Cyber Monday und ein weiterer guter Spartipp für Amazon [Update]

Ich bin ja ein großer Amazon-Fan. Fast alles, was ich im Internet bestelle, läuft über Amazon. Nicht weil ich die Arbeitsbedingungen dort schätze oder weil dort immer ein günstiger Preis zu finden ist. Es läuft einfach verlässlich gut. Ich kann gut einschätzen, wann die Bestellungen bei mir eintrudeln, wie ich Sachen zurück geben kann, aber vor allem: Ich muss nicht meine Kontodaten auf anderen Seiten eintragen. Und dass Amazon noch oftmals Angebote hat und auch zurückgesandte Waren vergünstigt anbietet. Nun kommt in der Woche ab dem 23.11. wieder der Cyber Monday, der sogar die ganze Woche andauert. Und hier darf man wieder sehr, sehr günstige Angebote erwarten. Bei denen kann ich raten, zuzuschlagen. Und wenn ihr hier über die Links in diesem Artikel Amazon aufruft, dann bekomme ich eine kleine Provision. Für euch ändert sich dabei am Preis nichts, gerade auch bei den Cyber Monday Angeboten.

Zum Cyber Monday und den Blitzangeboten von Amazon (Bild anklicken)
Zum Cyber Monday und den Blitzangeboten von Amazon (Bild anklicken)

Wiederentdeckt: Der Kindle

Ich habe ja seit einiger Zeit einen Amazon Kindle, mit dem ich auch gut zufrieden bin. Doch gegen die bunte, schnelle iPad- und iPhone-Konkurrenz konnte er sich anfangs schlecht durchsetzen. Schließlich gibt es keine Spiele, keine Apps und keine multimedialen Inhalte auf meinem Kindle. Denn es ist nicht der Kindle Fire. Dies ist das Android-Tablet von Amazon, was sich zum besten iPad-Konkurrenten mausert.

Alles Sonnenschein? Kindle gegen Samsung Galaxy S im Displaytest auf dem Balkon

Zugegeben den Amazon Kindle mit dem Samsung Galaxy S zu vergleichen, ist nicht wirklich gerecht. Denn ein Smartphone und ein eBook-Reader haben deutlich unterschiedliche Anwendungsbereiche. Es ist also sicherlich kein fairer Vergleich, denn die satten Farben des Amoled-Displays interessieren mich weniger, wenn ich im Sonnenschein etwas lesen möchte. Konkreter, wenn ich ein Buch oder einen längeren Text lesen möchte. Denn ein Twitterstream auf dem Kindle mutet doch etwas komisch an.

Die Display des Kindle und Samsung Galaxy S (Amoled) im Vergleich
Die Display des Kindle und Samsung Galaxy S (Amoled) im Vergleich

Es ist ein wirklich fieser Vergleich, aber für die kommenden Sommermonate dürfte der Gewinner feststehen. Im Sonnenlicht ist das Display des Amazon Kindle mit eInk-Technologie sehr viel besser zu lesen. Durch das matte Display gibt es auch bei starkem Lichteinfall kein Spiegeln. Das Samsung Galaxy S und wahrscheinlich alle anderen Smartphones und modernen Tablets wie das iPad, Motorola Xoom etc. sind draußen nicht zum Lesen von Texten mit mehren Zeilen geeignet. Vielleicht kann der SMS-Junkie noch ohne Schattenplatz auskommen, einen Zeitungsartikel oder gar ein Buch lässt sich aber nur auf dem Kindle wirklich gut lesen.

Der Kindle von Amazon: Unboxing Bilder und der erste Eindruck

Lesen bildet! Zumindest sagten das früher meine Eltern, Verwandte, Lehrer und Nachbarn. Kein Wunder also, dass ich mir nun einen Kindle von Amazon kaufte. Und nun liegt der Plastik-eBook-Reader vor mir und mich irritiert zuerst einfach nur das Fehlen eines kapazitiven Touchscreens. Und dann versuche ich den Aufkleber vom Display zu kratzen und stelle überrascht fest, dass das Bild das Kindle-Display selber ist. Und zwar gestochen scharf.

Der große Flopp – Amazon Cyber Monday

Viele haben sich heute das ein oder andere Schnäppchen bei Amazon versprochen. Es war bzw. ist momentan immer noch Cyber Monday. Doch wenn man Twitter, diversen Blog-Kommentaren und den unzähligen Kommentaren und Bewertungen bei Amazon glauben darf, dann ist es einer der größten Flopps für Amazon. Denn schon nach wenigen Sekunden waren alle Artikel ausverkauft.

Überblick über die Amazon Cybermonday Top-Produkte
Überblick über die Amazon Cybermonday Top-Produkte

Beginnend mit 10:00 Uhr heute morgen reduzierte Amazon alle zwei Stunden bei jeweils fünf unterschiedlichen Produkten. Diese Blitzangebote wurden z.T. drastisch verbilligt. Und eigentlich alle Artikel waren binnen weniger Sekunden komplett ausverkauft.

Nach meiner Beobachtung waren spätestens 1 Minute nach Aktionsbeginn die Artikel jeweils komplett ausverkauft. Bei der PS3 twitterte Kai Thrun gar, dass sie nach 9 Sekunden ausverkauft gewesen sei. Doch nicht nur auf Twitter gibt es Häme, auf den Seiten des Internet-Großversenders hagelt es überall Kritik.

In den Diskussionsforen von Amazon wird gar unschuldig gefragt, ob überhaupt jemand etwas zu den Cybermonday-Preisen kaufen konnte. Und dann fallen dort unschöne Worte wie gewaltig verschaukelt, Mist, Lächerliche Aktion und durchaus öfter ist im Amazon-Forum von Vera*sche die Rede …

is halt wie eine Lotterie, nur man gewinnt auch mit etwas Glück
Quelle

Nicht sonderlich verwunderlich ist, dass es bereits eine Facebook-Seite Amazon.de Cybermonday Geschädigte gibt. Und auch auf der offiziellen Amazon-Facebookseite brodelt es. Bislang anscheinend unkommentiert von Amazon:

Kritik auf Amazons Facebookseite
Kritik auf Amazons Facebookseite

Doch auch bei den Artikel selber kocht die Wut hoch. Schlechte Bewertungen für die so schnell ausverkauften Produkte finden sich überall. Hier bspw. bei dem LCD Fernseher:

Kritik am Cyber Monday in den Produktbewertungen
Kritik am Cyber Monday in den Produktbewertungen

Und Amazon löscht auch hier die Kritik. Zugegebenermaßen ist sie bei den Produktbewertungen auch an einem falschen Ort. Doch einen Kommentar, eine Erklärung von Amazon o.ä. sucht man auch hier vergeblich. Auch bei der PS3 sind die Kundenbewertungen nun nur noch auf den Cyber Monday und nicht mehr auf die Spielekonsole selber ausgerichtet.

Kundenfreundlich?

Bislang habe ich Amazon als eines der kundenfreundlichsten Unternehmen wahrgenommen. Doch diese Aktion hinterlässt mehr als nur einen faden Beigeschmack. Übrigens bin ich nicht der Einzige, der sich dazu äußert

Ach ja: Ich bin Teilnehmer am Amazon Affiliate Programm. Wenn Ihr also über einen meiner Links etwas bei Amazon kauft, bekomme ich einen kleinen Obolus. Oder kehrt ihr nun Amazon komplett den Rücken?

Aktuell: Cyber Monday bei Amazon – Ein Überblick

Am morgigen Montag startet Amazon den Cyber Monday. Einen Überblick über die Top-Produkte gibt es in diesem Artikel. Eines vorweg: Mein absoluter Favorit ist der LCD Fernseher von Sony, der es auf Platz 2 der meistgewünschten Produkte für den Cyber Monday schaffte.

“Kunden mit den gleichen Artikeln im Einkaufswagen wie Sie, kauften auch”

Eine Gratisprobe von Dove ist einer Amazon-Lieferung beigefügt
Eine Gratisprobe von Dove ist einer Amazon-Lieferung beigefügt
Eine Gratisprobe von Dove ist einer Amazon-Lieferung beigefügt

Eigentlich waren die Kundenprofile von Amazon richtig gut. Wenn ich mich dort anmelde, sind die Vorschläge immer interressant, sie beziehen sich auf meine vorherigen Bestellungen und treffen zuweilen durchaus meinen Geschmack. Bei meiner letzten Bestellung lag nun eine Bestellkarte von Dove & ich mit im Paket. Mit dabei eine Probe der Dove Intensive-Cream. Ich werde hier also demnächst nichts über meine neue Digitalkamera schreiben, sondern die exklusiven Vorabinformationen aus der Dove Welt rezenzieren …

Bestellt hatte ich übrigens eine SD-Karte und einen Cardreader.

Veröffentlicht am
Kategorisiert in Allgemein Verschlagwortet mit ,