Alle Artikel mit dem Schlagwort “Wien

Lesestoff am Sonntag, 08. April 2018 mit 23 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Hier bricht jeder zweite die Ausbildung ab: Jeder vierte Lehrling beendet seine Ausbildung nicht. Besonders hoch ist die Quote im Sicherheitsdienst: Da hält nicht einmal die Hälfte der Azubis durch. Warum ist das so? 50,6 Prozent. Das ist die Zahl, die Frank Schimmel ärgert. – by Von Armin Himmelrath – http://www.spiegel.de/karriere/berufsausbildung-im-sicherheitsdienst-als-abbrecher-spitze-a-1201182.html

Bildungsminister verrät unsicheren Zugangscode in TV-Beitrag: Ein Reddit-User will herausgefunden haben, dass das Passwort des FPÖ-Politikers „heilheil“ lautet. Dieses soll er auch bei Facebook und Amazon verwendet haben. – https://futurezone.at/digital-life/bildungsminister-verraet-unsicheren-zugangscode-in-tv-beitrag/400016374

Studie: Roboter bedrohen Jobs in Deutschland stärker als in anderen Industrienationen: Die Entwicklung von Robotern und Software kann in etwa 20 Jahren jeden fünften Arbeitnehmer in Deutschland ersetzen, besagt eine OECD-Studie. Deutschland ist stärker betroffen als die meisten anderen Mitgliedsstaaten. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Studie-Roboter-bedrohen-Jobs-in-Deutschland-staerker-als-in-anderen-Industrienationen-4012748.html

AUVA-Zerschlagungspläne der Regierung: Unfall-Verunsicherung: Historisch betrachtet ist die Unfallversicherung der älteste Teil der Sozialversicherung: Wer einen Dampfhammer betreibt, so dachten die Politiker im 19. Jahrhundert, der setzt seine Mitarbeiter einer besonderen Verletzungsgefahr aus. – https://derstandard.at/2000077442888/AUVA-Zerschlagungsplaene-der-Regierung-Unfall-Verunsicherung

Passwörter im Klartext: IT-Experten spotten über T-Mobile: Wer Kunde bei T-Mobile ist und die Service-Hotline anruft, kennt das Prozedere: Man muss dem Service-Mitarbeiter sein Passwort ansagen, mit dem man sich auch in das Portal der Website einloggt. – https://futurezone.at/digital-life/passwoerter-im-klartext-it-experten-spotten-ueber-t-mobile/400017538

Akut-Patient Unfallversicherung: Wie es mit der AUVA weitergeht: © Getty Images/iStockphoto/Amawasri/IStockphoto.com – by anita.staudacher – https://kurier.at/wirtschaft/akut-patient-unfallversicherung-wie-es-mit-der-auva-weitergeht/400017397

Der jahrelange Streit zwischen Youtubern und der Plattform: Bei Schüssen im Youtube-Hauptquartier in San Bruno in Kalifornien sind am Dienstag drei Menschen verletzt worden. Die mutmaßliche Täterin, die 39-jährige Nasim Aghdam, hat sich laut Polizei selbst das Leben genommen. – https://derstandard.at/2000077392542/Der-jahrelange-Streit-zwischen-Youtubern-und-der-Plattform

Gelernter Holzwirt: 2.300 Euro netto plus Zulagen: „Ich bin gelernter Holzwirt und kaufe für ein mittelständisches steirisches Unternehmen Rund- und Schnittholz im In- und Ausland ein. Die Jobbeschreibung heißt ‚Einkauf und Qualitätsmanagement‘. – https://derstandard.at/2000077322862/Gelernter-Holzwirt-2-300-Euro-netto-plus-Zulagen

Transgendermann entbindet: Finnlands Vater, der nicht sein dürfte: In Finnland hat zum ersten Mal ein Mann ein Kind zur Welt gebracht – und das, obwohl Transpersonen unfruchtbar sein müssen Helsinki/Wien – Eigentlich dürfte es die Familie von Johannes und Petri gar nicht geben. – https://derstandard.at/2000077395171/Finnlands-Vater-der-nicht-sein-duerfte

Justiz stoppt wegen Sparvorgaben Gerichtspraxis für Jusabsolventen: Ab Mai verhängen die Oberlandesgerichte einen Aufnahmestopp für die Gerichtspraxis, die verpflichtende Ausbildung für zahlreiche Berufe in der Justiz. Grund sei der Sparkurs der Regierung Wien – Jungjuristen müssen derzeit um ihre Ausbildung zittern. – https://derstandard.at/2000077403721/Justiz-stoppt-wegen-Sparvorgaben-Gerichtspraxis-fuer-Jusabsolventen

Der Geschmack von Schule: Wien. Drei Männer mit hellblauer Plastikhaube auf dem Kopf stehen vor großen silbernen Kochformen. Einer hält einen Schöpfer so groß wie ein Fußball in der Hand und gießt die Fleischsauce ins Blech. Ein anderer legt vorsichtig ziegelsteingroße Teigblätter darauf. – by Von Ina Weber – https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/957222_Der-Geschmack-von-Schule.html

Akademiker-Arbeitslosigkeit: Ältere und Ausländer betroffen: Trotz brummender Wirtschaft bleibt die Zahl der arbeitslosen Akademiker fast unverändert. Auch der Wettbewerb unter den Studenten ist gestiegen Wien – Hauptsache an die Uni. – https://derstandard.at/2000077334244/Arbeitslosigkeit-Aeltere-und-auslaendische-Studenten-haben-es-schwer

Preis günstig, Qualität mies?: Die Arbeitsagentur gibt Milliarden Euro aus, um Arbeitslose zu schulen. Welcher Träger den Zuschlag bekommt, soll künftig weniger vom Preis abhängen. Doch das, sagen Anbieter, sei eine Mär. Ausgesucht würden immer noch die billigsten. – by Von Heike Klovert – http://www.spiegel.de/karriere/kurse-fuer-arbeitslose-was-zaehlt-die-qualitaet-a-1200073.html

Ein Tag unter Spielplatzkontrolloren: „Schaukeln gehört dazu“: Wer hält die Stadt am Laufen? Die MitarbeiterInnen der Stadt Wien. Wir begleiten einen Spielplatzkontrollor der Wiener Stadtgärten. Er sorgt mit seinen KollegInnen dafür, dass Wiens öffentliche Spielplätze sicher bleiben. – https://club.wien.at/magazin/specials/tag-unter-spielplatzkontrolloren/

Kununu & Co: Jeder Dritte liest Arbeitgeber-Bewertungen: Online-Bewertungen gewinnen immer mehr an Bedeutung. – https://derstandard.at/2000077224108/Kununu-Co-Jeder-Dritte-liest-Arbeitgeber-Bewertungen

Steuern sparen, Mitarbeiter ausnutzen: Das Geschäftsmodell der Billigkreuzfahrten: Für 600 Euro eine Woche Urlaub auf dem Schiff? Das ist nur möglich, weil Reedereien an Steuern und Mitarbeiterlöhnen sparen. Und weil die Passagiere am Ende mehr Geld an Bord lassen, als sie denken. – https://www.wiwo.de/unternehmen/dienstleister/steuern-sparen-mitarbeiter-ausnutzen-das-geschaeftsmodell-der-billigkreuzfahrten/21133360-all.html

Wo Geflüchtete Arbeit gefunden haben: Unternehmen fühlen sich bei der Beschäftigung von Geflüchteten selbstsicherer als vor drei Jahren. Sie kennen sich mit Rechtsfragen besser aus, agieren professioneller, haben einen Plan entwickelt. Der Azubi aus Syrien sei nichts allzu Besonderes mehr, sondern normal. – https://www.tagesspiegel.de/wirtschaft/integration-in-berlin-und-brandenburg-wo-gefluechtete-arbeit-gefunden-haben/21130618.html

Fitness-Boom: Österreicher schwitzen sich in Höchstform: Alexandra Kraus hängt das Handtuch über die Seitenstange des Steppers, steckt die Trinkflasche in die Halterung und drückt auf „Quick Start“. Eigentlich hat sich die 25-Jährige immer für einen Sportmuffel gehalten. Aber vor zwei Jahren hat sie sich noch einmal einen Ruck gegeben. – by annamaria.bauer – https://kurier.at/chronik/oesterreich/oesterreicher-schwitzen-sich-gemeinsam-in-hoechstform/400014283

Promi-Wirte: „Es ist Schwachsinn, dass Raucher mehr konsumieren“: Mehr als 570.000 Unterstützer konnten die Initiatoren des Volksbegehrens “ Don’t smoke“ bereits gewinnen – kommende Woche, am 4. April, endet die Unterstützungsphase. Zwei Wochen, nachdem die ÖVP- und FPÖ-Abgeordneten geschlossen für die Rücknahme des ab 1. – https://kurier.at/genuss/gastronomen-schmeckt-es-rauchfrei/400014112

1.1.1.1: Cloudflare bietet datenschutzfreundlichen und schnellen DNS-Dienst: Eine öffentliche Namensauflösung unter einer leicht zu merkenden IP-Adresse soll mehr Tempo und vor allem mehr Privatsphäre bringen. Cloudflare will keine Daten speichern und das betagte DNS-Protokoll sicherer machen. – by InterRed – https://www.heise.de/newsticker/meldung/1-1-1-1-Cloudflare-bietet-datenschutzfreundlichen-und-schnellen-DNS-Dienst-4009673.html

Pflegenotstand: (Wieder mal) Ausländer rein! Also in die Pflege. Die verzweifelte Hoffnung stirbt offensichtlich zuletzt: Im Jahr 1963 wurde ein Chefarzt im SPIEGEL mit diesen Worten zitiert: „Das Krankenhaus ist zu einem Taubenschlag geworden. – https://aktuelle-sozialpolitik.blogspot.com/2018/04/pflegenotstand-wieder-mal-auslaender-rein.html

Wie du auswärts isst ohne deine Diät zu zerstören: Der größte Feind einer jeden Diät ist Beständigkeit. Was den Erfolg einer Diät ausmacht, sind nicht Carbs, Fette oder wann du isst. Es ist wie sehr du die Diät in deinen Lifestyle integrieren kannst. Deshalb legen so viele wieder zu, nachdem sie erfolgreich einige Kilos verloren haben. – by Kevin – http://www.super-pump.de/ernaehrung/wie-du-auswaerts-isst-ohne-deine-diaet-zu-zerstoeren/

iOS-Entwickler warnt: Fotofreigabe erlaubt Apps tiefe Einblicke: Im Licht des Facebook-Datenskandals weist der Entwickler einer Kamera-App darauf hin, dass jede App mit entsprechender Freigabe sämtliche Fotos analysieren kann. Apps, die Facebooks SDK integrieren, würden ihre Zugriffsrechte an das Netzwerk weitergeben. – by Lesen Sie auch: – https://www.heise.de/mac-and-i/meldung/iOS-Entwickler-warnt-Fotofreigabe-erlaubt-Apps-tiefe-Einblicke-4006052.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

A cold krieg

A cold krieg. Spannende Ausstellung von Thomas Krieg gestern im Kunstforum. #vienna #kunstforum #art #thomaskrieg #acoldkrieg #blackandwhite #konfrontation #gegensätze #atomicwinter #ragnarok #warheads

A cold krieg. Spannende Ausstellung von Thomas Krieg gestern im Kunstforum.

#vienna #kunstforum #art #thomaskrieg #acoldkrieg #blackandwhite #konfrontation #gegensätze #atomicwinter #ragnarok #warheads

Fast wie gemalt

Fast wie gemalt.#vienna #spittelberg #firstdayofspring #altstadt #vienna7 #hipsterbezirk #haudraufdiefilter #kopfsteinpflaster #beautifulaustria

Fast wie gemalt.

#vienna #spittelberg #firstdayofspring #altstadt #vienna7 #hipsterbezirk #haudraufdiefilter #kopfsteinpflaster #beautifulaustria

Lesestoff am Sonntag, 01. April 2018 mit 42 Artikeln und keinem Aprilscherz

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

In Österreich glauben mehr Menschen an Esoterik als an Gott: An gutes Karma glauben 72 Prozent, an Gottes Allmacht glauben aber nur 39 Prozent, an die Auferstehung Christi, die zu Ostern gefeiert wird, glaubt nur jeder Fünfte Linz – Hokuspokus. – https://derstandard.at/2000077112169/In-Oesterreich-glauben-mehr-Menschen-an-Esoterik-als-an-Gott

Mord an Frauen: Zwei Niederösterreicher in U-Haft: Zwei Frauen waren diese Woche mutmaßlich von ihren (Ex-)Partnern umgebracht worden. – https://derstandard.at/2000077099772/Mord-an-Frauen-Zwei-Niederoesterreicher-in-U-Haft

ÖGB: Wegen Kürzungen bei Bahn droht Verlust Tausender Arbeitsplätze: Die Budget-Kürzungen bei Bahn-Investitionen, laut Gewerkschaft vida rund 1,8 Mrd. Euro im ÖBB-Rahmenplan 2018 bis 2023, werden heftig aufs Korn genommen. Vor allem werden die Verluste von Arbeitsplätzen beklagt. „Mindestens 1. – https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5393645/OeGB_Wegen-Kuerzungen-bei-Bahn-droht-Verlust-Tausender-Arbeitsplaetze

Süchtig nach dem anderen Ich: Wien. Immer wenn Leon einschaltete, konnte er abschalten. Der Computer fuhr hoch, die Welt um ihn herum und ihre Probleme verschwanden. „Wenn ich mich schlecht gefühlt habe, habe ich einfach gespielt“, sagt Leon. – https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/953218_Suechtig-nach-dem-anderen-Ich.html

Ernährungs-App MyFitnessPal: 150 Millionen Nutzerdaten abgegriffen: Offenbar ist es Hackern gelungen, 150 Millionen Profiledaten von Nutzern der Ernährungs-App MyFitnessPal an sich zu bringen. Die Entwickler versprechen Aufklärung und fordern die Nuzter auf, ihr Passwort zu ändern. – by martin holland – https://www.heise.de/security/meldung/Ernaehrungs-App-MyFitnessPal-150-Millionen-Nutzerdaten-abgegriffen-4009175.html

Warum „Moral“ und „politische Korrektheit“ völlig in Ordnung sind: Wer sprachlich nicht diskriminiert wird, sollte mal einen Perspektivenwechsel wagen. Das neue Buch des Linguisten Anatol Stefanowitsch wird dabei helfen Es geht um nichts Geringeres als Moral. – https://derstandard.at/2000076967169/Warum-Moral-und-politische-Korrektheit-voellig-in-Ordnung-ist

Programmieren als Lehre: „Programmierknecht werden, reicht nicht“: Programmieren wird es künftig unter dem Namen Coding als Lehrberuf geben. Das hat Wirtschafts- und Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck (ÖVP) am Rande eines Besuchs in Estland angekündigt. – https://derstandard.at/2000077038709/Programmieren-als-Lehre-Programmierknecht-werden-reicht-nicht

„Integration braucht Zeit“: Die ÖVP-FPÖ-Koalition will vor allem in Integration und Bildung sparen. Das macht das Land aber nicht sicherer, wie die Sozialpolitik-Expertin Judith Kohlenberger im FM4-Interview festhält. – http://fm4.orf.at/stories/2903716/

FPÖ-Fraktion will Champagner und 400-Euro Essen auf Kosten der Steuerzahler: 427.000 Euro muss die EU-Parlamentsfraktion der FPÖ (ENF) an Spesen zurückzahlen. Die Abgeordneten wollten von der EU Champagner, teuren Wein und kostspieliges Essen rückerstattet bekommen – der Haushaltskontrollausschuss findet das überzogen und „nich angemessen“. – by Kontrast Redaktion – https://kontrast.at/fpoe-fraktion-will-champagner-und-400-euro-essen-auf-kosten-der-steuerzahler/

Ein Tag unter Gleisbauarbeitern: „Dank uns läuft alles auf Schiene“: Wer hält die Stadt am Laufen? Die MitarbeiterInnen der Stadt Wien. Wir begleiten Bahnbau-Bauleiter Patrick Galehr einen Tag lang bei seiner Arbeit. Er und sein Team sorgen dafür, dass Straßenbahnen und U-Bahnen sicher auf den Gleisen unterwegs sind. „Heute ist schönes Wetter. – https://club.wien.at/magazin/specials/ein-tag-unter-gleisbauarbeitern/

Die Förderung des Radverkehrs geschieht auf Kosten der Autofahrer: Es mag nur ein Lippenbekenntnis sein, aber selbst dann ist es ein positives Signal: Die Bundesregierung mit der Autofahrerpartei FPÖ als Juniorpartner verfolgt in ihrer Klimastrategie das Ziel, den Anteil des Radverkehrs auf allen Wegen in nur sieben Jahren zu verdoppeln. – https://derstandard.at/2000076978526/Foerderung-des-Radverkehrs-Auf-Kosten-der-Autofahrer

Nebenwirkungsfreie Verhütungspille für den Mann bald Realität?: Forscher verfolgen einen vielversprechenden Ansatz, um eine hormonfreie Pille für den Mann zu entwickeln – zwei Proteine spielen dabei eine zentrale Rolle Melbourne – Medikamentöse Verhütung könnte in Zukunft nicht allein Frauensache sein. – https://derstandard.at/2000076941725/Australien-will-hormonfreie-Verhuetungspille-fuer-den-Mann-entwickeln

Ausländerhetze auf Facebook: Der „Traditionshase“ am Kassabon: Alle Jahre wieder: Pünktlich zu Weihnachten und Ostern werden die sozialen Medien instrumentalisiert, um gegen Migranten und muslimische Mitbürger Stimmung zu machen. – by martin.stepanek – https://futurezone.at/digital-life/auslaenderhetze-auf-facebook-der-traditionshase-am-kassabon/400013197

Karin Kneissls geschönter Lebenslauf: Kurz vor Weihnachten sorgte die neue Außenministerin Karin Kneissl mit Angaben über ihre Biografie für Verwirrung. – https://www.profil.at/shortlist/oesterreich/karin-kneissl-lebenslauf-8610188

Ausbeutung auf Bestellung – 3 Plattform-Beschäftigte erzählen über ihre Jobs: 4 Euro Grundlohn, weder Kranken- noch Urlaubsgeld und die erbarmungslose öffentliche Bewertung der eigenen Arbeit – das ist der Arbeitsalltag für Internetplattform-Arbeiter. – by Veronika Bohrn Mena – https://kontrast.at/ausbeutung-auf-bestellung-3-plattform-tageloehner-erzaehlen-ueber-ihre-jobs/

Daneben statt mittendrin – meine Erfahrungen als Fahrradkurierin in Wien: Dieser Artikel wurde zuerst am 5. Jänner 2017 veröffentlicht. Aus aktuellem Anlass poste ich ihn (unverändert) erneut: Nächste Woche darf ich im Rahmen einer Podiumsdiskussion zum Thema Shared Economy von meinen Erfahrungen als Fahrradkurierin erzählen. – by Stadtstreunerin – http://stadtstreunen.at/erfahrungen-als-fahrradkurierin-in-wien/

Bahn entschuldigt sich für missratene Stellenanzeige: In Bad Aibling kam es 2017 durch den Fehler eines Fahrdienstleiters zu einem schweren Zugunglück. Nun bewarb die Deutsche Bahn Stellenangebote in Bad Aibling – da gebe es „die guten Jobs“. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/bad-aibling-bahn-entschuldigt-sich-fuer-stellenanzeige-a-1200516.html

Kinderarmut in Medien laut Studie „einseitig, selektiv und verzerrend“: Kinderarmut hat viele Gesichter und existiert auch in einem reichen Land wie Österreich. Laut Statistik Austria leben derzeit 289.000 Kinder und Jugendliche unter der Einkommensarmutsgrenze. Kinderarmut bedeutet nicht nur weniger Geld, sondern auch weniger Spielraum für Entfaltung. – https://derstandard.at/2000076414244/Kinderarmut-in-Medien-laut-Studie-einseitig-selektiv-und-verzerrend

Neues Buch von Marc-Uwe Kling: Mit seiner Känguru-Satire wurde Marc-Uwe Kling zum Bestseller-Autor. Jetzt legt er nach und entwirft im neuen Roman eine düstere Zukunft. Erschreckend – aber auch erschreckend spaßbefreit. Und der ganze Saal liegt ihm giggelnd zu Füßen. – by Von Eva Thöne – http://www.spiegel.de/kultur/literatur/marc-uwe-kling-qualityland-im-schatten-des-kaengurus-a-1168936.html

Reformbedarf beim AMS? Die Stärken und Schwächen des Arbeitsmarktservices: Langsame Reaktion: Viele Köche versalzen die Suppe. Das hört man nicht nur in Umschulungen zum Gastronomen, das trifft auch auf das Arbeitsmarktservice selbst zu. – https://derstandard.at/2000076918435/Reformbedarf-beim-AMS-Staerken-und-Schwaechen-des-Arbeitsmarktservices

Mehr Schein als Sein: 100 Tage ist die neue Rechtsregierung im Amt. Bislang gibt es neben großen Worten eher kleine Taten zu verzeichnen. Trotz aller penetrant betonter Harmonie fällt auf: Die Koalition zerfällt in zwei Lager. – by Peter Münch – http://www.sueddeutsche.de/politik/oesterreich-mehr-schein-als-sein-1.3921469

Crashkurs Arbeitsrecht: Löschung von Arbeitnehmer- und Bewerberdaten: Die Datenschutz-Grundverordnung („DSGVO“) ist eine EU-Verordnung, die in allen Mitgliedsstaaten unmittelbar anzuwenden ist. Sie tritt am 25. Mai 2018 in Geltung. Bis dahin müssen alle Datenanwendungen an die neue Rechtslage angepasst werden. – https://diepresse.com/home/karriere/kolumnen/arbeitsrecht/5392157/Crashkurs-Arbeitsrecht_Loeschung-von-Arbeitnehmer-und-Bewerberdaten

Aus für grenzenloses Qualmen im Betrieb ab Mai: Während Raucher in Wirtshäusern weiterqualmen dürfen, wird es ab Mai in Betrieben strenger. Sie müssen dafür sorgen, dass Nichtraucher vor Poflern geschützt sind Wien – Das Rauchverbot hat zuletzt wieder für heftige Diskussionen gesorgt. – https://derstandard.at/2000076845896/Aus-fuer-grenzenloses-Qualmen-im-Betrieb-ab-Mai

Mit drei Klicks zum Energetiker-Abzeichen: Auch Wirtschaftsministerin Schramböck (ÖVP) hat eine Ausbildung. Doch wie wird man eigentlich Energetiker? Wien – Energetiker werden kann jeder, so wie das in jedem freien Gewerbe der Fall ist. – https://derstandard.at/2000076848756/Mit-drei-Klicks-zum-Energetiker-Abzeichen

Wer ist hier der Boss?: Sebastian Kurz und Angela Merkel: Eine Szene, zwei Blickwinkel. Sebastian Kurz erklärt anderen Mächtigen Europas in gewohnt souveräner Weise die Welt. – https://www.profil.at/shortlist/oesterreich/wer-boss-9607761

Fucking in Oberösterreich erhält Pornhub Premium kostenlos: Wer bei Erwähnung seines Heimatortes regelmäßig ausgelacht wird, soll wenigstens einen großen Vorteil erhalten – so lautet die Argumentation des Porno-Portals Pornhub. – https://futurezone.at/digital-life/fucking-in-oberoesterreich-erhaelt-pornhub-premium-kostenlos/400012257

AMS-Chef Buchinger: „Wir dachten uns: Aha, jetzt geht’s los“: Im Interview mit SchauTV spricht AMS-Vorstand Herbert Buchinger über die Pläne der neuen Regierung, die Kritik am AMS und eine mögliche „Umfärbeaktion“. Grundsätzlich stellt Buchinger jedenfalls fest: „Wir können mit diesem Budget alle geplanten Schwerpunkte und Programme verwirklichen.“ – https://kurier.at/wirtschaft/ams-chef-buchinger-wir-dachten-uns-aha-jetzt-gehts-los/400012375

Buchinger-Clan: Schreiendes Rot und wahre Revoluzzer: WieN/Engerwitzdorf. „I tat ma des nie an – so viele Kompromisse. I kriegat a Magengeschwür.“ Der Mann will das ausdrücklich nicht als überheblich verstanden wissen, was er da über seine älteren, bekannteren Brüder sagt. Der 48-Jährige heißt Christian Buchinger. – https://diepresse.com/home/politik/innenpolitik/544789/BuchingerClan_Schreiendes-Rot-und-wahre-Revoluzzer

„Ich bin nicht unhöflich, sondern Franzose“: Guillaume Rey arbeitet als Kellner in Kanada, dann wird er wegen Unhöflichkeit gefeuert. Der Franzose wehrt sich – die Kündigung sei eine Diskriminierung seiner Kultur. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/gefeuerter-kellner-in-kanada-ich-bin-nicht-unhoeflich-sondern-franzose-a-1200085.html

Experten fordern maßgeschneiderte Jobvermittlung: Deutsche Arbeitsagenturen müssen sich wegen „planloser“ Kursvergabe scharfe Kritik gefallen lassen Wien – Wieso die Debatte um die Effizienz des Arbeitsmarktservices gerade jetzt losbricht, kann sich Christopher Prinz, Pensions- und Arbeitsmarktexperte bei der Organisation für wirtschaftliche Z – https://derstandard.at/2000076846263/Experten-fordern-massgeschneiderte-Jobvermittlung

Das konstruierte Versagen des AMS: Die Umsturzgelüste waren bereits bei den Koalitionsverhandlungen erwacht. FPÖ-Stratege Herbert Kickl etwa soll regelrecht heiß gelaufen sein, weil sich die Führungsriege des Arbeitsmarktservice (AMS) nicht einfach per Handstreich austauschen ließ. – https://derstandard.at/2000076848109/Das-konstruierte-Versagen-des-AMS

Arbeitsagentur: Im Netz vermittelt die Behörde Betrüger-Jobs: Eigentlich hatte sich Martin Dreyer etwas Seriöses erhofft, als er seine Suchanfrage beim Jobportal der Bundesagentur für Arbeit einstellte. Dreyer, Schriftsteller und Theologe, hatte sich dort als arbeitssuchend gemeldet und auf Angebote gefreut. – by Anette Dowideit – https://www.welt.de/wirtschaft/article174895639/Arbeitsagentur-Im-Netz-vermittelt-die-Behoerde-Betrueger-Jobs.html

Das konstruierte Versagen des AMS: Die Umsturzgelüste waren bereits bei den Koalitionsverhandlungen erwacht. FPÖ-Stratege Herbert Kickl etwa soll regelrecht heiß gelaufen sein, weil sich die Führungsriege des Arbeitsmarktservice (AMS) nicht einfach per Handstreich austauschen ließ. – https://derstandard.at/2000076848109/Das-konstruierte-Versagen-des-AMS

Phänomene der Warteschlange: Noch stärker war der Effekt, wenn die Probanden dabei unter Zeitdruck standen. Die Erklärung der Forscher: Wer in eine Tätigkeit versunken ist, hat weniger Aufmerksamkeitsressourcen zur Verfügung, um gleichzeitig die Zeit zu verfolgen. – by Biologie – https://www.spektrum.de/news/psychologie-des-wartens/1552012

Lieber Roboter als Personaler: ‚,e.appendChild(e.resizeSensor),e.resizeSensor.offsetParent!==e&&(e.style.position=“relative“);var r,s,d,a,l=e.resizeSensor.childNodes[0],c=l.childNodes[0],u=e.resizeSensor.childNodes[1],h=e.offsetWidth,f=e.offsetHeight,m=function(){c.style.width=“100000px“,c.style.height=“100000px“,l. – by Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH – http://www.faz.net/1.5473478

Viele Geschäfte identifizieren Kunden über Shopping-Apps: In vielen Einzelhandelsfilialen können Kunden schon beim Hereinkommen identifiziert werden – in einigen Filialen geschieht das automatisch. Viele Einzelhandelsketten können Kunden schon identifizieren, wenn sie eine Filiale betreten. – by DPA – https://www.heise.de/newsticker/meldung/Viele-Geschaefte-identifizieren-Kunden-ueber-Shopping-Apps-4004077.html

Google Drive löscht Porno-Videos aus persönlichen Accounts: Google scheint bei seinem Cloud-Speicher Google Drive Inhalte derzeit genauer zu prüfen. Laut einem Bericht von Motherboard verschwinden pornografische Videos oder werden blockiert, sodass sie nicht mehr an andere Nutzer versendet werden können. – https://futurezone.at/digital-life/google-drive-loescht-porno-videos-aus-persoenlichen-accounts/400011453

Durch hochstrukturierte Interviews im Bewerbungsgespräch die Personalauswahl optimieren: Viele von Ihnen haben schon auf Teil 2 der Tipps zur Optimierung Ihrer Personalauswahlprognose gewartet. – by PersobloggerStefanScheller – https://persoblogger.de/2018/03/26/durch-hochstrukturierte-interviews-im-bewerbungsgespraech-die-personalauswahl-optimieren-praxistipps-recruiting-2/

Wie die Regierung das AMS umbaut: Wien. Beim Arbeitsmarktservice stehen größere Veränderungen an: Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) kündigte am Wochenende eine Reform an. Nach Ostern wird es ein Treffen der Regierungsspitze mit AMS-Vorstand Johannes Kopf geben. – https://diepresse.com/home/wirtschaft/economist/5395204/Arbeitsmarktservice_Wie-die-Regierung-das-AMS-umbaut

Islam in der Schule: „Nicht das Kind ist das Problem“: Die einen wollen aus religiösen Gründen nicht mitsingen, die anderen in der Schule beten oder bestimmen, wer ein „guter“ oder „schlechter“ Muslim ist: Szenen, die in vielen Schulen immer öfter Alltag sind Wien – Wird der Einfluss des Islam in den Schulen größer und problematischer? Laut den – https://derstandard.at/2000076781774/Islam-in-der-Schule-Nicht-das-Kind-ist-das-Problem

Crashkurs Arbeitsrecht: Die verspätete Gehaltsauszahlung: Die Hauptpflicht des Arbeitsnehmers besteht in der Erbringung der arbeitsvertraglich geschuldeten Arbeitsleistung. Die Hauptpflicht des Arbeitgebers liegt hingegen darin, dem Arbeitnehmer das vertraglich geschuldete Entgelt zu leisten. Es gilt der Grundsatz: „Ohne Arbeit, kein Entgelt“. – https://diepresse.com/home/karriere/kolumnen/arbeitsrecht/5383271/Crashkurs-Arbeitsrecht_Die-verspaetete-Gehaltsauszahlung

Crashkurs Arbeitsrecht: Rauchpausen am Arbeitsplatz: Jedem Arbeitnehmer stehen die im Arbeitszeitgesetz festgelegten Ruhepausen zu. Beträgt die Tagesarbeitszeit mehr als sechs Stunden, so ist die Arbeitszeit durch eine Pause von mindestens einer halben Stunde zu unterbrechen. – https://diepresse.com/home/karriere/kolumnen/arbeitsrecht/5375158/Crashkurs-Arbeitsrecht_Rauchpausen-am-Arbeitsplatz

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 25. März 2018 mit 28 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Raiffeisen, ein wirtschaftlicher und politischer Machtfaktor: Zucker, Mehl und Stärke, Banken, Versicherungen und Medien: Die wahre Stärke des Raiffeisensektors ist seine politischen Vernetzung Die Macht von Raiffeisen zu vermessen ist keine einfache Angelegenheit. Natürlich, man kann den Genossenschaftssektor, der gerade den 200. – https://derstandard.at/2000076713455/Raiffeisen-ein-wirtschaftlicher-und-politischer-Machtfaktor

„Auf den Harntest scheiße ich“: Wien. Dieser Fall könnte noch einiges an Staub aufwirbeln: Am Donnerstag wurde am Wiener Straflandesgericht ein Psychotherapeut zu neun Monaten bedingter Haft und einer Geldstrafe von 5580 Euro verurteilt, weil er gegen Bezahlung falsche Drogentest ausstellte. – by Von Daniel Bischof – https://www.wienerzeitung.at/nachrichten/wien/stadtleben/954415_Auf-den-Harntest-scheisse-ich.html

Erstmals umfangreiche Studie zu Polizeieinsätzen in Familien: Ein Forschungsprojekt hat untersucht, wie es von Gewalt betroffenen Kindern und Jugendlichen ergeht, wenn die Polizei einschreitet Wien – Was fühlen Kinder, wenn die Polizei ins Haus kommt und einen gewalttätigen Angehörigen mitnimmt? Wie geht es ihnen damit, wenn die Beamten den wütenden Pap – https://derstandard.at/2000076492965/Erstmals-umfangreiche-Studie-zu-Polizeieinsaetzen-in-der-Familie

Lücke im Lebenslauf? So klappt es trotzdem mit der Bewerbung: Krankheit, Auszeit, Arbeitslosigkeit: Eine Lücke im Lebenslauf stresst viele Bewerber. Doch sie lässt sich auch positiv verkaufen – wenn man diese Tipps befolgt. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/luecken-im-lebenslauf-so-gelingt-die-bewerbung-trotzdem-a-1197703.html

„Manche Eltern sehen in mir die Tippse“: Schusselige Lehrer, Helikoptereltern, penetrante Behörden: In Schulbüros ereignen sich täglich menschliche Dramen. Eine Schulsekretärin berichtet vom Leben als Prellbock zwischen Schule und Außenwelt. „Das Schulbüro ist die Visitenkarte einer Schule. – by Aufgezeichnet von Sarah Wiedenhöft – http://www.spiegel.de/karriere/eine-schulsekretaerin-berichtet-manche-eltern-sehen-in-mir-die-tippse-a-1187964.html

Vier von fünf neuen Jobs 2017 von Ausländern besetzt: Im Jahr 2017 fanden 50.000 zusätzliche Personen in Österreich einen Job. Die Teilzeitquote ist wieder gewachsen Wien – Der Aufschwung kommt auch bei den Menschen in Österreich an. Im Jahr 2017 hatten 50. – https://derstandard.at/2000076584081/Vier-von-fuenf-neuen-Jobs-2017-von-Auslaendern-besetzt

Bundestag: AfD-Abgeordnete beschäftigen Rechtsextreme und Verfassungsfeinde: Ein Nazi-Netzwerk im Deutschen Bundestag: Mindestens 27 Mitarbeiter von AfD-Abgeordneten sind Aktivisten und Anhänger rechtsradikaler Organisationen. – by Tilman Steffen, Kai Biermann, Astrid Geisler, Johannes Radke – http://www.zeit.de/politik/deutschland/2018-03/afd-bundestag-mitarbeiter-rechtsextreme-identitaere-bewegung

Budgetpolitik auf Kosten der Langzeitarbeitslosen: Politik sollte man danach beurteilen, wie sie mit den Schwächsten in einer Gesellschaft umgeht. Die Gruppe der Langzeitarbeitslosen ist hier ein guter Gradmesser aufgrund ihrer schwachen Position am Arbeitsmarkt. – by Theresa, Schobesberger – https://www.awblog.at/budgetpolitik-auf-kosten-der-langzeitarbeitslosen/

Kneissl beruft Attache in Israel zurück nach Wien: FPÖ-Außenministerin Karin Kneissl hat Jürgen-Michael Kleppich, Attache an der österreichischen Botschaft in Israel, zurück nach Wien berufen. – http://orf.at/stories/2431039/

Stellungnahme zum Bericht und Leitartikel der Tageszeitung “Die Presse” betreffend Betreuung von Personen mit Migrationshintergrund im AMS:: Die morgige Presse vom 20.3.2018 (bereits jetzt online) berichtet ausführlich aus einem internen AMS Revisionsbericht über Probleme und Herausforderungen bei der Betreuung vom migrantischen Kundinnen und Kunden des AMS. – by Johannes Kopf – https://medium.com/johannes-kopf/stellungnahme-zum-bericht-und-leitartikel-der-tageszeitung-die-presse-betreffend-betreuung-von-2fe00cbea12c

AMS-Bericht sieht Probleme bei Jobs für Migranten: Wien – Ein interner Revisionsbericht des AMS zeigt gravierende Probleme bei der Betreuung von Arbeitslosen mit nicht-deutscher Muttersprache auf. – https://derstandard.at/2000076488850/AMS-Chef-Kopf-aergert-sich-ueber-Revisionsbericht-zu-Migranten

Kira Grünberg: „Die Idee hatte nicht ich, sondern Sebastian Kurz“: STANDARD: Ihren Wechsel in die Politik als Behindertensprecherin der ÖVP haben viele kritisiert, weil Sie außer der Tatsache, nach Ihrem Unfall selbst betroffen zu sein, keine Erfahrung vorweisen können. Ist die Kritik für Sie nachvollziehbar? Grünberg: Jeder darf Kritik äußern. – https://derstandard.at/2000076515609/Kira-Gruenberg-Die-Idee-hatte-nicht-ich-sondern-Sebastian-Kurz

Belauscht Facebook unsere Gespräche? Ein Experiment: Seit zehn Jahren besitze ich ein Profil auf Facebook. 1.233 Freunde habe ich dort mittlerweile. Ich chatte, veröffentliche Artikel, kommentiere Fotos. Notwendig ist das alles nicht. Harmlos, fand ich lange. – by Annelie Naumann – https://t3n.de/news/ueberwacht-facebook-gespraeche-991448/

Roboter Flippy versagt in Küche von Burger-Restaurant: Die Aufgabe für Flippy erscheint nicht eben überkomplex: Der Roboter in Diensten der US-Burgerkette Cali Burger sollte Bestellungen entgegennehmen, Burger auf der Bratfläche wenden und sie schließlich herunternehmen und auf die Brötchen legen. – http://www.manager-magazin.de/unternehmen/it/roboter-flippy-versagt-in-kueche-von-burger-restaurant-a-1198806.html

Arbeitsmarkt driftet immer stärker auseinander: Für Industriefachkräfte sind es rosige, für Ingenieure und Informatiker goldene Zeiten. Die Nachfrage nach bestens ausgebildeten, „richtig“ qualifiziertem Personal ist so gut wie lange nicht, Betriebe können ihren Bedarf kaum decken. – by anita.staudacher – https://kurier.at/wirtschaft/analyse-arbeitsmarkt-driftet-immer-staerker-auseinander/312.547.626

Wie viele Mitarbeiter braucht der Staat?: Die Regierung will beim Personal sparen. Ein Überblick, mit welchen Problemen die Betroffenen kämpfen und wie groß die Staatsapparate in anderen Ländern sind. Wien – Hartmut Hütter* hat das Gefühl, einen Kampf zu führen, der nicht zu gewinnen ist. – https://derstandard.at/2000075284304/Wie-viele-Mitarbeiter-braucht-der-Staat

Hokuspokus im Spital: Von Wellen bis Wünschelruten: Nach Bekanntwerden der unkonventionellen „energetischen Reinigung“ des Krankenhauses Nord ist der Wiener Krankenanstaltenverbund (KAV) mit Schadensbegrenzung beschäftigt. – https://kurier.at/chronik/oesterreich/hokuspokus-im-spital-von-wellen-bis-wuenschelruten/314.131.236

Wie Facebook und Google Maulwürfe jagen: Facebook, Google und andere große Technologiekonzerne vertrauen ihren Mitarbeitern relativ viele Firmengeheimnisse an. – by david.kotrba – https://futurezone.at/digital-life/wie-facebook-und-google-maulwuerfe-jagen/400007697

Jugendpsychiatrie: „Noch ein weiter Weg, aber es tut sich was“: Ein Viertel aller Kinder und Jugendlichen in Österreich leidet an einer psychischen Störung. An Behandlungsplätzen mangelt es Hall – Etwa ein Viertel der österreichischen Zehn- bis 18-Jährigen ist psychiatrisch auffällig. – https://derstandard.at/2000074804718/Jugendpsychiatrie-Noch-ein-weiter-Weg-aber-es-tut-sich-was

Interview: Ein Aussteiger erzählt über seine Zeit bei der „Identitären Bewegung“: Die rechtsextreme „Identitäre Bewegung“ ist medial präsent. Die immer wieder gleichen Gesichter betreiben reichweitenstarke YouTube-Kanäle, bespielen Instagram und Facebook mit rechter Propaganda und produzieren Videos, die die Gruppe in Aktion zeigt. – http://www.belltower.news/artikel/interview-ein-aussteiger-erzaehlt-über-seine-zeit-bei-der-identitaeren-bewegung-ibster-ib-13457

76-Jähriger wegen Terrorverdachts in Haft: Wien – Er soll Anschläge auf österreichische Politiker geplant und öffentlich in Reden vor gleichgesinnten Rechtsextremen mit schlagkräftigen Einheiten von „jungen Kameraden“ in Wels, Wien, Innsbruck und Kärnten geprahlt haben. – https://derstandard.at/2000075598527/76-Jaehriger-wegen-Terrorverdachts-in-Haft

Falsche Lehren für die Lehre: Wenn die Regierung mit der Einführung neuer Lehrberufe und der akademischen Gleichstellung des Meisterbriefs mit einem Bachelor die duale Ausbildung aufzuwerten versucht, dann ist das ein grundsätzlich richtiger Schritt. – https://derstandard.at/2000075596844/Falsche-Lehren-fuer-die-Lehre

Der Arbeitsmarkt ist ein kompliziertes Puzzle: In Deutschland gibt es so viele offene Stellen wie lange nicht. Doch das ist kein Grund zum Feiern: Viele Firmen tun sich schwer, geeignete Mitarbeiter zu finden. Es braucht endlich einen geordneten Zuzug von Fachkräften. – by Süddeutsche.de GmbH, Munich, Germany – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/offene-stellen-der-arbeitsmarkt-ist-ein-kompliziertes-puzzle-1.3894436

Integrationserfolge am Arbeitsmarkt laut AMS „über Erwartungen“: Vorstand Kopf: Integration sei „ein langer Prozess und herausfordernd“, Kürzungen bei Integrationsmaßnahmen „keine gute Idee“. Im Februar waren 32. – https://derstandard.at/2000076179374/Integrationserfolge-laut-AMS-ueber-Erwartungen

Die Verlassenen, ihre Alltagsprobleme und die Abwertung anderer: zu einer neuen Studie: Was sind die Gründe für den Rechtsruck? Eine neue Studie meint, Alltagsprobleme wie unsichere Arbeitsbedingungen und der Wegfall von sozialer Infrastruktur sind die Auslöser, die grassierende Abwertung von Migranten und Geflüchteten sei erst »eine Folge einer eigenen Abwertungserfahrung«. – by Tom Strohschneider – https://oxiblog.de/die-verlassenen-progressives-zentrum-studie-rechtspopulismus-strukturschwache-regionen-brd-frankreich/

„Wer Kliniken schließt, erlebt einen Shitstorm“: Der Terminplan von Gerald Gaß für seine Aufenthalte in Berlin ist stets eng gepackt. Wie alle wichtigen Verbände des Gesundheitswesens hat auch die Deutsche Krankenhausgesellschaft, deren Präsident Gaß seit Anfang des Jahres ist, ihren Sitz in Berlin. – by Frankfurter Rundschau – http://www.fr.de/wirtschaft/krankenhaeuser-wer-kliniken-schliesst-erlebt-einen-shitstorm-a-1468983,0

„Ich bin gegen einen Dialog mit Rechtsextremen“: In Österreich ist die rechte FPÖ seit Jahrzehnten etabliert und regiert wieder mit. Der Wiener Rechtsextremismus-Experte Bernhard Weidinger erklärt, was Deutschland im Umgang mit der AfD besser machen kann. SPIEGEL ONLINE: In Österreich regiert die FPÖ seit Dezember wieder mit. – by Ein Interview von Hasnain Kazim – http://www.spiegel.de/politik/ausland/umgang-mit-der-afd-ich-bin-gegen-einen-dialog-mit-rechtsextremisten-a-1198026.html

Arbeitsmarkt: Regierungs-Pläne gefährden Sozialprojekte: Neben der Aktion 20.000 und dem Integrationsbereich muss AMS-Vorstand Johannes Kopf auch in anderen Bereichen sparen. Arbeitsplätze in Sozialprojekten wackeln. Die Sparmaßnahmen, sagt Kopf, werde man „deutlich spüren“. Das große Zittern hat längst begonnen und wird noch einige Wochen andauern. – https://www.trend.at/wirtschaft/arbeitsmarkt-sparprogramm-regierung-9444402

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Ein Volksfeind im Burgtheater

Ein Volksfeind. Es war grün und hatte Gartenzwerge. Große Gartenzwerge. Und eine Gedenkminute für Nashörner. Und natürlich zwei Seitenhiebe auf die FPÖ. #dervolksfeind #burgtheater #wien #Nureinganzkleinererhobenerzeigefinger

Ein Volksfeind. Es war grün und hatte Gartenzwerge. Große Gartenzwerge. Und eine Gedenkminute für Nashörner. Und natürlich zwei Seitenhiebe auf die FPÖ.

#dervolksfeind #burgtheater #wien #Nureinganzkleinererhobenerzeigefinger