Weißer Rand von Tweetdeck in der notification area

Tweetdeck-Icon farblich passend zum Ambience-Theme

Twitter unter Linux ist schon ein Graus. Gwibber funktioniert nicht wirklich, Hotot ist noch in der Entwicklung, Choqok passt zu KDE aber nicht zu Gnome und Tweetdeck benötigt Adobe Air und setzt ein absolut hässliches Icon in die notification area unter Ubuntu/Ambience. Wenigstens für letzteres Problem habe ich eine Lösung gefunden: Ein farblich passendes Tweetdeck-Icon für das Ambience-Theme.

Weißer Rand von Tweetdeck in der notification area

Weißer Rand von Tweetdeck in der notification area

#1 Gelbes Tweetdeck-Icon mit Ambience Hintergrund

Gelbes Tweetdeck-Icon mit passendem Hintergrund

Gelbes Tweetdeck-Icon mit passendem Hintergrund

#2 An Ambience angepasstes Tweetdeck Symbol mit Hintergrund

Icon an die Ambience-Farben angeglichen

Icon an die Ambience-Farben angeglichen

Download & Installation

Installation

Die neuen Icons müssen mit Root-Rechten die Standardicons überschreiben.

  1. Tweetdeck beenden
  2. Tastenkombination ALT + F2
  3. Dort Nautilus mit Root-Privilegien öffnen: gksu nautilus
  4. Zu den Standardicons navigieren: /opt/TweetDeck/share/icons
  5. Diese in deinen Backup-Ordner kopieren, denn ein Backup schadet nie
  6. Die gerade heruntergeladenen Icons entpacken und nach /opt/TweetDeck/share/icons kopieren
  7. Tweetdeck starten
  8. Sich freuen, diese Seite bookmarken und bei Twitter, Facebook oder so weiterverbreiten ;-)
opt > TweetDeck > share > icons

Lies weiter!

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren. Hier wird über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt geschrieben und Fotos veröffentlicht.

3 Kommentare

    Kommentare sind geschlossen.