Lesestoff: Ende Februar mit 24 Artikeln

Und das habe ich in den letzten Wochen gelesen:

„Niemals Opfer sein“: Jungen stehen jetzt stärker im Fokus der Diskussion über sexuelle Gewalt, sagt Thomas Schlingmann, aber noch nicht genug: Der Missbrauch zerstört ihr Männlichkeitsbild. – https://www.taz.de/Traumaberater-ueber-Gewalt-gegen-Jungs/!133319/

Radikal pro Israel: 1 Antiimperialistische und stalinistische Linke hassen sie inbrünstig, der Verfassungsschutz beobachtet sie aufmerksam und gelegentlich berichten ausländische Journalisten amüsiert oder befremdet über diese seltsame Spezies: die pro-israelische radikale Linke, in der Szene auch »Antideutsche« – http://www.juedische-allgemeine.de/article/view/id/18433

Google announces Project Tango, a smartphone that can map the world around it: Google has built a prototype Android smartphone that can learn and map the world around it. The device comes from a new initiative called Project Tango, and it’s ready to get the phone into developers’ hands to see what the technology is capable of. – by Jacob Kastrenakes – http://www.theverge.com/2014/2/20/5430784/project-tango-google-prototype-smartphone-announced

Ärzte erklären Patienten oft fälschlich für hirntot: In deutschen Krankenhäusern werden Menschen oft fälschlicherweise für hirntot erklärt. SZ-Recherchen zufolge mussten deshalb schon Totenscheine korrigiert werden. Dabei ist eine einwandfreie Todesdiagnose entscheidend für die Bereitschaft, Organe zu spenden. – by Christina Berndt – http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/falsche-todesdiagnosen-in-krankenhaeusern-aerzte-erklaeren-patienten-oft-faelschlich-fuer-hirntot-1.1891373

Online-Handel bedroht zunehmend die Innenstädte: Der Boom im Online-Handel ist ungebrochen. Immer mehr Bundesbürger kaufen per Mausklick ein. Das wird viele deutsche Innenstädte in den nächsten Jahren deutlich verändern, warnen Analysten. Besonders in Klein- und Mittelstädten droht ein Ladensterben. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Online-Handel-bedroht-zunehmend-die-Innenstaedte-2115864.html/from/atom10?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Mozillas Chefin verteidigt Werbepläne für Browser Firefox: Mitchell Baker glaubt, die meisten Anwender des Browsers hätten keine Einwände gegen Anzeigen in neuen, leeren Tabs. Außerdem sei es ihre Aufgabe, Einnahmen für die Mozilla Foundation zu beschaffen. – http://m.heise.de/open/meldung/Mozillas-Chefin-verteidigt-Werbeplaene-fuer-Browser-Firefox-2115431.html?wt_mc=rss.open.beitrag.atom&from-classic=1

Europa setzt Standards für vernetzte Autos: Europa hat grundlegende Standards für den Datenaustausch zwischen vernetzten Autos geschaffen. Der soll den Verkehr sicherer machen und helfen, Energie zu sparen. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Europa-setzt-Standards-fuer-vernetzte-Autos-2111663.html/from/atom10?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Interview // Psiram Den Wahnsinn im Zaum halten: PULS: Mit welchen Zielen wurde Esowatch (heute Psiram) 2007 gegründet? Psiram: EsoWatch sollte ursprünglich satirisch und ironisch sein. Es war und ist mühsam und ermüdend, immer wieder den gleichen Unsinn zu widerlegen. Einige Autoren waren vorher in Internetforen für z.B. – http://www.br.de/puls/themen/popkultur/psiram-interview-100.html

iOS holding my phone number hostage = the worst bug I’ve ever experienced: Two months ago I switched from iPhone to Android. I’ve been a huge iOS fan since the first day, but just couldn’t deal with iOS7 (although that’s topic for another post). But something really strange happened. I noticed I wasn’t getting text messages from lots of people. – http://blog.benjaminste.in/post/75389520824/ios-holding-my-phone-number-hostage-the-worst-bug

Die Dimension der Lüge: Nuland, im US-Außenministerium für Europa zuständig, ist dabei ein klassischer Vertreter für die Art von “Troubleshooter”, die eine Außenpolitik exekutieren, die in auffälliger Weise unabhängig ist vom jeweils amtierenden Präsidenten oder dessen Parteizugehörigkeit. – by Paul Schreyer – http://www.heise.de/tp/artikel/40/40972//from/atom10

Die Zwangsarbeiter und wir: DDR-Häftlinge produzierten für Westfirmen. Die DKP profitierte von diesem Geschäft. Wen geht das heute noch an? von Thomas Kerstan und Gero von Randow So war das also. – http://www.zeit.de/2014/07/dkp-ddr-zwangsarbeiter

EU gibt mindestens 315 Millionen Euro für Drohnenforschung aus: Die Studie wurde von Ben Hayes, Chris Jones und Eric Töpfer erstellt. Auf 86 Seiten nehmen sie die Verwicklungen von Politik und Industrie auseinander. Das erste Kapitel dreht sich dementsprechend um die Einflussnahme großer Konzerne, aber auch anderer Regierungen auf Einrichtungen der EU. – by Matthias Monroy – http://www.heise.de/tp/artikel/40/40973//from/atom10

Radikaldemokrat ǀ Zum Tod Reinhard Kühnls — der Freitag: Manchmal wurde bei unseren nostalgischen “Was-macht-eigentlich der…?”-Gesprächen auch über Reinhard Kühnl geredet. Lange hatte man nichts von ihm gehört oder gelesen. Schwer krank sei er, sagten die, die ihn früher persönlich kannten, bei ihm studiert hatten. – https://www.freitag.de/autoren/wwalkie/zum-tod-reinhard-kuehnls

Klage wegen Video des Superstars:Deutscher Fotograf will 200.000 Euro von Rihanna: Rihanna ist ein Superstar, ihr Label Universal kann sich die teuersten Produzenten leisten. Doch sind sie auch die kreativsten? Ein 22 Jahre alter deutscher Fotograf zieht nun vor Gericht. Der Grund: Eine Szene in Rihannas Video zum Hit „S&M“ sieht Bildern von ihm verdammt ähnlich. – http://m.focus.de/kultur/musik/klage-wegen-video-des-superstars-junger-deutscher-fotograf-bietet-rihanna-die-stirn_id_3612375.html

Shazam meldet Standort heimlich an Werbenetzwerke: Der Musikerkennungsdienst Shazam ermittelt die genaue Position des Nutzers und gibt sie heimlich an Werbepartner weiter – inklusive IP-Adresse, Android-ID und Liste der installierten Apps. Was die Werber damit anstellen, geben sie nicht Preis. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Shazam-meldet-Standort-heimlich-an-Werbenetzwerke-2111850.html/from/atom10?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Eurobarometer: : Image der EU unter Österreichern leicht verbessert – Österreicher bleiben aber EU-skeptisch – Weniger als die Hälfte vertraut EU-Parlament Die Stimmung der Österreicher gegenüber der EU hat sich leicht verbessert: “Wir sind nicht mehr das Schlusslicht, meine Damen und Herren”, sagte Richard – http://derstandard.at/1389860385202/Image-der-EU-unter-Oesterreichern-leicht-verbessert?ref=rss

FTTH und FTTB: Telekom hat weniger Glasfaseranschlüsse als Stadtwerke: Die Deutsche Telekom versorgt laut FTTH Council Europe nur 18.000 Haushalte mit Glasfaser. Damit liegt sie weit hinter kleineren Netzbetreibern wie M-Net, Netcologne oder Wilhelm.Tel. Von den 275. – by Achim Sawall – http://www.golem.de/news/ftth-und-fttb-telekom-hat-weniger-glasfaseranschluesse-als-stadtwerke-1402-104596.html

Bis zu 20.000 Euro für ein diebisches Kind: Minderjährige oder strafunmündige Taschendiebe sorgen seit einem guten Jahr in Wien für Probleme. Mindestens 70 sollen in Wien Beute machen, an die Hintermänner kommt man nur schwer Wien – Zwischen 700 und 20.000 Euro kostet ein Kind. Je nachdem, wie groß sein “Talent” für Diebstahl ist. – http://derstandard.at/1389860474848/Bis-zu-20000-Euro-fuer-ein-diebisches-Kind?ref=rss

Wurm-Alarm bei Linksys-Routern: Kaum scheinen die Sicherheitslücken bei der in Deutschland weit verbreiteten Fritzbox geschlossen, melden Sicherheitsforscher bei Konkurrenzprodukten von Linksys einen selbstreproduzierenden Schädling. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Wurm-Alarm-bei-Linksys-Routern-2115285.html/from/atom10?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Der entscheidende Begriff: Die Süddeutsche Zeitung liefert heute abend interessante, aber auch bestürzende Informationen zum Fall Sebastian Edathy. – http://www.lawblog.de/index.php/archives/2014/02/12/der-entscheidende-begriff/

Apples iCloud verschickt und empfängt Mail im Klartext: Ein kurzer Nachtest von Apples iCloud-Mail-Diensten förderte zu Tage, dass Apples Mail-Server weniger Schutz vor Schnüfflern bieten als fast aller anderen Mail-Provider. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Apples-iCloud-verschickt-und-empfaengt-Mail-im-Klartext-2112766.html/from/atom10?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Die 10 kuriosesten Experimente: Auch schräge Experimente bringen Erkenntnisse. Dabei schrecken Wissenschaftler nicht vor Selbstversuchen zurück. – http://www.spektrum.de/alias/verrueckte-wissenschaft/die-10-kuriosesten-experimente/1222088

Die Mär vom Milliardenmarkt: Wenn es um das Thema „Kinderpornografie“ (korrekter: Darstellungen sexuellen Missbrauchs von Kindern) geht, dann sind viele Journalisten wohl so geschockt, dass sie schlagartig sowohl ihren gesunden Menschenverstand als auch ihre Recherchefähigkeiten verlieren. – http://blog.alvar-freude.de/2014/02/milliardenmarkt.html

Flappy Bird-Entwickler nennt im Interview Gründe für die Entfernung des Spiels: Nimmt ein Entwickler eine erfolgreiche App aus den App Stores, kommt zwangsläufig die Frage nach dem “Warum” auf. Naheliegend wäre hier natürlich eine Einmischung durch Nintendo, einige Spielelemente von Flappy Bird weisen eine unbestreitbare Ähnlichkeit zu Spielen wie Super Mario auf. – by Sascha Ostermaier – http://wp.me/p4KRN-poC

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).