Lesestoff: Ende Jänner 2015 mit 16 Artikeln

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

One Of Google’s Earliest Android Employees Explains Where It Loses To The iPhone: The Android versus iOS rivalry has been ongoing for nearly 10 years. As of Q3 2014, Android owned more than 80% of the smartphone market around the world, but that’s split between the dozens of different companies that produce Android phones. – by Lisa Eadicicco – http://www.businessinsider.com/one-of-googles-earliest-android-employees-explains-where-it-loses-to-the-iphone-2015-1

: Ein Video von verschiedenen Attacken der #Legida-Leute auf #Journalisten #nolegida #Pressefreiheit #Lügenpresse https://m.youtube. – by Felix M. Steiner – https://twitter.com/FelixMSteiner/status/558885930313220097

wbmonitor: Weiterbildungsbranche wirtschaftlich weiter im Aufwind: BIBB und DIE veröffentlichen wbmonitor-Klimawerte 2014.Die positive wirtschaftliche Entwicklung der Weiterbildungsbranche hält an. – http://www.bildungsspiegel.de/bildungsnews/news/2882-wbmonitor-weiterbildungsbranche-wirtschaftlich-weiter-im-aufwind.html

Migrationshintergrund erschwert Suche nach Ausbildungsplatz: Kategorie: Berufswelt, Arbeitsmarkt, Europa Veröffentlicht am Freitag, 23. Januar 2015 07:04 Für viele der 450.000 Ausbildungsbetriebe ist die Ausbildung von Jugendlichen mit Migrationshintergrund Normalität geworden. Es gibt aber auch starke Vorbehalte. – http://www.bildungsspiegel.de/bildungsnews/arbeitsmarkt/2883-migrationshintergrund-erschwert-suche-nach-ausbildungsplatz.html

Warten auf die Pille für den Mann: Die Forschung gleiche der “Suche nach dem Heiligen Gral”, sagt Urologe Markus Margreiter. Einige Ansätze gibt es aber Verhütung ist nach wie vor überwiegend Frauensache – zumindest im Hinblick auf die Verhütungsmittel, die zur Verfügung stehen. – http://derStandard.at/2000010751029/Warten-auf-die-Pille-fuer-den-Mann

HR-Report 2014/2015 von Hays und IBE: Mannheim, 12. Januar 2015. Mitarbeiter zu binden, ist für Führungskräfte in Unternehmen von zentraler Bedeutung. So sprechen im aktuellen HR-Report 61 Prozent der Befragten der Mitarbeiterbindung eine sehr hohe bzw. hohe Bedeutung zu. Beim Topmanagement sind es sogar 78 Prozent. – http://www.hays.de/aktuelles/hr-report-mitarbeiter-binden-ist-wichtig

Millionen Android-Geräte mit Sicherheitslücken auf Lebenszeit: Eine Kernkomponente von Android wird auf Geräten mit älteren Versionen nicht mehr mit Patches versorgt. Dabei ist vor allem deren Standardbrowser Einfallstor für Angreifer. Google will Sicherheitslücken im bis Android 4. – http://m.heise.de/newsticker/meldung/Millionen-Android-Geraete-mit-Sicherheitsluecken-auf-Lebenszeit-2517130.html

Arbeitslose außerhalb der Arbeitslosenstatistik: Die Arbeitslosenquote in Deutschland ist geringer als in vielen anderen europäischen Ländern. – http://de.statista.com/infografik/3152/arbeitslose-ausserhalb-der-arbeitslosenstatistik/

Kommentar Die grosse Windows 10 Show – Redmond zeigt was moeglich ist: Wenn wir mal die ganze Geschichte recht rational angehen, dann muessen wir einsehen, dass Windows 8 jetzt nicht unbedingt der grosse Wurf war und das sage ich als taeglicher User. – by Sascha Pallenberg – http://www.mobilegeeks.de/artikel/die-grosse-windows-10-show-redmond-zeigt-was-moeglich-ist/

Belebtes Wasser: Man kann den Pseudowissenschaftern und Esoterikern ja viel vorwerfen, aber eines nicht: mangelnde Geschäftstüchtigkeit! Denn sie haben einen Weg gefunden, enorm viel Geld mit einem Produkt zu verdienen, das in Österreich jedem zur Verfügung steht und eigentlich kaum etwas kostet: Wasser. – http://derStandard.at/2000010654399/Belebtes-Wasser

Akademikerquote in Österreich weiter gering: Ein Update der Studie “Bildung auf einen Blick” zeigt: Arbeitslosigkeit von Akademikern und Lehr- bzw. BMS-Absolventen ist praktisch gleich hoch Wien – Österreich weist nach wie vor eine der niedrigsten Akademikerquoten in der OECD auf. – http://derstandard.at/2000010592072/Akademikerquote-in-Oesterreich-weiter-gering

Popcorn als Gehalt: Tricksen, täuschen, kürzen – wie Arbeitgeber versuchen, den Mindestlohn zu umgehen. – by Kolja Rudzio, Caterina Lobenstein – http://www.zeit.de/2015/03/mindestlohn-betrug-arbeitgeber/komplettansicht

Definiere Existenz und Minimum: Was braucht ein Mensch zum Leben? Früher errechneten Experten die nötigen Tageskalorien und packten Kartoffeln in imaginäre Warenkörbe. Heute runden sie Statistiken ab. 399 Euro monatlich – so definiert die deutsche Politik 2015 das Existenzminimum. – by Lisa Caspari – http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-01/hartz-iv-regelsatz-berechnung-warenkorb/komplettansicht

Ein gestelltes Foto darf Geschichte schreiben: Die internationale Polit-Elite steht mit Hunderttausenden gegen den Terror ein. Das war die Botschaft des Gruppenbildes mit Merkel und Hollande vom vergangenen Sonntag. Jetzt kommt heraus: Die Aufnahme entstand in einer gesicherten Straße. – by Gerhard Matzig – http://www.sueddeutsche.de/politik/bild-von-kundgebung-in-paris-ein-gestelltes-foto-darf-geschichte-schreiben-1.2302160

Jugendarbeitslosigkeit: EU-Hilfen bleiben liegen: Obwohl in den EU-Krisenländern fast jeder zweite junge Mensch arbeitslos ist, werden die Fördermittel der EU kaum abgerufen Berlin/Wien – Obwohl in den südlichen EU-Krisenländern fast jeder zweite junge Mensch arbeitslos ist, werden die Fördermittel der EU von den betroffenen Staaten kaum abge – http://derstandard.at/2000010231657/Jugendarbeitslosigkeit-EU-Hilfen-bleiben-liegen

Internet per UMTS: So fälschen deutsche Provider Webinhalte: Wenn Anwender im World Wide Web eine Seite abrufen, sollten sie eigentlich den Inhalt bekommen, den der Anbieter bereitstellt. Die Aufgabe eines Internetproviders ist es, IP-Pakete mit unmodifizierter Nutzlast, vom Absender zum Empfänger zu transportieren. – http://www.zdnet.de/41515603/internet-per-umts-so-faelschen-deutsche-provider-webinhalte/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).