Eigentlich sollte Windows das schon von Haus aus mitbringen: Die Möglichkeit ein Fenster über anderen zu halten. Sodass man bspw. ein Chat-Fenster immer im Vordergrund hat und nebenbei in einem anderen Fenster arbeiten kann.
Eine kleine und simple Applikation ermöglicht dies: DeskPins. Das noch nicht einmal 100kb große Programm herunterladen, installieren und starten. Dann hat man unten rechts im Systray ein kleines Icon. Klickt man darauf, wird der Mauszeiger zu einem Pin. Ein damit angeklicktes Fenster bleibt nun dauerhaft im Vordergrund.

Andere Besucher_innen fanden diese Beiträge gut!

Discussion

Karl Derent

Ich benutzte mittlerweile PowerMenu. Es gibt damit keine Probleme und Abstürze, die ich vorher mit DeskPins mehrfach hatte.