Schützt die Bäume! Kein Papier für diese Zeitung!

370 Ausgaben der NPD-Parteizeitung Deutsche Stimme hat der Politikwissenschaftler Hartleb analysiert. Der ORF berichtet ausführlich über die Studie während der Focus Hartleb interviewt.

Zur Bedeutung der Zeitung schreibt der ORF:

: Die Zeitung wurde zwischen 1976 und 2007 von einem Medium altdeutscher Recken zu einer Plattform zur Vereinigung “der Rechten” Deutschlands. […]
Die “Deutsche Stimme” spiegelte die inhaltliche und strategische Veränderung deutlicher wider als alle Parteiprogramme und Wahlwerbungen.

Sollte ich nochmals erwähnen, dass ich ein sofortiges und umfassendes NPD-Verbot für sinnvoll halte? Nein, ist sicherlich bekannt.

gefunden im NPD-Blog

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).