DIE Suchmaschine hat ein neues Gesicht

Ich möchte ja keine Werbung für eine der unzähligen Suchmaschinen machen, aber sicherlich ist vielen aufgefallen, dass die Googlesuche überarbeitet wurde. Keine große Designänderung sondern nur die Integration von Bildern und Videos in jede normale Suchanfrage.
Warum dies interessanter sein soll als die Fotografin von Bloomberg, schreibt Peter Sennhauser bei der Medienlese.

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).

2 Kommentare

  1. Christian

    Ich will ja nicht meckern, aber erstens kommt nicht bei jeder Suchanfrage ein (oder mehrere) Bilder und zweitens ist die Bilder-Einblendung schon seit mehreren Monaten aktiv – zumindest die über der Ergebnisliste.

    Ich erinnere mich, dass z.B. für die Suchanfrage “Europa” schon im letzten Herbst Bilder (genauer Karten von Europa) gezeigt wurden.

    Die Thumbnails Anzeige _vor_ ausgewählten einzelnen Suchergebnisen ist jedoch neu, da hast Du Recht. Auch der Artikel bei der Medienlese ist durchaus interessant. Danke für den Hinweis.

    Schönen Gruß
    Christian

  2. Ja? Danke für den Hinweis, ich benutz die Google-Suche fast nicht (mehr).

    beste Grüße zurück
    Marc

Kommentare sind geschlossen.