Neue Podcasts für meine Podcast-Blogroll: Culinaricast, Einschlafen Podcast, Soziopod und Wikigeeks

Meine Podcast-Blogroll bekommt Nachwuchs. Nämlich vier weitere, interessante Podcasts, die auch ihr unbedingt hören solltet: Es sind der Culinaricast, der Einschlafen Podcast, der SozioPod und die Wikigeeks.


Culinaricast

Sven und Oliver machen den Culinaricast. Und der Name lässt schon erahnen, dass es hier um die Kulinarik, also die Küche und vor allem das Kochen geht. In angenehm lockerer Atmosphäre wird hier übers Kochen gesprochen. Und auch auf einem Niveau, dass es ein unbedarfter Koch-Laie wie ich verstehen, nachvollziehen und nachkochen kann.

Podcast Logo von Peter Marquardt

Einschlafen Podcast

Toby Baier macht den Einschlafen Podcast, dessen Ziel ist, dass die Hörer einschlafen. Klingt komisch, ist aber so. Und funktioniert bei mir auch. Die einzelnen Episoden beginnen mit eher nicht-aufwühlenden Alltagsgeschichten und enden mit dem Vorlesen von Kinderbüchern oder anderen gemeinfreien Texten (wie z.B. Kant). Das alles vorgetragen mit einer ruhigen, einschläfernden Erzählstimme. Faszinierend.
Toby macht übrigens auch einen wöchentlichen Realitätsabgleich mit Holger Klein unter der WRINT-Flagge.

SozioPod

Als Wissenschaftskommunikation könnte man es fast bezeichnen, wenn der ehemalige Werbeblogger Patrick Breitenbach mit dem Erziehungswissenschaftler Dr. Nils Köbel spricht. Sozialwissenschaftliche und philosophische Themen sich in diesem Podcast, den man vielleicht nicht einfach nebenbei, sondern doch recht konzentriert hören sollte.

Wikigeeks

Noch so ein Technikpodcast. Allerdings weniger auf die Hardware-Produkte sondern eher auf die diversen Services und netzpolitschen Entwicklungen konzentriert. Erwähnenswert ist zudem, dass die Wikigeeks mit Claudia Krell auch eine Frau im Team haben. Was in der deutschsprachigen Podcastszene leider eine Ausnahme ist. Da die Wikigeeks aus dem schönen Niedersachsen (namentlich Göttingen) kommen, ist Qualität und gute Unterhaltung vorprogrammiert.

Das Podcast-Logo stammt von Peter Marquardt (Weitere Varianten und Lizenz-Informationen)

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).