Lesetipp: Google scannt Cloud-Dateien nach rechtswidrigen und schädlichen Inhalten

Aus der Beschreibung:
Google will beim Cloud-Dienst Drive den Zugriff auf Dateien etwa mit Hassinhalten und Pornos einschränken, die gegen die Unternehmensrichtlinien verstoßen. Google hat Mitte der Woche eine neue Richtlinie für den Cloud-Speicherdienst Drive angekündigt.

Weiterlesen: Google scannt Cloud-Dateien nach rechtswidrigen und schädlichen Inhalten

Andere Besucher_innen fanden diese Beiträge gut!