volksverhetzende Videos im NPD-Landtagswahlkampf 08 [Update]

Ich war ja kurz in Versuchung, den Wahlwerbespot der NPD Hessen hier mit einzubinden. Der zeigt nämlich m.E. recht deutlich die politische Kompetenz der NPD (Hessen): absolut lächerlich.

Patrick Gensing hat im NPD-Blog den NPD-Spot zur Dokumentation eingebunden. Als durchaus fähigem Journalisten, der neben der Tagesschau auch noch beim neuen Blog Störungsmelder schreibt, traue ich ihm einfach zu, dass er weiß, was macht: NPD-Hessen schreibt Wahlkampfgeschichte [mit eingebundenem NPD-Wahlwerbespot]

Der Hessische Rundfunk hat übrigens geklagt, dass er die Wahlwerbung der NPD Hessen nicht ausstrahlen muss. Und der HR hat auch Recht bekommen und muss den Spot nicht senden, da er als volksverhetzend beurteilt [vormals: http://www.pr-inside.com/de/hessischer-rundfunk-muss-npd-wahlwerbespot-nicht-r369854.htm] wurde.

Für die niedersächsische NPD gibt es nicht so viel Medienaufmerksamkeit. Auch wenn ich persönlich deren Wahlwerbespots für weitaus volksverhetzender halte. Vielleicht weil sie auf mich einfach nur hetzend und kein bisschen lachhaft wirken. Einen Link zu diesen gibt es deshalb auch definitiv nicht. Nur einen kurzen Verweis auf das NPD-Blog, auch die niedersächsische NPD hat dem neuesten Rechtsschwenker von Hessens Roland Koch wohl zugestimmt.

Bei F!XMBR gibt es mehr zu Roland Koch und auch kreative Lösungsvorschläge, durchaus lesenswert …

[Update] Der Nachrichtendienst redok meldete gerade, dass der Hessische Verwaltungsgerichtshof das Urteil aufgehoben hat. Und damit der Hessische Rundfunk den Wahlwerbespot der NPD doch senden muss. Andere Quellen, die dies ebenso bestätigen habe ich bislang allerdings nicht gefunden.

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).