Schwachsinn! Der Patentkrieg auf dem Mobilfunkmarkt

Der Apple iPad und Samsung Galaxy S Schrein

Der Apple iPad und Samsung Galaxy S Schrein

Apple verklagt Samsung, fast alle Anbieter von Android-Smartphones zahlen an Microsoft, Google kauft Motorola wegen deren reichhaltigen Patentpool und in allen möglichen Ländern klagt Apple gegen Konkurrenten oder wird von diesen selber verklagt.
Um dabei den Überblick zu behalten, werden sicherlich in den einschlägigen Zeitschriften und Newsportalen eigene Abteilungen aufgebaut. Und zwar bestehend aus Juristen und nicht Technikjournalisten, möchte man meinen.

Was bedeutet der Patentkrieg für den Verbraucher?

Sind Geräte billiger geworden, weil sich plagiierende Firmen die Kosten für die Entwicklung sparen können? Oder sind sie gar teurer geworden, da Unternehmen zusätzliches Geld in Rechtsabteilungen, Gerichtskosten und Lizenzzahlungen stecken?

Vielleicht könnte ein Team aus Volkswirtschaftlern, Patentanwälte und Betriebswirtschaftern zusammen setzen und eine Antwort geben. Aber höchstwahrscheinlich lautet ihre Antwort: Das kann man so einfach nicht beantworten!
Die Komplexität der Wirtschaft, die Verwobenheit der Unternehmen untereinander (so ist z.B. Samsung einer der größten Zulieferer von Apple) dürfte eine Antwort gar unmöglich machen. Schließlich beruht die Hightech-Industrie zu einem großen Teil auf Patenten und gleichzeitiger Zusammenarbeit und Konkurrenz.

So what!

Ganz realistisch: Allen juristischen Spitzfindigkeiten und Gerichtspossen zum Trotz wird in diesem Jahr kein Verbraucher ein Smartphone, Tablet o.ä. nicht nicht kaufen können. Denn die meisten Klagen scheinen erst nach Produktveröffentlichung abgearbeitet zu werden. Und dann sind die Regale der Elektro-Discounter voll und die Pakete der Internet-Händler schon auf dem Weg zum Kunden. Und meistens wird auch die (us-amerikanische) Mutterfirma verklagt, während die lokale Tochterfirma dann das Gerät lokal vertreibt. Oder umgekehrt.

Für ein paar Schlagzeilen sind aber die Prozesse und Klagen noch gut. Verbunden natürlich mit etwas positiver Publicity für den Gewinner. Oder einem inhaltslosen Rant wie diesem …

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).