Oury Jalloh bekommt Menschenrechts Filmpreis

Selbst heise online war es eine Meldung wert, dass der Deutsche Menschenrechts Filmpreis an den Film “Oury Jalloh” ging. Oury Jalloh war ein Asylbewerber, dem es im Januar 2005 im Dessauer Polizeigewahrsam gelang sich selbst zu verbrennen; auf einer feuerfesten Matratze, an Händen und Füßen gefesselt und nachdem er von der Dessauer Polizei durchsucht worden […]

XTOPIA-Ausstellung (multitouch)

Multitouch-Geräte waren zwei in der Ausstellung der XTOPIA-Konferenz zu sehen. Und vor allem ließen sie sich ausprobieren. Es ist sicherlich noch etwas ungewohnt, aber die intuitive Bedienung zusammen mit einem übersichtlichen Interface macht die Sache durchaus spannend. Auch wenn die Geräte vorerst wohl nur im Business-Bereich eingesetzt werden. Dazu hat John-Erik Horn von der Media-Saturn-Holding […]

XTOPIA: Bilder von der Keynote

Keynote-Sprecher der XTOPIA waren Said Zahedani (Direktor der Developer Platform & Strategy Group, Microsoft Deutschland), Dan’l Lewin (Corparate Vice President, Strategic and Emerging Business Development, Microsoft Corp.) und Carl Dichter (Director of Systems Development, MySpace.com). Hier einige Bilder von der Keynote der XTOPIA.

Suchmaschine für XTOPIA Blogger

Von der XTOPIA bloggen insgesamt 10 Blogger und berichten live, was auf der Microsoft-Konferenz passiert. Um leichter den Überblick zu behalten über die Inhalte dieser XTOPIA-Blogger gibt es auf der obigen XTOPIA-Seite jeweils die letzten Einträge zu sehen. Zur Recherche später taugt diese Seite aber wahrscheinlich weniger. Also habe ich kurz Google CSE bemüht und […]

XTOPIA – Werbeinterviews mit Microsoft-Mitarbeitern

Mit Interviews macht Microsoft Werbung für die XTOPIA. Ganz viral sind es Video-Interviews, die kurz und bündig auf YouTube veröffentlicht wurden. Doch ähnlich wie das XTOPIA Logo on tour finde ich diese Videos wenig aussagekräftig und erst recht nicht werbewirksam. Ein genauerer Blick …

Pokerspam für kleine Blogbetreiber, aber ein netter Schnitzer …

Girly poker?, ursprünglich hochgeladen von mOOrango* Auf leicht spammige E-Mails antworte ich eigentlich nicht. Eine recht unseriös aussehende E-Mail mit dem Angebot auf dieser Webseite Werbung zu schalten, flatterte in mein ansonsten spamfreies Postfach: