Drogen- und Suchtbericht erschienen

Die Drogenbeauftragte Sabine Bätzing hat den Drogen- und Suchtbericht 2007 vorgestellt. Den Bericht kann man von den Seiten des Bundesministeriums für Gesundheit herunterladen.

Kurze Zusammenfassung: “Saufen bis der Arzt kommt” und “Rauchen, aber nicht normalen Tabak bitte schön”

Ausführlichere Berichte gibt es bei Spiegel Online und der Tagesschau.

Interessant in diesem Zusammenhang auch das Interview mit dem Psychiater Dr. Schütz, der über das Suchtpotenzial von Cannabis spricht. Und nebenbei erzählt, dass das Durchschnittsalter des ersten AlkoholKonsums […] in Deutschland zuletzt bei zirka 12,8 Jahren, das des ersten Alkoholrausches bei etwa 13,8 Jahren [liegt].

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).