Linux ist inakzeptabel!

Der Drucker will nicht, WLan lässt sich nur mit viel, viel Geduld und Glück installieren und beim Videoschnitt hat man außer Cinelerra keine Wahl. Zwar sind Amarok zur Musikverwaltung und Digikam als Photoverwaltung ungeschlagen, aber wenn dann auch noch Tor Schwierigkeiten macht …

Ich krame jetzt jedenfalls seit einer geschlagenen halben Stunde nach einer alten Klicki-bunti-OEM-DVD. Bis mir aufgefallen ist, dass es keine DVD, sondern wahrscheinlich doch eher Disketten sind, nach denen ich suchen muss …

Lies weiter!

Veröffentlicht von Marc


Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt.

2 replies on » Linux ist inakzeptabel! «

Kommentare sind geschlossen.