Das Samsung Galaxy Note 2 schnell und einfach rooten

Bei androidcritics.com habe ich heute eine schnelle und einfache Möglichkeit gefunden, um sein Samsung Galaxy Note 2 zu rooten. Wer nicht weiß, was Root auf einem Android-Smartphone bedeutet, sollte in diesen Blogpost weiterlesen. Alle anderen finden hier nun die Anleitung:

ACHTUNG! Das Flashen oder Rooten deines Smartphones kann es kaputt machen. Die Software kann nicht funktionieren, deine Daten zerstören, irgendwohin senden oder alles gleichzeitig. Du kannst Probleme mit Garantieleistungen bekommen.
Alles was du machst, machst du auf deine Verantwortung. Ich übernehme keine Gewähr, dass die folgenden Ausführungen korrekt und die empfohlene Software wie erwartet arbeitet!

Vorbereitung zum Rooten

Ihr benötigt drei Dinge:

  1. Die PC-Software Odin. Mit dieser wird das Note 2 geflasht
  2. Das zuflashende PDA-File
  3. Und gegebenenfalls die USB-Treiber für den PC für das Galaxy Note 2

Download

androidcritics.com hat alle diese Dateien zusammengestellt und auf einen Filehoster hochgeladen, wo ihr sie downloaden könnt:
www.sendspace.com/file/fq8ezq

Hier sind 2 Dinge zu beachten: Die enthaltene Version von Odin funktionierte bei mir nicht. Aber bei chip.de gibt es einen alternativen Download. Zusätzlich ist das Paket von sendspace.com mit allerlei Crap versehen. Bei dem Ausführen des .exe-Files wird man genötigt irgendwelche Toolbars etc. zu installieren. Hier kann man aber problemlos immer Decline auswählen und so die Installation der Zusatzsoftware umgehen.

Root für das Galaxy Note 2

Wer möchte kann sich das englischsprachige Video anschauen und findet dort eine schnelle Anleitung zum Rooten. Alle anderen können unterhalb meine deutsche Anleitung lesen.


(YouTube Direktlink)

Deutschsprachige Anleitung für Root auf dem Note 2

  1. Ladet die Dateien herunter (siehe oben) und entpackt sie
  2. Schaltet das Note 2 aus
  3. Das Note in den Download-Modus booten: Volume Up, Homebutton und Powerknopf gleichzeitig drücken und festhalten
  4. Den Powerknopf könnt ihr loslassen, wenn das Bootlogo auf dem Display erscheint
  5. Dann kommt ein Hinweis von Samsung, das ihr Flashen wollt und das ja böse sei. Nun könnt ihr die beiden anderen Buttons loslassen. Bestätigen mit der entsprechenden Taste
  6. Auf dem PC die Software Odin starten
  7. Das Smartphone mit dem USB-Kabel anschließen und warten
  8. Installiert der PC nun erstmal irgendwelche Treiber (unten rechts bei der Uhr findet sich meistens ein solcher Hinweis), dann abwarten. Dann die USB-Verbindung trennen und erneut verbinden.
  9. Früher machten Firewalls und Virenscanner bei mir Probleme beim Flashen. Diese alle für den Zeitraum des Flashens abzuschalten, kann nicht wirklich schaden
  10. Odin sollte nun in der oberen Reihe ein gelbes Kästchen mit COM 1, COM 2 o.ä. anzeigen und im Log zeigen, dass etwas angeschlossen wurde
  11. Nun in Odin unter PDA das heruntergeladene und entpackte cwm6-root-note2.tar auswählen
  12. Nichts weiter anwählen und keine der Checkboxen verändern!
  13. Nun auf Start klicken und abwarten. Auf dem Note 2 solltet ihr einen blauen Fortschrittsbalken sehen
  14. Abwarten, abwarten und dann wird das Galaxy Note 2 neu booten. Das dauert dieses eine Mal deutlich länger als normal!

Fertig, und nun?

Nun sollte auf dem Note 2 eine zusätzliche App namens SuperSU sein. Diese fragt nun nach, wenn eine andere App Root-Rechte beantragt.

Zwei Dinge sind aber noch wichtig:
Auf dem Note 2 werden keine Daten gelöscht. Das heißt, ihr könnt rooten und braucht euer Smartphone nicht neu einzurichten! Ein klarer Vorteil…
Ein Nachteil ist allerdings, dass Samsung nun erkennt, dass ihr euer Galaxy Note 2 verändert habt. Und deshalb bekommt ihr keine OTA-Updates (over the air Updates direkt auf dem Gerät) mehr.

Trotzdem viel Erfolg beim Rooten eures Galaxy Note 2!

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).