Ich habe gestern nochmal kurz mein KDE auf den aktuellsten Stand gebracht. Es lohnt sich. Zwar hatte ich vorher keine Fehler bemerkt, aber die neue Version ist gefühlte zwei, drei Sekunden schneller beim Start.
Die pro-linux Meldung mit einer kurzen Zusammenfassung: KDE 3.5.4 freigegeben

Wer über YAST updaten möchte, sollte diese zwei URLs als weitere Installationsquellen eintragen:

Andere Besucher_innen fanden diese Beiträge gut!