Lesestoff am Sonntag, 22. Juli 2018 mit 17 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Polizei hebt Netzwerk von Onlinebetrügern aus: Die Polizei warnt vor Anzeigen, in denen “Logistik-Assistenten” oder “Testkäufer” gesucht werden. Dahinter verbirgt sich oft Cyberkriminalität. Sächsische Ermittler haben ein europaweites Netzwerk von Cyberkriminiellen aufgedeckt. – by DPA – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Polizei-hebt-Netzwerk-von-Onlinebetruegern-aus-4117163.html

Wie lassen sich Kindesmisshandlungen verhindern?: Das Problem: Jede Woche werden in Deutschland 250 Kinder sexuell missbraucht, sehr viele mehr werden misshandelt und vernachlässigt. Die Lösung? Ein spezieller Algorithmus hilft den oft überlasteten Jugendämtern einzuschätzen, welche Kinder besonders gefährdet sind. – by Michaela Haas – https://sz-magazin.sueddeutsche.de/die-loesung-fuer-alles/wie-lassen-sich-kindesmisshandlungen-verhindern-85898

Entscheidungen: Rituale stärken die Selbstkontrolle: Ob es um die Wahl zwischen Pizza und Salat geht oder um die Frage, ob man sich am Wochenende der anstehenden Steuererklärung widmen oder sich lieber doch ein wenig wohlverdiente Erholung gönnen sollte – das Leben ist voller Situationen, die unsere Selbstkontrolle auf die Probe stellen. – by Biologie – https://www.spektrum.de/news/rituale-staerken-die-selbstkontrolle/1578616

Spontan, wild und Kuchen!: Derzeit berichtet die Tagesschau unter dem Titel „Fake Science“ über pseudowissenschaftliche Verlage, die ohne Peer Review gegen Bezahlung alles veröffentlichen. Am Montag soll dazu im Ersten die volle Reportage laufen. Neu ist das Phänomen nicht. – by Andreas Heß – https://spontan-wild-und-kuchen.de/archive/2797

„Stell dir vor, es ist Weiterbildung und keine*r geht hin.“: Nicht alle Erwachsenen wollen der Doktrin des „Lebenslangen Lernens” folgen – manche von ihnen verweigern sich der Weiterbildung. Daniela Holzer hat mit ihrer Habilitationsschrift eine kritische Theorie des Weiterbildungswiderstands entwickelt. – https://erwachsenenbildung.at/aktuell/nachrichten_details.php

Betrug mit Kreditkartendaten und Packstationen: 13 Verdächtige verhaftet: Mit gestohlenen Kreditkarten sollen 13 Verdächtige in Niedersachsen reichlich Waren in gekaperte DHL-Packstationen geordert haben. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Betrug-mit-Kreditkartendaten-und-Packstationen-13-Verdaechtige-verhaftet-4117540.html

Amazon-App identifiziert Schrauben mit der Smartphone-Kamera: Wer sich nicht sicher ist, welche Schrauben er braucht, muss nur das iPhone auf ein Exemplar richten – maschinelles Sehen soll passende Ergebnisse liefern. – by Leo Becker – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/Amazon-identifiziert-Schrauben-per-iPhone-Kamera-4117549.html

Passwort-Mail: Erpresser machen schnelle Kasse: Mit ihrer neuen Masche konnten Online-Erpresser innerhalb einer Woche über 50.000 US-Dollar ergaunern – ganz ohne Erpressungs-Trojaner. – by I’m aware, [Passwort], is your pass word. You don’t know me and you’re most likely thinking why you’ – https://www.heise.de/security/meldung/Passwort-Mail-Erpresser-machen-schnelle-Kasse-4117115.html

Mit 29-Euro-Zahlterminal: So leicht kann man Kontaktlos-Karten abfischen Update: Dass man bei kontaktlosen Zahlungen mit aktuellen Bank- und Kreditkarten erst ab 25 Euro eine PIN eingeben muss, beschleunigt den Einkauf immens – aber eröffnet auch neue Möglichkeiten für Taschendiebe. – by Jan-Keno Janssen – https://www.heise.de/ct/artikel/Mit-29-Euro-Zahlterminal-So-leicht-kann-man-Kontaktlos-Karten-abfischen-4116985.html

Skurriles aus der BankenweltWaffenfähiges Plutonium als Zweck der Überweisung: Deutsche Banken sind mittlerweile genervt. Manche Bankkunden finden es zu langweilig, bei Überweisungen als Verwendungszweck einfach nur eine Nummer einzutragen. Da gibt es dann so manches Skurriles. – https://www.kleinezeitung.at/wirtschaft/5465460/

Für immer Veggie-Day: Das Unternehmen WeWork verbannt Fleisch aus den Kantinen. Aber ginge das auch bei VW? Ein Gespräch mit der Arbeitssoziologin Kendra Briken. Der Co-Working Anbieter WeWork wird vegetarisch. In einer Email an rund 6. – by Luisa Jacobs – https://www.zeit.de/arbeit/2018-07/fleischlose-kantine-wework-vegetarier-mitarbeiter

Gemeinsamer Appell österreichischer Hilfsorganisationen: Amnesty International, Ärzte ohne Grenzen, Caritas, Diakonie, Rotes Kreuz und Volkshilfe zur aktuellen Asyl-Politik: Die unterzeichnenden Organisationen sind in großer Sorge, dass die aktuelle österreichische wie europäische Asylpolitik nicht mehr primär dem Schutz von Flüchtlingen dient, son – https://www.aerzte-ohne-grenzen.at/article/gemeinsamer-appell-oesterreichischer-hilfsorganisationen

Studiengebühren für Berufstätige: 25.000 betroffene Studierende: Ab Wintersemester 2018 müssen berufstätige Studierende, die länger für ihr Uni-Studium brauchen, wieder Studiengebühren zahlen. Rund 25.000 Studierende werden davon betroffen sein, rund zwei Drittel davon im Bachelor- oder Diplomstudium. – by Iris, Schwarzenbacher – https://awblog.at/studiengebuehren-fuer-berufstaetige/

Mandl fordert: “Die ersten zwei Krankenstandstage selber bezahlen”: Die Kärntner Wirtschaftskammer fordert strengere Kontrollen und Strafen bei Krankenstandsmissbrauch. Präsident Jürgen Mandl: “Viele Krankenstände sind für die Unternehmen ein Ärgernis.” Auch die lange Entgeltfortzahlung bei Freizeitunfällen ist der Wirtschaft ein Dorn im Auge. – http://www.kleinezeitung.at/wirtschaft/wirtschaftaufmacher/5234402/

Drogenkonsumenten checken Puls mit Apple Watch, um Dosis zu bestimmen: Laut einem Bericht bei CNBC ist bei Drogenkonsumenten verstärkt zum Trend geworden, die eigenen Körperfunktionen mittels Fitnessarmbändern im Auge zu behalten. Geräte wie Fitbit oder die Apple Watch werden dazu genutzt, den Puls zu kontrollieren. – https://futurezone.at/digital-life/drogenkonsumenten-checken-puls-mit-apple-watch-um-dosis-zu-bestimmen/400065944

Studie: iPhone 6 ist das unzuverlässigste Apple-Smartphone: Apples iPhone 6 ist das unzuverlässigste Apple-Smartphone. Das hat eine Studie des auf Datenlöschung spezialisierte Unternehmens Blancco ergeben. Das Unternehmen erhebt quartalsweise, welche Modelle am häufigsten von Defekten und technischen Problemen betroffen sind. – https://futurezone.at/produkte/studie-iphone-6-ist-das-unzuverlaessigste-apple-smartphone/400066430

Gute Bewertungen bei Amazon, Google oder Jameda teilweise gefälscht: Marketingunternehmen bieten gegen Geld Online-Rezensionen zu Produkten oder Geschäften an, die authentisch sein sollen. Die sind jedoch mitunter gefälscht. – by SPIEGEL TV – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Gute-Bewertungen-bei-Amazon-Google-oder-Jameda-teilweise-gefaelscht-4110300.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).