Terror

Andrzej Fratczak, Amadeu Antonio Kiowa, Klaus-Dieter Reichert, Nihad Yusufoglu, n.n., Alexander Selchow, Jorge João Gomondai, Helmut Leja, Agostinho Comboio, Samuel Kofi Yeboah, Gerd Himmstädt, Timo Kählke, eine dreiköpfige Familie aus Sri Lanka, Matthias Knabe, Dragomir Christinel, Gustav Schneeclaus, Ingo Finnern, Erich Bosse, Nguyen Van Tu, Thorsten Lamprecht, Emil Wendtland, Sadri Berisha, Dieter Klaus Klein, Ireneusz Szyderski, Frank Bönisch, Günter Schwannecke, Waldtraud Scheffler, Rolf Schulze, Karl Hans Rohn, Silvio Meier, Bahide Arsaln, Yeliz Arslan, Ayse Yilmaz, Hans-Jochen Lommatsch, Sahin Calisir, Karl Sidon, Mario Jödecke, Mike Zerna, Mustafa Demiral, Hans-Peter Zarse, Matthias Lüders, Jeff Dominiak, Gürsün Ince, Hatice Genc, Gülüstan Öztürk, Hülya Genc, Saime Genc, Horst Hennersdorf, n.n., Hans-Georg Jakobson, Michael Gäbler, Kolong Jamba, Klaus R., Beate Fischer, Jan W., Gunter Marx, Piotr Kania, Horst Pulter, Peter T., Dagmar Kohlmann, Klaus Peter Beer, Maiamba Bunga, Nsuzana Bunga, Françoise Makodila, Christine Makodila, Miya Makodila, Christelle Makodila, Legrand Makodila, Jean-Daniel Makodila, Rabia El Omari, Sylvio Amoussou, Patricia Wright, Sven Beuter, Martin Kemming, Bernd G., Boris Morawek, Werner Weickum, Andreas Götz, Achmed Bachir, Phan Van Toau, Frank Böttcher, Antonio Melis, Stefan Grage, Olaf Schmidke, Chris Danneil, Horst Gens, Augustin Blotzki, Mathias Sch., Georg V., Josef Anton Gera, Jana Georgi, Nuno Lourenco, Farid Guendoul (alias Omar Ben Noui), Egon Effertz, n.n., Carlos Fernando, Patrick Thümer, Kurt Schneider, Daniela Peyerl, Karl-Heinz Lietz, Horst Zillenbiller, Ruth Zillenbiller, Bernd Schmidt, Helmut Sackers, Dieter Eich, Falko Lüdtke, Alberto Adriano, Klaus-Dieter Gerecke, Jürgen S., Norbert Plath, Malte Lerch, Belaid Baylal, Eckhardt Rütz, Willi Worg, Mohammed Belhadj, Fred Blanke, Klaus-Dieter Harms, Dieter Manzke, Arthur Lampel, Ingo B., Klaus Dieter Lehmann, Kajrat Batesov, Roland Masch, Marinus Schöberl, Ahmet Sarlak, Hartmut Balzke, Enrico Schreiber, Viktor F., Aleksander S., Waldemar I., Oleg V., Oury Jalloh, Thomas Schulz

Diese einhundertfünfunddreißig Menschen wurden seit 1990 von Rechtsextremen ermordet.

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).