Hiermit verleihe ich Ihnen die Ehrendoktorwürde …

Man wird sich als Prominenter sicherlich sehr gebauchpinselt fühlen, wenn einem ein Ehrendoktor angeboten wird. So einen Doktortitel bekommt man ja schließlich nicht jeden Tag angeboten. Und wenn dann noch eine namhafte Institution wie die “Deutsche Nationalakademie” diesen verleiht, kann man eigentlich schon mal zusagen. Und wenn die Grundsätze dieser “Deutsche Nationalakademie” aus Versatzstücken von Hitlers “Mein Kampf” und dem NPD-Programm besteht, scheinen einige deutsche Prominente damit auch kein Problem zu haben.
Das jedenfalls hat das Magazin Tempo gemacht und wird momentan an einigen Stellen sogar diskutiert

Lies weiter!

Veröffentlicht von Marc


Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren, hauptsächlich über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt.