Lesestoff am Sonntag nach der Zeitumstellung, den 29. Oktober mit 15 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Ein Land unter Drogen: In den USA sind Millionen Menschen süchtig nach Opioiden. Der Einsteig in die Abhängigkeit begann bei den meisten über starke Schmerzmittel, welche die Pharmahersteller mit höchst fragwürdigen Methoden in den Markt gepresst haben. – by Berit Uhlmann – http://www.sueddeutsche.de/wissen/suchtmedizin-ein-land-unter-drogen-1.3723553 Jörg Kachelmann: Unschuldig […]

Lesestoff für Sonntag, 22. Oktober 2017 mit 13 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Österreich ohne Sozialleistungen: Was wäre, wenn Sozialleistungen abgeschafft würden? Schwer vorzustellen, eigentlich. Ein Gedankenexperiment. In Zeiten hitziger politischer Debatten, wie sie derzeit stattfinden, kommt es in unschöner Regelmäßigkeit zu Angriffen auf die soziale Sicherheit. – http://www.armutskonferenz.at/blog/blog-2017/oesterreich-ohne-sozialleistungen.html “Küsst die Faschisten”. Autonomer Antifaschismus als Begriff und Programm: Kurt […]

Lesestoff am Sonntag, 15. Oktober 2017 mit 10 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: Die Schatten der Leistung: . Der Begriff Leistung ist heute neu definiert: Von Bildung über Beruf bis hin zu Famlie und der Selbstvermessung der eigenen Fitness. . – http://www.arbeit-wirtschaft.at/servlet/ContentServer Wer von der neuen Notstandshilfe in welchem Ausmaß profitieren wird: Wien – Die Langzeitarbeitslosigkeit ist in den […]

Lesestoff am Sonntag, 08. Oktober 2017 mit 12 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: So viel produktiver! Diese 5 Zeitmanagement-Modelle solltet ihr kennen: Einen Kalender, eine To-do-Liste, das richtige Setup für sein Bullet-Journal oder andere Organisationstools zu haben, ist die eine Sache. Die andere Sache, noch viel wichtigere Sache ist das Wissen darum, diese Organisationstools auch richtig zu nutzen. – […]

Lesestoff am Sonntag, 01. Oktober 2017 mit 10 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen: “In der Personalabteilung brauchen Sie nicht anzurufen”: Denn die besten Jobs werden dort nur selten vergeben. Vor allem für Quereinsteiger ist der verdeckte Stellenmarkt viel interessanter. Wenn eine begehrte Stelle frei oder geschaffen wird, wissen die Mitarbeiter des Unternehmens meist zuerst davon. – by Larissa Holzki […]