Alle Artikel mit dem Schlagwort “Thüringen

Lesestoff am Sonntag, 04. Februar 2018 mit 16 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Was macht eigentlich… eine Dorfhelferin?: „Mama ist krank – der Notfall ist lösbar“ steht auf dem Flyer des Dorfhelferinnenwerks Sölden. Bei den Einsätzen der rund 280 Mitarbeiterinnen gibt es nichts, was es nicht gibt. Immer wieder neue Familien und Aufgaben machen den sozialen Beruf im ländlichen Raum reizvoll und spannend. – https://www.caritas.de/magazin/zeitschriften/sozialcourage/archiv/jahrgang-2015/artikel/was-macht-eigentlich..-eine-dorfhelferin

Studentenbünde: So treiben es die Burschen: Als staatsgefährdend galten sie von allem Anfang an. Das hat schon der alte Metternich gewusst, der mit den Karlsbader Beschlüssen vom August 1819 die sich eben an den Universitäten etablierenden Burschenschaften zu unterdrücken versucht hat. – https://derstandard.at/2000073453521/Studentenbuende-So-treiben-es-die-Burschen

Projekt Interspace soll jugendliche Zuwanderer in die Arbeitswelt bringen: Die Stadt Wien startet ein zweites Bildungsprojekt für zugewanderte Jugendliche, die nicht mehr schulpflichtig sind Wien – Als Mounzer Alargha vor zwei Jahren von Damaskus nach Österreich gekommen ist, hatte er schlechte Voraussetzungen, einen Job zu finden: Der heute 21-Jährige war schon zu a – https://derstandard.at/2000073457251/Projekt-Interspace-soll-jugendliche-Zuwanderer-in-die-Arbeitswelt-bringen

Ein Tag unter TierpflegerInnen: : Wer hält die Stadt am Laufen? Die MitarbeiterInnen der Stadt Wien. Wir begleiten Tierpflegerin Tabea bei der Arbeit im TierQuarTier Wien. Kurz vor acht Uhr früh ist es im TierQuarTier noch still. – https://club.wien.at/magazin/specials/ein-tag-unter-tierpflegerinnen/

Partnerschaft: Warum wir zusammenbleiben: Psychologen lüften das Geheimnis funktionierender Partnerschaften: Paare, die sich einig sind, entwickeln sich synchron und „schaukeln sich nach und nach ein“ Seit zehn Jahren erheben Wissenschafter mehrerer deutscher Universitäten in der auf 14 Jahre angelegten Längsschnittstudie „Panel Analysi – https://derstandard.at/2000072989741/Partnerschaft-Warum-wir-zusammenbleiben

Was machen eigentlich… Heilpädagogen?: Sie sind kreativ, um die Gaben ihrer behinderten Klienten zu entfachen. Dafür brauchen Heilpädagogen eine solide theoretische Basis, die Fähigkeit, vernetzt zu denken – und feine Antennen für neue Bedürfnisse und Möglichkeiten. Noch 15 Fragen bis zum Hauptgewinn. – https://www.caritas.de/magazin/zeitschriften/sozialcourage/archiv/jahrgang-2015/artikel/was-machen-eigentlich-heilpaedagogen

Österreicher sind ziemlich brave Demonstranten: 8.500 Protestaktionen wurden hierzulande in den vergangenen 20 Jahren organisiert, um Widerstand gegen politische Vorhaben zu demonstrieren Wien – Als es vor 18 Jahren zu einer schwarz-blauen Regierung kam, trieb die Angst vor Sozialabbau noch Massen auf die Straße: 150.000 Menschen haben am 19. – https://derstandard.at/2000073031061/Oesterreicher-sind-ziemlich-brave-Demonstranten

Kita-Kosten wirken sich kaum auf Erwerbstätigkeit von Frauen aus: Wenn der Kitaplatz nichts kostet, geben mehr Eltern ihre Kinder in die Betreuung. In der Folge führt das einer Studie zufolge allerdings nicht dazu, dass mehr Frauen einen Job annehmen. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/karriere/kostenlose-kita-kaum-einfluss-auf-frauen-erwerbstaetigkeit-a-1190782.html

Facebook-Likes und psychologisches Targeting beeinflussen die Werbung: Die Forscher um Matz sehen in ihren Studien „sich verdichtende Hinweise“, dass diese Art der Massenbeeinflussung auf Facebook funktioniert. Das psychologische Targeting könnte den Nutzern helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, schreiben sie – und das nicht nur beim Onlineshopping. – by Biologie – http://www.spektrum.de/news/facebook-likes-und-psychologisches-targeting-beeinflussen-die-werbung/1536259

NS-Liederbuch wurde von SPÖ-Mitglied illustriert: Wien – Einer der Verdächtigen in der Liederbuch-Affäre um den niederösterreichischen FPÖ-Spitzenkandidaten Udo Landbauer war ein hoher Beamter in Wiener Neustadt sowie SPÖ-Mitglied. Das bestätigte die SPÖ Niederösterreich in einer Reaktion auf einen Artikel des „Kurier“ online. – https://derstandard.at/2000073335025/NS-Liederbuch-Buch-Illustrator-was-SPOe-Mitglied

2,7 Millionen bekommen weniger als den Mindestlohn: 2,7 Millionen Arbeitnehmer arbeiteten im Jahr 2016 für Gehälter unterhalb des Mindestlohns, wie eine neue Studie zeigt. In Betrieben ohne Betriebsrat und Tarifvertrag wird gegen das Mindestlohn-Gesetz besonders häufig verstoßen. – by Thomas Öchsner – http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/mindestlohn-studie-millionen-bekommen-zu-wenig-1.3843810

„Politiker-Tweets funktionieren wie eine Meinungsumfrage“: Elisabeth Wehling ist promovierte Linguistin und Kognitionsforscherin und leitet seit 2013 an der Universität Berkeley in Kalifornien Forschungsprojekte zu Ideologie, Sprache und unbewusster Meinungsbildung. – http://www.handelsblatt.com/panorama/aus-aller-welt/sprachforscherin-elisabeth-wehling-politiker-tweets-funktionieren-wie-eine-meinungsumfrage/20813394.html

Facebook-Aktion des RFJ Steiermark gegen STANDARD-Journalistin: Ring Freiheitlicher Jugend Steiermark postet Aufruf. Solidaritätsbekundungen und Anwaltsbrief als Reaktion Wien – Der Ring Freiheitlicher Jugend Steiermark hat auf seiner Facebook-Seite vergangene Woche folgendes Posting veröffentlicht: „Das ist Colette. – https://derstandard.at/2000073224901/Facebook-Aktion-des-RFJ-Steiermark-gegen-STANDARD-Journalistin

Wie Standorte geheimer Militärstützpunkte im Internet gelandet sind: Wer einen gesunden Lebensstil pflegen will, sollte häufig Sport treiben. Diese Regel gilt auch für Soldaten im Auslandeinsatz. Das amerikanische Verteidigungsministerium hat deshalb schon 2013 ein Programm gegen Übergewichtigkeit gestartet. – by Boas Ruh – https://www.nzz.ch/international/wie-standorte-geheimer-militaerstuetzpunkte-im-internet-gelandet-sind-ld.1352046

„Wir schaffen die siebte Million“: Da trat in ihre Mitte der Jude Ben Gurion: ,Gebt Gas, ihr alten Germanen, wir schaffen die siebte Million. – https://www.falter.at/archiv/wp/wir-schaffen-die-siebte-million

Strategien gegen Fachkräftemangel: Der Arbeitsmarkt ist in Südthüringen fast leer, doch gerade kleine Betriebe buhlen erfolgreich um neue Mitarbeiter und setzen sich sogar gegen Konzerne durch. Ihre Methoden sind ausgefeilt. Mehr als eine Stunde lang haben Vater und Sohn jede Frage präzise und ohne zu zögern beantwortet. – by Aus Suhl berichtet Florian Diekmann – http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/thueringen-wie-firmen-um-mitarbeiter-buhlen-a-1186062.html

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff am Sonntag, 19. März 2017 mit 16 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Mit Coach zum neuen Job: Unzufrieden war Sören Elbert schon lange gewesen. Zwölf-Stunden-Tage und Dauerstress in einer Branche, die auf kurzfristige Gewinnmaximierung getrimmt ist, hatten ihn zermürbt. Gut fünfzehn Jahre arbeitete Elbert als kaufmännischer Leiter in verschiedenen Frankfurter Firmen. – http://m.faz.net/aktuell/rhein-main/frankfurt/mit-outplacement-coaching-zum-neuen-job-14923319.html

Amerikas Einbruch in die Privatsphäre: Nahezu unbemerkt wurde in den USA ein Gesetz auf den Weg gebracht, wonach Angestellte ihrem Arbeitgeber Gentestes vorlegen müssen. Das ist unsinnig und unmenschlich. – by Astrid Viciano – http://www.sueddeutsche.de/gesundheit/us-vorstoss-amerikas-einbruch-in-die-privatsphaere-1.3423395

Aus Streit um Schönheitssalon wird Debatte über Arbeitsrecht: Der Konflikt eines Wiener Kosmetikstudios mit dem Arbeitsinspektorat löst politische Betriebsamkeit aus. Die Regierung erwägt, das Arbeitsrecht umzukrempeln Wien – Acht Füße plantschen im lauwarmen Wasser, ehe es ans Feilen, Schneiden und Rubbeln geht. – http://derstandard.at/2000054251513/Aus-Streit-ums-Waxingstudio-wird-Debatte-um-Arbeitsrecht

Renault betrügt laut Behörde seit 25 Jahren: Eine französische Behörde erhebt schwere Vorwürfe gegen Renault: Der Hersteller soll bei Abgastests in großem Stil betrogen haben. – by SPIEGEL ONLINE, Hamburg, Germany – http://www.spiegel.de/auto/aktuell/renault-soll-bei-abgastests-von-dieselautos-betrogen-haben-a-1138950.html

„Dezent, unauffällig und wandelbar“: Wie es ist, als Personenschützerin zu arbeiten: Lange Zeit sahen Bodyguards aus wie Tim Wiese: groß, muskelbepackt, bedrohlich. So, als würde man definitiv den Kürzeren ziehen, sollte man ihnen blöd kommen. Doch seit ein paar Jahren gibt es einen neuen Typ Bodyguard: Frauen. – by Anna Gröhn, – http://www.bento.de/future/bodyguards-eine-personenschuetzerin-erzaehlt-von-ihrem-job-alltag-1244965/

In fünf Minuten zum Intellektuellen: Kennen Sie dieses Gefühl: Irgendwann kommt raus, dass Sie null Ahnung von nichts haben? Wir haben da ein paar Tricks, mit denen sich dieser Moment weit nach hinten verschieben lässt. In wenigen Schritten zum Vorzeige-Intellektuellen? Das kann doch niemals klappen! Meinen Sie. – by Eine Satire von manager-magazin-Redakteurin Maren Hoffmann – http://www.spiegel.de/karriere/in-fuenf-minuten-zum-vorzeige-intellektuellen-ihrer-firma-a-1138193.html

Wenn das Zeugnis absurd gut ist: „Gäbe es eine bessere Note als ’sehr gut‘, würde sie unser Mitarbeiter bekommen.“ Solche Sätze im Arbeitszeugnis sollten Sie misstrauisch machen. Ebenso wie ein fehlender Abschiedsgruß. Sie wechseln den Arbeitgeber, und haben ein Zeugnis bekommen. Ein gutes sogar. – by Von Matthias Kaufmann – http://www.spiegel.de/karriere/arbeitszeugnis-was-sind-warnsignale-a-1136705.html

Firmen sind mit neu eingestellten älteren Mitarbeitern zufrieden: NürnbergEs muss nicht immer ein Endzwanziger sein: Deutsche Unternehmen machen einer Umfrage zufolge auch mit neu eingestellten älteren Mitarbeitern überwiegend positive Erfahrungen. – http://www.handelsblatt.com/politik/deutschland/arbeitsmarkt-firmen-sind-mit-neu-eingestellten-aelteren-mitarbeitern-zufrieden/19517134.html

Orte, an die Männer vor Gewalt fliehen: 13 Uhr in der Innenstadt von Leipzig. Jörn wartet in schwarzem Mantel und mit wehendem weißen Schal auf mich. Er erzählt, dass er mich gegoogelt hat, ich hingegen weiß nichts über ihn. Jörn achtet darauf, im Netz nahezu unsichtbar zu sein. – by Carina Fron – http://ze.tt/orte-an-die-maenner-vor-gewalt-fliehen/

Extremismus-Vortrag: „Massive FPÖ-Drohungen“: Der Direktor jenes Linzer Gymnasiums, in dem ein Extremismus-Vortrag nach FPÖ-Interventionen abgebrochen worden war, erhebt schwere Vorwürfe gegen FPÖ-Nationalratsabgeordneten Roman Haider. Dieser habe einem Lehrer mit negativen beruflichen Folgen gedroht. – http://ooe.orf.at/news/stories/2831081/

Google Invisible reCAPTCHA ohne Klick: Der auf vielen Webservern eingesetzte Zugriffsschutz „reCAPTCHA“ von Google kann sich aus der Oberfläche zurückziehen und den Zugriff freigeben, ohne eine Interaktion vom Seitenbesucher zu verlangen. – by Bert Ungerer – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Google-weiss-genug-Invisible-reCAPTCHA-ohne-Klick-3650036.html

Ein Amt in Thüringen hat eine Methode gegen Reichsbürger-Terror gefunden: Wie gefährlich sogenannte Reichsbürger sein können, wissen wir spätestens seit vergangenen Oktober, als Wolfgang P. das Feuer auf SEK-Beamte eröffnete, die gekommen waren, um ihm seine rund 30 Waffen abzunehmen. Einer der Beamten erlag seinen Verletzungen. – https://www.vice.com/de/article/ein-amt-in-thuringen-hat-eine-methode-gegen-reichsburger-terror-gefunden

Gewalt und Misshandlungen in Wiener Kinderpsychiatrie: Studie über Situation in der Nachkriegszeit bestätigt Vorwürfe gegen Pavillon 15 am Steinhof und Rett-Klinik am Rosenhügel Wien – „Demütigend, gewalttätig, entmenschlichend. – http://derstandard.at/2000054075958/Wiens-Kinder-und-Jugendpsychiatrie-war-jahrzehntelang-ein-Gewaltsystem

Ab wann sich das Studium lohnt: Ist ein Studium eigentlich immer lukrativer als eine Lehre? Das versucht eine neue Gehaltsanalyse zu beantworten, die FAZ.NET vorab vorliegt. – http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/recht-und-gehalt/gehaelter-ab-wann-sich-das-studium-lohnt-14919170.html

„Das Putzen war nicht das Problem“: Bonn. Mobbing und sexistische Kommentare auf der einen Seite. Auf der anderen Seite Mitarbeiter, die sich nicht trauen, ihren Urlaubsanspruch wahrzunehmen. Der Druck im Reinigungsgewerbe ist groß. Ein Bonner Mitarbeiter packt aus. – http://www.general-anzeiger-bonn.de/news/wirtschaft/region/%E2%80%9EDas-Putzen-war-nicht-das-Problem%E2%80%9C-article3505777.html

Personalmanagement : Der Mitarbeiter, das Versuchskaninchen?: Würden Sie gegen Bezahlung ein neues Medikament einnehmen, dessen Wirkung ungeklärt ist? Mit einem Wirkstoff, von dem man nicht genau versteht, ob er wirkt beziehungsweise wie genau diese Wirkung entsteht – und ob es Nebenwirkungen gibt? Ich vermute, die meisten werden an dieser Stelle abwinken. – http://www.zeit.de/karriere/beruf/2017-03/personalmanagement-mitarbeiter-fuehrung-experimente

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

Lesestoff vom 22. November 2015 mit 14 Artikeln

Und das habe ich in der letzten Woche gelesen:

Kopp-Verlag: Die : Verschwörungstheorien als Geschäftsgrundlage.Der KOPP Verlag aus Rottenburg am Neckar.Braunes Gedankengut unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit.Die Nähe zur NPD und dem „Deutsche Stimme Verlag“.http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen… – https://www.youtube.com/watch?v=nK0ZUh8JHvs&index=20&list=WL

Adieu Deutschland – Zahl der Fortzüge auf Rekordniveau: Deutschland ist ein Magnet für Zuwanderer – doch zugleich steigt auch die Abwanderung stark an. Einheimische kehren der Bundesrepublik besonders oft den Rücken, unter ihnen viele Ärzte und Forscher. Deutschland lockt immer mehr Zuwanderer an. Im ersten Halbjahr 2014 zogen fast 670. – http://www.welt.de/politik/deutschland/article137642128/Adieu-Deutschland-Zahl-der-Fortzuege-auf-Rekordniveau.html

Ein ganzes Dorf auf Steuerflucht: Aus Crickhowell kamen schon immer harte Knochen: ein bekannter Rugbyspieler, ein Admiral – und der unermüdliche Landvermesser George Everest, nach dem der höchste Berg der Welt benannt wurde. Hoch hinaus wollen auch die heutigen Bewohner der walisischen Gemeinde. – http://m.diepresse.com/home/wirtschaft/international/4866598/index.do?_vl_backlink=/home/index.do&utm_content=bufferc3797&utm_medium=social&utm_source=plus.google.com&utm_campaign=buffer

Datenschutz: Werbe-Tracker überwinden Gerätegrenzen: US-Datenschützer warnen vor einer Technik, mit der die Werbeindustrie versucht, Nutzer-Profile über Gerätegrenzen hinweg zu erstellen. Sie nutzt dazu hohe Töne, die Menschen nicht hören, Apps auf Mobilgeräten aber erkennen können. – http://www.heise.de/newsticker/meldung/Datenschutz-Werbe-Tracker-ueberwinden-Geraetegrenzen-2921817.html?wt_mc=rss.ho.beitrag.atom

Zusammenhang zwischen Essstörungen und Mobbing bei Schulkindern: Essstörungen stehen in engem Zusammenhang mit Mobbing. Dies belegt eine neue Studie der Universität Houston. Besonders Hänseleien aufgrund des Körpergewichts spielen eine besondere Rolle und können lang anhaltende Auswirkungen auf das Selbstbild und die Einstellung zum Essen haben. – http://mobil.derstandard.at/2000025518811/Zusammenhang-zwischen-Essstoerungen-und-Mobbing-bei-Schulkindern?dst=

Der maximale Reformer: Thüringens Verfassungsschutz wird jetzt von Stephan Kramer, einst Generalsekretär des Zentralrats der Juden, geführt.von Konrad Litschko, Sabine am Orde BERLIN taz | Das ist nun wirklich mehr als eine Überraschung. – http://m.taz.de/Neuer-Chef-fuer-Thueringer-VS-/!5248635;m/

MINT-Berufe sind nicht mehr so starke Job-Garanten wie früher: Ein Studium ist der beste Schutz vor Arbeitslosigkeit, heißt es immer. Wer dann noch ein naturwissenschaftliches oder technisches Fach wählt, dem könne nichts passieren. – http://m.faz.net/aktuell/beruf-chance/arbeitswelt/mint-berufe-sind-nicht-mehr-so-starke-job-garanten-wie-frueher-13919041.html

Jeder fünfte Arbeitnehmer fühlt sich überfordert: Ist das Arbeitsleben stressiger geworden und macht die Dauerbelastung krank? Darüber sind sich Gewerkschaften und Arbeitgeberverbände uneins. Beide Seiten versuchen, ihre Position wissenschaftlich zu untermauern. – http://www.sueddeutsche.de/karriere/belastung-am-arbeitsplatz-jeder-fuenfte-arbeitnehmer-fuehlt-sich-ueberfordert-1.2732094

Stoff für Fremdenfeinde: die erfolgreiche Social-Media-Strategie von „Focus Online“: Am Dienstag vergangener Woche meldete „Focus Online“ an prominentester Stelle, dass ein islamisches Bündnis in Duisburg getrennte Schwimmzeiten für Muslime im Hallenbad fordere. Die Geschichte ist über ein halbes Jahr alt und überholt: Die Stadt hat den Vorschlag längst abgelehnt. – http://www.stefan-niggemeier.de/blog/22234/stoff-fuer-fremdenfeinde-die-erfolgreiche-social-media-strategie-von-focus-online/

Xavier Naidoo: Xavier Kurt Naidoo ist ein Soul- und R&B-Sänger. Neben seiner Solokarriere ist er Gründungsmitglied der Musikgruppe „Söhne Mannheims“. – https://www.antifainfoblatt.de/artikel/xavier-naidoo

Drop-outs kosten Österreich 199 Millionen Euro pro Jahr: Laut einer Studie der Uni Linz hat jeder Zweite, der sich in den vergangenen 13 Jahren inskribiert hat, das Studium nicht abgeschlossen Wien – Insgesamt 766. – http://derstandard.at/2000025901920/Drop-outs-kosten-Oesterreich-199-Millionen-Euro-pro-Jahr?ref=article

Sprengstoffanschlag auf Begegnungsstätte für Flüchtlinge: In einer evangelischen Begegnungsstätte für Flüchtlinge im brandenburgischen Jüterbog ist es am späten Freitagabend zu einer heftigen Explosion gekommen. Die Polizei geht von einem Anschlag aus. – by Störungsmelder – http://blog.zeit.de/stoerungsmelder/2015/11/21/sprengstoffanschlag-auf-begegnungsstatte-fur-fluchtlinge_20710

Der gesunde Fuß: 10 Fragen zur Anatomie der Füße: Unsere Füße tragen uns durch die Welt. Sie ermöglichen uns das Gehen, Laufen, Springen und Hüpfen. Trotzdem schenken wir ihnen zu wenig Aufmerksamkeit – bis jetzt. In unserem Fuß-Themenspecial beantworten wir mithilfe von unserem Fuß-Experten Björn Gustafsson eure Fragen zu Füßen. – http://www.achim-achilles.de/gesundheit/laufen-a-gesundheit/30330-gesunde-f%C3%BC%C3%9Fe-10-fragen-zur-anatomie-der-f%C3%BC%C3%9Fe.html?utm_source=Achim+Achilles&utm_campaign=69e125eae1-&utm_medium=email&utm_term=0_5782e6354d-69e125eae1-254284109&mc_cid=69e125eae1&mc_eid=9b3e86c211

Studie: Jeder dritte Teenager kann nicht zwischen Werbeanzeigen und Suchergebnissen in der Google-Websuche unterscheiden: Normalerweise sind die Kinder und Teens ihren Eltern Riesenschritte voraus wenn es um moderne Technologie und die Benutzung des Internets geht, doch das ist offenbar nicht allen Bereichen der Fall. – by Jens – http://www.googlewatchblog.de/2015/11/studie-jeder-teenager-werbeanzeigen/

(Realisiert mit dem wundervollen WP-Stacker Plugin und Pocket)

In Kategorie: Allgemein