Firefox Personas – Eine deutsche Anleitung für eigene Personas

Auswahl eines neuen Personas

Auswahl eines neuen Personas

Mit Personas lässt sich Firefox’ Aussehen leicht den eigenen Vorstellungen anpassen. Diese Anleitung erläutert in einfachen Schritten, wie man ein eigenes Personas erstellt und gibt noch ein freies Gimp-Template.

Personas – Gestalte deinen Firefox selber!

Seit Firefox 3.6 ist es Benutzern sehr einfach möglich, das Aussehen seines Browsers zu beeinflussen. Das Installieren von Themes, Neustarten des Browsers etc. entfällt komplett.
Ein Besuch der Webseite getpersonas.com und schon stehen tausende Designs zur Verfügung. Fährt man mit der Maus über ein Personas, wird gleich eine Vorschau angezeigt und mit einem Klick wird es in den Browser geladen.

Das Addon Personas Plus

Noch simpler geht es mit dem Addon Personas Plus. Das erlaubt eine Auswahl direkt aus dem Browser heraus. Zum Erstellen eines eigenen Personas wird dieses Addon ebenfalls benötigt.
Personas Plus lässt sich über diese Webseite installieren.

Auswahl eines neuen Personas mit Personas Plus

Auswahl eines neuen Personas mit Personas Plus

Eigenes Personas erstellen

Die Personas sind nicht so komplex wie die bisher gewohnten Firefoxthemes. Personas haben nur vier unterschiedliche Eigenschaften:

  • Ein Bild für den Kopfbereich des Browsers (Header-Image)
  • Ein Bild für die Statuszeile des Browsers (Footer-Image)
  • Eine Farbe für den Text (Textfarbe)
  • Eine weitere Farbe für den Fensterrahmen unter Mac OSX (Akzentfarbe)
Personas im Überblick

Personas im Überblick

Personas im Browser erstellen

[Update] Anscheinend habe ich die Standardeinstellung schon überschrieben gehabt und dies nicht bemerkt. Damit ein Personas selber bearbeiten kann, muss man dies zuerst freischalten. Dazu klickt man auf das neue Personas Icon und wählt Einstellungen aus. Dort macht man ein Häckcken vor Zeige angepasstes Persona im Menü.

Häckchen setzen im letzten Punkt der Einstellungen

Häckchen setzen im letzten Punkt der Einstellungen

[/Update]

Über das Personas-Icon das eigene Personas editieren
Damit man nicht ein ungetestetes Personas auf die offizielle Webseite hochladen muss, kann man es im eigenen Firefox vorher testen.

Dazu klickt man auf das Personas-Icon links in der Statuszeile und geht über Personas anpassen auf Bearbeiten.



Im folgenden Einstellungsfenster gibt man nun die Farben und den Pfad zu den lokalen Bildern an. Nach einer Bestätigung mit OK wird das eigene Design geladen.

Gestaltung des eigenen Personas

Gestaltung des eigenen Personas

Bilder erstellen

Man benötigt zwei Bilder. Beide dürfen maximal 300kb groß sein. Mozilla gibt als Format entweder .PNG oder .JPG Dateien vor. Beide Bilder sollten 3.000px breit sein. Das Headerbild sollte 200px hoch sein, während das Footerbild nur 100px hoch sein sollte. Die Maße sind Empfehlungen von Mozilla, damit das Personas auch auf Firefoxbrowsern auf großen Monitoren funktioniert.
Die Bilder werden Das Header-Bild wird immer an der rechten oberen Ecke ausgerichtet. Das Bild im Footer wird an der linken unteren Ecke ausgerichtet.
Dort sollten also die entscheidenden Bildelemente zu finden sein.

  • Dateigröße maximal 300kb
  • Bildformat: PNG oder JPEG
  • Bildmaße Header: 3000px x 200px
  • Bildmaße Footer: 3000px x 100px

Wichtig: Elemente im Header

Im Kopfbereich des Browsers sind mehrere Elemente zu finden: Die Adresszeile, die Suchbox, Vor & Zurück-Buttons, Home- und Neuladen-Button sowie weitere Buttons von Addons etc.
Deren Position unterscheidet sich je nach verwendetem Betriebssystem. Deshalb bietet Mozilla eine Photoshop-Vorlage an, mit der man die Position im Firefox unter Windows XP, Windows Vista und Mac OSX abgleichen kann.
Download: Photoshop-Vorlage (Header) von Mozilla.

Eine simplere Vorlage für die Header- und die Footergrafik habe ich erstellt. Sie gibt allerdings nicht die Position der Elemente im Header wieder, sondern ist nur für die Maße gedacht.
Download: GIMP Vorlage (Header ohne Elemente & Footer).

Textfarbe auswählen

Beim lokalen Test mit Personas Plus lässt sich die Textfarbe nicht frei einstellen. Es kann nur aus einer vorgegebenen Farbpalette ausgewählt werden. Zum Testen mag dies ausreichen.
Beim späteren Hochladen kann man allerdings die Farben direkt (z.B. als HTML-Farbcode) angeben.

Die Akzentfarbe (accent color)

Ich habe viel mit der Akzentfarbe (auf englisch accent color) herumgespielt und ausprobiert, was sie wohl ändert. Erst eine Suche im angeschlossenen Forum brachte das Ergebnis: Unter Mac OSX lässt sich über diese Farbe die Schrift im Fenstertitel anpassen.
Der Sinn erschließt sich mir nicht ganz, ich halte diese Konfiguration für die Aufgabe des Fenstermanagers.

Das neue Personas hochladen

Möchte man nun sein erstelltes Personas auch der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen, kann man es kostenlos auf der Personas-Webseite hochladen. Dazu wird ein kostenloser Account dort benötigt. Die hochgeladenen Designs werden erst überprüft und nach einiger Zeit dann freigeschaltet.

Lies weiter!

Hier schreibt exklusiv für Dich

Marc Pentermann bloggt seit über zehn Jahren. Hier wird über technische, netzpolitische und sozialpolitische Themen mit dem Schwerpunkt Arbeit & Arbeitsmarkt geschrieben und Fotos veröffentlicht.

23 Kommentare

    Kommentare sind geschlossen.