Instituto Nacional de Estadística (INE) Mobilitätsdaten von Millionen Bürgern erfassen.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Volkszaehlung-Behoerde-trackt-Handys-von-Millionen-Spaniern-4594157.html

“Autistische Menschen können überall arbeiten”

Autisten und Autistinnen sollten nur in die IT? Stimmt nicht, sagt Sally Maria Ollech. Die Coachin hilft ihnen bei der Jobsuche – und weiß, wie sie im Büro gut ankommen.

https://www.zeit.de/arbeit/2019-11/autismus-berufsleben-vorurteile-outing

Manifest für eine evidenzbasierte Politik

Im Gastkommentar fordern die Chefs von IHS und Wifo, Martin G. Kocher und Christoph Badelt, dass politische Maßnahmen und Instrumente regelmäßig einer qualitativ hochwertigen, konstruktiven empirischen Überprüfung unterzogen werden sollten.

https://www.derstandard.at/story/2000111261182/manifest-fuer-eine-evidenzbasierte-politik

Zalando soll Tausende Mitarbeiter systematisch kontrolliert haben

Mit einer Software bewerten sich Mitarbeiter und Chefs des Onlinehändlers ständig gegenseitig. Zalando lobt diese Feedback-Kultur, Betroffene beklagen “Stasi-Methoden”. Der Onlinehändler Zalando steht wegen einer Software zur Personalbewertung intern in der Kritik.

https://www.zeit.de/arbeit/2019-11/ueberwachung-arbeitsplatz-zalando-zonar-mitarbeiter

Ermittler wollten in Ära Kickl Zugriff auf Handy von Neos-Abgeordneter

Das Bundesamt für Korruptionsbekämpfung (BAK) hat wohl auf Druck von hochrangigen Verfassungsschützern versucht, das Smartphone der Neos-Abgeordneten Stephanie Krisper beschlagnahmen zu lassen. Das geht aus einem Dokument hervor, das in Justizkreisen ventiliert wird und dort für Aufregung sorgt.

https://www.derstandard.at/story/2000111026221/ermittler-wollten-in-aera-kickl-zugriff-auf-handy-von-neos

Fertigung mit Robotern: Adidas schließt prestigeträchtige Speedfactorys

Der Sportartikelhersteller Adidas stellt seine erst 2017 eröffneten sogenannten Speedfactorys in Ansbach und in Atlanta (US-Bundesstaat Georgia) ein. Das teilte das Unternehmen am Montag mit und bestätigte damit Berichte mehrerer Medien.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Fertigung-mit-Robotern-Adidas-schliesst-prestigetraechtige-Speedfactorys-4584003.html

Regierungsberater*innen fordern strengere Regeln für Daten und Algorithmen

Eine Ethikkommission der Regierung sollte Antworten auf einige der kniffeligsten Fragen zum Umgang mit Daten und Algortihmen liefern. Ihr Bericht ist beachtlich geworden.

https://netzpolitik.org/2019/regierungsberaterinnen-fordern-strengere-regeln-fuer-daten-und-algorithmen/

The Google Pixel 4, Apple iPhone 11 Pro, and the rise of Computational Photography | Upscaled

In just a few years, phone cameras have gone from “just alright” to being capable of taking some truly impressive pictures. The most impressive part is that they’ve done so while the hardware of smartphone cameras has barely changed. Sure, sensors and lenses have improved a little, but the software

https://www.youtube.com/watch?v=2XaeBHxI3ew

New-Work-Naivität: Arbeitsmarkt wird flexibler #Teilreplik

Der Arbeitskräftemangel ist schon enorm, der Fach- und Führungskräftemangel hat ein Niveau erreicht, dass der Begriff “War for Talent” nun die entsprechend spürbare Bedeutung erfährt. Wir haben einen existentiellen Mangel an Spezialisten, Experten und an modernen Führungskräften sowieso.

https://www.reif.org/blog/new-work-naivitaet/

AMS sperrt deutlich öfter Arbeitslosengeld und Notstandshilfe

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000110717929/ams-sperrt-deutlich-oefter-arbeitslosengeld-und-notstandshilfe

Microsoft verordnet Mitarbeitern langes Wochenende

Es ist ein ungewöhnliches Experiment, auf das sich Microsoft in Japan einließ: Einen Monat lang schickte das Unternehmen seine Mitarbeiter schon am Donnerstag ins Wochenende – so erfolgreich, dass der Test wiederholt wird.

https://www.spiegel.de/karriere/japan-microsoft-fuehrt-vier-tage-woche-ein-a-1294750.html

“Ich bin eine Mischung aus Software Engineer, Analyst und Consultant”

Marie Raab, 28, erzählt von ihrem Job als Data Scientist in der Wirtschaftsprüfung. Wer Mathe, Physik oder Informatik studiert, hat in Sachen Karriere die Qual der Wahl.

https://www.spiegel.de/karriere/arbeiten-als-data-scientist-a-1294730.html

Einsatz von Sprachanalyse-Software im Recruiting – aktueller Stand der Diskussionen

Personalauswahl als Teil des Recruitings unterlag Jahrhunderte lang ausschließlich dem Menschen. Dabei wurden seit jeher unterschiedliche Methoden und Verfahren angewendet, um die nach Meinung der Rekrutierenden bestmöglichen Bewerber zu identifizieren.

https://persoblogger.de/2019/11/04/einsatz-von-sprachanalyse-software-im-recruiting-aktueller-stand-der-diskussionen/

Dumpinglohn für Sushi-Lieferer und Paketboten: Wird das jetzt anders?

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000110584418/dumpinglohn-fuer-sushi-lieferer-und-paketboten-wird-das-jetzt-anders

360°-Überwachung «made in Turkey» – jedes Gesicht in Sekunden identifiziert

Die aufwendig produzierten Filmchen könnten problemlos an einem Film­festival gezeigt werden. Zumindest enthalten die Werbevideos der Firma Ekin Technology einige vielversprechende Blockbuster-Zutaten: Identifikation mit der passenden ID-Nummer in Echtzeit.

https://www.republik.ch/2019/10/29/360-ueberwachung-made-in-turkey-jedes-gesicht-in-sekunden-identifiziert

Worum sich die neue Regierung kümmern sollte: Um abgehängte junge Menschen

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000110389901/worum-sich-die-neue-regierung-kuemmern-sollte-um-abhaengte-junge

The automated system leaving welfare recipients cut off with nowhere to turn

In 12 months, Australian welfare payments were stopped an extra 1m times thanks to automated technologies. Money is stopped first and questions asked later, causing untold misery Bad news comes to Australia’s welfare recipients in different ways.

https://www.theguardian.com/technology/2019/oct/16/automated-messages-welfare-australia-system

“Auf seinem Rücken entdeckte ich den Abdruck eines Bügeleisens”

Die Arbeit ist unterbezahlt, aber man kann helfen und bekommt viel Liebe. Eine Kitaleiterin spricht über hysterische Eltern, Quereinsteiger und die Abgründe ihres Jobs. Wenn man jedes Kind in Deutschland gut betreuen wollte, bräuchte man bald 300.000 Erzieher und Erzieherinnen in Kitas.

https://www.zeit.de/arbeit/2019-10/kitaleiterin-kindergaerten-arbeitsbedingungen-erzieher-belastung-kinderbetreuung

Denken und entscheiden muss immer der Mensch!

Prof.

https://arbeitundtechnik.gpa-djp.at/2019/10/22/denken-und-entscheiden-muss-immer-der-mensch/

Die Chancen auf sozialen Aufstieg sind in Österreich gesunken

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000110155908/die-chancen-auf-sozialen-aufstieg-sind-in-oesterreich-gesunken

A Harvard Scientist Developed a Diagnostic Tool to Determine Your Team’s Level of Psychological Safety

We’ve all been there: You’re in a meeting and suddenly, you’re struck with a question or idea. However, due to the fear of humiliation, you internalize it and say nothing. You’ve just experienced an environment absent of psychological safety.

https://www.inc.com/michael-schneider/a-harvard-scientist-developed-a-diagnostic-tool-to-determine-your-teams-level-of-psychological-safety.html

What Great Data Analysts Do — and Why Every Organization Needs Them

The top trophy hire in data science is elusive, and it’s no surprise: a “full-stack” data scientist has mastery of machine learning, statistics, and analytics.

https://hbr.org/2018/12/what-great-data-analysts-do-and-why-every-organization-needs-them

Forscher forciert Rechtsanspruch auf Berufsausbildung

Bafög für 50-Jährige, einen Rechtsanspruch auf Ausbildung für alle: Eine neue Studie plädiert für einen massiven Umbau der staatlichen Bildungsfinanzierung. Auch die Arbeitgeber sollen sich an den Kosten beteiligen.

https://www.spiegel.de/karriere/weiterbildung-forscher-forciert-recht-auf-berufsausbildung-a-1292214.html

“Exclusion from steady employment is widespread in Denmark, Finland, and Germany”

Regina Konle-Seidl explains in this video interview the concept of chronic unemployment. In many European countries considerable segments of the labour force seem to be excluded from steady employment on the regular labour market. The concept of chronic unemployment aims at capturing this exclusion

https://www.youtube.com/watch?v=iEwdGJrxmTU

Syrer in Österreich: Als Apotheker gekommen, als Pizzabäcker geblieben

Gut 100 Apotheker aus Syrien leben in Österreich, rund 30 von ihnen haben ihre Ausbildung bereits anerkennen lassen. Einen Job findet kaum jemand von ihnen. Woran liegt es?

https://www.derstandard.at/story/2000110016343/syrer-in-oesterreich-als-apotheker-gekommen-als-pizzabaecker-gelieben

You’re very easy to track down, even when your data has been anonymized

The data trail we leave behind us grows all the time. Most of it isn’t that interesting—the takeout meal you ordered, that shower head you bought online—but some of it is deeply personal: your medical diagnoses, your sexual orientation, or your tax records.

https://www.technologyreview.com/s/613996/youre-very-easy-to-track-down-even-when-your-data-has-been-anonymized/

Why can’t people stop playing Fortnite?

Almost every video game is designed to make you want to play it. Fortnite, though, is especially good at keeping people coming back, week after week, match after match. This “stickiness”, as game designers call it, is not down to some revolutionary new game design factor.

https://www.theguardian.com/games/2018/aug/29/why-cant-people-stop-playing-fortnite

Microlearning oder Lernen in kleinen Häppchen

Im Zuge der Digitalisierung und der sich im Wandel befindenden Arbeitswelt halten – neben neuen technischen Möglichkeiten – auch neue Methoden und Formate Einzug in die Aus- und Weiterbildung. Eines davon ist “Microlearning”, also das Lernen in kleinen Häppchen.

https://www.haufe.de/personal/hr-management/microlearning-definition-beispiele-kosten_80_501544.html

Weiterbildung ist für viele Arbeitslose unattraktiv

Die Mehrheit der Arbeitslosen in Deutschland ist ungelernt. Trotzdem bildet sich kaum jemand fort, beklagt der Deutsche Gewerkschaftsbund. Woran liegt das? Mehr als jeder zweite Arbeitslose in Deutschland hat keinen Berufsabschluss.

https://www.spiegel.de/karriere/dgb-studie-warum-arbeitslose-ohne-berufsabschluss-sich-kaum-weiterbilden-a-1291614.html

Ibiza, das war ziviler Ungehorsam

Alles Walzer! Immer Walzer? Oder wirft “Ibiza” auch Grundfragen der rechtsstaatlichen Verfasstheit unserer Republik auf, die durch staatstragende Worte des Bundespräsidenten noch nicht hinreichend beantwortet werden?

https://www.derstandard.at/story/2000109883909/ibiza-das-war-ziviler-ungehorsam

Die Psycho-Tricks der App-Entwickler

Eigentlich wollten Sie nur kurz nachschauen, warum Ihr Smartphone gerade vibriert hat – und schon sind wieder zehn Minuten vergangen, in denen Sie ziellos durch Apps getappt sind? Und danach können Sie gar nicht sagen, was sie die ganze Zeit gemacht haben? Dann sind Sie der Werbe-, App- und Spiel

https://www.heise.de/ct/artikel/Die-Psycho-Tricks-der-App-Entwickler-4547123.html

China spioniert per App 100 Millionen Android-User aus

Das deutsche IT-Sicherheitsunternehmen Cure53 hat eine offizielle App der kommunistischen Partei Chinas untersucht, berichtet The Next Web. Demnach hat die App mit dem Namen „Study the Great Nation“ umfangreiche Spionagemöglichkeiten eingebaut.

https://futurezone.at/digital-life/china-spioniert-per-app-100-millionen-android-user-aus/400646627

Schwedisches Elektroauto Uniti One kostet 18.000 Euro

Das schwedische Start-up Uniti will leistbare Elektroautos anbieten. Ab jetzt kann das erste Modell, das Uniti One, konfiguriert werden. Die Auslieferung in Europa soll Mitte 2020 beginnen. Uniti One ist ein Stadtauto, das auf Effizienz ausgelegt ist.

https://futurezone.at/produkte/schwedisches-elektroauto-uniti-one-kostet-18000-euro/400646777

Nehmen uns Roboter die Jobs weg?

Bevor ich den Abschlussbericht mit den Ergebnissen der aktuellen New Digital Skills Initiative liefere, möchte ich mich zuvor noch einem seit Jahren zu Recht intensiv diskutierten Thema widmen, dem Substituierungspotenzial von Arbeit durch zunehmende Digitalisierung. Substituierung von Arbeit.

https://newdigitalskills.at/2019/10/14/nehmen-uns-roboter-die-jobs-weg/

Zugang: Offene Türen, versperrte Wege

In unserer neuen Reihe illustrieren wir an dieser Stelle die Effekte von Algorithmen für Individuum, Staat und Gesellschaft sowie das soziale Miteinander. Der zweite von neun Beiträgen befasst sich mit dem Zugang zu wesentlichen Gütern des gesellschaftlichen Lebens.

https://algorithmenethik.de/2019/10/09/zugang-offene-tueren-versperrte-wege/

Zusätzliche Jobs gehen fast nur an Migranten

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000109795161/zusaetzliche-jobs-gehen-fast-nur-an-migranten

Amazon-Mitarbeiter beobachteten Kunden beim Sex

Als Amazon im April zugab, dass Mitarbeiter Aufnahmen der Alexa-Lautsprecher anhören und auswerten, war die Aufregung groß. Nun wurde ein weiteres pikantes Detail bekannt, wie das Unternehmen Qualitätskontrolle durchführt.

https://futurezone.at/digital-life/amazon-mitarbeiter-beobachteten-kunden-beim-sex/400643825

FBI-Agenten missbrauchen zehntausendfach Datenbank

Ein Gericht in den USA hat bestätigt, dass FBI-Agenten zehntausendfach Suchanfragen in einer Datenbank der Behörde gemacht haben, die nicht autorisiert waren.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/FBI-Agenten-missbrauchen-zehntausendfach-Datenbank-4549939.html

Der Beipackzettel zum AMS-Algorithmus

Sehr geehrte Wissenschafterinnen und Wissenschafter der TU, WU und Universität Wien, das AMS schätzt eine sachliche und fundierte Auseinandersetzung mit seinem Algorithmus, um die sie sich in Ihrem Beitrag auf futurezone.at auch sichtbar bemühen.

https://futurezone.at/meinung/der-beipackzettel-zum-ams-algorithmus/400641347

Was im Job zu besserer Arbeit motiviert

Studien zeigen, dass die Bezahlung bei der Wahl des Arbeitgebers am wichtigsten ist: Wer sich unfair bezahlt fühlt, leistet weniger. Aber wirklich motivierend sind manchmal ganz andere Dinge. Die Chemikerin will Impfstoff entwickeln, der Filmemacher Geschichten erzählen.

https://www.sueddeutsche.de/karriere/job-motivation-gehalt-1.4630529

Wien bleibt jung und wächst, aber langsam

Wien wächst. Zwar deutlich langsamer als in den vergangenen Jahren, aber immer noch. So hat die Bevölkerungszahl in der Bundeshauptstadt heuer im Frühjahr die 1,9-Millionen-Grenze überschritten.

https://kurier.at/chronik/wien/wohnkurier/wien-bleibt-jung-und-waechst-aber-langsam/400638302

Menschen mit Behinderungen | Pros & Cons für’s Recruiting

Experten-Interview mit Headhuntern und Personalberatern: Recruiting von Menschen mit Behinderungen ist ein wichtiges Thema. Ich möchte es auch unterschiedlichen Blickwinkeln angehen: aus der Sicht der Unternehmen, der Personalberater und der Bewerber.

https://www.hrweb.at/2019/09/menschen-mit-behinderungen-recruiting/

Unilever lässt Job-Bewerber von Algorithmus bewerten

Kandidaten werden per Video-Call mit Smartphone oder Laptop interviewt und ein Algorithmus wählt dann den jeweils am besten geeigneten Kandidaten für das Unternehmen aus. Dabei werden rund 25.000 Informationen berechnet und berücksichtigt.

https://futurezone.at/digital-life/unilever-laesst-job-bewerber-von-algorithmus-bewerten/400633922

Leitender Angestellter im Arbeitszeitgesetz Neu | Leitend oder nicht leitend, das ist die Frage

Das Arbeitszeitgesetz neu (seit 1sep2018) beschäftigt sich u.a. mit dem Thema leitende Angestellte. Die Praxis zeigt, dass die Einteilung – leitender oder eben nicht leitender Angestellter – schwierig ist. Denn die Kriterien sind nicht ganz klar:

https://www.hrweb.at/2019/09/leitender-angestellter-arbeitszeitgesetz/

Offener Brief an Fr. Prof. Sarah Spiekermann zum Thema Einsatz von KI im AMS

Sehr geehrte Fr. Professor Spiekermann, Ich schätze einen qualifizierten Diskurs, er stellt für mich einen Austausch von Sachargumenten dar.

https://www.johanneskopf.at/2019/09/24/offener-brief-fr-prof/

Warum das AMS keine KI auf österreichische Bürger loslassen sollte

Es wird eine Zeit geben, vielleicht in 100 Jahren oder schon früher, wo man auf die heutige Zeit zurückschauen und sich darüber an den Kopf greifen wird, wie irrsinnig wir sein konnten, die Macht der Computer völlig falsch zu nutzen.

https://www.derstandard.at/story/2000108890110/warum-das-ams-keine-ki-auf-oesterreichische-buerger-loslassen-sollte

Workshop 4: New Digital Skills für Büro und Verwaltung

Noch kurz vor der Sommerpause fand in der Reihe unserer New Skills Workshops jener mit VertreterInnen der Branche Büro und Verwaltung statt. Um diesen großen Bereich besser bündeln zu können, setzten wir einen thematischen Schwerpunkt, nämlich Telekommunikation und Software.

https://newdigitalskills.at/2019/08/07/workshop-4-new-digital-skills-fuer-buero-und-verwaltung/

Workshop 5: New Digital Skills für die Baubranche

Last but not least: Die Branche Bau als Nummer 5 in unserer Reihe an New Digital Skills Workshops. Bei diesem Termin kamen auch einige neue Themen auf, die wir bislang noch nicht gehört hatten.

https://newdigitalskills.at/2019/09/23/workshop-5-new-digital-skills-fuer-die-baubranche/

US-Experte warnt vor Algorithmus des AMS

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000108947588/us-experte-warnt-vor-algorithmus-des-ams

Wenn Computer Vorurteile haben

In Österreich setzt das Arbeitsmarktservice (AMS) ab Mitte 2020 Algorithmen ein, um die Arbeitsmarktchancen von Arbeitslosen zu berechnen. Doch können wir dem System bedenkenlos vertrauen? Carla Hustedt leitet das Projekt „Ethik der Algorithmen“ der Bertelsmann Stiftung in Deutschland.

https://futurezone.at/science/wenn-computer-vorurteile-haben/400610966

Wahrheit ist ein dehnbarer Begriff – wie Bewerber ihren Lebenslauf optimieren

Bei der Jobsuche agieren Kandidaten zunehmend strategisch und nehmen es mit der Wahrheit in vielen Fällen nicht allzu genau. Worauf Personaler sich einstellen müssen. Die Zahlen sind erschreckend: 90 Prozent der Jobsuchenden geben Stärken an, die sie gar nicht besitzen.

https://www.humanresourcesmanager.de/news/wahrheit-ist-ein-dehnbar-wie-bewerber-ihren-lebenslauf-optimieren.html?xing_share=news

Kritik am AMS-Algorithmus: “Arbeitslose landen auf dem Abstellgleis”

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000108753743/kritik-am-ams-algorithmus-arbeitslose-landen-auf-dem-abstellgleis

AMS-Algorithmus: Wo die Statistik aufhört, beginnt die Politik

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000089853994/ams-algorithmus-wo-die-statistik-aufhoert-beginnt-die-politik

Psychopharma-Anstieg bei ArbeitnehmerInnen

Eine aktuelle Studie zeigt einen alarmierenden Anstieg des Psychopharmaka-Konsums bei ArbeitnehmerInnen. Das hängt unter anderem mit dem Anstieg psychisch bedingter Krankenstandstage zusammen, die sich von 2006 bis 2017 mehr als verdoppelt haben.

http://evaluierung-psychischer-belastungen.at/psychopharma-anstieg-bei-arbeitnehmerinnen

Wie Ansicht zur Einsicht werden könnte

Mit Big Data kann die Effizienz jeder einzelnen Beratung, aber auch die Effektivität des gesamten AMS gesteigert werden. Trotzdem kümmert sich immer noch ein Mensch um die Anliegen von Arbeitslosen.

https://www.johanneskopf.at/2018/11/14/wie-ansicht-zur-einsicht-werden-koennte/

Homeoffice gefährdet die Gesundheit

Mails beantworten im Schlafanzug, Akten lesen auf dem Balkon – eigentlich klingt das Konzept des Homeoffice nach einem Geschenk für Arbeitnehmer.

https://www.sueddeutsche.de/karriere/homeoffice-job-gesundheit-psyche-1.4603837

Lücke in SIM-Karten jahrelang zur Überwachung genutzt

Potenziell sind Milliarden von Geräten weltweit von der von den Sicherheitsforschern von AdaptiveMobile Security entdeckten Schwachstelle betroffen. Über eine spezielle SMS können Angreifer auf SIM-Karten zugreifen und dort Befehle ausführen.

https://futurezone.at/digital-life/luecke-in-sim-karten-jahrelang-zur-ueberwachung-genutzt/400605989

Uber und Co müssen Mitarbeiter in Kalifornien künftig als Angestellte behandeln

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000108538915/uber-und-co-muessen-mitarbeiter-in-kalifornien-kuenftig-als-angestellte

Sohn eines NS-Verbrechers über AfD-Rhetorik: Da spricht ja mein Vater!

Oft betrachte ich meines Vaters Totenfoto. Wie er nach seiner Hinrichtung da liegt mit kaputtem Genick. Zurzeit lacht er mich frech an, denn das Schweigen wurde beendet – von der AfD. Mein Vater wurde 1946 auch für “Verbrechen gegen die Menschlichkeit” verurteilt.

https://www.spiegel.de/plus/sohn-eines-ns-verbrechers-ueber-afd-rhetorik-da-spricht-ja-mein-vater-a-00000000-0002-0001-0000-000165813287

Machen uns Algorithmen dümmer, als wir sind?

Man könnte denken, dass künstliche Intelligenz vor allem dafür eingesetzt würde, die größten Probleme der Menschheit zu lösen. Stimmt aber nicht, sagt unsere Kolumnistin.

https://www.zeit.de/arbeit/2019-09/kuenstliche-intelligenz-natuerliche-dummheit-algorithmen-vorhersagen-kapitalismus

Wenn Algorithmen über den Job entscheiden

Von Matthias Spielkamp erstveröffentlicht in der österreichischen Tageszeitung Die Presse am 20. Juli 2019

https://algorithmwatch.org/wenn-algorithmen-ueber-den-job-entscheiden/

Kalifornien bringt Uber und Lyft in Gefahr

Alle Zeichen deuten darauf hin, dass der Senat des Bundesstaates Kalifornien noch in dieser Woche ein Gesetz verabschiedet, das das Geschäftsmodell der Fahrdienstleister Uber und Lyft fundamental bedroht.

https://m.faz.net/aktuell/wirtschaft/diginomics/kalifornien-bringt-uber-und-lyft-in-gefahr-16377897.html

Warum Arbeitslose die AfD wählen

41 beziehungsweise 43 Prozent der Arbeitslosen, die Anfang September bei den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg zur Wahlurne gingen, haben sich für die AfD entschieden.

https://www.sueddeutsche.de/politik/afd-arbeitslose-studie-1.4596134

Non-Take-Up der Mindestsicherung: Kein Bezug trotz Anspruch

Sozialleistungen wie die bedarfsorientierte Mindestsicherung werden unter anderem an ihrer Treffsicherheit gemessen. Zumeist wird diese jedoch nur einseitig im Sinne von „Missbrauchsvermeidung“ betrachtet.

https://awblog.at/non-take-up-der-mindestsicherung/

Wer entscheidet in einer Welt autonomer Systeme?

“Machine Learning” und Künstliche Intelligenz drängen Fragen der Autonomie, Gleichbehandlung und Gestaltungsmöglichkeiten auf Blog Fridolin Herkommer Bei Künstlicher Intelligenz handelt es sich weniger um menschliche Intelligenz – also etwa die Fähigkeit abstrakt, vernünftig und kreativ zu d

https://www.derstandard.at/story/2000108183643/wer-entscheidet-in-einer-welt-autonomer-systeme

Risk of unemployment diminishes with increasing educational attainment

The basic rule “the higher the level of education the lower the risk of unemployment” remains true in all member states of the PES Network (EU, Island and Norway), with just two tiny exceptions, and although there are fewer and fewer people with low qualifications on the labour market across Eur

https://www.pesnetwork.eu/2019/09/05/risk-of-unemployment-diminishes-with-increasing-educational-attainment/

Interview: Neue Ideen für eine alternde Gesellschaft

Rund 80 Prozent der pflegebedürftigen Menschen werden in Österreich von Angehörigen gepflegt. Doch geburtenschwache Jahrgänge und veränderte Lebensweisen – immer mehr Menschen leben alleine – bringen dieses Pflegesystem ins Wanken. WIFO-Pflegeexpertin Ulrike Famira-Mühlberger im Interview.

https://www.arbeit-wirtschaft.at/pflegefinanzierung-eine-alternde-gesellschaft-braucht-neue-ideen/

Industrie stockt: Steht die Kurzarbeit in Österreich vor dem Comeback?

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000108335942/industrie-stockt-steht-die-kurzarbeit-in-oesterreich-vor-dem-comeback

AMS-Chef: Unqualifizierte Jobs verschwinden schneller als Unqualifizierte

AMS-Chef Johannes Kopf warnt einmal mehr davor, dass wenig qualifizierte Personen immer schwerer einen Job finden. So liegt die Arbeitslosenrate hierzulande bei Personen mit Pflichtschulabschluss bei 11,4 Prozent, bei Lehre/Matura bei 4,2 Prozent und bei Akademikern bei 3,2 Prozent.

https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5685520/AMSChef_Unqualifizierte-Jobs-verschwinden-schneller-als

Auf Wiedersehen Lastschrift, es war schön mit dir

Das beliebte Zahlungsverfahren Onlinelastschrift ist heute überraschend vor dem EuGH verstorben. (Bild: mirtmirt / Shutterstock) Ein Nachruf auf das beliebte Zahlungsverfahren, das heute überraschend vor dem EuGH verstorben ist. Händler und Kunden werden es schwer vermissen.

https://t3n.de/news/auf-wieder-sehen-lastschrift-1194937/

Ablenkung macht die Arbeit schwer – und stressig

Das klingelnde Telefon am Nachbartisch, drei gleichzeitig eintreffende dringende E-Mails von Kunden, das fünfte Meeting ohne klaren Zweck – die Ablenkungen am Arbeitsplatz sind zahlreich.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Ablenkung-macht-die-Arbeit-schwer-und-stressig-4512695.html

Psychotherapie: Sind Algorithmen die besseren Therapiemanager?

Psychotherapeutische Verfahren haben sich bei vielen psychischen Störungen als wirksam erwiesen. Doch längst nicht alle Patienten profitieren davon gleichermaßen. Therapieabbrüche und Misserfolge lassen sich teils mit individuellen Merkmalen der Patienten erklären, etwa der Therapiemotivation.

https://www.spektrum.de/news/software-gegen-depressionen-algorithmen-wissen-besser-was-fuer-den-patienten-gut-ist-als-der-therape/1668600

Wann ist Erholung eigentlich Arbeit geworden?

Nach der Arbeit ist vor der Arbeit. Unternehmen erwarten, dass Mitarbeiter ihr Stresslevel selbst senken. Woher das kommt, erklärt die Soziologin Greta Wagner. Gestresst, überlastet und viel zu viel Druck – das kennt fast jeder.

https://www.zeit.de/arbeit/2019-08/selbstoptimierung-stress-stressmanagement-achtsamkeit

Analyse: Was bedeutet der iPhone-Massen-Hack?

Googles Project Zero dokumentiert eine massenhafte Infektion von iPhones mit Spionage-Software. Dieser Vorfall stellt einige Dinge in Frage, die bisher als gesetzt galten und wirft viele Fragen auf. Nicht zuletzt die, wie man sich vor so etwas schützen kann.

https://www.heise.de/security/meldung/Analyse-Was-bedeutet-der-iPhone-Massen-Hack-4511921.html

Der feine Unterschied: Was der Zwölf-Stunden-Tag gebracht hat

Seit einem Jahr ist der von Türkis-Blau auf den Weg gebrachte Zwölfstundentag Realität. Die Sozialpartner waren in der Frage einander spinnefeind. Wer sind nun die Gewinner?

https://www.derstandard.at/story/2000108102170/der-feine-unterschied-was-der-zwoelf-stunden-tag-gebracht-hat

epicenter.works veröffentlicht Details zum AMS-Algorithmus

epicenter.

https://epicenter.works/content/epicenterworks-veroeffentlicht-details-zum-ams-algorithmus

Wenn Professoren mundtot gemacht werden

Freie Meinungsäußerung wird durch Klagen von Konzernen und Personen eingeschränkt. Darüber, wie ich zum Schweigen gebracht wurde In diesem Jahr wird auf dem Forum Alpbach diskutiert, wie die Meinungsfreiheit an Universitäten gelebt werden sollte.

https://www.derstandard.at/story/2000107797902/wenn-professoren-mundtot-gemacht-werden

Arbeitszeit: Wenn der All-in-Vertrag zur Überstunden-Falle wird

Mindestens 540.000 Arbeitnehmer in Österreich haben sogenannte All-in-Verträge. Sie beziehen ein Pauschalgehalt, das sich aus dem Grundgehalt (meist nach dem Kollektivvertrag) und aus einer Überzahlung für die Abgeltung von Mehr- und Überstunden zusammensetzt. Die GPA hat 77.

https://kurier.at/wirtschaft/arbeitszeit-wenn-der-all-in-vertrag-zur-ueberstunden-falle-wird/400590035

Daten von Blutspendern an Facebook übermittelt

Ausgerechnet ein Blutspendedienst hat Facebooks Marketing-Pixel eingesetzt. Damit sind Daten an das soziale Netzwerk übertragen worden, die Aufschluss über Krankheiten von Nutzern geben können.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Daten-von-Blutspendern-an-Facebook-uebermittelt-4506648.html

Online-Banking wird sicherer, aber komplizierter

Ab Mitte September wird Online-Banking für Konsumenten sicherer, aber auch komplizierter, warnt der Verein für Konsumenteninformation. Grund ist eine Richtlinie der EU, die Betrügereien im Internet verhindern soll.

https://futurezone.at/netzpolitik/online-banking-wird-sicherer-aber-komplizierter/400586585

Wie Phishing-Attacken unser Gehirn austricksen

Beim Entlocken von Login-Daten nutzen Hacker geschickt aus, dass Menschen Täuschungen abhängig von Faktoren wie ihre Gefühlsage und Motivation nicht erkennen. Aber noch immer wissen nur wenige Nutzer, wie man sich schützen kann.

https://www.heise.de/tr/artikel/Wie-Phishing-Attacken-unser-Gehirn-austricksen-4500960.html

Warum der Begriff “Rechtspopulismus” verharmlosend ist

“Rechtspopulismus” ist ein verführerisch einfacher Begriff. Tatsächlich setzt er unterschiedliche politische Phänomene gleich und verdeckt so ihre Gefahren. Um ihnen begegnen zu können, müssen wir sie genauer benennen.

https://www.spiegel.de/kultur/gesellschaft/wilhelm-heitmeyer-warum-der-begriff-rechtspopulismus-verharmlosend-ist-a-1283003.html

Horten, Ortner & Co.: Profitierten ÖVP-Spender?

Orden, Jobs und Förderungen: Mehrere vermögende Gönner der ÖVP profitierten in zeitlicher Nähe zu ihren Spenden von staatlichen Entscheidungen. An sich geht es niemanden etwas an, was Millionäre und Milliardäre mit ihrem Vermögen anstellen.

https://www.profil.at/oesterreich/horten-ortner-oevp-spender-10939247

Mehrheit hält FPÖ für nicht regierungsfähig

FPÖ-Generalsekretär Harald Vilimsky hat den großen Wunsch der FPÖ unterstrichen, nach der Wahl wieder mit der ÖVP zusammen zu gehen. Er schränkt aber ein: „Wir betteln nicht“ darum, die FPÖ entspreche nur dem Wunsch der Wähler.

https://kurier.at/politik/inland/mehrheit-haelt-fpoe-fuer-nicht-regierungsfaehig/400586426

Ibiza: Das Buch zum Film (und ein Vorwort)

Heute ist das Buch „Die Ibiza-Affäre“ von Frederik Obermaier und Bastian Obermayer erschienen.

https://www.arminwolf.at/2019/08/22/ibiza-das-buch-film/

„Wir haben eine Möglichkeit geschaffen, Menschen auf Basis ihrer geschriebenen Texte valide psychologisch einzuschätzen.“ – Auf ein Wort mit Simon Tschürtz von 100 Worte

Wer kann von sich schon behaupten die beste Stellenausschreibung zu texten? Und dann am besten auch eine, die den Wünschen und Anforderungen von Bewerbern entspricht? Wissenschaftlichen Ansprüchen soll sie außerdem genügen.

https://hr4good.com/2019/08/22/auf-ein-wort-mit-simon-tschurtz-von-100-worte/

Zehn Jahre myAbility: Es gibt noch immer viel zu tun

Helen hat eine Sehbehinderung und ist auf Jobsuche. Vor zehn Jahren wäre sie auf herkömmliche Jobbörsen angewiesen gewesen. Sie hätte, um ein Jobinterview zu bekommen, ihre Behinderung verschwiegen – denn viele Menschen glauben noch, dass sie durch ihre Behinderung nicht arbeitsfähig ist.

https://www.derbrutkasten.com/behinderung-arbeitsmarkt/

Mastercard mit Datenlücke: „Priceless Specials“ zeigt Daten im Klartext

Beim Kreditkarten-Unternehmen Mastercard sind aufgrund einer Datenlücke viele Informationen von Nutzern im Internet gelandet. Mehrere Personen verfügen über große Listen von Namen, die mit der E-Mail-Adresse und Kartennummer verknüpft sind.

https://www.deskmodder.de/blog/2019/08/20/mastercard-mit-datenluecke-priceless-specials-zeigt-daten-im-klartext/

“Wir haben 430 verschiedene Arbeitszeitmodelle für unsere Mitarbeiter”

Wie schaffen es Kommunen, den Fachkräftemangel zu bekämpfen? Mit flexiblen Arbeitsmodellen – und Headhunting bei den Nachbarn, sagt die Personalleiterin von Ostholstein. Experten sprechen von einem drohenden Kollaps: Immer mehr Kommunen suchen nach Fachkräften in der Verwaltung.

https://www.zeit.de/arbeit/2019-08/fachkraeftemangel-kommunen-arbeitszeitmodelle-flexibilitaet-headhunting-new-work

Beruf ist ihm egal

Der Akademiker Stefan arbeitet in einem Klamottenladen, er will keine Karriere machen. Feiern ist sein Lebensinhalt. Macht das auch noch glücklich, wenn man über 40 ist? Als es auf der Tanzfläche eskaliert, steht Stefan ganz ruhig am Rand. Er wippt leicht vor und zurück.

https://www.zeit.de/arbeit/2019-08/lebensstil-party-feiern-club-nachtleben-beruf-zufriedenheit

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.

https://www.golem.de/news/google-maps-karten-brauchen-menschen-statt-maschinen-1908-143121.html

“SZ”-Reporter über Ibiza-Video: “Strache ist sitzen geblieben”

Frederik Obermaier und Bastian Obermayer, Investigativ-Reporter der „Süddeutschen Zeitung“, haben das Ibiza-Video veröffentlicht, Österreich damit ins innenpolitische Chaos gestürzt und darüber nun ein Buch geschrieben.

https://www.profil.at/oesterreich/sz-reporter-ibiza-video-strache-10907888

Smarte Öfen haben sich über Nacht eingeschaltet und auf 400 Grad erhitzt

Mindestens drei June Ovens haben sich kürzlich mitten in der Nacht selbst eingeschaltet und sich auf mindestens 400 Grad aufgeheizt. Die smarten Backöfen sollen das Kochen erleichtern. Sie sind per App steuerbar, sodass die Temperatur oder die Einstellungen vom Handy aus eingegeben werden können.

https://futurezone.at/produkte/smarte-oefen-haben-sich-ueber-nacht-eingeschaltet-und-auf-400-grad-erhitzt/400578863

„Der Ausstieg wird lange dauern“

Ben Schlemmermeier von der LBD-Beratungsgesellschaft erklärt, warum Kohlekraftwerke trotz finanzieller Verluste nicht stillgelegt werden. taz: Die deutschen Braunkohlekraftwerke haben im ersten Halbjahr 600 Millionen Euro Verlust gemacht. Wie sieht das bei der Steinkohle aus?

https://taz.de/!5614853/

Was macht dieser Ausbildungsbetrieb besser als andere?

58.000 Ausbildungsplätze blieben zuletzt unbesetzt, oft ist die Sprache eine Hürde. Zu Besuch in einem Restaurant, das seinen Azubis nicht nur Kochen beibringt. Mittagszeit in Berlin-Schöneberg, in der offenen Küche der Palladin Kochschule brutzelt und brodelt es.

https://www.zeit.de/arbeit/2019-08/deutschkenntnisse-azubis-gastronomie-ausbildung-foerderung-unterricht

Biometriedatenbank mit 27,8 Millionen Einträgen ungesichert im Netz

Sicherheitsgau bei der Biometriedatenbank “Biostar 2” der südkoreanischen IT-Firma Suprema: Forscher des israelischen Online-Dienstes vpnMentor haben entdeckt, dass das webbasierte System mit hochsensiblen personenbezogenen Informationen weitgehend ungeschützt am Internet hing.

https://www.heise.de/security/meldung/Biometriedatenbank-mit-27-8-Millionen-Eintraegen-ungesichert-im-Netz-4496575.html

Bis 2021 erhöhen sich Anforderungen am Arbeitsmarkt

Der AMS Qualifikations-Barometer berichtet über Arbeitsmarkt- und Kompetenztrends. Seine Prognose: Bis 2021 werden digitale Kompetenzen in nahezu allen Branchen an Bedeutung gewinnen und auch insgesamt werden sich die Kompetenz- bzw. Qualifikationsanforderungen am Arbeitsmarkt erhöhen.

https://erwachsenenbildung.at/aktuell/nachrichten_details.php?nid=13258&utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=Newsletter+16%2F2019

Zwölfstundentag laut Umfrage bereits in fast jeder dritten Firma Realität

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder.

https://www.derstandard.at/story/2000107351925/zwoelfstundentag-laut-umfrage-bereits-in-fast-jeder-dritten-firma-realitaet

Mehr Ausländer fangen eine Ausbildung in Deutschland an

40 Prozent der deutschen Ausbildungsbetriebe hatten schon Azubis aus anderen Ländern in der Lehre. Das zeigt eine Umfrage des Deutschen Industrie- und Handelskammertages. Rund 40 Prozent der Ausbildungsbetriebe in Deutschland haben bereits ausländische Azubis ausgebildet.

https://www.zeit.de/arbeit/2019-08/dihk-auslaender-auszubildende-azubi-umfrage

Aufzug-Notruftelefone lassen sich leicht hacken

Ein Vortrag auf der momentan stattfindenden Cybersecurity-Konferenz DefCon in Las Vegas hat sich dem wenig beachteten Thema der Sicherheit von Aufzugs-Notruftelefonen gewidmet. Laut Will Caruana sind diese üblicherweise nur sehr schlecht gegen Hackerangriffe abgesichert.

https://futurezone.at/digital-life/aufzug-notruftelefone-lassen-sich-leicht-hacken/400575089

Was Fleischverzicht für den Klimaschutz bringt

Der Weltklimarat fordert eine Kehrtwende beim Fleischkonsum, Politiker in Deutschland debattieren über eine höhere Fleischsteuer. Welchen Effekt hätte der Verzicht auf Burger und Steaks? Wer Fleisch isst, belastet das Klima. So viel steht fest.

https://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/berechnung-zum-klimaeffekt-was-fleischverzicht-fuer-den-klimaschutz-bringt-a-1280923.html

Von Feldwebeln und agilen Predigern

Diese Woche startete auf diepresse.com/karriere die neue Serie „Agil über Nacht“. Scrum, Kanban und Co. sind weithin bekannt, das eine oder andere Tool aus dem agilen Werkzeugkasten (die morgendlichen Stehungen!) auch.

https://diepresse.com/home/karriere/karrierenews/5668628/Unternehmensumbau_Von-Feldwebeln-und-agilen-Predigern

Agil über Nacht, Folge 2

Denken Sie an eine alte Autowerkstatt. Dort hängt eine Tafel mit Steckschienen, in die der Meister jeden Auftrag samt Schlüssel steckt. Der Mechaniker nimmt sich heraus, welches Auto er als nächstes reparieren will, und legt los. Fast genauso funktioniert Kanban.

https://diepresse.com/home/karriere/karrierenews/5663818/Agilitaet-fuer-Unternehmen_Agil-ueber-Nacht-Folge-2

Schulabbrecher: Immer mehr Schüler beenden Schule ohne Abschluss

Die Zahl der Schulabbrecher ist gestiegen – auf einen Höchststand in Berlin und Sachsen-Anhalt, mit deutlich weniger Fällen in Hessen und Bayern. Ein Grund: Zuwanderung. Die Zahl der Schulabgängerinnen und -abgänger ohne Abschluss hat einer neuen Caritas-Studie zufolge bundesweit zugenommen.

https://www.zeit.de/gesellschaft/schule/2019-07/schulabbrecher-schulabschluss-schule-berlin-caritas-studie

Jö-Bonusclub hat laut BAWAG P.S.K. keinen Zugriff auf Kontodaten

Beim neuen Bonuspunkteprogramm jö, das von REWE mit Partnern aus dem Handel gestartet wurde, ist als einzige Bank die BAWAG P.S.K. mit an Bord. Sie bietet ihren Kunden bis zu 25 Prozent mehr Punkte, sogenannte Ös, wenn sie mit einer BAWAG-Kreditkarte oder -Kontokarte bei jö-Partnern bezahlen.

https://futurezone.at/digital-life/joe-bonusclub-hat-laut-bawag-psk-keinen-zugriff-auf-kontodaten/400530004

Shop trickst Reseller aus, die Sneaker teurer weiterverkaufen

Weil ein Skateshop bei Onlineaktionen immer wieder Probleme mit Bots hat, dachte er sich eine Aktion aus, um diese abzuschrecken. Statt eines Sneakers bietet der Besitzer des Skaterladens Bonkers nur Produktbilder von Sneakern an – um zehn Euro. Die Strategie geht auf.

https://futurezone.at/digital-life/shop-trickst-reseller-aus-die-sneaker-teurer-weiterverkaufen/400570817

Seltsame Einstellung

Offiziell stellte die Justiz das Verfahren gegen René Benko schon am 14. Oktober 2016 ein.

https://www.dossier.at/dossiers/empfehlungen/seltsame-einstellung/

Der Google-Algorithmus ist frauenfeindlich und die deutsche Sprache hat daran Schuld

Websites von Frauen werden auf Google aus sprachlichen Gründen schlechter gerankt. Woran genau liegt das und wie können wir Frauen das umgehen, um im Algorithmus nicht unterzugehen? Das klingt jetzt ein bisschen hart – Google rankt meine Seite schlecht, weil ich eine Frau bin.

https://t3n.de/news/google-algorithmus-deutsche-hat-1175032/

Rennen bis zum Brennen: Burn-out als berufsbedingte Krankheit – was passiert, wenn nichts passiert?

Einmal länger bleiben, doch noch schnell im Urlaub die E-Mails checken, Bereitschaftsdienste über den gesamten Abend – der Druck im Arbeitsalltag nimmt nicht zuletzt aufgrund des technischen Fortschritts rasant zu.

https://awblog.at/burn-out-als-berufsbedingte-krankheit/

Was lernen Politiker*innen in Medientrainings? › Blog von Armin Wolf

Heute Abend beginnen die diesjährigen ORF-Sommergespräche, die meistdiskutierte Interviewserie im heimischen Fernsehen. 1981 fanden sie zum ersten Mal statt – damals, um bei der REPORT-Vorläufersendung POLITIK AM FREITAG die nachrichtenschwächsten Sommerwochen zu überbrücken.

https://www.arminwolf.at/2019/08/05/was-politiker-in-medientrainings-lernen/

IBM Dif: Eine Million Bilder für gleichberechtigte Gesichtserkennung

Es ist nicht lange her, dass IBMs Gesichtserkennung schwach bei der Erkennung von Hautfarben und Geschlecht war. Der Datensatz Diversity in Faces soll das ändern. Er steht auch anderen Forschern auf Anfrage zur Verfügung.

https://www.golem.de/news/ibm-dif-eine-million-bilder-fuer-gleichberechtigte-gesichtserkennung-1901-139070.html

Generation Altersarm?

Die Zunahme atypischer Beschäftigungsverhältnisse und unterbrochene Erwerbslaufbahnen stellen Arbeitsmarkt und Pensionssystem vor neue Herausforderungen: Eine Erwerbslücke von einem Jahr reduziert die Monatspen­sion bereits um rund 2,8 Prozent.

https://www.arbeit-wirtschaft.at/generation-altersarm/

Arbeit&Wirtschaft

Der Prozess der Digitalisierung von Arbeit transformiert Arbeit in allen Facetten, verändert Tätigkeitsprofile und Organisationspolitik, Produktionsketten und Beschäftigungsverhältnisse, schreiben die deutschen Soziologen Oliver Nachtwey und Philipp Staab in ihrem Aufsatz „Die Avantgarde des

http://www.arbeit-wirtschaft.at/servlet/ContentServer?pagename=X03/Page/Index&n=X03_0.a&cid=1528336809551

Leseempfehlungen vom 28.07.2019

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Weitere Studie belegt Lüge „anonymer“ Daten

Anonyme Daten sind oft gar nicht wirklich anonym, in vielen Datensätzen können Einzelne auch ohne Namen eindeutig identifiziert werden. Mit welcher erstaunlicher Präzision das geht, verdeutlicht eine neue Studie. Viele Firmen und Datenbanken unterlaufen die Datenschutzgrundverordnung.

https://netzpolitik.org/2019/weitere-studie-belegt-luege-anonymer-daten/

Arbeitsausfälle wegen psychischer Probleme mehr als verdreifacht

Immer mehr Arbeitnehmer wurden in den vergangenen 20 Jahren wegen psychischer Probleme krankgeschrieben, zeigt eine Studie. Frauen sind besonders betroffen. In den vergangenen 20 Jahren hat sich die Zahl der Krankschreibungen wegen psychischer Probleme mehr als verdreifacht.

https://www.tagesspiegel.de/gesellschaft/ueberlastung-depressionen-angststoerungen-arbeitsausfaelle-wegen-psychischer-probleme-mehr-als-verdreifacht/24698112.html

Algorithmus identifiziert Menschen aus anonymisierten Daten

Wissenschaftler haben ein Programm entwickelt, das fast alle Amerikaner anhand anonymisierter Daten identifizieren kann. Anonymisierte Daten dienen heutzutage immer häufiger als Basis für Forschung und Marketing.

https://futurezone.at/science/algorithmus-identifiziert-menschen-aus-anonymisierten-daten/400560035

Das Bro-Netzwerk

Im Netzwerk von Sebastian Kurz und Martin Ho werden exklusive Partys gefeiert, Staatsaufträge vergeben und zu Empfängen von Regierungschefs eingeladen. Teil 1 der zwölfteiligen Recherche über den Ex-Kanzler und den Clubbesitzer.

https://zoom.institute/article_kurzho1_das_bro-netzwerk_1000001.html

Russischer Geheimdienst: Massiver Datenverlust beim KGB-Nachfolger FSB

Eine große Datenpanne beim IT-Dienstleister SyTech hat den russischen Geheimdienst FSB in Mitleidenschaft gezogen.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Russischer-Geheimdienst-Massiver-Datenverlust-beim-KGB-Nachfolger-FSB-4476027.html

Operation Reißwolf: Kurz-Mitarbeiter ließ inkognito Daten aus Kanzleramt vernichten

Wenn ein Mitarbeiter des damaligen Bundeskanzlers Sebastian Kurz sechs Tage nach der Ibiza-Affäre einen Datenträger aus dem Bundeskanzleramt zu einer Privatfirma bringt und dort unter falschem Namen vernichten lässt, dann ist die Optik ziemlich schief.

https://kurier.at/politik/inland/operation-reisswolf-kurz-mitarbeiter-liess-inkognito-daten-aus-kanzleramt-vernichten/400556558

Supermarkt haftet für Sturz nach Einkauf

Wien. Der nächste Winter kommt bestimmt – und auch das Thema Schneeräumung ist nicht ganz so weit weg, wie es scheint. Schon gar nicht für den Obersten Gerichtshof (OGH). Er musste sich kürzlich mit einem Streitfall befassen, der im Winter 2015 begann.

https://diepresse.com/home/recht/rechtwirtschaft/5660999/Supermarkt-haftet-fuer-Sturz-nach-Einkauf

Hacker entwickeln App, die Menschen töten kann

Um Druck auf einen Medizin-Konzern ausüben zu können, haben zwei Sicherheitsforscher eine gefährliche App entwickelt. Die Sicherheitsforscher Billy Rios und Jonathan Butts haben eine Smartphone-App entwickelt, mit der tragbare Insulinpumpen ferngesteuert werden können.

https://futurezone.at/digital-life/hacker-entwickeln-app-die-menschen-toeten-kann/400555163

Alexa, Siri und Google locken User mit Frauenstimme in die Falle

Digitale Sprachassistenten, die in der Form von smarten Lautsprechern in großer Zahl auch die Wohn- und Schlafzimmer erobern, können unser Leben erleichtern.

https://futurezone.at/netzpolitik/alexa-siri-und-google-locken-user-mit-frauenstimme-in-die-falle/400552778

Raumfahrt: Galileo-Satellitennavigation ist vollständig ausgefallen

Seit Donnerstag senden die Satelliten des Galileo-Systems keine Daten mehr an die Navigationssysteme. SAR-Notfallbenachrichtigungen sollen aber noch funktionieren. Offenbar ist ein Systemfehler in einer Bodenstation die Ursache.

https://www.golem.de/news/raumfahrt-galileos-satellitennavigation-ist-vollstaendig-ausgefallen-1907-142544.html

Missing Link: Polizeidatenbanken – Datenerfassung im Wirrwarr

Aktuell besteht ein ziemlicher Wirrwarr an Polizeidatenbanken in Bund und Ländern. Das soll sich mit dem Programm “Polizei 2020” zwar ändern: Damit sollen die verschiedenen IT-Systeme konsolidiert und an zentraler Stelle einheitliche, moderne Verfahren entwickelt werden.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Missing-Link-Polizeidatenbanken-Datenerfassung-im-Wirrwarr-4469381.html

Googles Sprachassistent: Mitarbeiter hören und bewerten Audioaufnahmen

Auch Google lässt Audio-Aufnahmen seines Sprachassistenten teilweise von Mitarbeitern von Vertragsunternehmen begutachten und mitschreiben. Das geht aus einem Bericht des belgischen Rundfunks VRT hervor, dem von einem Whistleblower über 1000 solcher Mitschnitte zugespielt wurden.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Googles-Sprachassistent-Mitarbeiter-hoeren-und-bewerten-Audioaufnahmen-4467985.html

Fix in Führung

Die Studienangebote für Kindheitspädagogen nehmen zu. Die Absolventinnen bleiben oft nur kurze Zeit in Kitas.

https://www.sueddeutsche.de/karriere/erzieher-mit-studium-fix-in-fuehrung-1.4507206

Apple has pushed a silent Mac update to remove hidden Zoom web server

Apple has released a silent update for Mac users removing a vulnerable component in Zoom, the popular video conferencing app, which allowed websites to automatically add a user to a video call without their permission. The Cupertino, Calif.

https://techcrunch.com/2019/07/10/apple-silent-update-zoom-app/

Arbeitsinspektorat zeigt drei Hotels an

Bei einer Schwerpunktkontrolle des Arbeitsinspektorats sind die drei Hotelbetriebe erwischt und angezeigt worden. Weil die Übertretungen so schwerwiegend waren, sind die Betriebe bei der Bezirkshauptmannschaft angezeigt worden. Sie müssen mit Strafen zwischen 5.000 und 10.000 Euro rechnen.

https://vorarlberg.orf.at/stories/3003884/

Algorithmen gehen uns alle an!

Algorithmen sind Teil unseres Lebens. Sie helfen Ärztinnen bei Krebsdiagnosen und schicken Polizisten auf die Jagd. Sie suchen für Personalabteilungen geeignete Bewerberinnen aus und schlagen Richtern vor, welche Strafen sie verhängen sollen.

https://www.fabrikzeitung.ch/algorithmen-gehen-uns-alle-an/

Peinliche Datenpanne beim Bewerbungsverfahren

Geheimhaltung? Sollte eigentlich eine der Fähigkeiten des Bundesamts für Verfassungsschutz sein. Beim aktuellen Bewerbungsverfahren allerdings patzten die Agenten.

https://www.spiegel.de/karriere/verfassungsschutz-peinliche-datenpanne-beim-bewerbungsverfahren-a-1276567.html

Instagram is using AI to stop people from posting abusive comments

The social-media platform will flag possibly offensive comments before they’re posted and ask the poster to reconsider. The context: Online abuse has always been a complicated issue because of its scale and nuance.

https://www.technologyreview.com/f/613930/instagram-is-using-ai-to-stop-people-posting-abusive-comments/

Vor der Pension in die Arbeitslose

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000106018330/vor-der-pension-in-die-arbeitslose

Viel Abwechslung über den Wolken: Die Arbeit als Flugbegleiter

In den nächsten Monaten präsentieren uns Gastautoren des TEDxVienna-Contentteams im Rahmen der Beitragserie ,,Ein Tag im Leben von…“ Berufe, die nicht alltäglich sind. Solche, die außergewöhnlich sind und von der Norm abweichen.

https://www.karriere.at/blog/beruf-flugbegleiter.html

Gleichstellung ist steuerbar! Gender Budgeting im AMS

Im Frühjahr 2019 wurden die arbeitsmarktpolitischen Zielvorgaben des Bundesministeriums für Arbeit, Soziales, Gesundheit und Konsumentenschutz veröffentlicht.

https://awblog.at/gender-budgeting-ams/

Neuer Ethikbeirat: Wenn Computer Bewerber auswählen

Arbeit an der Grauzone: Ein neuer Ethikbeirat will Künstlicher Intelligenz Moral beibringen, wenn sie im Personalwesen zum Einsatz kommt – zum Beispiel beim Aussuchen von Mitarbeitern. Künstliche Intelligenz ist mittlerweile zu allerlei in der Lage.

https://www.faz.net/1.6257834

Sind Jäger die besseren Außendienstmitarbeiter?

So manchen Mythos in der HR-Welt konnte Professor Uwe P. Kanning schon in seiner Kolumne aufklären. Mit psychologischen Fakten begegnet er den Anhängern des Bauchgefühls.

https://www.haufe.de/personal/hr-management/personalauswahl-hobby-als-entscheidungskriterium_80_492670.html

Langzeitarbeitslose und ihr Stigma im Bewerbungsprozess bei Arbeitgebern. Diesseits und jenseits persönlicher Vermittlungshemmnisse

Von oben betrachtet lesen sich die frohen Botschaften vom Arbeitsmarkt beispielsweise so: »Der Arbeitsmarkt entwickelte sich 2018 weiter sehr gut. Die Erwerbstätigkeit hat wegen des Aufbaus sozialversicherungspflichtiger Beschäftigung kräftig zugenommen.

https://aktuelle-sozialpolitik.de/2019/07/01/langzeitarbeitslose-und-ihr-stigma-im-bewerbungsprozess-bei-arbeitgebern/

Vermögensverteilung in Österreich: Neue Daten, beständige Ungleichheit

Das reichste Prozent der Haushalte in Österreich besitzt fast ein Viertel des Vermögens, die obersten 10 Prozent haben mehr als die restlichen 90 Prozent der Bevölkerung gemeinsam.

https://awblog.at/vermoegensverteilung-oesterreich/

Drogenpolitik: Abhängige sind Patienten, keine Kriminellen

Wegen Drogenkonsum muss in Portugal niemand ins Gefängnis. Seit 2001 ist das so. Damals fürchteten Kritiker Chaos. Heute ist klar: Mehr Menschen überleben, weniger fixen. Diese Reportage ist Teil des Schwerpunkts zu Drogen im Alltag.

https://www.zeit.de/wissen/gesundheit/2019-05/drogenpolitik-therapie-entkriminalisierung-drogenkonsum-portugal

“Wir brauchen ein Vermummungsverbot für Algorithmen”

Algorithmen beeinflussen bereits heute unser Leben. Jörg Dräger fordert daher einen gesellschaftlichen Diskurs über Chancen und Risiken sowie klare Regeln.

https://www.haufe.de/personal/hr-management/joerg-draeger-zu-ki-in-der-personalauswahl_80_491964.html

Psychologie: Du Held

Der Psychologe Philip Zimbardo hat sein Leben lang das Böse im Menschen erforscht – und dabei Formeln für das Gute entdeckt. Jetzt will er sie uns allen beibringen.

https://www.zeit.de/zeit-wissen/2019/03/psychologie-helden-gut-boese-philip-zimbardo

Umwelt und Ungleichheit – aktuelle Ergebnisse für Österreich

Ungleiche Lebensbedingungen zeigen sich neben der Einkommens- und Vermögensverteilung auch am ungleichen Zugang zu sonstigen Ressourcen oder am Ausmaß, in dem unterschiedliche Personengruppen bestimmten Belastungen ausgesetzt sind.

https://awblog.at/umwelt-und-ungleichheit/

Das Amt und meine Daten

Dank Digitalisierung soll die Verwaltung in Österreich bequemer und effizienter werden. Doch schon jetzt zeigt sich: Mit dieser technischen Revolution in den Amtsstuben tauchen auch neue Probleme auf. Es ist kein Vorteil, über 50 Jahre alt zu sein.

https://www.zeit.de/2019/20/digitale-verwaltung-behoerden-aemter-effizienzsteigerung-probleme

Zahl der Fehltage wegen psychischer Probleme seit 2007 verdoppelt

In Deutschland melden sich immer mehr Menschen wegen psychischer Probleme krank. Der wirtschaftliche Schaden ist groß. Die Regierung sieht die Unternehmen in der Pflicht. Die Zahl der Krankentage wegen psychischer Probleme hat sich in Deutschland innerhalb von zehn Jahren mehr als verdoppelt.

https://www.zeit.de/arbeit/2019-03/arbeitnehmer-krankentage-psychische-erkrankung-arbeitsministerium-linksfraktion

Schweden: Fehlerhafter Algorithmus stoppt Zahlungen für über 70.000 Arbeitslose

Automatisierte Entscheidungsfindung ist in Schweden zum nationalen Gesprächsthema geworden, nachdem ein Bericht des staatlichen Senders aufgedeckt hat, dass Tausenden Arbeitslosen durch einen blindwütigen Verwaltungscomputer zu Unrecht die Auszahlung ihrer Sozialleistungen verweigert wurde.

https://algorithmwatch.org/rogue-algorithm-in-sweden-stops-welfare-payments/

Dritte Chance

Schule geschmissen? Ausbildung abgebrochen? Auch dann ist noch nicht alles verloren. Wie Produktionsschulen jungen Menschen helfen, ihren Weg in den Beruf zu finden.

https://www.sueddeutsche.de/karriere/integration-ins-erwerbsleben-dritte-chance-1.4327010

Runter mit den Lärm: Experten fordern striktere Regeln

Experten fordern strengere Grenzwerte für Verkehrslärm. Bisher gelten tagsüber Werte ab 70 Dezibel und nachts ab 60 Dezibel als gesundheitsgefährdend. Diese Schwellenwerte seien deutlich zu hoch, kritisierte am Freitag der baden-württembergische Lärmschutzbeauftragte Thomas Marwein (Grüne).

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Runter-mit-den-Laerm-Experten-fordern-striktere-Regeln-4316689.html

Freistetters Formelwelt: Wie uns das Finanzamt auf die Schliche kommt

Mathematik verwendet nicht nur Zahlen, sondern beschreibt und analysiert sie auch. Dabei ist unter anderem der Unterschied zwischen Ziffer und Zahl von Bedeutung.

https://www.spektrum.de/kolumne/wie-uns-das-finanzamt-auf-die-schliche-kommt/1624080

Vorzeitige Auflösung Lehrvertrag | 5 Wege beim Lehrvertrag Auflösen

Auftakt zur neuen Serie: „Arbeitsrecht & Lehrlinge“. Mein Interview-Partner Mag. Michael Trinko befasst sich heute mit dem Thema: Lehrvertrag Auflösen. Besonderes Augenmerk legen wir auf 5 Arten für: vorzeitige Auflösung Lehrvertrag.

https://www.hrweb.at/2019/02/vorzeitige-aufloesung-lehrvertrag-aufloesen/

Industrieroboter: Absatz innerhalb von fünf Jahren verdoppelt

Der weltweite Absatz von Industrie-Robotern erreichte 2017 einen neuen Rekord von 381.000 ausgelieferten Einheiten. Das sind nach Angaben der International Federation of Robotics (IFR) 30 Prozent mehr als im Vorjahr.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Industrieroboter-Absatz-innerhalb-von-fuenf-Jahren-verdoppelt-4198412.html

Leseempfehlungen vom 09.07.2019

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Instagram is using AI to stop people from posting abusive comments

The social-media platform will flag possibly offensive comments before they’re posted and ask the poster to reconsider. The context: Online abuse has always been a complicated issue because of its scale and nuance.

https://www.technologyreview.com/f/613930/instagram-is-using-ai-to-stop-people-posting-abusive-comments/

Vom Baby zum Teenager: Wie gut funktioniert Gesichtserkennung?

Wer Babyfotos im Netz postet, sollte sich bewusst sein, dass die Software die Kinder auch in 20 Jahren noch erkennen kann. Viele Eltern würden gerne ihre Baby- und Kinderfotos mit Freunden oder Verwandten im Netz teilen, doch schrecken davor zurück.

https://futurezone.at/science/vom-baby-zum-teenager-wie-gut-funktioniert-gesichtserkennung/400523005

1,1 Millionen in Österreich ohne Wahlrecht: Verträgt das die Demokratie?

Immer mehr Menschen dürfen bei Nationalratswahlen nicht wählen, weil sie keine österreichischen Staatsbürger sind. Die Hürden um Inländer zu werden, bleiben für viele unüberwindbar hoch

https://www.derstandard.at/story/2000105976446/1-1-millionen-in-oesterreich-ohne-wahlrecht-vertraegt-das-die

25 Jahre Amazon: Ein amerikanischer (Online-)Traum

Mit 30 Jahren hat Jeff Bezos bereits eine steile Karriere an der Wall Street gemacht, aber das reicht ihm nicht. Als Vizepräsident der Investmentbank D.E. Shaw & Co steht ihm zwar die Finanzwelt offen, doch Bezos ist fasziniert vom Internet und er hat eine große Vision.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/25-Jahre-Amazon-Ein-amerikanischer-Online-Traum-4463230.html

Die Probleme der qualifizierten Einsteiger am Jobmarkt

E-Paper, Newsletter, Apps, … Suchagenten, Merkliste, Meine Inserate, …

https://www.derstandard.at/story/2000105199118/die-probleme-der-qualifizierten-einsteiger-am-jobmarkt

Für mehr Augenkontakt: FaceTime kann künftig Blickrichtung manipulieren

Apple experimentiert mit einer neuen Funktion, die die Blickrichtung bei Videotelefonaten eigenständig korrigieren soll, damit man dem Gegenüber stets in die Augen zu schauen scheint.

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Fuer-mehr-Augenkontakt-FaceTime-kann-kuenftig-Blickrichtung-manipulieren-4461969.html

Kinder: Einmal arm, immer arm

In Österreich gelten 372.000 Kinder und Jugendliche als armutsgefährdet.

https://derstandard.at/2000105417387/Kinder-Einmal-arm-immer-arm

Open Source: Aweigh navigiert nach der Sonne und gegen GPS

Jahrtausende lang haben sich Menschen beim Navigieren an der Sonne orientiert. Heutzutage nutzen wir Satelliten, was uns aber vollständig abhängig von deren Betreibern macht. Das will ein junges Designerteam ändern und hat ein Navigationsgerät entwickelt, das transparent und dezentral ist.

https://www.golem.de/news/open-source-aweigh-navigiert-nach-der-sonne-und-gegen-gps-1906-142206.html

Nacktheit durch KI: “Die Welt ist noch nicht bereit für Deepnude”

Der Erfolg des KI-Nacktgenerators Deepnude war für das kleine Entwicklerteam zu viel: Erst ist der Downloadserver abgestürzt und dann hat das Team das Ende des Projekts verkündet.

https://www.golem.de/news/nacktheit-durch-ki-entwickler-die-welt-ist-noch-nicht-bereit-fuer-deepnude-1906-142215.html

So halten wir das Gesundheitswesen am Laufen!

Eine neue Studie zeigt: Wir bräuchten schon 2020 allein in den Kranken­anstalten ein Personal­plus bei den MTD-Berufen von drei Prozent bzw. 364 Personen mehr, um das personelle Niveau des Jahres 2017 halten zu können.

https://wien.arbeiterkammer.at/interessenvertretung/So_halten_wir_das_Gesundheitswesen_am_Laufen.html

HR Startup Serie heute mit COYO

COYO ist das Startup, welches ich Euch heute im Rahmen der saatkorn. HR Startup Serie vorstelle. Auf geht’s: saatkorn.: Bitte stellt Euch den saatkorn. LeserInnen doch kurz vor. Moin! Wir sind COYO aus Hamburg bauen Software für eine moderne und zeitgemäße Kommunikation in Unternehmen.

https://www.saatkorn.com/hr-startup-serie-heute-mit-coyo/

Das kann die Gesichtserkennungssoftware der Polizei

Wir wissen jetzt endlich, von wem die Gesichtserkennungssoftware, die bei der Polizei zum Einsatz kommen soll, stammt. Im April berichtete die futurezone exklusiv, dass das österreichische Bundeskriminalamt eine Software gekauft hat, mit der Gesichtsfelder analysiert werden sollen.

https://futurezone.at/netzpolitik/das-kann-die-gesichtserkennungssoftware-der-polizei/400534747

Robo Recruiting – Dank Algorithmen bessere Mitarbeiter:innen finden?

Mit der Hoffnung, bessere Mitarbeiter:innen und den passenden Arbeitsplatz zu finden, nutzen Personalverantwortliche, wie Bewerber, vermehrt algorithmische Systeme.

https://algorithmenethik.de/2019/06/24/robo-recruiting-dank-algorithmen-bessere-mitarbeiterinnen-finden/

Ghosting: Was tun, wenn Bewerber einfach abtauchen?

Immer öfter sind Bewerber auf einmal nicht mehr zu erreichen oder treten einen neuen Job nicht an. Was können Unternehmen tun? Experten geben Rat. In den letzten Tagen ging es wieder einmal durch die Presse und war Gesprächsthema in der HR-Community auf Twitter: Ghosting.

https://www.humanresourcesmanager.de/news/ghosting-bewerber-melden-sich-nicht-mehr.html?xing_share=news

Working Poor: Menschen, die mit ihrem Einkommen kaum auskommen

Rund 300.000 Menschen in Österreich sind erwerbstätig und kommen trotzdem kaum über die Runden. Die Hintergründe der Betroffenen sind verschieden Manche Menschen wären froh, wenn sie einen Job hätten. Pia Moos (Name von der Redaktion geändert) hat gleich drei.

https://derstandard.at/2000089168494/Working-Poor-Menschen-die-mit-ihrem-Einkommen-kaum-auskommen

Wie viel Rassismus steckt in Algorithmen?

Mutale Nkonde ist Forscherin und kämpft gegen Rassismus im Zeitalter künstlicher Intelligenz. Ihre bisherige Bilanz für die Tech-Branche ist vernichtend.

https://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/rassistische-algorithmen-ki-forscherin-mutale-nkonde-im-interview-a-1271778.html

Augmented Reality bei Youtube: App lässt Nutzer Makeup ausprobieren

Die Youtube-App beherrscht nun AR-Funktionen. Integriert wird das Feature derzeit in einen recht engen Kontext: Bei Schmink-Tutorials und -Empfehlungen. Die Youtube-App wird dabei in zwei Bereiche aufgeteilt. Oben sieht man das eigentliche Video, beispielsweise also Schmink-Tipps oder Produkttests.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Augmented-Reality-bei-Youtube-App-laesst-Nutzer-Makeup-ausprobieren-4450485.html

Wer am Smartphone die Macht hat

Vom Betriebssystem bis zu den Apps: Google und Apple teilen sich den mobilen Markt praktisch unter sich auf, so eine RTR-Studie. Google und Apple bestimmen über ihre App Stores, welche Programme wir nutzen und beeinflussen mit ihren mobilen Betriebssystemen Android und iOS das Nutzungsverhalten.

https://futurezone.at/netzpolitik/apple-und-google-wer-am-smartphone-die-macht-hat/400528477

Sie führt den Chef

Wer sind die Frauen, die in den Vorzimmern der Macht arbeiten? Barbara Achermann hat drei von ihnen getroffen. Es gibt einen Ausdruck, den Andrea Bezzola nicht ausstehen kann: “gute Seele”.

https://www.zeit.de/2019/25/sekretaerinnen-organisation-management-chef-emanzipation-gehalt

Kickls geheime Leibgarde: 15 Polizisten bewachten vier FPÖ-Politiker

Die Sache wird von Polizei-Insidern als „hochbrisant“ und „politisch extrem heikel“ eingestuft. Vom Innenministerium wird die Arbeit der Truppe derzeit untersuchtbeziehungsweise evaluiert, wie dem KURIER inoffiziell bestätigt wurde.

https://kurier.at/chronik/oesterreich/innenminister-herbrt-kickls-geheime-leibgarde-15-polizisten-bewachten-vier-fpoe-politiker-hc-strache/400528792

Neues Kryptogeld Libra: Facebook plant die Weltwährung

Facebook will die Finanzwelt umkrempeln: Das Online-Netzwerk hat eine neue globale Währung erfunden. Das Digitalgeld mit dem Namen Libra basiert ähnlich wie der Bitcoin auf der sogenannten Blockchain-Technologie, soll aber ohne Kursschwankungen auskommen.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Neues-Kryptogeld-Libra-Facebook-plant-die-Weltwaehrung-4449955.html

Pressemeldung | Outplacement-Studie: Die Illusion vom schnellen Job – Bewerbungen sind oft Geduldsprobe!

Lee Hecht Harrison / OTM erhebt jährlich eine Statistik der österreichischen Outplacement Beratung. Dabei wird bei Personalabbau und Kündigungen mit Unternehmen aller Branchen zusammengearbeitet und die betroffenen Mitarbeiter bei der beruflichen Neuorientierung unterstützt.

https://www.hrweb.at/2019/06/bewerbungen-geduldsprobe/

Thermomix von Lidl: Monsieur Cuisine Connect ist katastrophal unsicher

Als Lidl begann, mit dem Monsieur Cuisine Connect nach Deutschland im Vorjahr nun auch in Frankreich seinen günstigen Klon des teuren Thermomix anzubieten, war das Interesse der Kunden riesig.

https://www.androidpit.de/thermomix-klon-lidl-monsieur-cuisine-connect-sicherheit

Arbeitgeber darf Mitarbeiterin Gelnägel verbieten

Kann ein Altenheim seiner Angestellten das Tragen von Kunstnägeln untersagen? Ja, hat ein Arbeitsgericht entschieden – aus hygienischen Gründen. Arbeitgeber dürfen das Tragen von langen, künstlichen und lackierten Fingernägeln aus Hygienegründen verbieten.

https://www.spiegel.de/karriere/arbeitsrecht-arbeitgeber-duerfen-gelnaegel-aus-hygienegruenden-untersagen-a-1273066.html

“Kollegen, die auf dem Zahnfleisch kriechen”

Sie haben vormittags recht und abends frei: Das Vorurteil, wonach Lehrer ein entspanntes Leben haben, hält sich hartnäckig. Hier erzählen vier, ob es wirklich so ist – und wie viele Überstunden sie machen müssen. Unterrichten ist das eine.

https://www.spiegel.de/karriere/ueberstunden-debatte-bei-lehrern-kollegen-die-auf-dem-zahnfleisch-kriechen-a-1271388.html

Datenforscherin: “Künstliche Intelligenz ist kaputt”

Firmen und Forschungseinrichtungen, die Algorithmen für Künstliche Intelligenz (KI) entwickeln, werden immer datenhungriger. Dies verdeutlichte Sophie Searcy, Data Scientist beim “KI-Bootcamp” Metis in New York, auf der am Samstag zu Ende gegangenen Konferenz “AI Traps” in Berlin.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenforscherin-Kuenstliche-Intelligenz-ist-kaputt-4447500.html

Härtere Strafen sind kein Gewaltschutz

Wien. Adrian sitzt auf dem Stockbett. Seit sieben Monaten ist er in diesem Gefängnis, in dem er eigentlich resozialisiert werden sollte. Er hatte mit Drogen zu tun und ist, als er sich bei einem Geschäft betrogen fühlte, gewalttätig geworden.

https://diepresse.com/home/recht/rechtallgemein/5645300/Haertere-Strafen-sind-kein-Gewaltschutz

In Wien produziert, weltweit gefragt: Neue Werbekampagne für die Industrie

Wenn der Chef der größten Kläranlage Europas nicht im Büro ist, sondern in Saint-Tropez urlaubt, hat er trotzdem permanent die Kontrolle. Denn er kann die Anlage, die zwei Drittel des Pariser Abwassers aufbereitet, per Smartphone steuern. Möglich macht das Technik aus dem 21.

https://kurier.at/chronik/wien/in-wien-produziert-weltweit-gefragt-neue-werbekampagne-fuer-die-industrie/400526644

Neue Find-My-App nutzt Fremdgeräte zum Auffinden von iPhone & Co.

Apple hat Details zu den kryptographischen Verfahren hinter seiner neuen App zum Auffinden verlorener oder geklauter Geräte mitgeteilt. In iOS 13 beziehungsweise macOS 10.

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Schleppnetz-fuer-Apple-Geraete-Neue-Find-My-App-nutzt-Fremdgeraete-zum-Auffinden-von-iPhone-Co-4443268.html

Bildbearbeitung: Neuronales Netzwerk erkennt Photoshop-Manipulationen

Mit Photoshop lassen sich Porträts mitunter sehr subtil, aber aussagekräftig bearbeiten – und für menschliche Betrachter nicht feststellbar. Ein Forscherteam hat ein neuronales Netzwerk darauf trainiert, die Fälschungen zu erkennen.

https://www.golem.de/news/bildbearbeitung-neuronales-netzwerk-erkennt-photoshop-manipulationen-1906-141943.html

“Für Weisheit und Herz”: Kollektives Gebet für Sebastian Kurz in der Wiener Stadthalle

Wien – Während seiner Nichtwahlkampftour durch Österreich fand Altkanzler Sebastian Kurz am Wochenende auch Zeit, sich im Rahmen der Veranstaltung “Awakening Austria” zum gemeinsamen Gebet in der ausverkauften, aber dennoch nicht voll gefüllten Wiener Stadthalle einzufinden.

https://derstandard.at/2000104960625/Kollektives-Gebet-fuer-Sebastian-Kurz-in-der-Wiener-Stadthalle

Wer schafft die Arbeit? Der Staat

Wien. Es fällt am Ende dem Verfassungsgerichtshof zu, darüber zu entscheiden, was von der Ära Beate Hartinger-Klein bleibt.

https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wirtschaft/oesterreich/2014179-Wer-schafft-die-Arbeit-Der-Staat.html

Das Level-System: Wie Google, Facebook und andere IT-Gehälter gestalten

Bei Silicon-Valley-Konzernen wie Google, Facebook und Apple entscheidet ein Level-System über die Gehälter, etwa für Softwareentwickler. Ein Crowdsourcing-Projekt sorgt für Transparenz.

https://t3n.de/news/level-google-facebook-gehaelter-1171353/

Wenn der Chatbot nach dem Lebenslauf fragt

Fast jeder zweite Personaler hält digitale Verfahren bei der Bewerbersuche für sinnvoll. Trotzdem werden sie bisher nur selten von Unternehmen genutzt. Woran liegt das?

https://www.spiegel.de/karriere/online-bewerbungen-nur-wenige-unternehmen-nutzen-digitale-techniken-a-1272061.html

Industrieroboter: Absatz innerhalb von fünf Jahren verdoppelt

Der weltweite Absatz von Industrie-Robotern erreichte 2017 einen neuen Rekord von 381.000 ausgelieferten Einheiten. Das sind nach Angaben der International Federation of Robotics (IFR) 30 Prozent mehr als im Vorjahr.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Industrieroboter-Absatz-innerhalb-von-fuenf-Jahren-verdoppelt-4198412.html

Leseempfehlungen vom 17.06.2019

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Das Level-System: Wie Google, Facebook und andere IT-Gehälter gestalten

Bei Silicon-Valley-Konzernen wie Google, Facebook und Apple entscheidet ein Level-System über die Gehälter, etwa für Softwareentwickler. Ein Crowdsourcing-Projekt sorgt für Transparenz.

https://t3n.de/news/level-google-facebook-gehaelter-1171353/

Fernsehrevolten und Verleih von Flugsauriern

Die btf ist verantwortlich für “Roche & Böhmermann”, “Kebekus!” das “Neo Magazin” und zuletzt “How To Sell Drugs Online (Fast)”. Wer ist diese Produktionsfirma, die alles zu können scheint?

https://www.sueddeutsche.de/medien/boehmermann-produktionsfirma-kebekus-1.4486404

Detlef Scheele: “12 Euro Mindestlohn auf einen Schlag könnten Jobs kosten”

Viele in der SPD wollen ihn, die CDU ist gegen einen viel höheren Mindestlohn. Auch Detlef Scheele, Sozialdemokrat und Chef der Bundesagentur für Arbeit, ist skeptisch. Seit April 2017 ist der Sozialdemokrat Detlef Scheele Vorstandsvorsitzender der Bundesagentur für Arbeit (BA).

https://www.zeit.de/wirtschaft/2019-06/detlef-scheele-bundesagentur-fuer-arbeit-arbeitsmarkt-mindestlohn-hatz-iv

Wenn der Chatbot nach dem Lebenslauf fragt

Fast jeder zweite Personaler hält digitale Verfahren bei der Bewerbersuche für sinnvoll. Trotzdem werden sie bisher nur selten von Unternehmen genutzt. Woran liegt das?

https://www.spiegel.de/karriere/online-bewerbungen-nur-wenige-unternehmen-nutzen-digitale-techniken-a-1272061.html

Problemfall Amazon

Amazon fällt international immer wieder mit schlechten Arbeitsbedingungen auf. Dies hält nun auch in Österreich Einzug. Die GPA-djp steht hinter den Beschäftigten. 10 Milliarden Dollar Rekordgewinn verbuchte Amazon 2018 und eroberte kürzlich auch den Thron der weltweit wertvollsten Marke.

https://kompetenz-online.at/2019/06/12/problemfall-amazon/

AMS-Chef Kopf: “Nicht jeder, der will, findet Arbeit”

KURIER: Jeder, der in Österreich einen Job will, bekommt auch einen. Ja oder Nein? Johannes Kopf: Nein!

https://kurier.at/wirtschaft/karriere/johannes-kopf-im-interview-wer-hat-welche-chancen-am-jobmarkt/400520053

Mehr Licht in die Welt der Superreichen

Über Jahrzehnte fehlten wissenschaftlich fundierte Fakten zu Umfang und Verteilung des Vermögens in Österreich. Das änderte sich mit dem Household Finance and Consumption Survey der OeNB, doch auch hier fehlt das oberste Prozent der 39.

https://awblog.at/mehr-licht-in-die-welt-der-superreichen/

René Benko, Sebastian Kurz und die Mariahilfer Straße 10–18

Die Recherchen rund um René Benko zusammengefasst – mit Interviewausschnitten, Hintergründen und der komplexen Firmenstruktur, simpel erklärt. Jetzt anhören (und bei Spotify und iTunes abonnieren):

https://www.addendum.org/benko/kikaleiner/

Benko will Medien verbieten, über seine Verurteilung zu schreiben

René Benko wurde 2014 wegen Korruption verurteilt. Doch dieser Makel soll aus der Biografie des Milliardärs getilgt werden. Wer darüber schreibt, dem drohen seine Anwälte. Bedenklich, zumal Benko neuerdings Verleger ist.

http://www.spiegel.de/wirtschaft/rene-benko-will-medien-verbieten-ueber-seine-verurteilung-zu-schreiben-a-1238929.html

Arbeitslose: “Soll das ganze Land stempeln gehen?”

Der Ausschluss von 50 plus und von Pflichtschulabsolventen verfestigt sich. Bernhard Ehrlich will mit 10.000 Chancen gegenwirken Ich will, dass Menschen wieder Menschen treffen.” Klingt naiv-romantisch, wenn es um immer stärker automatisierte Bewerbungsprozesse geht – funktioniert aber.

https://derstandard.at/2000104516194/Arbeitslose-Soll-das-ganze-Land-stempeln-gehen

Gute Firmen haben (fast) keinen Fachkräftemangel

Gütesiegel erwerben, Bewertungsportale beklagen und jammern, wie schwer es ist? Keine erfolgreiche Strategie gegen den Fachkräftemangel Dass es noch nie so schwierig war, geeignete Fachkräfte in ausreichender Zahl zu finden, ist eine Tatsache.

https://derstandard.at/2000104117983/Gute-Firmen-haben-fast-keinen-Fachkraeftemangel

Dieser Mann hat Hunderte fiktiver Bewerbungen verschickt. Und eine Antwort erhalten

Der deutsche Arbeitsmarkt steht ziemlich gut da. Anders als in vielen anderen europäischen Ländern hat die Wirtschaft hierzulande Rückenwind und die Nachfrage nach Arbeit ist stabil. Das zeigt sich zum Beispiel an

https://perspective-daily.de/article/830/probiere

Standfuß-Videos: Apple stört sich offenbar an verstärktem Publikumsraunen

Als Apple einen Monitor-Standfuß für fast 1.000 US-Dollar auf der WWDC 2019 ankündigte, ging ein deutlich vernehmbares Raunen durch das Publikum. Manch einer dachte sich, das lässt sich verstärken. Gegen solche Videos geht Apple vereinzelt vor.

https://www.golem.de/news/standfuss-videos-apple-stoert-sich-offenbar-an-verstaerktem-publikumsraunen-1906-141745.html

Kampf um Straches Facebook-Seite ausgebrochen

In der FPÖ dürfte ein Machtkampf um die Kontrolle von Heinz-Christian Straches Facebook-Seite ausgebrochen sein.

https://futurezone.at/netzpolitik/kampf-um-straches-facebook-seite-ausgebrochen/400516267

231.000 Euro kostete Kurz’ “Familienfest” den Steuerzahler

Nach dem Ende der türkis-blauen Regierung kommen Details über deren Umgang mit Steuermitteln ans Tageslicht. Durch eine Anfrage der Neos wurde bekannt, dass für das Schönbrunner Familienfest mit Kanzler Sebastian Kurz und ÖVP-Ministerinnen am 1. Mai 231.000 Steuer-Euros ausgegeben wurden.

https://diepresse.com/home/innenpolitik/5639977/231000-Euro-kostete-Kurz-Familienfest-den-Steuerzahler

Studie: Viele Kinder nutzen Youtube zum Lernen für die Schule

Das viel diskutierte Anti-CDU-Video von Rezo hat es noch einmal deutlich gemacht: Über Youtube können in kürzester Zeit Millionen Menschen erreicht werden – vor allem junge. Die Videoplattform dürfte eine der meistgenutzten Apps auf den Smartphones von Kindern und Jugendlichen sein.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Viele-Kinder-nutzen-Youtube-zum-Lernen-fuer-die-Schule-4438484.html

„Der größte Fehler ist die Angst vor dem Fehler“

Europa hat Fieber, meint der Diplomat und spielt darauf an, dass es keine Annäherung in Sachen vereintes Europa gibt. In Berlin gebe es mehr gute italienische Restaurants als in seinem Wohnort Mailand, hat Giuseppe Vita einmal gesagt. Das sollte natürlich seiner zweiten Heimat schmeicheln.

https://www.handelsblatt.com/unternehmen/it-medien/giuseppe-vita-im-interview-der-groesste-fehler-ist-die-angst-vor-dem-fehler/24213664.html

Besser verhandeln im Beruf

Im Berufsalltag wird man nicht nur im Bewerbungsgespräch oder bei Gehaltsfragen mit Situationen konfrontiert, die Kompromissbereitschaft und souveränes Verhandlungsgeschick erfordern.

https://blog.vikingdirekt.at/besser-verhandeln-im-beruf/

Glücksfaktoren am Arbeitsplatz

Finanzielle Sicherheit ist der wichtigste Faktor, um Arbeitnehmer glücklich zu machen. Die Sinnhaftigkeit ihres Tuns, flexible Arbeitszeiten oder die Unternehmenskultur werden als Glücksfaktoren von Arbeitnehmern weit weniger wichtig eingeschätzt – das zeigt der Happiness Index 2019.

https://www.haufe.de/personal/hr-management/gluecksfaktoren-am-arbeitsplatz-geld-statt-kultur_80_485482.html

Inserieren für die Volkspartei



https://www.dossier.at/dossiers/inserate/inserieren-fuer-die-volkspartei/

Leseempfehlungen vom 05.06.2019

Und das habe ich in den vergangenen Wochen gelesen.

“Anmelden mit Apple”: Apples Login-Dienst wird Pflicht

Mit einem hauseigenen Login-Dienst will Apple das Anmelden in Apps vereinfachen: Statt sich umständlich einen neuen Account für den jeweiligen Dienst anlegen zu müssen, können Nutzer stattdessen auf “Anmelden mit Apple” tippen und erhalten – nach Authentifizierung per Face ID oder Touch ID –

https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Anmelden-mit-Apple-Apples-Login-Dienst-wird-Pflicht-4438938.html

Hikikomori: Warum sich manche Menschen zu Hause einigeln

Hikikomori ist eine außergewöhnliche Form der Abgeschiedenheit: Die Betroffenen verkriechen sich in ihrer Wohnung oder ihrem Zimmer und beschränken den Kontakt zur Außenwelt auf ein absolutes Minimum. Viele von ihnen setzen monate- oder jahrelang gar keinen Fuß vor die Tür.

https://www.spektrum.de/news/warum-sich-manche-menschen-zuhause-einigeln/1649096

Datenschutz: Die Chipkarte verrät, wer das Studium abbricht

Hochschulen ersetzen Papierausweise durch Chipkarten, Studierende geben dadurch ständig Daten preis. In den USA werten Forscher diese aus. Droht das auch in Deutschland? Ohne ihre Cat Card sind Studierende der Universität in Arizona auf dem Campus aufgeschmissen.

https://www.zeit.de/campus/2018-09/datenschutz-studierendenausweis-hochschulen-arizona-campuscard

Weinviertler Gemeinde will keine muslimischen Zuzügler

Die palästinensische Familie Abu El Hosna ist seit Jahren auf der Suche nach einer neuen Heimat. Nach jahrelangem Aufenthalt in Wien dachte man zuletzt, diese in der Weinviertler Marktgemeinde Weikendorf (Bezirk Gänserndorf) gefunden zu haben.

https://kurier.at/chronik/niederoesterreich/weinviertler-gemeinde-will-keine-muslimischen-zuzuegler/400511152

AMS-Chef Kopf: “Das ‘falsche’ Studium ist besser als gar keines”

Die Chancen für jene, die keine Ausbildung haben, nehmen ab. Lernfähigkeit ist die wichtigste Zukunftskompetenz, sagt Johannes Kopf Arbeit wird es weiterhin ausreichend geben, beruhigt Johannes Kopf die Studierenden.

https://www.derstandard.de/story/2000104122751/ams-chef-kopf-das-falsche-studium-ist-besser-als-gar

App Store-Fehler schürt Existenzängste

Der am Mittwoch veröffentlichte Erfahrungsbericht des Programmierers Russ Shanahan machte beim Lesen Bauchschmerzen: Der unabhängige Software-Entwickler, der seit acht Jahren an seinem Gewichtstracker Happy Scale arbeitet und mit den im App Store generierten Umsätzen seine Familie ernährt, versc

https://www.iphone-ticker.de/app-store-fehler-schuert-existenzaengste-141972/

“Uber-Fahrer gehen sorgfältig mit Bewertungen ihrer Passagiere um”

Uber-Fahrer müssen schon seit längerem damit leben, dass sie von Fahrgästen bewertet werden und gesperrt werden können, wenn sich zu viele Fahrgäste beschweren.

https://futurezone.at/apps/uber-fahrer-gehen-sorgfaeltig-mit-bewertungen-ihrer-passagiere-um/400511872

Drecksarbeit

Zehntausende Menschen müssen in Österreich unter unwürdigen Bedingungen arbeiten. Die Profite wandern in die Taschen der Unternehmen. Eigentlich würde sich Yulia (Name von der Redaktion geändert) gern voll auf ihr IT-Studium konzentrieren.

https://www.arbeit-wirtschaft.at/drecksarbeit/

“Psychisch kranke Göre”: FPÖ-nahe “Zur Zeit” beschimpft Thunberg und Klimademonstranten

Am Freitag demonstrierten tausende Menschen in Wien für mehr Klimaschutz. Ursprünglich war das Event als Schulstreik geplant gewesen, jedoch nahmen Menschen aus allen Altersgruppen daran teil.

https://derstandard.at/2000104149433/Psychisch-kranke-Goere-FPOe-nahe-Zur-Zeit-beschimpft-Thunberg-und

Die unfreiwillige Feuerwehr von Grömitz

Freiwillige Feuerwehr? Funktioniert – wie der Name sagt – nur mit Freiwilligen. Weil die fehlen, verpflichtet ein Ort in Schleswig-Holstein jetzt seine Bürger. Die Stimmung beim Bürgermeister des Ostseebads Grömitz, Mark Burmeister, ist nicht wirklich gut.

https://www.spiegel.de/karriere/groemitz-buergermeister-verpflichtet-buerger-als-feuerwehrleute-a-1269913.html

Google beschäftigt mehr Zeitarbeiter als eigene Mitarbeiter

Mitarbeiter Googles nennen sich Googler. In der Belegschaft Googles dürften Googler inzwischen aber in der Minderheit sein. Aus einem internen Dokument des Konzerns geht hervor, dass Google im März 121.000 Werkvertragsnehmer und Zeitarbeiter sowie 102.

https://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-beschaeftigt-mehr-Zeitarbeiter-als-eigene-Mitarbeiter-4435479.html

Nachrichten-App Flipboard gehackt: Nutzerdaten möglicherweise kopiert

Derzeit erhalten einige Nutzer der sozialen Nachrichten-App Flipboard E-Mails über einen Sicherheitsvorfall. Darin teilen die Betreiber des Dienstes mit, dass ein Unbekannter Zugriff auf die Datenbank mit Nutzerdaten hatte und diese womöglich kopiert hat.

https://www.heise.de/security/meldung/Nachrichten-App-Flipboard-gehackt-Nutzerdaten-moeglicherweise-kopiert-4434715.html

Das Recht auf Würde und Wohnraum

Der Physiker Werner Gruber erzählt im Kompetenz-Interview warum der die Europäische Bürgerinitiative für leistbares Wohnen unterstützt. Foto: Nurith Wagner-StraussPhysiker Werner Gruber engagiert sich für leistbare Wohnungen und erzählt von seinen Erfahrungen als Obdachloser.

https://kompetenz-online.at/2019/05/29/__trashed-3/

Ablehnung eines Bewerbers wegen verfassungsfeindlicher Tattoos

Das Land Berlin dufte einen Bewerber wegen seiner sichtbaren Tätowierungen ablehnen, da diese Zweifel an seiner Verfassungstreue vermuten ließen. Dies hat das LAG Berlin-Brandenburg im Fall eines Bewerbers für den Objektschutz bei der Berliner Polizei entschieden.

https://www.haufe.de/personal/arbeitsrecht/taetowierung-als-ablehnungsgrund_76_490698.html

„Habt ihr sie noch alle?“

Armin Wolf überlegt, ob er dem Falter zu dem Thema überhaupt ein Interview geben soll. Der „ZiB 2“-Moderator ist der gefürchtetste Interviewer des ORF.

https://www.falter.at/archiv/wp/habt-ihr-sie-noch-alle

Arbeitsmarktpolitik: Soziale Investitionen oder bloße Kosten?

Zahlt sich das Zahlen aus? Über Wirkung, Evaluation, Input und Output der Förderungen des Arbeitsmarktservice (AMS). Wissen wir eigentlich, wie viel der Staat Österreich gerechnet pro Einwohner und Einwohnerin pro Jahr ausgibt? Das waren 2018 rund 21.

https://m.gewinn.com/geld-und-boerse/konjunktur/artikel/arbeitsmarktpolitik-soziale-investitionen-oder-blosse-kosten/

60 Tage Rumlümmeln

Die Raumfahrtbehörden Nasa und Esa suchen Probanden, die sich in ein Bett legen und es zwei Monate lang nicht verlassen – nicht mal fürs Pinkeln. Das Honorar ist stattlich.

https://www.spiegel.de/karriere/nasa-stellenanzeige-frauen-sollen-60-tage-lang-im-bett-bleiben-a-1261982.html

Wie Konzentration leichter fällt

Total viel gearbeitet, dabei aber kaum etwas erledigt: So beschreibt Chris Bailey das Gefühl, das er lange Zeit hatte, als er abends nach Hause kam. Der Kanadier ist Produktivitätsforscher. Er führt Experimente durch und schreibt darüber, er hält Vorträge und verfasst Bücher.

https://derstandard.at/2000100870803/Wie-Konzentration-leichter-faellt

„Das Ganze ist komplizierter als man denkt…“

Uwe Kanning belegte beim Wettbewerb „Professor des Jahres 2016“ Platz eins in der Rubrik „Naturwissenschaften/Medizin“. Der Wirtschaftspsychologe von der Hochschule Osnabrück gilt als absoluter Experte in Sachen Personalauswahlverfahren.

https://www.unicum-stiftung.de/das-ganze-ist-komplizierter-als-man-denkt/

KI im Recruiting – Interview mit Rudi Bauer von StepStone

KI im Recruiting – ein Dauerbrenner-Thema auf saatkorn. Nach meiner Dystopie vor ein paar Wochen und dem Interview mit Jakub Zarvel ist heute Rudi Bauer dran ;-).

https://www.saatkorn.com/ki-im-recruiting-interview-mit-rudi-bauer-von-stepstone/

“Wir haben das Lernen in der Arbeitswelt schwer beschädigt”

Lebenslange Weiterbildung hat bei vielen Arbeitnehmern keinen guten Ruf. Ana-Cristina Grohnert, Personalchefin bei der Allianz, erklärt, was sich in den Firmen ändern muss – und was viele Chefs falsch machen. Das Lernen hat in Deutschland nur vordergründig einen guten Ruf.

https://www.spiegel.de/karriere/ana-cristina-grohnert-allianz-personalchefin-fordert-lernoffensive-a-1258839.html

Christchurch-Attentäter bezog sich auf rechte Soldaten in Bundeswehr – deren Netzwerk führt nach Österreich

In Chats bereiten sich Rechtsextreme für “Tag X” vor. Die Spuren führen nach Wien, die Attentäter von Christchurch verlinkten auf Artikel über Rechtsextreme in der Bundeswehr Am 3. Februar 2017 nimmt einer der bizarrsten Kriminalfälle der vergangenen Jahre seinen Lauf. Franco A.

https://derstandard.at/2000099600939/Spuren-nach-Oesterreich-bei-rechtem-Netzwerk-deutscher-Soldaten

Ein Tag unter Totengräbern: Die Arbeit mit dem Tod

Güls Aufgabe ist es, den Sarg während des Kondukts, also dem Trauerzug, gemeinsam mit einem Kollegen von der Aufbahrungshalle zur Grabstätte zu tragen. Das macht er bereits seit 13 Jahren. So lange arbeitet er schon auf dem Zentralfriedhof. “Ich bin durch einen Bekannten zu diesem Job gekommen.

https://club.wien.at/magazin/specials/ein-tag-unter-totengraebern/