Montag nach Melle?!

Mitte des Monats habe ich ja schon einmal darüber geschrieben, dass es Spekulationen über einen möglichen Kauf des Melleraner Bahnhofs durch den NPD’ler Rieger gibt.

Gestern nachmittag wurde zuerst bei Melle sagt Nein! die Meldung verbreitet, dass Rieger den Bahnhof nun wirklich erworben hat. Im Laufe des Tages gab es auch bei Spiegel Online und NDR Online gleichlautende Berichte.

Nach Angaben des Blogs Melle sagt Nein! soll es nun am Montag, 01. Oktober um 17.00 Uhr eine Demo auf dem Marktplatz geben. Melle gegen Nazis scheint davon noch nichts mitbekommen zu haben, die Stadt Melle hat auf ihrer Homepage auch nur zwei undatierte Artikel, dass die Kaufabsicht der NPD immer unwahrscheinlicher sei und die Stadt Melle den Bahnhof wegen des Preises nicht kauft.

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).