Lesestoff: Anfang Mai mit 16 Artikeln

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

Machen sich Abgeordnete strafbar? Wir veröffentlichen die Regierungs-Gutachten zur Snowden-Befragung (Updates): Die Bundesregierung will eine Befragung von Edward Snowden in Deutschland verhindern. Zur Unterstützung hat sie ein Gutachten eingeholt, das Bundestagsabgeordneten mit Strafverfolgung in den USA droht. Ein britisches Gutachten sieht keine Strafbarkeit der Abgeordneten. – by Andre Meister – https://netzpolitik.org/2014/machen-sich-abgeordnete-strafbar-wir-veroeffentlichen-die-regierungs-gutachten-zur-snowden-befragung/

Die schwer berechenbaren Wähler: Bis zum Wahltag sind es keine drei Wochen mehr, aber für die Demoskopen ist die Europawahl eine ziemlich schwierige Übung. Ihr größtes Problem: Es ist eine Wahl, die kaum wen interessiert. – http://orf.at/wahl14//blog/2645587.html

NLP als Pseudowissenschaft: An dieser Stelle wurde schon einmal über das Neurolinguistische Programmieren (NLP) und die daraus abgeleitete Neurolingusitische Psychotherapie (NLPt) bereichtet. – https://verhalten.wordpress.com/2014/05/02/nlp-als-pseudowissenschaft/

Neuer Auftrieb für Europas rechten Rand?: Eine Pressekonferenz von Marine Le Pen und Geert Wilders am 13.11. – http://www.cicero.de/blog/goettinger-demokratie-forschung/2014-04-30/neuer-auftrieb-fuer-europas-rechten-rand

OAuth 2.0 und OpenID: schwere Sicherheitslücke gefunden: Nach OpenSSL mit dem Heartbleed-Bug hat es anscheinend die nächste Open Source-Lösung schlimm getroffen. Die von Google, Facebook und unzähligen anderen Diensten genutzten Login-Verfahren via OpenID und OAuth sollen eine Sicherheitslücke aufweisen. – by caschy – http://stadt-bremerhaven.de/oauth-2-0-und-openid-schwere-sicherheitsluecke-gefunden/

How to Detect Criminal Gangs Using Mobile Phone Data: The study of social networks is providing dramatic insights into the nature of our society and how we are connected to one another. So it’s no surprise that law enforcement agencies want to get in on the act. Criminal networks are just as social as friendship or business networks. – http://www.technologyreview.com/view/526471/how-to-detect-criminal-gangs-using-mobile-phone-data/?utm_content=bufferf494d&utm_medium=social&utm_source=twitter.com&utm_campaign=buffer

Das verdient man mit Musik im Netz: UPDATE Ich habe am Ende des Artikels Links nachgetragen und noch ein paar Sätze zum Thema CD-Verkäufe getippt. UPDATE Ich habe hier noch einen Nachtrag zu diesem Artikel geschrieben. – http://www.spreeblick.com/2014/04/03/das-verdient-man-mit-musik-im-netz/

Studie: Bezahlte Nebentätigkeiten sind Betrug am Wähler: “Aufstocker im Bundestag”, so lautet der Titek einer aktuellen Studie über die Nebeneinkünfte unserer Volksvertreter. Jeder Vierte der 631 Bundestagsabgeordneten hat demzufolge ein Zusatzeinkommen. Für den Autor der Studie ist klar: Bezahlte Nebentätigkeiten sind letztlich ein Betrug am Wähler. – https://www.abgeordnetenwatch.de/blog/2014-04-22/studie-bezahlte-nebentatigkeiten-sind-betrug-am-wahler

Befürchtetes Kriminalitätsplus trat nicht ein: Die Öffnung der Grenzen werde zu einem starken Anstieg der Kriminalität führen: So lautete die im Boulevard sowie politisch vor allem vonseiten der FPÖ formulierte Befürchtung anlässlich der EU-Erweiterungsrunde 2004. – http://mobil.derstandard.at/1397521711540/Befuerchtetes-Kriminalitaetsplus-trat-nicht-ein?ref=article

Mathias Döpfner: Warum wir Google fürchten: 16.04. – by Mathias Döpfner – http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/medien/mathias-doepfner-warum-wir-google-fuerchten-12897463.html?printPagedArticle=true#pageIndex_2

Free Speechhttp://xkcd.com/1357/

: Wien. Das blaue Wien-T-Shirt: ein Fahrradbekenntnis. Gut gelaunt erscheint der grüne Gemeinderat und Stadtplanungssprecher Christoph Chorherr am Freitag zum Interview. – http://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtpolitik/625594_Wien-wird-gruener-werden.html

Würschtl statt Weltrevolution: 19.04. – by Stephan Löwenstein – http://m.faz.net/aktuell/politik/ausland/europa/oesterreich-wuerschtl-statt-weltrevolution-12892839.html

Q2/2014 – ein Bündel Zahlen aus der Telefonkonferenz – iPhoneBlog.de: Quartalszahlen aus Apples zweitem Jahresviertel sind gewöhnlich langweilig. Dieses Mal steckten jedoch einige interessante Informationshäppchen in der Telefonkonferenz, durch die Tim Cook und Luca Maestri führten. – http://www.iphoneblog.de/2014/04/24/q22014-ein-buendel-zahlen-aus-der-telefonkonferenz/

Der Himmel auf Erden: Warum Touristenführer zu Opiumbauern wurden. Mit Atomkraftgegnern von Fukushima nach Tokio. – http://www.datum.at/artikel/der-himmel-auf-erden/seite/alle/

Theodor Wolff Preis : Cathrin Kahlweit: Wenn junge Musliminnen Opfer von Missbrauch durch Angehörige werden, sind sie besonders wehrlos. Egal, welcher Art von Gewalt sie ausgesetzt sind, sie wagen es kaum, Hilfe zu suchen. Denn nichts erscheint verwerflicher, als die Schande aus der Familie hinauszutragen – http://www.bdzv.de/preistraeger-preisverleihung/preisverleihung2009/nominierte/cathrin-kahlweit/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Ähnliche Beiträge