Gesammelte Links (seit Jänner 2019)

Und das habe ich in den vergangenen Wochen und Monaten gelesen.

Sheldon Lee Cooper lag mit der Zahl 73 tatsächlich richtig

Der “Big Bang Theory”-Hauptcharakter schrieb der Zahl einzigartige Eigenschaften zu. Das wurde nun von Zahlentheoretikern bestätigt Seit gut einer Woche ist “The Big Bang Theory” nach zwölf erfolgreichen Jahren Geschichte – jedenfalls in den Vereinigten Staaten.

https://derstandard.at/Wissenschaft

Gefälschte Nutzerbewertungen: Bundeskartellamt sucht nach anfälligen Portalen

Das Bundeskartellamt will die Nutzerbewertungen im Internet genauer unter die Lupe nehmen. “Es gibt Hinweise, dass Nutzerbewertungen nicht selten gefälscht oder manipuliert sind”, berichtete Kartellamtspräsident Andreas Mundt.

https://www.heise.de/

50.000 Euro Bußgeld gegen Onlinebank N26

Es ist eine der bislang höchsten Strafen wegen Verstößen gegen die Datenschutzgrundverordnung: N26 führte wohl eine „schwarze Liste“ mit Daten von Ex-Kunden. Die Berliner Datenschutzbeauftragte hat mit 50.

https://www.tagesspiegel.de

BMAS erstellt Kompetenz-Kompass für die digitale Arbeitswelt

Die Weiterbildung steht im Fokus aller Unternehmen, die sich und ihre Mitarbeiter für die digitale Gegenwart und Zukunft wappnen wollen. Um Orientierungspunkte zu schaffen, welche Kompetenzen dabei wichtig sind und werden, hat das Arbeitsministerium sowie die IG Metall Analyseprojekte gestartet.

https://www.haufe.de/xml/rss_129150.xml

Ansätze für eine „neue Normalarbeitszeit“ – Arbeitszeit nach ihrer Belastung bewerten

Finanzielle Zuschläge für belastende Arbeitszeiten sind weit verbreitet, stellen aber keine gute Lösung dar, um die Gesundheit und Arbeitsfähigkeit zu erhalten.

https://awblog.at

Das Fiasko von Vapiano

Gestern hui, heute pfui: Die Restaurantkette Vapiano taumelt dem Abgrund entgegen. Jetzt braucht sie dringend Geld. Die Karrieren von Stars in der Gastronomie enden bisweilen so jäh, wie sie gestartet sind. Die Vapiano-Restaurants sind ein heißer Kandidat für ein derartiges Schicksal.

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/

Böhmermann machte schon bei Romy-Verleihung 2018 Anspielungen auf Ibiza-Gate

Kann das nur Zufall sein? Möglich, aber unwahrscheinlich: Der deutsche Satiriker Jan Böhmermann hat bei der Romy-Preisverleihung im April ja bereits exzessiv auf das Ibiza-Video aufmerksam gemacht.

https://derstandard.at/Inland

Viele Bürger überschätzen die Arbeitslosigkeit stark

Die Arbeitslosigkeit sinkt – doch viele Bürger überschätzen die Arbeitslosigkeit dramatisch. Zwei von fünf Deutschen meinen, die Arbeitslosigkeit betrage mehr als 20 Prozent. Darunter sind viele Anhänger von Protestparteien.

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/

Experten für Risikomanagement

Physiker stehen immer im Labor? Ein Vorurteil: Viele Physik-Absolventen landen mit ihren Fähigkeiten in ganz anderen Arbeitsfeldern – beispielsweise im Versicherungsgeschäft. Denn auch dort sind ihre Kompetenzen gefragt.

https://www.spiegel.de

Es war nicht nur der eine Abend

Auch nach dem Treffen in Ibiza hatte Straches engster politischer Verbündeter Gudenus offenbar wochenlang Kontakt zu der vermeintlichen russischen Investorin und deren Umfeld.

https://www.sueddeutsche.de

Die Ibiza-Affäre: Spuren zu „Verein“

Verfügt die FPÖ über eine schwarze Kasse? Was hat es mit dem „Verein“ auf sich, über den der spätere Vizekanzler 2017 vor versteckter Kamera sprach? Hat er das nur erfunden? In Straches Umfeld existiert zumindest ein Verein, der um seine Existenz bisher kein Aufhebens machte.

https://www.profil.at/

Heinz-Christian Straches Politparty endet blau auf Ibiza

Fast 15 Jahre gab Strache den starken Mann in der FPÖ. Das Bild, das ein russischer Lockvogel sichtbar gemacht hat, kostet ihn seine Karriere Wien – Der Hauptdarsteller in den Videos ist zweimal derselbe. Und doch wirkt es so, als seien es zwei unterschiedliche Personen.

https://derstandard.at/Inland

Heimliche Aufnahmen belasten Österreichs Vizekanzler schwer

Der heutige österreichische FPÖ-Vizekanzler Heinz-Christian Strache hat vor seiner Regierungsbeteiligung 2017 einer angeblich reichen Russin dubiose und teils mutmaßlich illegale Geschäfte angeboten, falls sie ihm zum Wahlsieg verhilft.

https://www.sueddeutsche.de

Die geheimen Strache-Videos: Worum es geht

Der Falter veröffentlicht auf seiner Website gemeinsam mit dem Magazin Spiegel und der Süddeutschen Zeitung heimlich aufgenommene Videos vom jetzigen Vizekanzler Heinz-Christian Strache und dem jetzigen FPÖ-Klubobmann Johann Gudenus.

https://falter.at/radio

Brot vom Bachelor Professional

Das Kabinett hat ein neues Berufsbildungsgesetz verabschiedet. Die berufliche Bildung soll dadurch aufgewertet werden. BERLIN taz | Sechs Auszubildende sucht die Bäckerei Koscielsky für das neue Ausbildungsjahr – drei im Verkauf, drei in der Backstube.

http://www.taz.de//!p4608/

Umbenennung von Berufsabschlüssen stiftet “Konfusion”

Der Meister wird zum “Bachelor Professional”, der Betriebswirt zum “Master Professional in Betriebswirtschaft”. So will es Bildungsministerin Karliczek. Die Konferenz der Hochschulrektoren protestiert.

https://www.spiegel.de

Amazon nutzt Mitarbeiter aus

Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen darüber finden Sie in der Datenschutzerklärung.

https://www.oegb.at

EuGH: Arbeitszeit muss komplett erfasst werden

Wien – Der Europäische Gerichtshof (EuGH) verpflichtet die Arbeitgeber der EU-Mitgliedstaaten, jede einzelne geleistete Arbeitsstunde ihrer Mitarbeiter zu dokumentieren. Überstunden und Minusstunden wären damit automatisch erfasst.

https://derstandard.at/

Flüchtlinge als Erntehelfer: Wer will sie?

Das Arbeitsmarktservice (AMS) versucht seit Jahresbeginn Flüchtlinge verstärkt an die Landwirtschaft zu vermitteln. Die Betriebe sind skeptisch, das Interesse der Arbeitslosen scheint begrenzt “Nummer 42, bitte eintreten. Nummer 43. Nummer 43.

https://derstandard.at/

ZombieLoad: Prozessorenlücke gefährdet Millionen Computer

Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der TU Graz hat zwei neue Angriffsmethoden namens “ZombieLoad” und “Store-to-Leak Forwarding” entdeckt, mit denen Millionen Computerprozessoren ausgetrickst werden können.

https://futurezone.at/digital-life

EuGH: Arbeitgeber müssen Arbeitszeiten systematisch erfassen

Arbeitgeber sollen verpflichtet werden, die gesamte Arbeitszeit ihrer Beschäftigten systematisch zu erfassen. Das folgt aus einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs. Alle EU-Staaten müssten dies durchsetzen, entschieden die obersten EU-Richter am Dienstag in Luxemburg.

https://www.heise.de/

Odin Wiesinger: Rechter Göttervater für Oberösterreichs Kultur

Die FPÖ setzt den deutschnationalen Burschenschaftermaler in den Landeskulturbeirat. Kritik daran bleibt ungehört Linz – Er malt aufs Schlachtfeld stürmende Landser, porträtiert Soldaten mit Stahlhelm oder säbelschwingende Burschenschafter.

https://derstandard.at/

Ein Spam-Opfer hackt zurück.

Alles begann mit einer Mail, die versprach, mich reich zu machen – schon wieder. Jemand ist schwer krank, hat im Ausland 10 Millionen US-Dollar gebunkert und will mich daran beteiligen – ich Glückspilz.

https://www.heise.de/ct/

Trend zum detaillierten Mitarbeitertracking

Wer im Logistikbereich tätig ist, muss sich mit einer zunehmenden Überwachung seiner Tätigkeit durch den Arbeitgeber zufrieden geben. Doch auch im Büro drohen solche Trackingmaßnahmen, berichtet Technology Review in seiner Online-Ausgabe (Ein “Fitbit für Deine Karriere”).

https://www.heise.de/

Kritik: Neuer Jö-Bonusclub sammelt massiv Kundendaten

Vor kurzem flatterte Kundenkartenbesitzern von Billa, Merkur und Bipa Post ins Haus. Die bisherigen Bonuskarten werden aufgelassen, stattdessen gibt es den neuen Jö Bonus Club. Damit können Kunden händler- und branchenübergreifend Bonuspunkte sammeln.

https://derstandard.at/Web

Fahrverbote zeigen Wirkung: Madrid atmet auf

Erste Studie über die Autoverkehrsreduktion in Spaniens Hauptstadt zeigt, dass im Zentrum die Luftverschmutzung halbiert wurde Die Luftverschmutzung in Madrid hat deutlich abgenommen. Das zeigt eine Studie von Ecologistas en Acción.

https://derstandard.at/

Der geschenkte 15.000-Euro-Lipizzaner und die Mauer des Schweigens

Der Kanzler erfreute den Kronprinzen von Abu Dhabi mit einem weißen Pferd. Die Kosten wurden wie ein Staatsgeheimnis gehütet. Bis jetzt. Die Geschichte eines parlamentarischen Hindernisparcours Wien – Sie sind ja fast so etwas wie das inoffizielle Wappentier Österreichs: Die Lipizzaner.

https://derstandard.at/Inland

Gentrifizierung: Die Hipster kommen!

Die Verdrängung Einkommensschwacher aus hippen Vierteln kennt man aus New York und Berlin.

https://derstandard.at/

Wie Sozialkürzungen Armut durch permanenten Stress verfestigen

Die Regierung plant großflächig, soziale Absicherungsmaßnahmen zurückzubauen. Für Armutsbetroffene bedeutet dies nicht nur finanzielle Einbußen in einer ohnehin schon extrem schwierigen Situation, sondern hat auch eine höhere psychische Belastung zur Folge.

https://awblog.at

Corning: Das iPhone könnte nahezu unzerbrechlich sein, wenn es nur 1 mm dicker wäre

Auch wenn die neuesten iPhones vorne und hinten mit Glas entzücken, so bietet das Glasgewand doch reichlich Angriffsfläche für Schäden. Wie der Glashersteller Corning erklärt, könnten Smartphones „nahezu unzerbrechlich“ sein, wenn das Glas nur ein wenig dicker wäre.

https://www.macerkopf.de

Johann Gudenus soll “heilheil” als Passwort genutzt haben

Im Mai wurde bekannt, dass eine Datenbank des Netzwerks LinkedIn geleakt wurde, das 167 Millionen Zugangsdaten enthalten soll.

https://futurezone.at/digital-life

Unterwegs mit dem sozialpsychiatrischen Dienst in Neukölln

Sie fährt hin, wenn jemand randaliert, sich umbringen will, andere bedroht. Ines Gögelein leitet in Neukölln den sozialpsychiatrischen Dienst. Im Gang des Neuköllner Hochhauses riecht es nach Müll.

https://www.tagesspiegel.de

Personalauswahl im Team: Die Demokratisierung des Sklavenmarkts

Personalauswahlverfahren gehören zum Kern der HR-Arbeit – sie werden aber gerne in ungeschulte Hände abgegeben. Der Trend, einen neuen Mitarbeiter im Team auszuwählen, verstärkt die Unprofessionalität in diesem Bereich noch mehr, meint Psychologie-Professor Uwe P. Kanning.

https://www.haufe.de/xml/rss_129150.xml

shroombab : re : publica

“Viele Paare schaffen es nicht mal, zusammen auf der Couch zu gammeln”

Sexualität braucht ein gesundes Maß an Langweile, sagt die Therapeutin Carla Pohlink. Ständig E-Mails beantworten und zu lange arbeiten, killt die Lust.

https://www.zeit.de/arbeit/index

Recruiting Mindset – Interview +++ Buchverlosung

Recruiting Mindset – so heißt das neue Buch von Frank Rechsteiner, den ich schon ab und an mal auf saatkorn. gefeatured habe. Grund genug, auch einmal genauer zum Recruiting Mindset nachzufragen. Und ganz unten gibt’s auch noch eine Buchverlosung.

https://www.saatkorn.com

“Auf Partys überlege ich mir gut, ob ich sage, dass ich beim Jugendamt arbeite”

Sie müssen Kinder schützen und sind oft machtlos, sie werden verantwortlich gemacht, wenn etwas schiefläuft und schuld ist immer das Jugendamt. Eine Mitarbeiterin über den schwierigen Spagat in ihrem Job. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist in vielen Berufen jede Menge Platz.

https://www.spiegel.de

Eine alternative und ökologische Form des Wirtschaftens

Wir hatten eine Änderungsschneiderei mit acht Mitarbeiterinnen. Die mussten wir schließen. Dennoch setzt sich s’Gwandtl für nachhaltiges Wirtschaften ein und geht einen wichtigen Schritt in Richtung Re-Use.

https://www.arbeit-wirtschaft.at

Populäre iOS-Apps geben inoffizielles Mac-Debüt

Entwickler testen Mac-Versionen ihrer iOS-Apps, obwohl noch kein öffentliches Apple-SDK dafür existiert.

https://www.heise.de/

Begrünte Fassaden könnten Menschenleben retten

766 Tote forderte die letztjährige Hitzewelle in Österreich, wie das Hitze-Mortalitätsmonitoring der Agentur für Gesundheit und Ernährungssicherheit (AGES) ergab. Damit verloren 2018 aufgrund der Temperaturen fast doppelt so viele Menschen ihr Leben wie im Straßenverkehr.

https://futurezone.at/science

Social Media-Recruiting: Alternativen zu Facebook und Co

Social Media-Recruiting bedeutet, auf Plattformen wie XING, LinkedIn oder in den Sozialen Medien wie Facebook, Instagram oder Twitter als Arbeitgeberin präsent zu sein und – im Idealfall – in Kontakt mit potenziellen Mitarbeiterinnen zu kommen.

https://www.socialmediarecruiting.at

Das sind die Berufe der Zukunft

Künstliche Intelligenz und Roboter nehmen uns immer mehr Arbeit ab. Es bleibt aber weiterhin viel zu tun! Welche Berufe entstehen könnten – und was wir dafür lernen müssen.

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/

Die Justiz sieht alt aus

Richter und Staatsanwälte klagen über zu viel Arbeit. Mancherorts mussten schon mutmaßliche Straftäter auf freien Fuß gesetzt werden – wegen personeller Engpässe. An den Gerichten fehlt der Nachwuchs. Wenig Zeit? Am Textende gibt’s eine Zusammenfassung.

https://www.spiegel.de

Amazon kündigt unproduktiven Mitarbeitern per System

In einem US-Logistikzentrum nutzt Amazon ein System, dass Mitarbeitern automatisch eine Kündigung zuschickt, wenn sie nicht produktiv genug sind.

https://www.humanresourcesmanager.de

Amazon: “Vollautomatische Bestellabwicklung kommt frühestens in zehn Jahren”

Lagerhäuser, in denen ausschließlich Roboter die Bestellungen abwickeln, liegen in weiter Ferne. Davon ist Scott Anderson überzeugt, der bei Amazon als Direktor für “Robotics Fulfillment” zuständig ist, also genau für diesen Bereich.

https://www.heise.de/

China: Human Rights Watch legt App für die Massenüberwachung offen

Die chinesischen Behörden greifen bei ihrem harten Vorgehen gegen die muslimische Minderheit der Uiguren auf eine App zurück, die große Teile des Überwachungsapparats zusammenführt. Das haben Recherchen der Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch ergeben, die nun veröffentlicht worden.

https://www.heise.de/

AMS-Chef sieht Trendwende bei Arbeitslosigkeit Geflüchteter

Nach Jahren des Anstiegs der Ausländer-Arbeitslosigkeit sind erstmals signifikant weniger Asylberechtigte auf Jobsuche Wien – Neben dem Anstieg der Arbeitslosigkeit von Ausländern insgesamt vermeldete AMS-Chef Johannes Kopf am Donnerstag “Erfreuliches”: Erstmals seit der Fluchtbewegung 2015 sei

https://derstandard.at/

Teilzeit ist weiblich

In Österreich sind aktuell rund 29% aller unselbständig Beschäftigten in Teilzeit beschäftigt. Die Arbeitszeit ist jener Faktor, der am Arbeitsmarkt besonders ungleich zwischen Frauen und Männern verteilt ist.

https://www.ifes.at/presse-medien/newsarchiv

Wie Datenhändler die BA-Jobbörse missbrauchen

Datenhändler schalten auf der Jobbörse der Bundesagentur für Arbeit täglich Tausende Stellenanzeigen, die Daten der Bewerber verkaufen sie weiter. SWR-Reportern gelang es, die Masche nachzuweisen. Mechatroniker, IT-Spezialist oder Bürokauffrau – Johann S.

http://www.tagesschau.de

Helvetica Now: “Das Kleingedruckte wird immer wichtiger”

American Apparel, BMW, Lufthansa: Sie alle verwenden im Logo die Schrift Helvetica. Warum eigentlich? Und wieso musste der Typo-Klassiker so dringend überarbeitet werden? Die Schriftart Helvetica ist eine der meistverwendeten auf der Welt.

https://www.zeit.de/index

Apple: Umsatz und Gewinn geschrumpft, iPhone-Umsatz schwächelt, Erwartungen übertroffen

Auch in den Monaten Januar bis März, Apples zweitem Finanzquartal 2019, kann der Konzern keine neuen Rekordumsätze und Gewinne vermelden.

https://www.heise.de/

Heldentöter mit Arbeitsvertrag

Er steht um sechs Uhr auf und zockt mindestens neun Stunden am Tag: Muhammed Kocak spielt das Computerspiel “League of Legends” – hauptberuflich und mit festem Gehalt. 45 Minuten und 11 Sekunden dauert die entscheidende Partie.

https://www.zeit.de/arbeit/index

AirDrop auf dem iPhone: Zunehmende Belästigungen mit “Creepshots”

Eigentlich sind sogenannte Creepshots Fotos von Menschen in kompromittierenden Situationen, die ohne deren Einwilligung gemacht werden.

https://www.heise.de/

60 Kilo Hundefutter in den 5.Stock

Paketberge, unwillige Nachbarn und Amazon Prime: PaketzustellerInnen ackern schwer, den KundInnen wird aber eine „kostenlose Lieferung“ versprochen. Da stimmt etwas nicht. Zwei Paketboten erzählen Hochhäuser können ein Albtraum sein.

http://www.taz.de//!p4608/

BFI-Bildungsstatistik 2018

Gegenüber 2017 waren im öffentlich finanzierten Segment deutliche Rückgänge zu verzeichnen: Die Zahl der durch Arbeitsmarktservice, Bund oder Länder beauftragten und geförderten Schulungen ging um 12 % zurück.

https://erwachsenenbildung.at/

“Richtige Promis wollen keine Gorillas als Bodyguards”

Dicke Oberarme und ein böser Blick reichen nicht. Hier berichtet ein Personenschützer, warum es beim Schutz von Schauspielern und Fußballstars auf ganz andere Qualitäten ankommt. Denn nur die wenigsten unserer Aufträge finden auf dem roten Teppich statt. Und das ist auch gut so.

https://www.spiegel.de

Kriminalstatistik: Das Böse und wir

Die Zahl der Gewalttaten ist heute deutlich niedriger als vor zwanzig Jahren. Warum sind dennoch so viele Menschen vom Gegenteil überzeugt? Objektive Zahlen belegen, dass die Kriminalität sinkt – vor allem die Gewaltkriminalität. Doch fast alle Menschen sind vom Gegenteil überzeugt.

https://www.zeit.de/index

Datenschutzfolgenabschätzung im Betrieb

Die europäische Datenschutzgrundverordnung bringt konkrete Veränderungen mit sich. Eine davon ist die Datenschutzfolgenabschätzung, die in vielen Betrieben durchgeführt wird. BetriebsrätInnen erzählen. Einiges an Aufgaben, die zuvor zentral bei der Datenschutzbehörde angesiedelt waren (z.B.

https://kompetenz-online.at/2019/04/25/datenschutzfolgenabschaetzung-im-betrieb/

Betriebsrat mit Widerständen

Vier Insider berichten, wie österreichische Unternehmer versuchen, die Gründung von Betriebsräten zu verhindern.

https://www.arbeit-wirtschaft.at

How Amazon automatically tracks and fires warehouse workers for ‘productivity’

Amazon’s fulfillment centers are the engine of the company — massive warehouses where workers track, pack, sort, and shuffle each order before sending it on its way to the buyer’s door.

https://www.theverge.com/

“Der Frühdienst beginnt mit der Lebendkontrolle”

Sie schaut nach, ob Gefangene Drogen oder Waffen versteckt haben, ob sich jemand das Leben genommen hat und wie sich die Menschen in Haft entwickeln: Eine JVA-Mitarbeiterin berichtet von ihrem Alltag. “Mörder, Räuber und Drogendealer – ich habe täglich mit Schwerverbrechern zu tun.

https://www.spiegel.de

Neue Studie: Das Versagen privater Dienstleister

“Seit der Jahrtausendwende sind europaweit 700 Fälle von Rekommunalisierungen auf nationaler und regionaler Ebene in 20 europäischen Ländern bekannt.“ Dies ist einer der Kernsätze der Studie „Rekommunalisierung in Europa“.

http://diepresse.com

Wie Häftlinge auf Klickfarmen Algorithmen trainieren

Hinter unseren Algorithmen stecken tausende Stunden menschlicher Arbeit. Diese langwierigen Aufgaben übernehmen oft Crowdworker für Centbeträge Sie antwortet, wenn wir mit Alexa oder Siri sprechen.

https://derstandard.at/

CIA: Haben Beweis für Huaweis Verbindung mit Chinas Militär

Der chinesische Telekom-Konzern Huawei wurde laut der CIA von Chinas Militär, der Chinesischen Kommission für nationale Sicherheit und einem Zweig des chinesischen Geheimdienstnetzwerks mitfinanziert.

https://futurezone.at/netzpolitik

Bitcoin bewahrte russische Agenten nicht vor Mueller-Ermittlung

Bitcoin gilt als beliebtes Zahlungsmittel bei Kriminellen, um Ermittlungen durch Strafverfolgungsbehörden zu entgehen. Die scheinbare Anonymität der Kryptowährung hält in der Praxis aber nicht stand, wenn man allzu sorglos damit umgeht.

https://futurezone.at/digital-life

ILO – Stress durch neue Technologien

Rund 374 Millionen Menschen werden weltweit jedes Jahr durch die Arbeit krank oder verletzen sich bei Arbeitsunfällen, berichtet die Internationale Arbeitsorganisation ( ILO) und fordert angesichts des sich rasant wandelnden Arbeitsumfelds neue Anstrengungen im Arbeitsschutz.

http://evaluierung-psychischer-belastungen.at/ilo-stress-durch-neue-technologien

Arbeit im Homeoffice zwischen heimeligen Erwartungen und tatsächlichen Fallstricken

Erst vor kurzem wurde wieder einmal mit den Hoffnungen vieler Menschen, wenn man zu Hause arbeiten kann und darf, dann wird das schön, gespielt: Die SPD fordert einen Rechtsanspruch auf Homeoffice. Hört sich nur im ersten Moment toll an.

http://aktuelle-sozialpolitik.de

“Digital Fluency ist die Metakompetenz der Zukunft”

Haufe Online-Redaktion: Sie beschäftigen sich damit, welche Kompetenzen mit der immer weiter fortschreitenden Digitalisierung in der Arbeitswelt künftig notwendig sind. Forschung auf diesem Gebiet fassen Sie unter dem Begriff „Digital Fluency“ zusammen. Was bedeutet „Digital Fluency“?

https://www.haufe.de/xml/rss_129150.xml

Auch Arbeit im Homeoffice kann krank machen

Arbeitsweg gespart, nebenbei die Wäsche gemacht – zu Hause arbeiten erscheint praktisch. Für Körper und Psyche kann es aber Nachteile haben, besagt eine neue ILO-Studie. Die Internationale Arbeitsorganisation ILO fordert mehr Arbeitsschutz für Homeofficejobs.

https://www.zeit.de/arbeit/index

Polizei startet Ende des Jahres mit Gesichtserkennung

Das Bundeskriminalamt will noch in diesem Jahr bei schweren Straftaten eine biometrische Gesichtsfeldanalyse als neue Beweismethode zum Einsatz bringen. Eine entsprechende Software wurde vor kurzem erworben, wie zunächst die Futurezone berichtet hat.

https://derstandard.at/Web

Bildungsarmut – ein unterschätztes Problem

Die Bekämpfung von Bildungsarmut ist eines der Ziele, das in der Strategie Europa 2020 erreicht werden soll. In Österreich zeigt sich das Problem beim näheren Hinsehen größer als gedacht. Von Bildungsarmut betroffen sind der Definition nach zwei Gruppen.

https://www.ihs.ac.at

Negative Arbeitgeberbewertungen auf kununu – Praxisblick hinter die Kulissen der Unternehmen

Negative Arbeitgeberbewertungen durch Mitarbeiter, ehemalige Mitarbeiter oder Bewerber nehmen zu. Was aber bewirken anonyme kritische Aussagen auf Plattformen wie kununu oder glassdoor? Ein Praxisblick auf die andere Seite, hinter die Kulissen der Unternehmen.

https://persoblogger.de

Personaler wissen kaum, was Bewerber wollen

Eine Umfrage zeigt, dass Personalzuständige unterschätzen, wie wichtig Arbeitsplatzsicherheit und ein gutes Gehalt für Arbeitnehmer sind Wer gute Mitarbeiter will, sollte wissen, was sie sich von einer Stelle und einem Unternehmen erwarten und wünschen.

https://derstandard.at/

So sichert man Online-Konten mit einem Security Key ab

„Mit diesem 20-Euro-Gadget hat Google Phishing eliminiert“: Schlagzeilen wie diese geisterten in den vergangenen Tagen durch die Medien. Auslöser war ein Bericht des bekannten Sicherheitsforschers Brian Krebs, der erklärte, wie Google seine insgesamt 85.

https://futurezone.at/produkte

5G – das Handynetz des Todes

Das klingt spektakulär und beunruhigend. Hinter der mysteriösen Abkürzung „5G“ verbirgt sich die kommende Generation des Mobilfunknetzes, sie soll in den nächsten Jahren in ganz Europa eingeführt werden. Kein Wunder, dass sich nun viele Leute Sorgen über das neue 5G-Netz machen.

https://futurezone.at/meinung

Kein Zwang mehr für Arbeitslose? AMS sieht bei Pilotprojekt erste Erfolge

Das Arbeitsmarktservice erprobt eine neue Form der Betreuung für Langzeitarbeitslose. Nun liegt die erste Evaluierung vor. Das Modell ist erfolgreich – weil es auf Freiwilligkeit setzt Kontrolltermine. Verpflichtende Bewerbungen. Ein Zwang zur Teilnahme an Weiterbildungskursen.

https://derstandard.at/

Gehackte Behörden-Telefone sorgen für 188.000 Euro Schaden

Durch gehackte Telefone sind dem Land Niedersachsen ein Schaden in Höhe von insgesamt 188.000 Euro entstanden.

https://www.heise.de/

Untersuchung vorgestellt: Kartellamt warnt vor Tricks der Vergleichsportale

Anderthalb Jahre lang hat das Bundeskartellamt die deutschen Vergleichsportale unter die Lupe genommen. Der Vergleich bestätigte die Bedenken der Wettbewerbshüter gegen mehrere Praktiken der Anbieter.

https://www.golem.de/

Russisches Parlament nimmt Gesetz für eigenständiges Internet an

Das russische Parlament hat in zweiter und entscheidender Lesung den Weg für ein eigenständiges Internet im Land geebnet. Das umstrittene Gesetz fand am Donnerstag eine große Mehrheit in der Duma in Moskau.

https://www.heise.de/

So viele junge Ungelernte wie noch nie

In Deutschland gibt es mehr Ausbildungsplätze als mögliche Auszubildende – trotzdem schließen mehr Jugendliche keine Berufsausbildung ab. Eine Gruppe ist besonders gefährdet.

https://www.spiegel.de

Siezen Sie noch oder duzt Du schon?

Vielleicht haben auch Sie sich in Ihrem Unternehmen schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie Sie im Personalmarketing eine bessere Figur abgeben könnten.

https://www.haufe.de/xml/rss_129150.xml

„Digitales Vermummungsverbot“: Postings nur noch mit Handynummer

Wer in Österreich künftig auf sozialen Netzwerken oder in Foren posten will, kann das zwar unter einem Pseudonym tun, muss aber seine Telefonnummer beim Betreiber der Plattform hinterlegen. Ein entsprechendes Gesetz zum “digitalen Vermummungsverbot” soll noch am Mittwoch durch den Ministerrat.

https://futurezone.at/netzpolitik

Brexit-geplagte Nation am Rande des Nervenzusammenbruchs

Den Britinnen und Briten setzt der Brexit psychisch zu. Zwischen Regierung und Opposition zeichnet sich keine Lösung ab Wie gut, dass der neugotische Palast von Westminster so verwinkelt ist. Das bietet erschöpften Abgeordneten wie Andrew Percy Schlupflöcher zum Ausruhen.

https://derstandard.at/

Mehr Gehalt: Nicht mehr Sesselkleben wird belohnt

Sondern vielmehr die Übernahme komplexerer und verantwortungsvollerer Stellen, sagt der Berater Stefan Waschmann. Das sei auch gut so “Leistung zahlt sich somit hierzulande immer weniger aus” lautet das mit flotter Feder von Conrad Pramböck gezogene Conclusio zu seinem gleichlautenden Artikel.

https://derstandard.at/

Missing Link: Luhmanns Denkmaschine endlich im Netz

Der Zettelkasten des Soziologen Niklas Luhmann (1927-1998) ist nicht nur in Fachkreisen legendär. Rund 90.000 handschriftliche Notizen versammelte Luhmann im Laufe von fünf Jahrzehnten in dem hölzernen Büromöbel.

https://www.heise.de/

Eine Falle

Das neue Musikvideo von Rammstein ist ein größenwahnsinniger Ritt durch 2000 Jahre deutsche Geschichte. Es sorgte auch für Empörung, weil es die Bandmitglieder als KZ-Häftlinge zeigt. Doch der eigentliche Clou liegt woanders.

https://www.spiegel.de

Google Assistant zeigt nun auch Werbung an

Google spielt derzeit ein Update für seinen Assistant für Android aus, das verbesserte Antworten zur Folge haben und die Assistenzsoftware visueller und interaktiver machen soll. Für viele Nutzer wohl keine Verbesserung dürfte aber das Anzeigen von Werbung bei einigen Antworten bedeuten.

https://futurezone.at/produkte

Verschwörungstheoretiker im Heeresnachrichtenamt

Die Affäre um die Identitären im Bundesheer ist nicht die ganze Geschichte über rechts außen stehende Heeresangehörige. Manchmal melden sie sich sogar selbst.

https://derstandard.at/

Google for Jobs – Der neue Heilsbringer im Jobmarkt?

Mit einem Probestart hat Google seine Stellenanzeigen-Suche für erste Nutzer in Deutschland im März freigeschaltet.

https://www.heise.de/

Österreichische Regierung beschließt nationale Digitalsteuer

Die rechtskonservative Regierung in Österreich will am Mittwoch die Einführung einer nationalen Digitalsteuer beschließen.

https://www.heise.de/

EU-Parlament beschließt Speicherpflicht für Fingerabdrücke im Personalausweis

Mit 335 zu 269 Stimmen hat das EU-Parlament am Donnerstag eine Verordnung “zur Erhöhung der Sicherheit der Personalausweise von Unionsbürgern” verabschiedet. Damit wird vorgeschrieben, zwei digitale Fingerabdrücke in neu ausgestellte Ausweispapiere aufzunehmen.

https://www.heise.de/

“Sagen Sie Ihrem Chef nicht die Wahrheit”

Wer im Laufe seines Berufslebens psychisch erkrankt, steht vor zwei Fragen: Woran liegt’s? Und wie sage ich es meinem Chef? Ein Experte erklärt, wie er sich verhalten würde. Nein, stopp – jetzt wird alles zu viel.

https://www.spiegel.de

Arbeitszeiterfassung, Zeiterfassung Arbeitszeit, Arbeitszeitflexibilisierung

Experten-Interview: Arbeitszeiterfassung. Dem Thema Zeiterfassung, Arbeitszeit, 12-Stunden-Tag, Arbeitszeitflexibilisierung, etc. widme ich mehrere Interviews aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

https://www.hrweb.at/2019/03/arbeitszeiterfassung-zeiterfassung-arbeitszeit-arbeitszeitflexibilisierung/

Logopädin: “Es gibt fast nur Teilzeitstellen”

Teilzeitanstellungen sind der Normalfall in der Frauenbranche, sagt eine Logopädin, die anonym bleiben will.

https://derstandard.at/

“99,9 Prozent meiner Arbeitszeit betreue ich Menschen”

Bellen, beißen, zerren: Wenn Hunde auffällig werden, ist das ein Fall für unsere Hundetrainerin. Hier erzählt sie, wer ihr im Job die größten Probleme bereitet – und welche Tiere Atemnot haben. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist in vielen Berufen jede Menge Platz.

https://www.spiegel.de

Introducing Height Verification

Say goodbye to height fishing. Let’s be real, when it comes to online dating — honesty is the best policy. Yes, your height matters as long as every other shallow aspect of physical attraction does. Please try not to take it to heart.

https://blog.gotinder.com/

Samsung-Vase ist ein Feuerlöscher zum Werfen

Samsung-Tochterunternehmen Cheil Worldwide hat eine Blumenvase entwickelt, die sich im Notfall auch als Feuerlöscher nutzen lässt. Dazu wirft man die sogenannte „Firevase“ auf den Brandherd. Das Feuer wird aber nicht etwa durch das Wasser in der Vase, sondern durch Kaliumkarbonat gelöscht.

https://futurezone.at/digital-life

Einem N26-Kunden werden 80.000 Euro gestohlen – und die Bank ist überfordert

Am 19. Februar tippt Axel Seitz auf die N26-App seines iPhones, doch einloggen kann er sich nicht. Die Zugangsdaten für sein Konto seien nicht gültig, so die Fehlermeldung.

https://www.gruenderszene.de

Einsamkeit gefährdet auf Dauer massiv die Gesundheit

Einsamkeit ist so ungesund wie Arbeitsstress oder Rauchen und macht auf Dauer krank. Insbesondere psychisch Kranke, Ältere und Jugendliche seien zunehmend von Einsamkeit betroffen, warnte Günter Klug, Präsident von pro mente Austria, am Mittwoch bei einer Pressekonferenz in Wien.

https://kurier.at/gesund

Wer länger sitzt, ist früher tot

Jeder weiß, dass langes Sitzen krank macht – aber niemand steht auf.

https://www.zeit.de/arbeit/index

Ketamin-Variante als letztes Mittel gegen psychiatrische Erkrankung zugelassen

Anfang diesen Monats hat die amerikanische Food and Drug Administration (FDA) den chemischen Zwilling einer Partydroge als Therapeutikum zugelassen. Sie besteht aus einem Gemisch von zwei spiegelbildlichen Ketamin-Molekülen.

https://www.heise.de/

Kostenfaktor Fluktuation: Warum sich Mitarbeiterzufriedenheit lohnt

Einen Mitarbeiter zu verlieren, heißt Geld zu verlieren. Denn um eine Position neu zu besetzen, müssen Unternehmen hohe Summen zahlen – fünfstellige, um genau zu sein. Die Fluktuationskosten, Gründe und mögliche Gegenmaßnahmen hat eine aktuelle Studie nun erhoben.

https://www.karriere.at/blog/fluktuationskosten-studie.html

Kommentar: Die Appleconomy ist komplett

In nicht allzu ferner Zukunft kann man im Apple Store ein iPad kaufen, und das mit Apple Pay oder der Apple Card über das iPhone bezahlen. Dafür gibt es ein Cashback-Guthaben, das man nur mit den Apple-Mechanismen ausgeben kann.

https://www.heise.de/

Bezahldienst Apple Pay vor Österreich-Start

Ein gutes Vierteljahr nach dem Deutschland-Start steht jetzt die Apple-Pay-Einführung in Österreich bevor: Der Bezahldienst sei bald verfügbar, wie die Erste Bank, das Zentralinstitut der österreichischen Sparkassengruppe, mitteilte.

https://www.heise.de/

Apple Card: Apple führt eigene Kreditkarte ein

In Zusammenarbeit mit dem Bankhaus Goldman Sachs und Mastercard führt Apple ein eigenes Kreditkartenangebot ein. Die “Apple Card” lasse sich direkt auf dem iPhone beantragen und soll tief in Apples vorinstallierte Wallet-App integriert sein, erklärte das Unternehmen am Montag in Cupertino.

https://www.heise.de/

Ein Wettbewerb ist keine Bestechung

Ein Reiseveranstalter versuchte seine Vertragspartner, also Reisebüros, auf folgende Weise zu motivieren, den Umsatz zu steigern: In einem Onlineauftritt einer touristischen Fachzeitschrift kündigte er einen Verkaufswettbewerb an.

https://diepresse.com

App zur Überwachung von Kindern leakt 95.000 Fotos

In einer riesigen Datenbank stehen 95.000 Fotos und 25.000 Telefonmitschnitte ungeschützt zum Download bereit. Überwachungs-Apps versprechen die Kontrolle des minderjährigen Nachwuchses. Doch nicht immer wird dabei auf den Schutz der sensiblen Daten geachtet.

https://www.pcwelt.de/rss/newsfeed.xml

Unzureichend abgesichert: Defibrillator-Implantate offen für Hacker-Attacken

Offensichtlich ist der Hersteller von Medizintechnik Medtronic bei der Sicherheit seiner lebensrettenden Geräte nachlässig: Viele Defibrillator-Implantate sind über zwei Sicherheitslücken (CVE-2019-6538, CVE-2019-6540) attackierbar. Eine Schwachstelle gilt als “kritisch”.

https://www.heise.de/

App-Werbung: Betrug mit verdeckten Videos

Mit versteckter Videowerbung haben Unbekannte einen vermutlich mehrstelligen Millionenbetrag veruntreut. Die Werbebetrüger spezialisierten sich dabei auf Werbung, die in Apps ausgespielt wird, berichtet das US-Magazin Buzzfeed. Opfer dabei: Werbekunden, App-Entwickler und die Nutzer.

https://www.heise.de/

Gesichtserkennung hat ungeahnte Folgen

Immer mehr Unternehmen und Behörden setzen automatische Gesichtserkennung ein. Welche Erkennungsverlässlichkeit sie dabei hinnehmen und was sie mit (angeblichen) Treffern machen, ist weder transparent noch klar geregelt. Und die Lieferanten der Erkennungstechnik mischen sich nicht ein.

https://www.heise.de/

Deloitte-Umfrage: Schlechte Führung als Hauptgrund für ungewollte Mitarbeiterfluktuation

Das Beratungsunternehmen Deloitte hat österreichweit 110 Führungskräfte zum Thema Mitarbeiterfluktuation befragt. Die Analyse der Ergebnisse beweist: Die Unternehmen wissen viel zu wenig über von Fluktuation betroffene Bereiche und Personengruppen Bescheid.

https://www.hrm.at/fachartikel/deloitte-umfrage:-schlechte-führung-als-hauptgrund-für-ungewollte-mitarbeiterfluktuation-15318

Zu Ihrer Sicherheit Volvo: Fahruntüchtigkeitserkennung mit Notparkfunktion

Um Unfälle zu verhindern, will Volvo abgelenkte oder berauschte Fahrer vom Fahrzeug erkennen lassen. Kameras und andere Sensoren sollen dazu laufend den Zustand des Fahrers beobachten.

https://www.heise.de/autos/

Entspannung per Smartphone – Der Hype um Meditations-Apps

Vom buddhistischen Mönch im Himalaya zum erfolgreichen Start-up-Gründer in Kalifornien: Der Brite Andy Puddicombe hat einen erstaunlichen Werdegang. Mit seiner Achtsamkeits-App Headspace brachte er schon 42 Millionen Menschen zum Meditieren – zumindest wurde die App so oft heruntergeladen.

https://www.heise.de/

Millionen Facebook-Passwörter wurden intern unverschlüsselt gespeichert

Passwörter von vielen Millionen Facebook-Nutzer sind für Mitarbeiter des Online-Netzwerks unverschlüsselt zugänglich gewesen. Facebook habe keine Hinweise darauf, dass jemand intern missbräuchlich darauf zugegriffen habe, hieß es weiter.

https://diepresse.com

So stark trifft der Brexit deutsche Regionen

Wenn die Briten die EU verlassen, drohen auch in Teilen Deutschlands empfindliche Einkommensverluste. Forscher haben berechnet, welche Regionen besonders betroffen wären. Der Brexit sei eine “Idiotie epischen Ausmaßes”.

https://www.spiegel.de

Unbreak my Hartz

Der Verein „Sanktionsfrei“ übernimmt drei Jahre lang für 250 Menschen sämtliche Hartz-IV-Kürzungen. Den Effekt davon untersuchen Arbeitspsychologen. BERLIN taz | 30 Hartz-IV-Sanktionen in Höhe von 2.260 Euro hat „Sanktionsfrei e. V.

http://www.taz.de//!p4608/

FPÖ-Ministerin Hartinger-Klein will Arbeitspflicht für Flüchtlinge

Wien – Die freiheitliche Gesundheits- und Sozialministerin Beate Hartinger-Klein hat schon des öfteren erklärt, dass sie die rund 33.000 arbeitslosen anerkannten Flüchtlinge und subsidiär Schutzberechtigten in Österreich für geeignet hielte, in der Land- und Forstwirtschaft unterzukommen.

https://derstandard.at/

Headhunter: Die meisten Mitarbeiter sind latent wechselbereit

Moderne Headhunter rufen nicht mehr direkt beim Zielobjekt an. Sie verwenden bereits bestehende Kontakte und sprechen ihre Zielperson über Social Media an. “Wir nutzen unser Netzwerk als Multiplikator, das ist unsere schärfste Waffe”, sagt Josef Günthner.

https://www.heise.de/

Asia-Restaurants prellen den Staat offenbar um Hunderte Millionen Euro

Stornieren und kassieren: Mit einer speziell programmierten Kasse sollen Betrüger Asia-Restaurants in ganz Deutschland bei der Steuerhinterziehung geholfen haben – ausgestellte Rechnungen verschwinden einfach.

https://www.spiegel.de

Recreational Speeder – ein “fliegendes Motorrad” für Vermögende

Für die, die schon fast alles besitzen, bietet das Unternehmen Jetpack Aviation die Aussicht auf ein im Wortsinn abgehobenes Freizeitvergnügen an: Mit einem “Recreational Speeder” soll künftig eine Person mit einem an ein Jetski erinnerndes Gefährt mit Jetpack-Antrieb vertikal abheben sowie land

https://www.heise.de/

Missing Link: Predictive Policing – Verbrechensvorhersage zwischen Hype und Realität

Weltweit versuchen Sicherheitsbehörden, mit Hilfe von Methoden des so genannten “Predictive Policing” (PrePol), die Wahrscheinlichkeit für Verbrechen an bestimmten Orten und zu bestimmten Zeiten einzuschätzen.

https://www.heise.de/

Wie Apple uns seine Kabel aufzwingt

Vor einem Jahrzehnt versprach die EU-Kommission ein Ladegerät für alle Handys. Doch das gibt es bis heute nicht. Neue Dokumente zeigen, wie Apple mit Einfluss und fadenscheinigen Argumenten in Brüssel ein universelles Ladegerät verhindert.

https://netzpolitik.org

Wem gehört der beruflich genutzte Xing-Account?

Ein Beispiel aus dem heutigen Geschäftsalltag: V. arbeitet als Vertriebsmitarbeiter im Bereich Sales und Marketing. Er ist jung und im Web sozial gut vernetzt. Für seine Firma vertreibt er ein Produkt und die dazugehörenden Folgelieferungen.

https://www.channelpartner.de/

VW: Hunderte Topmanager sollen zu Leistungstests

Reaktion auf Missmanagement? VW-Chef Diess schickt Hunderte von Vorständen und Topmanagern zu Executive Assessments. Volkswagen-Chef Diess ist mit seinem Führungspersonal offenbar unzufrieden.

https://www.humanresourcesmanager.de

Gericht stoppt bundesweit erstes Streckenradar

Das bundesweit erste Streckenradar ist unrechtmäßig in Betrieb gegangen und muss sofort abgeschaltet werden. Wie das Verwaltungsgericht Hannover am Dienstag entschied, gibt es keine Rechtsgrundlage für den Betrieb der Radaranlage, die die Kennzeichen sämtlicher vorbeifahrender Autos erfasst.

https://www.heise.de/

Betriebsräte werden abgeblockt

Von den 133 Filialen des Bio-Discounters verfügt nur eine über eine Arbeitnehmervertretung. Immer wieder wehrt sich die Firma gegen Mitbestimmung. BREMEN taz | Im Bio-Sektor ist Alnatura mit 133 Filialen bundesweit ein Branchenriese.

https://www.taz.de

Forscher entdeckt ungeschützte Datenbank mit über 763 Millionen E-Mail-Adressen

Ein Mitarbeiter der Sicherheitsfirma Security Discovery hat auf dem Server eines “E-Mail-Verifizierers” namens verifications.io eine rund 150 GByte große, öffentlich zugängliche MongoDB-Datenbank mit E-Mail-Adressen gefunden.

https://www.heise.de/

Samsung Galaxy S10: Wenn die Schwester die Gesichtserkennung austrickst

Wer das neue Galaxy S10 von Samsung entsperren möchte, hat mehrere Möglichkeiten: PIN natürlich, Fingerabdruck oder etwa Gesichtserkennung. Aber gerade mit der Gesichtserkennung sollte man vorsichtig sein, vor allem, wenn man Geschwister hat.

https://www.heise.de/

Facebook: Impfgegner erhalten weniger Sichtbarkeit

Auch Facebook will stärker gegen Impfgegner vorgehen und die Sichtbarkeit ihrer Beiträge auf dem Portal verringern.

https://www.heise.de/

“Warum muss die Person, die mir die Pizza bringt, einen Hungerlohn verdienen?”

Gewerkschafterin Veronika Bohrn Mena kritisierte im Streitgespräch mit Foodora- und Mjam-Chef Artur Schreiber die Strategie der digitalen Konzerne.

https://derstandard.at/

Milliardärs-Ranking: Tabellenführer Jeff Bezos jetzt noch reicher

Amazon-Chef Jeff Bezos verteidigt den Spitzenplatz in der Forbes-Liste der reichsten Menschen der Welt. Das Vermögen des Unternehmers legte gegenüber der Vorjahresliste um 19 Milliarden auf geschätzte 131 Milliarden Dollar (116 Milliarden Euro) zu, wie das US-Wirtschaftsblatt mitteilte.

https://www.heise.de/

Arbeitsbedinungen bei Zulieferern: Apple meldet Fortschritte

Apple sieht deutliche Fortschritte beim Umweltschutz und der Einhaltung von Arbeitsvorschriften in seiner Zuliefererkette.

https://www.heise.de/

Preisverfall: iPhone vs. Samsungs Top-Modelle auf dem Gebrauchtmarkt

Galaxy S9-Preis stürzte im Vergleich zum iPhone X ab Bankmycell untersuchte, wie sich die Gebrauchtpreise von Smartphones zahlreicher Hersteller in den letzten 12 Monaten entwickelten. Besonders eklatant ist der Unterschied zwischen dem iPhone X und Samsungs 2018er Topvariante Galaxy S9.

http://www.mactechnews.de/

Trennungsmanagement | Das Unvermeidliche erträglich machen

Das Thema Trennungsmanagement ist in vielen Unternehmen nach wie vor ein Tabu. Darüber wird nicht gesprochen und daher sind viele Führungskräfte auf solche kritischen Siuationen auch nicht vorbereitet.

https://www.hrweb.at/2019/02/trennungsmanagement/

Wie ein SVERWEIS von hinten: Den letzten Wert finden 2

Jeder Excel-Anwender, der mit der SVERWEIS-Funktion vertraut ist, weiß, dass man damit immer das erste Ergebnis zu einem gesuchten Wert finden kann. Wenn jedoch das letzte Vorkommen gesucht wird, hilft der SVERWEIS nicht weiter. Hier muss man zu ein paar Tricks greifen.

https://www.tabellenexperte.de

Versorgung psychisch Kranker: Krankheiten zweiter Klasse

Psychotherapie auf Krankenschein wäre ein erster Schritt, die Krankheiten zu enttabuisieren und den Betroffenen Perspektiven aufzuzeigen Knapp jeder fünfte Österreicher erleidet im Laufe seines Lebens eine psychische Krankheit, Tendenz steigend.

https://derstandard.at/

ÖGB verzeichnet stärkstes Wachstum seit 1984

Präsident Katzian kündigt Gutachten zu Karfreitag an und verspricht: “Wir machen dann einen Wirbel, wenn es notwendig ist” Wien – Von den zusätzlichen Investitionen der Regierung in den Sicherheitsapparat profitiert indirekt auch die Gewerkschaft.

https://derstandard.at/Inland

Vor 30 Jahren – der KGB-Hack fliegt auf

Am 2. März 1989 durchsuchten Polizeibeamte und Experten des Bundesnachrichtendiensts eine Reihe von Wohnungen in Norddeutschland. Damit gelangte die Nachricht vom sogenannten KGB-Hack in die Öffentlichkeit.

https://www.heise.de/

Negativberichte über IT-Branche nehmen zu

Banken und Finanzkonzerne haben spätestens seit der Finanzkrise von 2008 ein notorisch schlechtes Image. Doch auch die IT-Branche scheint in den jüngsten Jahren ihren vormals guten Ruf zu verspielen. Zu diesem Schluss kommt zumindest das Schweizer Forschungsinstitut Media Tenor.

https://www.heise.de/

Sozialministerium strich 50-Prozent-Förderziel des AMS für Frauen am Jobmarkt

Frauen und Männer, deren Elternkarenz bald zu Ende geht, bekommen regelmäßig Post vom Arbeitsmarktservice. Das AMS wendet sich mit ein paar Ratschlägen zum Wiedereinstieg an die Eltern.

https://derstandard.at/

Lieferung bitte bis gestern

Ein Grossist, der dafür sorgte, dass eines der zentralen Versprechen des deutschen Buchhandels eingelöst wurde, ist pleite. Das hat Panik in der Buchbranche ausgelöst, wo Eile zum höchsten Gebot geworden ist. Das Kürzel KNV ist jedem in der Buchbranche bekannt, aber wohl kaum einem Leser.

https://www.faz.net/aktuell/sport/fussball/

“Ich liebe meinen Job”

Wer beruflich putzt, kämpft nicht nur gegen dreckige Fußböden, sondern auch gegen Vorurteile. Das nervt, sagt ein Gebäudereiniger – und erzählt, warum er stolz auf seinen Beruf ist. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist in vielen Berufen jede Menge Platz.

https://www.spiegel.de

BSI warnt vor vorinstallierter Schadsoftware auf Billig-Smartphones und Tablets

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat vor dem Einsatz eines Tablet- und zweier Smartphone-Modelle gewarnt. Bei dem Tablet Eagle 804 von Krüger&Matz fand das BSI eine vorinstallierte Schadsoftware, die mit einem bekannten Kontrollserver Kontakt aufnimmt.

https://www.heise.de/

So werden Frauen bei der Bewerbung diskriminiert

Noten, Alter, Sozialkompetenzen – offenbar unwichtig: Wenn sich Frauen bewerben, werden sie systematisch benachteiligt. Wissenschaftlerin Dorothea Kübler hat das Vorgehen von Personalchefs untersucht.

https://www.spiegel.de

“Welche Frau will jemanden, der so bettelarm ist wie ich?”

Jürgen Weber war 18 Jahre lang arbeitslos, jetzt hat er einen Job im Wachschutz gefunden. Doch die Zeit mit Hartz IV hat sein Leben geprägt. 4,2 Millionen erwerbsfähige Deutsche bekommen Arbeitslosengeld II – besser bekannt als Hartz IV.

https://www.zeit.de/arbeit/index

Ausländische Köche pfeifen auf Austro-Hotels

Große Hoffnungen setzte die Tourismusbranche in die Mangelberufsliste. Köche und Kellner aus Drittstaaten sollen einspringen, wo heimische Kräfte fehlen. Das Interesse ist gering Koch und Kellner händeringend gesucht, so tönen Tourismusbetriebe seit Jahren.

https://derstandard.at/

Berliner Polizei greift immer härter gegen Raser durch

414 Verfahren in 16 Monaten: Polizei und Justiz kämpfen in Berlin konsequent gegen illegale Autorennen. Auch mit Hilfe der Daten aus den Fahrzeugen. Der Tesla, der am Morgen des 4.

https://www.tagesspiegel.de

US-Studie: Zahl der Drogentoten senkt Lebenserwartung

In den USA sterben mehr Menschen an Drogen als in jedem anderen wohlhabenden Land. Forscher sprechen von einer beispiellosen Epidemie Die Anzahl der Menschen, die an einer Überdosis Drogen sterben, hat in den USA ein noch nie vorher gesehenes Level erreicht.

https://derstandard.at/Wissenschaft

WhatsApp wird 10: Wie ein Messenger die Welt eroberte

Köln, am Hansaring, noch ist die Fußgängerampel grün. Zwei alte Damen verabschieden sich im Sonnenlicht. Sie haben sich schick gemacht, Perlenkette, Halstuch und viel Lippenstift. Sie umarmen sich, Küsschen links und rechts, dann lösen sie sich voneinander.

https://www.heise.de/

Apps liefern Facebook vertrauliche Daten – Untersuchung angekündigt

Nachdem das Wall Street Journal berichtet hatte, dass etliche Smartphone-Apps vor allem aus dem Gesundheitsbereich private Informationen der Benutzer ohne deren Zustimmung zu Werbezwecken an Facebook senden, gibt es nun erste Konsequenzen: Der Gouverneur des US-Bundesstaats New York hat eine Untersu

https://www.heise.de/

Pädophilie-Vorwurf: YouTube reagiert auf Werbeboykott

Nach dem Vorwurf, dass YouTube nichts gegen die pädophilen Videos unternimmt und der Algorithmus ausschließlich weitere Videos dieser Art empfiehlt, haben große Unternehmen ihre Werbung zurückgezogen. Nun sucht die Videoplattform “aggressiv nach einer Lösung”.

https://www.heise.de/

Apple schließt angeblich Läden in Ost-Texas – zum Schutz vor Patenttrollen

Apple plant angeblich, zwei Ladengeschäfte im US-Bundesstaat Texas aufzugeben, um nicht länger vor Ort verklagt werden zu können.

https://www.heise.de/

Apple-Datenschutzrichtlinie ist größtenteils rechtswidrig

Apple gibt sich gern als Vorreiter beim Datenschutz aus, doch in der Praxis kommt es dabei zu größeren Patzern.

https://www.heise.de/

Sozialministerium strich Fragen zu Überstunden aus Datenerhebung

Gedacht waren sie nur für Führungskräfte, inzwischen kommen sie auch bei klassischen Arbeitnehmern vor: All-in-Verträge. Bei diesen Vereinbarungen sind prinzipiell alle Mehrleistungen, die ein Arbeitnehmer zusätzlich zu seiner Normalarbeitszeit erbringt, pauschal abgegolten.

https://derstandard.at/

Computermodell sagt voraus, was Menschen im Supermarkt kaufen

Neurowissenschaftler der ETH Zürich haben bestimmte Bewertungsprozesse im Gehirn in einem Computermodell nachgestellt. Damit lässt sich beispielsweise vorhersagen, für welches Lebensmittel im Supermarkt sich eine Person beim Einkauf entscheidet.

https://futurezone.at/science

Amazon will bis 2030 die Hälfte aller Pakete klimaneutral verschicken

Der US-Versandhändler Amazon hat angekündigt, mehr für den Umweltschutz tun zu wollen und das Projekt Shipment Zero ins Leben gerufen. Bis 2030 soll die Hälfte aller Bestellungen klimaneutral versendet werden. Das hat das Unternehmen im firmeneigenen Blog bekanntgegeben.

https://www.heise.de/

Long Term Incentives sollen Mitarbeiter binden

Die Bindung von Mitarbeitern ist das wichtigste Ziel, das Unternehmen mit der Einführung von langfristigen Vergütungselementen (Long Term Incentives) wie Aktienoptionen oder Long-Term-Cash-Plänen verknüpfen. Das zeigt eine aktuelle Studie von Lurse.

https://www.haufe.de/xml/rss_129150.xml

‘Big Brother’ Facebook: Gefährder werden per App verfolgt

Drohungen nimmt Facebook ernst, so ernst, dass die Firma ihre Social-Media-Netzwerke danach durchsucht, potentielle Gefährder ausspioniert und sogar lokalisiert – über die Apps der Nutzer auf Smartphone und PC.

https://www.heise.de/

Überzeugen: So setzen Profis Sympathie als Werkzeug ein

Sie haben einen Adblocker aktiviert. Deshalb ist unsere Seite für Sie aktuell nicht erreichbar. Für Nachrichtenseiten wie WirtschaftsWoche Online sind Anzeigen eine wichtige Einnahmequelle.

http://www.wiwo.de

Wissenschaftler halten ihren KI-Textgenerator für zu gefährlich und veröffentlichen ihn nicht

OpenAI entscheidet sich gegen die Veröffentlichung eines KI-Sprachmodells. Die Forschungseinrichtung befürchtet Missbrauch. (Foto: Shutterstock)

https://t3n.de

Lernen S’ ein bisschen Physik, Herr Minister!

Während der Club of Rome kürzlich bereits einen Klimanotfallplan erarbeitet und EU-Parlamentariern präsentiert hat, beschäftigt die österreichische Bundesregierung etwas viel Wichtigeres: Tempo 140 auf den Autobahnen.

https://derstandard.at/

Nach Megahack bei Equifax: Wo sind die Daten?

Anderthalb Jahre nachdem der verheerende Datenklau bei der US-amerikanischen Wirtschaftsauskunftei Equifax öffentlich bekannt wurde, bleibt eine wichtige Frage weiterhin unbeantwortet: Wo sind eigentlich die erbeuteten sensiblen Daten? Experten haben trotz intensiver Suche im “Darkweb” keine Hinwei

https://www.heise.de/

Darf ich meine Liebe im Büro offen zeigen?

Sie haben sich in die neue Kollegin oder den neuen Kollegen verliebt – und möchten zum Valentinstag Blumen sprechen lassen? Die Karriereberaterin warnt. Dirk hat mit der neuen Mitarbeiterin Angela aus der Nachbarabteilung angebandelt.

https://www.spiegel.de

Aufräumen: Was Unordnung mit uns macht

Auf Netflix reduziert der Mittdreißiger Mario gerade seine Sneaker-Sammlung von stolzen 150 auf immerhin noch 45 Paar. Die Aufräum-Ikone Marie Kondo hilft ihm dabei.

http://www.gehirn-und-geist.de

Studie: Hoch digitalisierte Branchen schaffen am meisten Jobs

Die Digitalisierung verändert den Arbeitsmarkt, kostet viele Jobs und schafft neue. Für Österreich fällt die Beschäftigungsbilanz der vergangenen zehn Jahre positiv aus, geht aus einer Erhebung des Wirtschaftsforschungsinstituts (WIFO) hervor.

https://kurier.at/wirtschaft

Korruption und Missmanagement Die unheilvolle Allianz von Ja-Sagern und Psycho-Chefs

Ob Dauerbrenner Dieselgate, Berliner Flughafen oder jüngst Metro – Missmanagement ist oft systemisch. Wirtschaftsdiagnostiker sehen einen Grund in der falschen Personalauswahl und fordern Eignungstests für Top-Manager.

http://www.wiwo.de

Apple und Google: App erlaubt Männern in Saudi-Arabien, ihre Frauen zu tracken

Eine App der saudi-arabischen Regierung wirft ein fragwürdiges Licht auf Google und Apple. Absher, wie die App heißt, erlaubt es Männern in Saudi-Arabien, die Reiseaktivitäten ihrer Frauen und Töchter zu überwachen.

https://www.heise.de/

Türkis-blauer Griff nach der Statistik Austria schlägt hohe Wellen

Der Statistik Austria steht ein grober Umbau bevor. Der SPÖ-nahe Generaldirektor dürfte seinen Job verlieren Der durchschnittliche Österreicher wiegt bei der Geburt 3,317 Kilogramm, ist 50,5 Zentimeter groß und hat eine Lebenserwartung von knapp 81 Jahren.

https://derstandard.at/

AMS erhebt digitale Fähigkeiten der Arbeitnehmer

Unternehmen suchen digitale Kenntnisse. Das Arbeitsmarktservice verspricht ein neues Zertifikat Wien – Unternehmen fragen bei Neuanstellungen immer stärker digitale Fähigkeiten nach. Auch für auf den ersten Blick nicht digitale Berufe.

https://derstandard.at/

Der Vermittlungsalgorithmus des AMS: zwischen Einsparungen in der aktiven Arbeitsmarktpolitik und besserer Vermittlung von und für Arbeitssuchende

Letzten Herbst wurde in der breiten Öffentlichkeit bekannt, dass das AMS ab 2020 ein datenbasiertes statistisches „Profiling“ von Arbeitslosen einsetzen wird.

https://awblog.at

Studie: Zeitverlust durch Verkehrsstau summiert sich auf Tage im Jahr

Deutsche Autofahrer verbringen in Städten statistisch gesehen mehrere Tage jährlich in einem Verkehrsstau. Spitzenreiter unter den Städten in Deutschland ist Berlin, wo die Autofahrer 154 auf der Straße ruhen, das macht 6,4 Tage.

https://www.heise.de/

Was aktuelle Smartphones schlechter als ihre Vorläufer machen

Schneller, schöner, besser? Smartphones können heute mehr, aber es ist längst nicht alles besser geworden Eines ist unzweifelhaft: Smartphones haben sich in den vergangenen Jahren massiv weiterentwickelt. Ihre Bildschirme haben eine Qualität erreicht, die lange undenkbar war.

https://derstandard.at/Web

Weniger Fleisch, ein paar Heuschrecken, mehr Gemüse: Wie wir uns künftig ernähren

Wird das stinken, und ist es laut? Mit Fragen dieser Art sahen sich die Jungunternehmer Manuel Bornbaum und Florian Hofer konfrontiert, als sie Wiener Beamten erklärten, dass sie Pilze im Keller eines Mehrparteienhauses züchten wollten.

https://derstandard.at/

Fuck, Sex war gestern!

Wenn es nicht der wird, dann der Nächste”, sagt Ivanka. “Morgen kann ich das nächste Date haben”, sagt Barbara. “Ein kleiner Makel wird nicht mehr akzeptiert, weil es ja so viele schnell verfügbare Alternativen gibt”, sagt Mathias.

https://derstandard.at/

Karriereschritt interner Stellenwechsel: Heimvorteil beim Heimspiel

Die Firma Stihl aus dem schwäbischen Waiblingen ist Weltmarktführer bei Kettensägen. Seit Jahrzehnten wächst das Familienunternehmen kontinuierlich auf allen Kontinenten – und wo Erfolg ist, werden neue Mitarbeiter eingestellt. Weltweit hat Stihl rund 16.

https://www.heise.de/

Zu wenig bezahlt: Mitarbeiter klagten Rotes Kreuz

Das Rote Kreuz zahlte Mitarbeitern jahrelang zu wenige Überstunden aus. Die Angestellten zogen vor Gericht – es geht um mehr als eine Million Euro. profil liegen die ersten Urteile vor.

https://www.profil.at/

Fast nur mehr neue Ganztagsjobs – die Vollzeitarbeit ist zurück

Wien. Der Wirtschaftsaufschwung zeigt sich auch in der Arbeitsmarktstatistik: Die Arbeitslosigkeit sinkt, die Unternehmen schaffen laufend neue Jobs. Und: Es entstehen wieder überwiegend Vollzeitstellen. Das ist ein relativ neuer Trend.

https://diepresse.com

Bericht: Populäre Apps zeichnen heimlich iPhone-Bildschirm auf

App-Analyse-Tools überwachen das Nutzerverhalten immer genauer und können dabei auch sensible Daten erfassen: Mit “Session Replay”-Techniken von Anbietern wie Glassbox wird praktisch eine Bildschirmaufzeichnung von der App-Bedienung angelegt, wie Techcrunch berichtet.

https://www.heise.de/

Debatte um Ungleichheit „Reiche nehmen die Realität anders wahr“

Kaum einer hat die Mächtigen so studiert wie Elitenforscher Michael Hartmann. Er erklärt, warum sich Spitzenmanager vermehrt zum Thema Ungleichheit äußern, wie ehrlich sie es meinen – und seine Lösung für das Problem.

http://www.wiwo.de

Auf den ROI kommt‘s an: Was berufliche Weiterbildung wirklich bringt

Die Zeiten für sichere Investments waren schon mal besser. Immobilienblasen platzen und ständig drohende Finanzkrisen machen einem die Entscheidung auch nicht gerade leichter.

https://www.hrweb.at/2019/02/roi-weiterbildung/

Neue Studie: Familienfreundliche Unternehmen haben die Nase vorne

Zuletzt 2012 hat das Forschungsinstitut Familienbewusste Personalpolitik (FFP) der Steinbeis Hochschule Berlin rund 400 österreichische Unternehmen mit Blick auf deren Familienfreundlichkeit unter die Lupe genommen und dabei zahlreiche positive betriebswirtschaftliche Effekte zu Tage gebracht.

https://www.hrweb.at/2019/02/studie-familienfreundliche-unternehmen/

Erfolglose Jobvermittlung: Wenn statt dem Franzi der Ali kommt

Das AMS wollte dutzende arbeitslose Techniker aus Wien in die oberösterreichische Industrie vermitteln. Auf 66 Bewerbungen folgten zwei Jobzusagen.

https://derstandard.at/

Alphabets Jahresprofit hoch wie nie

“Wir hatten ein starkes Jahr 2018 mit 136,8 Milliarden Dollar Umsatz, 23 Prozent mehr als 2017”, sagte Ruth Porat Montagabend, “Das spiegelt den Nutzen unserer laufenden Investitionen (…) und die überzeugenden Vorteile für unsere Werbekunden, Partner und Großkunden wieder.

https://www.heise.de/

„Das Ende ist nah“ So klappt es mit der Selbstmotivation

Jeder Mensch muss manchmal nervige Aufgaben erledigen. Selbstmotivation funktioniert einer Studie zufolge glücklicherweise auf vielerlei Arten. Besonders wirksam ist ein einfacher gedanklicher Kniff.

http://www.wiwo.de

 Fachkräfte: So müssen Unternehmen um Mitarbeiter werben

Viele Fachkräfte suchen einen Job passend zu ihrer Heimat – nicht umgekehrt. Die Konsequenz: Regionale Unternehmen sollten ganz anders um neue Mitarbeiter werben, um bei der Personalsuche erfolgreich zu sein.

http://www.wiwo.de

Super, Nanny

Die Amerikanerin Alicia Kacinski, 26, passte jahrelang auf die Kinder reicher Familien auf. Sie flog First Class, machte teure Urlaube, aß in schicken Restaurants, feierte eine Privatparty mit Taylor Swift. Und die Schattenseiten?

https://www.spiegel.de

DNA-Analysefirma gestattet FBI Nutzung des Datenbestands

Eines der größten Unternehmen für private DNA-Tests, Family Tree DNA, hat zugegeben, bereits seit 2018 dem FBI freiwillig die Nutzung der eigenen DNA-Datenbank zu gestatten. Das US-amerikanische Unternehmen wolle damit beim Aufklären von Kriminalfällen helfen, berichtet BuzzFeed.

https://www.heise.de/

Amazon verdreifacht Jahresbetriebsgewinn

Amazon.com hat im Weihnachtsquartal netto 72 Milliarden US-Dollar umgesetzt. Das sind 20 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Quartalsbetriebsgewinn ist wesentlich stärker, nämlich um 78 Prozent gewachsen, und hat 3,8 Milliarden Dollar erreicht.

https://www.heise.de/

Nach Facebook-Skandal: Google zieht eigene iPhone-Datensammel-App zurück

Google will Apples Enterprise-Zertifikate nicht länger einsetzen, um Einblick in das Nutzungsverhalten von iOS-Anwender zu erhalten. Man habe die Screenwise Meter genannte App für iPhone und iPad deaktiviert, teilte der Suchkonzern gegenüber US-Medien mit.

https://www.heise.de/

Wo die Gewinner und Verlierer der Digitalisierung zu Hause sind

Das Industrieland Oberösterreich profitiert auch arbeitsmarktpolitisch, das Burgenland laboriert noch immer an Strukturschwäche Ausschließlich Gewinner produziert die Digitalisierung in Österreich natürlich nicht.

https://derstandard.at/

“Dem Wagen fehlte gar nichts”

Er wird nicht nur gerufen, um Autos flottzumachen. Manchmal brauchen auch deren Fahrer Hilfe. Ein Pannenhelfer erzählt von harten Schichten im Winter, nervigen Radfahrern – und von einer einsamen Dame. “In den Wintermonaten ist bei uns Hochbetrieb.

https://www.spiegel.de

Trotz Apple-Bann: Facebook sammelte iPhone-Nutzungsdaten – und bezahlte Teenager dafür

Mit einer auch auf Jugendliche abzielenden “Research”-App hat Facebook weiter umfassende Daten zu Smartphone-Nutzungsgewohnheiten gesammelt – nachdem das Netzwerk seine Onavo-VPN-App auf Druck von Apple entfernen musste.

https://www.heise.de/

Künstliche Intelligenz: Überall in Europa entscheiden schon Algorithmen

Während in öffentlichen Debatten über Künstliche Intelligenz oft ferne Gefahren beschworen werden, würden tatsächlich bereits eingesetzte Algorithmen und vernachlässigt.

https://www.heise.de/

Nachwuchsforscher arbeiten zwölf Stunden pro Woche zu viel

Wer eine Karriere in der Wissenschaft anstrebt, lässt sich häufig ausbeuten. Eine Umfrage bestätigt das – und zeigt, welche Nachwuchswissenschaftler die meisten Überstunden schieben. Nachwuchswissenschaftler machen durchschnittlich knapp zwölf Überstunden pro Woche.

https://www.spiegel.de

Avocado-Wahnsinn: Das Doch-Nicht-So-Superfood

Es war, zumindest kulinarisch gesehen, das Jahrzehnt der Avocado: Reich an Vitaminen, Kalium und gesunden Fettsäuren, eroberte die birnenförmige Beerenfrucht im Eiltempo die Herzen lifestylebewusster Foodies.

https://kurier.at/genuss

Dolmetscher: Hören, übersetzen, mitsprechen

Ob Fachkongress oder Filmpreis: Simultan-Dolmetscher übersetzen live. Länger als 30 Minuten am Stück hält kaum einer durch, es ist der drittstressigste Job der Welt. Ungefähr vier Stunden wird der Einsatz von Sabine Nonhebel dauern. Ihre erste Pause hat sie schon nach einer halben Stunde.

https://www.zeit.de/index

Zuckerberg bricht sein Whatsapp-Versprechen

Mit der Fusion der Whatsapp-, Instagram- und Messenger-Technik beendet der Facebook-Chef die Unabhängigkeit der Apps endgültig. Das macht den Weg frei für eine gigantische Datenbank über Milliarden Menschen.

https://www.sueddeutsche.de

Weniger Fehltage wegen psychischer Probleme

Frauen sind von Depressionen, Burn-out und anderen Seelenleiden häufiger betroffen als Männer, meldet die Krankenkasse DAK. Insgesamt haben sich die Fehlzeiten im Job wegen psychischer Probleme jedoch verringert.

https://www.spiegel.de

Top-Juristen über Kickl: “Es wird gefährlich”

“Die größte Gefahr für den Rechtsstaat ist, dass er missbraucht wird. (…) Die Situation ist, da brennt das Haus und dort liegt der Schlauch.

https://kurier.at/politik/inland

Neue Passwort-Leaks: Insgesamt 2,2 Milliarden Accounts betroffen

Erneut ist eine riesige Menge gehackter Nutzeraccounts ins Netz gelangt: Nach der Passwort-Sammlung “Collection #1” kursieren nun auch die Collections #2 bis #5.

https://www.heise.de/

iOS 12.2: Vorbereitung auf AirPods 2 und TV-Fernbedienung

Apple hat eine erste Beta von iOS 12.2 für Entwickler bereitgestellt. Das System-Update, das möglicherweise im März für iPhone und iPad zum allgemeinen Download erscheint, bringt zusätzliche Funktionen und deutet eine bevorstehende Hardware-Neuerung an.

https://www.heise.de/

Flughafen Gatwick testet Roboter fürs Einparken von Autos

Am Londoner Flughafen Gatwick soll bald ein Roboter die Fahrzeuge von Reisenden auf einen Parkplatz bugsieren. Im April soll ein Test auf einem Langzeit-Parkplatz des Flughafens beginnen.

https://www.heise.de/

Frachtsegler mit negativer CO2-Bilanz wird gebaut

Das kanadische Unternehmen Sailcargo möchte Seefracht befördern, ohne klimaschädliche Abgase zu produzieren. Dazu baut die Firma in Costa Rica einen hölzernen Dreimaster mit mehr als zwei Dutzend Segeln namens Ceiba. Für Manöver sowie für Windstille werden Elektromotoren und Akkus eingebaut.

https://www.heise.de/

Wenn eine (k)eine Stiftung macht

Wien. “Sozialministerium: “Stiftung” für AMS-Trainer wird Dienstag beschlossen”, ließ FPÖ-Sozialministerin Beate Hartinger-Klein am Donnerstag, den 13. Dezember, via APA verlautbaren.

http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/oesterreich/

Akademikerball: Forscher zählten Demonstranten

Wie viele Menschen haben tatsächlich gegen den Akademikerball demonstriert? Die veröffentlichten Zahlen schwanken zwischen 1.600 und 4.500 Personen. Mit Experten der TU wurde nun eine neue Zählmethode getestet. 4.

https://wien.orf.at/news/

Per App gegen die Opioid-Epidemie: Smartphone warnt vor Opioid-Überdosis

Die Drogenkrise in den USA scheint immer schlimmer zu werden – mittlerweile sterben pro Tag durchschnittlich 115 Menschen an Opioiden.

https://www.heise.de/

Van der Bellen will kein “Rütteln” an der Menschenrechtskonvention

“Die Europäische Menschenrechtskonvention steht in Österreich seit 59 Jahren im Verfassungsrang. An ihr zu rütteln, wäre eine Aufkündigung des Grundkonsenses der Zweiten Republik.

https://diepresse.com

Spitzenjobs im Innenministerium: Parteibuch wechselt, Parteibuchwirtschaft bleibt

Ein “schwarzes Netzwerk” habe sich im Innenministerium (BMI) etabliert und dafür gesorgt, dass Jobs nur an die richtigen Leute gingen – so lautet einer der Vorwürfe, die im Zuge der Affäre um das Bundesamt für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung (BVT) laut wurden.

https://derstandard.at/Inland

Österreich: Smart-Meter-Verweigerer verlieren Stromanschluss

Seit gut zwei Wochen lebt und arbeitet eine Einzelunternehmerin im Burgenland ohne elektrischen Strom. Ihr Stromnetzbetreiber wollte den klassischen Stromzähler gegen einen Smart Meter austauschen, was die Frau partout ablehnt. Nach drei Monaten Schriftwechsel stellte der Netzbetreiber am 7.

https://www.heise.de/

“Ghosting” im Job: Wenn der Spieß umgedreht wird

Job-Ghosting als Reaktion auf das Verhalten der Firmen, auf Bewerbungen nicht zu antworten. Es braucht mehr Transparenz im Bewerbungsprozess Dutzende individuell verfasste Bewerbungen, Dutzende ausgefüllte Masken und hochgeladene Lebensläufe – keine Antwort.

https://derstandard.at/

Wie Menschen ihre Ziele erreichen

Eine hohe Selbstkontrolle ist wichtig – das ist aber noch nicht alles, wie ein Forscherteam in einer aktuellen Studie feststellte Lästiges nicht immer aufschieben, öfter in Meetings das Wort ergreifen, spätabends keine beruflichen E-Mails mehr lesen: Das neue Jahr hat begonnen, und langsam zeig

https://derstandard.at/

Schon eine Stunde mehr Arbeit pro Woche beeinflusst die Gesundheit

Durch ein Plus von einer Stunde sinkt laut Selbsteinschätzung die Gesundheit um zwei Prozent, die Anzahl der Arztbesuche steigt um 13 Prozent Steigt die wöchentliche Arbeitszeit auch nur um eine Stunde, kann das den Menschen zu schaffen machen.

https://derstandard.at/

Neue Arbeitswelten bei kununu

Obwohl ich mich seit Jahren mit dem Thema Neue Arbeitswelten beschäftige, gibt es doch nicht so viele Beispiele von Unternehmen, welche sich dem Thema ganzheitlich verschreiben. Ich freue mich, dass ich dazu ein ausgiebiges Gespräch mit Bernhard Laber (kununu) dazu führen durfte.

https://www.hrweb.at/2019/01/kununu/

Die Eigenmotivation und -verantwortung der Mitarbeiter fördern

In der modernen Arbeitswelt stehen die Mitarbeiter der Unternehmen häufig vor neuen Herausforderungen und Aufgaben. Also benötigen die Unternehmen zunehmend Mitarbeiter, die diese beherzt angehen – und zwar eigeninitiativ.

https://www.hrweb.at/2019/01/eigenmotivation-mitarbeiter/

Mindestsicherung: Dauerhaft Arme sterben früher

Dauerhaft arme Menschen sterben zehn Jahre früher als der Rest der Bevölkerung. Das hat eine von der Statistik Austria durchgeführte Sonderauswertung der EU-Sozialstudie SILC ergeben. Noch größer ist der Unterschied bei Obdachlosen.

https://orf.at/

Malware-Tricks: Nur wenn’s rüttelt ist es echt

Forscher von Trend Micro haben zwei bösartige Android-Apps entdeckt, die einen Online-Banking-Trojaner namens Anubis auf dem Smartphone installieren. Zuvor analysieren sie jedoch die Bewegungsdaten des Geräts.

https://www.heise.de/

Adblock Plus: Kartellamt gibt grünes Licht für Vertrag mit Google

Die Zusammenarbeit zwischen “Adblock Plus”-Hersteller Eyeo und Google bei der Ausspielung von Werbung verstößt nicht gegen deutsche Wettbewerbsgesetze.

https://www.heise.de/

Hofreitschule: Bewerbung Sonja Klimas in Auszügen

Sonja Klima, Exfrau des früheren Bundeskanzlers Viktor Klima und Präsidentin der Ronald-McDonald-Kinderhilfe, wird neue Chefin der Spanischen Hofreitschule in Wien. Das hat der Aufsichtsrat am Donnerstag entschieden. Nachfolgend Auszüge ihrer der APA vorliegenden Bewerbung im Wortlaut:

https://kurier.at/chronik/oesterreich

App-Marktanalyse 2018: Der Mobile-Markt wächst weiter

Der US-amerikanische Analyseanbieter App Annie bietet mit seinem “State of Mobile Report” einen Rückblick auf das vergangene Jahr im Mobilbereich. 2018 luden Nutzer weltweit geschätzte 194 Milliarden Programme herunter, was eine Steigerung von 35 Prozent gegenüber 2016 darstellt.

https://www.heise.de/

Turnschuhe mit iPhone-Steuerung

Wer weder Schnürsenkel noch Klettverschlüsse an seinen Turnschuhen öffnen und schließen möchte, kann das mit einem besonderen paar Tretern aus dem Hause Nike künftig automatisiert per iPhone tun.

https://www.heise.de/

Arbeitslose nach Chancen eingeteilt: OECD lobt AMS-Algorithmus

Viele Staaten nutzen bereits ähnliche Modelle.

https://derstandard.at/

Das kommt auf die AMS-Kunden zu

Wien. Die Chancen von Arbeitslosen, wieder einen Job zu finden, werden in Österreich künftig per Algorithmus berechnet. Eine umstrittene Maßnahme, die laut einer Studie der Industrieländerorganisation OECD bereits in vielen Ländern angewendet wird.

https://diepresse.com

Passwort-Sammlung mit 773 Millionen Online-Konten im Netz aufgetaucht

Troy Hunt, Betreiber der Passwort-Sicherheits-Webseite Have I Been Pwned (HIBP), hat eine riesige Sammlung mit E-Mail-Adressen und geknackten Passwörtern im Netz gefunden. Insgesamt finden sich darin knapp 773 Millionen unterschiedliche E-Mail-Adressen und 21 Millionen unterschiedliche Passwörter.

https://www.heise.de/

Türkis-Blau drängt auf weitere Einsparungen bei den Kammern

Das Klima zwischen den Sozialpartnern hat sich abgekühlt. Neuen Beitragskürzungen sind sie im Vorjahr entkommen. Das könnte sich heuer ändern Wien – Harald Mahrer ist eigentlich der Mann fürs Digitale. Er redet bei jeder Gelegenheit über Start-ups und die Chancen der Digitalisierung.

https://derstandard.at/Inland

Zeugin hat “18 Jahre unter ÖVP-Netz im Innenministerium gelitten”

Eine ehemalige Mitarbeiterin des Innenministeriums packt im U-Ausschuss über ihre Wahrnehmungen zu einem ÖVP-Netzwerk aus Isabella F. hat keine Angst. Auf den Mund gefallen ist sie auch nicht.

https://derstandard.at/Inland

“Die Menschen beäugen mich kritisch”

Gemeinsam mit Kollegen hat er gestreikt und um ein besseres Gehalt gekämpft. Im Protokoll erzählt ein Mitarbeiter der Flughafen-Sicherheitskontrolle von Druck, nervigen Fluggästen – und warum er seinen Job mag. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit ist in vielen Berufen jede Menge Platz.

https://www.spiegel.de

Stress im Alltag: Das schleichende Gift Berufspendeln – wenn der Arbeitsweg krank macht

Wer in Koblenz als Pendler unterwegs ist, braucht ab Februar starke Nerven. Großbaustellen, gesperrte Fahrbahnen, Umleitungen – ein Ende ist nicht in Sicht. Vielmehr müssen sich die Koblenzer auf zehn Jahre Verkehrsbehinderung einstellen.

https://www.stern.de/?utm_campaign=wirtschaft&utm_medium=rssfeed&utm_source=standard

Psychische Belastungen: Zu viel Druck im Job macht schwer krank

Diese Erkenntnis ist für Arbeitgeber beruhigend, für Arbeitnehmer beängstigend: Im vergangenen Jahr war jeder Versicherte bei der AOK durchschnittlich 19,4 Tage krankgeschrieben. Damit ist der Krankenstand wie in den beiden Jahren davor konstant geblieben.

https://www.heise.de/

Will ich wissen, was die Kollegen verdienen?

Eisern schweigen. Bestmöglich übertreiben. Sozial erwünscht bei Befragungen antworten, dass man ja sicher nicht “fürs Geld” arbeitet respektive arbeiten muss, sondern den Job wegen der “Herausforderung” macht: Das Gehaltsthema ist in Österreich nach wie vor ein großes Tabu.

https://derstandard.at/

DSGVO-Auszug der Amazon-Daten anfordern und lesen

Mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) können Nutzer alle Daten, die Amazon hat, einsehen und gegebenenfalls löschen lassen. Bis vor einem Jahr war es nur schwer möglich herauszufinden, welche Daten ein Anbieter im Netz über die Aktivitäten des Nutzers sammelt.

https://www.heise.de/

Wieso in Österreich mehr Frauen als Männer ermordet werden

Am 3.1.2018 ersticht ein Mann seine Ehefrau, erwürgt seine Tochter und springt aus dem Fenster. Mutter und Tochter sind die ersten weiblichen Mordopfer des vergangenen Jahres. Bis November wird die Zahl auf den höchsten Wert der vergangenen zehn Jahre steigen.

https://kurier.at/chronik/oesterreich

So sehen DisponentInnen ihre Linien

Ohne sie wäre der Fahrgastbetrieb nicht möglich: Die DisponentInnen sorgen dafür, dass unsere Fahrzeuge im richtigen Takt fahren. Wir haben einen von ihnen am Bahnhof Simmering besucht.

https://blog.wienerlinien.at/disponentinnen-die-taktgeber-der-wiener-linien/

Face Unlock: 42 von 110 Handys lassen sich mit Portrait-Fotos austricksen

Im Test einer niederländsichen NGO ließen sich sich die Gesichtserkennung bei 38 Prozent aller getesteten Handys überlisten. Die betroffenen Smartphones konnten mit einem Foto des Besitzers entsperrt werden, schreibt Consumentenbond im Bericht zum Security-Test.

https://www.heise.de/

Smarte Fruchtbarkeitstests am Mobilgerät

Intin will Paaren mit Kinderwunsch mit zwei smarten Tests helfen, die sie einfach mit dem eigenen Smartphone ausführen können.

https://www.heise.de/

Im Bewerbungsgespräch solltet ihr dem Personaler Fragen stellen — das sind die 10 wichtigsten

Einen guten Bewerber erkennen Personaler nicht nur daran, wie souverän und kompetent er die Fragen beantwortet, die ihm gestellt werden. Sie erkennen ihn auch an den Fragen, die er ihnen stellt.

https://www.businessinsider.de/strategy.rss?IR=T

Sozialhilfe-Statistikgesetz: Datenschutz gibt’s nur für Reiche

Unsere Hauptkritikpunkte: Der Wegfall von Sozialhilfe für Personen, die eine Freiheitsstrafe abgesessen haben, bedeutet ein höheres Rückfallsrisiko in die Kriminalität. Diese wiederum wird als Argumentationsbasis für mehr Überwachungsmaßnahmen herangezogen.

https://epicenter.works

Ein Mann weniger Worte

Menschen wie ihn findet man in jeder Stadt. Heinz Spannenberger bessert seine Rente mit Flaschensammeln auf. Aber er will nicht klagen. REUTLINGEN taz | Heinz Spannenberger zieht den rechten Arm aus einem Mülleimer, seine Hand umklammert eine Bierflasche.

http://www.taz.de//!p4608/

Neuer Fall von rechten Umtrieben bei der hessischen Polizei

Martina H. und Carsten M. stehen in Sachsen-Anhalt vor Gericht, weil sie in Halle (Saale) Menschen gejagt und mit Steinen und Flaschen beworfen haben sollen. Bei der Auswertung von H.s Handy findet sich ein Chat zwischen ihr und einem Polizisten.

https://www.sueddeutsche.de

Österreich: Zahl der getöteten Frauen 2018 auf 41 gestiegen

70 Menschen sind nach vorläufigen Zahlen 2018 in Österreich bei Delikten, die von der Polizei als Mord angezeigt wurden, getötet worden. Laut Statistik des Bundeskriminalamts (BK) (Jänner bis November) waren das 41 Frauen und 29 Männer.

https://kurier.at/chronik/oesterreich

Alles zu viel

Psychische Erkrankungen machen den Deutschen immer mehr zu schaffen. Wo liegen die Ursachen und was lässt sich dagegen tun? In den Studien der verschiedenen Krankenkassen zeigt sich die Tendenz seit längerem.

https://www.tagesspiegel.de

David Graeber: “Ein Drittel unserer Jobs ist sinnlos”

STANDARD: In Ihrem gleichnamigen Buch schreiben Sie über Bullshit-Jobs. Was ist das? Graeber: Es ist kein mieser Job, das wird leicht verwechselt. Ein Bullshit-Job ist nicht unangenehm, schlecht bezahlt und ohne Status, sondern oft das Gegenteil.

https://derstandard.at/

Arbeitszeit: Freude und Ärger über kürzere Pausen bei Köchen

Um arbeitsintensive Tage abzudecken, sollen Kellner und Köche länger im Einsatz stehen dürfen. Aber schon jetzt fehlen der Branche Mitarbeiter Steil führt die Bergstraße hinauf in das beschauliche St. Christoph in Tirol.

https://derstandard.at/

Lies weiter!