TwitPic kurz erklärt

Twitpic Interface erklärt
TwitPic Interface erklärt

TwitPic ist ein kostenloser Bilderhoster, bei dem man Bilder hochladen kann.
TwitPic ist, wie der Name vermuten lässt, direkt auf Twitter ausgelegt:

  • Man logt sich mit seinen Twitter-Daten (Benutzername & Passwort) ein.
  • Bilder erhalten eine Kurz-URL.
  • Beim Upload eines Bildes kann man dies direkt twittern.

Obiges Bild gibt es auch bei TwitPic mit einer entsprechend kurzen URL: http://twitpic.com/cdio0. Und ein über TwitPic veröffentlichter Tweet sieht dann so aus:

Tweet über TwitPic
Tweet über TwitPic

Eine ausführlicherer Vorstellung mit weiteren Alternativen gibt es im UPLOAD-Blog.

Lies weiter!

Veröffentlicht von Marc


Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt.

One reply on » TwitPic kurz erklärt «

  1. TwitPic ist ein praktische Erfindung, ein Bekannter hat live von einem Konzert ein Foto getwittert, das war fast als wäre man selbst mit dabei :-)

Kommentare sind geschlossen.