Über den richtigen Umgang mit Technik

defekte Nabenschaltung

Tja, die Nabenschaltung meines Fahrrades ist wohl kaputt. Schön dass ich mich nun nicht mehr über meine mangelnde Kondition ärgern muss — ich kann es einfach auf das Fahrrad schieben.

Aber ich muss zugeben, einige Zeit an meinen sportlichen Fähigkeiten gezweifelt zu haben. Bis ich dann doch endlich mal nachgeschaut habe. Nicht dass ich etwas von dieser Technik verstünde, aber etwas deutlich Abgerissenes erkenne ich dann doch.

Das erinnert mich irgendwie an einen netten Mitarbeiter von Fonic, der letztlich hier einen Kommentar hinterließ. Und von der neuen Funktion, über nachfolgende Kommentare per E-Mail informiert zu werden, so begeistert war, dass er gleich auch nutzte. Nur schade, dass er seine wohl gewohnte E-Mailadresse von O2 eingetragen hat. Denn von dieser kam dann später eine Antwort an meine Administrationsadresse zurück: Er sei für einige Monate nicht in seinem Büro zu erreichen und befinde sich in XY und sei unter diesen Telefonnummern zu erreichen.
Ob das wohl gewollt war?

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).