Hallo Moka! (Kein Kaffee, sondern das WordPress-Theme von Elmastudio)

Zusammen mit einem Logo ist hier umgestaltet worden. Das neue WordPress-Theme Moka von Elmastudio schmückt dieses Blog. Mit ein paar kleineren Anpassungen und einem Logo lief die Umstellung sehr schnell und hoffentlich auch für euch unproblematisch ab.

Bei dem neuen Logo bin ich noch nicht sicher, ob es langfristig so bleiben wird. Heute morgen bei einem Kaffee schnell erstellt, gefällt es mir eigentlich. Aber erfahrungsgemäß bin ich da immer sehr kritisch und wenig von meinen künstlerischen Fähigkeiten überzeugt. (Schon wieder neu)

Für die Feedleser gibt es natürlich auch einen aktuellen Screenshot:

Moka, das neue WordPress-Theme von Elmastudio auf www.webanhalter.de

Moka, das neue WordPress-Theme von Elmastudio auf www.webanhalter.de

Kleinere Anpassungen wie die ähnlichen Beiträge unterhalb des aktuellen Posts fehlen noch. Diese werde ich vielleicht in den nächsten Tagen einbauen. Die Buttons zum Teilen unterhalb der Beiträge wurden nach diesen beiden älteren Beiträgen erstellt (1 & 2).

Die Entscheidung für das Moka-Theme fiel recht schnell, weil mir die Präsentation der Beitragsbilder gut gefällt. Das ist hier das Bild von Placeit.net oberhalb des eigentlichen Posts. Gerade für Fotos stelle ich mir das sehr spannend vor.

Noch nicht ganz zufrieden bin ich mit dem Hauptmenü (auf der linken Seite). Hier sind noch zu viele Links, die doch eher unwichtig sind. Vielleicht werde ich sie noch in den Footer verschieben. Aber das werden die nächsten Tage zeigen.

Theme Moka (by placeit.net)

Theme Moka (by placeit.net)

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).