Den Profilmanager von Firefox kann man über die Konsole mit dem Befehl firefox -ProfileManager starten.

Möchte man dies dem Menü von Gnome hinzufügen, gehe man auf System » Einstellungen » Hauptmenü. Dort wählt man das passende Menü aus und wählt Hinzufügen. Dort gibt man unter Befehl wiederum firefox -ProfileManager ein. Der Rest sind eigene Beschreibungen.

Gnome: Starter für das Hauptmenü für den Firefox-Profilmanager anlegen

Eine kleine Erinnerung für mich, die sicherlich auch andere interessieren könnte: So aus der Kategorie "Linux-Kleinigkeiten, an die man sich in zwei Wochen nicht erinnert und genervt im Gnome-Menü sucht" …

Andere Besucher_innen fanden diese Beiträge gut!

Discussion

Marc

Möchte man übrigens Firefox “ganz normal” starten, dann gibt man einfach diesen Befehl ein:
firefox %u