Für ein kleines Päuschen

Das heise online gestern vermelden konnte, dass es heise Netze nun seit einem Jahr gibt, finde ich eigentlich nicht besonders spektakulär. Auch wenn ich die Meldungen durchaus interessant finde.

Für die kleine Pause zwischendurch eignen sich allerdings die kurzen Geschichten aus dem Admin-Horrorladen (hier Teil 1).
Mein persönlicher Favorit ist die Geschichte der Sekretärin und ihres Bildschirmes.

Lies weiter!

Veröffentlicht von Marc


Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt.