Schema der Entstehung eines Suchergebnisses

Die Frage "Was bilden Suchmaschinen ab?" führte zu dieser schematischen, nicht technischen Darstellung der Entstehung eines Suchergebnisses einer Suchmaschine.

Was bildet eine Suchmaschine ab, war wohl die Frage eines Informatikschülers in einer Unterrichtseinheit zu Suchmaschinen. Und nach einer längeren Erklärung formulierte ich einen schultypischen Merksatz:

Suchmaschinen bilden in den Suchergebnissen ihren Index, den von ihnen erfassten und nach ihren eigenen Kriterien ausgewählten und sortierten, vielleicht unvollständigen, Inhalt eines Mediums (z.B. des Internets) ab und präsentieren dies nach ihrem Verständnis der Suchanfrage und unter Berücksichtigung ihrer (kommerziellen) Interessen dem Suchenden.

Ob damit das Problem für den Schüler gelöst werden konnte, weiß ich nicht. Aber ich fand die Frage durchaus interessant und habe eine schematische Darstellung produziert, die die Entstehung eines Suchergebnisses zeigen soll (Ein Klick auf das Bild zeigt eine größere Darstellung):

Schema der Entstehung eines Suchergebnisses

Schema der Entstehung eines Suchergebnisses

Das Schema ist so simple wie möglich gehalten, um wirklich nur die Grundfunktion zu erklären. So ist z.B. ausgeblendet, dass die eingeblendete Werbung sich mittlerweile auf das berechnete Suchergebnis bezieht.

Der Index einer Suchmaschine

Im untersten Kasten wird der Index einer Suchmaschine dargestellt. Auf Basis von vier Kriterien wird dieser und dessen Entstehung näher erläutert. Aus diesem Index wird das Suchergebnis berechnet, wobei je nach Suchmaschine verschiedene Relevanzkriterien an das mögliche Ergebnis angelegt werden. Dies sind andere aber auch ähnliche Kriterien wie sie für die Aufnahme in den Index einer Suchmaschine überhaupt (unten rechts) benutzt werden. So kann eine gute Internetpräsenz in ihrer Gesamtheit auch eine wenig informative einzelne Internetseite im Index einer Suchmaschine haben, aber ob diese einzelne Seite dann weit vorne bei entsprechenden Suchanfragen steht, wird im Schritt der Berechnung der Suchergebnisse überprüft.

Verständnis einer Suchanfrage

Das Verständnis einer Suchanfrage spielt bei der Berechnung eine wichtige Rolle (mittig rechts). Auf die Unterscheidung zwischen drei grundlegenden Suchanfragen bin ich in meinem Artikel Die drei Arten eine Suchmaschine zu benutzen schon einmal eingegangen.

Präsentation der Suchergebnisse

Dass die Präsentation der Suchergebnisse auch eine Rolle spielt, habe ich versucht mit dem Kästchen links auszudrücken. Hier stellt sich mir die Frage, ob z.B. Werbung als solche überhaupt erkannt wird. Auf dem Screenshot einer Googleabfrage ist sie zwar farblich hervorgehoben gut zu erkennen, ich habe allerdings meine Zweifel, dass sie bei technisch weniger versierten Suchmaschinenbenutzern immer als Werbung wahrgenommen wird. Von mehrspaltigen oder als Slideshow dargestellten Suchergebnissen möchte ich gar nicht reden.

Das Suchergebnis selber

Resultat der Visualisierung ist der oben zu sehende Screenshot einer Google-Abfrage, die wohl den meisten Suchmaschinenbenutzern bekannt sein dürfte.
Wichtig ist mir mit der Darstellung der Entstehung eines Suchergebnisses, die Subjektivität der Auswahl der "Antworten" deutlich zu machen. Die aufgezeigten unterschiedlichsten Kriterien werden allesamt von der Suchmaschine getroffen. Ihre Kriterien und ihr Verständnis der Suchanfrage sind subjektiv und für den normalen Internetbenutzer nicht nachvollziehbar.

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).

2 Kommentare

  1. xxxhack0rzzz

    Kann ich das Bild für Informatikunterricht benutzen???

Kommentare sind geschlossen.