Zweimal ein gutes Update …

Gerade habe ich noch zwei wichtige Updates gemacht. Das Blog läuft nun auf der aktuellsten Version von WordPress. Ein vollkommen problemloses Update.

Und auf meinem Rechner habe ich den besten Feedreader aller Zeiten aktualisiert. Die neue Version vom Feedreader (3.09) läuft anscheinend viel stabiler und flüssiger als die Version 3.08, die ich vorher benutzte.

Ähnliche Beiträge

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt. Immer sonntags gibt es einen Sammelbeitrag von lesenswerten Artikeln. Er arbeitet als Berufs- und Sozialpädagoge in der beruflichen Rehabilitation. Seit 2010 lebt er in Österreich (mehr).

3 Kommentare

  1. Christoph

    Na da bin ich aber froh, dass ich mich hier überhaupt noch zurechtfinde! Sieht ja alles ganz anders aus! Neue Version von WordPress, Feedreader um unglaubliche 0,1 gesteigert, Tags statt denen aus Grossmutters Zeiten stammenden Kategorien, neues Theme… Kinder, wie die Zeit vergeht

  2. Ich glaube, dass sich in deinem Kommentar ein leichter ironischer Unterton verbergen könnte …
    Aber nur weil du die tiefgründigen Veränderungen noch nicht erkennst, heißt es natürlich nicht, sie wären noch nicht da ;-)

    Was mich aber viel mehr ärgert, ist, dass vor zwei Stunden wieder eine neue Version von WordPress herausgekommen ist. Also nochmal das Spiel.

  3. ja, ja, den habe ich mir, nachdem ich die Lobeshymnen in deinem Blog las, auch installiert.
    Und, ich gebe es ungern zu, er ist wirklich gut…

    Gruß,
    ein schönes Wochenende und schöne Ostern aus Minden.
    Dirk…

Kommentare sind geschlossen.