Fonic hat geschrieben

fonic1

Tja, nun gehöre ich wohl offiziel zu den gekauften Bloggern von Fonic. Mal schauen, wie ich die Simkarte ohne ein passendes Handy testen kann.

Der Brief mit der Karte war schon ganz nett geschrieben, aber das Wesentliche fehlte natürlich: Eine Übersicht über die Kosten für die Gespräche und SMS. Eine solche findet man erst auf der Webseite. Obwohl sie eigentlich relativ simpel ist: 9,9 Cent pro Minute (60sec Takt) bzw. pro SMS in alle deutschen Mobilfunknetze.

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).

9 Kommentare

  1. Ja, bislang habe ich die Sim-Karte nicht groß ausprobiert . Schließlich habe ich noch kein passendes Handy.

    Aber die lustigen Zettelchen habe ich schon sorgfältig gelesen ;)

  2. Stefan

    Das sieht ja aus, als ob du es noch nicht wirklich getestet hättest!

  3. Hallo marc!

    Wie sind Ihre Erfahrungen bis jetzt mit FONIC? Konnten Sie schon ein passendes Handy finden?

    Wir würden uns über Ihre Nachrichten freuen.

    Ihr FONIC Team

  4. Hallo Michael,

    in den kommenden Tagen werde ich erst die Möglichkeit haben. Brandheiße Infos gibts dann selbstverständlich hier ;)

  5. fonic mark

    Wie sieht es denn nun aus, bekommen wir hier noch einen Bericht zu lesen?
    würde gerne sehen was andere Blogger zu sagen haben!

  6. Ingo Fonic

    Ich habe keine Karte von Fonic erhalten. Naja, macht aber auch nichts. Habe sie mir selber gekauft und bin super zufrieden mit dem Anbieter.

  7. @Ingo: Das ist natürlich schade. Deinen Homepagelink habe ich trotzdem gelöscht, bleib doch bitte mit deiner dämlichen Werbung da, wo der Pfeffer wächst.

Kommentare sind geschlossen.